DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Kategorie: Private Hochschulen

Das lachende Gesicht eines Mannes mit Dreitagebart und Sonnenbrille.

Lohnt sich ein Wirtschaftsstudium an einer Privathochschule?

Private Hochschulen erfreuen sich wachsender Beliebtheit. Gute Betreuung und Ausstattung, aber auch hohe Studiengebühren kennzeichnen Privathochschulen. Mehr als 60 Prozent der privaten Universitäten und Fachhochschulen bieten bereits Studiengänge in den Wirtschaftswissenschaften an. WiWi-TReFF berichtet über Neuigkeiten und die Studienwahl bei Privathochschulen.

Tipps zu Private Hochschulen

Wirtschaft studieren: Das BWL-Studium an privaten Hochschulen

HHL Leipzig Graduate School of Management

Private Hochschulen sind für ihren Innovationsgeist im deutschen Hochschulsystem bekannt. Als nichtstaatliche Hochschulen setzen private Hochschulen auf einen starken Praxisbezug und eine internationale Ausrichtung. In enger Zusammenarbeit mit Kooperationen aus Wirtschaft und Industrie wird Studenten der Berufseinstieg schon im Studium erleichtert. Damit wächst der Attraktivitäts-Index von privaten Hochschulen für Studieninteressierte, besonders für die Studiengänge Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre und andere Management-Fächern. Mehr als 60 Prozent der privaten Hochschulen bieten aktuell Studiengänge in den Wirtschaftswissenschaften an.

Aktuell im Forum

3 Kommentare

FSFM Zulassungschance/Stipendium

BWL-Beppo

WiWi Gast schrieb am 22.07.2018: Danke für die Rückmeldung! Einen Bachelor BWL mit Banking & Finance-Vertiefung (typisch duale Hochschule). Bist du selbst an der FSFM und hast Erfahrung mit d ...

49 Kommentare

ISM Top-Uni?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 22.07.2018: Der Beitrag war zu 101% blanke Ironie. ...

90 Kommentare

Re: BWL-Studium WHU Vallendar oder Uni Mannheim - Freizeit und Partys?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 20.05.2016: Falsches Mindset. Hier im Forum gelten Ranglisten!! ...

17 Kommentare

Lohnt sich die FSFM

WiWi Gast

HHL gibt das average Einstiegsgehalt nach Msc. mit 69k an. Das ist schon ordentlich. Allerdings lohnt sich HHL nur wenn du ins Consulting willst. Für IB dann FSFM (oder andere Unis natürlich). WiW ...

10 Kommentare

HS Fresenius oder ISM?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 19.07.2018: Kenne persönlich zumindest was BWL angeht keinen an der Fresenius. Würde davon auch eher abraten. Massenabfertigung in allen Studiengängen. Man sagt immer wenn NC ...

5 Kommentare

EBS besser oder noch schlechter als ihr Ruf?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 17.07.2018: Er hat an der EBS promoviert - daher der Kontakt. ...

113 Kommentare

ISM??

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 16.07.2018: Gut geschrieben. Aber auch mit einem Opel geht die linke Spur.... ...

13 Kommentare

FSFM MoF Admission Test

WiWi Gast

Kann noch jemand Details zum Test berichten? Wirklich nur WP/Arithmetik und die paar Matritzen? Das wäre ja lächerlich.

1 Kommentare

FSFM MoF Workshops

WiWi Gast

Hallo, ich überlege mich für den MoF an der FSFM zu bewerben. Oft wird ja mit den Workshops der Unternehmen geworben. Kann vielleicht einer der gegenwärtigen MoF Studenten etwas zu der Qualität und H ...

7 Kommentare

Studium für IB oder UB

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 04.07.2018: Bewerbungsfrist für HWS 18/19 abgelaufen, wenn ich mich nicht irre.

1 Kommentare

Leipzig

WiWi Gast

Auswahlgespräch

7 Kommentare

Lohnt sich die Frankfurt School - Arbeiterkind

WiWi Gast

Wenn die FSFM deine "einzige" Alternative unter den Targets ist (also nur Köln geht, nicht etwa Mannheim), dann machs. Habe einige Kollegen die dort im Bachelor waren, sehr zufrieden sind nach wie vor ...

2 Kommentare

Studium für IB/UB

WiWi Gast

Gibt es schon extrem viele Threads zu. Bitte schau dich erstmal im Forum um, bevor du einen neuen thread aufmachst

Neue Beiträge zu Private Hochschulen

Akkreditiertung International-School-of-Management

Wissenschaftsrat akkreditiert ISM - International School of Management für weitere fünf Jahre

Der Wissenschaftsrat in Köln hat die Akkreditierung der International School of Management (ISM) für weitere fünf Jahre beschlossen. Damit ist die private Hochschule mit Standorten in Dortmund, Hamburg, München, Frankfurt/Main und Köln bis 2020 staatlich anerkannt. In seinem Bericht hebt der Wissenschaftsrat die qualitativ hochwertige Lehre, die praxisnahe Ausbildung und das internationale Netzwerk der ISM hervor.

Special: Private Hochschulen

Studenten führen eine Konversation während eines Seminars an der Universität Witten/Herdecke (UWH)

Private Hochschulen: Zahl der Studenten hat sich seit 2005 in Deutschland verdoppelt

Das Studium an einer Privaten Hochschule ist gefragter denn je: Die Zahl der Studenten hat sich in zehn Jahren verdoppelt. In Deutschland ist das fast jeder zwölfte Studienanfänger, der sich für ein Studium an der Privathochschule entscheidet. Finanziell betrachtet gewinnen vor allem die öffentlichen Hochschulen, die durch den Hochschulpakt von den steigenden Zahlen der Studenten an privaten Hochschulen profitieren. Zu diesen Ergebnissen kommt eine aktuelle Studie des Insitituts der deutsche Wirtschaft Köln (IW).

Link-Tipps zu Private Hochschulen

Das Gesicht einer Frau, die durch ein Rollo schaut.

Verband der Privaten Hochschulen e.V.

Der Verband der Privaten Hochschulen e.V. (VPH) vertritt die Interessen der privaten Hochschulen in Deutschland. Er wurde 2004 gegründet und setzt sich für ein pluralistisches Hochschulsystem zum Wohle der Studierenden und der Gesellschaft ein. Er stellt die einzige Interessenvertretung der privaten Hochschulen in Deutschland dar.

Literatur-Tipps zu Private Hochschulen

Drei Studentinnen lassen zum bestandenen Examen die Sektkorken knallen.

CHE-Studie 2017: Die fünf Erfolgsfaktoren privater Hochschulen

Die Publikation „Erfolgsgeheimnisse privater Hochschulen“ liefert einen Überblick über die Entwicklung, Typen und Konzepte privater Hochschulen sowie die Zusammensetzung ihrer Studierendenschaft. Eine CHE-Studie zeigt, dass die fünf Erfolgsfaktoren führender Privathochschulen die Marktorientierung, Praxisorientierung, Zielorientierung, Studierendenorientierung und Bedarfsorientierung sind.

WiWi-TReFF Termine

< Juli >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 01 02 03 04 05

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung

Marketing Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z