DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Jobwechsel & ExitUB

5k netto in StKl1 ohne Kinder

Autor
Beitrag
WiWi Gast

5k netto in StKl1 ohne Kinder

Das ist mein Zielgehalt. Ich bin derzeit in der Beratung (3. Jahr) und verdiene netto die Hälfte.

Welche Arbeitsplätze könnt ihr mir empfehlen, auf denen ich mittelfristig (normale Performance, 40h) die 5k sehe?

antworten
WiWi Gast

5k netto in StKl1 ohne Kinder

Ohne Bereitschaft zu mehr Überstunden sehe ich relativ wenige Arbeitgeber...
...um genau zu sein fällt mir keiner ein...

antworten
WiWi Gast

5k netto in StKl1 ohne Kinder

Dazu müsste man jetzt deinen Hintergrund kennen, sonst ist das natürlich ein Raten ins Blaue, aber das mache ich mal:
Wenn du Erfahrungen und Experitse im operativen Geschäft sammeln konntest, könntest du zuerst eine Stelle à la Produktionsleitung und anschließend Betriebsleitung in einem Konzern anstreben, dort sind dann Gehälter 100k+ drin, je nachdem wie groß der Betrieb ist oder durch Beförderungen wird (Umsatz,...) auch mehr

antworten
WiWi Gast

5k netto in StKl1 ohne Kinder

WiWi Gast schrieb am 16.02.2018:

Dazu müsste man jetzt deinen Hintergrund kennen, sonst ist das natürlich ein Raten ins Blaue, aber das mache ich mal:

Ich rate mal in eine andere Richtung. Muss meinem Vorredner aber zustimmen, das Betriebsleiter eines kleinen Konzernbetriebs eine Möglichkeit ist.
Alternative wäre auch, in einem größeren Betrieb/Organisationseinheit je nach Profil (über eine Gruppenleiter-Stelle) in Richtung Abteilungsleiter sich zu orientieren.

antworten
WiWi Gast

5k netto in StKl1 ohne Kinder

Und ich gebe die Pauschal-Antwort: IGM-Unternehmen. Mit 3 Jahren Erfahrung könntest du in BW uU EG14 (40h) einsteigen mit Zielstelle EG15. Angenommen natürlich, dass du solch eine Stelle findest und eben genommen wirst (hast sicherlich inzwischen ein Netzwerk zu verschiedenen Kunden). Dann bist du nach 2 Jahren bei EG15 = ~90K. Dann intern bewerben auf EG16 und "schon" bist du bei 5k netto.

Das klingt natürlich alles einfacher als es ist ;)

antworten
WiWi Gast

5k netto in StKl1 ohne Kinder

Gerade in Konzernen kann man nichts planen, da es nur nach Vitamin B geht, was solche Positionen angeht. Erzählt dem Jungen kein "Performance" Blödsinn.

antworten
WiWi Gast

5k netto in StKl1 ohne Kinder

Einfach von dem völligen Unsinn verabschieden, dass man durch fachliche Kompetenz (=Performance) zwingend gerade für Leitungsaufgaben qualifiziert ist. Wenn man sich hier im Forum mal ansieht, was sie ganzen UB/IB hi performer so von sich geben...

antworten
WiWi Gast

5k netto in StKl1 ohne Kinder

WiWi Gast schrieb am 16.02.2018:

Gerade in Konzernen kann man nichts planen, da es nur nach Vitamin B geht, was solche Positionen angeht. Erzählt dem Jungen kein "Performance" Blödsinn.

Ich habe so einen Job Era12b in Bayern mit 18 Zulage plus Bonus komme ich auf ca 115k€ im Jahr ich komme um 7 und gehe um 15:30 heim.

Ob das jetzt der Traum eines jeden Beraters ist ?

antworten
WiWi Gast

5k netto in StKl1 ohne Kinder

WiWi Gast schrieb am 16.02.2018:

Und ich gebe die Pauschal-Antwort: IGM-Unternehmen. Mit 3 Jahren Erfahrung könntest du in BW uU EG14 (40h) einsteigen mit Zielstelle EG15. Angenommen natürlich, dass du solch eine Stelle findest und eben genommen wirst (hast sicherlich inzwischen ein Netzwerk zu verschiedenen Kunden). Dann bist du nach 2 Jahren bei EG15 = ~90K. Dann intern bewerben auf EG16 und "schon" bist du bei 5k netto.

Das klingt natürlich alles einfacher als es ist ;)

Ich hab ne 40h eg16 und ich bin weit von 5 k netto entfernt...irgendwas mache ich wohl falsch...

antworten
WiWi Gast

5k netto in StKl1 ohne Kinder

WiWi Gast schrieb am 16.02.2018:

Ohne Bereitschaft zu mehr Überstunden sehe ich relativ wenige Arbeitgeber...
...um genau zu sein fällt mir keiner ein...

Ich zitiere mich einmal selbst:
Glaubt hier allen Ernstes auch nur einer, dass ein mittelmäßiger Berater, der 40 Stunden arbeiten möchte (freie Übersetzung des Eingangsposts), 5.000,- netto bekommen kann?

Nirgends. Niemals.
Da muss über Jahre Bereitschaft gezeigt werden.

antworten
WiWi Gast

5k netto in StKl1 ohne Kinder

WiWi Gast schrieb am 16.02.2018:

WiWi Gast schrieb am 16.02.2018:

Ohne Bereitschaft zu mehr Überstunden sehe ich relativ wenige Arbeitgeber...
...um genau zu sein fällt mir keiner ein...

Ich zitiere mich einmal selbst:
Glaubt hier allen Ernstes auch nur einer, dass ein mittelmäßiger Berater, der 40 Stunden arbeiten möchte (freie Übersetzung des Eingangsposts), 5.000,- netto bekommen kann?

Nirgends. Niemals.
Da muss über Jahre Bereitschaft gezeigt werden.

Wenn man den ganzen Posts hier glauben darf, sollte das doch kein Problem sein...

Also hier lese ich in jedem 2. Thread das jemand über 100k € verdient und da kommen wir ja schon in die Richtung.

antworten
WiWi Gast

5k netto in StKl1 ohne Kinder

In welcher "Beratung" verdient man im 3. Jahr Netto nur 2,5k? Big4?

Bin dieses Jahr als Trainee in einer Bank eingestiegen und bekomme ungefähr das raus, wenn man das 13. und 14. mitzählt. Bei 39h Woche 9-5 Dienst nach Vorschrift ohne eklige Hotelübernachtungen.

antworten
WiWi Gast

5k netto in StKl1 ohne Kinder

Ich frage nicht, wie ich das jetztige einfacher erreichen könnte, sondern wie ich 5k netto verdienen kann unter oben genannten Bedingungen.

WiWi Gast schrieb am 16.02.2018:

In welcher "Beratung" verdient man im 3. Jahr Netto nur 2,5k? Big4?

Bin dieses Jahr als Trainee in einer Bank eingestiegen und bekomme ungefähr das raus, wenn man das 13. und 14. mitzählt. Bei 39h Woche 9-5 Dienst nach Vorschrift ohne eklige Hotelübernachtungen.

antworten
WiWi Gast

5k netto in StKl1 ohne Kinder

WiWi Gast schrieb am 16.02.2018:

Ich frage nicht, wie ich das jetztige einfacher erreichen könnte, sondern wie ich 5k netto verdienen kann unter oben genannten Bedingungen.

WiWi Gast schrieb am 16.02.2018:

In welcher "Beratung" verdient man im 3. Jahr Netto nur 2,5k? Big4?

Bin dieses Jahr als Trainee in einer Bank eingestiegen und bekomme ungefähr das raus, wenn man das 13. und 14. mitzählt. Bei 39h Woche 9-5 Dienst nach Vorschrift ohne eklige Hotelübernachtungen.

Dann sag mal was zu dir, die 40h/Woche hast du vermutlich am ehesten als Betriebsleiter eines kleinen Betriebes (idealerweise ein "Außenposten", also alleine, kein großer Standort) in einer Konzernstruktur. Ob das für dich die einfachste Variante ist, hängt natürlich von deinem persönlichen Hintergrund ab, den sagst du jedoch immer noch nicht. Was willst du also hören?
Noch eine Möglichkeit: Wechsel als Laborleiter in die Chemie/Pharmasparte und dann ins operative Geschäft (über die Qualitätssicherung evtl.) zum Betriebsleiter.
Du bist kein promovierter Chemiker?!?!, tja Pech gehabt, bei dem Wissen über dich sind genauere Empfehlungen nicht möglich

antworten
WiWi Gast

5k netto in StKl1 ohne Kinder

Schön für dich. Wenn die ganze Welt bei Banken arbeiten würde, hätten wird alle ein tolles Leben.

WiWi Gast schrieb am 16.02.2018:

In welcher "Beratung" verdient man im 3. Jahr Netto nur 2,5k? Big4?

Bin dieses Jahr als Trainee in einer Bank eingestiegen und bekomme ungefähr das raus, wenn man das 13. und 14. mitzählt. Bei 39h Woche 9-5 Dienst nach Vorschrift ohne eklige Hotelübernachtungen.

antworten
WiWi Gast

5k netto in StKl1 ohne Kinder

Das Problem ist nur, dass Du auch niemals die 5k sehen wirst in einem 39h-Job. Selbst wenn Du das 13. und 14. mitzählst ;-)

Schau Dir mal die Tariftabelle an, die hört bei 3k netto auf. Und glaub mal nicht, dass Du AT wirst, um weiter Deine 39h zu schieben.

WiWi Gast schrieb am 16.02.2018:

In welcher "Beratung" verdient man im 3. Jahr Netto nur 2,5k? Big4?

Bin dieses Jahr als Trainee in einer Bank eingestiegen und bekomme ungefähr das raus, wenn man das 13. und 14. mitzählt. Bei 39h Woche 9-5 Dienst nach Vorschrift ohne eklige Hotelübernachtungen.

antworten
WiWi Gast

5k netto in StKl1 ohne Kinder

Doch werde ich. Jetzt nicht nach 3 Jahren wie die ganzen "High Performer" aus dem WiWi Treff (oder auch nicht, wie beim TE zu sehen) sondern erst nach 10-15 Jahren.
Alle meine Kollegen in meiner Abteilung die Senior Relationship-/Projektmanager sind haben eine AT Vertrag mit 100k+. Stundenmäßig machen die genauso viel wie ich.

Selbst im Middleoffice wo ich in einer Rotation saß hat der Senior Länderanalyst mit Mitte 40 seine 95k bekommen. AT aber er ist genauso um 16/17 Uhr aus dem Haus - wenn der Markt Druck gemacht hat musste er auch mal bis 19, aber das ist eher Ausnahme.

DZ/IPEX/LB etc. ist halt zum Glück nicht GS, JPM...

WiWi Gast schrieb am 16.02.2018:

Das Problem ist nur, dass Du auch niemals die 5k sehen wirst in einem 39h-Job. Selbst wenn Du das 13. und 14. mitzählst ;-)

Schau Dir mal die Tariftabelle an, die hört bei 3k netto auf. Und glaub mal nicht, dass Du AT wirst, um weiter Deine 39h zu schieben.

WiWi Gast schrieb am 16.02.2018:

In welcher "Beratung" verdient man im 3. Jahr Netto nur 2,5k? Big4?

Bin dieses Jahr als Trainee in einer Bank eingestiegen und bekomme ungefähr das raus, wenn man das 13. und 14. mitzählt. Bei 39h Woche 9-5 Dienst nach Vorschrift ohne eklige Hotelübernachtungen.

antworten
WiWi Gast

5k netto in StKl1 ohne Kinder

WiWi Gast schrieb am 16.02.2018:

Schön für dich. Wenn die ganze Welt bei Banken arbeiten würde, hätten wird alle ein tolles Leben.

WiWi Gast schrieb am 16.02.2018:

In welcher "Beratung" verdient man im 3. Jahr Netto nur 2,5k? Big4?

Bin dieses Jahr als Trainee in einer Bank eingestiegen und bekomme ungefähr das raus, wenn man das 13. und 14. mitzählt. Bei 39h Woche 9-5 Dienst nach Vorschrift ohne eklige Hotelübernachtungen.

Ja zum Glück gibt es stattdessen noch viele Berater. Ohne die wären wir wirklich arm dran!

antworten
WiWi Gast

5k netto in StKl1 ohne Kinder

WiWi Gast schrieb am 16.02.2018:

WiWi Gast schrieb am 16.02.2018:

Und ich gebe die Pauschal-Antwort: IGM-Unternehmen. Mit 3 Jahren Erfahrung könntest du in BW uU EG14 (40h) einsteigen mit Zielstelle EG15. Angenommen natürlich, dass du solch eine Stelle findest und eben genommen wirst (hast sicherlich inzwischen ein Netzwerk zu verschiedenen Kunden). Dann bist du nach 2 Jahren bei EG15 = ~90K. Dann intern bewerben auf EG16 und "schon" bist du bei 5k netto.

Das klingt natürlich alles einfacher als es ist ;)

Ich hab ne 40h eg16 und ich bin weit von 5 k netto entfernt...irgendwas mache ich wohl falsch...

Hast du eine Leistungszulage ? Falls ja solltest du in der Region 90-95 sein.

antworten
WiWi Gast

5k netto in StKl1 ohne Kinder

WiWi Gast schrieb am 17.02.2018:

WiWi Gast schrieb am 16.02.2018:

WiWi Gast schrieb am 16.02.2018:

Und ich gebe die Pauschal-Antwort: IGM-Unternehmen. Mit 3 Jahren Erfahrung könntest du in BW uU EG14 (40h) einsteigen mit Zielstelle EG15. Angenommen natürlich, dass du solch eine Stelle findest und eben genommen wirst (hast sicherlich inzwischen ein Netzwerk zu verschiedenen Kunden). Dann bist du nach 2 Jahren bei EG15 = ~90K. Dann intern bewerben auf EG16 und "schon" bist du bei 5k netto.

Das klingt natürlich alles einfacher als es ist ;)

Ich hab ne 40h eg16 und ich bin weit von 5 k netto entfernt...irgendwas mache ich wohl falsch...

Hast du eine Leistungszulage ? Falls ja solltest du in der Region 90-95 sein.

5k netto ist aber eher so 107k (mit Kirchensteuer 112k) als 90-95k

antworten
WiWi Gast

5k netto in StKl1 ohne Kinder

WiWi Gast schrieb am 17.02.2018:

Und ich gebe die Pauschal-Antwort: IGM-Unternehmen. Mit 3 Jahren Erfahrung könntest du in BW uU EG14 (40h) einsteigen mit Zielstelle EG15. Angenommen natürlich, dass du solch eine Stelle findest und eben genommen wirst (hast sicherlich inzwischen ein Netzwerk zu verschiedenen Kunden). Dann bist du nach 2 Jahren bei EG15 = ~90K. Dann intern bewerben auf EG16 und "schon" bist du bei 5k netto.

Das klingt natürlich alles einfacher als es ist ;)

Ich hab ne 40h eg16 und ich bin weit von 5 k netto entfernt...irgendwas mache ich wohl falsch...

Hast du eine Leistungszulage ? Falls ja solltest du in der Region 90-95 sein.

5k netto ist aber eher so 107k (mit Kirchensteuer 112k) als 90-95k

Inklusive Weihnachts- Urlaubsgeld ist man beim guten Robert Bosch, bei seinen 100k (LZ von mindestens 15%)

antworten
WiWi Gast

5k netto in StKl1 ohne Kinder

Immer wieder erstaunlich, wie gut du als Trainee die Gehälter deiner Kollegen kennst. Und zu meinen, dass die Welt stillsteht ("der Senior Analyst hat heute 100k, dann werd ich in 10 Jahren auch 100k haben"), zeigt, dass Du am richtigen Ort sitzt.

Viel Erfolg, aber bitte nicht jammern eines Tages.

WiWi Gast schrieb am 16.02.2018:

Doch werde ich. Jetzt nicht nach 3 Jahren wie die ganzen "High Performer" aus dem WiWi Treff (oder auch nicht, wie beim TE zu sehen) sondern erst nach 10-15 Jahren.
Alle meine Kollegen in meiner Abteilung die Senior Relationship-/Projektmanager sind haben eine AT Vertrag mit 100k+. Stundenmäßig machen die genauso viel wie ich.

Selbst im Middleoffice wo ich in einer Rotation saß hat der Senior Länderanalyst mit Mitte 40 seine 95k bekommen. AT aber er ist genauso um 16/17 Uhr aus dem Haus - wenn der Markt Druck gemacht hat musste er auch mal bis 19, aber das ist eher Ausnahme.

DZ/IPEX/LB etc. ist halt zum Glück nicht GS, JPM...

WiWi Gast schrieb am 16.02.2018:

Das Problem ist nur, dass Du auch niemals die 5k sehen wirst in einem 39h-Job. Selbst wenn Du das 13. und 14. mitzählst ;-)

Schau Dir mal die Tariftabelle an, die hört bei 3k netto auf. Und glaub mal nicht, dass Du AT wirst, um weiter Deine 39h zu schieben.

WiWi Gast schrieb am 16.02.2018:

In welcher "Beratung" verdient man im 3. Jahr Netto nur 2,5k? Big4?

Bin dieses Jahr als Trainee in einer Bank eingestiegen und bekomme ungefähr das raus, wenn man das 13. und 14. mitzählt. Bei 39h Woche 9-5 Dienst nach Vorschrift ohne eklige Hotelübernachtungen.

antworten
WiWi Gast

5k netto in StKl1 ohne Kinder

Hier TE:
Danke mal für diesen Hinweis. Ich rede hier nicht davon, dass ich Abteilungsleiter werden will oder dass ich 90k verdienen will. Ich will die 5k netto sehen in einer 40h-Woche ohne große Verantwortung und Stress. Und ich will auch nicht nach Stuttgart, sondern in NRW bleiben.

Also, Ideen?

WiWi Gast schrieb am 17.02.2018:

WiWi Gast schrieb am 17.02.2018:

WiWi Gast schrieb am 16.02.2018:
...
Hast du eine Leistungszulage ? Falls ja solltest du in der Region 90-95 sein.

5k netto ist aber eher so 107k (mit Kirchensteuer 112k) als 90-95k

antworten
WiWi Gast

5k netto in StKl1 ohne Kinder

Online Marketing BRUDAAA ... ez 100k

WiWi Gast schrieb am 17.02.2018:

Hier TE:
Danke mal für diesen Hinweis. Ich rede hier nicht davon, dass ich Abteilungsleiter werden will oder dass ich 90k verdienen will. Ich will die 5k netto sehen in einer 40h-Woche ohne große Verantwortung und Stress. Und ich will auch nicht nach Stuttgart, sondern in NRW bleiben.

Also, Ideen?

WiWi Gast schrieb am 17.02.2018:

WiWi Gast schrieb am 17.02.2018:

WiWi Gast schrieb am 16.02.2018:
...
Hast du eine Leistungszulage ? Falls ja solltest du in der Region 90-95 sein.

5k netto ist aber eher so 107k (mit Kirchensteuer 112k) als 90-95k

antworten
WiWi Gast

5k netto in StKl1 ohne Kinder

Bestimmt. Mein Tipp für Dich: Probier es mal im Offline-Marketing.

WiWi Gast schrieb am 17.02.2018:

Online Marketing BRUDAAA ... ez 100k

WiWi Gast schrieb am 17.02.2018:

Hier TE:
Danke mal für diesen Hinweis. Ich rede hier nicht davon, dass ich Abteilungsleiter werden will oder dass ich 90k verdienen will. Ich will die 5k netto sehen in einer 40h-Woche ohne große Verantwortung und Stress. Und ich will auch nicht nach Stuttgart, sondern in NRW bleiben.

Also, Ideen?

WiWi Gast schrieb am 17.02.2018:

WiWi Gast schrieb am 17.02.2018:

WiWi Gast schrieb am 16.02.2018:
...
Hast du eine Leistungszulage ? Falls ja solltest du in der Region 90-95 sein.

5k netto ist aber eher so 107k (mit Kirchensteuer 112k) als 90-95k

antworten
WiWi Gast

5k netto in StKl1 ohne Kinder

WiWi Gast schrieb am 17.02.2018:

WiWi Gast schrieb am 16.02.2018:

WiWi Gast schrieb am 16.02.2018:

Und ich gebe die Pauschal-Antwort: IGM-Unternehmen. Mit 3 Jahren Erfahrung könntest du in BW uU EG14 (40h) einsteigen mit Zielstelle EG15. Angenommen natürlich, dass du solch eine Stelle findest und eben genommen wirst (hast sicherlich inzwischen ein Netzwerk zu verschiedenen Kunden). Dann bist du nach 2 Jahren bei EG15 = ~90K. Dann intern bewerben auf EG16 und "schon" bist du bei 5k netto.

Das klingt natürlich alles einfacher als es ist ;)

Ich hab ne 40h eg16 und ich bin weit von 5 k netto entfernt...irgendwas mache ich wohl falsch...

Hast du eine Leistungszulage ? Falls ja solltest du in der Region 90-95 sein.

All in hab ich in der Tat was zwischen 90 und 95 K aber wie gesagt, am Ende des Monats sind das netto keine 4 k, geschweige denn 5... da reißen es 5 % Leistungszulage mehr oder weniger auch nicht raus...

antworten
WiWi Gast

5k netto in StKl1 ohne Kinder

Bei uns in der Abteilung bewegt sich die Leistungszulage zwischen 10 und 20%.
In anderen Abteilungen haben Kollegen einen EG16 35h Vertrag, und kriegen einen Bonus von 20% auf die Überstunden. Aber die 5k netto sind etwas weit entfernt.

antworten
WiWi Gast

5k netto in StKl1 ohne Kinder

WiWi Gast schrieb am 17.02.2018:

All in hab ich in der Tat was zwischen 90 und 95 K aber wie gesagt, am Ende des Monats sind das netto keine 4 k, geschweige denn 5... da reißen es 5 % Leistungszulage mehr oder weniger auch nicht raus...

Über 90k sind selbst bei Steuerklasse 1 über 4000. Wenn auch nicht viel. Wie kommt man da unter 4k?

antworten
WiWi Gast

5k netto in StKl1 ohne Kinder

WiWi Gast schrieb am 17.02.2018:

WiWi Gast schrieb am 17.02.2018:

All in hab ich in der Tat was zwischen 90 und 95 K aber wie gesagt, am Ende des Monats sind das netto keine 4 k, geschweige denn 5... da reißen es 5 % Leistungszulage mehr oder weniger auch nicht raus...

Über 90k sind selbst bei Steuerklasse 1 über 4000. Wenn auch nicht viel. Wie kommt man da unter 4k?

Weil da auch Dinge drin sind die nicht monatlich ausgezahlt werden, Urlaubsgeld, Weihnachtsgeld, Bonus. Wenn man mein Monatsgehalt nimmt und das mit 12 multipliziert lande ich unter 90k.

antworten
WiWi Gast

5k netto in StKl1 ohne Kinder

Kann mich mal einer über die EGs aufklären?
IGM BW EG16 sind wenn ich richtig gegoogelt habe rund 5700. Bei 13 Gehältern komme ich da „nur“ auf 74k im Jahr.
Sind es 14 Gehälter? Aber selbst dann ist man von den 100k plus von denen man hier im Wiwi Treff überall liest noch n ganzes Stück entfernt.

antworten
WiWi Gast

5k netto in StKl1 ohne Kinder

WiWi Gast schrieb am 18.02.2018:

Kann mich mal einer über die EGs aufklären?
IGM BW EG16 sind wenn ich richtig gegoogelt habe rund 5700. Bei 13 Gehältern komme ich da „nur“ auf 74k im Jahr.
Sind es 14 Gehälter? Aber selbst dann ist man von den 100k plus von denen man hier im Wiwi Treff überall liest noch n ganzes Stück entfernt.

Es gibt Zulagen in Bayern zb wenigstens 7% bis zu 28% wobei der 0815 Mitarbeiter 14% bekommen sollte. Dann sind die Gehälter auf 35h wenn man 40h macht gibt es noch mal 14% drauf also zb 74*1.1.4*1.14

antworten
WiWi Gast

5k netto in StKl1 ohne Kinder

ist das die Verhandlungsmasse im Einstellungsgespräch oder wird das als Bonus jährlich neu berechnet?
Muss das der Betriebsrat erlauben? oder könnte z. B. Kollege A 14% bekommen und Kollege B 20% (top Performer und gut verhandelt)

antworten
WiWi Gast

5k netto in StKl1 ohne Kinder

WiWi Gast schrieb am 18.02.2018:

ist das die Verhandlungsmasse im Einstellungsgespräch oder wird das als Bonus jährlich neu berechnet?
Muss das der Betriebsrat erlauben? oder könnte z. B. Kollege A 14% bekommen und Kollege B 20% (top Performer und gut verhandelt)

Das wird von den Vorgesetzten jährlich neu beurteilt.

In der Realität gibt es ne Vorgabe was die ganze Abteilung verdienen darf und typischerweise was jemand mal hat nimmt man ihn nicht mehr weg -> viele Alte kaum Geld für die Jungsn übrig.

antworten
WiWi Gast

5k netto in StKl1 ohne Kinder

WiWi Gast schrieb am 18.02.2018:

WiWi Gast schrieb am 18.02.2018:

ist das die Verhandlungsmasse im Einstellungsgespräch oder wird das als Bonus jährlich neu berechnet?
Muss das der Betriebsrat erlauben? oder könnte z. B. Kollege A 14% bekommen und Kollege B 20% (top Performer und gut verhandelt)

Das wird von den Vorgesetzten jährlich neu beurteilt.

In der Realität gibt es ne Vorgabe was die ganze Abteilung verdienen darf und typischerweise was jemand mal hat nimmt man ihn nicht mehr weg -> viele Alte kaum Geld für die Jungsn übrig.

Wird jedes neu entschieden, aber wenn man gute Savings erzielt, hat man handfeste Argumente.

antworten
WiWi Gast

5k netto in StKl1 ohne Kinder

WiWi Gast schrieb am 18.02.2018:

ist das die Verhandlungsmasse im Einstellungsgespräch oder wird das als Bonus jährlich neu berechnet?
Muss das der Betriebsrat erlauben? oder könnte z. B. Kollege A 14% bekommen und Kollege B 20% (top Performer und gut verhandelt)

Das wird von den Vorgesetzten jährlich neu beurteilt.

In der Realität gibt es ne Vorgabe was die ganze Abteilung verdienen darf und typischerweise was jemand mal hat nimmt man ihn nicht mehr weg -> viele Alte kaum Geld für die Jungsn übrig.

Wird jedes neu entschieden, aber wenn man gute Savings erzielt, hat man handfeste Argumente.

Nicht jeder kann in seinem Job Geld einsparen.

Meiner Erfahrung nach kommt es extrem auf die jeweilige Firma an wie ernst man die IG Metall Ansätze nimmt, wie gut es der Firma geht und natürlich letztlich wie wohlgesonnen der Chef einem ist.

Ich würde zumindest davon ausgehen das man bei normaler Arbeitsleistung in Bayern das Mittel die 14% erhält und wenn einem oder dem Chef noch ein paar positive Aspekte einfallen sollte es zumindest nach 1 2 Jahren irgendwo in den Bereich 14+ bis 20% anwachsen.

antworten
WiWi Gast

5k netto in StKl1 ohne Kinder

Mich interessieren keine Jobs mit unbezahlten Überstunden. Ich meine hier wirklich 5k netto bei einer geregelten <40h Woche.

antworten
WiWi Gast

5k netto in StKl1 ohne Kinder

Der TE möchte anscheinend 5k netto/Monat exkl. Bonus, LZ, Weihnachts- und Urlaubsgeld verdienen.
Also ~110K Brutto im Jahr. Bei IGM wären das aber nach den ganzen Zuschlägen eher Richtung 140k und das wäre die Grenze zwischen erstem (Teamleiter) und zweitem AT-Band (Abteilungsleiter). Und die bekommt er eben nicht so einfach (mittelfristig und mit normaler Performance).

antworten
WiWi Gast

5k netto in StKl1 ohne Kinder

WiWi Gast schrieb am 19.02.2018:

Der TE möchte anscheinend 5k netto/Monat exkl. Bonus, LZ, Weihnachts- und Urlaubsgeld verdienen.
Also ~110K Brutto im Jahr. Bei IGM wären das aber nach den ganzen Zuschlägen eher Richtung 140k und das wäre die Grenze zwischen erstem (Teamleiter) und zweitem AT-Band (Abteilungsleiter). Und die bekommt er eben nicht so einfach (mittelfristig und mit normaler Performance).

In der Tat habe ich mir sagen lassen dass es zumindest bei uns wohl einfacher ist, diese Positionen von außen zu bekommen. Will man innerhalb der Firma soweit aufsteigen, muss man durch ein ganze Reihe von Auswahltests und Verfahren...von extern kann man sich die sparen...ob solche Stellen allerdings häufig extern ausgeschrieben werden ist die andere Frage...

antworten
WiWi Gast

5k netto in StKl1 ohne Kinder

Du bist doch Berater.... noch keine Klienten mit passendem Setting gefunden?

  • Wie viele Jahre Berufserfahrung hast Du denn?
  • War die Beratung der Start ins Berufsleben?

Eine gechillte 40h Woche mit 120-130k brutto will wohl jeder haben. Meiner Meinung nach machbar über die Konzernlaufbahn, dann aber eher langfristig (je nach Einstieg) und nicht mit 40 Stunden. Oder Mittelstand in bspw. IT-Branche. Da aber mehr Druck und definitiv keine 40 Stunden.

WiWi Gast schrieb am 19.02.2018:

Mich interessieren keine Jobs mit unbezahlten Überstunden. Ich meine hier wirklich 5k netto bei einer geregelten <40h Woche.

antworten
WiWi Gast

5k netto in StKl1 ohne Kinder

Investiere dein Geld und du wirst mit Kapitalerträgen locker auf 5k netto im Monat kommen.
In Teilzeit!

antworten
WiWi Gast

5k netto in StKl1 ohne Kinder

LEL hier.

Als Prop Trader im Bereich Crypto ist ein solches Gehalt innerhalb eines Jahres erreichbar. Ein weiterer Vorteil ist dass man sich nach einen Jahr eine Nebenbeschäftigung suchen kann um die 10 Std. pro Woche voll zu machen.

antworten
WiWi Gast

5k netto in StKl1 ohne Kinder

WiWi Gast schrieb am 19.02.2018:

LEL hier.

Als Prop Trader im Bereich Crypto ist ein solches Gehalt innerhalb eines Jahres erreichbar. Ein weiterer Vorteil ist dass man sich nach einen Jahr eine Nebenbeschäftigung suchen kann um die 10 Std. pro Woche voll zu machen.

Ja als Casino Spieler ist das auch erreichbar.
Mach doch das, hat auch mehr Prestige.

antworten
WiWi Gast

5k netto in StKl1 ohne Kinder

EZB wäre ne Lösung für dich. 6-7 netto aber eher 45-50h würde ich sagen. Es sei denn du gehst da in Teilzeit.
Ist halt nicht ganz einfach rein zu kommen, aber das war ja auch nicht die Frage.

Ansonsten deutscher A15 Beamter da kommste halt nur auf 4 netto bei 41 Stunden. A16 ist schwierig zu bekommen.

Als expat ins Ausland gehen. Aber das ist so ne Special Lösung dass man das kaum vorschlagen kann.

Auswärtiges Amt und dann als Beamter ins Ausland Die Zuschläge sind außerhalb Europas nicht von schlechten Eltern, zumal man mietfrei wohnt. Aber ist wahrscheinlich auch nicht das, wonach gesucht wurde.

antworten
WiWi Gast

5k netto in StKl1 ohne Kinder

LEL hier.

Husch Husch, zurück auf die Weide ;-)

WiWi Gast schrieb am 21.02.2018:

WiWi Gast schrieb am 19.02.2018:

LEL hier.

Als Prop Trader im Bereich Crypto ist ein solches Gehalt innerhalb eines Jahres erreichbar. Ein weiterer Vorteil ist dass man sich nach einen Jahr eine Nebenbeschäftigung suchen kann um die 10 Std. pro Woche voll zu machen.

Ja als Casino Spieler ist das auch erreichbar.
Mach doch das, hat auch mehr Prestige.

antworten
WiWi Gast

5k netto in StKl1 ohne Kinder

TET hier. (TrolletTroll)

Nimmst du dich selbst tatsächlich ernst oder möchtest du bewusst trollen?

Erzählst du hier jetzt auch über den Krypto-Thread hinaus von deinen No-Brainern und bringst nur destruktive Kurzkommentare, ohne jeglichen Inhalt? Bitt erspar' das der gesamten Leserschaft und geh dein Geld verbrennen, kleiner Mann!

WiWi Gast schrieb am 21.02.2018:

LEL hier.

Husch Husch, zurück auf die Weide ;-)

WiWi Gast schrieb am 21.02.2018:

WiWi Gast schrieb am 19.02.2018:

LEL hier.

Als Prop Trader im Bereich Crypto ist ein solches Gehalt innerhalb eines Jahres erreichbar. Ein weiterer Vorteil ist dass man sich nach einen Jahr eine Nebenbeschäftigung suchen kann um die 10 Std. pro Woche voll zu machen.

Ja als Casino Spieler ist das auch erreichbar.
Mach doch das, hat auch mehr Prestige.

antworten
WiWi Gast

5k netto in StKl1 ohne Kinder

Na dann beschreib doch mal wie das funktionieren soll... (am besten im Krypto Thread)

Wie viel Startkapital? Wie viel Zeitaufwand? Was machst du falls in 5 Jahren Krypto tot ist?

WiWi Gast schrieb am 21.02.2018:

LEL hier.

Husch Husch, zurück auf die Weide ;-)

WiWi Gast schrieb am 21.02.2018:

WiWi Gast schrieb am 19.02.2018:

LEL hier.

Als Prop Trader im Bereich Crypto ist ein solches Gehalt innerhalb eines Jahres erreichbar. Ein weiterer Vorteil ist dass man sich nach einen Jahr eine Nebenbeschäftigung suchen kann um die 10 Std. pro Woche voll zu machen.

Ja als Casino Spieler ist das auch erreichbar.
Mach doch das, hat auch mehr Prestige.

antworten
WiWi Gast

5k netto in StKl1 ohne Kinder

Am Besten erfindest du einfach eine neue Kryptowährung.
Einfach erstmal Coins einführen mit der Begründung des Kapitalbedarfs für das größte Kryptoprojekt der Menschheitsgeschichte.
In kurzer Zeit bist du Millionär!

antworten
WiWi Gast

5k netto in StKl1 ohne Kinder

LEL hier.

Habe ich dich etwa getriggert?

WiWi Gast schrieb am 21.02.2018:

TET hier. (TrolletTroll)

Nimmst du dich selbst tatsächlich ernst oder möchtest du bewusst trollen?

Erzählst du hier jetzt auch über den Krypto-Thread hinaus von deinen No-Brainern und bringst nur destruktive Kurzkommentare, ohne jeglichen Inhalt? Bitt erspar' das der gesamten Leserschaft und geh dein Geld verbrennen, kleiner Mann!

WiWi Gast schrieb am 21.02.2018:

LEL hier.

Husch Husch, zurück auf die Weide ;-)

WiWi Gast schrieb am 21.02.2018:

WiWi Gast schrieb am 19.02.2018:

LEL hier.

Als Prop Trader im Bereich Crypto ist ein solches Gehalt innerhalb eines Jahres erreichbar. Ein weiterer Vorteil ist dass man sich nach einen Jahr eine Nebenbeschäftigung suchen kann um die 10 Std. pro Woche voll zu machen.

Ja als Casino Spieler ist das auch erreichbar.
Mach doch das, hat auch mehr Prestige.

antworten

Artikel zu UB

Unternehmensranking 2020: Top 15 Managementberatungen in Deutschland

Unternehmensranking 2017 der Top 10 Managementberatungen in Deutschland

Die Top 15 Managementberatungen erzielen 2019 mit 12.600 Mitarbeitern gemeinsam rund 2,8 Milliarden Euro Umsatz. Ihre Umsätze in Deutschland stiegen im Schnitt um 6,2 Prozent. Roland Berger ist mit weltweit 650 Millionen Euro Umsatz erneut die klare Nummer eins. Es folgt Simon-Kucher & Partners mit fast 360 Millionen Euro. Q_Perior aus München zählt mit 214 Millionen Euro Umsatz erstmals zu den Top 3. Die Top-Themen der deutschen Managementberatungen sind Effizienzsteigerung und Kostensenkung.

Die Unternehmensberatung

Cover: Die Unternehmensberatung: Von der strategischen Konzeption zur praktischen Umsetzung

Der Beratungsbranche boomt durch die Digitalisierung. Welche Anforderungen stellt die Digitalisierung an die Beratungsbranche? Was fasziniert so viele Absolventen der Wirtschaftswissenschaften an der Unternehmensberatung? Berater-Flüsterer Dirk Lippold zeigt in der neu erschienen dritten Auflage seines Consulting-Klassikers »Die Unternehmensberatung«, wie sich die Beratung zukünftig verändern wird.

Consultingbranche 2019: Beratertalente bleiben umkämpft

BDU-Studie Consultingbranche 2019: Ein Unternhemensberater liest eine Wirtschaftszeitung.

In der Consultingbranche ist der Branchenumsatz 2018 um 7,3 Prozent auf 33,8 Milliarden Euro gestiegen. Auch für 2019 sind die deutschen Unternehmensberater lautet der Branchenstudie „Facts & Figures zum Beratermarkt“ des Bundesverbandes Deutscher Unternehmensberater (BDU) zuversichtlich. Die Jobaussichten für Beratertalente sind erneut entsprechend gut. 90 Prozent der großen und Dreiviertel der mittelgroßen Beratungen planen, in 2019 zusätzliche Juniorberater und Seniorberater einzustellen.

20. Hohenheim Consulting Week 2020

20. Hohenheim Consulting Week 2020

Die studentische Unternehmensberatung »Junior Business Team e.V.« veranstaltet vom 08. bis zum 16. Januar 2020 die 20. Hohenheim Consulting Week. Bachelor-, Masterstudierende und Doktoranden aller Fachrichtungen erhalten jeweils einen Tag lang einen exklusiven Einblick in den spannenden Berateralltag. Ende der Bewerbungsfrist ist der 25. November 2019.

e-fellows Events: »Karriere-Brunch Consulting« für Professionals

Karriere-Brunch Consulting von e-fellows: Das Bild zeigt im Fokus einen Unternehmensberater als Symbol der beruflichen Betrachtung.

Das Karrierenetzwerk e-fellows lädt zum Karriere-Brunch "Consulting" ein. Talentierte Young Professionals und Professionals treffen hier verschiedene Beratungen. Die exklusive Eventreihe von e-fellows bietet beim Brunchen Gelegenheit, in entspannter Atmosphäre die Karrieremöglichkeiten in der Beratung ausloten. Der Karriere-Brunch Consulting findet im Oktober und November 2018 in München, Frankfurt und Hamburg statt. Das Event in Frankfurt richtet sich speziell an Frauen.

Consultingbranche im Höhenflug: Perfekte Jobaussichten für Beratertalente in 2018

BDU-Studie Consultingbranche 2018: Ein Unternhemensberater arbeitet an einem Notebook an einem Businessplan.

Im Beratermarkt ist der Branchenumsatz im Jahr 2017 um 8,5 Prozent auf 31,5 Milliarden Euro gestiegen. Auch 2018 soll die Consultingbranche ähnlich stark wachsen, so lautet die Prognose der Branchenstudie „Facts & Figures zum Beratermarkt 2018“ des Bundesverbandes Deutscher Unternehmensberater (BDU). Die Jobaussichten für Beratertalente sind aktuell entsprechend ausgezeichnet. 80 Prozent der größeren und Zweidrittel der mittelgroßen Unternehmensberatungen planen, in 2018 zusätzliche Juniorberater und Seniorberater einzustellen.

Aufwärtstrend im Consulting hält an

Blick hoch an der Glasfront eines Büro-Gebäudes.

Die Unternehmensberatungen kommen schneller aus dem Corona-Tief als erwartet. Die Mehrheit der Consultingfirmen ist mit ihrer aktuelle Geschäftslage zufrieden oder sogar gut zufrieden. Eine besonders gute Geschäftslage und Geschäftsaussichten melden Sanierungsberater. So lauten die Ergebnise einer Branchenbefragung vom Bundesverband Deutscher Unternehmensberater (BDU) im September 2020.

Unternehmensranking: Die Top 10 Managementberatungen in Deutschland 2018

Unternehmensranking 2017 der Top 10 Managementberatungen in Deutschland

Die Top 10 der Managementberatungen erzielen 2018 mit knapp 10.000 Mitarbeitern gemeinsam rund 2,3 Milliarden Euro Umsatz, von 9,1 Milliarden Euro insgesamt. Die Umsätze der Top 10 in Deutschland sind im Jahr 2018 im Schnitt um 9,5 Prozent gewachsen. Die Branche rechnet 2019 mit Umsatzsteigerungen von 10,3 Prozent sowie für 2020 und 2021 mit 10,4 Prozent. Roland Berger ist mit weltweit 600 Millionen Euro Umsatz die klare Nummer eins. Besonders stark gewachsen sind Simon-Kucher mit 22,6, Porsche Consulting mit 24,5 und Horváth mit 18,1 Prozent.

e-fellows Events: »Karriere-Brunch Consulting« für Professionals

Karriere-Brunch Consulting von e-fellows: Das Bild zeigt einen Stein in einer Hand mit der Aufschrift Consulting Career.

Das Karrierenetzwerk e-fellows lädt zum Karriere-Brunch "Consulting" ein. Talentierte Young Professionals und Professionals treffen hier verschiedene Beratungen. Die exklusive Eventreihe von e-fellows bietet beim Brunchen Gelegenheit, in entspannter Atmosphäre die Karrieremöglichkeiten in der Beratung ausloten. Der Karriere-Brunch Consulting findet im Oktober und November 2018 in München, Frankfurt und Hamburg statt. Das Event in Frankfurt richtet sich speziell an Frauen.

Unternehmensranking: Die Top 10 Managementberatungen in Deutschland

Unternehmensranking 2017 der Top 10 Managementberatungen in Deutschland

Lünendonk hat erneut die 10 größten deutschen Managementberatungs-Unternehmen mit ihren Gesamtumsatz- und Mitarbeiterzahlen ermittelt. Die Top 10 der Managementberatungen erzielen rund 2 Milliarden Euro Gesamtumsatz. Die führenden Beratungen wachsen 2017 zum vierten Mal in Folge deutlich zweistellig. Die Umsätze der Top 10 sind im Jahr 2017 im Schnitt um 12,5 Prozent gewachsen. Die Branche rechnet für das laufende Jahr 2018 und 2019 mit Umsatzsteigerungen in ähnlicher Höhe. Porsche Consulting wuchs organisch mit 19,3 Prozent noch stärker.

CAREERVenture business & consulting summer 2018

CAREERVenture business & consulting summer 2018

Wer Talent für Wirtschaft und Beratung hat, kann sich für den "CAREERVenture business & consulting summer" am 7. Mai 2018 in Hamburg bewerben. Das Recruiting-Event richtet sich vor allem an Studierende, Absolventen und Berufserfahrene der Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsingenieurswesen und Wirtschaftsmathematik. Die Bewerbungsfrist endet am 08. April 2018.

BDU-Beraterdatenbank: Beraterprofile zu 500 Unternehmensberatern in Deutschland

Notebook-Recherche in der BDU-Beraterdatenbank

Die Beraterdatenbank vom Bundesverband Deutscher Unternehmensberater e.V. (BDU) hilft, den passenden Arbeitgeber oder Berater für ein Beratungsprojekt zu finden. Die Beraterdatenbank ist ein Gesamtverzeichnis aller Beratungsunternehmen des BDU mit Kurzprofilen. Sie umfasst Beraterprofile zu etwa 500 Unternehmensberatern in Deutschland. Eine Suchfunktion ermöglicht die Recherche nach Unternehmensberatern mit einem besonderen fachlichen, branchenbezogenen oder Länder-Schwerpunkt.

Arbeitgeber-Ranking: Beste Arbeitgeber im Consulting 2017 ausgezeichnet

Ein Manager bzw. Mann im Anzug richtet sich seine Krawatte.

Great Place To Work hat erstmals »Beste Arbeitgeber im Consulting« ausgezeichnet. Sieger bei den Unternehmensberatungen mit über 250 Mitarbeitern ist die digitale Beratungsagentur Sapient Razorfish aus München. Auf Rang zwei konnte sich die Curacon Wirtschaftsprüfungsgesellschaft aus Münster platzieren. Die Strategieberatung Goetzpartners aus München landete vor Porsche Consulting und Ingenics auf Platz drei. Insgesamt punktete die Consultingbranche als Arbeitgeber beispielsweise beim Gehalt.

Unternehmensranking 2016: Consulting Impact Study - Deutschlands wirkungsvollste Berater

Die drei großen Strategieberatungen McKinsey, BCG und Bain führen das aktuelle WGMB-Consulting-Ranking 2016 an. Auf Platz 4 folgt die Unternehmensberatung Berylls Strategy Advisors, die zudem den Spitzenplatz unter den „Spezialisten“ der Beratungen erreicht. Welche Berater den größten Einfluss besitzen, hat die Wissenschaftlichen Gesellschaft für Management und Beratung (WGMB) von Wirtschaftsprofessor Dietmar Fink im „Consulting Impact Study 2016“ unter über 1.000 Führungskräften exklusiv für das manager magazin erhoben.

Handbuch Consulting

Cover vom HANDBUCH CONSULTING von Lünendonk.

Das Lünendonk Handbuch Consulting bietet mit 26 Autorenbeiträgen einen fundierten Blick in die derzeit wichtigen Herausforderungen und Trends im Beratungsmarkt. 60 führende Managementberatungs-Unternehmen in Deutschland informieren zudem in kurzen Portraits über ihre Arbeit und ihre Beratungsschwerpunkte.

Antworten auf 5k netto in StKl1 ohne Kinder

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 48 Beiträge

Diskussionen zu UB

6 Kommentare

UB als Karrierebooster

WiWi Gast

Wenn du in 4 Jahren ne Familie gründen willst, würde ich es mir sehr genau überlegen, ob du in die UB gehst. Deutsche Firmen bauen ...

Weitere Themen aus Jobwechsel & Exit