DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Winter

NicknameWinter
Signature
OrtMainz
Über mich
aktiv seit27.10.2015
Anzahl der Beiträge8

Die Beiträge von Winter

31 Kommentare

Zeugnisbeurteilung? Top oder Flop?

Winter

für mich klingt es sehr vernünftig :D

29 Kommentare

Asien INWENT Programme

Winter

kenne die Fragen nicht, aber kann sagen, dass es kein Zuckerschlecken sein wird Drück dir die Daumen

11 Kommentare

Praktikum während dem Studium

Winter

ein Praktikum muss eigentlich nicht länger als drei Monate gehen. Sechs Monate ist dann schon ein Auslandssemester

10 Kommentare

Masterstudium BWL in Asien

Winter

was ist die Arbeitssprache an solchen Unis? du sprichst ja sicher kein Chinesisch, Koreanisch oder Japanisch ...

9 Kommentare

Nobelpreis oder eine Klatsche für Deutschland?

Winter

es ist ja ein sehr langer Weg von der Uni bis zum Nobelpreis, daher spielt meiner Meinung nach eine Uni keine Rolle. Es liegt an der Person selbst, was aus seinem Abschluss zu machen.

16 Kommentare

Serien, Filme, Dokus mit Bezug zu Karriere, Börse, Wirtschaft

Winter

The House of Cards ist der beste Film mit Bezug auf Karriere :D :D :D

5 Kommentare

Kollegen auf Hochzeit?

Winter

es kommt darauf an, wie eng das Arbeitsverhältnis ist. Eine Bekannte von mir hat mal die Kollegen nur zu der Trauung eingeladen, aber nicht zu der Feier und das war für die schon ok.

1105 Kommentare

Re: DAAD Stipendium Muster Motivationsschreiben

Winter

Es gibt Jahresstipendien für Graduierte, Doktoranden und Promovierte. auf der Webseite von DAAD gibt es genug Infos dazu. Wähle dir das Passende aus

Neue Diskussionen

1 Kommentare

Daimler Big Deals Career Day

WiWi Gast

Hallo zusammen, wollte mal fragen ob es hier jemand gibt der sich auch für den Big Deals Career Day bei Daimler beworben hat und schon eine Rückmeldung bekommen hat nach dem Onlinetest. LG

1 Kommentare

Master ohne GMAT & TOEFL/IELTS

WiWi Gast

Titel sagt eigentlich schon alles, suche (gute) Master wo kann man keine dieser Tests braucht. Studienrichtung BWL (Management/Finance), Bachelor in VWL (2,4) an Top3 Uni, 45 CP in BWL. Als Leser u ...

3 Kommentare

Berufswahl, WLB und Co

WiWi Gast

Hallo liebe Wiwi-Treff-Gemeinde, lese hier schon ein paar Tage mit und habe den ersten Schock überwunden. So viele Highperformer auf einem Haufen, das ist echt hart. Dazu noch alles Absolventen von ...

10 Kommentare

Meinungsaustausch zum Berufseinstieg - Capgemini Consulting vs. AS vs. PwaC vs. goetzp

WiWi Gast

Hi, Ich habe von folgenden Arbeitgebern ein Angebot zur Festanstellung nach dem Master und würde nun gerne noch ein paar Meinungen einholen und wissen, wie Ihr Euch entscheiden würdet bzw. zu dem T ...

4 Kommentare

Auslandsstudium Kosten-Nutzen Abwägung

WiWi Gast

Hallo, ich hätte die Möglichkeit mein Auslandsstudium an der Cass Business School in London oder an der Columbia in New York zu absolvieren. Beide hätten einen guten Ruf, aber Columbia hat nun mal ...

4 Kommentare

IBD Interviews

WiWi Gast

Servus Leute, möchte mich für diverse Praktika im IBD bewerben und wollte mich dementsprechend auch gut vorbereiten. Dazu die Frage: soll ich mich am besten technisch auf Deutsch oder auf Englisch vo ...

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

Neue Artikel

Der rote Schriftzug "Universität" auf einem weißen Schild weist den Weg zur Uni.

Zahl der Studierenden ohne Abitur hat sich seit 2010 verdoppelt

57.000 Menschen in Deutschland studieren ohne allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife – das sind so viele wie noch nie. Frauen und Männer sind darunter jeweils rund zur Hälfte vertreten. Fast jeder zweite Studierende ohne Abitur ist älter als 30 Jahre. Dies ergeben aktuelle Berechnungen des CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Seit fast zehn Jahren existiert über den dritten Bildungsweg die Möglichkeit, sich auch über Berufspraxis für ein Studium zu qualifizieren.

McKinsey-Jobs: Eine Unternehmenberaterin und eine Berater arbeiten gemeinsam an einem Businessplan.

Digitalberatung: McKinsey stellt 400 neue Berater in 2018 ein

Digitale Beratertalente gesucht: McKinsey verzeichnet einen Rekord bei den Neueinstellungen. In Deutschland und Österreich stellt die Strategieberatung im Jahr 2018 gut 400 neue Beraterinnen und Berater und 120 Praktikantinnen und Praktikanten ein. Ein zentraler Wachstumstreiber ist die Digitalisierung, daher werden verstärkt Beraterinnen und Berater mit digitalen Kompetenzprofilen gesucht. Ein starker Fokus liegt 2018 im Aufbau von Fähigkeiten bei den Klienten.

Das Bild zeigt das Mercedes-Logo den Stern auf einem Steuerknüppel.

DAX-Chefs verdienen im Schnitt 6,2 Millionen Euro

Die Vergütung der DAX30 Vorstände ist im Durchschnitt um 7,7 Prozent auf 6,2 Millionen Euro gestiegen. Die Vergütung der ordentlichen Vorstandsmitglieder stieg um 4,9 Prozent auf etwa 2,7 Millionen Euro. Die Werte sind durch Ausreißer und eine hohe Zielerreichung bei der variablen Vergütung geprägt. So lag die Vergütung des SAP-Vorstandsvorsitzenden Bill McDermott bei 19,8 Millionen Euro und die von Daimler-Chef Dieter Zetsche bei 12,9 Millionen Euro. Das sind Ergebnisse der Kienbaum-Studie 2018 zur DAX30-Vorstandsvergütung.

Jobbörsen-Kompass 2018: Das Foto zeigt einen Wirtschaftswissenschaftler im Anzug der die Jobbörse für WiWis von Staufenbiel.de auf dem Smarthone aufruft.

Jobbörsen-Kompass 2018: StepStone beste Jobbörse für WiWis

Jobbörsen-Kompass hat die besten deutschen Jobbörsen 2018 gekürt. Bei den Jobbörsen mit der Zielgruppe Wirtschaftswissenschaften gewann StepStone, gefolgt von Staufenbiel und Xing. Bei den Generalisten-Jobbörsen liegt StepStone ebenfalls auf Platz eins vor den Business-Netzwerken Indeed und Xing. Bei den Spezialisten-Jobbörsen stehen Staufenbiel und Unicum für die Jobsuche zum Berufseinstieg an der Spitze. Shooting Star mobileJob.com erzielt Platz drei. Die führenden Jobsuchmaschinen sind Kimeta.de, Jobbörse.de und Jobrapido.

Boston Consulting Group plant 500 Neueinstellungen

Boston Consulting Group plant 500 Neueinstellungen

Die Strategieberatung Boston Consulting Group (BCG) steigert ihren Umsatz weltweit auf 6,3 Milliarden US-Dollar. BCG wächst in Deutschland und Österreich ebenfalls zweistellig und plant dort mehr als 500 Neueinstellungen. Die Investitionen im Bereich „Digital and Analytics“ stiegen dabei um rund 20 Prozent.