DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Berufseinstieg: Wo & WieAutoindustrie

Daimler vs. Bosch vs. Porsche vs. IB/UB

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Daimler vs. Bosch vs. Porsche vs. IB/UB

Wie würdet ihr die oben genannten Unternehmen etc. ranken bezüglich Gehalt, WLB und Selektivität?

antworten
WiWi Gast

Daimler vs. Bosch vs. Porsche vs. IB/UB

Dir ist aber klar, dass die ersten 3 nach dem IG Metall Tarifvertrag bezahlen und sich deshalb im wesentlichen sehr gering und nur in der Gewinnbeteiligung und ggfls. der Leistungszulage (die sowieso individuell ist) von einander unterscheiden?

antworten
WiWi Gast

Daimler vs. Bosch vs. Porsche vs. IB/UB

WiWi Gast schrieb am 23.06.2019:

Dir ist aber klar, dass die ersten 3 nach dem IG Metall Tarifvertrag bezahlen und sich deshalb im wesentlichen sehr gering und nur in der Gewinnbeteiligung und ggfls. der Leistungszulage (die sowieso individuell ist) von einander unterscheiden?

Welche Punkte sind dir denn wichtig?
WLB bei IGM im Einstieg top, falls du Karriere machen möchtest, Pläne allerdings eher mit 55h statt 35h. Dazu ist der Aufstieg bei IB/UB transparenter und nicht so stark politisch getrieben. Die Gehaltskurve bei IGM steigt schnell und flacht auch schnell wieder ab im Vergleich zu dem höheren Potential bei IB

antworten
WiWi Gast

Daimler vs. Bosch vs. Porsche vs. IB/UB

WiWi Gast schrieb am 23.06.2019:

Dir ist aber klar, dass die ersten 3 nach dem IG Metall Tarifvertrag bezahlen und sich deshalb im wesentlichen sehr gering und nur in der Gewinnbeteiligung und ggfls. der Leistungszulage (die sowieso individuell ist) von einander unterscheiden?

Porsche zahlt nur an IGM angelehnt und liegt 10-20% darüber. Bosch Erfolgsbeteiligung ist ca 2.5k € und bei Porsche knapp 10k €. Also gibt es schon Unterschiede.

antworten
WiWi Gast

Daimler vs. Bosch vs. Porsche vs. IB/UB

Porsche dürfte wohl das beste Gesamtpaket in der Automobil (IGM) Branche stellen. Bester Tarif bester Bonus etc.

Dürfte auch deutlich selektiver als Bosch Daimler sein..

WiWi Gast schrieb am 23.06.2019:

Dir ist aber klar, dass die ersten 3 nach dem IG Metall Tarifvertrag bezahlen und sich deshalb im wesentlichen sehr gering und nur in der Gewinnbeteiligung und ggfls. der Leistungszulage (die sowieso individuell ist) von einander unterscheiden?

Porsche zahlt nur an IGM angelehnt und liegt 10-20% darüber. Bosch Erfolgsbeteiligung ist ca 2.5k € und bei Porsche knapp 10k €. Also gibt es schon Unterschiede.

antworten
WiWi Gast

Daimler vs. Bosch vs. Porsche vs. IB/UB

WiWi Gast schrieb am 23.06.2019:

Dir ist aber klar, dass die ersten 3 nach dem IG Metall Tarifvertrag bezahlen und sich deshalb im wesentlichen sehr gering und nur in der Gewinnbeteiligung und ggfls. der Leistungszulage (die sowieso individuell ist) von einander unterscheiden?

Porsche zahlt nur an IGM angelehnt und liegt 10-20% darüber. Bosch Erfolgsbeteiligung ist ca 2.5k € und bei Porsche knapp 10k €. Also gibt es schon Unterschiede.

Also gilt gehaltsmäßig:
Porsche > Daimler > Bosch ?

antworten
WiWi Gast

Daimler vs. Bosch vs. Porsche vs. IB/UB

Bei Bosch wird man dafür idr einfach höher eingestuft. 90% aller Absolventenstellen haben zielstufe eg15. Ein Großteil bekommt nach 5 Jahren mehr oder weniger automatisch eg16. Bei Daimler und Porsche muss man dafür in ein kleines AC.
Bei Bosch kann man ohne Personalverantwortung außerdem bis VP Ebene kommen. Bei den anderen häufig nicht mal auf die erste AT Stufe.
Im Großen und Ganzen nehmen sich alle nicht so viel. Die boschler mit ähnlich viel BE Erfahrung wie ich (bei Audi) bekommen jedoch mehr als ich.

WiWi Gast schrieb am 23.06.2019:

WiWi Gast schrieb am 23.06.2019:

Dir ist aber klar, dass die ersten 3 nach dem IG Metall Tarifvertrag bezahlen und sich deshalb im wesentlichen sehr gering und nur in der Gewinnbeteiligung und ggfls. der Leistungszulage (die sowieso individuell ist) von einander unterscheiden?

Porsche zahlt nur an IGM angelehnt und liegt 10-20% darüber. Bosch Erfolgsbeteiligung ist ca 2.5k € und bei Porsche knapp 10k €. Also gibt es schon Unterschiede.

Also gilt gehaltsmäßig:
Porsche > Daimler > Bosch ?

antworten
WiWi Gast

Daimler vs. Bosch vs. Porsche vs. IB/UB

WiWi Gast schrieb am 23.06.2019:

Wie würdet ihr die oben genannten Unternehmen etc. ranken bezüglich Gehalt, WLB und Selektivität?

Gehalt: IB > UB > IGM/Dax30
Selektivität: UB> IB > Rest
WLB: IGM/Dax30 > UB > IB

antworten
WiWi Gast

Daimler vs. Bosch vs. Porsche vs. IB/UB

kann jemand mal hier die Vergleich Bosch vs. Porsche darstellen.

antworten
WiWi Gast

Daimler vs. Bosch vs. Porsche vs. IB/UB

WiWi Gast schrieb am 23.06.2019:

kann jemand mal hier die Vergleich Bosch vs. Porsche darstellen.

Porsche: 10k Bonus
Porsche Tarif ist 10-20% über IGM
Dienstwagen nach 2 Jahren

Bosch: kenn ich mich nicht genau aus. Denke 2-
3k Bonus.

antworten
WiWi Gast

Daimler vs. Bosch vs. Porsche vs. IB/UB

Im übrigen zeichnet sich Bosch durch den meilenweiten Vorsprung in innovativen Fragenstellungen (IoT etc) gegenüber den anderen IGM Vertretern aus, bin selbst bei Bosch aber leider mit Ziel EG 14 eingestiegen. Dafür allerdings nicht in Stuttgart, weshalb (wahrscheinlich?) ein ähnlicher Betrag nach Miete etc übrig bleibt.

antworten
WiWi Gast

Daimler vs. Bosch vs. Porsche vs. IB/UB

Ich fass es nicht was hier für Schmarn verbreitet wird.
Die internen tarifstufen sind im großen und ganzen so gut wie identisch. In manch einer liegt man 3% drüber. In den höchsten sogar tatsächlich 10%. Allerdings bekommt diese seit 10jahren keiner mehr.

Den vollen Bonus bekommt man seit 2016 erst nach 3jahren Zugehörigkeit. Im ersten Jahr nur 25%.
Dienstwagen policy ist die schlechteste von allen OEMs. Gibt es wie bei Bosch erst als Abteilungsleiter.

WiWi Gast schrieb am 23.06.2019:

kann jemand mal hier die Vergleich Bosch vs. Porsche darstellen.

Porsche: 10k Bonus
Porsche Tarif ist 10-20% über IGM
Dienstwagen nach 2 Jahren

Bosch: kenn ich mich nicht genau aus. Denke 2-
3k Bonus.

antworten
WiWi Gast

Daimler vs. Bosch vs. Porsche vs. IB/UB

WiWi Gast schrieb am 24.06.2019:

Ich fass es nicht was hier für Schmarn verbreitet wird.
Die internen tarifstufen sind im großen und ganzen so gut wie identisch. In manch einer liegt man 3% drüber. In den höchsten sogar tatsächlich 10%. Allerdings bekommt diese seit 10jahren keiner mehr.

Den vollen Bonus bekommt man seit 2016 erst nach 3jahren Zugehörigkeit. Im ersten Jahr nur 25%.
Dienstwagen policy ist die schlechteste von allen OEMs. Gibt es wie bei Bosch erst als Abteilungsleiter.

WiWi Gast schrieb am 23.06.2019:

kann jemand mal hier die Vergleich Bosch vs. Porsche darstellen.

Porsche: 10k Bonus
Porsche Tarif ist 10-20% über IGM
Dienstwagen nach 2 Jahren

Bosch: kenn ich mich nicht genau aus. Denke 2-
3k Bonus.

Das was du schriebst ist einfach falsch. Porsche hat einen eigenen Tarif welcher an IGM angelehnt ist!

antworten
WiWi Gast

Daimler vs. Bosch vs. Porsche vs. IB/UB

WiWi Gast schrieb am 24.06.2019:

Ich fass es nicht was hier für Schmarn verbreitet wird.
Die internen tarifstufen sind im großen und ganzen so gut wie identisch. In manch einer liegt man 3% drüber. In den höchsten sogar tatsächlich 10%. Allerdings bekommt diese seit 10jahren keiner mehr.

Den vollen Bonus bekommt man seit 2016 erst nach 3jahren Zugehörigkeit. Im ersten Jahr nur 25%.
Dienstwagen policy ist die schlechteste von allen OEMs. Gibt es wie bei Bosch erst als Abteilungsleiter.

WiWi Gast schrieb am 23.06.2019:

kann jemand mal hier die Vergleich Bosch vs. Porsche darstellen.

Porsche: 10k Bonus
Porsche Tarif ist 10-20% über IGM
Dienstwagen nach 2 Jahren

Bosch: kenn ich mich nicht genau aus. Denke 2-
3k Bonus.

Haha. Du hast wohl noch keine Porsche-Stufen gesehen. Porsche > Bosch, ganz klar.

antworten
WiWi Gast

Daimler vs. Bosch vs. Porsche vs. IB/UB

Von der Selentivität her:

Porsche>Daimler=Bosch>UB>IB

Kenne genug Leute die ein MBB Praktikum hatten und trotzdem ne Absage für das Daimler Inspire Trainee bekamen.

Über IB brauchen wir nicht diskutieren, da musst du nur Bereitschaft zeigen deine 100h Woche zu ballern.

antworten
WiWi Gast

Daimler vs. Bosch vs. Porsche vs. IB/UB

Was kostet es eigentlich monatlich, einen Porsche im Mitarbeiterleasing zu fahren?

antworten
WiWi Gast

Daimler vs. Bosch vs. Porsche vs. IB/UB

WiWi Gast schrieb am 24.06.2019:

Von der Selentivität her:

Porsche>Daimler=Bosch>UB>IB

Kenne genug Leute die ein MBB Praktikum hatten und trotzdem ne Absage für das Daimler Inspire Trainee bekamen.

Über IB brauchen wir nicht diskutieren, da musst du nur Bereitschaft zeigen deine 100h Woche zu ballern.

Dass Dax30 inzwischen problemlos wirklich gute Leute bekommt, die früher alle zu IB/UB gegangen wären, zeigt deutlich, dass es den jungen Leuten heute nur auf WLB ankommt und nicht auf die Karriere/Gehalt. Naja ist nur ein Vorteil für die, die noch arbeiten wollen.

antworten
WiWi Gast

Daimler vs. Bosch vs. Porsche vs. IB/UB

WiWi Gast schrieb am 24.06.2019:

Von der Selentivität her:

Porsche>Daimler=Bosch>UB>IB

Kenne genug Leute die ein MBB Praktikum hatten und trotzdem ne Absage für das Daimler Inspire Trainee bekamen.

Über IB brauchen wir nicht diskutieren, da musst du nur Bereitschaft zeigen deine 100h Woche zu ballern.

Halte ich für Unfug. Definitiv gilt für die top Adressen: UB=IB > Rest. EBs gibt hier einfach viel weniger Plätze.

antworten
WiWi Gast

Daimler vs. Bosch vs. Porsche vs. IB/UB

Warum sich zu Tode schuften, wenn das 3-5mio Erbe auf einen wartet und teilweise schon überschrieben wird. Ich brauch zusätzlich auch die Freizeit, um meine 5k netto von dax30 auszugeben.

WiWi Gast schrieb am 24.06.2019:

Von der Selentivität her:

Porsche>Daimler=Bosch>UB>IB

Kenne genug Leute die ein MBB Praktikum hatten und trotzdem ne Absage für das Daimler Inspire Trainee bekamen.

Über IB brauchen wir nicht diskutieren, da musst du nur Bereitschaft zeigen deine 100h Woche zu ballern.

Dass Dax30 inzwischen problemlos wirklich gute Leute bekommt, die früher alle zu IB/UB gegangen wären, zeigt deutlich, dass es den jungen Leuten heute nur auf WLB ankommt und nicht auf die Karriere/Gehalt. Naja ist nur ein Vorteil für die, die noch arbeiten wollen.

antworten
WiWi Gast

Daimler vs. Bosch vs. Porsche vs. IB/UB

WiWi Gast schrieb am 24.06.2019:

Was kostet es eigentlich monatlich, einen Porsche im Mitarbeiterleasing zu fahren?

Konditionen sind denen im VW-Konzern ähnlich, ~1% des Listenpreises, kann je nach Modell und Kilometerleistung auch etwas mehr sein, dazu Versteuerung des Arbeitsweges mit Verrechnung der Leasingrate. Porsche sind ert ab 2 Jahren Firmenzugehörigkeit leasbar, davor gibts VW. außerdem sind für niedrige EG-Stufen nicht alle Fahrzeuge frei. Mit Dienstwagen nach 2 Jahren ist da auch nichts, sondern erst als ATler

antworten
WiWi Gast

Daimler vs. Bosch vs. Porsche vs. IB/UB

Beratung wird zunehmend Bodylease ohne echte Exklusivität - von MBB mal abgesehen. Das zeigt schon der Blick in die Wachstumszahlen der Beratungen, gegenüber der Gesamtwirtschaft. Man lagert Projekt-BWLer einfach aus. Die Zeiten in denen du als MCK Associate der nächste Gordon Gekko warst, sind längst vorbei. Methoden mag man in der Beratung lernen, Inhalte lernst du im Konzern genauso gut oder besser.

WiWi Gast schrieb am 24.06.2019:

WiWi Gast schrieb am 24.06.2019:

Von der Selentivität her:

Porsche>Daimler=Bosch>UB>IB

Kenne genug Leute die ein MBB Praktikum hatten und trotzdem ne Absage für das Daimler Inspire Trainee bekamen.

Über IB brauchen wir nicht diskutieren, da musst du nur Bereitschaft zeigen deine 100h Woche zu ballern.

Dass Dax30 inzwischen problemlos wirklich gute Leute bekommt, die früher alle zu IB/UB gegangen wären, zeigt deutlich, dass es den jungen Leuten heute nur auf WLB ankommt und nicht auf die Karriere/Gehalt. Naja ist nur ein Vorteil für die, die noch arbeiten wollen.

antworten
WiWi Gast

Daimler vs. Bosch vs. Porsche vs. IB/UB

WiWi Gast schrieb am 24.06.2019:

Was kostet es eigentlich monatlich, einen Porsche im Mitarbeiterleasing zu fahren?

Konditionen sind denen im VW-Konzern ähnlich, ~1% des Listenpreises, kann je nach Modell und Kilometerleistung auch etwas mehr sein, dazu Versteuerung des Arbeitsweges mit Verrechnung der Leasingrate. Porsche sind ert ab 2 Jahren Firmenzugehörigkeit leasbar, davor gibts VW. außerdem sind für niedrige EG-Stufen nicht alle Fahrzeuge frei. Mit Dienstwagen nach 2 Jahren ist da auch nichts, sondern erst als ATler

Falsch! Ab P 11 gibt es die Möglichkeit einen Porsche zu leasen.

antworten
WiWi Gast

Daimler vs. Bosch vs. Porsche vs. IB/UB

Dies, genau auf den Punkt gebracht.
Könnt euch dann gerne um Selektivität unter den Dax30 und +/- vierstellige Kleindifferenzen in den Tarifen kloppen :)

WiWi Gast schrieb am 23.06.2019:

Wie würdet ihr die oben genannten Unternehmen etc. ranken bezüglich Gehalt, WLB und Selektivität?

Gehalt: IB > UB > IGM/Dax30
Selektivität: UB> IB > Rest
WLB: IGM/Dax30 > UB > IB

antworten
WiWi Gast

Daimler vs. Bosch vs. Porsche vs. IB/UB

WiWi Gast schrieb am 23.06.2019:

Wie würdet ihr die oben genannten Unternehmen etc. ranken bezüglich Gehalt, WLB und Selektivität?

IB/UB sind keine Unternehmen sondern Branchen. Wir gehen jetzt einfach mal von MBB und BB aus.

Gehalt: IB > UB=DBP (Daimler, Bosch und Porsche)
WLB: DBP > IB > UB
Selektivität: IB=UB > DBP
Prestige: DBP > IB=UB

antworten
WiWi Gast

Daimler vs. Bosch vs. Porsche vs. IB/UB

WiWi Gast schrieb am 25.06.2019:

WiWi Gast schrieb am 23.06.2019:

Wie würdet ihr die oben genannten Unternehmen etc. ranken bezüglich Gehalt, WLB und Selektivität?

IB/UB sind keine Unternehmen sondern Branchen. Wir gehen jetzt einfach mal von MBB und BB aus.

Gehalt: IB > UB=DBP (Daimler, Bosch und Porsche)
WLB: DBP > IB > UB
Selektivität: IB=UB > DBP
Prestige: DBP > IB=UB

Da hat wohl wieder einer keine Ahnung. Gehalt UB=DBP? nicht mal im ersten Jahr, obwohl DBP fast an MBB kommen. Spätestens nach 2 Jahren ist jeder MBBler jedoch 6-stellig, was man im Konzern nur mit AT Vertrag erhält.
WLB IB besser als UB? Auch Schwachsinn. Im IB ist Wochenendarbeit fast normal, in der Beratung eher die Ausnahme.

Prestige kann man auch sehen wie man möchte, wobei ich da nur die Trainee Programme als ähnlich selektiv/selektiver als IB/Ub sehen würde.

antworten
WiWi Gast

Daimler vs. Bosch vs. Porsche vs. IB/UB

WiWi Gast schrieb am 25.06.2019:

Wie würdet ihr die oben genannten Unternehmen etc. ranken bezüglich Gehalt, WLB und Selektivität?

IB/UB sind keine Unternehmen sondern Branchen. Wir gehen jetzt einfach mal von MBB und BB aus.

Gehalt: IB > UB=DBP (Daimler, Bosch und Porsche)
WLB: DBP > IB > UB
Selektivität: IB=UB > DBP
Prestige: DBP > IB=UB

...Spätestens nach 2 Jahren ist jeder MBBler jedoch 6-stellig...

Das zeigt, dass du eher keine Ahnung hast.

WLB IB besser als UB? Auch Schwachsinn. Im IB ist Wochenendarbeit fast normal, in der Beratung eher die Ausnahme.

Bei der WLB geht es nicht nur um die reinen Arbeitszeiten. Jeden Mo-Do weg zu sein entspricht einer sehr schlechten WLB. Die Arbeitszeiten im IB werden hier außerdem meistens übertrieben.

Prestige kann man auch sehen wie man möchte, wobei ich da nur die Trainee Programme als ähnlich selektiv/selektiver als IB/Ub sehen würde.

Prestige hat nichts mit Selektivität zu tun. IB/UB hat außer bei WiWi-Studenten ein sehr kritisches Image.

antworten
WiWi Gast

Daimler vs. Bosch vs. Porsche vs. IB/UB

WiWi Gast schrieb am 26.06.2019:

WiWi Gast schrieb am 25.06.2019:

Wie würdet ihr die oben genannten Unternehmen etc. ranken bezüglich Gehalt, WLB und Selektivität?

IB/UB sind keine Unternehmen sondern Branchen. Wir gehen jetzt einfach mal von MBB und BB aus.

Gehalt: IB > UB=DBP (Daimler, Bosch und Porsche)
WLB: DBP > IB > UB
Selektivität: IB=UB > DBP
Prestige: DBP > IB=UB

...Spätestens nach 2 Jahren ist jeder MBBler jedoch 6-stellig...

Das zeigt, dass du eher keine Ahnung hast.
Super argumentiert, keinen einzigen Gegenbeweis geliefert :D ich kenne das Gehalt aus meinem Bekanntenkreis, und selbst Blei Glassdoor kann man relativ präzise sehen, dass die Gehälter nach 2 Jahren bei der ersten Beförderung auf über 100k springen. Will sehen wie du das nach 2 Jahren im Konzern schaffst.

WLB IB besser als UB? Auch Schwachsinn. Im IB ist Wochenendarbeit fast normal, in der Beratung eher die Ausnahme.

Bei der WLB geht es nicht nur um die reinen Arbeitszeiten. Jeden Mo-Do weg zu sein entspricht einer sehr schlechten WLB. Die Arbeitszeiten im IB werden hier außerdem meistens übertrieben.

Da gebe ich dir recht, ich habe auch nicht andeuten wollen, dass die WLB im UB gut sein. Ich kenne jedoch unzählige Beispiele, wo Wochenendarbeit die Regel ist. Und bestimmt übertreibt der ganze Bekanntenkreis + das ganze Wiwi Forum, da hast du natürlich recht... Ist nur mein persönliches Empfinden, dass das Wochenende komplett frei zu haben + auch Freitags spätestens um 18 Uhr raus zu sein wesentlich angenehmer ist.

Prestige kann man auch sehen wie man möchte, wobei ich da nur die Trainee Programme als ähnlich selektiv/selektiver als IB/Ub sehen würde.

Prestige hat nichts mit Selektivität zu tun. IB/UB hat außer bei WiWi-Studenten ein sehr kritisches Image.

Auch das kann man wieder differenzieren. Wenn du aber die Selektivität nicht miteinbeziehst, mag das vielleicht sein. Für den Durchschnitts Konzerntyp ist aber IB/UB einfach nicht erreichbar. Übrigens muss das Image sehr kritisch sein, wenn zumindest M & eins der Bs mittlerweile 50% Nicht-Wiwis einstellen.

antworten
WiWi Gast

Daimler vs. Bosch vs. Porsche vs. IB/UB

Mit welchem Einstiegsgehalt kann man bei Porsche rechnen?

antworten
WiWi Gast

Daimler vs. Bosch vs. Porsche vs. IB/UB

70k

WiWi Gast schrieb am 26.06.2019:

Mit welchem Einstiegsgehalt kann man bei Porsche rechnen?

antworten
WiWi Gast

Daimler vs. Bosch vs. Porsche vs. IB/UB

WiWi Gast schrieb am 26.06.2019:

70k

WiWi Gast schrieb am 26.06.2019:

Mit welchem Einstiegsgehalt kann man bei Porsche rechnen?

Wahrscheinlich sogar mehr. Bonus (voller Bonus ca. 10k) kommt noch dazu.

antworten
WiWi Gast

Daimler vs. Bosch vs. Porsche vs. IB/UB

WiWi Gast schrieb am 26.06.2019:

70k

Mit welchem Einstiegsgehalt kann man bei Porsche rechnen?

Wahrscheinlich sogar mehr. Bonus (voller Bonus ca. 10k) kommt noch dazu.

Würde eher zu 75k tendieren.

antworten
WiWi Gast

Daimler vs. Bosch vs. Porsche vs. IB/UB

70 k gibts zum Einstieg im ersten Jahr bestimmt nicht bei 35h... war neulich beim Daimler im Gespräch und da wollte man für ne Controller stelle mit BE gerade mal 70 zahlen bei 35h

antworten
WiWi Gast

Daimler vs. Bosch vs. Porsche vs. IB/UB

WiWi Gast schrieb am 28.06.2019:

70 k gibts zum Einstieg im ersten Jahr bestimmt nicht bei 35h... war neulich beim Daimler im Gespräch und da wollte man für ne Controller stelle mit BE gerade mal 70 zahlen bei 35h

Porsche>Daimler (Porsche Tarif ist höher als IGM und Bonus auch)

antworten
WiWi Gast

Daimler vs. Bosch vs. Porsche vs. IB/UB

WiWi Gast schrieb am 28.06.2019:

70 k gibts zum Einstieg im ersten Jahr bestimmt nicht bei 35h... war neulich beim Daimler im Gespräch und da wollte man für ne Controller stelle mit BE gerade mal 70 zahlen bei 35h

Porsche>Daimler (Porsche Tarif ist höher als IGM und Bonus auch)

Weitere Informationen zu dem Einstiegsgehalt bei der Porsche Ag?

antworten
WiWi Gast

Daimler vs. Bosch vs. Porsche vs. IB/UB

WiWi Gast schrieb am 28.06.2019:

70 k gibts zum Einstieg im ersten Jahr bestimmt nicht bei 35h... war neulich beim Daimler im Gespräch und da wollte man für ne Controller stelle mit BE gerade mal 70 zahlen bei 35h

Porsche>Daimler (Porsche Tarif ist höher als IGM und Bonus auch)

Gibt es weitere Informationen zu dem Einstiegsgehalt bei der Porsche AG?

antworten
WiWi Gast

Daimler vs. Bosch vs. Porsche vs. IB/UB

Die top Traineeprogramme (v. a. Daimler Inspire) sind deutlich (!) selektiver als IB/UB. Der einzige Unterschied ist hier, dass eher auf interessante und keine glatt gebülgeten CVs geachtet wird.

antworten
WiWi Gast

Daimler vs. Bosch vs. Porsche vs. IB/UB

Wer kennt es nicht, Heerscharen von High Potentials, die jetzt bei den BBs/MBB versauern, weil sie es nicht zu Daimler&Co. geschafft haben. Selbst Mario Draghi wäre damals lieber in ein Top Trainee Programm eingestiegen, musste sich dann aber mit Goldman zufrieden geben...

WiWi Gast schrieb am 28.06.2019:

Die top Traineeprogramme (v. a. Daimler Inspire) sind deutlich (!) selektiver als IB/UB. Der einzige Unterschied ist hier, dass eher auf interessante und keine glatt gebülgeten CVs geachtet wird.

antworten
WiWi Gast

Daimler vs. Bosch vs. Porsche vs. IB/UB

Excuse me?
Kenne bei den genannten Unternehmen genug Leute, die mit Bachelor > 2,5 trotzdem in Traineeprogramme gekommen sind, also Ball flachhalten.

WiWi Gast schrieb am 28.06.2019:

Die top Traineeprogramme (v. a. Daimler Inspire) sind deutlich (!) selektiver als IB/UB. Der einzige Unterschied ist hier, dass eher auf interessante und keine glatt gebülgeten CVs geachtet wird.

antworten
WiWi Gast

Daimler vs. Bosch vs. Porsche vs. IB/UB

Was verdient man bei Daimler Inspire in Jahr 1 und Jahr 2?

antworten
WiWi Gast

Daimler vs. Bosch vs. Porsche vs. IB/UB

Berater verdienen wirklich in den ersten Jahren nicht viel mehr wenn nicht eher sogar tendenziell weniger ... das ist aber auch vollkommen egal, weil dir MBB nach 2 Jahren deinen MBA mitfinanziert, die Steigerungen bei MBB deutlich höher sind und deshalb einfach eine andere Zielgruppe von Leuten ansprechen soll....in meiner Dax e0 Werkstudent Zeit (angeblich in nem HiPo Bereich) hab ich vor allem Leute kennengelernt, die ihre Familien ernähren und das Leben genießen wollen. Das ist aber auch nicht besser oder schlechter als einige Lebensjahre für die Karriere zu opfern ... es ist halt eine Einstellungsache

Am lustigsten find ich den Kollegen, der sagt dass Berater ne schlechtere WLB als Leute im IB haben hahaha

antworten
WiWi Gast

Daimler vs. Bosch vs. Porsche vs. IB/UB

WiWi Gast schrieb am 28.06.2019:

WiWi Gast schrieb am 28.06.2019:

70 k gibts zum Einstieg im ersten Jahr bestimmt nicht bei 35h... war neulich beim Daimler im Gespräch und da wollte man für ne Controller stelle mit BE gerade mal 70 zahlen bei 35h

Porsche>Daimler (Porsche Tarif ist höher als IGM und Bonus auch)

Gibt es weitere Informationen zu dem Einstiegsgehalt bei der Porsche AG?

Interessiert mich auch.

antworten
WiWi Gast

Daimler vs. Bosch vs. Porsche vs. IB/UB

WiWi Gast schrieb am 29.06.2019:

Berater verdienen wirklich in den ersten Jahren nicht viel mehr wenn nicht eher sogar tendenziell weniger ... das ist aber auch vollkommen egal, weil dir MBB nach 2 Jahren deinen MBA mitfinanziert, die Steigerungen bei MBB deutlich höher sind und deshalb einfach eine andere Zielgruppe von Leuten ansprechen soll....in meiner Dax e0 Werkstudent Zeit (angeblich in nem HiPo Bereich) hab ich vor allem Leute kennengelernt, die ihre Familien ernähren und das Leben genießen wollen. Das ist aber auch nicht besser oder schlechter als einige Lebensjahre für die Karriere zu opfern ... es ist halt eine Einstellungsache

Am lustigsten find ich den Kollegen, der sagt dass Berater ne schlechtere WLB als Leute im IB haben hahaha

Ja aber im DAX kann auch Karriere machen, genauso wie paar Lebensjahre in der UB zu opfern nicht unbedingt eine "bessere" Karriere bedeutet. Die meisten wechseln dann auf Positionen, die man auch so im Konzern erreicht hätte, dafür aber das Leben gechillt haben.

Man muss einfach nur Bock auf den UB-Lifestyle haben, sonst weiß ich nicht, ob sich das immer lohnt.

antworten
WiWi Gast

Daimler vs. Bosch vs. Porsche vs. IB/UB

WiWi Gast schrieb am 29.06.2019:

WiWi Gast schrieb am 28.06.2019:

WiWi Gast schrieb am 28.06.2019:

70 k gibts zum Einstieg im ersten Jahr bestimmt nicht bei 35h... war neulich beim Daimler im Gespräch und da wollte man für ne Controller stelle mit BE gerade mal 70 zahlen bei 35h

Porsche>Daimler (Porsche Tarif ist höher als IGM und Bonus auch)

Gibt es weitere Informationen zu dem Einstiegsgehalt bei der Porsche AG?

Interessiert mich auch.

Als Absolvent bekommst du etwas über 60k. bei einer fixen 35h Woche

antworten
WiWi Gast

Daimler vs. Bosch vs. Porsche vs. IB/UB

WiWi Gast schrieb am 29.06.2019:

WiWi Gast schrieb am 29.06.2019:

WiWi Gast schrieb am 28.06.2019:

WiWi Gast schrieb am 28.06.2019:

70 k gibts zum Einstieg im ersten Jahr bestimmt nicht bei 35h... war neulich beim Daimler im Gespräch und da wollte man für ne Controller stelle mit BE gerade mal 70 zahlen bei 35h

Porsche>Daimler (Porsche Tarif ist höher als IGM und Bonus auch)

Gibt es weitere Informationen zu dem Einstiegsgehalt bei der Porsche AG?

Interessiert mich auch.

Als Absolvent bekommst du etwas über 60k. bei einer fixen 35h Woche

Nein. Um die 70k.

antworten
WiWi Gast

Daimler vs. Bosch vs. Porsche vs. IB/UB

WiWi Gast schrieb am 29.06.2019:

WiWi Gast schrieb am 29.06.2019:

WiWi Gast schrieb am 29.06.2019:

WiWi Gast schrieb am 28.06.2019:

WiWi Gast schrieb am 28.06.2019:

70 k gibts zum Einstieg im ersten Jahr bestimmt nicht bei 35h... war neulich beim Daimler im Gespräch und da wollte man für ne Controller stelle mit BE gerade mal 70 zahlen bei 35h

Porsche>Daimler (Porsche Tarif ist höher als IGM und Bonus auch)

Gibt es weitere Informationen zu dem Einstiegsgehalt bei der Porsche AG?

Interessiert mich auch.

Als Absolvent bekommst du etwas über 60k. bei einer fixen 35h Woche

Nein. Um die 70k.

60 ist viel zu wenig. Igm zahlt 64k zum Einstieg. Porsche zahlt mehr als IGM dazu kommt der Bonus.

antworten
WiWi Gast

Daimler vs. Bosch vs. Porsche vs. IB/UB

Nein um die 60k

WiWi Gast schrieb am 29.06.2019:

70 k gibts zum Einstieg im ersten Jahr bestimmt nicht bei 35h... war neulich beim Daimler im Gespräch und da wollte man für ne Controller stelle mit BE gerade mal 70 zahlen bei 35h

Porsche>Daimler (Porsche Tarif ist höher als IGM und Bonus auch)

Gibt es weitere Informationen zu dem Einstiegsgehalt bei der Porsche AG?

Interessiert mich auch.

Als Absolvent bekommst du etwas über 60k. bei einer fixen 35h Woche

Nein. Um die 70k.

antworten
WiWi Gast

Daimler vs. Bosch vs. Porsche vs. IB/UB

WiWi Gast schrieb am 29.06.2019:

Nein. Um die 70k.

Ne 65k, alter...entspannt euch.

antworten

Artikel zu Autoindustrie

Elektromobilität: China baut Vorsprung aus, Millionenabsatz erreicht

McKinsey-Studie Elektromobilität 2018: Electric Vehicle Index

Laut dem McKinsey Electric Vehicle Index wurden im Jahr 2017 über 600.000 E-Autos in China verkauft. Der weltweite Markt für Elektroautos überspringt erstmals die Millionengrenze. Deutschland ist mit 58.000 verkaufen Elektroautos nach Norwegen der zweitwichtigste Absatzmarkt in Europa.

Auto-Industrie trickst bei Jobzahlen - Nur jeder 20. Arbeitsplatz ist autoabhängig

Auto: Ein roter Mini auf einem Parkdeck.

Die weit verbreitete Behauptung, jeder siebte Arbeitsplatz hänge von der Autobranche ab, beruht nach einem Bericht des Wirtschaftsmagazins »Capital« auf einem simplen Rechentrick des Verbandes der Automobilindustrie (VDA).

Audi steigert Absatz im zehnten Jahr in Folge

Auslieferungszahlen legten 2003 um 3,7 Prozent zu - Weltweit 769.893 Audi-Modelle an Kunden ausgeliefert - Rekordabsätze in 20 Märkten

KPMG-Umfrage: Autobranche setzt Hoffnungen auf Asien

Eine Straße durch eine Großstadt in Asien mit verschiedenen Fahrzeugen.

Rückkehr zur vollen Profitabilität frühestens ab 2006 erwartet

Mercer-Studie: Arbeitsteilung in der Automobilindustrie

Zulieferer übernehmen 80 Prozent der Entwicklung und Produktion - Autohersteller konzentrieren sich auf ihre Marken - Umbau der Branche erhöht EBIT-Marge um 3 Prozent

Zukunft des Automobilhandels

Autohändler, Autohandel,

Studie von Booz Allen Hamilton: Zukunft liegt im Mehrmarkenvertrieb - Jeder dritte Händler erwägt Ausweitung seines Markenportfolios - Gesteigerte Umsatzrendite

E-Business: Automobilzulieferer vorn

Erste Ergebnisse eine Studie an der Ruhr-Universität Bochum: Automobilbranche ist Musterbeispiel im E-Business.

Bain-Karriereprogramm »Red Carpet« für Berufseinsteiger

Bain-Karriereprogramm "Red Carpet": Von oben aufgenommen betritt eine Business-Frau gerade einen roten Teppich.

Das neue Karriereprogramm „Red Carpet“ der Strategieberatung Bain & Company unterstützt Studenten beim Berufseinstieg. Ob Wirtschaftswissenschaftlerin oder Wirtschaftswissenschaftler im ersten Semester, Jurist im Staatsexamen oder Psychologiestudentin im Master: Das Karriereprogramm „Red Carpet“ richtet sich an Studierende aller Fachrichtungen und Semester.

Studie: Hochschulabsolventen starten erfolgreich ins Berufsleben

Berufsstart: Ein Vogel landet im Getümmel.

Die Arbeitslosenquote liegt sowohl für Fachhochschul- als auch für Universitätsabsolventen mit traditionellen Abschlüssen – Diplom, Magister, Staatsexamen - nach einem Jahr bei 4 Prozent. Bachelors sind sogar noch seltener arbeitslos (3 Prozent, FH bzw. 2 Prozent Uni). Das zeigt die aktuelle Absolventenstudie des HIS-Instituts für Hochschulforschung (HIS-HF).

Broschüre: Startklar - Tipps und Infos für Uni-Absolventen

Berufseinstieg: Ein Lego-Männchen steht am Start in einem Labyrint.

Wie gelingt der Start in den Beruf am besten? Hilfestellung leistet die Broschüre »Startklar«, die vom Informationszentrum der deutschen Versicherer ZUKUNFT klipp + klar neu aufgelegt wurde. Uni-Absolventen finden dort nützliche Tipps, wie sie ihrem Traumjob näher kommen.

Millenials mit Angst um Arbeitsplatz durch holprigen Berufsstart

Eine Frau klettert - wie nach dem Berufseinstieg - in einer Halle nach oben.

Die Generation Y, der zwischen 1980 und 1999 Geborenen, ist durch Probleme beim Berufseinstieg geprägt. Die Konsequenzen sind ein Gefühl der Unsicherheit und Angst um den Arbeitsplatz. Die unter 35-Jährigen Millenials denken zudem überwiegend individualistisch, zeigt eine von der Hans-Böckler-Stiftung geförderte Studie.

Bildung auf einen Blick 2016: Start ins Berufsleben funktioniert

Blick auf Berufseinstieg: Der Gesichtsausschnitt einer Frau mit Auge und Augenbraue.

Die aktuelle OECD-Studie „Bildung auf einen Blick 2016“ bestätigt: Die deutsche Erwerbslosenquote liegt in allen Bildungsbereichen unter dem OECD-Durchschnitt. Das berufliche Bildungssystem in Deutschland beweist seine Stärke durch den reibungslosen Übergang von der Ausbildung in den Beruf. Der Bericht zeigt, wer einen Studienabschluss ergreift, hat einen Gehaltsvorteil von mehr als 50 Prozent. Im Ländervergleich sind in Deutschland besonders MINT-Studiengänge beliebt.

Vitamin-B beim Berufseinstieg der Königsweg

Eine goldene selbstgebastelte Krone symbolisiert die kostbaren Beziehungen beim Berufseinstieg.

Hochschulabsolventen, die über persönliche Kontakte ihre erste Stelle finden, erzielen höhere Gehälter, haben bessere Aufstiegschancen und bleiben diesem Arbeitgeber länger treu, so lautet das Ergebnis einer Absolventenbefragung vom Bayerischen Staatsinstitut für Hochschulforschung.

JobTrends 2017: Gute Jobaussichten für Wirtschaftswissenschaftler

Screenshot: Jobtrends-Studie 2017 von Kienbaum und Staufenbiel.

Was Berufseinsteiger im Jahr 2017 wissen müssen, dem ist die JobTrends-Studie von Staufenbiel und Kienbaum nachgegangen. Personaler checken Bewerbungen oft nur in maximal fünf Minuten. In nur sechs Prozent der Fälle googlen Entscheider den Namen der Bewerber. Punkten können Absolventen beim Berufseinstieg eher mit Praxiserfahrung als mit einem guten Studienabschluss. Beim Gehalt können Berufseinsteiger aktuell fünf bis zehn Prozent mehr heraushandeln.

Junge Menschen starten immer später ins Berufsleben

Ein Gemälde an einer geschlossenen Garage von Menschen, die in einer Kneipe sitzen und der Schrift:...what else?!

Anteil der Erwerbstätigen unter den jungen Menschen im Alter von 15 bis 29 Jahren von April 1991 bis Mai 2003 deutlich von 63% auf 48% gesunken.

Antworten auf Daimler vs. Bosch vs. Porsche vs. IB/UB

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 47 Beiträge

Diskussionen zu Autoindustrie

Weitere Themen aus Berufseinstieg: Wo & Wie