DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Berufseinstieg: Wo & WieStart-Up

Kann sich der Berufseinstieg bei Start Ups lohnen?

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Kann sich der Berufseinstieg bei Start Ups lohnen?

Start Ups zahlen ja in der Regel nicht so gut und ihr Überleben ist auch nicht gesichert. Aber wenn man von klein auf mit dabei ist und dem Start Up der Durchbruch gelingt und aufgekauft wird, wie stehen dann die Chancen einen Teil des Erlöses abzubekommen?

Natürlich ist es eine Wette, aber man kann ja durch gute Arbeit seinen Teil dazu beitragen, dass sich die Quote zugunsten von sich selbst bewegt.

antworten
WiWi Gast

Kann sich der Berufseinstieg bei Start Ups lohnen?

Ohne Berufserfahrung wird es sehr schwer equity zu erhalten, da man nur geringen Value einbringt. Vorteil ist bei einem early stage startup das die Aufstiegschancen in der Wachstumsphase groß sind. Und Head of xxx oder C-Level Executive Erfahrung zu sammeln kann sich für die Zukunft lohnen.

Alternativ kannst du dich mit einem Ticket beteiligen. In der Seed Phase wären diese je nach Ausgangslage auch noch erschwinglich.

Die VSOPs welche am Vormarsch sind, sind gefährlich, da sie oft nur ausgezahlt werden wenn das Unternehmen einen IPO macht. Wenn ein PE-Fund oder strategischer Investor übernimmt kann man da ziemlich übern Tisch gezogen werden.

antworten
WiWi Gast

Kann sich der Berufseinstieg bei Start Ups lohnen?

Leute ihr braucht nicht glauben, dass man einfach ein paar Jahre in einem Start Up arbeitet und aufgrund von Anteilen ausgesorgt hat...
Pass auf die Welt funktioniert so:
Start Up gründen, MA anwerben und den typischen hippen Start Up Kram faseln, also niedrige Bezahlung, flache Hierarchien, gratis Obst, wir sind eine Familie und queer und Klima ist wichtig. Wenn es dann läuft und der Exit bevorsteht, was ohnehin nur ein Bruchteil der Start Ups schaffen, fallen 95% der MA meistens einfach untern Tisch. Vor allem wenn da nichts vertraglich festgehalten wurde. Klar es gibt Ausnahmen, wenn ich einen Ex Mbbler dabei haben will, dann verlangt der vielleicht 3 Prozent Equity aber für einen Berufsanfänger gibt es nicht. Außer du gründest selbst oder mit. Dann logischerweise schon.

antworten
WiWi Gast

Kann sich der Berufseinstieg bei Start Ups lohnen?

Als Angestellter in einem Startup reich zu werden, ist noch unwahrscheinlicher als mit einem eigenen Startup reich zu werden. Und das ist schon unwahrscheinlich.

antworten
WiWi Gast

Kann sich der Berufseinstieg bei Start Ups lohnen?

WiWi Gast schrieb am 12.05.2022:

Ohne Berufserfahrung wird es sehr schwer equity zu erhalten, da man nur geringen Value einbringt.

THIS!

Vorteil ist bei einem early stage startup das die Aufstiegschancen in der Wachstumsphase groß sind.

YES!

Alternativ kannst du dich mit einem Ticket beteiligen.

Unwahrscheinlich. Unerfahrene Juniors möchte ich nicht mit vollen Einsichts- und Stimmrechten als Gesellschafter dabei haben. Das wäre gefährlich für die Gesellschaft.

Die VSOPs welche am Vormarsch sind, sind gefährlich, da sie oft nur ausgezahlt werden wenn das Unternehmen einen IPO macht.

Falsch. In den VSOP Verträgen sind ausschüttungsauslösende Ereignisse definiert. Meistens bei ü50% anteilswechsel. Das ist kann auch viel vor einem IPO passieren. Außerdem sind Aufkäufe durch strategen ca. 3x wahrscheinlicher als ein IPO. Bei einem VSOP-Event werden den MA oft noch bessere VSOPs angeboten, damit diese bleiben und nicht sich auszahlen lassen & gehen.

Richtig ist: Sehr early stage MA können 0,x bis 2% VSOP Anteile bekommen, was bei einer erreichten Series B, C, D dann auch millionenbeträge sein können. Dann muss man aber auch entsprechend leisten durch ein seltenes profil oder höchste Leistungsbereitschaft. Startups haben auch nichts zu verschenken, aber wer den Wert wesentlich miterzeugt soll auch partizipieren.

antworten
WiWi Gast

Kann sich der Berufseinstieg bei Start Ups lohnen?

Ich meine Chancen hat man immer. Aber wäre für mich nicht der Hauptgrund dahin zu gehen. Eher, dass man möglichst viel lernt und an interessantem Zeug arbeiten. Ansonsten lieber selber gründen wenn viel Kohle machen will...

WiWi Gast schrieb am 09.05.2022:

Start Ups zahlen ja in der Regel nicht so gut und ihr Überleben ist auch nicht gesichert. Aber wenn man von klein auf mit dabei ist und dem Start Up der Durchbruch gelingt und aufgekauft wird, wie stehen dann die Chancen einen Teil des Erlöses abzubekommen?

Natürlich ist es eine Wette, aber man kann ja durch gute Arbeit seinen Teil dazu beitragen, dass sich die Quote zugunsten von sich selbst bewegt.

antworten
WiWi Gast

Kann sich der Berufseinstieg bei Start Ups lohnen?

Wenn man kein Los kauft, wird man auch nie gewinnen.

WiWi Gast schrieb am 12.05.2022:

Als Angestellter in einem Startup reich zu werden, ist noch unwahrscheinlicher als mit einem eigenen Startup reich zu werden. Und das ist schon unwahrscheinlich.

antworten
JesusLover05

Kann sich der Berufseinstieg bei Start Ups lohnen?

Danke für euren Input, dann sollte ich mich davon wohl nicht antreiben lassen.

antworten
WiWi Gast

Kann sich der Berufseinstieg bei Start Ups lohnen?

JesusLover05 schrieb am 12.05.2022:

Danke für euren Input, dann sollte ich mich davon wohl nicht antreiben lassen.

Pass auf wenn du Lust auf Unternehmertum hast, dann go for it. Aber mach es selbst und lass dich nicht knechten.

antworten
WiWi Gast

Kann sich der Berufseinstieg bei Start Ups lohnen?

Die VSOPs welche am Vormarsch sind, sind gefährlich, da sie oft nur ausgezahlt werden wenn das Unternehmen einen IPO macht. Wenn ein PE-Fund oder strategischer Investor übernimmt kann man da ziemlich übern Tisch gezogen werden.

So ein Quatsch. Egal ob IPO oder Exit über Verkauf, VSOP bleibt VSOP. Zumeist sind sie ordinary shares oder jegliche Liquidationspräferenz. Spätere Investoren werden also zuerst "ausbezahlt". Das gilt aber im Regelfall sowohl für IPO als auch für Trade-Sales.

antworten

Artikel zu Start-Up

E-Learning: Existenzgründung für Gründerinnen

Eine junge Frau auf der Mitte einer Treppe blickt in die Ferne.

Die sehr umfassenden E-Learning-Kurse zur Existenzgründung der Hochschule Karlsruhe bieten nützliches Wissen für den Start in die Existenzgründung. Das E-Learning-Angebot ist kostenlos.

Gründerreport 2016: Deutschland gehen die Gründer aus

Ein grünes Schild mit sechs weißen Männchen.

Vierter Negativrekord bei deutschen Startup-Gründungen in Folge: Aus den Ergebnissen des aktuellen Gründerreports 2016 des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) geht ein Minus von zehn Prozent gegenüber 2015 hervor. Trotz guter Konjunktur befindet sich das Gründungsinteresse auf dem Tiefpunkt.

Startup-Stipendien für Studierende fördern Gründer-Knowhow

Herausforderung-Unternehmertum Startups Stipendium

Egal ob gewinnorientiertes Business oder gemeinnütziges Social Startup – mit ihrer Gründungsidee können sich Studierende für das Förderprogramm »Herausforderung Unternehmertum« bewerben. Das Bildungsprogramm für Gründer ist eine Initiative der Heinz Nixdorf Stiftung und der Stiftung der Deutschen Wirtschaft. Bereits im Studium sollen Startup-Knowhow vermittelt und Ideen ausprobiert werden. Die Gewinner erhalten eine einjährige Förderung und finanzielle Unterstützung von bis zu 15.000 Euro. Bewerbungsschluss ist der 19. August 2016.

Diese Fallen lauern bei der Gründung eines Start-up

Existenzgründung mit einem Start-Up Unternehmen

Ein Start-up zu gründen, ist der Traum vieler Menschen. Freiheit, ein gutes Einkommen, eigene Ziele realisieren und womöglich die Welt zudem verbessern, sind mögliche Ziele. Viele Erstgründer haben dabei nur die positiven Seiten des Unternehmertums im Blick. Hier können sich viele Fehler einschleichen. Das kann sehr frustrierend sein und mit etwas Planung lassen sich diese in der Regel vermeiden. Welche typischen Start-up-Fehler gilt es als Erstgründer zu vermeiden, um sich viel Frustration und Geld zu ersparen?

Was braucht es zur erfolgreichen Existenzgründung?

Was braucht es zur erfolgreichen Existenzgründung?

Für viele Menschen steht fest: Sie möchten ihr eigenes Unternehmen gründen. Doch der Weg dahin kann steinig sein - vor allem dann, wenn es versäumt wird, sich frühzeitig umfassend zu informieren. Neben der Findung der richtigen Geschäftsidee gilt es nämlich, bürokratische Hürden zu nehmen. Doch welche Schritte sind zur erfolgreichen Existenzgründung nötig?

Start-up-Gründung bleibt die große Ausnahme

Rotes Hinweisschild in einem Museum zum Start mit einem eingekreistem Pfeil.

In Deutschland gibt es ein großes wirtschaftliches Potenzial für Start-ups, dennoch bleibt die Gründung die große Ausnahme. Zwei Drittel der Deutschen wissen nicht, was ein Start-up ist und nur die Wenigsten können sich eine Gründung vorstellen.

Generalisten statt Spezialisten: Erfolgreiche Führungsteams für Startups

Ein Windanzeiger auf einem Dach.

Startup-Teams mit Generalisten agierten laut Ökonomen des Instituts zur Zukunft der Arbeit am erfolgreichsten. Eine aktuelle Studie zeigt, dass Personen mit einem besonders ausgewogenen „Qualifikationsmix“ die Kosten für die Koordination und Kommunikation innerhalb des Teams senken helfen und somit die Erfolgschancen von Startups steigern.

Tipps: Erfolgreich bei Amazon verkaufen

Das Bild zeigt einen amazon hub in dem die von amazon business Verkäufern zugeschickte Packete abgeholt werden können.

Menschen, die online einkaufen, nutzen meist die Plattform Amazon. Wer sich hier ein Business als Verkäufer aufbauen möchte, hat demnach gute Chancen auf hohe Gewinne. Wie kann erfolgreich auf Amazon verkauft werden und welche Schritte gilt es in der Planungsphase zu beachten?

Start-ups und Gründer sind hoch angesehen

Weißes Startbanner auf dem in fetten schwarzen Buchstaben das Wort START steht.

Gründer werden als leistungsorientiere Vorbilder gesehen, doch nicht einmal jeder Zweite würde bei einem Start-up arbeiten. Start-up Unternehmen gelten zudem als innovativ und wichtig für den Standort.

Tipps für junge Gründer

Ein junger Gründer arbeitet an seinem Notebook.

Gleich nach dem Studium die eigene Firma zu gründen, kostet Mut, kann sich jedoch bezahlt machen. Da jeder Markt und jedes Produkt verschieden sind, gibt es keine Zauberformel, die garantiert zum Ziel führt. Gerade junge Menschen machen in der Gründerphase Erfahrungen fürs Leben - manchmal auch in Form von Niederlagen. Diese Rückschläge sind wichtig für die eigene Entwicklung. Manche Fehler lassen sich mit einigen Tipps jedoch vermeiden.

1,5 Prozent mehr Gründungen größerer Betriebe im 1. Quartal 2014

Langes grauer Industrie-Bürogebäude mit Blechverkleidung und vielen Fenster.

Im ersten Quartal 2014 rechnet das Statistische Bundesamt mit rund 35 000 Gründungen von Betrieben, deren Rechtsform und Beschäftigtenzahl auf eine größere wirtschaftliche Bedeutung schließen lassen. Die Zahl der Gründungen dieser Betriebe war damit um 1,5 Prozent höher als im ersten Quartal 2013.

Sicherheitstechnik für Unternehmer und Selbstständige

Ein gelbes Schild von der Post mit einem Stopzeichen, einer Kamera und den Worten: Kein Zutritt!

Laut der polizeilichen Kriminalstatistik stiegen die Einbrüche in Deutschland im Jahr 2012 gegenüber dem Vorjahr um 8,7 Prozent auf 144.000. Unternehmen setzen daher immer häufiger elektronische Sicherheitssysteme ein, um ihre Gebäude zu schützen.

DIHK-Gründerreport 2013: Gründer besser vorbereitet

Die Jungunternehmer gehen besser vorbereitet an den Start. Das zeigt der neue Gründerreport des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK).

Solo-Selbstständige stellen jetzt die Mehrheit der Unternehmer

Während der letzten dreißig Jahre hat die selbstständige Berufstätigkeit in Deutschland kontinuierlich zugenommen. Doch seit der Jahrtausendwende steigt fast nur noch die Zahl der Solo-Selbstständigen, berichtet das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB).

»textil-ankauf.com« gewinnt bvh-Young Business Award 2012

Zwei Modepuppen in einem Schaufenster tragen elegante Kleidung.

In diesem Jahr ist textil-ankauf.com der Preisträger des bvh-Young Business Award 2012. Die Webseite bietet eine web-basierte, bequeme Lösung, die es Endkunden ermöglicht, ihre gebrauchten Kleidungsstücke zu einem Festpreis zu verkaufen.

Antworten auf Kann sich der Berufseinstieg bei Start Ups lohnen?

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 10 Beiträge

Diskussionen zu Start-Up

Weitere Themen aus Berufseinstieg: Wo & Wie