DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
BrainteaserLogikrätsel

Logikrätsel: Die Goldbarren in Schweizer Banken

Ein nicht genannt sein wollender Vorsitzender einer nicht genannt sein wollenden staatstragenden Partei eines nicht genannt sein wollenden Nachbarlands, nennen wir ihn K., begibt sich in den wohlverdienten Ruhestand. Auf einer bestimmten Zahl von Schweizer Banken hat er jeweils wiederum die gleiche Zahl von Schliessfächern gemietet und in jedes dieser Schliessfächer hat er drei Goldbarren von je einem Kilogramm gelegt.

Ein kleiner, roter Reisewecker mit einem Kreuz und der Innschrift Switzerland.

Ein nicht genannt sein wollender Vorsitzender einer nicht genannt sein wollenden staatstragenden Partei eines nicht genannt sein wollenden Nachbarlands, nennen wir ihn K., begibt sich in den wohlverdienten Ruhestand. Als letzte Amtshandlung hat er noch die Ersparnisse der Partei an seine Getreuen zu verteilen. K. hat die Ersparnisse vorsichtig angelegt. Er hat Goldbarren gekauft.

Auf einer bestimmten Zahl von Schweizer Banken hat er jeweils wiederum die gleiche Zahl von Schliessfächern gemietet (damit er sichs besser merken konnte, aufgezeichnet hat er nämlich nichts), und in jedes dieser Schliessfächer hat er drei Goldbarren von je einem Kilogramm gelegt. Weil das Rechnen noch nie K.`s Stärke war, zieht er seinen Finanzberater, nennen wir ihn M., ins Vertrauen. Ihm legt er seine Einlagen offen und sagte dann. Na hör mal, lieber M., ich will diese Goldtäfelchen unter meine treuesten Gefolgsleute schön gleichmässig verteilen. Jeder soll gleich viel bekommen. Sonst gibts Stunk – und du fliegst auf der Stelle raus!

Tut mir schrecklich leid, Herr K., aber das ist nicht möglich. Allerdings – wenn ich einen einzigen kleinen Barren für mich abzweigen dürfte... dann wärs zu machen. Aber klar, mein lieber K., auch du sollst nicht leer ausgehen. Räum doch gleich die Schliessfächer einer Bank für dich aus. Ich will nicht kleinlich sein! M. ist hoch erfreut. Eine Bank für ihn, den Rest wird er gleichmässig verteilen. Kein Problem.

  1. Seite 1: Logikrätsel: Goldbarren in der Schweiz
  2. Seite 2: Logikrätsel: Goldbarren in der Schweiz
  3. Seite 3: Logikrätsel: Goldbarren in der Schweiz - Lösung ohne Schwesternpartei
  4. Seite 4: Logikrätsel: Goldbarren in der Schweiz - Lösung mit Schwesternpartei

Leser-Kommentare

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Re: Logikrätsel: Rätsel 27

Der erste Manager schlägt folgende Verteilung vor: 1(60%), 2(0), 3(10), 4(0), 5(10), 6(0), 7(10), 8(0), 9(10), 10(0). Sollten 3, 5, 7, 9 nicht zustimmen, müssen sie davon ausgehen, dass sie bei anderen Vorschlägen leer ausgehen werden.

antworten
WiWi Gast

Re: Lösung Bankschließfächer

Kleine Korrektur

Das Beispiel zur Modulo-Division sollte lauten:

9 mod 4 = 1, denn die Division von 9 durch 4 hat den Rest 1 wie man schnell sehen kann: 9-2*4=1.

antworten
WiWi Gast

Lösung Bankschließfächer

Notation:
m:= Anzahl Banken
n:= Bankschließfächer
3:= Anzahl Goldbarren pro Schließfach
i:=Anzahl der Begünstigten des Herrn K

a mod b = a modulo b = Rest der aus der Division von a durch b übrigbleibt, z.B. 9 mod 4 = 2 denn 9-4*2=1

Übersetzung des Textes in Mathe-Sprech:

1.) Die Goldbarren sollen unter allen Begünstigten gleich aufgeteilt werde (ohne Rest) => es soll gelten m*n*3 mod i =0

2.) M:"Tut mir leid ... aber wenn ich einen Barren für mich abzweigen kann dann wärs machbar" =>
I: m*n*3 mod i = 1
II: (m*n*3-1) mod i = 0

3.) K:"Räume gleich eine ganze Bank aus", M freut sich. =>
III: (m-1)*n*3 mod i = 0

4.) M:"Schwesterpartei nicht vergessen, kommen 3 Begünstigte hinzu". K:"Mach ich gern." =>
IV: (m-1)*n*3 mod (i+3) = 0

5.) M:"Räum doch gleich noch eine Bank aus", K: "Das geht doch nicht." =>
V: (m-2)*n*3 mod (i+3) >0

Die gleichung I bis V ergeben ein Gleichungssystem. Analytisch ist es nicht es einfach zu lösen, denn "mod" ist keine bijektive Funktion und kann nicht invertiert werden ( es gibt viele Kombinationen von a und b die den gleichen "a mod b"-Wert ergeben)

Ich habes mal programmiert und es kommen tatsächlich verschiedene Lösungen raus.

Z.B.:

m=15, n=5, i=7
m=11, n=12, i=5

antworten
WiWi Gast

Re: Logikrätsel: Rätsel 27

lolo total simpel also nummer 10 wird garantiert nich angenommen weil die andern 9 wissen das noch mehr rauspringt weil nummer 10 warscheinlich den vorschlag macht es gleichmäßig zu verteilen. bei nummer 9 das selbe... und so weiter wenn keiner der 10 nachdenkt wird der vorschlag von nummer 3 genommen weil nummer 1 und 2 abstimmen und nummer 2 weis das wenn er nicht für nummer 3 stimmt sein vorschlag garantiert nicht genommen wird weil nummer 1 auch alles haben kann.... so wenn jetz aba die andern nachdenken und das wissen wird der vorschlag von nummer 8 genommen weil dann nummer ,7,6, 5, 4, 3, 2, 1, abstimmen, 7,6,5,4 dafür und 3,2,1, dagegen weil sie es ja später unter sich zu 3t aufteilen könnten, aber da die die positiv stimmen einer mehr sind wird der vorschlag vn nummer 8 genommen.... sofern jeder den vorschlag macht das es gleichmäßig unbter allen aufgeteilt wird

antworten
WiWi Gast

Logikrätsel: Rätsel 27

knifflig knifflig, aber ich glaube, man kann es mit excel lösen, ohne in die Tiefen der Mathematik steigen zu müssen

frank

antworten
Forendiskussion lesen

Artikel kommentieren

Als WiWi Gast oder Login

Zum Thema Logikrätsel

Weiteres zum Thema Brainteaser

Der Hinterkopf einer Frau mit blonden Haaren, die zu einem Dutt zusammengebunden sind und ein Glas Weizenbier im Hintergrund.

Kneipenrätsel mit Pfiff: Die Zigarette und das Freibier

Freibier bis zur Lösung für den Aufgabensteller? An dem Kneipenrätsel mit der Zigarette und dem Bier hat sich schon so manch gesellige Kneipenrunde die Zähne ausgebissen. Man nehme ein Bierglas, einen Bierdeckel, eine Münze und eine Zigarette.

Japanischer IQ-Test für Führungskräfte-AC.

Logikrätsel: Japanischer IQ-Test

Dieser IQ Test wurde angeblich bei vielen Einstellungstests in Japan verwendet. Die Aufgabe ist es, in 15 Minuten unter bestimmten Bedingungen eine sechsköpfige Familie, einen Polizisten und seinen Gefangenen mit einem Floß über den Fluss zu bringen.

Eine Person mit Regenschirm spiegelt sich im Wasser.

Logikrätsel: Sammlung optischer Täuschungen

Prof. Dr. Michael Bach von der Uni Freiburg präsentiert auf seiner Homepage eine Sammlung optischer Täuschungen und erläutert, wie sie funktionieren.

Ein mit Kreide gezeichnetes Schachbild mit Pferd und König in schwarz-weiß.

Logikrätsel: Schachbrettaufgaben

Mit einem Schachbrett kann man hervorragend spielen. Schach natürlich, aber nicht nur das. Die Mathematikseite Mathe-Online hat eine Reihe interessanter Aufgaben zusammengetragen.

Eine Glaskugel spiegelt sich mit ihrem kunstvollen, spiralförmigen Inneren in der Sonne.

Die Magische Zauberkugel

Kaum zu glauben: Die Magische Zauberkugel kann Gedanken lesen und errät jede zweistellige Zahl, die man sich ausdenkt. Probiert es einmal aus - Ihr werdet überrascht sein!

Beliebtes zum Thema Fun

Der diesjährige Ehrengast Dieter Bohlen präsentierte exklusiv seine aktuellen Tapetenkollektionen.

Video-Tipp: Bohlen froh über sein "beschissenes BWL-Studium“

„Kein Künstler sondern Kaufmann“ – Mit Dieter Bohlen präsentierte sich prominenter Besuch auf der Schlau Hausmesse 2015, der am 8. März seine erste Kinderkollektion "Dieter 4 Kid'Z" im Messezentrum in Bad Salzuflen vorstellte. Im RTL-Interview gibt der stolze Vater von 6 Kindern überraschende Einblicke zu Kindern, Künstlern, Kaufmann und Karriere.

Eine blonde junge Frau die lächelt.

Die Kraft der Marke

Direct Marketing, Werbung, Public Relations, CRM, Hard Selling und Marke, Begriffe aus der Werbung einfach erklärt ...

Das Werbe-Logo von McDonalds am Fenster eines Imbiss bei Sonnenuntergang.

Bewerbungsgespräch bei McDonalds

Dieser Bewerbungsfragebogen von McDonalds wurde wirklich so ausgefüllt und der Bewerber auch tatsächlich eingestellt!

Ein Gebäude mit rotfarbenen Anstrich und geschlossenen Flügeltüren.

Logikrätsel: Ziegenproblem

In der Quizshow "Geh aufs Ganze!" hat der Kandidat bei nur einem Hauptgewinn die Wahl zwischen drei Toren. Hinter welchem Tor wartet der Hauptgewinn?

Fingerring mit der Aufschrift "I am boss"

Chef-Witz: Der neue Boss

Eine Firma bekommt einen neuen Chef, der für seine Härte bekannt ist. Am ersten Tag in der Firma wird der neue Boss durch die Büros geführt. Der Chef sieht, wie sich ein Mann entspannt gegen die Wand im Flur lehnt.

Fun-Links: BWL-Justus ist um keinen Witz verlegen

Gel-Haar, Lacoste-Pullover um die Schultern und ein verschmitztes Millionärslächeln – so zeigt sich Justus, 19 Jahre, Student an der TU München. Von Beruf Sohn präsentiert sich BWL-Justus von seiner besten Seite und beschreibt Pointen aus seinem Millionärsleben. Unser Surf-Tipp der Woche.

Logikrätsel: Brainteaser einer Unternehmensberatung

In einer Münchener S-Bahn hing mal ein interessantes Rätsel einer Unternehmensberatung. Wer es lösen könne, so stand auf dem Plakat, der solle sich dort bewerben. Wenn vor 1,5 Stunden doppelt so viele Minuten seit 20 Uhr vergangen sind, in wie vielen Minuten ist dann Mitternacht?