DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Consulting & AdvisoryDHL

Deutsche Post Inhouse Consulting

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Deutsche Post Inhouse Consulting

Habt Ihr Erfahrung mit DP IC fuer MBA und Berufseinsteiger?

Bewerbung, Gehalt, Arbeitsklima etc.

Danke

antworten
WiWi Gast

Re: Deutsche Post Inhouse Consulting

Also da freu ich mich dass ich was dazu sagen kann.
War selbst als Praktikantin ein halbes Jahr in der Bonner Zentrale im Posttower :-)
War zwar nicht selbst im Inhouse Consulting habe aber im Zuge diverser Projekte auch mit den Leuten vom Inhouse Consulting zusammengearbeitet. (Präsentationen gestalten etc.)
Zum Arbeitsklima kann ich sagen: Das beste was ich je hatte. Ist eben ein Großkonzern nach dem Motto: Zumwinkel machts schon.
Die Inousis sitzen zwar nicht selbst im Posttower sondern ein paar Hausnummern weiter. Wenn Du aber in einem Projekt eingesetzt wirst, bei dem der Verantwortlich nunmal im Turm sitzt, so bekommst Du dann dort Dein Büro.
Wie gesagt Klima Top, zudem gibts zahlreiche Veranstaltungen über das Jahr wie ein pompöses Sommerfest mit ner Menge Fressen und Saufen für lau, eine pompöse Weihnachtsfest in einem Kölner Luxushotel. Daneben gibts alle paar Monate eine Art "Get together" im Tower mit ner Menge Musik, Essen und Trinken etc.
Zwischendurch gibts immer mal interessante Projekt, bei denen dann unten am Empfang irgendwas ausgestellt ist und man kann Mitbringsel wie ne DHL Tasse, Kaffe und Kuchen abstauben.
Zum Gehalt kann ich selbst nichts sagen, weiß aber von meinem Ex- Chef bei der Post, dass die wohl mehr verdienen als der Schnitt. Würde also auf ca. 40.000 tippen. (Ist nur ne Vermutung)
Nun zur Bewerbung. Hatte damals auch Interesse gehegt, mich da zu bewerben. Dadurch dass ich durch mein Praktikum bereits im Laden "geschnüffelt" habe, dachte ich das würde gut passen.
Allerdings weiß ich von meinem Ex- Chef und noch von einem anderen führenden Mitarbeiter bei der Post, dass die Auswahlverfahren echt hart seien. Es gibt ein AC und das wurde von der Schwierigkeit her mit Aufnahmetests wie bei McKinsey verglichen. Von daher hatte mich der Mut verlassen mich zu bewerben (bescheurt ich weiß, vielleicht bewerb ich mich ja doch noch).
Fazit: Top Laden, Superklima, gutes Geld aber die verlangen auch Super Leute dafür.
Wünsche Dir echt Glück bei der Bewerbung, da ich bei der Post selbst eine tolle Zeit hatte. Halt mich mal auf dem Laufenden wie es so läuft mit der Bewerbung ok?!

antworten
WiWi Gast

Re: Deutsche Post Inhouse Consulting

süüüß

antworten
WiWi Gast

Re: Deutsche Post Inhouse Consulting

40k für Strategieberatung?
Die Preise in der Branche verfallen zunehmens

antworten
WiWi Gast

Re: Deutsche Post Inhouse Consulting

Du fängst ja als Junior Consulter an, als Senior bekommste mit Sicherheit mehr.

antworten
WiWi Gast

Re: Deutsche Post Inhouse Consulting

unter 72k wuerde ich keinen Finger rühren! Dann lieber zu McK...

antworten
WiWi Gast

Re: Deutsche Post Inhouse Consulting

Du wirst dich noch wundern für wieviel du die Finger mal rührst...

antworten
WiWi Gast

Re: Deutsche Post Inhouse Consulting

genau fuer 72k -und DU???

antworten
WiWi Gast

Re: Deutsche Post Inhouse Consulting

mach erstmal dein uni diplom fertig und such dir ein anschlusspraktikum... dann sprechen wir uns wieder!

Gruss, Manni

antworten
WiWi Gast

Re: Deutsche Post Inhouse Consulting

Ich glaube nicht das mit 40k Inhouse Consulting gemeint ist. Dann wuerden Topleute dort nicht anfangen.

"War zwar nicht selbst im Inhouse Consulting habe aber im Zuge diverser Projekte auch mit den Leuten vom Inhouse Consulting zusammengearbeitet. Zum Gehalt kann ich selbst nichts sagen, weiß aber von meinem Ex- Chef bei der Post, dass die wohl mehr verdienen als der Schnitt. Würde also auf ca. 40.000 tippen. (Ist nur ne Vermutung)"

Habt Ihr Info spezifisch fuer das IC?

antworten
WiWi Gast

Re: Deutsche Post Inhouse Consulting

40.000 verdienen die praktikanten dort

antworten
WiWi Gast

Re: Deutsche Post Inhouse Consulting

Die Praktikanten verdienen nicht nur 40000, sie dürfen auch für die Praktikumszeit den Service der Post soviel nutzen wie sie möchten.
Geil oder? Essensmarken für die Kantine im Posttower sind auch noch drin, damit man das sauber verdiente Geld nicht gleich wieder für Essen ausgeben muss... Wenn man wirklich gut ist gibt aus auch noch einen Bonus cash auf die Hand. Das ist echt der Oberhammer da...

antworten
WiWi Gast

Re: Deutsche Post Inhouse Consulting

Hahahaha.... 40K für die Praktis;-)

Die Post hat mir im Jahre 2002 im Rahmen des "Euro-Umtausches" knapp 7000¤(!) geschenkt (gell... NL Philatelie in Weiden...)

Lässt sich das eigentlich wiederholen? So einen Dauerauftrag auf so eine Aktion.. einmal im Monat? ...das wär mal Kundenservice...

antworten
WiWi Gast

Re: Deutsche Post Inhouse Consulting

bidde was?

antworten
WiWi Gast

Re: Deutsche Post Inhouse Consulting

Meine Güte, kann man hier nicht mal ernsthaft diskutieren?
Als Praktikantin habe ich da 600 Euro bekommen.
Und 40.000 (wie gesagt war nur eine Vermutung) finde ich ok, wo lebt Ihr eigentlich mit Euren absolut gestörten Gehaltsvorstellungen?
Euch sollte man echt zum Spargelstechen schicken, und zwar für 1 Euro die Stunde!

antworten
WiWi Gast

Re: Deutsche Post Inhouse Consulting

klar, nimm du ruhig die 40k und wundere dich spaeter wieviel andere verdienen... *grins*

frauen verkaufen sich einfach oft unter wert...

antworten
WiWi Gast

Re: Deutsche Post Inhouse Consulting

alter consulting und 40.000 passt einfach nicht, raff es

antworten
WiWi Gast

Re: Deutsche Post Inhouse Consulting

du meinst wohl alte...

antworten
WiWi Gast

Re: Deutsche Post Inhouse Consulting

sie vermutet ja auch nur, wie sie selbst sagt.

antworten
WiWi Gast

Re: Deutsche Post Inhouse Consulting

Hat jemand eigentlich Erfahrung mit dem DP IC ? Bitte um Info.

antworten
WiWi Gast

Re: Deutsche Post Inhouse Consulting

das ist ein normales Gehalt als Junior Consultant. Schau mal ein bisschen über den Tellerrand, dann wirst du merken, dass es nicht auf das Anfangsgehalt, sondern auf die Aufstiegschancen ankommt.

antworten
WiWi Gast

Re: Deutsche Post Inhouse Consulting

@ Vorposter

genau, da hast du vollkommen Recht! Und nach fuenf Jahren ist jeder Abteilungsleiter...

antworten
WiWi Gast

Re: Deutsche Post Inhouse Consulting

ein gehalt zu "vermuten" ist sinnlos

antworten
WiWi Gast

Re: Deutsche Post Inhouse Consulting

um nicht zu sagen blödsinn

antworten
WiWi Gast

Re: Deutsche Post Inhouse Consulting

wie sieht den deren auswahlprozess genau aus, hat da jemand Infos?

Wie üblich Einladung zum Gespräch und Bearbeitung von Fallstudien?

Danke

antworten
WiWi Gast

Re: Deutsche Post Inhouse Consulting

60.000 für Hochschulabsolventen. So isses.

antworten
WiWi Gast

Re: Deutsche Post Inhouse Consulting

aha. Hat jemand infos zum auswahlprozess?

antworten
WiWi Gast

Re: Deutsche Post Inhouse Consulting

WiWi Gast

Re: Deutsche Post Inhouse Consulting

Haha bei der Bundespost! Wie kann man nur! Dann lieber Praktikum!

antworten
WiWi Gast

Re: Deutsche Post Inhouse Consulting

'Bundespost', Du klingst, als seist Du 15 Jahre im Winterschlaf gewesen. Dein Gehirn ist es wohl immer noch..

antworten
WiWi Gast

Re: Deutsche Post Inhouse Consulting

Was ist der aktuelle Stand beim Deutsche Post Inhouse Consulting? Stellen die auch Bachelor ein? Stellen die momentan überhaupt ein?

antworten
WiWi Gast

Re: Deutsche Post Inhouse Consulting

push

antworten
WiWi Gast

Re: Deutsche Post Inhouse Consulting

haufenweise stellen die ein.

antworten
WiWi Gast

Re: Deutsche Post Inhouse Consulting Gehalt

kann einer was zu aktuellen einstiegsgehältern bei der Deutschen Post Inhouse Consulting sagen?

antworten
WiWi Gast

Re: Deutsche Post Inhouse Consulting

Ja, Deutsche Post IC stellen auch explizit Bachelor ein.

antworten
WiWi Gast

Re: Deutsche Post Inhouse Consulting

weitere Erfahrungen zur DPIC???

antworten
WiWi Gast

Re: Deutsche Post Inhouse Consulting

push

antworten
WiWi Gast

Re: Deutsche Post Inhouse Consulting

Hätte auch Interesse an Informationen bzgl. Gehalt, Arbeitsklima, Weiterentwicklungsmöglichkeiten, Projekte ..
Speziell die IT Consulting Sparte wäre interessant.

Niemand da, der davon berichten könnte?
danke!

antworten
WiWi Gast

Re: Deutsche Post Inhouse Consulting

mich würde noch die Arbeitsbelastung in Stunden interessieren...

antworten
WiWi Gast

Re: Deutsche Post Inhouse Consulting

War bereits als Prakti bei IC (mit anschließendem Angebot):

Hintergrund: Berufseinsteiger, B.Sc.

Gehalt: ca. 47k
Arbeitsklima: TOP (!), hoch kompetente Leute, sehr zielorientiertes Arbeiten, sehr kollegialer Umgang miteinander
Arbeitsbelastung: Geringer als in externer Beratung (ca. 10-12h p.d.)

Meiner Meinung nach für Berufseinsteiger in der Beratung das Unternehmen mit dem besten Stundenlohn (!).

antworten
WiWi Gast

Re: Deutsche Post Inhouse Consulting

Ich war beim AC, habe jedoch leider keinen Job angeboten bekommen.

Soweit wie ich es beim AC beurteilen konnte, ist das Arbeitsklima und die Atmosphäre bei DPDHL IC sehr gut. Scheint ein netter, internationaler Haufen mit gesunder Lebenseinstellung zu sein. Die Mitarbeiter, die ich kennegerlernt habe, waren durchweg sehr angenehm und sympatisch. Der Ruf des DPDHL IC scheint ebenfalls sehr gut zu sein.

Die Arbeitsbelastung wurde mit regelm. mind. 55h pro Woche angegeben, was ich persönlich schon sehr (bzw. zu) viel finde.

Anforderungen an die Kandidaten sind hoch und das merkt man auch im AC. Ich persönlich fand es ziemlich tough aber sicherlich machbar. Das AC war in zwei Runden aufgeteilt und von den 12 Leuten sind nach Runde 1 mindestens 2/3 rausgeflogen. Wieviele von denen letztendlich einen Job bekommen haben, weiß ich nicht.

Zum Thema Einstiegsgehalt kann ich nichts sagen. Es scheint jedoch nicht/nur geringfügig verhandelbar zu sein.

Hoffe geholfen zu haben.

antworten
WiWi Gast

Re: Deutsche Post Inhouse Consulting

Vielen Dank, das ist schon sehr informativ. Könntest Du bitte auch noch mal kurz beschreiben, was einem in der ersten Runde erwartet hat? Klassische AC-Übungen wie Postkorb/ Gruppendiskussion etc.?

antworten
WiWi Gast

Re: Deutsche Post Inhouse Consulting

Habe gehört, dass sie dieses Jahr aufgrund schlechter Auftragslage ziemlich viele Mitarbeiter entlassen haben. Die "goldenen Zeiten" scheinen also vorbei zu sein.

antworten
WiWi Gast

Re: Deutsche Post Inhouse Consulting

Das glaube ich kaum. 1) hätte man davon gehört (2) boomt das Geschäft der Deutschen Post (siehe Aktienkurs)

antworten
WiWi Gast

Re: Deutsche Post Inhouse Consulting Gehalt

Push. Wo liegt das Gehalt nun circa für Master-Absolventen?

antworten
WiWi Gast

Re: Deutsche Post Inhouse Consulting

Kann das nur bestätigen (hat ein Insider mir erzählt), dass wohl einige entlassen wurden, weil speziell im Sommer die Auftragslage sehr schlecht war....

antworten
WiWi Gast

Re: Deutsche Post Inhouse Consulting Gehalt Master

Gehalt für Master: 48k

antworten
WiWi Gast

Re: Deutsche Post Inhouse Consulting - Gehalt, Berufserfahrung

Gehalt mit 1-2 Jahren Berufserfahrung 55-60 000

antworten
WiWi Gast

Re: Deutsche Post Inhouse Consulting

Dass viele entlassen wurden, ist ein Fakt.

Und der Aktienkurs der Post hat ja nicht direkt mit der Auftragslage im Inhouse Consulting zu tun. Anscheinend ist der Beratungsbedarf dann höher, wenn es dem Mutterunternehmen nicht so gut geht und viele Restrukturierungsprojekte gestartet werden.

antworten
WiWi Gast

Re: Deutsche Post Inhouse Consulting

Gibt es neue Infos bzgl. Gehalt? Arbeitszeiten? Bewerbungsverfahren? Habt ihr Infos zu dem Onlinetest? Muss den die Tage machen.

Danke für jegliche Info!

antworten
WiWi Gast

Re: Deutsche Post Inhouse Consulting

Gehalt mit Master liegt bei knapp 70k all in (kein Auto), überdurchschnittliche Arbeitszeiten

antworten
WiWi Gast

Re: Deutsche Post Inhouse Consulting

WiWi Gast schrieb am 14.09.2018:

Gehalt mit Master liegt bei knapp 70k all in (kein Auto), überdurchschnittliche Arbeitszeiten

Ist die Gehaltsentwicklung zufriedenstellend?

antworten
User001

Re: Deutsche Post Inhouse Consulting

WiWi Gast schrieb am 14.09.2018:

Gehalt mit Master liegt bei knapp 70k all in (kein Auto), überdurchschnittliche Arbeitszeiten

Also 45-50h oder 60h?

antworten
WiWi Gast

Re: Deutsche Post Inhouse Consulting

User001 schrieb am 15.09.2018:

WiWi Gast schrieb am 14.09.2018:

Gehalt mit Master liegt bei knapp 70k all in (kein Auto), überdurchschnittliche Arbeitszeiten

Also 45-50h oder 60h?

Eher Richtung 55h - extrem Projektabhängig. Ziel ist aber schon, dass man gegen 20/20.30 Uhr raus ist wenn nichts besonderes anliegt

antworten
WiWi Gast

Re: Deutsche Post Inhouse Consulting

Unter der Woche schon recht lang, dafür ist man freitags meistens bis 17/18 Uhr raus.

Gehaltsentwicklung ist soweit ganz gut. Wird jährlich automatisch um ein paar Prozent angepasst. Bei Beförderung von Consultant zu Senior Consultant dann um ca. 20%. Denke als Manager sollte man die 100k+ dann haben, aber generell liegen die Gehälter natürlich nicht auf MBB Niveau.

antworten
WiWi Gast

Re: Deutsche Post Inhouse Consulting

WiWi Gast schrieb am 15.09.2018:

Unter der Woche schon recht lang, dafür ist man freitags meistens bis 17/18 Uhr raus.

Gehaltsentwicklung ist soweit ganz gut. Wird jährlich automatisch um ein paar Prozent angepasst. Bei Beförderung von Consultant zu Senior Consultant dann um ca. 20%. Denke als Manager sollte man die 100k+ dann haben, aber generell liegen die Gehälter natürlich nicht auf MBB Niveau.

Danke.

Wie sieht es bei den anderen ehemaligen staatlichen aus?

Also Deutsche Bahn bzw. Telekom.

Hast du da vielleicht auch infos?

antworten
WiWi Gast

Re: Deutsche Post Inhouse Consulting

Kann das jemand sicher bestätigen? Wäre für 50-60h ja ein guter Fitt

WiWi Gast schrieb am 14.09.2018:

Gehalt mit Master liegt bei knapp 70k all in (kein Auto), überdurchschnittliche Arbeitszeiten

antworten
WiWi Gast

Re: Deutsche Post Inhouse Consulting

Push

antworten
WiWi Gast

Re: Deutsche Post Inhouse Consulting

push

antworten
WiWi Gast

Re: Deutsche Post Inhouse Consulting

puuuuush

antworten
WiWi Gast

Re: Deutsche Post Inhouse Consulting

push

antworten

Artikel zu DHL

Porto-Kalkulator der Deutschen Post

Ein großer, gelber Postkasten steht auf dem Bürgersteig.

Die Portopreise der Deutschen Post AG richten sich nach Format, Gewicht und Größe einer Postsendung. Mit dem Porto-Kalkulator der Deutschen Post lassen sich Porto und Versandkosten für Briefe und Pakete online berechnen.

DHL als »Marke des Jahres« ausgezeichnet

»Die Marke, die hält, was sie verspricht«: Britisches Brands Council zeichnet Posttochter DHL als Super-Marke des Jahres 2003 aus

Consultingbranche 2019: Beratertalente bleiben umkämpft

BDU-Studie Consultingbranche 2019: Ein Unternhemensberater liest eine Wirtschaftszeitung.

In der Consultingbranche ist der Branchenumsatz 2018 um 7,3 Prozent auf 33,8 Milliarden Euro gestiegen. Auch für 2019 sind die deutschen Unternehmensberater lautet der Branchenstudie „Facts & Figures zum Beratermarkt“ des Bundesverbandes Deutscher Unternehmensberater (BDU) zuversichtlich. Die Jobaussichten für Beratertalente sind erneut entsprechend gut. 90 Prozent der großen und Dreiviertel der mittelgroßen Beratungen planen, in 2019 zusätzliche Juniorberater und Seniorberater einzustellen.

Die Unternehmensberatung

Cover: Die Unternehmensberatung: Von der strategischen Konzeption zur praktischen Umsetzung

Der Beratungsbranche boomt durch die Digitalisierung. Welche Anforderungen stellt die Digitalisierung an die Beratungsbranche? Was fasziniert so viele Absolventen der Wirtschaftswissenschaften an der Unternehmensberatung? Berater-Flüsterer Dirk Lippold zeigt in der neu erschienen dritten Auflage seines Consulting-Klassikers »Die Unternehmensberatung«, wie sich die Beratung zukünftig verändern wird.

Managementberatung AT Kearney mit Rebranding

Die Worte AT und raus stehen für die Kürzung des Firmennamens der Beratung AT Kearney um die Buchstaben A und T.

Die aus den USA stammende globale Managementberatung AT Kearney hat ein umfassendes Rebranding angekündigt. Die neue Marke "Kearney" soll die Menschlichkeit unterstreichen, die Kunden, Kollegen und Alumni nach eigenen Angaben der Firma am meisten schätzen.

Bain übernimmt die dänische Beratung Qvartz

Übernahme der dänischen Beratung Qvartz durch Bain.

Die internationale Unternehmensberatung Bain & Company übernimmt das dänische Beratungsunternehmen Qvartz. Bain stärkt mit der Übernahme seine Führungsposition in den nordischen Ländern. Die beiden Consulting-Unternehmen arbeiten aktuell an den Einzelheiten der vereinbarten Transaktion.

Berufseinstieg im Consulting bei innogy

Das Bild zeigt den Berater Björn Selzer von innogy Consulting bei einer Präsentation.

Wie sieht ein Berufseinstieg im Consulting in der Energiewirtschaft aus? Björn Selzer ist Berater bei innogy Consulting. Er gibt Einblicke in seine ersten 100 Tage im Job bei der Beratung mit Onboarding, Bootcamp, Projekt-Hospitation und berichtet von seinem ersten Projekt.

FTI Consulting übernimmt Andersch AG

Akquisition: FTI Consulting übernimmt die deutsche Restrukturierungsberatung Andersch AG

FTI Consulting übernimmt die deutsche Restrukturierungsberatung Andersch AG. Mit der Akquisition will FTI Consulting im Segment Corporate Finance & Restructuring in Deutschland Fuß fassen.

Beraterleben: Einblicke in die Energiewirtschaft von morgen

Das Bild zeigt die Senior Beraterin bei innogy Consulting Janina Köhler bei einer Präsentation.

Janina Köhler ist Senior Beraterin bei innogy Consulting. Die Wirtschaftsingenieurin gibt Einblicke in ihr Beraterleben. In ihren Projekten erlebt sie täglich, wie Industrien durch die Energiewende verschmelzen. Smart City Konzepte gelingen beispielweise nur im Zusammenspiel von Autoindustrie und Medien, berichtet sie. In weniger als zwei Jahren hat die Wirtschaftsingenieurin bereits die Karrierestufe zum Senior Consultant erreicht. Sie spricht von einem Berufsstart und einer Beraterkarriere mit perfekter Balance.

Bain sucht weit über 200 Beratertalente für Expansion

Das Portrait-Bild zeigt den neuen Deutschland-Chef der Strategieberatung Bain Walter Sinn.

Neues Jahr, neue Herausforderung? In 2019 will Bain & Company mit weit über 200 neuen Beraterinnen und Beratern in Deutschland und der Schweiz expandieren. Daher werden ganzjährig herausragende Beratungstalente aller Fachrichtungen gesucht.

Die Strategen mit „viel Energie“

innogy Consulting: Händer halten eine Seifenblase, in der ein Stromnetz bei Sonnenaufgang zu sehen ist.

Die Energiewende ist da. Die Elektromobilität kommt. Die Energienetze werden wachsen. Sie arbeiten mit „viel Energie“ - die Strategieberater von innogy Consulting. Vor allem im eigenen Hause bei innogy und RWE gestalten sie die Energiewirtschaft von morgen. Aber auch extern beraten sie Unternehmen in wichtigen Energiefragen. Mit etwa 170 Consultants an 10 Standorten weltweit zählt innogy Consulting zu den größten deutschen Inhouse Beratungen.

e-fellows Events: »Karriere-Brunch Consulting« für Professionals

Karriere-Brunch Consulting von e-fellows: Das Bild zeigt im Fokus einen Unternehmensberater als Symbol der beruflichen Betrachtung.

Das Karrierenetzwerk e-fellows lädt zum Karriere-Brunch "Consulting" ein. Talentierte Young Professionals und Professionals treffen hier verschiedene Beratungen. Die exklusive Eventreihe von e-fellows bietet beim Brunchen Gelegenheit, in entspannter Atmosphäre die Karrieremöglichkeiten in der Beratung ausloten. Der Karriere-Brunch Consulting findet im Oktober und November 2018 in München, Frankfurt und Hamburg statt. Das Event in Frankfurt richtet sich speziell an Frauen.

Digitalberatung: McKinsey stellt 400 neue Berater in 2018 ein

McKinsey-Jobs: Eine Unternehmenberaterin und eine Berater arbeiten gemeinsam an einem Businessplan.

Digitale Beratertalente gesucht: McKinsey verzeichnet einen Rekord bei den Neueinstellungen. In Deutschland und Österreich stellt die Strategieberatung im Jahr 2018 gut 400 neue Beraterinnen und Berater und 120 Praktikantinnen und Praktikanten ein. Ein zentraler Wachstumstreiber ist die Digitalisierung, daher werden verstärkt Beraterinnen und Berater mit digitalen Kompetenzprofilen gesucht. Ein starker Fokus liegt 2018 im Aufbau von Fähigkeiten bei den Klienten.

Boston Consulting Group plant 500 Neueinstellungen

Boston Consulting Group plant 500 Neueinstellungen

Die Strategieberatung Boston Consulting Group (BCG) steigert ihren Umsatz weltweit auf 6,3 Milliarden US-Dollar. BCG wächst in Deutschland und Österreich ebenfalls zweistellig und plant dort mehr als 500 Neueinstellungen. Die Investitionen im Bereich „Digital and Analytics“ stiegen dabei um rund 20 Prozent.

Consultingbranche im Höhenflug: Perfekte Jobaussichten für Beratertalente in 2018

BDU-Studie Consultingbranche 2018: Ein Unternhemensberater arbeitet an einem Notebook an einem Businessplan.

Im Beratermarkt ist der Branchenumsatz im Jahr 2017 um 8,5 Prozent auf 31,5 Milliarden Euro gestiegen. Auch 2018 soll die Consultingbranche ähnlich stark wachsen, so lautet die Prognose der Branchenstudie „Facts & Figures zum Beratermarkt 2018“ des Bundesverbandes Deutscher Unternehmensberater (BDU). Die Jobaussichten für Beratertalente sind aktuell entsprechend ausgezeichnet. 80 Prozent der größeren und Zweidrittel der mittelgroßen Unternehmensberatungen planen, in 2018 zusätzliche Juniorberater und Seniorberater einzustellen.

Antworten auf Deutsche Post Inhouse Consulting

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 62 Beiträge

Diskussionen zu DHL

10 Kommentare

DHL Consulting Praktikum

WiWi Gast

Nimmt sich beides nicht wirklich viel. Kommt immer drauf an, was man sehen will (extern vs. interne Beratung) WiWi Gast schrieb ...

Weitere Themen aus Consulting & Advisory