DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
EinstiegsgehälterÜNB

TenneT, 50hertz, Amprion & TransnetBW - Einstiegsgehalt bei deutschen ÜNB s?

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Re: TenneT, 50hertz, Amprion & TransnetBW - Einstiegsgehalt bei deutschen ÜNB s?

Hallo zusammen :)
Kann mir jemand sagen, welche Erwartungen man bzgl. des Gehaltes für eine Junior Advisor-Stelle bei TenneT haben kann? Mehrjährige BE im tech. Bereich als Techniker sowie ein Bachelor als Wiing vorhanden.

Vielen Dank im Voraus! :)

antworten
WiWi Gast

Re: TenneT, 50hertz, Amprion & TransnetBW - Einstiegsgehalt bei deutschen ÜNB s?

Hallo zusammen :)

Kann mir jemand sagen, welche Erwartungen man bzgl. des Gehaltes für die Stelle als Junior Advisor bei TenneT haben kann? Mehrjährige BE im tech. Bereich als Techniker sowie einen Bachelor als Wiing sind vorhanden.

Vielen Dank im Voraus!

antworten
WiWi Gast

Re: TenneT, 50hertz, Amprion & TransnetBW - Einstiegsgehalt bei deutschen ÜNB s?

WiWi Gast schrieb am 18.10.2021:

Hallo zusammen :)

Kann mir jemand sagen, welche Erwartungen man bzgl. des Gehaltes für die Stelle als Junior Advisor bei TenneT haben kann? Mehrjährige BE im tech. Bereich als Techniker sowie einen Bachelor als Wiing sind vorhanden.

Hi,

schätze mal Tarifstufe G bis H, je nach Verhandlungsgeschick und Need auf der Stelle. Entspricht also ca. G=70k und H=80k total compensation. Hatte es vor einiger Zeit auf den vorhergehenden Seiten mal aufgeschlüsselt was darunterfällt.

Grüße

Vielen Dank im Voraus!

antworten
WiWi Gast

Re: TenneT, 50hertz, Amprion & TransnetBW - Einstiegsgehalt bei deutschen ÜNB s?

WiWi Gast schrieb am 18.10.2021:

Hallo zusammen :)

Kann mir jemand sagen, welche Erwartungen man bzgl. des Gehaltes für die Stelle als Junior Advisor bei TenneT haben kann? Mehrjährige BE im tech. Bereich als Techniker sowie einen Bachelor als Wiing sind vorhanden.

Hi,

schätze mal Tarifstufe G bis H, je nach Verhandlungsgeschick und Need auf der Stelle. Entspricht also ca. G=70k und H=80k total compensation. Hatte es vor einiger Zeit auf den vorhergehenden Seiten mal aufgeschlüsselt was darunterfällt.

Grüße

Vielen Dank im Voraus!

Vielen Dank für die schnelle Antwort! :)

Mit dieser Eingruppierung kann man trotz einer Junior-Stelle rechnen? Ich hätte mit weitaus weniger gerechnet...

Die Aufschlüsselung ist super hilfreich - Danke!

Grüße

antworten
WiWi Gast

Re: TenneT, 50hertz, Amprion & TransnetBW - Einstiegsgehalt bei deutschen ÜNB s?

WiWi Gast schrieb am 18.10.2021:

Hallo zusammen :)

Kann mir jemand sagen, welche Erwartungen man bzgl. des Gehaltes für die Stelle als Junior Advisor bei TenneT haben kann? Mehrjährige BE im tech. Bereich als Techniker sowie einen Bachelor als Wiing sind vorhanden.

Hi,

schätze mal Tarifstufe G bis H, je nach Verhandlungsgeschick und Need auf der Stelle. Entspricht also ca. G=70k und H=80k total compensation. Hatte es vor einiger Zeit auf den vorhergehenden Seiten mal aufgeschlüsselt was darunterfällt.

Grüße

Vielen Dank im Voraus!

Vielen Dank für die schnelle Antwort! :)

Mit dieser Eingruppierung kann man trotz einer Junior-Stelle rechnen? Ich hätte mit weitaus weniger gerechnet...

Die Aufschlüsselung ist super hilfreich - Danke!

Grüße

Das kommt dann am Ende auf deine Verhandlung an. Berufseinsteiger mit akademischen Abschluss und einer dafür vorhergesehenen Stelle bekommen G0, also 70k zum Einstieg :)

antworten
WiWi Gast

Re: TenneT, 50hertz, Amprion & TransnetBW - Einstiegsgehalt bei deutschen ÜNB s?

WiWi Gast schrieb am 18.10.2021:

Hallo zusammen :)

Kann mir jemand sagen, welche Erwartungen man bzgl. des Gehaltes für die Stelle als Junior Advisor bei TenneT haben kann? Mehrjährige BE im tech. Bereich als Techniker sowie einen Bachelor als Wiing sind vorhanden.

Hi,

schätze mal Tarifstufe G bis H, je nach Verhandlungsgeschick und Need auf der Stelle. Entspricht also ca. G=70k und H=80k total compensation. Hatte es vor einiger Zeit auf den vorhergehenden Seiten mal aufgeschlüsselt was darunterfällt.

Grüße

Vielen Dank im Voraus!

Vielen Dank für die schnelle Antwort! :)

Mit dieser Eingruppierung kann man trotz einer Junior-Stelle rechnen? Ich hätte mit weitaus weniger gerechnet...

Die Aufschlüsselung ist super hilfreich - Danke!

Grüße

Das kommt dann am Ende auf deine Verhandlung an. Berufseinsteiger mit akademischen Abschluss und einer dafür vorhergesehenen Stelle bekommen G0, also 70k zum Einstieg :)

Hallo,
wie viel kann man direkt nach dem Master als strategischer Einkäufer verlangen?
Ich lese oft verschiedenes im Bereich von 58k-70k, weiß hier jemand etwas genaueres?

Vielen Dank im Voraus!

antworten
WiWi Gast

Re: TenneT, 50hertz, Amprion & TransnetBW - Einstiegsgehalt bei deutschen ÜNB s?

WiWi Gast schrieb am 22.10.2021:

Hallo zusammen :)

Kann mir jemand sagen, welche Erwartungen man bzgl. des Gehaltes für die Stelle als Junior Advisor bei TenneT haben kann? Mehrjährige BE im tech. Bereich als Techniker sowie einen Bachelor als Wiing sind vorhanden.

Hi,

schätze mal Tarifstufe G bis H, je nach Verhandlungsgeschick und Need auf der Stelle. Entspricht also ca. G=70k und H=80k total compensation. Hatte es vor einiger Zeit auf den vorhergehenden Seiten mal aufgeschlüsselt was darunterfällt.

Grüße

Vielen Dank im Voraus!

Vielen Dank für die schnelle Antwort! :)

Mit dieser Eingruppierung kann man trotz einer Junior-Stelle rechnen? Ich hätte mit weitaus weniger gerechnet...

Die Aufschlüsselung ist super hilfreich - Danke!

Grüße

Das kommt dann am Ende auf deine Verhandlung an. Berufseinsteiger mit akademischen Abschluss und einer dafür vorhergesehenen Stelle bekommen G0, also 70k zum Einstieg :)

Hallo,
wie viel kann man direkt nach dem Master als strategischer Einkäufer verlangen?
Ich lese oft verschiedenes im Bereich von 58k-70k, weiß hier jemand etwas genaueres?

Vielen Dank im Voraus!

Auch hier würde ich mit G0 ins Rennen gehen. Entsprechend 70 ca.

antworten
WiWi Gast

Re: TenneT, 50hertz, Amprion & TransnetBW - Einstiegsgehalt bei deutschen ÜNB s?

Wie sieht denn so die weitere Gehaltsentwicklung nach 3-5 Jahren bei den ÜNBs aus wenn man als Absolvent mit ca. 70k einsteigt? Ist da noch viel Luft nach oben ohne Führungsverantwortung zu übernehmen?

antworten
WiWi Gast

Re: TenneT, 50hertz, Amprion & TransnetBW - Einstiegsgehalt bei deutschen ÜNB s?

WiWi Gast schrieb am 22.10.2021:

Hallo zusammen :)

Kann mir jemand sagen, welche Erwartungen man bzgl. des Gehaltes für die Stelle als Junior Advisor bei TenneT haben kann? Mehrjährige BE im tech. Bereich als Techniker sowie einen Bachelor als Wiing sind vorhanden.

Hi,

schätze mal Tarifstufe G bis H, je nach Verhandlungsgeschick und Need auf der Stelle. Entspricht also ca. G=70k und H=80k total compensation. Hatte es vor einiger Zeit auf den vorhergehenden Seiten mal aufgeschlüsselt was darunterfällt.

Grüße

Vielen Dank im Voraus!

Vielen Dank für die schnelle Antwort! :)

Mit dieser Eingruppierung kann man trotz einer Junior-Stelle rechnen? Ich hätte mit weitaus weniger gerechnet...

Die Aufschlüsselung ist super hilfreich - Danke!

Grüße

Das kommt dann am Ende auf deine Verhandlung an. Berufseinsteiger mit akademischen Abschluss und einer dafür vorhergesehenen Stelle bekommen G0, also 70k zum Einstieg :)

Hallo,
wie viel kann man direkt nach dem Master als strategischer Einkäufer verlangen?
Ich lese oft verschiedenes im Bereich von 58k-70k, weiß hier jemand etwas genaueres?

Vielen Dank im Voraus!

Auch hier würde ich mit G0 ins Rennen gehen. Entsprechend 70 ca.

Darf ich fragen bei welchem Anbieter die G0/ 70k sind? Zufällig beim Süddeutschen? :D
Hatte heute ein Gespräch mit Amprion (Westdeutschland) und die meinten auf meinen Wunsch von 68k dass sie weniger zahlen, den genauen Betrag würde ich beim Jobangebot erfahren

antworten
WiWi Gast

Re: TenneT, 50hertz, Amprion & TransnetBW - Einstiegsgehalt bei deutschen ÜNB s?

WiWi Gast schrieb am 01.12.2021:

Hallo zusammen :)

Kann mir jemand sagen, welche Erwartungen man bzgl. des Gehaltes für die Stelle als Junior Advisor bei TenneT haben kann? Mehrjährige BE im tech. Bereich als Techniker sowie einen Bachelor als Wiing sind vorhanden.

Hi,

schätze mal Tarifstufe G bis H, je nach Verhandlungsgeschick und Need auf der Stelle. Entspricht also ca. G=70k und H=80k total compensation. Hatte es vor einiger Zeit auf den vorhergehenden Seiten mal aufgeschlüsselt was darunterfällt.

Grüße

Vielen Dank im Voraus!

Vielen Dank für die schnelle Antwort! :)

Mit dieser Eingruppierung kann man trotz einer Junior-Stelle rechnen? Ich hätte mit weitaus weniger gerechnet...

Die Aufschlüsselung ist super hilfreich - Danke!

Grüße

Das kommt dann am Ende auf deine Verhandlung an. Berufseinsteiger mit akademischen Abschluss und einer dafür vorhergesehenen Stelle bekommen G0, also 70k zum Einstieg :)

Hallo,
wie viel kann man direkt nach dem Master als strategischer Einkäufer verlangen?
Ich lese oft verschiedenes im Bereich von 58k-70k, weiß hier jemand etwas genaueres?

Vielen Dank im Voraus!

Auch hier würde ich mit G0 ins Rennen gehen. Entsprechend 70 ca.

Darf ich fragen bei welchem Anbieter die G0/ 70k sind? Zufällig beim Süddeutschen? :D
Hatte heute ein Gespräch mit Amprion (Westdeutschland) und die meinten auf meinen Wunsch von 68k dass sie weniger zahlen, den genauen Betrag würde ich beim Jobangebot erfahren

Dann solltest du zu TenneT kommen, da kommen die Infos, die ich gepostet habe her.

Viele Grüße

antworten
WiWi Gast

Re: TenneT, 50hertz, Amprion & TransnetBW - Einstiegsgehalt bei deutschen ÜNB s?

WiWi Gast schrieb am 01.12.2021:

Auch hier würde ich mit G0 ins Rennen gehen. Entsprechend 70 ca.

Darf ich fragen bei welchem Anbieter die G0/ 70k sind? Zufällig beim Süddeutschen? :D
Hatte heute ein Gespräch mit Amprion (Westdeutschland) und die meinten auf meinen Wunsch von 68k dass sie weniger zahlen, den genauen Betrag würde ich beim Jobangebot erfahren

Dann solltest du zu TenneT kommen, da kommen die Infos, die ich gepostet habe her.

Viele Grüße

wie kommst du in G auf 70k?

antworten
WiWi Gast

Re: TenneT, 50hertz, Amprion & TransnetBW - Einstiegsgehalt bei deutschen ÜNB s?

Hallo in die Runde,

kann jemand etwas zu den Homeoffice-Regelungen der Unternehmen sagen (auch außerhalb von Corona) sagen?

Ich bin räumlich leider nicht flexibel, jedoch klingen einige Stellenangebote, gerade im kaufmännischen Bereich interessant für mich.

Für Antworten danke ich im Voraus.

antworten
WiWi Gast

Re: TenneT, 50hertz, Amprion & TransnetBW - Einstiegsgehalt bei deutschen ÜNB s?

Hallo in die Runde,

kann jemand etwas zu den Homeoffice-Regelungen der vier ÜNB sagen (auch außerhalb von Corona). Im Bereich der Energieabrechnung finden sich ab und an interessante Stellen, sodass ich mir über einen Wechsel Gedanken mache, jedoch bin ich räumlich nicht flexibel.

Besten Dank.

antworten
WiWi Gast

Re: TenneT, 50hertz, Amprion & TransnetBW - Einstiegsgehalt bei deutschen ÜNB s?

WiWi Gast schrieb am 02.12.2021:

Hallo in die Runde,

kann jemand etwas zu den Homeoffice-Regelungen der vier ÜNB sagen (auch außerhalb von Corona). Im Bereich der Energieabrechnung finden sich ab und an interessante Stellen, sodass ich mir über einen Wechsel Gedanken mache, jedoch bin ich räumlich nicht flexibel.

Besten Dank.

Ich hatte vor kurzem ein VG bei einem der ÜNB. Dort wurde mir gesagt, dass Homeoffice vor Corona eher selten möglich war. Nach Corona hingegen sollen wohl bis zu 2 Tage Homeoffice pro Woche möglich sein.

antworten
WiWi Gast

Re: TenneT, 50hertz, Amprion & TransnetBW - Einstiegsgehalt bei deutschen ÜNB s?

WiWi Gast schrieb am 02.12.2021:

Hallo in die Runde,

kann jemand etwas zu den Homeoffice-Regelungen der Unternehmen sagen (auch außerhalb von Corona) sagen?

Ich bin räumlich leider nicht flexibel, jedoch klingen einige Stellenangebote, gerade im kaufmännischen Bereich interessant für mich.

Für Antworten danke ich im Voraus.

Betrieblich festgelegt sind derzeit 2 Tage (mit Begründung 3) bei einem der ÜNBs. Die Tendenz geht ziemlich sicher in Richtung 4-5 Tage HO Und Büropräsenz wenn es notwendig ist, jedoch auch immer von der Stelle abhängig. Wo wohnst du denn?

antworten
WiWi Gast

Re: TenneT, 50hertz, Amprion & TransnetBW - Einstiegsgehalt bei deutschen ÜNB s?

WiWi Gast schrieb am 02.12.2021:

WiWi Gast schrieb am 01.12.2021:

Auch hier würde ich mit G0 ins Rennen gehen. Entsprechend 70 ca.

Darf ich fragen bei welchem Anbieter die G0/ 70k sind? Zufällig beim Süddeutschen? :D
Hatte heute ein Gespräch mit Amprion (Westdeutschland) und die meinten auf meinen Wunsch von 68k dass sie weniger zahlen, den genauen Betrag würde ich beim Jobangebot erfahren

Dann solltest du zu TenneT kommen, da kommen die Infos, die ich gepostet habe her.

Viele Grüße

wie kommst du in G auf 70k?

Ich kenne auch andere Zahlen. Bin damals 2013 für ca. 58 in G eingestiegen (Master Absolvent). ca 72 hatte ich dann ca 2 Jahre später in Gruppe H.
Bin dann gewechselt. Kann daher sein, dass es starke Anpassungen gab.
Gruppe I haben nur sehr wenige gehabt. In der Regel Team Leiter. Und AT waren wirklich sehr wenige. Gab einige wenige in der kaufmännischen Regulierung, weil die auch das Geld beim Regulierer beschaffen. Aber son einfacher Controller ist nie AT gewesen.
Insgesamt war mein Eindruck, dass TenneT für junge Absolventen zu viel und für berufserfahrene Experten zu wenig bezahlt. Wobei ich mit Experten nur erfahrene Sachbearbeiter meine. Die Senior Manager (Bereichsleiter) waren alle AT mit Firmenwagen etc..

antworten
WiWi Gast

Re: TenneT, 50hertz, Amprion & TransnetBW - Einstiegsgehalt bei deutschen ÜNB s?

WiWi Gast schrieb am 02.12.2021:

Hallo in die Runde,

kann jemand etwas zu den Homeoffice-Regelungen der Unternehmen sagen (auch außerhalb von Corona) sagen?

Ich bin räumlich leider nicht flexibel, jedoch klingen einige Stellenangebote, gerade im kaufmännischen Bereich interessant für mich.

Für Antworten danke ich im Voraus.

Betrieblich festgelegt sind derzeit 2 Tage (mit Begründung 3) bei einem der ÜNBs. Die Tendenz geht ziemlich sicher in Richtung 4-5 Tage HO Und Büropräsenz wenn es notwendig ist, jedoch auch immer von der Stelle abhängig. Wo wohnst du denn?

Ich wohne in der Nähe von Kassel.

antworten
WiWi Gast

Re: TenneT, 50hertz, Amprion & TransnetBW - Einstiegsgehalt bei deutschen ÜNB s?

Und bei der Bahn (DB Energie) bin ich IMMERNOCH bei 52K ALL-IN mit M.Eng. WIng, 3a BE und eine abgeschlossene Ausbildung! -_-

antworten
WiWi Gast

Re: TenneT, 50hertz, Amprion & TransnetBW - Einstiegsgehalt bei deutschen ÜNB s?

Bei der DB Energie auch ÜNB steigst du in die Gruppe 103= 52k all-in mit Master ein.

antworten
WiWi Gast

Re: TenneT, 50hertz, Amprion & TransnetBW - Einstiegsgehalt bei deutschen ÜNB s?

Das klingt ja nicht schlecht. Überlege mich bei TenneT oder 50Hertz zu bewerben. Habe M.Sc BWL.

Wie ist die Arbeitsatmosphäre und -kultur.
Eher viel Stress und kollegial. Oder ruhige Kugel, sehr prozesstreu, an öD angelehnt?

antworten
WiWi Gast

Re: TenneT, 50hertz, Amprion & TransnetBW - Einstiegsgehalt bei deutschen ÜNB s?

push

antworten
WiWi Gast

Re: TenneT, 50hertz, Amprion & TransnetBW - Einstiegsgehalt bei deutschen ÜNB s?

WiWi Gast schrieb am 03.12.2021:

Das klingt ja nicht schlecht. Überlege mich bei TenneT oder 50Hertz zu bewerben. Habe M.Sc BWL.

Wie ist die Arbeitsatmosphäre und -kultur.
Eher viel Stress und kollegial. Oder ruhige Kugel, sehr prozesstreu, an öD angelehnt?

Das kommt sehr drauf an wo genau du bist. Im Projektgeschäft steigt der Druck gerade massiv durch das öffentliche und politische Interesse am Netzausbau. Es soll aber auch Abteilungen geben die eher aus der „alten TenneT Welt“ kommen und entsprechende Behördenmentalität haben. Als BWLer wird das aber vermutlich nichts, da sitzen eher die Ings. Die Kultur bei TenneT kann also sehr unterschiedlich sein, wobei das Unternehmen wahnsinnig viel für die Mitarbeiter macht und echt sehr bestrebt ist es noch besser zu machen.

Grüße

antworten
WiWi Gast

Re: TenneT, 50hertz, Amprion & TransnetBW - Einstiegsgehalt bei deutschen ÜNB s?

mit Master bei TenneT ca.64k zum Einstieg

antworten
WiWi Gast

Re: TenneT, 50hertz, Amprion & TransnetBW - Einstiegsgehalt bei deutschen ÜNB s?

Weiß jemand was aktuelles zu TransnetBW?
Danke im Voraus

antworten
WiWi Gast

Re: TenneT, 50hertz, Amprion & TransnetBW - Einstiegsgehalt bei deutschen ÜNB s?

Hallo,

Hat jemand Erfahrungen bzgl. Einstiegsgehältern im Bereich Systemführung bei einem ÜNB ? Berufseinstieg mit Master Elektrotechnik. Danke

antworten
WiWi Gast

Re: TenneT, 50hertz, Amprion & TransnetBW - Einstiegsgehalt bei deutschen ÜNB s?

Hallo zusammen,

hat jemand Erfahrung bzgl. WLB, Arbeitsatmosphäre etc. bei Amprion im Projektgeschäft (v. a. Projektsteuerung)?

Vorab vielen Dank!

antworten
WiWi Gast

Re: TenneT, 50hertz, Amprion & TransnetBW - Einstiegsgehalt bei deutschen ÜNB s?

Hi,

wie viel würde man denn circa All-In bekommen, wenn man nach einem Studium (FH mit sehr gutem Ruf) im Steuerrecht mit einem bestandenen Steuerberaterexamen, 6 Jahren Berufserfahrung und nebenberuflicher Tätigkeit als Dozent in der ausgeschriebenen Fachbereich anfängt?
Spielt das Alter da eine Rolle?

antworten
WiWi Gast

Re: TenneT, 50hertz, Amprion & TransnetBW - Einstiegsgehalt bei deutschen ÜNB s?

WiWi Gast schrieb am 25.01.2022:

Hi,

wie viel würde man denn circa All-In bekommen, wenn man nach einem Studium (FH mit sehr gutem Ruf) im Steuerrecht mit einem bestandenen Steuerberaterexamen, 6 Jahren Berufserfahrung und nebenberuflicher Tätigkeit als Dozent in der ausgeschriebenen Fachbereich anfängt?
Spielt das Alter da eine Rolle?

Wäre übrigens mal wieder als Referent ausgeschrieben. Hat man hier zwar bereits erklärt, aber ich finde die Bezeichnung immer noch etwas eigen.
Die Stelle wäre übrigens in Bayreuth, Bayern, falls das einen Unterschied macht.

antworten
WiWi Gast

Re: TenneT, 50hertz, Amprion & TransnetBW - Einstiegsgehalt bei deutschen ÜNB s?

Ich versuchr gerade herauszufinden wie attraktiv AT Stellen im Vergleich zur höchsten Tarifstufe (Stufe E) sind.
Vor allem hinsichtlich Arbeitszeit.

Hat hier jemand Insights?

antworten
WiWi Gast

Wirtschaftsingenieur

Hallo Zusammen,

erstmal danke für den ganzen informativen Input.

Zu meiner Frage: Wirtschaftsingenieur im Asset Management mit abgeschlossenem Master-Studium als Wirtschaftsingenieur an einer renommierten Universität und relevante BE als Werkstudent.

Mit welcher Eingruppierung kann ich rechnen?

antworten
matsci

Wirtschaftsingenieur

WiWi Gast schrieb am 23.02.2022:

Hallo Zusammen,

erstmal danke für den ganzen informativen Input.

Zu meiner Frage: Wirtschaftsingenieur im Asset Management mit abgeschlossenem Master-Studium als Wirtschaftsingenieur an einer renommierten Universität und relevante BE als Werkstudent.

Mit welcher Eingruppierung kann ich rechnen?

Kommt auf die Stelle an. Aber G0 klingt realistisch.

antworten
WiWi Gast

Wirtschaftsingenieur

WiWi Gast schrieb am 23.02.2022:

Hallo Zusammen,

erstmal danke für den ganzen informativen Input.

Zu meiner Frage: Wirtschaftsingenieur im Asset Management mit abgeschlossenem Master-Studium als Wirtschaftsingenieur an einer renommierten Universität und relevante BE als Werkstudent.

Mit welcher Eingruppierung kann ich rechnen?

Wenn in der Stellenbeschreibung nicht steht, dass ein Master vorausgesetzt ist, dann F.

antworten
WiWi Gast

Wirtschaftsingenieur

Angenommen ich werde in die Gruppe F eingestuft, kann ich ja wie im Thread gesagt, mit einem Gesamtgehalt von 70 k/Jahr rechnen.

Für einen Wirtschaftsingenieur ist das nicht marktüblich so hocheinzusteigen. Habt ihr andere Erfahrungen mit anderen Energieunternehmen gemacht, oder sind die ÜNB s einfach bekannt dafür, dass Sie so gute Gehälter zahlen?

WiWi Gast schrieb am 24.02.2022:

Hallo Zusammen,

erstmal danke für den ganzen informativen Input.

Zu meiner Frage: Wirtschaftsingenieur im Asset Management mit abgeschlossenem Master-Studium als Wirtschaftsingenieur an einer renommierten Universität und relevante BE als Werkstudent.

Mit welcher Eingruppierung kann ich rechnen?

Wenn in der Stellenbeschreibung nicht steht, dass ein Master vorausgesetzt ist, dann F.

antworten
WiWi Gast

Wirtschaftsingenieur

WiWi Gast schrieb am 24.02.2022:

Angenommen ich werde in die Gruppe F eingestuft, kann ich ja wie im Thread gesagt, mit einem Gesamtgehalt von 70 k/Jahr rechnen.

Für einen Wirtschaftsingenieur ist das nicht marktüblich so hocheinzusteigen. Habt ihr andere Erfahrungen mit anderen Energieunternehmen gemacht, oder sind die ÜNB s einfach bekannt dafür, dass Sie so gute Gehälter zahlen?

Hallo Zusammen,

erstmal danke für den ganzen informativen Input.

Zu meiner Frage: Wirtschaftsingenieur im Asset Management mit abgeschlossenem Master-Studium als Wirtschaftsingenieur an einer renommierten Universität und relevante BE als Werkstudent.

Mit welcher Eingruppierung kann ich rechnen?

Wenn in der Stellenbeschreibung nicht steht, dass ein Master vorausgesetzt ist, dann F.

F sind nicht 70k. Mit einer G0 liegst du bei 66k. Die Tarifverträge sind wie im E.ON Konzern inklusive der Tochtergesellschaften. Definitiv auf einem sehr hohe Niveau und vergleichbar mit Chemie & Co,

antworten
WiWi Gast

Wirtschaftsingenieur

WiWi Gast schrieb am 24.02.2022:

Angenommen ich werde in die Gruppe F eingestuft, kann ich ja wie im Thread gesagt, mit einem Gesamtgehalt von 70 k/Jahr rechnen.

Für einen Wirtschaftsingenieur ist das nicht marktüblich so hocheinzusteigen. Habt ihr andere Erfahrungen mit anderen Energieunternehmen gemacht, oder sind die ÜNB s einfach bekannt dafür, dass Sie so gute Gehälter zahlen?

Hallo Zusammen,

erstmal danke für den ganzen informativen Input.

Zu meiner Frage: Wirtschaftsingenieur im Asset Management mit abgeschlossenem Master-Studium als Wirtschaftsingenieur an einer renommierten Universität und relevante BE als Werkstudent.

Mit welcher Eingruppierung kann ich rechnen?

Wenn in der Stellenbeschreibung nicht steht, dass ein Master vorausgesetzt ist, dann F.

F sind nicht 70k. Mit einer G0 liegst du bei 66k. Die Tarifverträge sind wie im E.ON Konzern inklusive der Tochtergesellschaften. Definitiv auf einem sehr hohe Niveau und vergleichbar mit Chemie & Co,

Stimmt, ich hab mich da vertan. Bei wieviel würde man dann in der Gehaltgruppe F bei 13,5x liegen? Im Beitrag vom 25.08.2021 habe ich gelesen, dass bei einer Eingruppierung von D1 bereits 66k im Jahr drin sind und dies die tarifliche Minimalleistung für Hochschulabsolventen ist.

Wie habe ich das zu verstehen, wenn zwischen D und G so ein kleiner Unterschied liegt? Kann mir jemand die Angaben bestätigen?

antworten
WiWi Gast

Wirtschaftsingenieur

Wie habe ich das zu verstehen, wenn zwischen D und G so ein kleiner Unterschied liegt? Kann mir jemand die Angaben bestätigen?

D war Amprion
G-H ist Tennet

Die haben nicht den gleichen Tarifvertrag - also am besten Infos immer Firmenspezifisch formulieren.

antworten
GHJJ

Wirtschaftsingenieur

WiWi Gast schrieb am 24.02.2022:

Angenommen ich werde in die Gruppe F eingestuft, kann ich ja wie im Thread gesagt, mit einem Gesamtgehalt von 70 k/Jahr rechnen.

Für einen Wirtschaftsingenieur ist das nicht marktüblich so hocheinzusteigen. Habt ihr andere Erfahrungen mit anderen Energieunternehmen gemacht, oder sind die ÜNB s einfach bekannt dafür, dass Sie so gute Gehälter zahlen?

Hallo Zusammen,

erstmal danke für den ganzen informativen Input.

Zu meiner Frage: Wirtschaftsingenieur im Asset Management mit abgeschlossenem Master-Studium als Wirtschaftsingenieur an einer renommierten Universität und relevante BE als Werkstudent.

Mit welcher Eingruppierung kann ich rechnen?

Wenn in der Stellenbeschreibung nicht steht, dass ein Master vorausgesetzt ist, dann F.

F sind nicht 70k. Mit einer G0 liegst du bei 66k. Die Tarifverträge sind wie im E.ON Konzern inklusive der Tochtergesellschaften. Definitiv auf einem sehr hohe Niveau und vergleichbar mit Chemie & Co,

ich warte gerade auf ein Jobangebot einer eon Tocher. Es geht um eine Referentenstelle beim Versorgungsdienstleister. Ich bin mit einer Gehaltsvorstellung von 50k€ ins Gespräch gegangen und es wurde auch nicht versucht zu verhandeln. Meine Frage ist jetzt wie ich Eurer Meinung nach als Referent eingruppiert werde.

Mit 50k scheine ich weit hinter dem Möglichen zu liegen. Nicht, dass ich viel zu weit hinten eingruppiert werde aber dann wird dass nachverhandeln wohl auch schwer. Was meint ihr?

antworten
GHJJ

Wirtschaftsingenieur

WiWi Gast schrieb am 24.02.2022:

Angenommen ich werde in die Gruppe F eingestuft, kann ich ja wie im Thread gesagt, mit einem Gesamtgehalt von 70 k/Jahr rechnen.

Für einen Wirtschaftsingenieur ist das nicht marktüblich so hocheinzusteigen. Habt ihr andere Erfahrungen mit anderen Energieunternehmen gemacht, oder sind die ÜNB s einfach bekannt dafür, dass Sie so gute Gehälter zahlen?

Hallo Zusammen,

erstmal danke für den ganzen informativen Input.

Zu meiner Frage: Wirtschaftsingenieur im Asset Management mit abgeschlossenem Master-Studium als Wirtschaftsingenieur an einer renommierten Universität und relevante BE als Werkstudent.

Mit welcher Eingruppierung kann ich rechnen?

Wenn in der Stellenbeschreibung nicht steht, dass ein Master vorausgesetzt ist, dann F.

F sind nicht 70k. Mit einer G0 liegst du bei 66k. Die Tarifverträge sind wie im E.ON Konzern inklusive der Tochtergesellschaften. Definitiv auf einem sehr hohe Niveau und vergleichbar mit Chemie & Co,

ich warte gerade auf ein Jobangebot einer eon Tocher. Es geht um eine Referentenstelle beim Versorgungsdienstleister. Ich bin mit einer Gehaltsvorstellung von 50k€ ins Gespräch gegangen und es wurde auch nicht versucht zu verhandeln. Meine Frage ist jetzt wie ich Eurer Meinung nach als Referent eingruppiert werde.

Mit 50k scheine ich weit hinter dem Möglichen zu liegen. Nicht, dass ich viel zu weit hinten eingruppiert werde aber dann wird dass nachverhandeln wohl auch schwer. Was meint ihr?

antworten
WiWi Gast

Wirtschaftsingenieur

GHJJ schrieb am 27.03.2022:

WiWi Gast schrieb am 24.02.2022:

Angenommen ich werde in die Gruppe F eingestuft, kann ich ja wie im Thread gesagt, mit einem Gesamtgehalt von 70 k/Jahr rechnen.

Für einen Wirtschaftsingenieur ist das nicht marktüblich so hocheinzusteigen. Habt ihr andere Erfahrungen mit anderen Energieunternehmen gemacht, oder sind die ÜNB s einfach bekannt dafür, dass Sie so gute Gehälter zahlen?

Deine

Hallo Zusammen,

erstmal danke für den ganzen informativen Input.

Zu meiner Frage: Wirtschaftsingenieur im Asset Management mit abgeschlossenem Master-Studium als Wirtschaftsingenieur an einer renommierten Universität und relevante BE als Werkstudent.

Mit welcher Eingruppierung kann ich rechnen?

Wenn in der Stellenbeschreibung nicht steht, dass ein Master vorausgesetzt ist, dann F.

F sind nicht 70k. Mit einer G0 liegst du bei 66k. Die Tarifverträge sind wie im E.ON Konzern inklusive der Tochtergesellschaften. Definitiv auf einem sehr hohe Niveau und vergleichbar mit Chemie & Co,

ich warte gerade auf ein Jobangebot einer eon Tocher. Es geht um eine Referentenstelle beim Versorgungsdienstleister. Ich bin mit einer Gehaltsvorstellung von 50k€ ins Gespräch gegangen und es wurde auch nicht versucht zu verhandeln. Meine Frage ist jetzt wie ich Eurer Meinung nach als Referent eingruppiert werde.

Mit 50k scheine ich weit hinter dem Möglichen zu liegen. Nicht, dass ich viel zu weit hinten eingruppiert werde aber dann wird dass nachverhandeln wohl auch schwer. Was meint ihr?

Deine Gehaltseingruppierung hängt vor allem als Einsteiger 0,0 von deiner angegebenen Summe ab.

antworten
WiWi Gast

Wirtschaftsingenieur

Hallo zusammen,

auch meinerseits danke für die interessanten Informationen!

Weiß jemand, wie eine Stelle als Projektsteuerer in der Regel eingruppiert ist?
Voraussetzung ist lt. Stellenausschreibung ein Studium, allerdings nicht explizit ein Master.

antworten
WiWi Gast

Wirtschaftsingenieur

WiWi Gast schrieb am 29.03.2022:

Hallo zusammen,

auch meinerseits danke für die interessanten Informationen!

Weiß jemand, wie eine Stelle als Projektsteuerer in der Regel eingruppiert ist?
Voraussetzung ist lt. Stellenausschreibung ein Studium, allerdings nicht explizit ein Master.

Im Normalfall G bzw. G1/2 je nach Vorerfahrung.

antworten
WiWi Gast

Wirtschaftsingenieur

WiWi Gast schrieb am 29.03.2022:

Hallo zusammen,

auch meinerseits danke für die interessanten Informationen!

Weiß jemand, wie eine Stelle als Projektsteuerer in der Regel eingruppiert ist?
Voraussetzung ist lt. Stellenausschreibung ein Studium, allerdings nicht explizit ein Master.

Im Normalfall G bzw. G1/2 je nach Vorerfahrung.

Geht auch bis H0 im Maximalfall ;)

antworten
WiWi Gast

Wirtschaftsingenieur

GHJJ schrieb am 27.03.2022:

Angenommen ich werde in die Gruppe F eingestuft, kann ich ja wie im Thread gesagt, mit einem Gesamtgehalt von 70 k/Jahr rechnen.

Für einen Wirtschaftsingenieur ist das nicht marktüblich so hocheinzusteigen. Habt ihr andere Erfahrungen mit anderen Energieunternehmen gemacht, oder sind die ÜNB s einfach bekannt dafür, dass Sie so gute Gehälter zahlen?

Hallo Zusammen,

erstmal danke für den ganzen informativen Input.

Zu meiner Frage: Wirtschaftsingenieur im Asset Management mit abgeschlossenem Master-Studium als Wirtschaftsingenieur an einer renommierten Universität und relevante BE als Werkstudent.

Mit welcher Eingruppierung kann ich rechnen?

Wenn in der Stellenbeschreibung nicht steht, dass ein Master vorausgesetzt ist, dann F.

F sind nicht 70k. Mit einer G0 liegst du bei 66k. Die Tarifverträge sind wie im E.ON Konzern inklusive der Tochtergesellschaften. Definitiv auf einem sehr hohe Niveau und vergleichbar mit Chemie & Co,

ich warte gerade auf ein Jobangebot einer eon Tocher. Es geht um eine Referentenstelle beim Versorgungsdienstleister. Ich bin mit einer Gehaltsvorstellung von 50k€ ins Gespräch gegangen und es wurde auch nicht versucht zu verhandeln. Meine Frage ist jetzt wie ich Eurer Meinung nach als Referent eingruppiert werde.

Mit 50k scheine ich weit hinter dem Möglichen zu liegen. Nicht, dass ich viel zu weit hinten eingruppiert werde aber dann wird dass nachverhandeln wohl auch schwer. Was meint ihr?

du hast angegeben, dass du mit 50k zufrieden wärst. Warum sollen die dir jetzt mehr anbieten?

antworten
GHJJ

Wirtschaftsingenieur

WiWi Gast schrieb am 29.03.2022:

GHJJ schrieb am 27.03.2022:

Angenommen ich werde in die Gruppe F eingestuft, kann ich ja wie im Thread gesagt, mit einem Gesamtgehalt von 70 k/Jahr rechnen.

Für einen Wirtschaftsingenieur ist das nicht marktüblich so hocheinzusteigen. Habt ihr andere Erfahrungen mit anderen Energieunternehmen gemacht, oder sind die ÜNB s einfach bekannt dafür, dass Sie so gute Gehälter zahlen?

Hallo Zusammen,

erstmal danke für den ganzen informativen Input.

Zu meiner Frage: Wirtschaftsingenieur im Asset Management mit abgeschlossenem Master-Studium als Wirtschaftsingenieur an einer renommierten Universität und relevante BE als Werkstudent.

Mit welcher Eingruppierung kann ich rechnen?

Wenn in der Stellenbeschreibung nicht steht, dass ein Master vorausgesetzt ist, dann F.

F sind nicht 70k. Mit einer G0 liegst du bei 66k. Die Tarifverträge sind wie im E.ON Konzern inklusive der Tochtergesellschaften. Definitiv auf einem sehr hohe Niveau und vergleichbar mit Chemie & Co,

ich warte gerade auf ein Jobangebot einer eon Tocher. Es geht um eine Referentenstelle beim Versorgungsdienstleister. Ich bin mit einer Gehaltsvorstellung von 50k€ ins Gespräch gegangen und es wurde auch nicht versucht zu verhandeln. Meine Frage ist jetzt wie ich Eurer Meinung nach als Referent eingruppiert werde.

Mit 50k scheine ich weit hinter dem Möglichen zu liegen. Nicht, dass ich viel zu weit hinten eingruppiert werde aber dann wird dass nachverhandeln wohl auch schwer. Was meint ihr?

du hast angegeben, dass du mit 50k zufrieden wärst. Warum sollen die dir jetzt mehr anbieten?

Es geht nach Tarif, da kann man grds. nur innerhalb der stufen verhandeln aber nicht bei der Eingruppierung

antworten
WiWi Gast

Re: TenneT, 50hertz, Amprion & TransnetBW - Einstiegsgehalt bei deutschen ÜNB s?

WiWi Gast schrieb am 25.08.2021:

Sind die Referentenstellen bei Amprion an Absolventen gerichtet oder eher an Berufserfahrene? Und wären dann als Absolvent tatsächlich >60k zum Einstieg drin? Kommt mir zu hoch vor

Referent ist eine allgemeine Stellenbezeichnung für komplexe Sachbearbeitung und als akademischer Absolvent - egal ob Uni/FH/Bachelor/Master - fängst du mindestens in der Gruppe D1 Start (2 Jahre -8%) an. Und das sind nach aktueller Tabelle genau 4900€, die es ~ 13,5x gibt, ergo 66k. Das ist der tarifliche Minimaleinstieg für Hochschulabsolventen, es tariflich ist nicht möglich mit einem Studium ins C-Band eingestuft zu werden (außer die Stelle erfordert kein Studium). Prinzipiell kannst du Versuchen die Startabsenkung wegzuverhandeln und wärst dann bei 72k, als Absolvent ohne BE aber eher schwierig.

Nur um hier mal konkrete Zahlen zu nennen mit denen man auch mal was anfangen kann.

Quelle: Meine Gehaltsabrechnung (M.Eng E-Technik)

Hi, ist die Zahlen von D1 mit Startabsenkung noch aktuell oder wird die auch in diesem Jahr angepasst? habe mich gerade Ingenieurstelle bei Amprion beworben und auch 66K als Gehaltswünsch angegeben.

antworten
WiWi Gast

Re: TenneT, 50hertz, Amprion & TransnetBW - Einstiegsgehalt bei deutschen ÜNB s?

Wie sieht es denn aktuell bei den ÜNBs aus? Hat wer dazu Daten bezüglich Einstiegsgehälter?

antworten
WiWi Gast

Re: TenneT, 50hertz, Amprion & TransnetBW - Einstiegsgehalt bei deutschen ÜNB s?

Ich bekomme als Einsteiger mit Master 66k.
Nach 6 Monaten soll sich das ganze nochmal um 9% anheben. Die aktuelle Tariftabelle geht nur bis zum 31.12.22, ich gehe von 5-10% Steigerung ab 1.1.23 aus.

antworten
WiWi Gast

Re: TenneT, 50hertz, Amprion & TransnetBW - Einstiegsgehalt bei deutschen ÜNB s?

WiWi Gast schrieb am 25.05.2022:

Ich bekomme als Einsteiger mit Master 66k.
Nach 6 Monaten soll sich das ganze nochmal um 9% anheben. Die aktuelle Tariftabelle geht nur bis zum 31.12.22, ich gehe von 5-10% Steigerung ab 1.1.23 aus.

du bekommst als Einsteiger 9% LK?

antworten
WiWi Gast

Re: TenneT, 50hertz, Amprion & TransnetBW - Einstiegsgehalt bei deutschen ÜNB s?

WiWi Gast schrieb am 25.05.2022:

Ich bekomme als Einsteiger mit Master 66k.
Nach 6 Monaten soll sich das ganze nochmal um 9% anheben. Die aktuelle Tariftabelle geht nur bis zum 31.12.22, ich gehe von 5-10% Steigerung ab 1.1.23 aus.

Bei welchem ÜNB denn? Danke für die Antwort.

antworten
WiWi Gast

Re: TenneT, 50hertz, Amprion & TransnetBW - Einstiegsgehalt bei deutschen ÜNB s?

Hat wer aktuelle Zahlen bezüglich des Einstiegsgehalts bei der TransnetBW in Stuttgart?

antworten
WiWi Gast

Re: TenneT, 50hertz, Amprion & TransnetBW - Einstiegsgehalt bei deutschen ÜNB s?

Hat wer aktuelle Daten zu 50Hertz in Berlin? Danke!

antworten

Artikel zu ÜNB

Absolventen-Gehaltsreport 2018/19: Höhere Einstiegsgehälter bei WiWis

Absolventen-Gehaltsreport-2018: Absolventenhut und fliegende Geldmünzen

Wie im Vorjahr verdienen die Wirtschaftsingenieure bei den Absolventen der Wirtschaftswissenschaften mit 48.696 Euro im Schnitt am meisten. Sie legten im StepStone Gehaltsreport für Absolventen 2018/2019 damit um 458 Euro zu. Wirtschaftsinformatiker erhalten mit 45.566 Euro (2017: 45.449 Euro) und Absolventen der Wirtschaftswissenschaften, VWL und BWL und mit 43.033 Euro (2017: 42.265 Euro) ebenfalls etwas höhere Einstiegsgehälter.

IG Metall Gehaltsstudie 2016/2017 - Einstiegsgehälter Wirtschaftswissenschaftler

Einstiegsgehalt Wirtschaftswissenschaftler

Was verdienen Wirtschaftswissenschaftler beim Berufseinstieg? In Unternehmen mit einem Tarifvertrag verdienten junge Wirtschaftswissenschaftler mit bis zu drei Jahren Berufserfahrung in 2016 durchschnittlich 49.938 Euro im Jahr. In nicht tarifgebundenen Betrieben lagen die Einstiegsgehälter von Wirtschaftswissenschaftlern mit 42.445 Euro etwa 17,7 Prozent darunter. Im Vorjahr hatte dieser Gehaltsvorteil bei den Wirtschaftswissenschaftlern noch 33 Prozent betragen.

Absolventen-Gehaltsreport: Wirtschaftsingenieure mit 48.200 Euro die Spitzenverdiener

Titelblatt StepStone Gehaltsreport 2017

Die Wirtschaftsingenieure verdienen unter den Absolventen der Wirtschaftswissenschaften mit durchschnittlich 48.238 Euro am meisten. Auch bei den Einstiegsgehältern aller Studiengänge liegen die Wirtschaftsingenieure hinter den Medizinern auf Rang zwei im StepStone Gehaltsreport für Absolventen 2017. Wirtschaftsinformatiker erhalten 45.449 Euro, Absolventen der BWL, VWL und Wirtschaftswissenschaften steigen mit 42.265 Euro ein.

Gehälter von Führungskräften in Pharma- und Chemiebranche 2019 gestiegen

Gehaltsstudie: Chemiebranche Pharmabranche 2019-2021

Die Gehälter von Führungskräften in der chemisch-pharmazeutischen Industrie nahmen 2019 um 3,5 Prozent zu. Die tariflichen Mindestjahresbezüge für Akademiker wurden zuletzt im Dezember 2019 erhöht. Das Tarifgehalt für Angestellte mit einem Diplom oder Masterabschluss im zweiten Beschäftigungsjahr beträgt im Jahr 2020 67.600 Euro und mit einer Promotion 78.750 Euro. Für das erste Jahr der Beschäftigung können die Bezüge weiterhin frei vereinbart werden.

Toptalente: Studentinnen fordern weniger Gehalt

Gehälter: Der Blick einer Frau in die Ferne symbolisiert die Gehaltsaussichten

Studie: Top-Studentinnen fordern weniger Gehalt als männliche Toptalente - Männer erwarten schon zum Start 12.000 Euro mehr Jahresgehalt als Frauen. Allen Studierenden ist der gute Ruf des Unternehmens besonders wichtig bei der Arbeitgeberwahl. Work-Life-Balance und flexibles Arbeiten sind weniger wichtig.

War for Talents bei Wirtschaftskanzleien mit hohen Einstiegsgehältern

Wolkenkratzer einer Wirtschaftskanzlei

Hohe Einstiegsgehälter bereiten den Wirtschaftskanzleien zunehmend Sorgen. Neben der Digitalisierung ist auch das Thema Personal für deutsche Wirtschaftskanzleien von strategischer Bedeutung. Erste Wirtschaftskanzleien bieten Mitarbeitern bereits weitere Benefits über das Gehalt hinaus an. Legal-Tech-Mitarbeiter kommen weiterhin vor allem aus den klassischen Ausbildungsgebieten, so lauten die Ergebnisse der neuen Lünendonk-Studie 2018 über Wirtschaftskanzleien in Deutschland.

Gehaltsatlas 2016: Berufseinsteiger mit BWL-Abschluss verdienen durchschnittlich 43.788 Euro

Ein aufgeschlagener Atlas, alte Bücher und eine Tasse.

Akademische Berufseinsteiger mit einem Abschluss in Betriebswirtschaftslehre verdienen aktuell rund 43.800 Euro im Jahr. Das ist knapp unter dem deutschen Durchschnittsgehalt junger Akademiker mit 45.397 Euro im Jahr. Am besten verdienen BWL-Absolventen in Bayern, Baden-Württemberg, Hessen und Nordrhein-Westfalen. In welchen Städten akademischen Berufseinsteigern am meisten gezahlt wird, zeigt der diesjährige Gehaltsatlas 2016 von der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (F.A.Z.) und Gehalt.de.

frauenlohnspiegel.de - Info-Portal zu Gehaltsunterschieden

frauenlohnspiegel: Eine Geschäftsfrau telefoniert und lacht dabei.

Welche Unterschiede gibt es zwischen Frauen und Männern im Arbeitsleben, etwa beim monatlichen Gehalt in den einzelnen Berufen oder bei den Extras wie z. B. Sonderzahlungen? Mit dem Internetportal www.frauenlohnspiegel.de unternimmt das WSI-Tarifarchiv seit einigen Jahren den Versuch, mehr Transparenz in die Einkommens- und Arbeitsbedingungen von Frauen (und Männern) zu bringen.

Gehaltsvorstellung: Wunschgehälter von Wirtschaftswissenschaftlern sinken

Studie Cover Berufsstart Gehalt + Bewerbung

Die Zeiten ändern sich: Absolventen der Wirtschaftswissenschaften und Ingenieurwissenschaften haben ihre Erwartungen beim Einstiegsgehalt gesenkt. Das hat die Studie "Attraktive Arbeitgeber" der Jobbörse Berufsstart.de ergeben. Demnach wollen Wirtschaftswissenschaftler zwischen 35.000 und 40.000 Euro Jahresgehalt, Ingenieure wünschen sich zwischen 45.000 und 50.000 Euro Einstiegsgehalt.

Crowdworking-Gehälter: Crowdworker verdienen trotz Studium oft nur 1.500 Euro

Das Netz eines Spielplatzklettergerüstes vor blauem Himmel.

Gut ausgebildete Crowd-Worker erhalten trotz Hochschulabschluss nur ein monatliches Gehalt von 1.500 Euro. Viele der Crowd-Worker arbeiten nebenberuflich, sind ledig und jung. Knapp die Hälfte hat studiert. Zu diesen Ergebnissen kommen eine Studie der Hans-Böckler-Stiftung und eine Studie des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW).

Consultants sind die Top-Verdiener unter den Absolventen

Rückenbild von einem Mann mit weiß-kariertem Hemd und Hosenträgern.

Beim Berufseinstieg in der Unternehmensberatung verdienen Hochschulabsolventen aktuell am meisten. Im Consulting liegen die Einstiegsgehälter bei durchschnittlich 51.400 Euro im Jahr. Je höher der akademische Abschluss ist, desto höher fällt laut einer aktuellen Gehaltsstudie der Kienbaum Unternehmensberatung auch das Einstiegsgehalt aus.

IG Metall Gehaltsstudie 2015 - Einstiegsgehälter Wirtschaftswissenschaftler

Absolventenhut und fliegende Geldmünzen

Was können Wirtschaftswissenschaftler beim Berufseinstieg verdienen? In Unternehmen mit einem Tarifvertrag verdienten junge Wirtschaftswissenschaftlerinnen und Wirtschaftswissenschaftler mit bis zu drei Jahren Berufserfahrung in 2015 durchschnittlich 48.850 Euro im Jahr. In nicht tarifgebundenen Betrieben lagen die Einstiegsgehälter von Wirtschaftswissenschaftler etwa 33 Prozent darunter.

Studie: Einstiegsgehälter im Consulting steigen stärker als auf den höheren Hierarchieebenen

BDU-Studie „Vergütung in der Unternehmensberatung 2014/2015“:  Ein Legomännchen im Anzug mit Geldscheinen symbolisiert das Thema Consulting-Gehälter.

Berufseinsteiger in der Consultingbranche können zurzeit mit einer stärkeren Anhebung ihrer Gehälter rechnen als Mitarbeiter der höheren Hierarchieebenen. Diese aktuellen Ergebnisse seiner Studie „Vergütung in der Unternehmensberatung 2014/2015“ hat der Bundesverband Deutscher Unternehmensberater (BDU) vorgestellt.

IG Metall Gehaltsstudie 2014 - Einstiegsgehälter Wirtschaftswissenschaften

Vier Männchen aus weißen Büroklammern und den weißen Buchstaben W, I, W und I turnen auf Münzentürmen.

Was können Berufsanfänger verdienen? Jährlich analysiert die IG Metall die Einstiegsgehälter von Absolventen in der Metall- und Elektroindustrie. In Unternehmen mit einem Tarifvertrag verdienten junge Wirtschaftswissenschaftlerinnen und Wirtschaftswissenschaftler mit 47952 Euro Jahresentgelt in 2014 bis zu 35 Prozent mehr.

Stepstone Gehaltsreport 2014 - Angehende Wirtschaftsingenieure verdienen am meisten

Stepstone Gehaltsreport 2014: Wirtschaftsingenieurin - Das Bild zeigt eine Lego-Frau im Kostüm mit Helm vor einem Computer.

Zum Jahresende stehen die Gehaltsverhandlungen an. Eine gute Vorbereitung auf das Gespräch mit dem Chef ist wichtig. Mit welchen Jahresgehältern ist in einer Branche und Berufsgruppe zu rechnen? Für den Stepstone Gehaltsreport 2014 wurden 50.000 Fach- und Führungskräfte in Vollzeit zu ihren Gehältern befragt. Durchschnittlich 42.000 Euro verdienen Absolventen beim Einstieg.

Antworten auf TenneT, 50hertz, Amprion & TransnetBW - Einstiegsgehalt bei deutschen ÜNB s?

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 151 Beiträge

Weitere Themen aus Einstiegsgehälter