DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Online-BewerbungBewerbungsportal

Lebenslauf hochladen und danach noch in die maske eingeben - wieso

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Lebenslauf hochladen und danach noch in die maske eingeben - wieso

Liebe community,

kennt ihr das ? Ihr ladet euren CV hoch, der wird (meist schlecht) in die maske übertragen und ihr müsst noch mal nachbessern. Schauen sich die Leute dann gar nicht mehr euren CV an? Und warum muss man das machen?

LG

antworten
WiWi Gast

Lebenslauf hochladen und danach noch in die maske eingeben - wieso

Automatisierte Aussortierung der Kandidaten durch Ist-Soll-Überprüfung spart Unternehmen Zeit und Geld.

antworten
WiWi Gast

Lebenslauf hochladen und danach noch in die maske eingeben - wieso

WiWi Gast schrieb am 11.02.2022:

Automatisierte Aussortierung der Kandidaten durch Ist-Soll-Überprüfung spart Unternehmen Zeit und Geld.

Genau, die Maske ist für die automatisierte Prüfung, wenn du da durch bist gucken die Leute dann eher auf deinen selbst erstellten CV der meist auch mehr Möglichkeiten für dich bietet als so eine Maske.

antworten
WiWi Gast

Lebenslauf hochladen und danach noch in die maske eingeben - wieso

WiWi Gast schrieb am 11.02.2022:

Automatisierte Aussortierung der Kandidaten durch Ist-Soll-Überprüfung spart Unternehmen Zeit und Geld.

Quatsch. Hab mich für sowas schon bei Praktika geweigert und es hat geklappt. Macht es für Firmen halt einfacher wegen automatischer analysen

antworten
WiWi Gast

Lebenslauf hochladen und danach noch in die maske eingeben - wieso

Hättet ihr in der Maske Freiwilligendienste etc in dem Reiter Berufserfahrung angegeben?

antworten
WiWi Gast

Lebenslauf hochladen und danach noch in die maske eingeben - wieso

WiWi Gast schrieb am 13.02.2022:

Hättet ihr in der Maske Freiwilligendienste etc in dem Reiter Berufserfahrung angegeben?

Würde ich machen, denn viele der Masken sortieren automatisch aus, wenn da nichts steht. Zumindest scheiterst du dann nicht an der Hürde. Dem Personaler fällt dann natürlich später auf, dass das eigentlich keine BE ist, aber vielleicht überzeugst du dann ja mit anderen Attributen? Ohne die Eingabe kommst du aber gar nicht erst dahin.

antworten
WiWi Gast

Lebenslauf hochladen und danach noch in die maske eingeben - wieso

Push

antworten
WiWi Gast

Lebenslauf hochladen und danach noch in die maske eingeben - wieso

WiWi Gast schrieb am 13.02.2022:

Hättet ihr in der Maske Freiwilligendienste etc in dem Reiter Berufserfahrung angegeben?

Ja, wenn’s nirgendwo anders geht. Hast ja keinen Nachteil dadurch, liegt ja eher an der schlecht Designten Maske

antworten
WiWi Gast

Lebenslauf hochladen und danach noch in die maske eingeben - wieso

Kann es von meinem Unternehmen berichten, da wir zu jeder Stellenausschreibung Mindestanforderungen anhand von Kategorien an HR liefern sollen, von denen ich mir nur vorstellen kann, dass sie von einer Eingabemaske automatisch angeglichen werden.

Wir bekommen pro Stelle um die 60 Bewerbungen, daher ist es einfach unwirtschaftlich diese alle manuell zu bearbeiten, und deshalb sieben wir glaube ich 2/3 der Bewerber bzw. alles über ~20 aus, und die verbleibenden ~20 werden dann von einem Menschen angeschaut.

antworten
WiWi Gast

Lebenslauf hochladen und danach noch in die maske eingeben - wieso

Fülle das nie auf...schaue ob ich irgendwie eine HR Emailadresse finde und schicke meinen CV direkt dorthin.

Auf Stellen, die 2022 noch ein Anschreiben fordern bewerbe ich mich gar nicht mehr.

antworten
WiWi Gast

Lebenslauf hochladen und danach noch in die maske eingeben - wieso

Das lässt sich wie gesagt einfach sehr gut automatisiert auswerten. Nach dem Motto:
Abschluss schlechter als 2,5--> Raus!
Nur 0 oder 1 Praktikum --> Raus!
Studiendauer bei einem Bachelor über x Semester --> Raus!
Studiengang entspricht nicht dem gewünschten Profil --> Raus!

D.h. dadurch können die Leute automatisiert aussortiert werden, welche die auf jeden Fall zu erfüllenden HardFacts nicht erfüllen.
Wobei die definierten Grenzen sicher von Unternehmen zu Unternehmen und zu besetzender Stelle variieren.

Mir ist das damals extrem bei BMW aufgefallen. Da musste man seine IT-Kenntnisse bis ins kleinste Detail (Dauer der Erfahrung, genaue Softwareversion usw.) in der Eingabemaske auflisten bzw auf einem DropDownMenü auswählen. Kann mir auch vorstellen, dass das bei solchen Unternehmen Sinn macht, da die wahrscheinlich dreistellige Bewerberzahlen auf eine Stelle haben. Da wird sozusagen "überflüssige" Personalerarbeit outgesourced an den Bewerber.

antworten
WiWi Gast

Lebenslauf hochladen und danach noch in die maske eingeben - wieso

WiWi Gast schrieb am 14.02.2022:

Wir bekommen pro Stelle um die 60 Bewerbungen, daher ist es einfach unwirtschaftlich diese alle manuell zu bearbeiten, und deshalb sieben wir glaube ich 2/3 der Bewerber bzw. alles über ~20 aus, und die verbleibenden ~20 werden dann von einem Menschen angeschaut.

Zumindest auf Einstiegsstellen wo sich viele bewerben sind 60 ja absolut überschaubar. Frag mal bei manchen großen Konzernen, da kann das vierstellig werden. Die müssen dann automatisch aussortieren, anders geht das kaum.

antworten

Artikel zu Bewerbungsportal

Online-Bewerbung: Die 10 Gebote der Online-Bewerbung 1

Alt, Schreibmaschine, schreiben, Buchstaben,

Die Online-Bewerbung liegt im Trend. Aber aufgepasst: Auch hier sind einige formale Vorgaben zu beachten, um mit der Bewerbung zu punkten. Die 10 Gebote der Online-Bewerbung geben Tipps, welche Fehler man bei der Online-Bewerbung besser vermeidet.

Die 10 Gebote der Online-Bewerbung 3

Alt, Schreibmaschine, schreiben, Buchstaben,

Die 10 Gebote der Online-Bewerbung verraten euch einige Tricks, wie ihr aus der Masse der Bewerber herausstecht. - In dieser Woche: Die Gebote der Online-Bewerbung 7 bis 10

Die 10 Gebote der Online-Bewerbung 2

Alt, Schreibmaschine, schreiben, Buchstaben,

Die 10 Gebote der Online-Bewerbung geben euch Tipps, welche Fehler ihr bei der Online-Bewerbung besser vermeidet. - In dieser Woche: Die Gebote 4 bis 6

Bewerbung der Zukunft: One-Click-Bewerbung und Online-Bewerbung

Klassische Bewerbungsmappen laufen aus, fast die Hälfte aller Bewerbungen gehen über Formulare ein. Das sind Ergebnisse der Studienreihen „Monster Recruiting Trends 2016“ und „Bewerbungspraxis 2016“ des Centre of Human Resources Information Systems (CHRIS) der Universität Bamberg, die in Zusammenarbeit mit dem Karriereportal Monster entstanden.

Initiativ-Bewerbung: Tipps für die erfolgreiche Initiativbewerbung

Eine blaue Mappe mit der weißen Aufschrift Bewerbung rechts oben in der Ecke, auf einem Hocker im Garten.

Bei der Bewerbung auf eine Stellenanzeige droht die eigene Mappe leicht in einer Flut von Bewerbungen unterzugehen. Eine Bewerbung abseits der Masse ist häufig erfolgreicher. Doch damit eine Initiativbewerbung zum Erfolg führt, sind einige Dinge zu beachten.

Bewerber unterschätzen Initiativbewerbungen

Studie Erfolgschancen Initiativbewerbung

Bei der Jobsuche werden viele Chancen vertan. Fast 60 Prozent der Personaler sehen große Chancen in Initiativbewerbungen, um an nicht ausgeschriebene Positionen in ihrem Unternehmen zu gelangen. Doch nur sechs Prozent der Bewerber setzen auf Initiativbewerbungen.

Bewerbung 2.0: Die Bewerbungsmappe als Auslaufmodell

Eine blaue Mappe mit der weißen Aufschrift Bewerbung rechts oben in der Ecke, auf einem Hocker im Garten.

Die Digitalisierung schreitet im Personalmanagement voran. Im Bewerbungsverfahren läuft die Online-Bewerbung der klassischen Papiervariante allmählich den Rang ab. Was sich Unternehmen wünschen – und ob das auch den Vorlieben der Bewerber entspricht – haben jetzt verschiedene Studien untersucht.

Recruiting Trends 2015: Bewerbungsform scheidet Personaler und Bewerber

Drei Frauen sitzen sich im Gespräch gegenüber.

Zwischen Unternehmen und Bewerbern besteht eine deutliche Diskrepanz hinsichtlich der bevorzugten Bewerbungsformen. Während sich immer mehr Unternehmen für leicht zu verarbeitende Formularbewerbungen aussprechen, herrscht auf Arbeitnehmerseite Skepsis gegenüber dieser standardisierten Form der Bewerbung.

Zwei Drittel der Stellen werden über Online-Bewerbungen besetzt

Mehr als zwei Drittel aller Positionen werden mittlerweile über das Internet besetzt. Online-Bewerbungen machen vieles einfacher. Bildungsdoc erläutert, worauf man im Gegensatz zur klassischen Brief-Bewerbung achten sollte.

Internet überholt die Bewerbungsmappe auf Papier

Papier und Stifte liegen auf einem Schreibtisch.

Erstmals bevorzugt eine knappe Mehrheit der Unternehmen eine Bewerbung per Internet als auf Papier. Das hat eine Umfrage im Auftrag des Hightech-Verbands BITKOM ergeben, bei der 1.500 Personalverantwortliche aller Branchen befragt wurden.

Bewerbungen per E-Mail sind Standard

Ein Hotel mit dem Namen: The Standard

Kandidaten gehen den nächsten Karriereschritt heutzutage via Internet. Nahezu drei von vier Fach- und Führungskräften (72 Prozent) bevorzugen die E-Mail-Bewerbung - 6 Prozent mehr als im letzten Jahr und ganze 33 Prozent mehr als 2006.

39 Prozent der Personalchefs verlangen Bewerbung per Internet

39 Prozent der Unternehmen in Deutschland verlangen Bewerbungen per Internet. Im Vorjahr favorisierten erst 27 Prozent der der befragten Personalchefs und Geschäftsführer elektronische Bewerbungen von potenziellen Mitarbeitern.

StepStone Bewerbungsratgeber Online-Bewerbung

Rundförmige Steine füllen das ganze Bild aus.

Bewerbungsregeln unbekannt! Das ist die Antwort der meisten (78 Prozent) Kandidaten, wenn es um die Standards von Online-Bewerbungen geht. Daher haben StepStone sich entschieden, in dieser Frage als Vorreiter zu fungieren und klare Regeln der Online-Bewerbung zu definieren.

Bewerbungsunterlagen ohne Hinweise auf Geschlecht und Alter

Das Wort Stop auf dem Boden aufgemalt mit einer gehenden Person daneben.

Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, Peter Schaar, befürwortet Bewerbungsunterlagen ohne Hinweise auf Geschlecht und Alter.

Jede vierte Firma will lieber Online-Bewerbungen

Vier Wolkenkratzertürme bilden identische Formen.

Bereits jedes vierte Unternehmen erhält Bewerbungen am liebsten elektronisch. Das ergibt eine Erhebung des Bundesverbandes BITKOM.

Antworten auf Lebenslauf hochladen und danach noch in die maske eingeben - wieso

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 12 Beiträge

Diskussionen zu Bewerbungsportal

Weitere Themen aus Online-Bewerbung