DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Praktikum & Co.TAX

Big 4 Tax - Warum Ablehnung

Autor
Beitrag

Big 4 Tax - Warum Ablehnung

Hallo werte Forenkollegen,

wollte mal fragen, was ihr meint, warum ich für eine Praktikumsbewerbung abgelehnt wurde.
Kurz zu mir: Derzeitiger Notenschnitt 1,3, Bachelor FH Schwerpunkt Steuer und Audit, derzeit im 4 Semester. Bisher jedes Semester Jahrgangsbester, mit Nachweisen. Ja non target, aber sollte bei Big 4 ja eigentlich nicht unbedingt ein Nachteil sein, FH ist regional definitiv angesehen bei Big 4. Bin im übrigen auch in der Auswahl für ein Stipendium an meiner FH durch den Arbeitgeber, der mich nun abgelehnt hat.
Lebenslauf und Anschreiben waren soweit ordentlich denke ich.
Habe desweiteren noch eine Stelle als studentische Hilfskraft.
Man muss allerdings ehrlicherweise sagen, dass es mein erstes Praktikum gewesen wäre, Praxiserfahrung also in dem Sinne noch nicht vorhanden.
Würde mich über eure Ansicht freuen, einfach zum falschen Termin beworben(3 Monate vorher) oder einfach Pech gehabt? Zumindest für eine Einladung zum Gespräch sollte es doch eigentlich reichen.

mit freundlichen Grüßen

antworten
WiWi Gast

Big 4 Tax - Warum Ablehnung

Da fehlen Informationen. In welchem Semester bist du? Fachpraktikum oder freiwilliges Praktikum? Welche Serviceline? Welcher Standort? Vielleicht gab es einfach jemanden, der noch besser war? Vielleicht ist aktuell keine Stelle frei? Wie hast du dich beworben? Zentral oder über einen Dozenten?

antworten
WiWi Gast

Big 4 Tax - Warum Ablehnung

Das sollte eigentlich locker reichen für ein Praktikum. Welche Region denn (vielleicht nur ein sehr kleiner Standort)? Vermutlich waren es dann doch die Bewerbungsunterlagen. Lass das mal checken.

antworten
WiWi Gast

Big 4 Tax - Warum Ablehnung

Willkommen in der Realität, die Big4 nehmen auch nicht mehr jeden Dulli! Die Big4 haben mehr als genug Bewerber, da bleiben die FHler ("guter Ruf" hin oder her) eben auf der Strecke.

antworten
WiWi Gast

Big 4 Tax - Warum Ablehnung

3 Monate vorher ist ordentlich spät, das in Kombination mit vlt doch nicht so gutem Anschreiben wirds gewesen sein.

Ich bewarb mich für mein Praktikum 7 Monate vor Beginn und bekam die Zusage 5 Monate vorher. Ähnlicher Zeitraum bei Freunden.

antworten
WiWi Gast

Big 4 Tax - Warum Ablehnung

Mein Tipp:
Bei Big4 HR anrufen und dir eine Begründung geben lassen.
KPMG und EY sind da sehr entgegenkommend. Die HR wird dir nichts genaues sagen, aber beim Fachbereich nachfragen. Das dürfte eine deutlich verlässlichere Quelle sein.

Grundsätzlich ist aber bei Big4 der große Schwung der Stellenbesetzung schon durch. Dazu kommt, dass (zumindest KPMG) so viele Bewerbungen für Praktika und Einsteiger hat wie lange nicht mehr.

antworten
WiWi Gast

Big 4 Tax - Warum Ablehnung

Aber kann viele Gründe haben, dein akademisches Prodil ist nicht zu schlecht. Ich würde vermuten es liegt am Zeitraum / keine Vorpraktika. Ein bisschen Glück gehört immer dazu, der Bewerbungsprozess ist willkürlich. Ich habe schon Einladungen für Big4 TAS bekommen und gleichzeitg Absagen anderer Big 4 für Audit.

antworten
WiWi Gast

Big 4 Tax - Warum Ablehnung

WiWi Gast schrieb am 22.03.2019:

Willkommen in der Realität, die Big4 nehmen auch nicht mehr jeden Dulli! Die Big4 haben mehr als genug Bewerber, da bleiben die FHler ("guter Ruf" hin oder her) eben auf der Strecke.

Was für ein ausgemachter Blödsinn.

Big4 sind ein typischer Arbeitgeber für FH Absolventen, gerade in Audit oder Tax.

antworten
WiWi Gast

Big 4 Tax - Warum Ablehnung

Hallo, TE nochmal hier.
Um die ein oder andere Frage zu beantworten. Komme jetzt in das vierte Semester, somit 3 Semester absolviert.
Habe mich zentral beworben, daher auch nicht an einem Standort spezifisch, sondern 3 große Standorte.
Bereich war ebenfalls aufgrund zentraler Bewerbung nicht, hatte aber 3 priorisierte Bereiche angegeben, wird auch so online verlangt.
Es handelte sich um ein freiwilliges Praktikum für die Dauer von 2 Monaten(könnte auch an der kurzen Dauer gelegen haben.
An denjenigen von wegen irgendein Dulli. Wenn meine FH so scheiße wäre und ich so inkompetent, warum kommen die Big 4 dann zu jeder Gelegenheit an unsere FH und erzählen wie viele Absolventen sie eingestellt haben und wie zufrieden sie sind.
Habe sowieso noch ein zwei andere Bewerbungen laufen, werde eventuell auch mal wie vorgeschlagen im HR anrufen.

antworten

Big 4 Tax - Warum Ablehnung

WiWi Gast schrieb am 22.03.2019:

Willkommen in der Realität, die Big4 nehmen auch nicht mehr jeden Dulli! Die Big4 haben mehr als genug Bewerber, da bleiben die FHler ("guter Ruf" hin oder her) eben auf der Strecke.

Deswegen sind die big 4 also so stark bei uns auf dem Campus vertreten, machen dauernd Werbung und erzählen wie zufrieden sie mit unseren Absolventen sind.

antworten
WiWi Gast

Big 4 Tax - Warum Ablehnung

Du bist relativ spät dran und bewirbst dich für einen Zeitraum in dem viele ein Praktikum machen wollen (Semesterferien) wo aber gleichzeitig aufgrund der Jahreszeit wenige(r) Mitarbeiter da sind.

Wäre es dir lieber man würde dich nehmen und dann kannst du drei Monate 30h die Woche Kaffee trinken?

antworten
WiWi Gast

Big 4 Tax - Warum Ablehnung

WiWi Gast schrieb am 23.03.2019:

Du bist relativ spät dran und bewirbst dich für einen Zeitraum in dem viele ein Praktikum machen wollen (Semesterferien) wo aber gleichzeitig aufgrund der Jahreszeit wenige(r) Mitarbeiter da sind.

Wäre es dir lieber man würde dich nehmen und dann kannst du drei Monate 30h die Woche Kaffee trinken?

Ja, das wäre ihm lieber.
Praktika macht man zu 90% für den CV, 9% um von Professionals zu erfragen wie der Alltag im Job aussieht und zu 1% um tatsächlich etwas zu lernen.

antworten
WiWi Gast

Big 4 Tax - Warum Ablehnung

Ich nehme an, das Problem ist, dass du nach dem dritten Semester, d.h. nach dem Grundstudium, noch keine Vertiefungskurse in Steuern absolviert hast und die Praktikumsdauer gleichzeitig mit 2 Monaten zu kurz ist, um dich groß anzulernen.

Die zentrale Bewerbung ist übrigens problematisch. Oft brauchen die Abteilungen nämlich keine Praktikanten, sodass sie keinen Bedarf melden und entsprechend auch niemand vermittelt wird. Wenn sich aber ein interessanter Kandidat bewirbt, dann nimmt man den trotzdem. Also, versuche, bei deinen Professoren die Mailadresse des zuständigen Partners herauszufinden und bewirb dich bei dem per Mail. Es besteht bestimmt ein Kontakt von Hochschule zu Big4, da ansonsten nicht das Stipendium vergeben würde.

antworten
WiWi Gast

Big 4 Tax - Warum Ablehnung

Totaler Quatsch!
Bin selber fh Absolvent (privat unbekannt)
Und wurde bei 3/4 direkt zum Gespräch eingeladen. Für Direkteinstieg, ohne jemals eine Big4 von innen gesehen zu haben.

einheitliche_und_gesonderte_Gewinnfeststellung schrieb am 22.03.2019:

WiWi Gast schrieb am 22.03.2019:

Willkommen in der Realität, die Big4 nehmen auch nicht mehr jeden Dulli! Die Big4 haben mehr als genug Bewerber, da bleiben die FHler ("guter Ruf" hin oder her) eben auf der Strecke.

Deswegen sind die big 4 also so stark bei uns auf dem Campus vertreten, machen dauernd Werbung und erzählen wie zufrieden sie mit unseren Absolventen sind.

antworten
WiWi Gast

Big 4 Tax - Warum Ablehnung

Wo nimmst du dir das Recht her, für alle Menschen auf dem Planeten zu sprechen und zu behaupten, dass jeder die gleichen Absichten hat bei einem Praktikum?

Ich habe gegen Ende meines Masterstudiums ein Praktikum gemacht, um a) Kontakte zu knüpfen und b) die Chance auf eine Übernahme zu haben, wegen Ende des Studiums.

Tatsächlich wurde ich auch nahtlos übernommen. Ups, doch nicht für den Lebenslauf ...

WiWi Gast schrieb am 23.03.2019:

WiWi Gast schrieb am 23.03.2019:

Du bist relativ spät dran und bewirbst dich für einen Zeitraum in dem viele ein Praktikum machen wollen (Semesterferien) wo aber gleichzeitig aufgrund der Jahreszeit wenige(r) Mitarbeiter da sind.

Wäre es dir lieber man würde dich nehmen und dann kannst du drei Monate 30h die Woche Kaffee trinken?

Ja, das wäre ihm lieber.
Praktika macht man zu 90% für den CV, 9% um von Professionals zu erfragen wie der Alltag im Job aussieht und zu 1% um tatsächlich etwas zu lernen.

antworten
WiWi Gast

Big 4 Tax - Warum Ablehnung

Ganz ehrlich das muss man bei den Big 4 manchmal nicht verstehen. Ich hab mich 3 mal bei EY beworben. Die erste Bewerbung nach dem 3. Semester, die 2. Bewerbung als ich im letzten Semester schon alle Noten hatte und bin beide Male nach dem Online-Test rausgeflogen. Dieses Semester (mache mittlerweile meinen Master) habe ich mich mit exakt denselben Noten, Praxiserfahrung etc. beworben und siehe da: dieses mal gar kein Online-Test, sondern direkt ein Anruf ob ich eventuell auch früher anfangen könnte und wann ich Zeit für ein Interview hätte. Eine Woche später das Interview und direkt am nächsten Tag die Zusage bekommen und dazu auch sofort noch die mündliche Zusage bekommen, dass man mich auch nach dem Praktikum gerne als Werkstudent übernehmen würde, wenn dann bei mir noch Interesse besteht.

Ich glaube letztendlich kommt es sehr darauf an bei welchem Personaler die Bewerbung landet. Ich habe es während meinem Bachelor erlebt, dass sowohl Leute die besser und schlechter waren (rein von den Noten her) eine Zusage bekommen haben, aber auch dass sehr gute Leute dort auch eine Absage bekommen haben. Ach und falls es relevant ist bei mir war es sowohl damals als auch jetzt eine FH an der ich studiere und viele an meiner alten FH sind jetzt bei den Big 4 gelandet. Wer also meint es hätte irgendwas mit Uni oder FH zu tun redet einfach völligen Stuss.

Ich denke mal du hast einfach Pech gehabt und wenn du wirklich zu den Big 4 willst und nicht zwingend jetzt das Praktikum machen musst, würde ich es einfach nochmal versuchen.

antworten
WiWi Gast

Big 4 Tax - Warum Ablehnung

Der Test wurde abgeschafft. Man vermutet, dass es er manche Bewerber abgeschreckt hat und man daher weniger Bewerbungen erhalten hat. Könnte also auch daran liegen, dass es jetzt geklappt hat. Der Grundaussage stimme ich dennoch zu, evtl. war es der falsche Zeitpunkt (grade erst einen Praktikanten eingestellt in der Abteilung), der falsche Partner/Personaler bei dem die Bewerbung gelandet ist usw. Kann 3 Monate später schon ganz anders aussehen.

WiWi Gast schrieb am 21.08.2019:

Ganz ehrlich das muss man bei den Big 4 manchmal nicht verstehen. Ich hab mich 3 mal bei EY beworben. Die erste Bewerbung nach dem 3. Semester, die 2. Bewerbung als ich im letzten Semester schon alle Noten hatte und bin beide Male nach dem Online-Test rausgeflogen. Dieses Semester (mache mittlerweile meinen Master) habe ich mich mit exakt denselben Noten, Praxiserfahrung etc. beworben und siehe da: dieses mal gar kein Online-Test, sondern direkt ein Anruf ob ich eventuell auch früher anfangen könnte und wann ich Zeit für ein Interview hätte. Eine Woche später das Interview und direkt am nächsten Tag die Zusage bekommen und dazu auch sofort noch die mündliche Zusage bekommen, dass man mich auch nach dem Praktikum gerne als Werkstudent übernehmen würde, wenn dann bei mir noch Interesse besteht.

Ich glaube letztendlich kommt es sehr darauf an bei welchem Personaler die Bewerbung landet. Ich habe es während meinem Bachelor erlebt, dass sowohl Leute die besser und schlechter waren (rein von den Noten her) eine Zusage bekommen haben, aber auch dass sehr gute Leute dort auch eine Absage bekommen haben. Ach und falls es relevant ist bei mir war es sowohl damals als auch jetzt eine FH an der ich studiere und viele an meiner alten FH sind jetzt bei den Big 4 gelandet. Wer also meint es hätte irgendwas mit Uni oder FH zu tun redet einfach völligen Stuss.

Ich denke mal du hast einfach Pech gehabt und wenn du wirklich zu den Big 4 willst und nicht zwingend jetzt das Praktikum machen musst, würde ich es einfach nochmal versuchen.

antworten
WiWi Gast

Big 4 Tax - Warum Ablehnung

Ach okay, dass der Test abgeschafft wurde war mir nicht bekannt. Dann kann es bei mir natürlich auch daran gelegen haben.

antworten

Artikel zu TAX

Duales Studium: Steuerlehre/Taxation in Frankfurt ab WS 2017/18 studieren

Ab dem Wintersemester 2017/18 wird an der Frankfurt University of Applied Sciences in Kooperation mit der Steuerberaterkammer Hessen der neue duale Studiengang Steuerlehre - Taxation angeboten. Das neue Bachelor-Studium in Steuerlehre bereitet gezielt auf Tätigkeiten in Unternehmen der Steuerberatungsbranche vor und soll den Weg zum Steuerberaterexamen vorbereiten. Studieninteressierte können sich ab sofort bei kooperierenden Unternehmen bewerben.

Stipendium für berufsbegleitenden MBA »International Taxation«

Screenshot der Internetseite der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg zum MBA International Taxation.

Für den berufsbegleitenden MBA International Taxation der Universität Freiburg ist erstmals ein Stipendium ausgeschrieben. Die Bewerbungsfrist für Studiengang und Stipendium läuft bis zum 1. Februar.

Teildisziplinen der BWL 5: Betriebswirtschaftliche Steuerlehre

Rechnungswesen, Controlling, Marketing, Produktion, Logistik, Bankbetriebslehre, Personalwesen, Organisation, Steuerlehre, Wirtschaftsprüfung,Unternehmensführung, Operation Research

Die Serie stellt die Studienschwerpunkte des Faches Betriebswirtschaftslehre vor. Diese Woche geht es um die Betriebswirtschaftliche Steuerlehre.

Gap Year Praktika-Programm für Bachelor von Oetker

Eine Bewerberin informiert sich zum Konzern und zum Gap-Year Programm für ein Praktikum bei Dr. Oetker.

Das Gap Year Programm für Praktika in der Oetker-Gruppe geht ab Herbst 2018 in eine neue Runde. Ab sofort können sich Bachelorabsolventinnen und Bachelorabsolventen bewerben. Mit nur einer Bewerbung für das Gap Year Programm können sie sich für zwei bis drei aufeinanderfolgende Praktika in verschiedenen Unternehmen der Oetker-Gruppe qualifizieren. Bewerbungsfrist ist der 6. Mai 2018.

GapYear für Bachelor: Vier Top-Praktika auf einen Streich

Eine Person mit Sportkleidung und einer Kapuze steht auf einer Bergspitze.

Das einzigartige Praktikumsprogramm GapYear für Bachelor-Absolventen von deutsche Top-Unternehmen sucht jedes Jahr interessierte Studenten. Neben Unternehmensberatung McKinsey, Versicherungsunternehmen Allianz, Medienunternehmen Bertelsmann, Digital-Investor Project A Ventures sind im Jahr 2017 auch Softwarehersteller SAP und Schuhgigant Zalando dabei.

Mindestlohn im Praktikum: Mehr Geld, weniger Angebote

Studie Stifterverband und IW Kölnm

Die Realität zeigt, dass Unternehmen in Hochschulen und Studierende mehr als drei Milliarden Euro jährlich investieren. Ihre Ausgaben für Praktikantenlöhne haben sich fast verdoppelt. Das hat allerdings Konsequenzen für die Anzahl an Praktikumsplätzen: Aufgrund des Mindestlohnes sind bis zu 53.000 Praktikumsplätzen weggefallen. Zu diesen Ergebnissen kommt die Studie „Bildungsinvestitionen der deutschen Wirtschaft“ vom Stifterverband und dem Institut der deutschen Wirtschaft Köln (IW Köln).

Praktikantenspiegel 2017: Bessere Bezahlung für Praktikanten durch Mindestlohn

Cover

Wie nehmen Praktikanten Unternehmen wahr? Was verleiht Arbeitgebern Attraktivität? Hat der Mindestlohn positive Veränderungen für die Praktikumsvergütung gebracht? Der Clevis Praktikantenspiegel 2017 hat mehr als 5.500 Praktikanten dazu befragt. Aus den Bewertungen des CLEVIS Praktikantenspiegels werden neben allgemeinen Arbeitsmarkt-Trends die besten Praktikanten-Arbeitgeber ermittelt.

Fair Company – was bedeutet das Gütesiegel für Berufseinsteiger und Praktikanten?

Das Fair Company Gütesiegel steht für Firmen die keine Absolventen als Praktikanten nehmen.

Fairness im Unternehmen ist nicht immer selbstverständlich. Dafür ist Transparenz ein wichtiger Schlüssel. Nach dem Aufschrei der Generation Praktikum hat sich einiges getan. Die Fair-Company-Initiative setzt sich für klar definierte und gerecht bezahlte Praktika ein. Das ermöglicht Studenten, einfacher und gezielter das richtige Praktikum zu finden – ganz ohne Ausbeutung und Kaffee kochen.

Wo und wie finde ich einen Praktikumsplatz?

Eine Uhr zeigt kurz vor neun und hängt über einem Tor einer Firma.

Wie finde ich einen Praktikumsplatz? Wie bewerbe ich mich dafür und was muss ich beachten? All das sind Fragen, die auf der Suche nach einem Praktikum aufkommen und beantwortet werden müssen. Wiwi-Treff liefert Euch Tipps, wie Ihr am besten ein Praktikumsplatz findet.

Warum sind Praktika sinnvoll?

Praktikum - Zwei Rolltreppen in einem Flughafengebäude.

Ein Praktikum dient zum Erwerb erster Berufserfahrungen. Daher legen die Unternehmen viel Wert auf vorzeigbare Praktika. Warum hat der Bewerber dieses Praktikum gemacht? Welche Erfahrungen konnte er während der Praktikumszeit sammeln? Praktika helfen den Lebenslauf eine persönliche Note zu geben und Unternehmen erfahren, von welchen Fähigkeiten sie profitieren können.

Ausbeutung im Praktikum: Was hat der Mindestlohn geändert?

Ein Mann im grauen Pullover stützt sich auf einer Fensterbank ab und schaut nach draußen.

Der Mindestlohn soll geringfügige Arbeitnehmer entlasten, aber auch Praktikanten finanziell stärken. Doch wie sieht es in der Realität tatsächlich aus? Eine Studies des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) zeigt, dass nach wie vor einige Praktikanten eine Praktikumsvergütung unter dem Mindestlohn erhalten. Manche Unternehmen werden sehr kreativ, um das Mindestlohngesetz umgehen zu können.

Arten von Praktika: Pflichtpraktikum oder freiwilliges Praktikum?

Praktikum - Zwei Rolltreppen in einem Flughafengebäude.

Praktika sind im Wirtschaftsstudium wesentlich für den erfolgreichen Berufseinstieg nach dem Hochschulabschluss. Während einige Praktika verpflichtend sind, gelten andere als freiwillig, sodass andere Gesetzmäßigkeiten gelten. Sinnvoll sind beide, denn Praktika sind für Wirtschaftsstudierende im Lebenslauf ein Muss. Unternehmen wollen erkennen, dass zukünftige Nachwuchskräfte Initiative zeigen und bereits zusätzlich zu ihrem Abschluss praktische Erfahrungen mitbringen.

Arbeitsblatt: Das Praktikum beim Steuerberater

Ein blaues Schild mit der Aufschrift Steuerberatung und einem Muster mit grünen und weißen Punkten.

Das Schulserviceportal Jugend und Finanzen bietet das Arbeitsblatt „Das Praktikum beim Steuerberater“ zum kostenlosen Download an. Das Arbeitsblatt gibt einen Überblick über das Berufsfeld Steuerberater und welche Möglichkeiten es für ein Praktikum gibt.

Join – Online-Plattform vermittelt Praktika an Flüchtlinge

Screenshot der Praktikumsplattform JOIN für Flüchtlinge

Die neue Praktikumsplattform JOIN soll Flüchtlinge an Unternehmen wie McKinsey, SAP & Co. vermitteln. In Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium des Inneren, dem Digitalverband Bitkom hat die Academy Cube das neu Jobportal vorgestellt. Join ermöglicht schnell und unkompliziert die Vermittlung von Flüchtlingen an Unternehmen.

BWL-Studie zu Berufserfahrung und Praktikum zwischen Bachelor- und Master

Cover CHE - Bachelor und was dann?

Bachelorstudium BWL - was kommt dann? Gut jeder fünfte der Studierenden konsekutiver Masterstudiengänge in BWL gaben an, nach dem BWL-Bachelor zunächst Berufserfahrungen gesammelt zu haben. So laute das Ergebnis einer Befragung von Masterstudierenden und Lehrenden im Studienfach BWL des Centrum für Hochschulentwicklung (CHE).

Antworten auf Big 4 Tax - Warum Ablehnung

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 19 Beiträge

Diskussionen zu TAX

22 Kommentare

Tax-Erstes Praktikum

WiWi Gast

Willkommen in der Realität. Mit Excel wirst du übrigens im M&A Tax und FS Tax genauso viel wenn nicht sogar noch mehr zu tun haben ...

Weitere Themen aus Praktikum & Co.