DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
TraineeprogrammeAuslandsstudium

Trainee Platz in Top Programm trotz Auslandsstudium?

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Trainee Platz in Top Programm trotz Auslandsstudium?

Hallo zusammen. Ich habe mich auf die klassischen Trainee Programme beworben die extrem beliebt sind (Bosch, BMW, Daimler, Audi, Siemens etc.) und von Bosch und BMW bereits Absagen erhalten. Ich habe sehr gute Noten und passe in das Anforderungsprofil aber ich denke, dass ich einen Nachteil dadurch habe, dass ich beide Male im Ausland (USA&GB) studiert habe. Ich hatte 2x Vollstipendien erhalten und wollte die Chance natuerlich nutzen aber nun wuerde ich gerne wieder nach Deutschland ziehen und fuehle mich, als wuerde ich den Deutschen Uni Abgaengern hinterher hinken. Ich bin Deutsch aber war jetzt 7 Jahre im Ausland. Denkt ihr dass mein Verdacht berechtigt ist? Werden Abschluesse von auslaendischen Unis (normale Unis - keine Ivy League oder so) als weniger wertvoll eingestuft??
Ist ziemlich traurig...vielleicht sollte ich doch lieber im Ausland bleiben.

antworten
WiWi Gast

Re: Trainee Platz in Top Programm trotz Auslandsstudium?

kannst es nicht nur am studium fest machen. das gesamtbild deiner bewerbung zählt, vielleicht passt ja da was nicht. manchmal sind es auch nur kleinigkeiten, die bei so überlaufenen programmen den ausschlag geben

antworten
WiWi Gast

Re: Trainee Platz in Top Programm trotz Auslandsstudium?

ich bin jurist und hab wenig ahnung von trainee-programmen - wie viele bewerber kommen denn bei den besagten trainee-programmen (daimler, siemens,..) denn so in etwa auf eine stelle?

antworten
WiWi Gast

Re: Trainee Platz in Top Programm trotz Auslandsstudium?

Das liegt wahrscheinlich nicht am Auslandsstudium selber sondern eher an den Unis. Die genannten Trainee-programme sind sehr competitive und da kenn ich einige Leute von den Top 5 Unis in den UK die sich da bewerben + LMU, TU München, Mannheim, TU darmstadt, RWTh Aachen usw....

antworten
WiWi Gast

Re: Trainee Platz in Top Programm trotz Auslandsstudium?

Achso. Aber generell schauen deutsche Firmen nicht auf Bewerber mit auslaendischen Abschluessen herab meint ihr. Das ist ja etwas beruhigend.

Ich denke, dass auf eine Trainee Stelle ungefair 60-600 Bewerbungen kommen. Bei weniger bekannten Firmen sicherlich weniger.

antworten
WiWi Gast

Re: Trainee Platz in Top Programm trotz Auslandsstudium?

Hi,

ich hab selbst "nur" in den Niederlanden und in Schweden an Unis studiert und habe überhaupt keine Probleme. Mehrere der oben genannten Firmen haben mich sofort angerufen und zum AC eingeladen.

Ich denke eher, dass es wirklich auf das Gesamtprofil drauf ankommt. Praktika / top Noten / Auslandserfahrung sind nicht optional sondern zwingende Anforderungen. In den Programmen unterscheidet meiner Meinung nach hauptsächlich die aussercurricularen Aktivitäten die Bewerber. Das steht wirklich nicht zum Spaß da.

antworten

Artikel zu Auslandsstudium

Auslandsmobilität von Studierenden und Wissenschaftlern steigt

Im Jahr 2015 waren fast 140.000 deutsche Studierende für ein Studium im Ausland eingeschrieben. Zu den beliebtesten Gastländern zählen Österreich, die Niederlande, Großbritannien und die Schweiz. Beliebte Zielländer für kurzzeitige Auslandssemester sind Großbritannien, die USA, Frankreich und Spanien. Derzeit verbringen mehr als ein Drittel aller Studierenden einen Teil ihres Studiums im Ausland. An deutschen Hochschulen sind 2017 zum ersten Mal mehr als 355.000 ausländische Studierende eingeschrieben.

Statistik: 137 300 Deutsche Studenten haben 2014 im Ausland studiert

632 Meter hohe Shanghai Tower

Immer mehr deutsche Studenten wollen international studieren: 2014 gingen 137.000 Studierende ins Ausland. Am beliebtesten ist das Nachbarland Österreich, gefolgt von den Niederlanden, Großbritannien und Schweiz. Wirtschaftsstudenten zieht es vor allen in die Niederlande.

Auslandaufenthalte von Studierenden trotz Finanzkrise weiter steigend

Die Flagge der Europäischen Union flattert vor blauem Himmel bei Sonnenschein im Wind.

Die Zahl der Auslandsaufenthalte von Studierenden und Hochschulangehörigen nimmt trotz der in mehreren europäischen Ländern spürbaren Finanzkrise weiter zu. Die Mobilitätszahlen sind stabil und insbesondere die Zahl der Praktika ist deutlich gestiegen. Das zeigt die vom DAAD initiierte Studie "Student and staff mobility in times of crisis".

138 500 Deutsche studierten 2012 im Ausland

Statistisches Bundesamt 2014

In den letzten zehn Jahren zieht es immer mehr deutsche Studierende ins Ausland. Im Jahr 2012 waren 138 500 deutsche Studentinnen und Studenten an ausländischen Hochschulen eingeschrieben. Die vier beliebtesten Zielländer im Jahr 2012 waren wie im Jahr zuvor Österreich, die Niederlande, die Schweiz und das Vereinigte Königreich.

Wissenschaft Weltoffen 2014 - Internationale Mobilität deutscher Studenten gestiegen

DAAD Studie Wissenschaft weltoffen 2014

Noch nie waren an deutschen Hochschulen mehr ausländische Studierende eingeschrieben als heute. Nach dem Studienabschluss bleibt jeder zweite ausländische Absolvent zunächst in Deutschland und fast alle sind gut in den Arbeitsmarkt integriert. Gleichzeitig gehen deutsche Studierende im internationalen Vergleich besonders häufig ins Ausland.

Immer mehr Deutsche gehen zum Studieren ins Ausland

DAAD Studie Wissenschaft weltoffen 2013

Nach einer jährlich durchgeführten Erhebung des Statistischen Bundesamtes studieren immer mehr Deutsche im Ausland. Die Zahl der deutschen Studierenden im Ausland steigt um fünf Prozent auf rund 134.000. Die beliebtesten Gastländer sind Österreich, die Niederlande, Großbritannien und die Schweiz.

Statistik: Broschüre »Deutsche Studierende im Ausland - 2001 – 2011«

Cover Statistik Deutsche Studierende im Ausland 2013

Die Broschüre erfasst jährlich die Studienaufenthalte deutscher Studierender an Hochschulen im Ausland zusammen. In den letzten zehn Jahren zog es immer mehr deutsche Studierende ins Ausland. So waren im Jahr 2011 knapp 134 000 deutsche Studentinnen und Studenten an ausländischen Hochschulen eingeschrieben.

Immer mehr deutsche Studierende zieht es ins Ausland

Ausblick auf den Grand Canyon in Amerika mit einer Flußkurve am Horseshoe.

In den letzten zehn Jahren zog es immer mehr deutsche Studierende ins Ausland. So waren im Jahr 2010 knapp 127 000 deutsche Studentinnen und Studenten an ausländischen Hochschulen eingeschrieben.

Mobilitätsstrategie fördert Studienaufenthalte in der EU

Bis 2020 soll mindestens jeder fünfte Hochschulabsolvent Auslandserfahrung im Studium gesammelt haben. Um dies zu erreichen, verabschiedeten die 47 Bildungs- und Wissenschaftsminister des europäischen Hochschulraums auf ihrer Bologna-Konferenz in Bukarest die Mobilitätsstrategie 2020.

Statistik: Broschüre »Deutsche Studierende im Ausland - 1999 – 2009«

Studieren im Ausland wird immer beliebter. Deutsche Studierende, die an ausländischen Hochschulen eingeschrieben sind, haben sich in letzten 10 Jahren verdoppelt. Dieses Ergebnis enthält die Broschüre „Deutsche Studierende im Ausland – Statistischer Überblick 1999 – 2009“.

Studie: Jeder 20. Bachelor geht zum Master ins Ausland

Cover Studie Wissenschaft weltoffen 2011

Jeder 20. Bachelor geht bereits zum Master ins Ausland. Ein Bachelorabschluss an der Universität Hannover und ein Master an der University of London – solche Studienwege werden laut dem Datenreport „Wissenschaft weltoffen“ zunehmen.

Doppelt so viele deutsche Studierende gehen ins Ausland

Bericht „Internationalisierung des Studiums“ von BMBF, DSW und HIS vorgelegt. Deutsche Hochschulen gehören zu den beliebtesten der Welt. Die Zahl deutscher Studierender im Ausland hat sich zwischen 2000 und 2008 auf 102.800 verdoppelt.

IEC Studienführer Auslandsstudium für Wirtschaftswissenschaften 2014/15

Cover IEC Study Guide

Wo kann ich mein Fach am besten im Ausland studieren? Wie bewerbe ich mich erfolgreich? Bei den IEC Studienführern 2014/15 handelt es sich um fachspezifische Publikationen, die die Planung des Auslandsstudiums erleichtern.

Statistik: Deutsche Studierende im Ausland 1998 – 2008

Für die Broschüre „Deutsche Studierende im Ausland – Statistischer Überblick 1998 – 2008“ hat das Statistische Bundesamt Zahlen über Art und Umfang von Studienaufenthalten deutscher Studierender an Hochschulen im Ausland zusammengestellt.

Jeden dritten Studenten zieht es in die Ferne

Mann, Hut, Rucksack, Bahnhof,

Aktuelle forsa-Umfrage: 16 Prozent der 18- bis 29-Jährigen planen in den nächsten zwölf Monaten einen längeren Auslandsaufenthalt. Unter den Studenten zieht es sogar ein Drittel in die Ferne. Die USA und Frankreich sind die beliebtesten Zielländer.

Antworten auf Trainee Platz in Top Programm trotz Auslandsstudium?

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 6 Beiträge

Diskussionen zu Auslandsstudium

Weitere Themen aus Traineeprogramme