DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Attachments FreizeitHumor

Deutschland sucht den Superstar - Warum tut macher sich das an?

... oder warum die Stimme im Bad so schön klingt.

Unsere Ohren können hochsensibel wahrnehmen, in welchem akustischen Raum man sich gerade befindet.

Es ist ein Unterschied:

Das Ohr hört den räumlichen Unterschied und den unterschiedlich langen Nachhall der Stimme:

Wissenschaftler wollten genau wissen, ob es tatsächlich am Hall der Stimme liegt.

  1. Seite 1: Die Stimme im Bad
  2. Seite 2: Das Experiment

Im Forum zu Humor

3 Kommentare

Re: Falkensteg Corporate Finance

WiWi Gast

PUSH

37 Kommentare

Sport- oder Filmstar werden statt UB

WiWi Gast

Haha, was glaubst du denn was man im IB, bis man 30 ist, verdient?

9 Kommentare

Praktikum bei Golden Sachs

WiWi Gast

hahahahahahahahhaa

5 Kommentare

Actuary SB B4 SMG vs. Kantinen-Chef

WiWi Gast

Ich musste so laut lachen, dass man es auf dem Flur hörte. Vielen vielen Dank!! Lounge Gast schrieb: ...

37 Kommentare

Hile! Ich bin karrieresüchtig!

WiWi Gast

Diese Geisteshaltung zeigt einen ängstlichen, underperformenden und verträumten Versager. Bei unserem Highpotential-Tier1-Gymnasium würdest du schon jetzt rausgemobbt. Die beiden Kollegen mit Anzug ...

13 Kommentare

IB/UB Praktikum fragen

WiWi Gast

Am besten eine Elite-Boarding School in den USA, wie die Phillips Exeter Academy.

52 Kommentare

Rumschreien auf der Arbeit

WiWi Gast

Exakt. Lieber ein authentischer Chef, der auch mal Emotionen zeigt, als diese hinterlistigen, karrieregeilen Meuchelmörder, die schön tun aber in Wirklichkeit noch unten treten und nach oben lecken. ...

Artikel kommentieren

Als WiWi Gast oder Login

Zum Thema Humor

Weiteres zum Thema Attachments Freizeit

Wasserprivatisierung Deutschland EU

Unterschriften-Rekord: Über eine Million EU-Bürger gegen Wasserprivatisierung

Bislang ist die Wasserversorgung in Deutschland überwiegend in öffentlicher Hand. Eine neue EU-Richtlinie setzt viele Kommunen unter Druck, ihre Wasserversorgung zu privatisieren. Die Folgen für Qualität und Preis sind ungewiss. Die Europäische Bürgerinitiative „Wasser ist ein Menschenrecht“ hat mit einer Million gesammelten Unterschriften dagegen Geschichte geschrieben.

Beliebtes zum Thema Fun

Feedback +/-

Feedback