DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Peterpan1212

NicknamePeterpan1212
Signature
OrtBremen
Über mich
aktiv seit06.05.2021
Anzahl der Beiträge7

Die Beiträge von Peterpan1212

1 Kommentare

Aarhus BSS Business School B.Sc

Peterpan1212

Fängt noch jemand dieses Jahr an der Aarhus University in Herning an ? Oder falls jemand auch Business Administration und Economics studiert hat, was sind so ein par Tipps, um gut ins Studium zu s ...

9 Kommentare

Auslandssemester Uni Auswahl was meint ihr?

Peterpan1212

Russland reizt mich jetzt kaum. Mein Raking wäre so: 1. University of California BERKELEY 2. University of California LA (UCLA) 3. University of Melbourne 4. singapur (NUT 5. University of ...

4 Kommentare

Neuorientierung mit 22

Peterpan1212

Also an deiner Stelle würde ich mehrgleisig fahren und dann eben priorisieren, was du am liebsten machen würdest. M.E. macht der MedAt Sinn, weil du da einen großen Vorteil und somit gut Chancen hast. ...

9 Kommentare

Auslandssemester Uni Auswahl was meint ihr?

Peterpan1212

Ich studiere an der Aarhus University Business Administration und Economics mit umgerechnet 1,7er Schnitt und muss mir jetzt eine Partner Uni aussuchen. Für den Master möchte ich gerne an eine target ...

1 Kommentare

Kriterien der Uni für Auslandsemester

Peterpan1212

Ich studiere an der Aarhus University Business Administration und Economics mit umgerechnet 1,7er Schnitt und muss mir jetzt eine Partner Uni aussuchen. Für den Master möchte ich gerne an eine target ...

18 Kommentare

MSc Economics - Köln oder Lund?

Peterpan1212

Kommt auch drauf an wo du deinen Bachelor gemacht hast und ob du schon einen Austausch hattest würde ich sagen. Auslandserfahrung ist wichtig, aber vor allem auch etwas, was dich persönlich sehr voran ...

2 Kommentare

Meinungen/Erfahrungen zu dieser Uni

Peterpan1212

Was haltet ihr von der Uni Aarhus (B.Sc. Economics and Business Adminstration)? Sie ist in Dänemark die größte und zweitbeste Business School hinter CBS. (Shanghai-Ranking 69 -gleichauf mit besten deu ...

Neue Diskussionen

1 Kommentare

Digital Marketing wie weiter?

WiWi Gast

Habe 8 Jahre Berufserfahrung im Online Marketing mit Schwerpunkt Websites/Online Sales. Von Grosskonzern bis KMU habe ich schon einiges gesehen. Nun möchte ich weniger operative Aufgaben machen. Teaml ...

2 Kommentare

Wechsel Interkulturelle Wirtschaftspsychologie?

Gast

Moin, ich will den Studiengang wechseln und stehe vor einer kniffligen Entscheidung. Ich habe einiges im Internet zu den Berufschancen eines Wirtschaftspsychologen gelesen (haben eher schlechte Karte ...

1 Kommentare

Reutlingen als Immobilienstandort

WiWi Gast

Hallo zusammen, Stehe gerade vor der Entscheidung in Reutlingen in eine Immobilie zu investieren. Komme aus Bayern, deshalb kenne ich die Region nicht wirklich gut. Auf dem Papier sieht ja alles su ...

1 Kommentare

Optimales Winf Profil

WiWi Gast

Wie sieht es aus? Uni oder FH bei Winf egal? Welche und wo die Praktika?

1 Kommentare

Uni Mannheim Zulassung 2021 Punktecut

WiWi Gast

Hallo, Ich werde nun die immer wiederkehrende Diskussion rund um Punktecut für BA BWL in Mannheim lostreten. In den älteren Diskussionen kann man lesen, dass die Punktegrenze normalerweise bei ca. ...

1 Kommentare

Eng geschnittene Hemden

WiWi Gast

Liebe WiWi-Treff-Community, nachdem ich nun den Master abgeschlossen habe, werde ich nächsten Monat im Corporate M&A einsteigen. Der Dresscode dort ist semi-formal, also weißes/blaues Hemd + Anzugh ...

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung

Neue Artikel

Wirtschaftsingenieur

Accenture übernimmt Ingenieurberatung umlaut

Accenture wächst mit der Übernahme von umlaut im Kerngeschäft der Digitalisierungsberatung weiter. Das internationale Beratungsunternehmen reagiert damit auf die zunehmende Digitalisierung der industriellen Fertigung und der steigenden Nachfrage nach Beratungsleistungen dabei. Die Ingenieurberatung umlaut ist die jüngste zahlreicher Akquisitionen. Vor einigen Wochen erst hatte Accenture die deutsche Strategieberatung Homburg & Partner und die deutsche Technologieberatung SALT Solutions übernommen.

Ein Messbecher mit einer roten Flüssigkeit.

Accenture übernimmt Strategieberatung Homburg & Partner

Accenture übernimmt die deutsche Strategieberatung Homburg & Partner mit Kunden aus dem Gesundheitssektor, der Industriegüter- und Chemieindustrie. Die internationale Managementberatung Accenture verstärkt sich mit dem 73-köpfigen Team vor allem in den Bereichen Marktstrategie, Vertrieb und Preismanagement.

Österreich: Gericht erklärt PCR-Test für Corona-Diagnose als unzulässig

Wegweisendes Urteil: PCR-Test für Corona-Diagnose unzulässig

Ärzte bleiben der Goldstandard: Mit erstaunlich klaren Worten erklärt das Verwaltungsgericht Wien den PCR-Test als Infektionsnachweis für ungeeignet. Im Urteil vom 24. März 2021 beruft sich das Gericht dabei auf den Erfinder des PCR-Tests Kary Mullis, der seinen PCR-Test zur Diagnostik für ungeeignet hält und auf die aktuelle WHO-Richtlinie 2021 zum PCR-Test. Überdies warnt es bei fehlender Symptomatik vor hochfehlerhaften Antigentests. Insgesamt kritisiert das Gericht die unwissenschaftlichen Corona-Zahlen in Österreich. Recht bekam damit die FPÖ, die wegen einer im Januar 2021 in Wien untersagten Versammlung geklagt hatte.

Das neue WiWi-Stipendium von e-fellows.net bietet eine finanzielle Unterstützung von 600 Euro für ein Semester.

Wiwi-Stipendium von e-fellows.net

e-fellows.net bietet in Zusammenarbeit mit Unternehmen und WiWi-TReFF.de ein Stipendium für Studierende der Wirtschaftswissenschaften an. Das Wiwi-Stipendium beinhaltet Geldstipendien über 600 Euro für ein Semester. Im Sommersemester 2021 können sich Wirtschaftsstudierende bis zum 16. Mai 2021 bewerben und für das Wintersemester 2021/22 voraussichtlich ab Anfang Juli.

Wahlplakat der SPD von Martin Schulz zur Bundestagswahl 2017.

IW-Direktor Hüther: Wahlprogramm der SPD führt in ökonomische Sackgasse

Heute Nachmittag stellt die SPD ihr Wahlprogramm vor. Das Institut der deutschen Wirtschaft (IW) analysiert vorab die ökonomischen Folgen der Programmpunkte, die zu den Medien durchgesickert sind. IW-Direktor Michael Hüther sagt dazu: "Das SPD-Wahlprogramm listet links-sozialdemokratische Evergreens auf: Steuererhöhungen, Abkehr von der Agenda 2010, weg mit Hartz IV, Bürgerversicherung, Tempolimit. Das alles führt nicht nach vorn, sondern in eine ökonomische Sackgasse.”