DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
BewerbungsgrundlagenBewerbungssoftware

Freeware: JobSuey-Bewerbungsmanagement

Die Freeware JobSuey ist ein Tool für effizientes Bewerbungsmanagement und dient zur Verwaltung, Abbildung, Visualisierung und Auswertung von Bewerbungs-Workflows.

Ein grünes Schild mit der Aufschrift Verwaltung in weißer Farbe.

Freeware: JobSuey-Bewerbungsmanagement
Bei mehreren gleichzeitig laufenden Bewerbungen wird die Übersicht zunehmend schwerer.

Alle diese Fragen sind mit JobSuey einfach und schnell zu beantworten. Im Detail bietet JobSuey folgende Funktionen:

JobSuey bietet nicht die Funktion zur Generierung von Bewerbungsunterlagen und enthält auch keine Vorlagen. Nur die Verwaltung von Bewerbungen stehen im Fokus von JobSuey. Die Bedienung von JobSuey wurde möglichst einfach realisiert und die Anwendung ist intuitiv bedienbar.

http://www.pfausoft.de/prod_jobsuey.html

 

Im Forum zu Bewerbungssoftware

20 Kommentare

Wie lange dauert eine Bewerbung?

WiWi Gast

Wieso nicht beides? Beispiel: Bewerbung M&A für Big4. Einen CV + Anschreiben vorbereiten, und das relativ lange je nach Stand (zB wenn man ein altes Anschreiben für CF vorliegen hat und es als Ba ...

6 Kommentare

heutige Personaler

WiWi Gast

man kann auch fünfzig mal nacheinander den gleichen fehler begehen. kenne akademiker die fachlich mordsmässig was auf dem kasten haben und bewerbungen als nahezu beleidigende hürde empfinden, die der ...

2 Kommentare

Networking 101

WiWi Gast

Oder man ist high Performer und braucht den scheiß nicht

5 Kommentare

Frustration im Bewerbungsprozess

Maui

bwlnothx schrieb am 17.11.2017: WiWi Gast schrieb am 17.11.2017: Das ist unterschiedlich, Stellen die aber ausschließlich Studium voraussetzen bewerbe ich mich nicht. Ich bewerbe mich auf Ste ...

4 Kommentare

Zwischenzeugnis bewerten

WiWi Gast

Bitte nochmal Feedback zu meinen kleinen Korrekturen (in fett) DANKE DANKE!!! Sein Verhalten gegenüber Vorgesetzten und Kollegen, sowie Förderern (da Kundenkontakt sehr wichtig ist!)ist stets (stat ...

8 Kommentare

M&A Praktikum HSBC DUS Excel

WiWi Gast

Du hast kein Leben oder? WiWi Gast schrieb am 11.11.2017:

2 Kommentare

Q_PERIOR Consultant Programm Interview Erfahrungen?

WiWi Gast

Weiss von einem Case, in dem man mit nem Entity Model ein Unternehmen darstellen muss und Prozessschnittstellen und Optimierungspotenziale erläutern soll (auf Englisch)

Artikel kommentieren

Als WiWi Gast oder Login

Zum Thema Bewerbungssoftware

Weiteres zum Thema Bewerbungsgrundlagen

Beliebtes zum Thema Bewerbung

18. Hohenheim Consulting Week 2018

18. Hohenheim Consulting Week 2018

Die studentische Unternehmensberatung »Junior Business Team e.V.« veranstaltet vom 11. bis zum 19. Januar 2018 die 18. Hohenheim Consulting Week. Bachelor-, Masterstudierende und Doktoranden aller Fachrichtungen erhalten jeweils einen Tag lang einen exklusiven Einblick in den spannenden Berateralltag. Ende der Bewerbungsfrist ist der 22. November 2017.

Telefoninterview - Eine geschminkte Frau mit schwarzer Mütze hält sich ein Handy ans Ohr.

Tipps zum Telefoninterview – was jeder wissen sollte

Das Telefoninterview gehört bei vielen Unternehmen zum Vorauswahlprozess für das Vorstellungsgespräch. Innerhalb von 20 bis 60 Minuten müssen Bewerberinnen und Bewerber dabei überzeugen, um zum persönlichen Interview eingeladen zu werden. Das Telefoninterview sollte nicht unterschätzt werden. Die kurze, wertvolle Zeit gilt es zu nutzen, um die eigene Qualifikation und Motivation für das Praktikum oder den Job zu signalisieren.

Arbeitszeugnis mit Checkliste und Lupe

Arbeitszeugnis – versteckte Formulierungen

Es gibt eine Menge von Formulierungen und Redewendungen, die in Arbeitszeugnissen immer wieder vorkommen. Offensichtlich ist der wohlwollende Klang, dennoch verbergen sich dahinter verschiedene Beurteilungen, die in Schulnoten übersetzbar sind. Diese Zeugnissprache ist für viele nicht einfach entschlüsselbar. Die Wahrheits- und Wohlwollenspflicht hat dazu geführt, dass eine geheime Zeugnissprache entstanden ist. Im Teil 2 zeigt der WiWi-Treff, hinter welchen Arbeitszeugnis-Formulierungen sich welche Noten verstecken.

Feedback +/-

Feedback