DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Consulting & AdvisorySenacor

Re: Senacor Erfahrungen (Gehalt und Unternehmen)?

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Senacor Erfahrungen (Gehalt und Unternehmen)?

Hallo wiwi-treff community!
Ich habe in wenigen Wochen ein Einstellungsgespräch bei Senacor - einer IT Transformation Beratung.
Kennt hier jemand diese Firma? Falls ja wie ist die Stimmung und Arbeitsalltag so?
Was mich natürlich auch interessiert ist wie das Gehalt und Benfots für Berufseinsteiger aussieht? Ich hab gehört es ist möglich als Arbeitsgeräte ein MacBook und iPhone zu bekommen... Stimmt das?

Vielen Dank!

antworten
Gast#17

Re: Senacor Erfahrungen (Gehalt und Unternehmen)?

Wenn dir sowas wichtig ist, hast du das Leben noch nicht kapiert!

Meinst du nicht, man sollte den AG nach anderen Kriterien aussuchen sollte?

antworten
WiWi Gast

Re: Senacor Erfahrungen (Gehalt und Unternehmen)?

(anderer Lounge Gast als Eröffner ;) )
Unabhängig von den IT Gadgets generell jemand Erfahrungswerte?
Wie gestaltet sich die Arbeit beim Kunden? Einsilbig vs. abwechslungsreich, Kleinkram vs. Meta-Ebene ? Team Zusammenhalt, Kollegialität etc.? Vorgesetztenverhalten? Tatsächliche Arbeitszeit ? ... ?!

antworten
WiWi Gast

Re: Senacor Erfahrungen (Gehalt und Unternehmen)?

Habe mal mit denen auf einem Projekt gearbeitet. Mitarbeiter waren größtenteils nett, Teams eher klein zu sein. Sehr starker Fokus auf Banken. Machen von reiner Entwicklung bis zu Transformationsprojekten so gut wie alles. Und ja, die Arbeitsgeräte können ausgesucht werden (auch wenn einen das 0 interessieren sollte)

antworten
WiWi Gast

Re: Senacor Erfahrungen (Gehalt und Unternehmen)?

Branchenfokus Banken stimmt nicht ganz. Etwa 50% der Projekte findet im Bereich Banking statt, der Rest verteilt auf diverse Segmente, wie Telco, Automotive, etc.
Grundgehalt branchenüblich, allerdings sehr gute Hebelmöglichkeit über den variablen Gehaltsbestandteil.
Vom Tätigkeitsspektrum ist vom Fachberater bis zum Developer alles dabei.

antworten
WiWi Gast

Re: Senacor Erfahrungen (Gehalt und Unternehmen)?

Gibt es möglicherweise weitere Erfahrungen zum Einstieg als Young Professional?

antworten
WiWi Gast

Re: Senacor Erfahrungen (Gehalt und Unternehmen)?

Mittlerweile ist der Bankenschwerpunkt nicht mehr so ausgeprägt, das stimmt. Der Einstieg wird einem dank Mentorensystem relativ leicht gemacht, die Teams sind unterschiedlich groß. Man wird aber von Anfang an stark eingebunden, man sollte also ein bisschen kaltes Wasser auch mal mögen.
Arbeitsgeräte kann man sich frei aussuchen, ansonsten wird auch viel für Mitarbeiter getan.
Insgesamt noch sehr flexibel, wächst stark, aber noch erlaubt die Unternehmensgröße aus individuelle Entwicklungswege.

antworten
WiWi Gast

Re: Senacor Erfahrungen (Gehalt und Unternehmen)?

Push

antworten
WiWi Gast

Re: Senacor Erfahrungen (Gehalt und Unternehmen)?

push...

antworten
WiWi Gast

Re: Senacor Erfahrungen (Gehalt und Unternehmen)?

Mein Bewerbungsgespräch war Anfang Mai 2017:
3 Gespräche á 1h mit je 50% Persönlichem Gespräch
Themen: Warum Senacor, Warum IT-Beratung, Highlights des CVs, die größte Herausforderung bei...,...
Zu den Cases: praxisorientierte Cases, keine Standard-Consulting-Cases - Themen: sehr stark auf Enterprise Architecture-Themen fokussiert, generell sollte das Vorgehen strukturiert nachvollziehbar und begründet sein - so wurde mir auch das Feedback gegeben.
Sehr angenehm: Man bekommt direkt nach dem Gespräch Feedback, wie es war - habe jetzt ein Angebot.

antworten
WiWi Gast

Re: Senacor Erfahrungen (Gehalt und Unternehmen)?

Kannst du ca. sagen, was sie die angeboten haben (Gehalt)?

Und wenn du das Angebot angenommen hast, wie gefällt es dir bis jetzt bei Senacor?

Vielen Dank und Grüße

antworten
WiWi Gast

Re: Senacor Erfahrungen (Gehalt und Unternehmen)?

bin zwar nicht von dem oberen Thread, kann aber einige Inputs beitragen:
für die ersten 2 Jahren mind. 50k mit variablen Bonus nach oben, sollte bis 56k möglich sein. Hinzu kommt noch verdoppelter Spesen. Überstunden sind abgegolten.
Firmenwagen durch Gehaltsumwandlung möglich.

Aus meinen bisherigen Erfahrungen sehr faires Angebot im Vergleich zu Konkurrenten.

antworten
WiWi Gast

Re: Senacor Erfahrungen (Gehalt und Unternehmen)?

WiWi Gast schrieb am 24.06.2017:

bin zwar nicht von dem oberen Thread, kann aber einige Inputs beitragen:
für die ersten 2 Jahren mind. 50k mit variablen Bonus nach oben, sollte bis 56k möglich sein. Hinzu kommt noch verdoppelter Spesen. Überstunden sind abgegolten.
Firmenwagen durch Gehaltsumwandlung möglich.

Aus meinen bisherigen Erfahrungen sehr faires Angebot im Vergleich zu Konkurrenten.

Was soll daran ein sehr faires Angebot sein? Überstunden bereits abgegolten? Wer macht denn sowas noch mit? Gibt es ein Sommer und Winterevent? Gibt es, wie bei mir auch, bis zu 20% Bonus? Gewinnbeteiligung vorhanden? Wahrscheinlich nicht. Übrigens: ich bin bin 60k eingestiegen.

antworten
WiWi Gast

Re: Senacor Erfahrungen (Gehalt und Unternehmen)?

WiWi Gast schrieb am 24.06.2017:

bin zwar nicht von dem oberen Thread, kann aber einige Inputs beitragen:
für die ersten 2 Jahren mind. 50k mit variablen Bonus nach oben, sollte bis 56k möglich sein. Hinzu kommt noch verdoppelter Spesen. Überstunden sind abgegolten.
Firmenwagen durch Gehaltsumwandlung möglich.

Aus meinen bisherigen Erfahrungen sehr faires Angebot im Vergleich zu Konkurrenten.

Besten Dank für die Infos zum Einstiegsgehalt!
Bist du noch bei Senacor? Könntest du auch die Gehaltsentwicklung grob umreißen?

antworten
WiWi Gast

Re: Senacor Erfahrungen (Gehalt und Unternehmen)?

Guten Tag,
kann mal jemand aktuelle insights geben wie es bei Senacor im Moment aussieht?

antworten
WiWi Gast

Re: Senacor Erfahrungen (Gehalt und Unternehmen)?

WiWi Gast schrieb am 04.12.2017:

Guten Tag,
kann mal jemand aktuelle insights geben wie es bei Senacor im Moment aussieht?

push

antworten
WiWi Gast

Re: Senacor Erfahrungen (Gehalt und Unternehmen)?

WiWi Gast schrieb am 24.06.2017:

bin zwar nicht von dem oberen Thread, kann aber einige Inputs beitragen:
für die ersten 2 Jahren mind. 50k mit variablen Bonus nach oben, sollte bis 56k möglich sein. Hinzu kommt noch verdoppelter Spesen. Überstunden sind abgegolten.
Firmenwagen durch Gehaltsumwandlung möglich.

Aus meinen bisherigen Erfahrungen sehr faires Angebot im Vergleich zu Konkurrenten.

Ja kann ich nur bestätigen...einer der Big4 mit Projekten teilweise mit Wochenendarbeiten (also 60-80h pro Woche). Überstunden ebenfalls abgegolten und nur 45k selbst bei Gehaltserhöhung nur auf 48k

antworten
WiWi Gast

Re: Senacor Erfahrungen (Gehalt und Unternehmen)?

WiWi Gast schrieb am 03.11.2017:

WiWi Gast schrieb am 24.06.2017:

bin zwar nicht von dem oberen Thread, kann aber einige Inputs beitragen:
für die ersten 2 Jahren mind. 50k mit variablen Bonus nach oben, sollte bis 56k möglich sein. Hinzu kommt noch verdoppelter Spesen. Überstunden sind abgegolten.
Firmenwagen durch Gehaltsumwandlung möglich.

Aus meinen bisherigen Erfahrungen sehr faires Angebot im Vergleich zu Konkurrenten.

Besten Dank für die Infos zum Einstiegsgehalt!
Bist du noch bei Senacor? Könntest du auch die Gehaltsentwicklung grob umreißen?

müsste der eine oder anderen das wissen und berichten. Bin leider am Ende bei einer anderen Beratung, wo mir Themen und Schwerpunkte besser gefallen.

antworten
WiWi Gast

Re: Senacor Erfahrungen (Gehalt und Unternehmen)?

WiWi Gast schrieb am 10.10.2017:

WiWi Gast schrieb am 24.06.2017:

bin zwar nicht von dem oberen Thread, kann aber einige Inputs beitragen:
für die ersten 2 Jahren mind. 50k mit variablen Bonus nach oben, sollte bis 56k möglich sein. Hinzu kommt noch verdoppelter Spesen. Überstunden sind abgegolten.
Firmenwagen durch Gehaltsumwandlung möglich.

Aus meinen bisherigen Erfahrungen sehr faires Angebot im Vergleich zu Konkurrenten.

Was soll daran ein sehr faires Angebot sein? Überstunden bereits abgegolten? Wer macht denn sowas noch mit? Gibt es ein Sommer und Winterevent? Gibt es, wie bei mir auch, bis zu 20% Bonus? Gewinnbeteiligung vorhanden? Wahrscheinlich nicht. Übrigens: ich bin bin 60k eingestiegen.

Wie gesagt war das im Vergleich zu anderen Konkurrenten, von denen ich auch Angebote bekommen habe. Alle sind natürlich in demselben Liga.

antworten
WiWi Gast

Re: Senacor Erfahrungen (Gehalt und Unternehmen)?

Hab ein Angebot für ein Praktikum von denen. Eine solide Adresse für ein erstes Praktikum im Consulting, wenn man Richtung Strategieberatung möchte?

antworten
WiWi Gast

Re: Senacor Erfahrungen (Gehalt und Unternehmen)?

Ich war neulich zum Vorstellungsgespräch dort: Mein Eindruck ist, dass es ein super angenehmer Arbeitgeber ist auch mit gutem und sehr fairen Gehältern und moderater Arbeitszeit und tollen Projekten, WENN (und das ist die Einschränkung) man wirklich stark an der IT Perspektive interessiert ist. Das ist eine IT Bude, da machen sie keinen Hehl draus, so manch ein Projekt in Richtung Strategie, aber es dreht sich eigentlich immer alles um operative Rechnersysteme.

Wenn man in die Strategieberatung will, dann ist das da nix.

antworten
WiWi Gast

Re: Senacor Erfahrungen (Gehalt und Unternehmen)?

Wenn du dich auch im Studium mit IT beschäftigst und hinterher auch Interesse an DigitalMcK (ex BTO) und den vergleichbaren Initiativen hast, ist Senacor eine super Station.
Auch wenn du hinterher generische Strategieberatung machen willst, ist es aber okay. Was wären denn deine Alternativen?

antworten
WiWi Gast

Re: Senacor Erfahrungen (Gehalt und Unternehmen)?

WiWi Gast schrieb am 25.02.2018:

Wenn du dich auch im Studium mit IT beschäftigst und hinterher auch Interesse an DigitalMcK (ex BTO) und den vergleichbaren Initiativen hast, ist Senacor eine super Station.
Auch wenn du hinterher generische Strategieberatung machen willst, ist es aber okay. Was wären denn deine Alternativen?

Im Moment keine. War noch bei 2 Strategieberatungen (Tier 2-3) wo es für ein Offer nicht gereicht hat. Überlege erstmal Senacor mitzunehmen und es dann neu zu probieren, bevor ich die anderen alle "verbrenne".

antworten
Unternehmensberater

Re: Senacor Erfahrungen (Gehalt und Unternehmen)?

Auch IT-UBs unterscheiden sich enorm:

  • Es gibt die klassischen Body-Leaser rund um Testmanagement, Individual-SW und IT-Projektleitung (in dieser Reihenfolge).
  • Und es gibt IT-Strat-UBs wie Senacor, die von IT-Strat, TOMs über Umsetzungssteuerung bis Umsetzung (fast) den ganzen Strat-OP-Lifecycle abdecken.
  • Bei solchen UBs fängt man i.d.R im Operativen an und wächst qua Erfahrung in den Strat-Bereich hinein. Was auch richtig ist, aber eben ein anderes Geschäftsmodell als die klassische Strategieberatung.
antworten
Unternehmensberater

Re: Senacor Erfahrungen (Gehalt und Unternehmen)?

Nachtrag:
die Transferleistung von wichtigen die Unternehmensstrategie unterstützenden oder gar erst ermöglichenden IT-Entscheidungen (Beschaffung, Lifecycle-Prozesse, IT-Org, Delivery-Modelle bis zum Sourcing) bedarf i.d.R. 5-8 Jahre an ganzheitlicher Expertenentwicklung oder gar IT-Managementerfahrung.

Beispiel - mein letztes Grossprogramm in der Business-IT-Transformation:
Omnichannel-Strategie eines Versicherers planen und umsetzen.

antworten
WiWi Gast

Re: Senacor Erfahrungen (Gehalt und Unternehmen)?

Kann jemand was dazu sagen wo die Unterschiede zwischen
Business IT Consultant und Technical Consultant bei Senacor liegen?

antworten
WiWi Gast

Re: Senacor Erfahrungen (Gehalt und Unternehmen)?

Kann jemand was zur WLB dort sagen?

antworten
WiWi Gast

Re: Senacor Erfahrungen (Gehalt und Unternehmen)?

WiWi Gast schrieb am 27.08.2018:

Kann jemand was zur WLB dort sagen?

War dort im Praktikum und muss sagen, dass die WLB für Beratung sehr gut ist und dem Unternehmen auch wichtig. Da die Projekte sehr lange laufen ist der Termindruck vermutlich etwas geringer als in einem 8 Wochen Projekt. Die meisten (festen) Kollegen hatten etwa folgende Arbeitszeiten:
-Beginn zwischen 8:30 und 9:00, Montags je nach Anreise auch schonmal erst um 11:00
-Im Normalfall eine volle Stunde Mittagspause, wo man zusammen essen geht
-Feierabend Mo-Mi 18:30-20:00, Do je nach Abreise 15:30-17:00
-Freitag 80% im Homeoffice je nach Arbeitspensum auch schonmal nur bis 14:00
Insgesamt also zwischen 40-45 Stunden exkl. Reisezeit. In einem absoluten Peak des Projekts (den ich nicht mitbekommen habe) können es vielleicht noch mal 5h mehr werden, insgesamt aber sehr human.
An meinem Projektstandort gab es jeden Abend auch (Sport)Angebote von ca. 20:30-22:30, die man ohne Probleme wahrnehmen konnte.

antworten
WiWi Gast

Re: Senacor Erfahrungen (Gehalt und Unternehmen)?

WiWi Gast schrieb am 27.08.2018:

WiWi Gast schrieb am 27.08.2018:

Kann jemand was zur WLB dort sagen?

War dort im Praktikum und muss sagen, dass die WLB für Beratung sehr gut ist und dem Unternehmen auch wichtig. Da die Projekte sehr lange laufen ist der Termindruck vermutlich etwas geringer als in einem 8 Wochen Projekt. Die meisten (festen) Kollegen hatten etwa folgende Arbeitszeiten:
-Beginn zwischen 8:30 und 9:00, Montags je nach Anreise auch schonmal erst um 11:00
-Im Normalfall eine volle Stunde Mittagspause, wo man zusammen essen geht
-Feierabend Mo-Mi 18:30-20:00, Do je nach Abreise 15:30-17:00
-Freitag 80% im Homeoffice je nach Arbeitspensum auch schonmal nur bis 14:00
Insgesamt also zwischen 40-45 Stunden exkl. Reisezeit. In einem absoluten Peak des Projekts (den ich nicht mitbekommen habe) können es vielleicht noch mal 5h mehr werden, insgesamt aber sehr human.
An meinem Projektstandort gab es jeden Abend auch (Sport)Angebote von ca. 20:30-22:30, die man ohne Probleme wahrnehmen konnte.

Wie fandest du die Arbeitsatmosphäre sonst so?

antworten
WiWi Gast

Re: Senacor Erfahrungen (Gehalt und Unternehmen)?

Ich habe mich aus einem IT-fokusierten Master an einer deutschen Universität heraus bei Senacor als Entwickler beworben. Vor dem ersten Gespräch war ich nicht ganz sicher ob das passt, da ich als Student m.M. ein recht breites aber nicht wirklich tiefes und themenspezifisches Wissen mitbringe. Im ersten telefonischen Gespräch hat man mir aber den Eindruck vermittelt, dass das letztlich kein Hindernis ist und man auch für Junior Positionen Leute sucht, die zwar vertiefte Basics zb für Java mitbringen, aber es nicht erwartet wird dass man dann auch anderweitige Erfahrungen mitbringt, sondern eher Interesse und Lernbereitschaft mitbringt. Ich lese aber online viel davon, dass jetzt in dem Termin vor Ort die Bearbeitung von realen Cases Hauptschwerpunkt ist und man sich da kaum drauf vorbereiten kann.

Der Eindruck aus dem ersten Telefonat und die Aussicht auf die Bearbeitung von realen Cases wirkt auf mich auf gewisse Weise gegensätzlich, daher meine Frage, was sollte man erwarten als baldiger Absolvent der sich auf eine Junior Developer Position beworben hat und diese Woche in so ein Gespräch geht? Kann jemand etwas dazu sagen?

antworten
WiWi Gast

Re: Senacor Erfahrungen (Gehalt und Unternehmen)?

WiWi Gast schrieb am 27.08.2018:

Ich habe mich aus einem IT-fokusierten Master an einer deutschen Universität heraus bei Senacor als Entwickler beworben. Vor dem ersten Gespräch war ich nicht ganz sicher ob das passt, da ich als Student m.M. ein recht breites aber nicht wirklich tiefes und themenspezifisches Wissen mitbringe. Im ersten telefonischen Gespräch hat man mir aber den Eindruck vermittelt, dass das letztlich kein Hindernis ist und man auch für Junior Positionen Leute sucht, die zwar vertiefte Basics zb für Java mitbringen, aber es nicht erwartet wird dass man dann auch anderweitige Erfahrungen mitbringt, sondern eher Interesse und Lernbereitschaft mitbringt. Ich lese aber online viel davon, dass jetzt in dem Termin vor Ort die Bearbeitung von realen Cases Hauptschwerpunkt ist und man sich da kaum drauf vorbereiten kann.
Der Eindruck aus dem ersten Telefonat und die Aussicht auf die Bearbeitung von realen Cases wirkt auf mich auf gewisse Weise gegensätzlich, daher meine Frage, was sollte man erwarten als baldiger Absolvent der sich auf eine Junior Developer Position beworben hat und diese Woche in so ein Gespräch geht? Kann jemand etwas dazu sagen?

Ich weiß nicht wie das Gespräch als Developer ist, aber ich würde vermuten, dass die cases relativ "offen" sind.

Beispiel:
Wie würden Sie die ersten 100 Primzahlen bestimmen?
Ich denke nicht (ich weiß es aber nicht, das ist nur meine Vermutung) dass dann jemand erwatet, dass du einen Algorithmus in einer Sprache von oben bis unten aufschreibst.
Ich denke man würde eher erwaten, dass du halt erklärst wie du ran gehen würdest. Also z.B. erst erstelle ich mir ein array usw..

antworten
WiWi Gast

Re: Senacor Erfahrungen (Gehalt und Unternehmen)?

WiWi Gast schrieb am 27.08.2018:

Kann jemand was zur WLB dort sagen?

War dort im Praktikum und muss sagen, dass die WLB für Beratung sehr gut ist und dem Unternehmen auch wichtig. Da die Projekte sehr lange laufen ist der Termindruck vermutlich etwas geringer als in einem 8 Wochen Projekt. Die meisten (festen) Kollegen hatten etwa folgende Arbeitszeiten:
-Beginn zwischen 8:30 und 9:00, Montags je nach Anreise auch schonmal erst um 11:00
-Im Normalfall eine volle Stunde Mittagspause, wo man zusammen essen geht
-Feierabend Mo-Mi 18:30-20:00, Do je nach Abreise 15:30-17:00
-Freitag 80% im Homeoffice je nach Arbeitspensum auch schonmal nur bis 14:00
Insgesamt also zwischen 40-45 Stunden exkl. Reisezeit. In einem absoluten Peak des Projekts (den ich nicht mitbekommen habe) können es vielleicht noch mal 5h mehr werden, insgesamt aber sehr human.
An meinem Projektstandort gab es jeden Abend auch (Sport)Angebote von ca. 20:30-22:30, die man ohne Probleme wahrnehmen konnte.

Wie fandest du die Arbeitsatmosphäre sonst so?

Durchweg sehr gut. Alle waren hilfsbereit und bodenständig, man merkt schon dass die meisten einen naturwissenschaftlichen Hintergrund haben und keine karrieregeilen BWLer sind.
Von einzelnen habe ich vernommen, dass sie nach über einem Jahr auf dem gleichen Projekt etwas gelangweilt waren. Dann wird natürlich geschaut ob ein Projektwechsel möglich ist, aber einem sollte klar sein, dass man nicht alle 3-6 Monate was neues sieht.

antworten
WiWi Gast

Re: Senacor Erfahrungen (Gehalt und Unternehmen)?

Jmd was aktuelles zum Einstiegsgehalt?

antworten
WiWi Gast

Re: Senacor Erfahrungen (Gehalt und Unternehmen)?

WiWi Gast schrieb am 11.09.2018:

Jmd was aktuelles zum Einstiegsgehalt?

Etwa 50-58k.

antworten
WiWi Gast

Re: Senacor Erfahrungen (Gehalt und Unternehmen)?

WiWi Gast schrieb am 12.09.2018:

WiWi Gast schrieb am 11.09.2018:

Jmd was aktuelles zum Einstiegsgehalt?

Etwa 50-58k.

Kannst du bitte was zu Arbeitszeiten, Boni, Überstunden etc. sagen?

antworten
WiWi Gast

Re: Senacor Erfahrungen (Gehalt und Unternehmen)?

WiWi Gast schrieb am 12.09.2018:

WiWi Gast schrieb am 12.09.2018:

WiWi Gast schrieb am 11.09.2018:

Jmd was aktuelles zum Einstiegsgehalt?

Etwa 50-58k.

Kannst du bitte was zu Arbeitszeiten, Boni, Überstunden etc. sagen?

Ich hatte dort nur ein Bewerbungsgespräch, deshalb kann ich zu den Arbeitszeiten nichts sagen. Soweit ich das verstanden habe, ist der Bonus in den 50-58k schon eingerechnet. Aber man kann am Anfang wohl auf den Bonus zugunsten eines höheren Fixgehalts verzichten.

antworten
WiWi Gast

Re: Senacor Erfahrungen (Gehalt und Unternehmen)?

Ok, interessant, wenn es bspw. 54 fix sicher gäbe statt möglichen 58 mit Bonus so würde ich die 54 fix bevorzugen.
Bist du Bachelor oder Master?

antworten
WInformatiker

Re: Senacor Erfahrungen (Gehalt und Unternehmen)?

In den ersten beiden Jahren garantiert Senacor den Bonus - zumindest Berufseinsteigern.

antworten
WiWi Gast

Re: Senacor Erfahrungen (Gehalt und Unternehmen)?

WInformatiker schrieb am 13.09.2018:

In den ersten beiden Jahren garantiert Senacor den Bonus - zumindest Berufseinsteigern.

Das klingt doch gut. Wisst ihr auch, welche Anforderungen gestellt werden bzgl. Noten etc.?

antworten
WiWi Gast

Re: Senacor Erfahrungen (Gehalt und Unternehmen)?

Noten spielen natürlich eine Rolle, jedoch ist Senacor hier weniger selektiv als andere Beratungshäuser. Wichtiger ist deine Motivation für die sehr IT-lastigen Themen. Als reiner WiWi sollte man das schon gut begründen können. Auch aus eigenem Interesse solltest du hier schon etwas Vorwissen haben und bestenfalls Java Code schreiben oder zumindest verstehen können. Sonst kann man dir zu Beginn auch keine spannenden Aufgaben geben :)

Bzgl. Gehalt garantiert Senacor in den ersten 2 Jahren einen gewissen Bonus zusätzlich zum Fixgehalt. Es wird einem jedoch freigestellt, direkt in das "normale" Modell mit variablem Anteil zu wechseln, welcher abhängig von eigener und Team-Performance ist. Dieser Wechsel lohnt sich erfahrungsgemäß so gut wie immer. Außer du erwischst ein sehr margenschwaches Projekt (Ausnahmen) oder aber performst individuell relativ schlecht (was wohl ein größeres Problem darstellt als ein geringerer Lohn).

Abgesehen davon ein sehr angenehmer AG, bei dem du eine für UB sehr gute WLB hast. Im Endeffekt zählt, was du lieferst. So kannst du nach Absprache mit dem Team auch mal etwas früher gehen, wenn ein Geburtstag oder sonstiges ansteht. Das ist in der Branche wohl nicht selbstverständlich.

antworten
WiWi Gast

Re: Senacor Erfahrungen (Gehalt und Unternehmen)?

WiWi Gast schrieb am 13.09.2018:

Noten spielen natürlich eine Rolle, jedoch ist Senacor hier weniger selektiv als andere Beratungshäuser. Wichtiger ist deine Motivation für die sehr IT-lastigen Themen. Als reiner WiWi sollte man das schon gut begründen können. Auch aus eigenem Interesse solltest du hier schon etwas Vorwissen haben und bestenfalls Java Code schreiben oder zumindest verstehen können. Sonst kann man dir zu Beginn auch keine spannenden Aufgaben geben :)

Bzgl. Gehalt garantiert Senacor in den ersten 2 Jahren einen gewissen Bonus zusätzlich zum Fixgehalt. Es wird einem jedoch freigestellt, direkt in das "normale" Modell mit variablem Anteil zu wechseln, welcher abhängig von eigener und Team-Performance ist. Dieser Wechsel lohnt sich erfahrungsgemäß so gut wie immer. Außer du erwischst ein sehr margenschwaches Projekt (Ausnahmen) oder aber performst individuell relativ schlecht (was wohl ein größeres Problem darstellt als ein geringerer Lohn).

Abgesehen davon ein sehr angenehmer AG, bei dem du eine für UB sehr gute WLB hast. Im Endeffekt zählt, was du lieferst. So kannst du nach Absprache mit dem Team auch mal etwas früher gehen, wenn ein Geburtstag oder sonstiges ansteht. Das ist in der Branche wohl nicht selbstverständlich.

Ich bin zwar nicht bei Senacor, bei uns ist der Aufbau aber sehr ähnlich - gemessen am gelesenen hier. Generell kann ich nur sagen: IT - Buden sind der Arbeitnehmer Traum.

Warum ?

Relativ wenig Konkurrenz (kein Vgl. zu BWL !) und dadurch diktieren die Arbeitnehmer die Arbeitsbedingungen. Auf der anderen Seite eine sehr hohe Nachfragen nach ITlern.

Somit ist IT definitiv empfehlenswert.

antworten
WiWi Gast

Re: Senacor Erfahrungen (Gehalt und Unternehmen)?

WiWi Gast schrieb am 13.09.2018:

Noten spielen natürlich eine Rolle, jedoch ist Senacor hier weniger selektiv als andere Beratungshäuser. Wichtiger ist deine Motivation für die sehr IT-lastigen Themen. Als reiner WiWi sollte man das schon gut begründen können. Auch aus eigenem Interesse solltest du hier schon etwas Vorwissen haben und bestenfalls Java Code schreiben oder zumindest verstehen können. Sonst kann man dir zu Beginn auch keine spannenden Aufgaben geben :)

Bzgl. Gehalt garantiert Senacor in den ersten 2 Jahren einen gewissen Bonus zusätzlich zum Fixgehalt. Es wird einem jedoch freigestellt, direkt in das "normale" Modell mit variablem Anteil zu wechseln, welcher abhängig von eigener und Team-Performance ist. Dieser Wechsel lohnt sich erfahrungsgemäß so gut wie immer. Außer du erwischst ein sehr margenschwaches Projekt (Ausnahmen) oder aber performst individuell relativ schlecht (was wohl ein größeres Problem darstellt als ein geringerer Lohn).

Abgesehen davon ein sehr angenehmer AG, bei dem du eine für UB sehr gute WLB hast. Im Endeffekt zählt, was du lieferst. So kannst du nach Absprache mit dem Team auch mal etwas früher gehen, wenn ein Geburtstag oder sonstiges ansteht. Das ist in der Branche wohl nicht selbstverständlich.

Danke!
Was sind denn die Tagessätze dort? Laut Lündendonk-Liste beträgt der Unsatz pro Mitarbeiter nämlich, wenn ich mich richtig erinnere, 300.000 Euro, was für IT-Buden sehr hoch ist. Ich dachte deshalb, Senacor zahlt noch mehr.

antworten
WiWi Gast

Re: Senacor Erfahrungen (Gehalt und Unternehmen)?

Push

antworten
WiWi Gast

Re: Senacor Erfahrungen (Gehalt und Unternehmen)?

WiWi Gast schrieb am 14.09.2018:

Push

Push

antworten
WiWi Gast

Re: Senacor Erfahrungen (Gehalt und Unternehmen)?

Push....gibt es inzwischen neue Erfahrungen?

antworten
WiWi Gast

Re: Senacor Erfahrungen (Gehalt und Unternehmen)?

WiWi Gast schrieb am 13.11.2018:

Push....gibt es inzwischen neue Erfahrungen?

Push

antworten
WiWi Gast

Re: Senacor Erfahrungen (Gehalt und Unternehmen)?

Push

antworten

Artikel zu Senacor

e-fellows Events: »Karriere-Brunch Consulting« für Professionals

Karriere-Brunch Consulting von e-fellows: Das Bild zeigt im Fokus einen Unternehmensberater als Symbol der beruflichen Betrachtung.

Das Karrierenetzwerk e-fellows lädt zum Karriere-Brunch "Consulting" ein. Talentierte Young Professionals und Professionals treffen hier verschiedene Beratungen. Die exklusive Eventreihe von e-fellows bietet beim Brunchen Gelegenheit, in entspannter Atmosphäre die Karrieremöglichkeiten in der Beratung ausloten. Der Karriere-Brunch Consulting findet im Oktober und November 2018 in München, Frankfurt und Hamburg statt. Das Event in Frankfurt richtet sich speziell an Frauen.

Die Unternehmensberatung

Cover: Die Unternehmensberatung: Von der strategischen Konzeption zur praktischen Umsetzung

Der Beratungsbranche boomt durch die Digitalisierung. Welche Anforderungen stellt die Digitalisierung an die Beratungsbranche? Was fasziniert so viele Absolventen der Wirtschaftswissenschaften an der Unternehmensberatung? Berater-Flüsterer Dirk Lippold zeigt in der am 20. April 2018 erschienen dritten Auflage seines Consulting-Klassikers »Die Unternehmensberatung«, wie sich die Beratung zukünftig verändern wird.

Consultingbranche im Höhenflug: Perfekte Jobaussichten für Beratertalente in 2018

BDU-Studie Consultingbranche 2018: Ein Unternhemensberater arbeitet an einem Notebook an einem Businessplan.

Im Beratermarkt ist der Branchenumsatz im Jahr 2017 um 8,5 Prozent auf 31,5 Milliarden Euro gestiegen. Auch 2018 soll die Consultingbranche ähnlich stark wachsen, so lautet die Prognose der Branchenstudie „Facts & Figures zum Beratermarkt 2018“ des Bundesverbandes Deutscher Unternehmensberater (BDU). Die Jobaussichten für Beratertalente sind aktuell entsprechend ausgezeichnet. 80 Prozent der größeren und Zweidrittel der mittelgroßen Unternehmensberatungen planen, in 2018 zusätzliche Juniorberater und Seniorberater einzustellen.

Digitalberatung: McKinsey stellt 400 neue Berater in 2018 ein

McKinsey-Jobs: Eine Unternehmenberaterin und eine Berater arbeiten gemeinsam an einem Businessplan.

Digitale Beratertalente gesucht: McKinsey verzeichnet einen Rekord bei den Neueinstellungen. In Deutschland und Österreich stellt die Strategieberatung im Jahr 2018 gut 400 neue Beraterinnen und Berater und 120 Praktikantinnen und Praktikanten ein. Ein zentraler Wachstumstreiber ist die Digitalisierung, daher werden verstärkt Beraterinnen und Berater mit digitalen Kompetenzprofilen gesucht. Ein starker Fokus liegt 2018 im Aufbau von Fähigkeiten bei den Klienten.

Boston Consulting Group plant 500 Neueinstellungen

Boston Consulting Group plant 500 Neueinstellungen

Die Strategieberatung Boston Consulting Group (BCG) steigert ihren Umsatz weltweit auf 6,3 Milliarden US-Dollar. BCG wächst in Deutschland und Österreich ebenfalls zweistellig und plant dort mehr als 500 Neueinstellungen. Die Investitionen im Bereich „Digital and Analytics“ stiegen dabei um rund 20 Prozent.

Neuer McKinsey-Chef wird Kevin Sneader

Das Portrait-Bild zeigt den neuen weltweiten McKinsey-Chef Kevin Sneader.

Kevin Sneader leitet ab dem 1. Juli 2018 für drei Jahre die weltweit führende Unternehmensberatung McKinsey & Company. Bisher war der 51-jähriger Brite Chef der Region Asien. Damit ist er der zwölfte globale Managing Partner seit der Gründung von McKinsey im Jahr 1926. Er löst den aktuellen McKinsey-Chef Dominic Barton nach neunjähriger Amtszeit als globaler Managing Partner ab.

Beraterhonorare: Tagessätze von Unternehmensberatern gestiegen

Ein Mann im grauen Pullover stützt sich auf einer Fensterbank ab und schaut nach draußen.

Deutsche Unternehmensberater verzeichneten 2015 und 2016 einen Anstieg ihrer Honorare von durchschnittlich 1,3 Prozent. Für 2017 wird von einer ähnlichen Erhöhung der Tagessätze ausgegangen. In der Strategieberatung variiert der Tagessatz für einen Projektleiter der Hierarchiestufe Manager und Senior Manager über alle Größenklassen gesehen von 1.150 bis 2.275 Euro. Vergleichbare Tagessätze in der IT-Beratung liegen zwischen 950 und 1.800 Euro, wie die Studie "Honorare in der Unternehmensberatung 2015/2016" vom Bundesverband Deutscher Unternehmensberater (BDU) zeigt.

Capgemini präsentiert Digitalberatung »Capgemini invent«

capgemini-invent-logo

Vor einer Woche tauchten im WiWi-TReFF erste Hinweise um neue Entwicklungen bei Capgemini auf. Jetzt präsentiert Capgemini mit »Capgemini invent« eine neue globale Geschäftseinheit. Capgemini Invent soll unter einer Marke die Stärken von Capgemini Consulting und die Expertise der Capgemini-Gruppe bei Technologie und Data Science vereinen. Der globale Geschäftseinheit für Innovation, Beratung und Transformation wird weltweit mehr als 6.000 Berater, 30 Büros und 10 Kreativ-Studios umfassen.

Bankenberatung zeb besetzt 300 Beraterjobs in 2018

zeb-Tower der Firmenzentrale in Münster bei Nacht.

Die Unternehmensberatung zeb plant für das Jahr 2018 die Einstellung von 300 Hochschulabsolventen und Professionals in Europa. Über 30 Prozent der Beraterstellen werden im Ausland besetzt. Anlass der intensiven Aktivitäten im Recruiting ist die anhaltende Nachfrage nach Beratungsdienstleistungen der zeb, die in den letzten Jahren international kontinuierlich gestiegen ist.

BDU-Beraterdatenbank: Beraterprofile zu 500 Unternehmensberatern in Deutschland

Notebook-Recherche in der BDU-Beraterdatenbank

Die Beraterdatenbank vom Bundesverband Deutscher Unternehmensberater e.V. (BDU) hilft, den passenden Arbeitgeber oder Berater für ein Beratungsprojekt zu finden. Die Beraterdatenbank ist ein Gesamtverzeichnis aller Beratungsunternehmen des BDU mit Kurzprofilen. Sie umfasst Beraterprofile zu etwa 500 Unternehmensberatern in Deutschland. Eine Suchfunktion ermöglicht die Recherche nach Unternehmensberatern mit einem besonderen fachlichen, branchenbezogenen oder Länder-Schwerpunkt.

Manny Maceda ist neuer weltweiter Chef bei Bain & Company

Das Portrait-Bild zeigt den neuen weltweiten Chef der Strategieberatung Bain Manny Maceda.

Führungswechsel: Manny Maceda leitet seit dem 1. März 2018 die internationale Managementberatung Bain & Company. Der 54-jährige US-Amerikaner löst den aktuellen Worldwide Managing Partner Bob Bechek nach dessen sechsjähriger Amtszeit ab. Maceda verantwortete zuletzt die globale Praxisgruppe Full Potential Transformation und war Mitglied des weltweiten Board of Directors bei Bain & Company.

EY übernimmt Strategieberatungen OC&C

Firmengebäude der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst & Young (EY) in Berlin.

Die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst & Young (EY) übernimmt die Strategieberatungen OC&C. EY baut damit ihr Beratungsnetzwerk und die internationale Strategieberatung EY-Parthenon in Deutschland und Europa aus, denn das komplette OC&C-Deutschland-Team ist zu EY-Parthenon gewechselt. So gelingt EY ein wichtiger Schritt beim Ausbau ihrer Strategieberatung in Europa.

Ex-Roland-Berger-Chef Martin Wittig wechselt zu Bain

Das Portrait-Bild zeigt den ehemaligen Chef von Roland-Berger Martin Wittig, der zur Strategieberatung Bain & Company gewechselt ist.

Martin Wittig, der ehemalige Chef der Unternehmensberatung Roland Berger, wechselt zur Strategieberatung Bain & Company. Der 54-Jährige, promovierte Ingenieur war vor drei Jahren gesundheitsbedingt als CEO bei Roland Berger zurückgetreten. Martin Wittig verstärkt als Senior Advisor das Financial-Services-Team der Beratung von Banken und Versicherungen. Der Top-Berater bleibt weiterhin Lehrbeauftragter der Universität St. Gallen.

msg auf dem Weg zum Milliarden-Unternehmen

Firmenzentrale msg systems ag

Die msg-Gruppe ist weiter auf Wachstumskurs. Der Konzern mit Sitz bei München erwirtschaftete 2017 mit 891 Millionen Euro den höchsten Umsatz der Unternehmensgeschichte. Für 2018 wird ebenfalls ein überdurchschnittliches Wachstum von deutlich über 10 Prozent angestrebt. Das IT-Beratungs- und Systemintegrationsunternehmen plant dazu weltweit 2.000 Neueinstellungen.

zeb-Gründer Prof. Dr. Bernd Rolfes für Lebenswerk geehrt

zeb-Gründer Professor Dr. Bernd Rolfes

Prof. Dr. Bernd Rolfes erhält in diesem Jahr den Lünendonk-Business-to-Business-Service-Award (B2B) in der Kategorie Lebenswerk. Eine Jury aus 15 Medienvertretern votierte mehrheitlich für den Gründer der Unternehmensberatung zeb.rolfes.schierenbeck.associates, Münster. Der Personaldienstleister Franz & Wach wird in der Kategorie Innovation für sein auf Vertrauen basierendes Führungsmodell ausgezeichnet. Das Bau- und Dienstleistungs-Unternehmen Goldbeck erhält den Leistungspreis für starkes Wachstum im Gebäudemanagement.

Antworten auf Re: Senacor Erfahrungen (Gehalt und Unternehmen)?

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 47 Beiträge

Weitere Themen aus Consulting & Advisory