DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
E-Books für WiWisBildung

E-Book: Bildung

Das Bildungswesen ist eine riesige gesellschaftliche Maschinerie. Über fast alles, was dazugehört, gibt es ständig Streit. Das E-Book Bildung der fluter-Reihe der Bundeszentrale für politische Bildung informiert und diskutiert über verschiedene aktuelle Themen dazu.

E-Book: Bildung
Der aus der Industrialisierung stammende Vorrang repetitiven Wissens und eher autoritärer Methoden der Vermittlung ist ungebrochen. Bildung wird noch zu stark als Funktion ökonomischer Wertschöpfungsketten gesehen. Das Ziel einer möglichst schnellen Ausbildung ersetzt zu oft jenes des allmählichen geistigen Reifeprozesses. Der große bildungspolitische Skandal Deutschlands ist aber, dass ein "Aufstieg durch Bildung" für viele unrealistisch geworden ist. Eine zunehmende Privatisierung der Bildung macht zudem aus einem öffentlichen Gut ein Privileg der Besserverdienenden. Immerhin, es wird auch in Deutschland vieles getan. Bildung ist die Freiheit, die wir uns nehmen müssen. Ob Bildung gelingt, dafür trägt nicht nur die Allgemeinheit, sondern letztlich jeder selbst Verantwortung. Es lohnt sich so oder so. Wenn Bildung gelingt, bewegen wir uns in einer besseren Form des Lebens. 

Inhaltsverzeichnis

 

Download [PDF, 50 Seiten, 7.5 MB]
http://www.bpb.de/system/files/dokument_pdf/fluter_Bildung.pdf

Im Forum zu Bildung

4 Kommentare

münster wipo

lounger

hallo, hat jemand zufällig noch alte klausuren aus dem fach wirtschaftspolitik? insbesondere könnte ich die "internationales management" und "personalökonomik" sehr gut gebrauchen. :) bis dann

2 Kommentare

Wilde Scheine ?

WiWi Gast

Habe jetzt schon mehrere Mitstudenten gefragt und keine genaue Definition erhalten. Was sind denn wilde Scheine.. oder ist das irgendeine Mundart für Wahlpflichtfächer? Silvia

3 Kommentare

Klausuraufgaben... dringende Hilfe gesuc

toto78

Hallo, bin neu hier. Wünsche allen einen schönen Sonntag. Muss mich mit BWL rumquälen und komm bei den folgenden aufgaben einfach auf keinen Trichter. Wär schön, wenn jemand darauf eine Antwort hätte. ...

1 Kommentare

Diplomarbeiten/Klausuren/ Literatur

WiWi Gast

Risk Management with Futures and Options von Keith Redhead Das Buch hat mich bei meiner Diplomarbeit super unterstützt. Viele Grüße Yvonne

2 Kommentare

Klausuraufgabe Bilanzierung

Linda

Hallo Ihr! Vielleicht könnt ihr mir bei der Aufgabe ja weiterhelfen, ich komm nicht weiter damit: Ein Mobiltelefonhersteller hat am Bilanzstichtag noch 1.000Stück eines bestimmten Mobilfunkgeräts au ...

2 Kommentare

Privates / Öffentliches Recht Klausuren

WiWi Gast

Guten Tag, ich habe eine Frage bezüglich einer bevorstehenden Recht-Klausur im März. Und zwar bin ich auf der Suche nach einem Skript oder sonstiger Literatur, die die Gründzüge des privaten und öffen ...

5 Kommentare

Lernzettel Investition & Finanzierung

WiWi Gast

Einen schönen guten Abend, Ich suche Lernzettel für den Bereich Investition und Finanzierung. Ich habe nur wenig Zeit um für viele Klausuren zu lernen und auf Investition und Finanzierung kann ich nu ...

Artikel kommentieren

Als WiWi Gast oder Login

Zum Thema Bildung

Bildungsmonitor 2016 – Stillstand statt Fortschritte

Keine Fortschritte zeigen die 16 Bundesländer in der Verbesserung ihrer Bildungssysteme im Vergleich zum Vorjahr. Sachsen, Thüringen, Bayern, Baden-Württemberg und Hamburg sind im Gesamtvergleich am leistungsfähigsten. Neue Herausforderungen durch die Bildungsintegration der Flüchtlinge erfordert einen deutlichen Handlungsbedarf dennoch in allen deutschen Bundesländern. Zu diesen Ergebnissen kommt der Bildungsmonitor 2016 des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln (IW).

Weiteres zum Thema E-Books für WiWis

Schwarzbuch 2015 Verschwendung

E-Book: Schwarzbuch 2015 - Die öffentliche Verschwendung

Der Bund der Steuerzahler hat in diesem Jahr sein 43. Schwarzbuch vorgestellt. Leuchtende Gullydeckel für 10.000 Euro, eine Friedhofs-App für 548.000 Euro und eine mindestens 850.000 Euro teure Weinlounge: Im Schwarzbuch erfasst der Bund der Steuerzahler über 130 Beispiele öffentlicher Steuergeldverschwendung, die stellvertretend für die gesamte Steuergeldverschwendung in Deutschland stehen.

E-Book Sozialpolitik

E-Book: Sozialpolitik 2015/16

Warum werden Sozialbeiträge vom Lohn abgezogen? Wie funktioniert das System der sozialen Sicherung in Deutschland? Das kostenlose Medienpaket „Sozialpolitik“ umfasst fünf Informationsangebote, die eng miteinander verknüpft sind: Schülerheft, Lehrerinformation, Arbeitshefte, Arbeitsfolien und Internetplattform.

Weisser Schriftzug mit Kapitalismus in riesen Buchstaben an einer alten, verfallenen Häuserwand in Ost-Berlin mit grünen Kastanienästen im Vordergrund..

E-Book: Kapitalismus und Alternativen

Seit Beginn der Weltwirtschaftskrise 2008 hat Kapitalismuskritik wieder Konjunktur. Die Liste der Anklagepunkte ist lang; gleichzeitig hat der Kapitalismus für einen großen Teil der Menschheit ein nie dagewesenes Wohlstandsniveau hervorgebracht. Das E-Book »Kapitalismus und Alternativen« der Bundeszentrale für politische Bildung enthält sieben Beiträgen verschiedener Autoren zum Kapitalsimus.

Die deutsche und die europäische Flagge vor blauem Himmel.

E-Book: Ökonomen analysieren 25 Jahre deutsche Währungsunion - Lehren für Europa

Die deutsche Währungsunion zum 1. Juli 1990 war politisch zwingend und wirtschaftlich schmerzvoll. Griechenland ist ähnlich reformbedürftig wie einst die DDR. Die Krise der Europäischen Währungsunion treibt die Integration voran. Die Ökonomen des Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung haben die 25 Jahre deutsche und europäische Währungsunion analysiert.

E-Book: Die griechische Tragödie

Griechenland hat bisher 325 Milliarden Euro an Krediten von den Rettungseinrichtungen der EU, dem IWF und der EZB erhalten, und doch ist die Arbeitslosenquote mehr als doppelt so hoch wie vor fünf Jahren. Die Sonderausgabe "Die griechische Tragödie" des ifo Institut für Wirtschaftsforschung München widmet sich zentralen Fragen rund um die Griechenland-Krise.

Beliebtes zum Thema Wissen

Regal mit Lehrbücher und Lexika der Wirtschaftswissenschaften.

Die professionelle WiWi-Literaturrecherche - Teil 1: Datenbank finden

WiWi-TReFF liefert in Zusammenarbeit mit der Deutschen Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften (ZBW) exklusive Profi-Tipps für die erfolgreiche Literaturrecherche in den Wirtschaftswissenschaften. Der erste Teil der Serie zeigt die wissenschaftliche Recherche in Datenbanken und Katalogen. Eine Liste der wichtigsten WiWi-Datenbanken liefert bewährte Recherche-Quellen.

Statistik: Datenkarte Deutschland 2016

Das Wichtigste im Taschenformat: Die Hans Böckler Stiftung hat wieder eine kostenlose Datenkarte mit einer Reihe wichtiger Daten zu Wirtschaft und Arbeitsmarkt der Bundesrepublik Deutschland im Jahr 2016 herausgegeben. Darüber hinaus stehen auch für alle Bundesländer entsprechende Datenblätter und eine englische Datenkarte für Deutschland zum Download bereit.

Feedback +/-

Feedback