DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
EinstiegsgehälterACN

Accenture Einstiegsgehalt - Zu gering eingestiegen

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Accenture Einstiegsgehalt - Zu gering eingestiegen

Moin Moin,

Ich habe vor c.a. 2 Monaten bei Accenture mit einem Einstiegsgehalt von 41k angefangen. Ich habe mich mal bei Kollegen mit gleichen Profil umgehört und die haben einen Einstigesgehalt von 45k - 50k. Das Unternehmen gefällt mir sehr jedoch fühle ich mich bisschen mies da ich so wenig rausgeholt habe. Gibts da ne Möglichkeit sein Gehalt anzupassen jenseits von den 5% Erhöhung pro Jahr. Ich würde ungern das Unternehmen wechseln.

Grüße

antworten
WiWi Gast

Accenture Einstiegsgehalt - Zu gering eingestiegen

Nach einem Jahr eine deutlich höhere Anpassung verlangen. Aktuell m.M.n keine gute Chance eine unterjährige Anpassung zu bekommen!

antworten
WiWi Gast

Accenture Einstiegsgehalt - Zu gering eingestiegen

Genau. Erstmal richtig beissen und steil einen vorlegen, dann nach einem Jahr ordentlichen Nachschlag/Upgrade verlangen.

By the way: wie ist dein Profil?

WiWi Gast schrieb am 14.01.2019:

Moin Moin,

Ich habe vor c.a. 2 Monaten bei Accenture mit einem Einstiegsgehalt von 41k angefangen. Ich habe mich mal bei Kollegen mit gleichen Profil umgehört und die haben einen Einstigesgehalt von 45k - 50k. Das Unternehmen gefällt mir sehr jedoch fühle ich mich bisschen mies da ich so wenig rausgeholt habe. Gibts da ne Möglichkeit sein Gehalt anzupassen jenseits von den 5% Erhöhung pro Jahr. Ich würde ungern das Unternehmen wechseln.

Grüße

antworten
WiWi Gast

Accenture Einstiegsgehalt - Zu gering eingestiegen

Krass, ich dachte, dass bei den großen Beratungen zumindest auf der Einsteigerstufe alle dasselbe bekommen und es nix zu verhandeln gäbe :/ Miese Sache.

antworten
WiWi Gast

Accenture Einstiegsgehalt - Zu gering eingestiegen

WiWi Gast schrieb am 14.01.2019:

Krass, ich dachte, dass bei den großen Beratungen zumindest auf der Einsteigerstufe alle dasselbe bekommen und es nix zu verhandeln gäbe :/ Miese Sache.

Nix zu verhandeln gibt es nach oben. Nach unten kriegst du auch nur das, was du verlangst.

antworten
WiWi Gast

Zu gering eingestiegen

What? 41k? Man hat mir 43k vor 6 Jahren bei Deloitte angeboten. Unterschrieben habe ich in einem Konzern fuer 48k. Das war vor 6Jahren! Aktuell liegen unsere Einstiegsgehaelter bei 57k

antworten
WiWi Gast

Accenture Einstiegsgehalt - Zu gering eingestiegen

WiWi Gast schrieb am 14.01.2019:

WiWi Gast schrieb am 14.01.2019:

Krass, ich dachte, dass bei den großen Beratungen zumindest auf der Einsteigerstufe alle dasselbe bekommen und es nix zu verhandeln gäbe :/ Miese Sache.

Nix zu verhandeln gibt es nach oben. Nach unten kriegst du auch nur das, was du verlangst.

Ist das bei den Strategieberatungen auch so? Hab auch nie eine Forderung in die Bewerbung geschrieben, da ich hier schon öfters gelesen hatte, dass alle dasselbe bekommen zum Einstieg.

antworten
WiWi Gast

Accenture Einstiegsgehalt - Zu gering eingestiegen

In welchem Bereich bist du eingestiegen? Als Bachelor oder als Master? Wie ist die Überstundenregelung?

antworten
WiWi Gast

Accenture Einstiegsgehalt - Zu gering eingestiegen

Wie hast du das bittschön hinbekommen? In welchen Land doch nicht in DE? Counsulting für 41k würd ich nichtmal aufstehen dafür

WiWi Gast schrieb am 14.01.2019:

Moin Moin,

Ich habe vor c.a. 2 Monaten bei Accenture mit einem Einstiegsgehalt von 41k angefangen. Ich habe mich mal bei Kollegen mit gleichen Profil umgehört und die haben einen Einstigesgehalt von 45k - 50k. Das Unternehmen gefällt mir sehr jedoch fühle ich mich bisschen mies da ich so wenig rausgeholt habe. Gibts da ne Möglichkeit sein Gehalt anzupassen jenseits von den 5% Erhöhung pro Jahr. Ich würde ungern das Unternehmen wechseln.

Grüße

antworten
WiWi Gast

Accenture Einstiegsgehalt - Zu gering eingestiegen

Es gibt auch andere Bereiche bei Accenture ;) Es sind nicht nur Consultants unterwegs!

antworten
luchsinger

Accenture Einstiegsgehalt - Zu gering eingestiegen

Also wenn du im Außendienst als IT Consultant unterwegs bist oder als Programmierer arbeitest und noch in der Probezeit bist - verhandle nach. Wenn dann nichts geht, kündige einfach. Da bist du am längeren Hebel. Der Markt schreit nach genau diesem Profil. Und selbst kleine Beratungshäuser zahlen für solche Positionen mehr. Das weiß auch deine Führungskraft und wird ggf sogar wirklich nachlegen. Oder du hast in 6 Wochen einen neuen Job, bei dem du nicht mit Bauschmerzen hingehst... 45k sind absolutes Minimum mit Bachelor. Mit Master mindestens 50k-55k.

antworten
WiWi Gast

Accenture Einstiegsgehalt - Zu gering eingestiegen

WiWi Gast schrieb am 14.01.2019:

Krass, ich dachte, dass bei den großen Beratungen zumindest auf der Einsteigerstufe alle dasselbe bekommen und es nix zu verhandeln gäbe :/ Miese Sache.

Nix zu verhandeln gibt es nach oben. Nach unten kriegst du auch nur das, was du verlangst.

Ist das bei den Strategieberatungen auch so? Hab auch nie eine Forderung in die Bewerbung geschrieben, da ich hier schon öfters gelesen hatte, dass alle dasselbe bekommen zum Einstieg.

Keine Sorge, das ist alles fix genormt. Wenn du bock auf Verhandeln hast, kannst du ggf. einen Signing Bonus ansprechen

antworten

Artikel zu ACN

Studierenden-Wettbewerb: Wie Handy und Co. Fluggäste beflügeln

Accenture ruft Studierende und Auszubildende aus Wirtschaft und Informatik zu neuen Innovationen auf: Wie können Handys und Co. das Leben von Fluggästen vereinfachen? Bis zum 24. Mai 2013 läuft die Anmeldephase.

»Eine Idee größer als die andere« bei Accenture Campus Innovation Challenge

Eine kunstvolle, runde Lampe hängt unter der Decke.

Vor drei Wochen ging Accentures „Campus Innovation Challenge“ in die erste Runde – Studierende und Absolventen sind aufgerufen, mit zwei Bildern zu zeigen, was für sie „Greater than“ und Innovation bedeuten – bis zum 20. Dezember ist dafür noch Zeit.

Große Ideen gesucht – Accenture startet Campus Innovation Challenge

Accenture Campus-Innovation Challenge

Die Campus Innovation Challenge von Accenture richtet sich an Studierende und Absolventen und startet mit einem Fotowettbewerb auf der Facebook-Seite der Management- und Technologieberatung. Zu gewinnen gibt es zehn Kameras und eine Reise für die Ideen mit den meisten Klicks.

Accenture Campus Challenge 2010

Der Accenture Campus Challenge ist ein Wettbewerb für Studierende technischer und wirtschaftswissenschaftlicher Studiengänge in Deutschland, Österreich und Schweiz. Der Anmeldeschluss ist der 15. März 2010.

Recruiting-Event: Entdecke Accenture Technology Labs

Einstieg, Enter, Berufseinstieg,

Welche Innovationen sind entscheidend für den Unternehmenserfolg von morgen? Das zweitägige Recruiting-Event von Accenture in Kronberg bei Frankfurt steht ganz im Zeichen neuer Technologien. Bewerbungsschluss ist der 5. September 2005.

Accenture Recruiting-Event »Mars on Earth«

Die Unternehmensberatung Accenture sucht Hochschulabsolventen mit Begeisterung für IT als Junior Berater. Bewerbungsfrist 2. April 2004

Absolventen-Gehaltsreport 2018/19: Höhere Einstiegsgehälter bei WiWis

Absolventen-Gehaltsreport-2018: Absolventenhut und fliegende Geldmünzen

Wie im Vorjahr verdienen die Wirtschaftsingenieure bei den Absolventen der Wirtschaftswissenschaften mit 48.696 Euro im Schnitt am meisten. Sie legten im StepStone Gehaltsreport für Absolventen 2018/2019 damit um 458 Euro zu. Wirtschaftsinformatiker erhalten mit 45.566 Euro (2017: 45.449 Euro) und Absolventen der Wirtschaftswissenschaften, VWL und BWL und mit 43.033 Euro (2017: 42.265 Euro) ebenfalls etwas höhere Einstiegsgehälter.

IG Metall Gehaltsstudie 2016/2017 - Einstiegsgehälter Wirtschaftswissenschaftler

Einstiegsgehalt Wirtschaftswissenschaftler

Was verdienen Wirtschaftswissenschaftler beim Berufseinstieg? In Unternehmen mit einem Tarifvertrag verdienten junge Wirtschaftswissenschaftler mit bis zu drei Jahren Berufserfahrung in 2016 durchschnittlich 49.938 Euro im Jahr. In nicht tarifgebundenen Betrieben lagen die Einstiegsgehälter von Wirtschaftswissenschaftlern mit 42.445 Euro etwa 17,7 Prozent darunter. Im Vorjahr hatte dieser Gehaltsvorteil bei den Wirtschaftswissenschaftlern noch 33 Prozent betragen.

Absolventen-Gehaltsreport 2017: Wirtschaftsingenieure mit 48.200 Euro die Spitzenverdiener

Titelblatt StepStone Gehaltsreport 2017

Die Wirtschaftsingenieure verdienen unter den Absolventen der Wirtschaftswissenschaften mit durchschnittlich 48.238 Euro am meisten. Auch bei den Einstiegsgehältern aller Studiengänge liegen die Wirtschaftsingenieure hinter den Medizinern auf Rang zwei im StepStone Gehaltsreport für Absolventen 2017. Wirtschaftsinformatiker erhalten 45.449 Euro, Absolventen der BWL, VWL und Wirtschaftswissenschaften steigen mit 42.265 Euro ein.

War for Talents bei Wirtschaftskanzleien mit hohen Einstiegsgehältern

Wolkenkratzer einer Wirtschaftskanzlei

Hohe Einstiegsgehälter bereiten den Wirtschaftskanzleien zunehmend Sorgen. Neben der Digitalisierung ist auch das Thema Personal für deutsche Wirtschaftskanzleien von strategischer Bedeutung. Erste Wirtschaftskanzleien bieten Mitarbeitern bereits weitere Benefits über das Gehalt hinaus an. Legal-Tech-Mitarbeiter kommen weiterhin vor allem aus den klassischen Ausbildungsgebieten, so lauten die Ergebnisse der neuen Lünendonk-Studie 2018 über Wirtschaftskanzleien in Deutschland.

Gehaltsatlas 2016: Berufseinsteiger mit BWL-Abschluss verdienen durchschnittlich 43.788 Euro

Ein aufgeschlagener Atlas, alte Bücher und eine Tasse.

Akademische Berufseinsteiger mit einem Abschluss in Betriebswirtschaftslehre verdienen aktuell rund 43.800 Euro im Jahr. Das ist knapp unter dem deutschen Durchschnittsgehalt junger Akademiker mit 45.397 Euro im Jahr. Am besten verdienen BWL-Absolventen in Bayern, Baden-Württemberg, Hessen und Nordrhein-Westfalen. In welchen Städten akademischen Berufseinsteigern am meisten gezahlt wird, zeigt der diesjährige Gehaltsatlas 2016 von der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (F.A.Z.) und Gehalt.de.

frauenlohnspiegel.de - Info-Portal zu Gehaltsunterschieden

frauenlohnspiegel: Eine Geschäftsfrau telefoniert und lacht dabei.

Welche Unterschiede gibt es zwischen Frauen und Männern im Arbeitsleben, etwa beim monatlichen Gehalt in den einzelnen Berufen oder bei den Extras wie z. B. Sonderzahlungen? Mit dem Internetportal www.frauenlohnspiegel.de unternimmt das WSI-Tarifarchiv seit einigen Jahren den Versuch, mehr Transparenz in die Einkommens- und Arbeitsbedingungen von Frauen (und Männern) zu bringen.

Gehaltsvorstellung: Wunschgehälter von Wirtschaftswissenschaftlern sinken

Studie Cover Berufsstart Gehalt + Bewerbung

Die Zeiten ändern sich: Absolventen der Wirtschaftswissenschaften und Ingenieurwissenschaften haben ihre Erwartungen beim Einstiegsgehalt gesenkt. Das hat die Studie "Attraktive Arbeitgeber" der Jobbörse Berufsstart.de ergeben. Demnach wollen Wirtschaftswissenschaftler zwischen 35.000 und 40.000 Euro Jahresgehalt, Ingenieure wünschen sich zwischen 45.000 und 50.000 Euro Einstiegsgehalt.

Crowdworking-Gehälter: Crowdworker verdienen trotz Studium oft nur 1.500 Euro

Das Netz eines Spielplatzklettergerüstes vor blauem Himmel.

Gut ausgebildete Crowd-Worker erhalten trotz Hochschulabschluss nur ein monatliches Gehalt von 1.500 Euro. Viele der Crowd-Worker arbeiten nebenberuflich, sind ledig und jung. Knapp die Hälfte hat studiert. Zu diesen Ergebnissen kommen eine Studie der Hans-Böckler-Stiftung und eine Studie des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW).

Consultants sind die Top-Verdiener unter den Absolventen

Rückenbild von einem Mann mit weiß-kariertem Hemd und Hosenträgern.

Beim Berufseinstieg in der Unternehmensberatung verdienen Hochschulabsolventen aktuell am meisten. Im Consulting liegen die Einstiegsgehälter bei durchschnittlich 51.400 Euro im Jahr. Je höher der akademische Abschluss ist, desto höher fällt laut einer aktuellen Gehaltsstudie der Kienbaum Unternehmensberatung auch das Einstiegsgehalt aus.

Antworten auf Accenture Einstiegsgehalt - Zu gering eingestiegen

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 12 Beiträge

Diskussionen zu ACN

Weitere Themen aus Einstiegsgehälter