DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Lernen & KlausurenHSG

Bachelor in 7 statt 6 Semestern?

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Bachelor in 7 statt 6 Semestern?

Hey
Ich studiere aktuell an der HSG und fange im September mit dem 3. Semester an. Nun bin ich am überlegen welche und wie viele Kurse ich in den nächsten 2 Jahren machen möchte. Mein Mitbewohner (auch HSG student) hat mir dazu geraten ein Semester länger als die Regelstudienzeit zu machen um den Lernaufwand besser verteilen zu können. Hierdurch würden vermutlich meine Noten (wenn auch nur leicht) besser werden. Jedoch bin ich mir nicht sicher was das für Auswirkungen auf meine beruflichen Chancen (Ziel T1/T2 UB) haben würden.

Denkt ihr das ist eine gute Idee?

antworten
WiWi Gast

Bachelor in 7 statt 6 Semestern?

Es interessiert niemanden ob du später 6, 7 oder 8 Semester für den Bachelor brauchst, solange es keine 15 Semester für Romanistik mit 2,8 Schnitt sind

antworten
WiWi Gast

Bachelor in 7 statt 6 Semestern?

WiWi Gast schrieb am 23.07.2023:

Es interessiert niemanden ob du später 6, 7 oder 8 Semester für den Bachelor brauchst, solange es keine 15 Semester für Romanistik mit 2,8 Schnitt sind

Okay danke für deine Einschätzung :)

antworten
WiWi Gast

Bachelor in 7 statt 6 Semestern?

Worüber sich manche Leute Sorgen machen...
Es interessiert später niemanden ob du 1, 2, 3 Semester länger studiert hast. Insb. wenn du nebenbei als Werkstudent arbeitest

antworten
WiWi Gast

Bachelor in 7 statt 6 Semestern?

Anonym schrieb am 22.07.2023:

Hey
Ich studiere aktuell an der HSG und fange im September mit dem 3. Semester an. Nun bin ich am überlegen welche und wie viele Kurse ich in den nächsten 2 Jahren machen möchte. Mein Mitbewohner (auch HSG student) hat mir dazu geraten ein Semester länger als die Regelstudienzeit zu machen um den Lernaufwand besser verteilen zu können. Hierdurch würden vermutlich meine Noten (wenn auch nur leicht) besser werden. Jedoch bin ich mir nicht sicher was das für Auswirkungen auf meine beruflichen Chancen (Ziel T1/T2 UB) haben würden.

Denkt ihr das ist eine gute Idee?

Ich habe nicht an der HSG studiert, daher kann ich den Lernaufwand dort nicht beurteilen. Auch dazu, wie gut du mit dem Lernaufwand klar kommen würdest, wenn du in der Regelstudienzeit durchziehst, kann hier niemand ein Urteil treffen.

Aber ich kann dir eine Sache sagen: hör nicht immer auf andere Leute. Ich habe es schon so oft erlebt, dass Leute Dinge viel komplizierter/schwieriger oder auch einfacher dargestellt haben, als sie es dann wirklich sind. Wenn du selbst der Meinung bist, dass du mehr Zeit brauchst, dann schreib weniger Klausuren. Aber mach es nicht nur deswegen, weil dein Mitbewohner dir dazu rät. Der steckt am Ende nicht in deinen Stiefeln. Du kennst dich selbst am Besten.

Letztenendes wird das eine Semester mehr oder weniger dir keinen Nachteil bringen. Aber es bringt dir halt auch wahrscheinlich keinen wirklich großen Vorteil, wie du ja selbst sagst :)

antworten
WiWi Gast

Bachelor in 7 statt 6 Semestern?

WiWi Gast schrieb am 23.07.2023:

Worüber sich manche Leute Sorgen machen...
Es interessiert später niemanden ob du 1, 2, 3 Semester länger studiert hast. Insb. wenn du nebenbei als Werkstudent arbeitest

Wusste ich halt nicht inwiefern es firmen interessiert ob man länger als regelstudienzeit macht aber danke dir

antworten
WiWi Gast

Bachelor in 7 statt 6 Semestern?

WiWi Gast schrieb am 23.07.2023:

Ich habe nicht an der HSG studiert, daher kann ich den Lernaufwand dort nicht beurteilen. Auch dazu, wie gut du mit dem Lernaufwand klar kommen würdest, wenn du in der Regelstudienzeit durchziehst, kann hier niemand ein Urteil treffen.

Aber ich kann dir eine Sache sagen: hör nicht immer auf andere Leute. Ich habe es schon so oft erlebt, dass Leute Dinge viel komplizierter/schwieriger oder auch einfacher dargestellt haben, als sie es dann wirklich sind. Wenn du selbst der Meinung bist, dass du mehr Zeit brauchst, dann schreib weniger Klausuren. Aber mach es nicht nur deswegen, weil dein Mitbewohner dir dazu rät. Der steckt am Ende nicht in deinen Stiefeln. Du kennst dich selbst am Besten.

Letztenendes wird das eine Semester mehr oder weniger dir keinen Nachteil bringen. Aber es bringt dir halt auch wahrscheinlich keinen wirklich großen Vorteil, wie du ja selbst sagst :)

Vielen Dank für deinen Beitrag :)

antworten
WiWi Gast

Bachelor in 7 statt 6 Semestern?

WiWi Gast schrieb am 23.07.2023:

Ich habe nicht an der HSG studiert, daher kann ich den Lernaufwand dort nicht beurteilen. Auch dazu, wie gut du mit dem Lernaufwand klar kommen würdest, wenn du in der Regelstudienzeit durchziehst, kann hier niemand ein Urteil treffen.

Aber ich kann dir eine Sache sagen: hör nicht immer auf andere Leute. Ich habe es schon so oft erlebt, dass Leute Dinge viel komplizierter/schwieriger oder auch einfacher dargestellt haben, als sie es dann wirklich sind. Wenn du selbst der Meinung bist, dass du mehr Zeit brauchst, dann schreib weniger Klausuren. Aber mach es nicht nur deswegen, weil dein Mitbewohner dir dazu rät. Der steckt am Ende nicht in deinen Stiefeln. Du kennst dich selbst am Besten.

Letztenendes wird das eine Semester mehr oder weniger dir keinen Nachteil bringen. Aber es bringt dir halt auch wahrscheinlich keinen wirklich großen Vorteil, wie du ja selbst sagst :)

Wirst eh noch 40 Jahre nach dem Studium hackln, da kannst du auch noch ein Jahr dranhängen und deine Jugend genießen. Würde das schon unter großen Vorteil verbuchen

antworten
WiWi Gast

Bachelor in 7 statt 6 Semestern?

Interessiert niemanden. Die allermeisten schauen nur auf die Noten.

antworten

Artikel zu HSG

St. Gallen Wings of Excellence Award 2019

St-Gallen Wings-Excellence-Award 2015

Beim Wings Excellence-Award 2019 versammeln sich vom 8. bis 10. Mai 2019 etwa 600 hochkarätige Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Gesellschaft und treffen auf 200 Studierende aus der ganzen Welt. Der St. Gallen Wings of Excellence Award ist mit 20.000 Euro dotiert. Bewerbungsschluss ist der 1. Februar 2019.

START Summit 2008 in St. Gallen

Startsummit Stgallen 2008

Am 17. April 2008 findet das START Summit 2008 in St. Gallen statt. Dies ist ein ganztägiges Event an dem 100 ausgewählte Studierende mit 50 Unternehmerinnen und Unternehmern in Kontakt treten.

Klausurerfolg mit der Studeo-Methode 1: Einführung der Methode

Klausurerfolg - Eine Hand schreibt bei einer Klausur mit einem Stift auf ein Blatt.

Mit strukturiertem Lernen und hilfreichen Materialien verhilft die Studeo-Methode zum Klausurerfolg in BWL und VWL.

Klausurerfolg mit der Studeo-Methode 2: Informationsquellen und ihre Auswertung

Klausurerfolg - Eine Hand schreibt bei einer Klausur mit einem Stift auf ein Blatt.

Mit strukturiertem Lernen und hilfreichen Materialien verhilft die Studeo-Methode zum Klausurerfolg in BWL und VWL.

Gehirn-Doping: Bessere Prüfungsleistungen mit Glukose

Eine undurchsichtige Tür mit dem angeklebten Papierschild Prüfung.

Glukose ist der Brennstoff für das Gehirn. Mit einem ausreichend hohen Blutzuckerspiegel lassen sich in Prüfungen und komplexen Entscheidungssituationen daher bessere Ergebnisse erzielen. Entsprechend steigert Zucker die mentale Leistungsfähigkeit, wie eine aktuelle Studie des Forschungsinstitut zur Zukunft der Arbeit (IZA) erneut beweist.

Klausurerfolg mit der Studeo-Methode 3: Typologie von Klausuraufgaben

Klausurerfolg - Eine Hand schreibt bei einer Klausur mit einem Stift auf ein Blatt.

Mit strukturiertem Lernen und hilfreichen Materialien verhilft die Studeo-Methode zum Klausurerfolg in BWL und VWL.

Schnellster WiWi-Student Deutschlands

Ein luxuriöses Schnellboot mit langer Spitze in gelb und rot auf dem Meer.

Dipl. oec. Christoph Suthaus ist sicher Anwärter auf einen Titel als »schnellster WiWi-Student Deutschlands«. Für das Wirtschaftsstudium an der Universität Hohenheim benötigte er bis zum Diplom lediglich fünf Fachsemestern

Massenprüfungen in Wirtschaftswissenschaften am Computer

Zwei Hände tippen auf die Tastatur eines Laptops mit Grafiken auf dem Bildschirm.

Klausuren am Computer schreiben - Der Fachbereich Wirtschaftswissenschaft der Universität Bremen sucht nach neuen Wegen für Massenprüfungen.

Klausurerfolg mit der Studeo-Methode 4: Was kommt in der Klausur dran?

Klausurerfolg - Eine Hand schreibt bei einer Klausur mit einem Stift auf ein Blatt.

Mit strukturiertem Lernen und hilfreichen Materialien verhilft die Studeo-Methode zum Klausurerfolg in BWL und VWL.

GradeView.de - Online-Tool zur Notenverwaltung

gradeview.de

GradeView ist ein Online-Tool für Bachelor- und Masterstudierende aller Fachrichtungen, um einen Überblick der Noten zu behalten, die Bachelor- und Masternote zu berechnen, sich anonym mit den Kommilitonen zu vergleichen oder zu schauen, wie schnell die anderen studieren.

Die Ritalin-Legende: Hirndoping unter Studierenden kaum verbreitet

Eine junge Frau sitzt auf einem Sofa in einem düsteren Zimmer und hält Tabletten in der Hand. Mehrere Dosen stehen vor ihr auf dem Tisch.

Laut einer aktuellen Studie ist das Hirndoping unter Studierenden keineswegs so verbreitet ist, wie es die mediale Aufmerksamkeit für das Thema suggeriert: Etwa fünf Prozent der Studierenden in Deutschland zählen demnach zu den „Hirndopenden“.

Klausurerfolg mit der Studeo-Methode 5: Effektive Lern-Materialien für die Klausur 1

Klausurerfolg - Eine Hand schreibt bei einer Klausur mit einem Stift auf ein Blatt.

Mit strukturiertem Lernen und hilfreichen Materialien verhilft die Studeo-Methode zum Klausurerfolg in BWL und VWL.

Klausurerfolg mit der Studeo-Methode 6: Effektive Lern-Materialien für die Klausur 2

Klausurerfolg - Eine Hand schreibt bei einer Klausur mit einem Stift auf ein Blatt.

Mit strukturiertem Lernen und hilfreichen Materialien verhilft die Studeo-Methode zum Klausurerfolg in BWL und VWL.

Studienabschlüsse 2010

HHL Leipzig Graduate School of Management

Im Prüfungsjahr 2010 erwarben 31 Prozent der insgesamt rund 361 700 Hochschulabsolventen einen Bachelorabschluss. Damit lag der Anteil der Bachelorabschlüsse erstmals über den traditionellen universitären Abschlüssen, die 2010 einen Anteil von 29 Prozent erreichten.

Klausurerfolg mit der Studeo-Methode 7: Das muss sitzen! - Effektiv trainieren unter Zeitdruck

Klausurerfolg - Eine Hand schreibt bei einer Klausur mit einem Stift auf ein Blatt.

Mit strukturiertem Lernen und hilfreichen Materialien verhilft die Studeo-Methode zum Klausurerfolg in BWL und VWL.

Antworten auf Bachelor in 7 statt 6 Semestern?

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 9 Beiträge

Diskussionen zu HSG

1 Kommentare

HSG WG

WiWi Gast

Hi, ich (m19) fange dieses Jahr an an der HSG und wollte fragen, ob anderen Studenten, welche auch dieses Jahr an der HSG anfan ...

Weitere Themen aus Lernen & Klausuren