DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
PraktikumPwC

Erfahrungsbericht: PricewaterhouseCoopers aus HR-Sicht

Susanne Schaffhauser, BWL-Studentin an der Uni Bayreuth, absolvierte ein dreimonatiges Praktikum im Bereich Personalmarketing & Recruiting bei PwC. Ihr Fazit: eine spannende und abwechslungsreiche Zeit.

Firmengebäude der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers (PwC) in Berlin.

Erfahrungsbericht: PricewaterhouseCoopers aus HR-Sicht
Ein Jahr nach einem Gespräch mit einem Mitarbeiter am PwC-Firmenstand auf einer Kontaktmesse an meiner Uni habe ich nun selbst gerade die andere Seite einer solchen Veranstaltung kennen gelernt. Im Veranstaltungsmanagement gilt es, den Überblick über mehr als 40 Hochschulmessen und Workshops zu behalten, die fast alle von der Abteilung Personalmarketing & Recruiting zentral in Frankfurt organisiert werden.

Einmal durfte ich sogar selbst an einer Hochschulmesse als Mitarbeiterin von PwC teilnehmen, was mir sehr viel Spaß gemacht hat. Ansonsten sorgen die aktive Einbindung ins Tagesgeschäft und kleinere Projekte, beispielsweise die Umgestaltung des Intranet-Auftritts unserer Abteilung, dafür, dass mir nie langweilig wird und ich immer gern zur Arbeit gehe.

Meine netten Kollegen haben mir während meiner dreimonatigen Mitarbeit bei PricewaterhouseCoopers immer das Gefühl gegeben, ein vollwertiges Teammitglied zu sein. Wie selbstverständlich werde ich zu den meisten Teammeetings eingeladen, sodass ich neben meinen eigenen Aufgaben viel davon mitbekomme, wie Mitarbeiterrekrutierung bei einem hochprofessionellen Arbeitgeber heutzutage aussieht. Mit Spannung habe ich beispielsweise verfolgt, wie die neuen Karriereseiten entwickelt wurden, um modernsten Ansprüchen zu genügen.

Die vielen jungen Mitarbeiter sind offen für neue Ideen und versuchen, immer am Ball zu bleiben. Ein Stehenbleiben gibt es da nicht. Auf jeden Fall wurde mir bei meinem Praktikum klar, dass sich in Zeiten des »war for talents« nicht nur Studenten und Absolventen ganz schön ins Zeug legen müssen, um gut anzukommen, sondern auch Unternehmen. Jedenfalls lohnt es sich für beide Seiten, PwC auf einer Hochschulmesse, einem Workshop oder im Rahmen eines Praktikums einmal näher kennen zu lernen.

Susanne Schaffhauser, 24 Jahre, studiert BWL mit Schwerpunkt Personal- & Führungslehre, Organisation & Management an der Uni Bayreuth

Im Forum zu PwC

5 Kommentare

Gehalt PwC director

WiWi Gast

Würde mich echt interessieren, ob die obligatorische Stufe vor dem Partner schon top Gehalt bedeutet? Und mir ist klar, dass das nicht verallgemeinert werden kann aber eine Bandbreite des Zielgehalts ...

13 Kommentare

Gehalt PwC Director

WiWi Gast

Nachdem der Director als obligatorische Brücke zum Partner eingerichtet worden ist, stellt sich natürlich die Frage nach dem Gehalt im vgl. zum Senior Manager. Kennt jmd. Zielbänder?

1 Kommentare

Bewerbung PwC Commercial Due Diligence & Strategy

WiWi Gast

Servus, hat hier jemand Infos bezüglich des Bewerbungsprozesses für Praktika bzw. Festeinstellungen für den Bereich CDD & Strategy (TAS) bei PwC? Wie sieht das Telefoninterview aus und welche Frage ...

2 Kommentare

PwC Ansprechpartner auf Stellenanzeige= Entscheider? Wen anreden in Bewerbung?

WiWi Gast

Hi, will nichts falsch machen und frage euch lieber: ich bin kurz davor mich bei PwC zu bewerben. Es ist meine erste Bewerbung im Studium für ein Praktkum. Oben rechts steht immer Ansprechpartner ...

4 Kommentare

pwc Nürnberg

WiWi Gast

Kann jemand etwas zu pwc in Nürnberg sagen? Alles was ihr wisst, ggf auch ein Vergleich zu ey und KPMG am Standort. Am wichtigsten ist mir die Freundlichkeit.

6 Kommentare

pwc Praktikum Gehalt Advisory

WiWi Gast

Hallo alle zusammen, habe einen Praktikumsvertrag von pwc vorliegen mit 1000? Gehalt pro Monat im Bereich Transaktionsberatung. Bin Masterstudent mit sehr guten Noten von bekannter Uni. Das Praktiku ...

6 Kommentare

Kontakte/Noten? PwC Transactions --> PE

WiWi Gast

Guten Tag zusammen, kann von euch jemand sagen, ob man wenn man es durch Kontakte und nicht ganz so tollen Noten in die TAS geschafft hat und dort auch einsteigen kann eine Chance hat bei einer PE Ge ...

Artikel kommentieren

Als WiWi Gast oder Login

Zum Thema PwC

Big-Sail-Adventures Törn-Ibiza PwC

Big Sail Adventures Törn Sardinien von PwC

Gemeinsam im Team Großes bewegen - Im Rahmen der Big Sail Adventures der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers (PwC) sticht die Atlantis im Oktober in See. Mit dem fachlichen Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik, -ingenieurwesen & -mathematik nehmen Schiff und Crew Kurs auf Sardinien. Bewerbungsfrist ist der 8. September 2013.

Big-Sail-Adventures Törn-Ibiza PwC

Big Sail Adventures Törn Ibiza von PwC

Gemeinsam im Team Großes bewegen - Im Rahmen der Big Sail Adventures der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers (PwC) sticht die Atlantis im September in See. Mit dem fachlichen Schwerpunkt Accounting & Controlling nehmen Schiff und Crew Kurs auf Ibiza. Bewerbungsschluss ist der 18. August 2013.

Weiteres zum Thema Praktikum

Studie Stifterverband und IW Kölnm

Mindestlohn im Praktikum: Mehr Geld, weniger Angebote

Die Realität zeigt, dass Unternehmen in Hochschulen und Studierende mehr als drei Milliarden Euro jährlich investieren. Ihre Ausgaben für Praktikantenlöhne haben sich fast verdoppelt. Das hat allerdings Konsequenzen für die Anzahl an Praktikumsplätzen: Aufgrund des Mindestlohnes sind bis zu 53.000 Praktikumsplätzen weggefallen. Zu diesen Ergebnissen kommt die Studie „Bildungsinvestitionen der deutschen Wirtschaft“ vom Stifterverband und dem Institut der deutschen Wirtschaft Köln (IW Köln).

Cover

Praktikantenspiegel 2017: Bessere Bezahlung für Praktikanten durch Mindestlohn

Wie nehmen Praktikanten Unternehmen wahr? Was verleiht Arbeitgebern Attraktivität? Hat der Mindestlohn positive Veränderungen für die Praktikumsvergütung gebracht? Der Clevis Praktikantenspiegel 2017 hat mehr als 5.500 Praktikanten dazu befragt. Aus den Bewertungen des CLEVIS Praktikantenspiegels werden neben allgemeinen Arbeitsmarkt-Trends die besten Praktikanten-Arbeitgeber ermittelt.

Das Fair Company Gütesiegel steht für Firmen die keine Absolventen als Praktikanten nehmen.

Fair Company – was bedeutet das Gütesiegel für Berufseinsteiger und Praktikanten?

Fairness im Unternehmen ist nicht immer selbstverständlich. Dafür ist Transparenz ein wichtiger Schlüssel. Nach dem Aufschrei der Generation Praktikum hat sich einiges getan. Die Fair-Company-Initiative setzt sich für klar definierte und gerecht bezahlte Praktika ein. Das ermöglicht Studenten, einfacher und gezielter das richtige Praktikum zu finden – ganz ohne Ausbeutung und Kaffee kochen.

Praktikum - Zwei Rolltreppen in einem Flughafengebäude.

Warum sind Praktika sinnvoll?

Ein Praktikum dient zum Erwerb erster Berufserfahrungen. Daher legen die Unternehmen viel Wert auf vorzeigbare Praktika. Warum hat der Bewerber dieses Praktikum gemacht? Welche Erfahrungen konnte er während der Praktikumszeit sammeln? Praktika helfen den Lebenslauf eine persönliche Note zu geben und Unternehmen erfahren, von welchen Fähigkeiten sie profitieren können.

Ein Mann im grauen Pullover stützt sich auf einer Fensterbank ab und schaut nach draußen.

Ausbeutung im Praktikum: Was hat der Mindestlohn geändert?

Der Mindestlohn soll geringfügige Arbeitnehmer entlasten, aber auch Praktikanten finanziell stärken. Doch wie sieht es in der Realität tatsächlich aus? Eine Studies des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) zeigt, dass nach wie vor einige Praktikanten eine Praktikumsvergütung unter dem Mindestlohn erhalten. Manche Unternehmen werden sehr kreativ, um das Mindestlohngesetz umgehen zu können.

Beliebtes zum Thema Bewerbung

18. Hohenheim Consulting Week 2018

18. Hohenheim Consulting Week 2018

Die studentische Unternehmensberatung »Junior Business Team e.V.« veranstaltet vom 11. bis zum 19. Januar 2018 die 18. Hohenheim Consulting Week. Bachelor-, Masterstudierende und Doktoranden aller Fachrichtungen erhalten jeweils einen Tag lang einen exklusiven Einblick in den spannenden Berateralltag. Ende der Bewerbungsfrist ist der 22. November 2017.

Telefoninterview - Eine geschminkte Frau mit schwarzer Mütze hält sich ein Handy ans Ohr.

Tipps zum Telefoninterview – was jeder wissen sollte

Das Telefoninterview gehört bei vielen Unternehmen zum Vorauswahlprozess für das Vorstellungsgespräch. Innerhalb von 20 bis 60 Minuten müssen Bewerberinnen und Bewerber dabei überzeugen, um zum persönlichen Interview eingeladen zu werden. Das Telefoninterview sollte nicht unterschätzt werden. Die kurze, wertvolle Zeit gilt es zu nutzen, um die eigene Qualifikation und Motivation für das Praktikum oder den Job zu signalisieren.

Arbeitszeugnis mit Checkliste und Lupe

Arbeitszeugnis – versteckte Formulierungen

Es gibt eine Menge von Formulierungen und Redewendungen, die in Arbeitszeugnissen immer wieder vorkommen. Offensichtlich ist der wohlwollende Klang, dennoch verbergen sich dahinter verschiedene Beurteilungen, die in Schulnoten übersetzbar sind. Diese Zeugnissprache ist für viele nicht einfach entschlüsselbar. Die Wahrheits- und Wohlwollenspflicht hat dazu geführt, dass eine geheime Zeugnissprache entstanden ist. Im Teil 2 zeigt der WiWi-Treff, hinter welchen Arbeitszeugnis-Formulierungen sich welche Noten verstecken.

Feedback +/-

Feedback