DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
WirtschaftsingenieurwesenBachelor

WING KIT vs. TU Darmstadt

Autor
Beitrag
WiWi Gast

WING KIT vs. TU Darmstadt

Hallo zusammen!

Ich habe für das WS 19/20 jeweils eine Zusage vom KIT und von der TU Darmstadt für WING erhalten (Darmstadt: techn. Fachrichtung ETIT) und jetzt bin ich am grübeln für welche Uni ich mich entscheiden soll:
Ich komme aus Karlsruhe und würde eigentlich lieber ausziehen und eine neue Stadt kennenlernen. In Darmstadt war ich schon mal und die Stadt und Uni gefällt mir echt gut und ich find es auch super wie schnell man von dort in Frankfurt ist. Jedoch habe ich mich ziemlich spontan für die Fachrichtung ETIT entschieden und weiß gar nicht ob mir das liegt und ob es mich interessiert. Eigentlich finde ich es auch für mich passender, dass man am KIT alles ein bisschen ausprobiert und erst im 4. Semester eine Vertiefung wählt. Im WING Ranking ist das KIT soviel ich weiß auch besser als die TU Darmstadt. (Ich weiß aber nicht ob das einen großen Unterschied macht.) Am KIT überwiegen die Wiwi Fächer, aber ob das zu mir passt kann ich auch noch nicht sagen. :D Ich könnte natürlich auch am KIT studieren und von Zuhause ausziehen, aber in eine völlig neue Stadt zu ziehen ist trotzdem etwas anderes.

Für welche Uni würdet ihr euch an meiner Stelle entscheiden?
Vielen Dank im Voraus!

antworten
WiWi Gast

WING KIT vs. TU Darmstadt

Ich hätte dir vor meinem Studium zur TU geraten, aber jetzt zum KIT. TUD ist unnötig schwer und das Niveau wird durch überkomplexe Fächerinhalte die du nie brauchen wirst „hoch“ gehalten (sprich: Durchfallquote).

antworten
WiWi Gast

WING KIT vs. TU Darmstadt

WiWi Gast schrieb am 09.08.2019:

Hallo zusammen!

Ich habe für das WS 19/20 jeweils eine Zusage vom KIT und von der TU Darmstadt für WING erhalten (Darmstadt: techn. Fachrichtung ETIT) und jetzt bin ich am grübeln für welche Uni ich mich entscheiden soll:
Ich komme aus Karlsruhe und würde eigentlich lieber ausziehen und eine neue Stadt kennenlernen. In Darmstadt war ich schon mal und die Stadt und Uni gefällt mir echt gut und ich find es auch super wie schnell man von dort in Frankfurt ist. Jedoch habe ich mich ziemlich spontan für die Fachrichtung ETIT entschieden und weiß gar nicht ob mir das liegt und ob es mich interessiert. Eigentlich finde ich es auch für mich passender, dass man am KIT alles ein bisschen ausprobiert und erst im 4. Semester eine Vertiefung wählt. Im WING Ranking ist das KIT soviel ich weiß auch besser als die TU Darmstadt. (Ich weiß aber nicht ob das einen großen Unterschied macht.) Am KIT überwiegen die Wiwi Fächer, aber ob das zu mir passt kann ich auch noch nicht sagen. :D Ich könnte natürlich auch am KIT studieren und von Zuhause ausziehen, aber in eine völlig neue Stadt zu ziehen ist trotzdem etwas anderes.

Für welche Uni würdet ihr euch an meiner Stelle entscheiden?
Vielen Dank im Voraus!

Beides top Unis, studiere selbst am KIT Wirting. und es gefällt mir ganz gut auch wenn es im Grundstudium ziemlich hart ist, v.a. Mathe und Statistik. Das KIT hat den besseren Ruf und da du sogar in KA wohnst, würde ich ans KIT gehen, sparst dir nämlich unnötige Kosten. Am KIT ist es am Anfang eher generalistisch, was dir einen breiten Einblick verschafft um dich später vertiefen zu können (einige Informatik, BWL, VWL, ... Profs haben sogar selbst Wing am KIT studiert und lehren jetzt dort). Wenn du nicht weißt ob Elektrotechnik was für dich ist, würde ich nicht an die TUD gehen.

antworten
WiWi Gast

WING KIT vs. TU Darmstadt

KIT!!

antworten
WiWi Gast

WING KIT vs. TU Darmstadt

KIT für Wing
TUD für Winf

antworten
WiWi Gast

WING KIT vs. TU Darmstadt

Sei dir bei WING ETIT an der TUD bewusst, dass du dich für die Fachrichtung entschieden hast, wo aufgrund der Komplexität am meisten ausgesiebt wird. Sprich bis zum 4 Semester sind Maximal noch 1/3 dort. Würde defintiv zum KIT gehen.

antworten
WiWi Gast

WING KIT vs. TU Darmstadt

Ich hab beides gemacht. Im Bachelor TU Darmstadt (MB) und im Master war ich am KIT.

Geh NICHT nach Darmstadt. Etech ist sogar die schwierigste der drei Vertiefungen, zumindest war das unter allen Bau'lern und MBlern der Eindruck. Die TU hat einen 4/3 Studiengang, sprich du wirst am Ende 2/3 eines E-Techstudiums und 2/3 eines BWL Studiums abgeleistet haben, in 6 Semestern.

Wiwi-Themen bleiben dort massiv auf der Strecke, weil du die Lernzeit für die E-Techfächer brauchen wirst. Geh ans KIT. Du tust dir einen gigantischen Gefallen. Darmstadt ist auch nicht schöner als Karlsruhe, in Darmstadt gibt es auch nur 3-4 Locations wo man abends hingehen kann und die Frauenquote ist auch nicht besser.

antworten
WiWi Gast

WING KIT vs. TU Darmstadt

WiWi Gast schrieb am 09.08.2019:

Ich hätte dir vor meinem Studium zur TU geraten, aber jetzt zum KIT. TUD ist unnötig schwer und das Niveau wird durch überkomplexe Fächerinhalte die du nie brauchen wirst „hoch“ gehalten (sprich: Durchfallquote).

Was hast du an der TUD studiert?

antworten
WiWi Gast

WING KIT vs. TU Darmstadt

Gilt das gleiche auch für Winf an der TUD? Die Kommentare sind ja schon abschreckend für mich, als zukünftiger TUD‘ler

antworten
WiWi Gast

WING KIT vs. TU Darmstadt

Dito, ich rate auch nur jedem von Darmstadt ab. Wing und insb. Winf an der TUD gelten als die schwierigsten Studiengänge in ganz Deutschland und Schweiz (ETH). Macht euch das Leben nicht unnötig schwer und geht an eine FH oder TU München etc.. An deiner Stelle also KIT

antworten
WiWi Gast

WING KIT vs. TU Darmstadt

Wer an die TUD geht gibt sein Leben auf!

antworten
WiWi Gast

WING KIT vs. TU Darmstadt

Beides Top Unis für Wing. KIT hat wohl die etwas bessere Reputation. TU Darmstadt sehr ingenieurlasting und festgelegt auf die Fachrichtung (MB, ET, BI) und weniger Freiraum für Vertiefungen im Bachelor. Im Master etwas angenehmer.
Du musst dein Leben nicht aufgeben, wie es viele hier behaupten. Ist alles machbar, musst dich deutlich mehr dahinterklemmen, als bei anderen Studiengängen. Viel Erfolg!

antworten
WiWi Gast

WING KIT vs. TU Darmstadt

Für WING KIT, aber nimmt sich nicht viel. Laut WiWO

  1. RWTH
  2. KIT
  3. TUD

Ob KIT, TUD oder RWTH macht keinen großen Unterschied - Reputation bei allen 3 Top.
Ist wie Köln, Mannheim und Frankfurt für BWL zu vergleichen...

antworten
WiWi Gast

WING KIT vs. TU Darmstadt

WiWi Gast schrieb am 09.08.2019:

Beides Top Unis für Wing. KIT hat wohl die etwas bessere Reputation. TU Darmstadt sehr ingenieurlasting und festgelegt auf die Fachrichtung (MB, ET, BI) und weniger Freiraum für Vertiefungen im Bachelor. Im Master etwas angenehmer.
Du musst dein Leben nicht aufgeben, wie es viele hier behaupten. Ist alles machbar, musst dich deutlich mehr dahinterklemmen, als bei anderen Studiengängen. Viel Erfolg!

Im Vergleich mit anderen Unis gibt man sein Leben definitiv an der TUD auf!

antworten
WiWi Gast

WING KIT vs. TU Darmstadt

WINF

WiWi Gast schrieb am 09.08.2019:

Ich hätte dir vor meinem Studium zur TU geraten, aber jetzt zum KIT. TUD ist unnötig schwer und das Niveau wird durch überkomplexe Fächerinhalte die du nie brauchen wirst „hoch“ gehalten (sprich: Durchfallquote).

Was hast du an der TUD studiert?

antworten
WiWi Gast

WING KIT vs. TU Darmstadt

Leute, ich studiere bald an der TUD Winf. Ich hab schon oft gehört, dass es schwer sei. Aber hat diese „Schwierigkeit“ keinerlei Vorteile? Ich bin sehr ambitioniert, aber ich möchte nicht unnötig es mir schwer machen. Bitte sagt mir, dass auch Vorteile hat...

antworten
WiWi Gast

WING KIT vs. TU Darmstadt

WiWi Gast schrieb am 10.08.2019:

Leute, ich studiere bald an der TUD Winf. Ich hab schon oft gehört, dass es schwer sei. Aber hat diese „Schwierigkeit“ keinerlei Vorteile? Ich bin sehr ambitioniert, aber ich möchte nicht unnötig es mir schwer machen. Bitte sagt mir, dass auch Vorteile hat...

Du lernst mit viel Druck und Workload umzugehen, das wars aber auch schon. Der theoretische "Mehrwert", den du mitnimmst bringt dir in der realen Welt Nichts.

antworten
WiWi Gast

WING KIT vs. TU Darmstadt

WiWi Gast schrieb am 10.08.2019:

Leute, ich studiere bald an der TUD Winf. Ich hab schon oft gehört, dass es schwer sei. Aber hat diese „Schwierigkeit“ keinerlei Vorteile? Ich bin sehr ambitioniert, aber ich möchte nicht unnötig es mir schwer machen. Bitte sagt mir, dass auch Vorteile hat...

Vorteil gegenüber KIT? Wenn dann nur in Winf, weil es DIE Winf Uni ist. In den anderen Studiengängen wird nach dem Abschluss nicht mehr groß zwischen TUD und KIT untterschieden mMn.

antworten
WiWi Gast

WING KIT vs. TU Darmstadt

So schlimm kann Wing an der TUD nicht sein. Ein Kollege hat daneben noch Jura an der Goethe studiert und beides in Regelstudienzeit abgeschlossen.

antworten
WiWi Gast

WING KIT vs. TU Darmstadt

WiWi Gast schrieb am 10.08.2019:

Leute, ich studiere bald an der TUD Winf. Ich hab schon oft gehört, dass es schwer sei. Aber hat diese „Schwierigkeit“ keinerlei Vorteile? Ich bin sehr ambitioniert, aber ich möchte nicht unnötig es mir schwer machen. Bitte sagt mir, dass auch Vorteile hat...

Ambitionen reichen bei diesem Schwierigkeitsgrad an der TU Darmstadt kaum. Ansonsten kann ich mich als Absolvent meinen Vorrednern nur anschließen, die TUD genießt in Europa zu Recht den Ruf der schwierigsten Studiengänge, besonders Wirtschaftsinformatik, das mag dann aber auch schon der einzige Vorteil sein. Rückblickend war es für mich persönlich jedoch die richtige Entscheidung.

antworten
WiWi Gast

WING KIT vs. TU Darmstadt

WiWi Gast schrieb am 10.08.2019:

So schlimm kann Wing an der TUD nicht sein. Ein Kollege hat daneben noch Jura an der Goethe studiert und beides in Regelstudienzeit abgeschlossen.

Schöne Erfahrung. Habe Mathematik & Informatik an einer TU9 studiert, beide in Regelstudienzeit abgeschlossen. Heißt das jetzt direkt, dass das jeder schafft? Ich fenke wohl kaum. Entweder ist dein Kollege hochbegabt, oder hat wirklich 3 Jahre seines Lebens nur und wirklich nur dem Studium geopfert.

antworten
WiWi Gast

WING KIT vs. TU Darmstadt

KIt WING

Würde mir den TUD Bachelor nie geben. Einige sind jetzt in Karlsruhe zum Master und wirklich positives hat noch keiner aus Darmstadt berichtet. Hatte eher das Gefühl, dass die Leute es richtig genossen haben bei besserer Reputation und mehr BWL zuende zu studieren.

WiWi Gast schrieb am 09.08.2019:

Hallo zusammen!

Ich habe für das WS 19/20 jeweils eine Zusage vom KIT und von der TU Darmstadt für WING erhalten (Darmstadt: techn. Fachrichtung ETIT) und jetzt bin ich am grübeln für welche Uni ich mich entscheiden soll:
Ich komme aus Karlsruhe und würde eigentlich lieber ausziehen und eine neue Stadt kennenlernen. In Darmstadt war ich schon mal und die Stadt und Uni gefällt mir echt gut und ich find es auch super wie schnell man von dort in Frankfurt ist. Jedoch habe ich mich ziemlich spontan für die Fachrichtung ETIT entschieden und weiß gar nicht ob mir das liegt und ob es mich interessiert. Eigentlich finde ich es auch für mich passender, dass man am KIT alles ein bisschen ausprobiert und erst im 4. Semester eine Vertiefung wählt. Im WING Ranking ist das KIT soviel ich weiß auch besser als die TU Darmstadt. (Ich weiß aber nicht ob das einen großen Unterschied macht.) Am KIT überwiegen die Wiwi Fächer, aber ob das zu mir passt kann ich auch noch nicht sagen. :D Ich könnte natürlich auch am KIT studieren und von Zuhause ausziehen, aber in eine völlig neue Stadt zu ziehen ist trotzdem etwas anderes.

Für welche Uni würdet ihr euch an meiner Stelle entscheiden?
Vielen Dank im Voraus!

antworten
WiWi Gast

WING KIT vs. TU Darmstadt

WiWi Gast schrieb am 10.08.2019:

WiWi Gast schrieb am 10.08.2019:

Leute, ich studiere bald an der TUD Winf. Ich hab schon oft gehört, dass es schwer sei. Aber hat diese „Schwierigkeit“ keinerlei Vorteile? Ich bin sehr ambitioniert, aber ich möchte nicht unnötig es mir schwer machen. Bitte sagt mir, dass auch Vorteile hat...

Ambitionen reichen bei diesem Schwierigkeitsgrad an der TU Darmstadt kaum. Ansonsten kann ich mich als Absolvent meinen Vorrednern nur anschließen, die TUD genießt in Europa zu Recht den Ruf der schwierigsten Studiengänge, besonders Wirtschaftsinformatik, das mag dann aber auch schon der einzige Vorteil sein. Rückblickend war es für mich persönlich jedoch die richtige Entscheidung.

Hast du irgendwelche Tipps für jmd, der da bald studiert (winf)?

antworten
WiWi Gast

WING KIT vs. TU Darmstadt

WiWi Gast schrieb am 10.08.2019:

Leute, ich studiere bald an der TUD Winf. Ich hab schon oft gehört, dass es schwer sei. Aber hat diese „Schwierigkeit“ keinerlei Vorteile? Ich bin sehr ambitioniert, aber ich möchte nicht unnötig es mir schwer machen. Bitte sagt mir, dass auch Vorteile hat...

Stimmt nicht was die anderen sagen. Die Lehre an der TU ist sehr gut was auch in Rankings bestätigt wird. Es ist schwerer, gute Noten zu erhalten, trotzdem kann man viel mitnehmen. Außerdem haben sämtliche Arbeitgeber von mir die TU stets gewürdigt.

antworten
WiWi Gast

WING KIT vs. TU Darmstadt

Die Lehre ist sehr gut? Warte mal auf EWF und MM2. Du hast alles, aber sicher keinen TU Darmstadt WING Abschluss.

WiWi Gast schrieb am 10.08.2019:

WiWi Gast schrieb am 10.08.2019:

Leute, ich studiere bald an der TUD Winf. Ich hab schon oft gehört, dass es schwer sei. Aber hat diese „Schwierigkeit“ keinerlei Vorteile? Ich bin sehr ambitioniert, aber ich möchte nicht unnötig es mir schwer machen. Bitte sagt mir, dass auch Vorteile hat...

Stimmt nicht was die anderen sagen. Die Lehre an der TU ist sehr gut was auch in Rankings bestätigt wird. Es ist schwerer, gute Noten zu erhalten, trotzdem kann man viel mitnehmen. Außerdem haben sämtliche Arbeitgeber von mir die TU stets gewürdigt.

antworten
WiWi Gast

WING KIT vs. TU Darmstadt

WiWi Gast schrieb am 10.08.2019:

Die Lehre ist sehr gut? Warte mal auf EWF und MM2. Du hast alles, aber sicher keinen TU Darmstadt WING Abschluss.

WiWi Gast schrieb am 10.08.2019:

WiWi Gast schrieb am 10.08.2019:

Leute, ich studiere bald an der TUD Winf. Ich hab schon oft gehört, dass es schwer sei. Aber hat diese „Schwierigkeit“ keinerlei Vorteile? Ich bin sehr ambitioniert, aber ich möchte nicht unnötig es mir schwer machen. Bitte sagt mir, dass auch Vorteile hat...

Stimmt nicht was die anderen sagen. Die Lehre an der TU ist sehr gut was auch in Rankings bestätigt wird. Es ist schwerer, gute Noten zu erhalten, trotzdem kann man viel mitnehmen. Außerdem haben sämtliche Arbeitgeber von mir die TU stets gewürdigt.

EWF habe ich hinter mir Kollege und ich sagte ich bin WINF also nix mit MM TM usw.
Wie gesagt, ich fands positiv und Rankings belegen dies.

antworten
WiWi Gast

WING KIT vs. TU Darmstadt

Die Rankings belegen gute Karrierechancen, aber keine tolle Lehre. Eine grauenhafte Studierbarkeit gibt's obendrauf, siehe Zeit-Studienführer.

WiWi Gast schrieb am 10.08.2019:

WiWi Gast schrieb am 10.08.2019:

Die Lehre ist sehr gut? Warte mal auf EWF und MM2. Du hast alles, aber sicher keinen TU Darmstadt WING Abschluss.

WiWi Gast schrieb am 10.08.2019:

WiWi Gast schrieb am 10.08.2019:

Leute, ich studiere bald an der TUD Winf. Ich hab schon oft gehört, dass es schwer sei. Aber hat diese „Schwierigkeit“ keinerlei Vorteile? Ich bin sehr ambitioniert, aber ich möchte nicht unnötig es mir schwer machen. Bitte sagt mir, dass auch Vorteile hat...

Stimmt nicht was die anderen sagen. Die Lehre an der TU ist sehr gut was auch in Rankings bestätigt wird. Es ist schwerer, gute Noten zu erhalten, trotzdem kann man viel mitnehmen. Außerdem haben sämtliche Arbeitgeber von mir die TU stets gewürdigt.

EWF habe ich hinter mir Kollege und ich sagte ich bin WINF also nix mit MM TM usw.
Wie gesagt, ich fands positiv und Rankings belegen dies.

antworten
WiWi Gast

WING KIT vs. TU Darmstadt

Hab kürzlich den Master WI-ET an der TUD abgeschlossen und kann das hier geschriebene nicht bestätigen. Hab den Bachelor auch an der TUD recht gemütlich gemacht, im Master mehr Gas (was v.a. die Noten gepusht und Raum für 2 Praktika geschaffen hat) gegeben und beides als halb so wild empfunden. In DA lernt man eben wirklich mehr von einem speziellen Fokusgebiet der Technik kennen (für mich ab dem 4. Sem. Kommunikationstechnik) - wer das nicht möchte, sollte wirklich nach Karlsruhe oder Richtung TUM-BWL gehen.
Persönlich bin ich froh an der TUD gewesen zu sein: Sehr gutes Standing bei Arbeitgebern, selbst mit nicht Topnoten, inkl. Top UBs und OEMs und nah an einer Großstadt.

antworten
WiWi Gast

WING KIT vs. TU Darmstadt

WiWi Gast schrieb am 10.08.2019:

WiWi Gast schrieb am 10.08.2019:

Die Lehre ist sehr gut? Warte mal auf EWF und MM2. Du hast alles, aber sicher keinen TU Darmstadt WING Abschluss.

WiWi Gast schrieb am 10.08.2019:

WiWi Gast schrieb am 10.08.2019:

Leute, ich studiere bald an der TUD Winf. Ich hab schon oft gehört, dass es schwer sei. Aber hat diese „Schwierigkeit“ keinerlei Vorteile? Ich bin sehr ambitioniert, aber ich möchte nicht unnötig es mir schwer machen. Bitte sagt mir, dass auch Vorteile hat...

Stimmt nicht was die anderen sagen. Die Lehre an der TU ist sehr gut was auch in Rankings bestätigt wird. Es ist schwerer, gute Noten zu erhalten, trotzdem kann man viel mitnehmen. Außerdem haben sämtliche Arbeitgeber von mir die TU stets gewürdigt.

EWF habe ich hinter mir Kollege und ich sagte ich bin WINF also nix mit MM TM usw.
Wie gesagt, ich fands positiv und Rankings belegen dies.

Wer wegen EWF rumheult, wird im Leben noch größere Probleme mit jeglicher Komplexität bekommen. Mit 3-4 Wochen fokussiertem Lernen ist das relativ easy (mit mittelmäßiger Note) zu schaffen.

antworten
WiWi Gast

WING KIT vs. TU Darmstadt

WING KIT No Brainer, allein wegen dem hohen Anteil an Wahlpflichtmodulen, die sonst keine andere Uni/FH in diesem Bereich anbietet. Kannst dir deinen WIng nach eigenen Interessen und Fähigkeiten auslegen, dazu nochmal höhere Reputation als Darmstadt + bessere Industrie kontakte. Nutze die Möglichkeit, wenn du sogar noch aus Karlsruhe kommst!

antworten
WiWi Gast

WING KIT vs. TU Darmstadt

Welche Stadt ist attraktiver ( Clubs, Freizeit Angebote usw.) und ist die Frauenquote wirklich in Karlsruhe so schlimm, weil es gibt da eine PH und eine Musikhochschule.

antworten
WiWi Gast

WING KIT vs. TU Darmstadt

Karlsruhe ist eindeutig die schönere Stadt, Darmstadt hat selber nicht viel zu bieten außer, dass es sehr nah an Frankfurt ist.

antworten
WiWi Gast

WING KIT vs. TU Darmstadt

Wenns in die Industrie oder Beratung gehen soll, hat Darmstadt den besseren Standort mit 35min bis nach Frankfurt. Zusätzlich kommen MBB und Tier2 UBs in die VL sowie alles aus der Industrie a la Bosch.

antworten
WiWi Gast

WING KIT vs. TU Darmstadt

Karlsruhe hat den besseren Industriestandort und noch mehr Events. Echt komisch was hier teilweise gepostet wird^^

antworten

Artikel zu Bachelor

Bachelor-Studium soll besser auf Arbeitsmarkt vorbereiten

Bachelor Studium Europa-Flagge

Die Qualität der Bachelorstudiengänge und die Vorbereitung der Studenten auf den Arbeitsmarkt 4.0 sollen verbessert werden. Kultusministerkonferenz (KMK) und Hochschulrektorenkonferenz (HRK) haben verschiedene Schritte zur Optimierung der Europäischen Studienreform veröffentlicht. Dabei rückt auch die Thematik Digitalisierung im Rahmen der Hochschule in den Fokus. Mittlerweile integrieren fast Dreiviertel aller deutschen Hochschulen digitale Konzepte in die Lehrinhalte vom Bachelor-Studium.

StudiFinder.de - Studienwahl zu Bachelor-Studiengängen in NRW

Screenshot Studifinder NRW

Die Hochschulen des Landes Nordrhein-Westfalen bieten an rund 50 Standorten über 1.800 Studiengänge an. Der StudiFinder soll Studieninteressierten helfen, sich in diesem riesigen Angebot zurechtzufinden, und Anregungen für passende Studiengänge geben. Er ist ein gemeinsames Angebot der öffentlich-rechtlichen Hochschulen und dem NRW-Bildungsministerium.

Bachelor-Studie: Studierende gestresst, aber zuversichtlich

Uni, Studenten, Studium,

Wie eine neue Online-Befragung im Auftrag des Deutschen Studentenwerks (DSW) zeigt, sind Bachelor-Studierende in hohem Maße Stress und Belastungen ausgesetzt, aber die meisten von ihnen können damit umgehen.

Personalvorstände formulieren klares Bekenntnis zum Bachelor

Blick aus der letzten Reihe in einen leeren Hörsaal der älteren Generation mit Kreidetafeln.

Die Wirtschaft bekennt sich zum fünften Mal seit 2004 zum Bachelor. 62 Personalvorstände haben auf Einladung der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) und des Stifterverbandes die hochschulpolitische Erklärung "Bologna@Germany 2012" unterzeichnet.

Neuer Bachelor-Studiengang Medizincontrolling

MSH-Medical-School-Hamburg

Der neue Bachelor-Studiengang Medizincontrolling der MSH Medical School Hamburg bietet eine medizinische und betriebswirtschaftliche Doppelqualifikation. Diese Kombination von Betriebswirtschaft und Medizin qualifiziert für Tätigkeiten im Gesundheitswesen, die in den Schnittstelle zwischen Medizin und Ökonomie liegen.

DSW-Studie "Studierende im Bachelor-Studium 2009"

Zwei Mädchen mit einem Rucksack gehen über eine grüne Wiese.

Die wirtschaftliche und soziale Lage der Bachelor-Studierenden unterscheidet sich nur wenig von jener der Diplom- und Magister-Studierenden. Das geht aus dem Sonderbericht „Studierende im Bachelor-Studium 2009“ hervor.

Bachelor sind in Unternehmen willkommen

Thumbs up Karriere mit Bachelor

Thomas Sattelberger, Personalvorstand der Deutschen Telekom AG und Vorsitzender des Arbeitskreises Hochschule und Wirtschaft erklärte bei der Unterzeichnung der Bachelor-Welcome-Erklärung in Berlin: »Bachelor sind uns höchst willkommen.«

Bachelor auf dem Vormarsch

Im Prüfungsjahr 2009 haben knapp 338 700 Studierende erfolgreich eine Hochschulprüfung abgelegt. Davon erwarben rund 72 000 Studierende einen Bachelorabschluss (21 Prozent), die Mehrheit waren mit rund 105 700 jedoch traditioneller universitärer Art wie zum Beispiel Diplom oder Magister.

Magere Zwischenbilanz bei Bachelor-Studiengängen

Ein rotes Schild mit einem weißen Zeichen für ein Hut für ein Studiumabschluss.

Politische Entscheidungsträger in Deutschland versprachen sich von der Einführung des Bachelor-Studiums unter anderem eine Entschärfung des Fachkräftemangels. Eine erste Zwischenbilanz des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) Mannheim für die Jahre 1998 bis 2006 fällt indessen ernüchternd aus.

Neue Bachelor-Studie kein Grund zur Entwarnung

Rolf Dobischat - Fachgebiet Wirtschaftspädagogik

Die neue Studie »Bachelor-Studierende – Erfahrungen in Studium und Lehre«, die das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) in Auftrag gegeben hat, ist für das Deutsche Studentenwerk (DSW) nach den Worten seines Präsidenten Prof. Dr. Rolf Dobischat »kein Grund zur Entwarnung«.

Gute Perspektiven für Bachelor-Absolventen

Ein Sonnenuntergang in Orange über dem Meer.

Bachelor-Absolventen haben bei fächerübergreifender Betrachtung vergleichbare Chancen, eine Anstellung zu finden wie Absolventen früherer Studiengänge. Zu dem Ergebnis kommt die Studie zum Berufserfolg von Hochschulabsolventen von dem Internationalen Zentrum für Hochschulforschung (INCHER-Kassel).

Zwei Drittel aller Studienanfänger wählten Bachelorstudium

Aktuelle Daten des Statistischen Bundesamt zu Studierenden und Studienanfänger an deutschen Hochschulen im Wintersemester 2008/2009 zeigen, dass sich 66 Prozent aller Studienanfänger in einen Bachelorstudiengang einschrieben.

Bachelor-Studiengänge: Employability-Ranking 2008

CHE Hochschulranking BWL-VWL

Insgesamt haben Fachhochschulen hinsichtlich der Förderung der Beschäftigungsbefähigung ihrer Studenten nach wie vor die Nase vorn. Zu diesem Ergebnis kommt die Neuauflage des Employability-Ratings von CHE und dem Arbeitskreis Personalmarketing (dapm).

Bachelor-Studiengänge: Employability-Ranking 2007

CHE Hochschulranking BWL-VWL

Das aktuelle Employability-Rating von CHE und dem Arbeitskreis Personalmarketing bewertet die Förderung der Beschäftigungsfähigkeit in nahezu 400 Bachelor-Studiengängen an Universitäten und Fachhochschulen.

Neues duales Bachelor-Studium am Baltic College Güstrow

Hochspringende Niketurnschuhe.

Das Baltic College Güstrow startet ein duales Studium, bestehend aus dem Bachelor-Studiengang Unternehmensmanagement und dem IHK-Abschluss Kauffrau/Kaufmann für Marketingkommunikation. Die Bewerbungsfrist endet am 31. August 2007.

Antworten auf WING KIT vs. TU Darmstadt

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 34 Beiträge

Diskussionen zu Bachelor

Weitere Themen aus Wirtschaftsingenieurwesen