DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
ArbeitszeugnisAZ

Wie findet ihr das Arbeitszeugnis?

Autor
Beitrag
TH5315

Wie findet ihr das Arbeitszeugnis?

Hallo,

Ich habe heute mein Arbeitszeugnis erhalten und bin ein absoluter Laie. Ich habe bereits Suchmaschinen in Angriff genommen aber es wird ja das „Gesamtbild“ beurteilt. Kann mir hier jemand der mehr Erfahrungen in diesem Bereich hat eine ernsthafte Einschätzung dazu geben ?

Mit seiner konstruktiven und positiven Art und seiner zielorientierten Arbeitsweise überzeugte Herr Xxx von Anfang an. Er arbeitete sich dank seines Fachwissens sehr schnell in dieses Aufgabengebiet ein.

Herr Xxx war jederzeit in der Lage, auch schwierige Situationen sofort zutreffend zu erfassen, schnell richtige Lösungen zu finden und diese umzusetzen. Er beherrschte seine Aufgaben sehr schnell selbstständig und sicher. Herr Xxx zeigte stets Eigeninitiative und überzeugte durch seine hohe Leistungsbereitschaft. Er gestaltete seinen Aufgabenbereich eigenverantwortlich und effizient. Auch stärkstem Arbeitsanfall war er immer gewachsen und arbeitete stets zuverlässig und genau.

Alle ihm übertragenen Aufgaben erledigte Herr Xxx stets zur vollsten Zufriedenheit.

Wir erlebten Herrn Xxx als kollegialen, zuverlässigen und teamorientierten Mitarbeiter. Sein persönliches Verhalten war stets vorbildlich und einwandfrei. Gegenüber Vorgesetzten, im Mitarbeiterkreis sowie im Umgang mit Dritten zeigte Herr Xxx immer ein freundlich-zugewandtes, angenehmes und souveränes Verhalten. Von Vorgesetzten sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern wurde er geschätzt und anerkannt.

Herr Xx verlässt das Unternehmen auf eigenem Wunsch, was sowohl die Mitarbeiter als auch der Unterzeichnende bedauern. Auf seinem weiteren beruflichen Weg wünschen wir ihm viel Erfolg.

Vielen Dank im Voraus!

antworten
WiWi Gast

Wie findet ihr das Arbeitszeugnis?

Eigentlich 1 aber am Ende fehlt ein "weiterhin" bei "wünschen wir ihm viel Erfolg." K.A. wie schlimm das ist.

antworten
WiWi Gast

Wie findet ihr das Arbeitszeugnis?

Stimme dem Vorposter zu, da müsste unbedingt ein "weiterhin" o.ä. rein. Und "zeigte stets Eigeninitiative" passt auch nicht zu "Alle ihm übertragenen Aufgaben... " (-> hat das gemacht, was ausdrücklich von ihm eingefordert wurde).

Hat das jemand geschrieben, der sich nicht wirklich mit sowas auskennt? Wie groß war das Unternehmen, wirkt eher wie ein kleiner, inhabergeführter Betrieb?!

antworten
TH5315

Wie findet ihr das Arbeitszeugnis?

WiWi Gast schrieb am 20.01.2021:

Stimme dem Vorposter zu, da müsste unbedingt ein "weiterhin" o.ä. rein. Und "zeigte stets Eigeninitiative" passt auch nicht zu "Alle ihm übertragenen Aufgaben... " (-> hat das gemacht, was ausdrücklich von ihm eingefordert wurde).

Hat das jemand geschrieben, der sich nicht wirklich mit sowas auskennt? Wie groß war das Unternehmen, wirkt eher wie ein kleiner, inhabergeführter Betrieb?!

Das hat jemand geschrieben, der sich nicht damit auskennt (mein ehemaliger Chef). Das Unternehmen ist eher kleiner und inhabergeführt.

Sollte ich da einen Konkreten Vorschlag machen im Hinblick auf den Passus mit „und zeigte stets Eigeninitiative?

Vielen Dank für die bisherigen Einschätzungen.

antworten

Artikel zu AZ

Arbeitszeugnis – versteckte Formulierungen

Arbeitszeugnis mit Checkliste und Lupe

Es gibt eine Menge von Formulierungen und Redewendungen, die in Arbeitszeugnissen immer wieder vorkommen. Offensichtlich ist der wohlwollende Klang, dennoch verbergen sich dahinter verschiedene Beurteilungen, die in Schulnoten übersetzbar sind. Diese Zeugnissprache ist für viele nicht einfach entschlüsselbar. Die Wahrheits- und Wohlwollenspflicht hat dazu geführt, dass eine geheime Zeugnissprache entstanden ist. Im Teil 2 zeigt der WiWi-Treff, hinter welchen Arbeitszeugnis-Formulierungen sich welche Noten verstecken.

Freeware: Arbeitszeugnis

Freeware Arbeitszeugnis

Zeugnis per Mausklick: Mit dem kostenlosen Tool »PC-Arbeitszeugnis« werden die einzelnen mit Schulnoten bewerteten Kompetenzen zu einem kompletten Text verarbeitet. Sehr geeignet für alle, die ihr Praktikumszeugnis selber schreiben dürfen.

Arbeitszeugnis: Verschlüsselte Formulierung im Zeugnis

Der Kopf einer Frau mit kurzen Haaren und pinkem Lippenstift hinter einer verregneten Scheibe.

Was Formulierungen im Arbeitszeugnis wirklich bedeuten, ist vielen unklar. Der „geheime“ Code führt immer wieder zu Diskussionen und Klagen rund ums Thema Arbeitszeugnis. Was darf der Arbeitgeber, was nicht? Negative Formulierungen haben im Arbeitszeugnis nichts zu suchen. Das Bundesarbeitsgericht (BAG) hat die Formulierung „kennengelernt“ bewertet und nicht als negativ eingestuft.

Arbeitszeugnis: Arbeitgeber zu Dankes-Formulierungen nicht verpflichtet

Viele Arbeitnehmer finden in ihren Arbeitszeugnissen Dankes-Formulierungen und Glückwünsche für die weitere Zukunft. Das Bundesarbeitsgericht (BAG) hat allerdings entschieden, dass der Arbeitgeber zu solchen Formulierungen denen persönliche Empfindungen vorrangehen nicht verpflichtet ist.

Arbeitszeugnis – arbeitsrechtliche Grundlagen

Arbeitszeugnis mit Checkliste und Lupe

Das Arbeitszeugnis bescheinigt Arbeitnehmern ihre Leistungen und Fähigkeiten – es zeigt sowohl die fachlichen als auch die sozialen Kompetenzen. Gerade wenn es um die Formulierungen im Arbeitszeugnis geht, kommt es zu Meinungsverschiedenheiten. Im ersten Teil zeigt der WiWi-Treff auf welche arbeitsrechtliche Grundlagen ein Arbeitszeugnis beruht und gibt einen ersten Überblick.

Freeware: Arbeitszeugnis-Generator

Arbeitszeugnis mit Checkliste und Lupe

Der kostenlose Arbeitszeugnis-Generator ermöglicht die Erstellung detaillierter Arbeitszeugnisse nach Schulnoten, die sodann in ein Textverarbeitungsprogramm übernommen werden können.

Gesamtnote im Arbeitszeugnis: "befriedigend" als Leistungsbeurteilung im Zeugnis gut genug

Eine Null und eine Drei aus schwarzen Punkten geschrieben.

Jeder hat nach der Beendigung eines Arbeitsverhältnis Anspruch auf ein Arbeitszeugnis. Die Formulierungen drücken in der Regel die Einstufung in ein Schulnotensystem aus. „Zur vollen Zufriedenheit“ ist mit der Note befriedigend gleichzusetzen. Das Bundesarbeitsgericht hat dies bestätigt. Entspricht das der Ansicht des Arbeitnehmers nicht, muss er darlegen, dass die Beurteilung unzutreffend ist.

Antworten auf Wie findet ihr das Arbeitszeugnis?

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 4 Beiträge

Diskussionen zu AZ

1 Kommentare

Arbeitszeugniss

WiWi Gast

Hallo an alle, habe einige Fragen zu Formulierungen in meinem Arbeitszeugniss und deren Benotung. a, Herr xxx zeigte stets Eigenin ...

5 Kommentare

Arbeitszeugnis

WiWi Gast

1. Satz: heißt mittelmäßig. es fehlen die Worte "stets", "immer" oder "sehr" 2. Satz: super 3. Satz: super 4. Satz: ok - etwas kur ...

18 Kommentare

Hilfe zum Arbeitszeugnis

WiWi Gast

Diese falschen Personaler hängen mir echt zum Hals raus, erkennt man doch allein schon an der Umgangssprache, dass die hier rumlüg ...

Weitere Themen aus Arbeitszeugnis