DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
BerufslebenLazard

Lazard FFM - Arbeit am Silvesterabend

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Lazard FFM - Arbeit am Silvesterabend

Aktueller/zukünftiger Praktikant bei LAZ hier

Stimmt es wirklich, dass Praktikanten und Analysten letztes Jahr am Silvesterabend gearbeitet haben?

Danke!

antworten
WiWi Gast

Lazard FFM - Arbeit am Silvesterabend

Wo ist das Problem?

antworten
WiWi Gast

Lazard FFM - Arbeit am Silvesterabend

WiWi Gast schrieb am 25.11.2019:

Wo ist das Problem?

Verstehe ich auch nicht. Bei Lazard arbeiten wollen aber am liebsten noch mit Feiertage ausgestattet. Junge geh dahin arbeite auch wenn du nicht musst und dein 40 jähriges ich wird dir dankbar sein

antworten
WiWi Gast

Lazard FFM - Arbeit am Silvesterabend

WiWi Gast schrieb am 26.11.2019:

Wo ist das Problem?

Verstehe ich auch nicht. Bei Lazard arbeiten wollen aber am liebsten noch mit Feiertage ausgestattet. Junge geh dahin arbeite auch wenn du nicht musst und dein 40 jähriges ich wird dir dankbar sein

Und so liebe Kinder, geratet ihr in Nullkommanix in den Burnout.

antworten
WiWi Gast

Lazard FFM - Arbeit am Silvesterabend

Push

antworten
WiWi Gast

Lazard FFM - Arbeit am Silvesterabend

Entweder M&A oder halt kein M&A machen. Aber sich M&A mit Konzernsachbearbeiter-Zeiten zu wünschen ist nicht!

antworten
WiWi Gast

Lazard FFM - Arbeit am Silvesterabend

Ja, darfst aber vor den Feuerwerken nach Hause.

WiWi Gast schrieb am 25.11.2019:

Aktueller/zukünftiger Praktikant bei LAZ hier

Stimmt es wirklich, dass Praktikanten und Analysten letztes Jahr am Silvesterabend gearbeitet haben?

Danke!

antworten
WiWi Gast

Lazard FFM - Arbeit am Silvesterabend

Leute beruhigt euch mal. Er macht ein Praktikum und hat gefragt, ob jemand damit Erfahrung hat. Zwischen den Jahren geht bei den Banken sowieso nicht viel, also weiß echt nicht warum ihr euch hier so aufregt

antworten
WiWi Gast

Lazard FFM - Arbeit am Silvesterabend

Ganz im Ernst: Alle wollen am liebsten mit Mitte zwanzig mit 120k einsteigen, sind dann aber nicht bereit, dafür auch entsprechend hart zu arbeiten.

Überlegt euch doch einmal, was ein Koch für eine Antwort zu hören bekommt, wenn er fragt, ob er an Weihnachten arbeiten muss und wieviel für ihn am Ende unterm Strich übrig bleibt. ;)

antworten
WiWi Gast

Lazard FFM - Arbeit am Silvesterabend

Entspannt euch mal

antworten
WiWi Gast

Lazard FFM - Arbeit am Silvesterabend

Freund von Moelis musste komplett Weihnachten & Silvester arbeiten aus seinem Urlaub für einen <100m Sellside Pitch.

antworten
WiWi Gast

Lazard FFM - Arbeit am Silvesterabend

WiWi Gast schrieb am 26.11.2019:

Ganz im Ernst: Alle wollen am liebsten mit Mitte zwanzig mit 120k einsteigen, sind dann aber nicht bereit, dafür auch entsprechend hart zu arbeiten.

Überlegt euch doch einmal, was ein Koch für eine Antwort zu hören bekommt, wenn er fragt, ob er an Weihnachten arbeiten muss und wieviel für ihn am Ende unterm Strich übrig bleibt. ;)

Dank. Endlich bringt es jemand auf den Punkt.

antworten
WiWi Gast

Lazard FFM - Arbeit am Silvesterabend

Im M&A ist es nunmal so, dass oft steuergetrieben manche Deals noch unbedingt im alten Jahr über die Bühne müssen und dann z.T. noch am 31.12. beurkundet wird. So mancher GK Anwalt kann davon ein Lied singen, dass er Silvester beim Notar gefeiert hat. Praktikanten nimmt man da aber eigentlich nicht mit.

antworten
WiWi Gast

Lazard FFM - Arbeit am Silvesterabend

Quatsch. Also beim Jahreswechsel 2017/18 haben wir uns um 00:00 alle kurz frohes Neues gewünscht und weiter gings.

WiWi Gast schrieb am 26.11.2019:

Ja, darfst aber vor den Feuerwerken nach Hause.

WiWi Gast schrieb am 25.11.2019:

Aktueller/zukünftiger Praktikant bei LAZ hier

Stimmt es wirklich, dass Praktikanten und Analysten letztes Jahr am Silvesterabend gearbeitet haben?

Danke!

antworten
WiWi Gast

Lazard FFM - Arbeit am Silvesterabend

WiWi Gast schrieb am 25.11.2019:

Aktueller/zukünftiger Praktikant bei LAZ hier

Stimmt es wirklich, dass Praktikanten und Analysten letztes Jahr am Silvesterabend gearbeitet haben?

Danke!

2017 war das

antworten
WiWi Gast

Lazard FFM - Arbeit am Silvesterabend

Mal wieder dieses typische wiwi Treff M&A Silberrücken Gelaber à la "Ich arbeite 100h die Woche und bin der Geilste!"

Antwortet dem TE doch einfach auf seine Frage, wenn ihr die Antwort wisst, oder lasst es. Hat er in irgendeiner Art und Weise behauptet, dass er ein Problem damit hätte, am Silvesterabend zu arbeiten? Vllt möchte er es auch einfach nur vorab wissen, um etwaige Silvesterplanungen mit Freunden durchführen zu können oder dies direkt über Bord zu werfen.

antworten
WiWi Gast

Lazard FFM - Arbeit am Silvesterabend

Push

antworten
WiWi Gast

Lazard FFM - Arbeit am Silvesterabend

Du hast dich für den Sweatshop entschieden. Alle Mal besser bei Feuerwerk Deals zu closen als MM Pitches vorzubereiten ohne Aussicht auf Erfolg.

antworten
WiWi Gast

Lazard FFM - Arbeit am Silvesterabend

WiWi Gast schrieb am 26.11.2019:

Du hast dich für den Sweatshop entschieden. Alle Mal besser bei Feuerwerk Deals zu closen als MM Pitches vorzubereiten ohne Aussicht auf Erfolg.

Lazard macht in Frankfurt zum größten Teil MM Deals

antworten
WiWi Gast

Lazard FFM - Arbeit am Silvesterabend

WiWi Gast schrieb am 26.11.2019:

Du hast dich für den Sweatshop entschieden. Alle Mal besser bei Feuerwerk Deals zu closen als MM Pitches vorzubereiten ohne Aussicht auf Erfolg.

Lazard macht in Frankfurt zum größten Teil MM Deals

Korrekt. Wenn man Upper mid cap oder large cap will sollte man sich von Lazard und Rothschild fernhalten und zu BB oder T2.

antworten
WiWi Gast

Lazard FFM - Arbeit am Silvesterabend

ernsthaft?!

WiWi Gast schrieb am 26.11.2019:

Freund von Moelis musste komplett Weihnachten & Silvester arbeiten aus seinem Urlaub für einen <100m Sellside Pitch.

antworten
WiWi Gast

Lazard FFM - Arbeit am Silvesterabend

Kann schon sein, aber sicher nicht als Prakti.

WiWi Gast schrieb am 27.11.2019:

ernsthaft?!

WiWi Gast schrieb am 26.11.2019:

Freund von Moelis musste komplett Weihnachten & Silvester arbeiten aus seinem Urlaub für einen <100m Sellside Pitch.

antworten
WiWi Gast

Lazard FFM - Arbeit am Silvesterabend

WiWi Gast schrieb am 27.11.2019:

Kann schon sein, aber sicher nicht als Prakti.

WiWi Gast schrieb am 27.11.2019:

ernsthaft?!

WiWi Gast schrieb am 26.11.2019:

Freund von Moelis musste komplett Weihnachten & Silvester arbeiten aus seinem Urlaub für einen <100m Sellside Pitch.

Wenn du deinen Urlaub immer ohne Arbeit verbringen willst, meide die ganze "Finanzdienstleister" Branche wie die Pest. z.B. auch bei den Big4 wird Arbeit im Urlaub spätestens ab Manager Level nicht unüblich. Im Beratungsgeschäft muss man einfach springen wenn der Kunde das so will, auf Urlaub kann da schlicht nicht immer Rücksicht genommen werden.

antworten
WiWi Gast

Lazard FFM - Arbeit am Silvesterabend

Interessant push

antworten
WiWi Gast

Lazard FFM - Arbeit am Silvesterabend

Moelis hat keine Praktikanten mehr aus Kostengründen. Zu Meetings wird ab heute mit der U und S-Bahn gefahren.

WiWi Gast schrieb am 27.11.2019:

Kann schon sein, aber sicher nicht als Prakti.

WiWi Gast schrieb am 27.11.2019:

ernsthaft?!

WiWi Gast schrieb am 26.11.2019:

Freund von Moelis musste komplett Weihnachten & Silvester arbeiten aus seinem Urlaub für einen <100m Sellside Pitch.

antworten
WiWi Gast

Lazard FFM - Arbeit am Silvesterabend

Hab auch gehört dass die Abendessenspauschale sowie Taxi vorerst gestrichen wurde. Eigentlich eine Frechheit um 4/5 Uhr morgens in FFM zu Fuß nach Hause laufen zu müssen

WiWi Gast schrieb am 28.11.2019:

Moelis hat keine Praktikanten mehr aus Kostengründen. Zu Meetings wird ab heute mit der U und S-Bahn gefahren.

WiWi Gast schrieb am 27.11.2019:

Kann schon sein, aber sicher nicht als Prakti.

WiWi Gast schrieb am 27.11.2019:

ernsthaft?!

WiWi Gast schrieb am 26.11.2019:

Freund von Moelis musste komplett Weihnachten & Silvester arbeiten aus seinem Urlaub für einen <100m Sellside Pitch.

antworten
WiWi Gast

Lazard FFM - Arbeit am Silvesterabend

Hahah, stimmt nicht

antworten
WiWi Gast

Lazard FFM - Arbeit am Silvesterabend

als bräuchte man beim Signing irgendwelche IB-Leute....

WiWi Gast schrieb am 26.11.2019:

Im M&A ist es nunmal so, dass oft steuergetrieben manche Deals noch unbedingt im alten Jahr über die Bühne müssen und dann z.T. noch am 31.12. beurkundet wird. So mancher GK Anwalt kann davon ein Lied singen, dass er Silvester beim Notar gefeiert hat. Praktikanten nimmt man da aber eigentlich nicht mit.

antworten
WiWi Gast

Lazard FFM - Arbeit am Silvesterabend

WiWi Gast schrieb am 29.11.2019:

als bräuchte man beim Signing irgendwelche IB-Leute....

Im M&A ist es nunmal so, dass oft steuergetrieben manche Deals noch unbedingt im alten Jahr über die Bühne müssen und dann z.T. noch am 31.12. beurkundet wird. So mancher GK Anwalt kann davon ein Lied singen, dass er Silvester beim Notar gefeiert hat. Praktikanten nimmt man da aber eigentlich nicht mit.

Nein aber FaceTime ist trotzdem Pflicht.

antworten
WiWi Gast

Lazard FFM - Arbeit am Silvesterabend

Push zum 2020

antworten
WiWi Gast

Lazard FFM - Arbeit am Silvesterabend

WiWi Gast schrieb am 27.11.2019:

Kann schon sein, aber sicher nicht als Prakti.

ernsthaft?!

WiWi Gast schrieb am 26.11.2019:

Freund von Moelis musste komplett Weihnachten & Silvester arbeiten aus seinem Urlaub für einen <100m Sellside Pitch.

Gerade vor allem als Prakti. Der Analyst überprüft nur und verbessert marginal

antworten
WiWi Gast

Lazard FFM - Arbeit am Silvesterabend

Push

antworten
WiWi Gast

Lazard FFM - Arbeit am Silvesterabend

No Troll, aber selbst als Assistent in der WP muss ich am 31.12 noch ran.
Entgegen der weit verbreiteten Meinung, ist Silvester ein ganzer Arbeitstag.

antworten
WiWi Gast

Lazard FFM - Arbeit am Silvesterabend

Ja schon, du kommst aber um 17-18 Uhr nach Hause, während man bei LAZ die Feuerwerke im Office genießt und dann bis 03:00 Uhr weiterarbeiten darf.

WiWi Gast schrieb am 26.12.2019:

No Troll, aber selbst als Assistent in der WP muss ich am 31.12 noch ran.
Entgegen der weit verbreiteten Meinung, ist Silvester ein ganzer Arbeitstag.

antworten
WiWi Gast

Lazard FFM - Arbeit am Silvesterabend

Push zum 2020

antworten
WiWi Gast

Lazard FFM - Arbeit am Silvesterabend

WiWi Gast schrieb am 26.12.2019:

No Troll, aber selbst als Assistent in der WP muss ich am 31.12 noch ran.
Entgegen der weit verbreiteten Meinung, ist Silvester ein ganzer Arbeitstag.

Und mir tun solche Menschen nicht leid. Meine Respekt haben die verdient, die an solchen Tagen für viel weniger Geld arbeiten müssen und sich nicht aufregen.

antworten
WiWi Gast

Lazard FFM - Arbeit am Silvesterabend

Update:
31.12.2019 - 16:05 Uhr

Lights off bei LAZ

antworten
WiWi Gast

Lazard FFM - Arbeit am Silvesterabend

WiWi Gast schrieb am 31.12.2019:

Update:
31.12.2019 - 16:05 Uhr

Lights off bei LAZ

Wie sind die hours generell so?

antworten
WiWi Gast

Lazard FFM - Arbeit am Silvesterabend

WiWi Gast schrieb am 29.12.2019:

No Troll, aber selbst als Assistent in der WP muss ich am 31.12 noch ran.
Entgegen der weit verbreiteten Meinung, ist Silvester ein ganzer Arbeitstag.

Und mir tun solche Menschen nicht leid. Meine Respekt haben die verdient, die an solchen Tagen für viel weniger Geld arbeiten müssen und sich nicht aufregen.

Wahre Worte. Ne Bekannte von mir ist Altenpflegerin hatte mal an Silvester bis 18 oder 20 Uhr gearbeitet und dann an Neujahr direkt zur Frühschicht raus. Ihr Silvester war also Arbeiten -> Mit uns was Essen -> kurz ein paar stunden schlafen -> arbeiten

Arbeiten aus dem Urlaub heraus ist aber selbst in Konzernen als "Sachbearbeiter" üblich. Man muss nicht Teamleiter sein um im Konzern seine 70 h + zu kloppen

antworten
WiWi Gast

Lazard FFM - Arbeit am Silvesterabend

WiWi Gast schrieb am 03.01.2020:

No Troll, aber selbst als Assistent in der WP muss ich am 31.12 noch ran.
Entgegen der weit verbreiteten Meinung, ist Silvester ein ganzer Arbeitstag.

Und mir tun solche Menschen nicht leid. Meine Respekt haben die verdient, die an solchen Tagen für viel weniger Geld arbeiten müssen und sich nicht aufregen.

Man muss aber AT sein um mehr als 50h zu arbeiten, da sonst der Betriebsrat klingelt

Wahre Worte. Ne Bekannte von mir ist Altenpflegerin hatte mal an Silvester bis 18 oder 20 Uhr gearbeitet und dann an Neujahr direkt zur Frühschicht raus. Ihr Silvester war also Arbeiten -> Mit uns was Essen -> kurz ein paar stunden schlafen -> arbeiten

Arbeiten aus dem Urlaub heraus ist aber selbst in Konzernen als "Sachbearbeiter" üblich. Man muss nicht Teamleiter sein um im Konzern seine 70 h + zu kloppen

antworten
WiWi Gast

Lazard FFM - Arbeit am Silvesterabend

WiWi Gast schrieb am 03.01.2020:

No Troll, aber selbst als Assistent in der WP muss ich am 31.12 noch ran.
Entgegen der weit verbreiteten Meinung, ist Silvester ein ganzer Arbeitstag.

Und mir tun solche Menschen nicht leid. Meine Respekt haben die verdient, die an solchen Tagen für viel weniger Geld arbeiten müssen und sich nicht aufregen.

Wahre Worte. Ne Bekannte von mir ist Altenpflegerin hatte mal an Silvester bis 18 oder 20 Uhr gearbeitet und dann an Neujahr direkt zur Frühschicht raus. Ihr Silvester war also Arbeiten -> Mit uns was Essen -> kurz ein paar stunden schlafen -> arbeiten

Arbeiten aus dem Urlaub heraus ist aber selbst in Konzernen als "Sachbearbeiter" üblich. Man muss nicht Teamleiter sein um im Konzern seine 70 h + zu kloppen

So ein Blödsinn. Wer tatsächlich schon mal 70h die Woche gearbeitet hat weiß genau, dass das in Konzernen nahezu nie vorkommt, & wenn überhaupt ist es das obere Management.

antworten
gsp

Lazard FFM - Arbeit am Silvesterabend

WiWi Gast schrieb am 03.01.2020:

Man muss aber AT sein um mehr als 50h zu arbeiten, da sonst der Betriebsrat klingelt

Also die hier angesprochenen 70h waren es sicher nie, aber meine Frau hat bisher immer in großen Firmen gearbeitet. Damals zur Kurzarbeit war es usus abzustempeln und weiter zu arbeiten, weil eigentlich nur die Produktion nichts zu tun hatte, die Verwaltung aber nach wie vor die gleiche Arbeit hatte.

Inzwischen ist sie in einem großen deutschen Konzern, hier wird eben nach 10h abgestempelt und weitergearbeitet. Wenn ein Seminar oder Präsentation ansteht, kann man nicht einfach alles liegen lassen. Genauso wie Pausen nicht immer genommen werden können, aber automatisch abgezogen werden. Einiges kann man an dem Tag Homeoffice wieder rausholen, aber lange nicht alles.

antworten
WiWi Gast

Lazard FFM - Arbeit am Silvesterabend

Naja also das auch die Leute im Konzern meckern ist ja klar. Wer aber wirklich mal 70h (oder mehr) gearbeitet hat weiß dass das was ganz anderes ist als wenn man einmal die Woche bis 8 oder gar 9 macht oder mal nach 10h ausstempelt und arbeitet, dafür Freitag aber um 15 Uhr geht

antworten
WiWi Gast

Lazard FFM - Arbeit am Silvesterabend

WiWi Gast schrieb am 03.01.2020:

Naja also das auch die Leute im Konzern meckern ist ja klar. Wer aber wirklich mal 70h (oder mehr) gearbeitet hat weiß dass das was ganz anderes ist als wenn man einmal die Woche bis 8 oder gar 9 macht oder mal nach 10h ausstempelt und arbeitet, dafür Freitag aber um 15 Uhr geht

Würde ich genau so unterschreiben. Klar haben viele andere Berufsgruppen auch Stoßzeiten oder müssen zu ungewöhnlichen Zeiten arbeiten, aber das wird im Normalfall wieder ausgeglichen. Es ist nochmal etwas ganz anderes, kontinuierlich diese Stunden zu arbeiten.

antworten
WiWi Gast

Lazard FFM - Arbeit am Silvesterabend

Silvester arbeiten, was ist los mit euch? Notfalls hat man halt plötzlich ne Erkältung...

antworten
WiWi Gast

Lazard FFM - Arbeit am Silvesterabend

WiWi Gast schrieb am 04.01.2020:

Silvester arbeiten, was ist los mit euch? Notfalls hat man halt plötzlich ne Erkältung...

Erkältung und nicht ins Office kommen - süß.
Bei Lazard darfst du auch mit 39° antanzen.

Zu meiner IB Zeit hatte sich mal jemand auf dem Weg ins Office im Winter was gebrochen und ist dann direkt aus dem Krankenhaus mit dem Taxi ins Office gefahren.

antworten
WiWi Gast

Lazard FFM - Arbeit am Silvesterabend

WiWi Gast schrieb am 04.01.2020:

Silvester arbeiten, was ist los mit euch? Notfalls hat man halt plötzlich ne Erkältung...

Dann wird der Vertrag notfalls aber nicht verlängert...

antworten
WiWi Gast

Lazard FFM - Arbeit am Silvesterabend

WiWi Gast schrieb am 04.01.2020:

Silvester arbeiten, was ist los mit euch? Notfalls hat man halt plötzlich ne Erkältung...

Kameradenschwein

antworten
WiWi Gast

Lazard FFM - Arbeit am Silvesterabend

WiWi Gast schrieb am 04.01.2020:

Silvester arbeiten, was ist los mit euch? Notfalls hat man halt plötzlich ne Erkältung...

Erkältung und nicht ins Office kommen - süß.
Bei Lazard darfst du auch mit 39° antanzen.

Zu meiner IB Zeit hatte sich mal jemand auf dem Weg ins Office im Winter was gebrochen und ist dann direkt aus dem Krankenhaus mit dem Taxi ins Office gefahren.

das ist nett, dass man das darf. Trotzdem bleib ich dann zuhause und notfalls regelt Doc Holiday

antworten
WiWi Gast

Lazard FFM - Arbeit am Silvesterabend

WiWi Gast schrieb am 04.01.2020:

Silvester arbeiten, was ist los mit euch? Notfalls hat man halt plötzlich ne Erkältung...

Erkältung und nicht ins Office kommen - süß.
Bei Lazard darfst du auch mit 39° antanzen.

Zu meiner IB Zeit hatte sich mal jemand auf dem Weg ins Office im Winter was gebrochen und ist dann direkt aus dem Krankenhaus mit dem Taxi ins Office gefahren.

das ist nett, dass man das darf. Trotzdem bleib ich dann zuhause und notfalls regelt Doc Holiday

Dann darfst du nach deiner Genesung aber auch weiterhin zu Hause bleiben

antworten
WiWi Gast

Lazard FFM - Arbeit am Silvesterabend

WiWi Gast schrieb am 04.01.2020:

Silvester arbeiten, was ist los mit euch? Notfalls hat man halt plötzlich ne Erkältung...

Erkältung und nicht ins Office kommen - süß.
Bei Lazard darfst du auch mit 39° antanzen.

Zu meiner IB Zeit hatte sich mal jemand auf dem Weg ins Office im Winter was gebrochen und ist dann direkt aus dem Krankenhaus mit dem Taxi ins Office gefahren.

das ist nett, dass man das darf. Trotzdem bleib ich dann zuhause und notfalls regelt Doc Holiday

Steht Dir ja frei. Mit der Einstellung bleibst du aber eben nicht lange im Investmentbanking (oder jedweden anderen Position, die gewisse Opfer für die Arbeit erfordert).

antworten
WiWi Gast

Lazard FFM - Arbeit am Silvesterabend

Ich frage mich bis heute, wie die Kündigungen bei sowas im IB aussehen sollen...

WiWi Gast schrieb am 04.01.2020:

Silvester arbeiten, was ist los mit euch? Notfalls hat man halt plötzlich ne Erkältung...

Erkältung und nicht ins Office kommen - süß.
Bei Lazard darfst du auch mit 39° antanzen.

Zu meiner IB Zeit hatte sich mal jemand auf dem Weg ins Office im Winter was gebrochen und ist dann direkt aus dem Krankenhaus mit dem Taxi ins Office gefahren.

das ist nett, dass man das darf. Trotzdem bleib ich dann zuhause und notfalls regelt Doc Holiday

Dann darfst du nach deiner Genesung aber auch weiterhin zu Hause bleiben

antworten
WiWi Gast

Lazard FFM - Arbeit am Silvesterabend

WiWi Gast schrieb am 03.01.2020:

WiWi Gast schrieb am 03.01.2020:

No Troll, aber selbst als Assistent in der WP muss ich am 31.12 noch ran.
Entgegen der weit verbreiteten Meinung, ist Silvester ein ganzer Arbeitstag.

Und mir tun solche Menschen nicht leid. Meine Respekt haben die verdient, die an solchen Tagen für viel weniger Geld arbeiten müssen und sich nicht aufregen.

Wahre Worte. Ne Bekannte von mir ist Altenpflegerin hatte mal an Silvester bis 18 oder 20 Uhr gearbeitet und dann an Neujahr direkt zur Frühschicht raus. Ihr Silvester war also Arbeiten -> Mit uns was Essen -> kurz ein paar stunden schlafen -> arbeiten

Arbeiten aus dem Urlaub heraus ist aber selbst in Konzernen als "Sachbearbeiter" üblich. Man muss nicht Teamleiter sein um im Konzern seine 70 h + zu kloppen

So ein Blödsinn. Wer tatsächlich schon mal 70h die Woche gearbeitet hat weiß genau, dass das in Konzernen nahezu nie vorkommt, & wenn überhaupt ist es das obere Management.

Quatsch. Ich kenne genug Leute die ohne Teamleiterfunktion oder oberes Management regelmäßig für mehrere Stunden trotz Urlaub arbeiten. Wenn Projekte abgeschlossen werden müssen, ist halt egal, ob du oberes management oder nicht bist. Dürften aber alle AT Tarife haben. Die beschriebene Abteilung wurde übrigens zwischenzeitlich für mehrere Monate mit einem Consultant von MBB aufgestockt + direkt danach mit einem Consultant aus einer T3 UB (weil dann ein anderer Schwerpunkt gebraucht wurde) zur entlastung der Mitarbeiter. Für den einen Kollegen wurde von einer no name UB für mehrere Monate ein weiterer Consultant eingestellt, der 4 Tage die Woche arbeitet, um ebendiesen Kollegen zu entlasten.

antworten
WiWi Gast

Lazard FFM - Arbeit am Silvesterabend

WiWi Gast schrieb am 04.01.2020:

Ich frage mich bis heute, wie die Kündigungen bei sowas im IB aussehen sollen...

Silvester arbeiten, was ist los mit euch? Notfalls hat man halt plötzlich ne Erkältung...

Erkältung und nicht ins Office kommen - süß.
Bei Lazard darfst du auch mit 39° antanzen.

Zu meiner IB Zeit hatte sich mal jemand auf dem Weg ins Office im Winter was gebrochen und ist dann direkt aus dem Krankenhaus mit dem Taxi ins Office gefahren.

das ist nett, dass man das darf. Trotzdem bleib ich dann zuhause und notfalls regelt Doc Holiday

Dann darfst du nach deiner Genesung aber auch weiterhin zu Hause bleiben

imaginär sehen die aus, da Kündigung wegen Krankheit vor keinem Arbeitsgericht standhält

antworten
WiWi Gast

Lazard FFM - Arbeit am Silvesterabend

Und wieder ein IGM Sachbearbeiter

WiWi Gast schrieb am 29.12.2019:

WiWi Gast schrieb am 26.12.2019:

No Troll, aber selbst als Assistent in der WP muss ich am 31.12 noch ran.
Entgegen der weit verbreiteten Meinung, ist Silvester ein ganzer Arbeitstag.

Und mir tun solche Menschen nicht leid. Meine Respekt haben die verdient, die an solchen Tagen für viel weniger Geld arbeiten müssen und sich nicht aufregen.

antworten
WiWi Gast

Lazard FFM - Arbeit am Silvesterabend

WiWi Gast schrieb am 04.01.2020:

WiWi Gast schrieb am 04.01.2020:

Silvester arbeiten, was ist los mit euch? Notfalls hat man halt plötzlich ne Erkältung...

Erkältung und nicht ins Office kommen - süß.
Bei Lazard darfst du auch mit 39° antanzen.

Zu meiner IB Zeit hatte sich mal jemand auf dem Weg ins Office im Winter was gebrochen und ist dann direkt aus dem Krankenhaus mit dem Taxi ins Office gefahren.

das ist nett, dass man das darf. Trotzdem bleib ich dann zuhause und notfalls regelt Doc Holiday

Steht Dir ja frei. Mit der Einstellung bleibst du aber eben nicht lange im Investmentbanking (oder jedweden anderen Position, die gewisse Opfer für die Arbeit erfordert).

Mit der anderen Einstellung, bei 39 Grad Fieber und frisch gegipstem Bein ins Büro zu fahren bleibt man allerdings auch nicht lang, weil der Körper irgendwann nicht mehr mitmacht.

antworten
WiWi Gast

Lazard FFM - Arbeit am Silvesterabend

Es geht ja nicht um die Kündigung. Es geht darum dass als erstes der soziale Ausschluss kommt und man nicht mehr auf Projekte kommt. Dann darfst du mit Glück noch interne Themen machen. Dann gehen deine nächsten Performance Reviews runter und du bekommst keinen Bonus. Und dann wirst du gefeuert

Keiner Arbeitet bei einer großen IB, weil er da keinen Lust drauf hat oder sich (wie ein Konzermitarbeiter) vor langen Tagen drücken will. Dementsprechend wird da auch keiner bestehen, der sich so vor der Arbeit drückt

antworten
WiWi Gast

Lazard FFM - Arbeit am Silvesterabend

WiWi Gast schrieb am 05.01.2020:

Es geht ja nicht um die Kündigung. Es geht darum dass als erstes der soziale Ausschluss kommt und man nicht mehr auf Projekte kommt. Dann darfst du mit Glück noch interne Themen machen. Dann gehen deine nächsten Performance Reviews runter und du bekommst keinen Bonus. Und dann wirst du gefeuert

Keiner Arbeitet bei einer großen IB, weil er da keinen Lust drauf hat oder sich (wie ein Konzermitarbeiter) vor langen Tagen drücken will. Dementsprechend wird da auch keiner bestehen, der sich so vor der Arbeit drückt

Die meisten BBs sind so understaffed, dass dein „Abstellgleis“ einfach weiter hergeholt ist als Kiwis im Winter.

antworten
WiWi Gast

Lazard FFM - Arbeit am Silvesterabend

WiWi Gast schrieb am 05.01.2020:

Es geht ja nicht um die Kündigung. Es geht darum dass als erstes der soziale Ausschluss kommt und man nicht mehr auf Projekte kommt. Dann darfst du mit Glück noch interne Themen machen. Dann gehen deine nächsten Performance Reviews runter und du bekommst keinen Bonus. Und dann wirst du gefeuert

Keiner Arbeitet bei einer großen IB, weil er da keinen Lust drauf hat oder sich (wie ein Konzermitarbeiter) vor langen Tagen drücken will. Dementsprechend wird da auch keiner bestehen, der sich so vor der Arbeit drückt

Also wenn man hier hört wie Leute rausgeworfen und isoliert werden sollen, wenn man mit Fieber und gebrochenen Gliedern nicht promt an Sylvester ins Büro rennt, dann lässt sich daraus primär schließen, dass diese Redner in Deutschland noch keine Erfahrung mit Personalverantwortung hatten.

Wer sich für ne Firma nämlich so eine ganze Batterie an unnötigen Klagen fängt, der wird als Teamleiter nämlich echt hochkant rausgeworfen.

antworten
WiWi Gast

Lazard FFM - Arbeit am Silvesterabend

Absolut KEINER wird wegen Fieber oder einem gebrochenen Bein gekündigt oder bekommt weniger Projekte, ihr Studenten... auch nicht im IB.
Grüße aus dem Marienturm

antworten

Artikel zu Lazard

Bewerbungsgespräche per Videointerview sind die große Ausnahme

Recruiting: Bewerbungsgespräche per Videointerview einer jungen Frau

Vier von zehn Personalern führen im Vorfeld der Vorstellungsgespräche keine Telefonate. Nur jeder fünfte Personalverantwortliche macht vorher Videointerviews. Neun von zehn Personalern führen Auswahlgespräche mit Bewerbern immer vor Ort.

Digitalisierung verändert Personalarbeit

Digitalisierung in der Personalarbeit

Personaler nutzen immer mehr digitale Auswahltests, Planspiele und automatisierte Analysen, wie eine aktuelle Studie vom Stifterverband und der Unternehmensberatung McKinsey zeigt. Rund 280.000 Akademiker werden in fünf Jahren mit Unterstützung von Online-Tools eingestellt. Die Unternehmen wollen die Anzahl der Weiterbildungstage für ihre Mitarbeiter auf fünf Tage pro Jahr ausbauen.

Personalauswahl: Lange Rekrutierungsprozesse frustrieren

Personalauswahl: Das Bild zeigt ein Kalenderblatt mit einer Null statt dem Datum und symbolisiert die unklare, lange Zeitspanne bei der Besetzung offener Stellen.

Die deutschen Unternehmen benötigen immer mehr Zeit für die Personalauswahl. Späte Rückmeldung zum Stand im Einstellungsverfahren, verzögerte Entscheidungsfindung sowie schlechte Kommunikation zum Auswahlprozess frustrieren Bewerber. Knapp zwei Drittel der Bewerber verlieren das Interesse an der Stelle, wenn der Bewerbungsprozess zu lange dauert. Doch lange Rekrutierungsprozesse vergraulen nicht nur qualifizierte Bewerber. Sie frustrieren und überlasten zudem die eigenen Mitarbeiter, wie eine aktuelle Arbeitsmarktstudie unter 1000 Arbeitnehmer und 200 HR-Managern in Deutschland zeigt.

Talentmanagement: Wenig innovative Karrierewege für Talente

Talentmanagement

Unternehmen müssen sich deutlich klarer darüber werden, welche Talente sie zukünftig benötigen. Nur jedes dritte Unternehmen bietet Talenten innovative Karrierewege. Strategie für das Talent Management fehlt in jeder zweiten Firma, so lauten die Ergebnisse der Talent-Management-Studie 2018 “Trust in Talent” der Personal- und Managementberatung Kienbaum. Innovative Unternehmen überlassen den Talenten die Verantwortung für ihre Entwicklung.

KOFA.de – Portal zur Personalarbeit in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU)

KMU-Personalarbeit-Studien  kleine-und-mittlere Unternehmen

Das Portal KOFA.de hilft kleinen und mittleren Unternehmen dabei, ihre Personalarbeit zu verbessern. Ziel des Kompetenzzentrums Fachkräftesicherung (KOFA) ist es, zentraler Ansprechpartner zur Personalarbeit und Fachkräftesicherung für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) zu sein. KOFA bietet Hilfe bei der Auswahl, Planung und Umsetzung von Maßnahmen in der Personalarbeit.

»perso-net.de« Portal zu Personalthemen mittelständischer Unternehmen

perso-net.de - Portal Personalthemen und HRM

Das Online-Portal »perso-net.de« bietet umfassendes Wissen zum Personalmanagement und ist speziell auf die Bedürfnisse kleiner und mittlerer Unternehmen zugeschnitten.

Coworking: Rasantes Wachstum bei flexiblen Workspaces in Deutschland

Eine Frau auf dem Sofa an einem Coworking-Arbeitsplatz.

Der Markt für flexible Workspaces wächst rapide auf mehr als 500 flexible Workspaces in Deutschland. Neben Business Centern und Coworking Spaces sind vor allem Hybrid-Modelle wie das WeWork auf dem Vormarsch. Fast alle neu angekündigten Standorte fallen in diese Kategorie. Im Vergleich zu Coworking Spaces sind Business Center und Hybrid-Konzepte kommerzieller geprägt, haben größere Fläche, höhere Preise und insbesondere Deutschlands Metropolen im Visier.

demowanda.de - Fachportal zum demografischen Wandel der Arbeitswelt

Screenshot Homepage demowanda.de

Die Menschen werden älter, die Bevölkerungsentwicklung verändert den Arbeitsmarkt – der demografische Wandel bringt neue Herausforderungen für die Gesellschaft mit sich. Das neue Informationsportal demowanda.de beleuchtet die Arbeitswelt aus verschiedenen Perspektiven unter dem Aspekt des demografischen Wandels. Wie verändert sich der Arbeitsmarkt? Welche Arbeitsbedingungen müssen geschaffen werden? Wie wichtig sind berufliche Aus- und Weiterbildung?

Arbeitswelt 4.0: Digitalisierung macht Unternehmen familienfreundlicher

Die Digitalisierung der Arbeitswelt wirkt sich positiv auf Familien aus, denn mobiles Arbeiten ermöglicht Familie und Beruf besser zu vereinbaren. Wird die Arbeitszeit individuell zugeschnitten, nehmen Beschäftigte ihr Unternehmen familienfreundlicher wahr. Das zeigen die aktuellen Ergebnisse einer Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln (IW) zur digitalen Arbeitswelt.

Informationsportal.de - Neues BMAS-Portal unterstützt Arbeitgeber bei Sozialversicherung

Ein Sozialversicherungsausweis in verschiedenen Sprachen.

Existenzgründer und Selbstständige als Arbeitgeber haben Fragen über Fragen, wenn es um die Einstellung von Arbeitnehmern geht. Welche Vorrausetzungen müssen erfüllt sein? Was muss bei einer Einstellung beachtet werden? Was passiert, wenn sich die Umstände ändern? Das neue Online-Angebot „Informationsportal“ des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales unterstützt zukünftige und erfahrene Arbeitgeber in allen relevanten Fragen zum Thema Sozialversicherung.

Pendler: Ab einer Stunde Arbeitsweg wird umgezogen

Pendeln: Eine Stau auf der Autobahn mit entsprechend angezeigten Verkehrsschildern.

56 Prozent der Deutschen nehmen maximal eine Stunde Arbeitsweg in Kauf, bevor sie näher an ihren Arbeitsort ziehen. Das zeigt eine repräsentative Studie von immowelt.de. 22 Prozent der Befragten würden sogar zwei und mehr Stunden Fahrdauer tolerieren. Als wichtigste Motivation zum Pendeln geben die Teilnehmer die Zufriedenheit mit dem Wohnort an. Bei Pendlern mit Kindern sinkt die Motivation schneller und suchen sich näher am Arbeitsplatz ein neues Zuhause.

Rekrutierungsmaßnahmen in Unternehmen: So läuft die moderne Personalsuche mit Headhunter

Personalsuche mit Headhunter: Kontur von einem Mann vor hellem Hintergrund auf dem das Wort "Hunter" steht.

Für Unternehmen egal welcher Größe wird es auf dem heutigen Arbeitsmarkt zunehmend schwer, gutes Personal zu finden. Auch für Betriebe, die im Mittelstand positioniert sind, wird es daher immer interessanter auf Headhunter zurückzugreifen. Was zeichnet einen professionellen Personalberater aus? Welche Aufgaben übernimmt er? Und wie effektiv kann derjenige bei der Auswahl des passenden Mitarbeiters tatsächlich sein?

Spatial Economics: Rekordtief von Entfernungskosten verändert Geschäftsmodelle und Arbeitsleben

Finanzbranche: Blick auf das Bankenviertel in Frankfurt am Main.

In der neuen posturbanen Ökonomie werden sich Menschen und ihre Arbeitsstätten zunehmend voneinander entfernen. Der Technologiewandel verändert, durch extrem gesunkene Kosten der räumlichen Distanz (Spatial Economics), die Lage von Produktionsstandorten und Beschäftigungsschwerpunkten. Das wird auch die Arbeitswelt beeinflussen. Mehr Mitarbeiter werden dadurch aus Vorstädten in ländlichere Gebiete ziehen, so lautet das Ergebnis der Studie "Spatial Economics: The Declining Cost of Distance" der Strategieberatung Bain.

Arbeitsökonomie: Heinz König Young Scholar Award 2016 geht an US-Nachwuchsökonomen

Die Preisträger des Heinz-König-Award für Arbeitsökonomie 2016: Jan Tilly (m). und Nick Frazier (r.) mit ZEW-Forschungsgruppenleiter Andreas Peichl.

In diesem Jahr wurden zwei Nachwuchsökonomen mit dem Heinz König Young Scholar Award ausgezeichnet. Preisträger Nicholas Patrick Frazier beschäftigte sich mit den Unsicherheitseffekten bei der Arbeitszeit von Beschäftigten, während Gewinner Jan Tilly die Beschäftigungs- und Wohlfahrtseffekte der Kurzarbeit in Deutschland untersuchte. Der jährlich vom Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) verliehene Heinz König Young Scholar Award ist mit 5.000 Euro dotiert und beinhaltet zusätzlich das Angebot eines mehrmonatigen Forschungsaufenthalts am ZEW.

Hochschulbildung: Unis bereiten Studierende zu wenig auf Arbeitswelt 4.0 vor

Eine durchsichtige Weltkugel, die in Glas eingearbeitet ist mit einer Hand im Hintergrund.

Das Mega-Thema Digitalisierung wird von deutschen Universitäten nach wie vor unterschätzt. Der „Hochschul-Bildungs-Report 2020“, herausgegeben von Stifterverband und McKinsey, verdeutlicht, dass Universitäten ihre Studierenden nicht ausreichend auf die Arbeitswelt 4.0 vorbereiten.

Antworten auf Lazard FFM - Arbeit am Silvesterabend

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 60 Beiträge

Diskussionen zu Lazard

Weitere Themen aus Berufsleben