DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
BetriebswirtschaftslehreMaster

Falls Absage Uni Mannheim...LMU, Goethe, Köln, WWU...?

Autor
Beitrag
HarveySpecter

Falls Absage Uni Mannheim...LMU, Goethe, Köln, WWU...?

Servus Leute,

habe mich in MA für BWL beworben und möchte dort unbedingt hin. Allerdings befürchte ich, dass es enorm knapp werden könnte mit meiner Zulassung, da ich nur ein 1,6 Abi hab und nicht weiß, ob diverse Jobs als Praktika angerechnet werden oder ein CPE-Examen Punkte bringt etc. Nachrückverfahren gibt es ja keine in Mannheim oder...? Jedenfalls muss ich mich nach Alternativen umsehen, habe mich deswegen bei oben genannten Unis beworben. Nun stellt sich die Frage, welche die beste ist...mir geht es dabei vemehrt um internationale Faktoren wie integriertes Auslandssemester, Übernahme Studienkosten, Partnerschulen in den USA, ausreichend Zeit für Praktika in den Ferien etc.. da sich ja alle reputationstechnisch wohl mehr oder minder auf einem Level bewegen.
Offen gestanden tu ich mir da schwer, wirkliche Infos bei den Homepages zu bekommen. MA hat da den anderen definitiv auch etwas voraus :D
Da ich vom Bodensee komme, ist MUC von der Stadt her definitiv die attraktivste Option für mich (Nähe, Lebensgefühl, etc). Allerdings mache ich mir auch Gedanken dahingehend, dass FFM super Praktikumsplätze bietet und ich mich nicht um ne Wohnung kümmern müsste, sollte ich dort mal eins absolvieren.
Würde mich über konstruktive Antworten sehr freuen. :)

antworten
WiWi Gast

Re: Falls Absage Uni Mannheim...LMU, Goethe, Köln, WWU...?

Köln
int. Auslandssemester: In Köln ist es recht schwer ein Auslandssemester zu bekommen. die meisten gehen dann mit IEC ins Ausland.
Partnerunis USA: könntest du googeln. Sind bei uns glaub ich 7 Stück. (WISO) + die normalen Partnerprogramme der Uni
Übernahme Studienkosten: Nur wenn du den Platz über die Uni bekommst.
Zeit für Praktika: Definitiv. Dadurch, dass wir ne Mitschriften-AG haben, kann man eigentlich immer Praktika machen. Die Uni kannst du dir bis auf ganz ganz wenige Fächer echt schenken.

antworten
WiWi Gast

Re: Falls Absage Uni Mannheim...LMU, Goethe, Köln, WWU...?

Was ist mit der HSG (St. Gallen)? Ist die beste Uni in BWL und ist nicht weit weg vom Bodensee.

antworten
WiWi Gast

Re: Falls Absage Uni Mannheim...LMU, Goethe, Köln, WWU...?

LMU, Goethe, Köln, WWU sind auf einem Niveau.

LMU hat grundsätzlich im Ausland wohl den größten Namen (was an der Uni allgemein und nicht speziell an BWL liegt).
Frankfurt bietet dir das quantitativste Studium mit mehr VWL und mehr Finance Kursen. Wenn du dich sicher Richtung Finance orientieren willst ganz klar Goethe erste Wahl!
Köln hat ein gutes Netzwerk an Partnerunis.
Münster ist die coolste Studentenstadt.

Alle haben was für sich, es liegt an deinen persönlichen Präferenzen.

antworten
HarveySpecter

Re: Falls Absage Uni Mannheim...LMU, Goethe, Köln, WWU...?

Danke für die Infos bzgl Köln ;)

HSG hab ich mir ehrlich gesagt für den Master vorgemerkt, im Bachelor sind mir schlichtweg die Kosten zu hoch + Assessmentjahr ist mir bisschen zu riskant, hab da teilweise schon echt Horrorstorys gehört...das ist mir das Geld dann offen gestanden nicht wert jetzt...bin nunmal Schwabe, wir knausern da dann vielleicht doch ein bisschen mehr als andere :D WHU, ESB, FSFM fallen deswegen auch alle raus... :/

antworten
WiWi Gast

Re: Falls Absage Uni Mannheim...LMU, Goethe, Köln, WWU...?

geh nach München... letztlich spielt die Stadt auch ne Rolle und du wärst nicht der erste Süddeutsche, der sich in NRW nicht wohlfühlt und dann jammert ;)

Frankfurt bietet zwar einen guten Standort, aber die Uni ist auch nicht mehr als guter Durchschnitt. Für ein Praktikum kannste immernoch dahin gehen und ne Zwischenmiete findet man immer.

Mit München machst du auf keinen Fall was verkehrt, bist schnell daheim und hast ne schöne Stadt. Ich würde München an deiner Stelle auch Mannheim vorziehen, wenn du dort gern hinwillst. Glaub mir, der Unterschied ist sowieso marginal. Was später interessiert, ist die Tatsache ob du an einer der top-Unis warst oder eben nicht. Mannheim zählt zweifellos dazu, aber andere eben auch. Von daher egal.

antworten
WiWi Gast

Re: Falls Absage Uni Mannheim...LMU, Goethe, Köln, WWU...?

"letztlich spielt die Stadt auch ne Rolle und du wärst nicht der erste Süddeutsche, der sich in NRW nicht wohlfühlt und dann jammert ;)"

Der Kölner von oben nochmal. Bin selbst aus Süddeutschland. Ich hab in Köln 6 Jahre verbracht, dabei in 4 WGs gelebt, monatlich mindestens einmal in den Süden mit Mitfahrgelegenheit gependelt, etc. Aber jmd. kennengelernt, der gesagt hat: Man bin ich froh, wenn ich aus Köln weg bin, hab ich niemand. :D Ganz im Gegenteil.

An den TE: Also wenn ich eines ausschließen kann, dann dass du dich hier nicht wohl fühlst. Die Leute in Köln sind wirklich top.

antworten
WiWi Gast

Re: Falls Absage Uni Mannheim...LMU, Goethe, Köln, WWU...?

Du als Schwabe - geh doch nach Tübingen. Dort gibt es auch gute Augenärtze falls du mal n Pro haben solltest

antworten
WiWi Gast

Re: Falls Absage Uni Mannheim...LMU, Goethe, Köln, WWU...?

Lounge Gast schrieb:

Der Kölner von oben nochmal. Bin selbst aus Süddeutschland.
Ich hab in Köln 6 Jahre verbracht, dabei in 4 WGs gelebt,
monatlich mindestens einmal in den Süden mit
Mitfahrgelegenheit gependelt, etc. Aber jmd. kennengelernt,
der gesagt hat: Man bin ich froh, wenn ich aus Köln weg bin,
hab ich niemand. :D Ganz im Gegenteil.

An den TE: Also wenn ich eines ausschließen kann, dann dass
du dich hier nicht wohl fühlst. Die Leute in Köln sind
wirklich top.

Hier der Vorposter. Ich hab selber in Köln studiert und bei uns war es eher so, dass die Leute aus Süddeutschland am Anfang schon Schwierigkeiten hatten, sich dran zu gewöhnen. Ich komme selbst aus NRW, daher war es für mich nicht wirklich fremd. Was ich meine: Süddeutschland ist schöner, NRW ist liebenswerter... es hat gedauert, bis sich jeder dran gewöhnt hatte, aber am Ende wollte niemand mehr so richtig weg. Aber es hat gedauert ;)

antworten
WiWi Gast

Re: Falls Absage Uni Mannheim...LMU, Goethe, Köln, WWU...?

WWU bricht Erstiherzen das sollte man wissen. LMU hat den Ruf weg, unter den Spitzenunis für BWL die einfachste zu sein.

antworten
WiWi Gast

Re: Falls Absage Uni Mannheim...LMU, Goethe, Köln, WWU...?

Mach dir keine Sorgen, mit 1,6 bist du in Mannheim drin

antworten
WiWi Gast

Re: Falls Absage Uni Mannheim...LMU, Goethe, Köln, WWU...?

Also ich bin damals mit 2,0 reingekommen. Weiß nicht wo diese unrealistischen Schnitte hier im Forum herkommen...

antworten
WiWi Gast

Re: Falls Absage Uni Mannheim...LMU, Goethe, Köln, WWU...?

...und ich mit meiner mittleren Reife :D
Träum weiter...

Lounge Gast schrieb:

Also ich bin damals mit 2,0 reingekommen. Weiß nicht wo diese
unrealistischen Schnitte hier im Forum herkommen...

antworten
WiWi Gast

Re: Falls Absage Uni Mannheim...LMU, Goethe, Köln, WWU...?

HSG ist pure Geldverschwendung wenn man nach Mannheim kann.

antworten
WiWi Gast

Re: Falls Absage Uni Mannheim...LMU, Goethe, Köln, WWU...?

2,0 war letztes Jahr absolut möglich. Kenne sogar jemand mit 2,1 der einen Platz bekommen hat.

antworten
HarveySpecter

Re: Falls Absage Uni Mannheim...LMU, Goethe, Köln, WWU...?

labert ihr nur oder stimmt das echt? kann ja kaum sein, dass der nc vom einen aufs andere Jahr so gewaltig schwankt...

antworten
WiWi Gast

Re: Falls Absage Uni Mannheim...LMU, Goethe, Köln, WWU...?

weswegen auch immer wieder leute von mannheim an die hsg wechseln obwohl sie dadurch ihre ersten beiden semester verlieren.

träum weiter!

antworten
WiWi Gast

Re: Falls Absage Uni Mannheim...LMU, Goethe, Köln, WWU...?

also bei mir wars 1,9. dachte eigentlich dass ich sogar die grenze wäre :/

antworten
WiWi Gast

Re: Falls Absage Uni Mannheim...LMU, Goethe, Köln, WWU...?

Ich kenne in meinem Jahrgang niemanden der ein schlechteres Abi als 1.6 hatte (2015 angefangen). Durchschnitt lag bei 1,37.

antworten
WiWi Gast

Re: Falls Absage Uni Mannheim...LMU, Goethe, Köln, WWU...?

Was ist denn in Mannheim los? 2011 wurde man noch mit 1,5 abgelehnt und jetzt soll 2,1 reichen? Das ist ja hinter LMU, Köln und WWU. Kann ich kaum glauben.

antworten
WiWi Gast

Re: Falls Absage Uni Mannheim...LMU, Goethe, Köln, WWU...?

Ich wurde 2015 mit 2,4 zugelassen. Eine Bekannte von mir sogar mit 2,7 die hatte aber sonst eine top-profil (Ausland, Ehrenamt, Sport...)

antworten
WiWi Gast

Re: Falls Absage Uni Mannheim...LMU, Goethe, Köln, WWU...?

2,4 und 2,7 ist quatsch. 2.0 definitiv möglich.

antworten
WiWi Gast

Re: Falls Absage Uni Mannheim...LMU, Goethe, Köln, WWU...?

Verwechselt mal nicht den Bachelorschnitt mit dem Masterschnitt.

Die zahlen die hier kursieren (1,6 usw) können allenfalls den Bachelor betreffen und die Bachelorschnitte sind auch in Köln, Münster und München hoch, da ist das in Mannheim sicher kein Alleinstellungsmerkmal.

Im Master würde es mich wundern wenn man mit 2,0 und entsprechenden Zusätzen nicht reinkommen würde.

antworten
WiWi Gast

Re: Falls Absage Uni Mannheim...LMU, Goethe, Köln, WWU...?

Letztes Jahr war man bis 2,3 drin.

antworten
WiWi Gast

Re: Falls Absage Uni Mannheim...LMU, Goethe, Köln, WWU...?

LMU 1. Nachrückverfahren BWL mit 2.1 Abi, 2012

antworten
WiWi Gast

Re: Falls Absage Uni Mannheim...LMU, Goethe, Köln, WWU...?

haha, guys geht vor Ort hin und hört euch etwas um...
dann kommt ihr von den 2.0 ganz schnell weg

aber ja, die Bewerbung kostet ja nichts - daher go for it ;)

antworten
WiWi Gast

Re: Falls Absage Uni Mannheim...LMU, Goethe, Köln, WWU...?

War sogar schon mehrmals vor Ort weil mein bruder da studiert :) Deshalb kann ich 2,0 ja auch mit 100%iger Sicherheit bestätigen.

antworten
WiWi Gast

Re: Falls Absage Uni Mannheim...LMU, Goethe, Köln, WWU...?

habe dort studiert und mir ist nie etwas aus der Nähe von 2,0 zu Ohren gekommen...
aber Zeiten können sich ändern - who knows?

Am Ende sind wohl alle wiwi-treff Quellen gleich seriös/unseriös, daher doch am besten ein eigenes Bild machen ;)

antworten
WiWi Gast

Re: Falls Absage Uni Mannheim...LMU, Goethe, Köln, WWU...?

Naja manche hätten gern einen besseren NC um ihr Selbstwertgefühl zu steigern. 2,0 ist sehr gut möglich. Einfach bewerben und nicht einschüchtern lassen.

Notfalls einfach mal hinfahren und sich selbst ein Bild machen ;)

antworten
WiWi Gast

Re: Falls Absage Uni Mannheim...LMU, Goethe, Köln, WWU...?

Dort aber 2.0 geht nur mit vorheriger Ausbildung (bspw. Sparkasse) oder richtig gut in einem Sport und im deutschen Team vertreten. Bei uns war das schlechteste 1.6 (2012) und davon kannte ich einen. 1.5 auch selten. 1.3 war der Schnitt

antworten
WiWi Gast

Re: Falls Absage Uni Mannheim...LMU, Goethe, Köln, WWU...?

ALTER! Gefragt war hier nach dem Masterschnitt und nicht nach den Bachelor-Abiturnoten! Die Masterauswahlgrenze liegt sicherlich nicht bei 1,3, denn so beliebt ist die Uni in Mannheim im Master auch nicht, dass jeder, der so nen Schnitt hat, sofort dort hin rennt. Abgesehen davon ist es einfach, durch ein Auslandssemester und extracurriculares zusätzliche Punkte zu sammeln, d.h. es werden im Master 100%ig auch Leute mit 2er-Schnitten zu finden sein!

Lest euch doch mal die Fragen richtig durch und hört auf irgendwas zu schreiben um euch selbst aufzuwerten.

Lounge Gast schrieb:

Dort aber 2.0 geht nur mit vorheriger Ausbildung (bspw.
Sparkasse) oder richtig gut in einem Sport und im deutschen
Team vertreten. Bei uns war das schlechteste 1.6 (2012) und
davon kannte ich einen. 1.5 auch selten. 1.3 war der Schnitt

antworten
WiWi Gast

Re: Falls Absage Uni Mannheim...LMU, Goethe, Köln, WWU...?

TE hier und mir gehts um den bachelor, nicht um den master. sorry, habe vergessen es zu erwähnen im anfangspost

antworten
WiWi Gast

Re: Falls Absage Uni Mannheim...LMU, Goethe, Köln, WWU...?

Was redest du junge? Les dir den thread nochmal durch pls

antworten
WiWi Gast

Re: Falls Absage Uni Mannheim...LMU, Goethe, Köln, WWU...?

2,1 Bachelor, 2,5 Master sofern okayen GMaT und Auslandssemester

antworten
WiWi Gast

Re: Falls Absage Uni Mannheim...LMU, Goethe, Köln, WWU...?

Kann das mit 1x Zulassung mit 1,6 Abi (2012 Bachelor Kohorte) bestätigen. Wenn ich mich richtig erinnere kam die Person durch das Nachrückverfahren rein.
Sonst ist im Freundeskreis auch eher Abi 1,0 bis 1,2 der Standard gewesen.

@Poster von oben: Vermutlich reden wir hier sogar vom gleichen ;)

antworten
WiWi Gast

Re: Falls Absage Uni Mannheim...LMU, Goethe, Köln, WWU...?

Wie erklärst du dir dann, dass 2015 bis 2,2 zugelassen wurde?

Lounge Gast schrieb:

Kann das mit 1x Zulassung mit 1,6 Abi (2012 Bachelor Kohorte)
bestätigen. Wenn ich mich richtig erinnere kam die Person
durch das Nachrückverfahren rein.
Sonst ist im Freundeskreis auch eher Abi 1,0 bis 1,2 der
Standard gewesen.

@Poster von oben: Vermutlich reden wir hier sogar vom
gleichen ;)

antworten
WiWi Gast

Re: Falls Absage Uni Mannheim...LMU, Goethe, Köln, WWU...?

Losverfahren? Härtefallantrag? Studienplatzklage? Es gibt doch heute soviel Wege an seinen Studienplatz zu kommen.

Ein Freund von mir studiert zb Medizin in Heidelberg - mit 2,7er Abi. Einfach weil er nen Härtefallantrag hatte und nachgewiesen hat, dass er nicht wegziehen kann.

antworten
WiWi Gast

Re: Falls Absage Uni Mannheim...LMU, Goethe, Köln, WWU...?

Ich kenne auch mehrere Mannheimer BWLer mit 2,X Abi. Alles smarte Leute, aber eben ohne top notch Abi.

antworten
WiWi Gast

Re: Falls Absage Uni Mannheim...LMU, Goethe, Köln, WWU...?

wage das mit >2,x doch zu bezeweifeln, es sei denn Härtefälle oder Trolle sind hier unterwegs...

Um etwas Fakten rein zu bringen: Googelt nach "Mannheim Betriebswirtschaftslehre 2012 Abi-Schnitt morgenweb" - dort wird der 2011er Schnitt mit 1,32 angegeben ;)

antworten
WiWi Gast

Re: Falls Absage Uni Mannheim...LMU, Goethe, Köln, WWU...?

Der Härtefallantrag reicht in dem Fall nicht... er muss eigentlich zusätzlich geklagt oder genug Wartesemester gehabt haben... Medizin wird bundesweit vergeben und dann muss er erstmal in die Vergabe reinkommen und 2,7 sieht mir danach nicht gerade aus.

Lounge Gast schrieb:

Losverfahren? Härtefallantrag? Studienplatzklage? Es gibt
doch heute soviel Wege an seinen Studienplatz zu kommen.

Ein Freund von mir studiert zb Medizin in Heidelberg - mit
2,7er Abi. Einfach weil er nen Härtefallantrag hatte und
nachgewiesen hat, dass er nicht wegziehen kann.

antworten
WiWi Gast

Re: Falls Absage Uni Mannheim...LMU, Goethe, Köln, WWU...?

Wie sieht's mit dem NC für den VWL Master in Köln aus? Einen 1,x Bachelor werde ich nicht hinlegen. Hat man auch mit gutem 2er Schnitt Chancen?

antworten
WiWi Gast

Re: Falls Absage Uni Mannheim...LMU, Goethe, Köln, WWU...?

Habe wie gesagt 2015 mit dem Bachelor angefangen und unser Dekan hat uns bei der ersten Veranstaltung den offiziellen Abischnitt von 1,37 mitgeteilt.
Kann sich ja jeder selbst seine Chancen ausrechnen, mit 2,x angenommen zu werden. Ich kann mir das nur bei absoluten Ausnahmefällen vorstellen.

antworten
WiWi Gast

Re: Falls Absage Uni Mannheim...LMU, Goethe, Köln, WWU...?

"Wie sieht's mit dem NC für den VWL Master in Köln aus? Einen 1,x Bachelor werde ich nicht hinlegen. Hat man auch mit gutem 2er Schnitt Chancen?"

Benutz doch google.
Suche: Verfahrensergebnisse WISO Köln
Anzeige: 48 P. Economics
Suche: Bewerbung WISO Köln
Anzeige: Verfahren der Uni
Dann Schnitt selbst ausrechnen.

Um es dir zu erleichtern. Ein 2er Schnitt und nen TMWISO >50% reichen locker.

antworten
WiWi Gast

Re: Falls Absage Uni Mannheim...LMU, Goethe, Köln, WWU...?

Mein Bruder wurde 2016 mit 2,1 genommen ohne irgendwelche Hilfsanträge... es ist inzwischen angekommen, dass man mit fh bachelor und 1,0-1,3 und anschließendem top master besser dar steht als mit top uni bachelor mit1,5-2,0 und top master.

antworten
WiWi Gast

Re: Falls Absage Uni Mannheim...LMU, Goethe, Köln, WWU...?

2,xx langt für Mannheim definitiv nicht außer mit Sportstipendium.

1,5 gibt es noch einige bzw sogar sehr viele, danach werden es schon deutlich weniger.

Zu deiner Frage: Alle vier etwa eine Liga, als suche dir die Uni aus, die dir von der Stadt, Veranstaltungen etc. persönlich am besten gefällt.

antworten
WiWi Gast

Re: Falls Absage Uni Mannheim...LMU, Goethe, Köln, WWU...?

Thx
Ich habe zwar gegoogelt, aber keinen Erfolg gehabt (vielleicht sollte ich das mit dem Master nochmal überdenken :D)

Lounge Gast schrieb:

"Wie sieht's mit dem NC für den VWL Master in Köln
aus? Einen 1,x Bachelor werde ich nicht hinlegen. Hat man
auch mit gutem 2er Schnitt Chancen?"

Benutz doch google.
Suche: Verfahrensergebnisse WISO Köln
Anzeige: 48 P. Economics
Suche: Bewerbung WISO Köln
Anzeige: Verfahren der Uni
Dann Schnitt selbst ausrechnen.

Um es dir zu erleichtern. Ein 2er Schnitt und nen TMWISO

50% reichen locker.

antworten
WiWi Gast

Re: Falls Absage Uni Mannheim...LMU, Goethe, Köln, WWU...?

"Mein Bruder wurde 2016 mit 2,1 genommen ohne irgendwelche Hilfsanträge... es ist inzwischen angekommen, dass man mit fh bachelor und 1,0-1,3 und anschließendem top master besser dar steht als mit top uni bachelor mit1,5-2,0 und top master. "

  1. diskutieren wir hier über den Bachelor (also Abi Schnitt)
  2. Macht es keinen Unterschied, ob FH 1,3 oder Uni 1,x. Auch wenn viele hier (mich eingeschlossen) FHs Bashen, aber ne 1,3 oder besser ist auch an FHs eher selten.
  3. Und zu guter letzt, um die Diskussion komplett zu machen: Mit FH verbaust du dir eher etwas als dir offen zu halten (Stichwort RSM oder HSG)
antworten
WiWi Gast

Re: Falls Absage Uni Mannheim...LMU, Goethe, Köln, WWU...?

WiWi Gast schrieb am 14.07.2017:

also bei mir wars 1,9. dachte eigentlich dass ich sogar die grenze wäre :/

Wann bist du denn mit 1,9 reingekommen? Und hättest du zusätzlich Praktika etc. oder nur der Schnitt und den englisch Nachweis ?

antworten
WiWi Gast

Re: Falls Absage Uni Mannheim...LMU, Goethe, Köln, WWU...?

WiWi Gast schrieb am 17.07.2017:

2,1 Bachelor, 2,5 Master sofern okayen GMaT und Auslandssemester

Wie sieht es eigentlich ohne Auslandssemester aus?
Was sollte man da für einen Schnitt vorweisen? Kompensiert eine 1,5 im Bachelor das Auslandssemester bei gutem GMAT?

antworten
WiWi Gast

Re: Falls Absage Uni Mannheim...LMU, Goethe, Köln, WWU...?

WiWi Gast schrieb am 04.07.2017:

WWU bricht Erstiherzen das sollte man wissen. LMU hat den Ruf weg, unter den Spitzenunis für BWL die einfachste zu sein.

Von den Noten her dürfte Mannheim mit Abstand am einfachsten sein. Die durchschnittliche bachelor-Note liegt dort angeblich zwischen 2.0 und 2.2.

antworten
WiWi Gast

Re: Falls Absage Uni Mannheim...LMU, Goethe, Köln, WWU...?

Ich kann aus Erfahrung etwas zu den Städten sagen, weil Dir das ja auch wichtig ist:

Münster - schön, studentisch, was fürs Herz
Mannheim - nix
München - sehr schön, hohe Lebensqualität, aber brav und langweilig
Köln - nicht schön, aber sehr hip und cool. Party und Lifestyle. Von den Manschen her Nummer eins

antworten
WiWi Gast

Re: Falls Absage Uni Mannheim...LMU, Goethe, Köln, WWU...?

Wie kann es denn sein, dass bei der Noteninflation Mannheim so abgenommen hat?

antworten

Artikel zu Master

Fernstudium: Master-Studium Management im Gesundheitswesen

Arzneimittel und Banner mit Innenschrift "Management im Gesundheitswesen, Master of Arts, Fernstudium"

Gesundheitsökonomisches Knowhow, fachliche und soziale Kompetenzen sowie Führungsqualitäten vermittelt das Fernstudium im Master Management im Gesundheitswesen der Wiesbaden Business School. An der Hochschule RheinMain bildet der berufsbegleitende Studiengang für Schlüsselstellen im Gesundheitswesen aus, die vom Patientenmanagement über Marketing bis zur Organisation reichen. Das Master-Studium beginnt jeweils zum Wintersemester.

IHF-Studie untersucht 600 Masterstudiengänge in Bayern

IHF-Studie untersucht 600 Masterstudiengänge in Bayern

Die Studie untersucht die wesentlichen Merkmale aller Masterstudiengänge an den staatlichen Hochschulen in Bayern auf Basis der Prüfungsordnungen und bietet einen zahlenmäßigen sowie systematischen Überblick. Durch die große Anzahl von rund 600 Studiengängen lassen sich problematische Regelungen jenseits von Einzelfällen identifizieren.

Studie: Fast alle machen Masterstudium im Wunschfach und am Wunschort

Cover HIS-Studie zum Masterstudium 09|2013

Die erste bundesweit repräsentative Befragung ergab, dass fast alle Studierenden im Masterstudium, nämlich 95 Prozent, ihr Wunschfach studieren. Mehr als drei Viertel der Befragten studieren zudem auch an der gewünschten Hochschule.

CHE-Masterprognose 2013: Bedarf an Masterstudienplätzen steigt dramatisch

Modellrechnung zum Nachfragepotenzial bei  Masterstudienanfänger in Deutschland - Cover der Studie vom C HE gemeinnütziges Centrum für Hochschulentwicklung

Die Entwicklung der Nachfrage nach Masterstudienplätzen in den nächsten Jahren wird bisher planerisch an den Hochschulen und hochschulpolitisch in den Ländern unterschätzt. Nach Modellrechnungen des CHE wird die Nachfrage nach Masterstudienplätzen kontinuierlich steigen bis im Jahr 2016 ein Höchstwert erreicht wird.

»Finde deinen Master« lautet das Motto der Master Messen

Master and More - Zwei Studentinnen auf der Orientierungsmesse für Masterstudiengänge.

Die »Master and More« Messen sind die größten Master Messen im deutschsprachigen Raum und bieten Informationen zu 1.500 Master-Programmen. Sie finden im Herbst in sieben Studentenstädten statt: Die Messe-Tour führt ab Mitte November von Wien über München, Frankfurt, Stuttgart und Münster bis nach Hamburg und endet Anfang Dezember in Berlin.

Berufsbegleitender Masterstudiengang in Business Management mit Schwerpunkt Marketing

DHBW Master in Business Management - Marketing (M.A.)

Masterstudium neben dem Beruf ohne ausufernde Kosten und auch noch an zwei rennomierten Hochschulen? Das ermöglicht ein berufsbegleitender »Master in Business Management – Marketing«, das gemeinsames Programm der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Mosbach und der German Graduate School of Management and Law (GGS).

Berufsbegleitendes Masterstudium bei IBM

Eine Asiatin sitzt lächelnd am Computer.

IBM Deutschland bietet mit dem Master@IBM ab dem Sommersemester 2010 sehr guten Bachelorabsolventen die Möglichkeit, ihr konsekutives Masterstudium berufsbegleitend bei IBM zu absolvieren. Bewerbung bis 1. Dezember 2009 möglich.

Master schlägt Diplom in der IT-Branche

Ein Mann sitzt am Computer und arbeitet.

Die führenden deutschen IT-Unternehmen haben den Master für sich entdeckt: Bereits jede dritte Stellenanzeige, die von Berufseinsteigern einen bestimmten akademischen Abschluss verlangt, fragt nach einem Master-Absolventen.

Consumer Science - Neuer Masterstudiengang an der TU München

Student sitzt auf dem Campus an der TUM auf der Wiese und arbeitet am Laptop (Mac)

Consumer Science ist ein international aufstrebendes Lehr- und Forschungsgebiet, das die Konsumenten in ihrer ökonomischen, sozialen und natürlichen Umwelt betrachtet.

Wirtschaft studieren: Das Studium Betriebswirtschaftslehre (BWL)

Header Bilder der Wiwi-Studiengänge / Betriebswirtschaftslehre BWL

Das Studium der Betriebswirtschaftslehre ist mit Abstand am beliebtesten in Deutschland. Nicht ohne Grund, denn BWL-Absolventen haben im Gesamtvergleich beste Job-Aussichten. Im Jahr 2013 haben 72.700 Studienanfänger und damit sechs Prozent mehr ein BWL-Studium begonnen. Dabei ist Betriebswirtschaftslehre bei Frauen und Männern gleichermaßen beliebt: Beinahe die Hälfte der Studienanfänger war weiblich. Insgesamt waren 222.600 Studierende in BWL eingeschrieben und rund 42.400 Abschlussprüfungen wurden in 2013 erfolgreich abgelegt. Mehr als zwei Drittel bestanden die Bachelor-Prüfung in BWL. Der Anteil der Masterabsolventen lag in BWL bei 21 Prozent.

Wirtschaft studieren: Das Studium der Wirtschaftswissenschaften (Wiwi)

Header Bilder der Wiwi-Studiengänge / Wirtschaftswissenschaften

Rund 21 Prozent aller Studenten wirtschaftswissenschaftlicher Fachrichtungen studieren Wirtschaftswissenschaften ohne Spezifikation. Im Studium der Wirtschaftswissenschaften wird zu gleichen Teilen Betriebswirtschaftslehre und Volkswirtschaftslehre gelehrt. Mit dem Lehramtsstudiengang können Studenten der Wirtschaftswissenschaften den Beruf als Lehrer am Berufskolleg ergreifen.

Studium Internationale Betriebswirtschaftslehre (IBWL)

Header Bilder der Wiwi-Studiengänge / Internationale Betriebswirtschaftslehre IBWL

Eine internationale Ausrichtung im Fach Betriebswirtschaftslehre wünschen sich immer mehr. So entscheiden sich jedes Jahr mehr Studienanfänger für ein Studium der Internationalen BWL. Der Studiengang ermöglicht einen Einblick in globale wirtschaftliche Zusammenhänge. Zusätzlich lernen Studierende im internationalen Management eine weitere Fremdsprache und vertiefen diese während eines Auslandsstudiums. Rund 10 Prozent aller Studienanfänger entscheiden sich für ein Studium Internationale Betriebswirtschaft.

Wirtschaft studieren: Das Studium Wirtschaftsinformatik (WI)

Header Bilder der Wiwi-Studiengänge / Wirtschaftsinformatik

Absolventen der Wirtschaftsinformatik können kaum bessere Karrierechancen haben. Mit einem Abschluss in einem MINT-Fach finden fast 100 Prozent der ehemaligen Wirtschaftsinformatik-Studierenden einen attraktiven und gut bezahlten Job. Kein Wunder, dass sich der Studiengang seit vielen Jahren unter den Top 10 aller Studiengänge befindet – zumindest beim männlichen Geschlecht. Während im Wintersemester 2012/2013 rund 80,5 Prozent Männer Wirtschaftsinformatik (WI) studierten, lag der Frauenanteil bei nur 19,1 Prozent. Frauen sind in der IT gesucht und sollten den Einstieg wagen. Der interdisziplinäre Studiengang Wirtschaftsinformatik ist ideal, um zukünftig erfolgreich in der Männerdomäne als IT-Spezialistin durchzustarten.

Literatur-Tipp: Lehrbuch »Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre«

Buchcover Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre und Online-Lernumgebung

»Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre« ist ein kompaktes, praxisbezogenes Lehrbuch für das Bachelor-Studium in BWL. Es macht mit den wichtigsten Problemstellungen und Werkzeugen der Betriebswirtschaft vertraut. Dieses BWL-Lehrbuch hilft unternehmerische Entscheidungen zu verstehen, zu hinterfragen und zu treffen. Studierende der Betriebswirtschaftslehre erhalten in acht Kapitel auf 270 Seiten für 18 Euro wichtige Grundlagen der BWL präsentiert.

Wirtschaft studieren: Das Studium Wirtschaftsingenieurwesen (WIng)

Header Bilder der Wiwi-Studiengänge / Wirtschaftsingenieurwesen

Die Zahl der Studierenden in Wirtschaftsingenieurwesen steigt seit mehr als 20 Jahren kontinuierlich. Ausschlaggebend sind der sichere Einstieg in die Berufswelt und die attraktiven Gehaltsaussichten für Wirtschaftsingenieure und Wirtschaftsingenieurinnen. Als Schnittstelle zwischen Technik und Wirtschaft profitieren Unternehmen von Wirtschaftsingenieuren und Wirtschaftsingenieurinnen, die sowohl betriebswirtschaftliche als auch naturwissenschaftliche Betrachtungsweisen kennen. Allein im Jahr 2014 haben rund 13.000 WIng-Studierende ihren Abschluss gemacht, während knapp 23.000 Studienanfänger verzeichnet wurden. Insgesamt studierten in dem Jahr über 80.000 Studierende Wirtschaftsingenieurwesen.

Antworten auf Falls Absage Uni Mannheim...LMU, Goethe, Köln, WWU...?

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 52 Beiträge

Diskussionen zu Master

Weitere Themen aus Betriebswirtschaftslehre