DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Studienstart & StudiumSprachzertifikate

Sprachzertifikate für die Studienbewerbung

Englisch wird an der Uni in allen Studienrichtungen vorausgesetzt. Literatur, Vorträge und Diskussionen erfordern ein hohes Maß an Qualifikation. Ist ein Auslandssemester geplant, führt kein Weg an Englisch vorbei. In vielen Bewerbungen werden Sprachzertifikate zudem als Nachweis gefordert. Was hat es mit TOEFL, IELTS, Cambridge & Co auf sich und was empfiehlt sich als Vorbereitung.

Vor der Studienbewerbung in England oder den USA lohnt sich meist ein Sprachtest.

Vorbereitung auf Sprachtests: Wie gehst's am besten?
Zunächst ist es wichtig, genau zu schauen, welcher Sprachtest gefordert wird. Die Testverfahren sind kostenpflichtig und es ist ärgerlich, einen für die eigenen Zwecke nicht zugelassenen Test zu absolvieren. Dann gilt es auf den Zeitpunkt zu achten. Die Tests sind meist zwei Jahre gültig, anschließend muss das Sprachniveau erneut nachgewiesen werden.

Um Kosten zu sparen, kann alleine mit den Vorbereitungen begonnen werden. Das ist jederzeit möglich. Im Englischen verfügen die meisten über Grundkenntnisse aus Schule, Musik und Film. Wer  Zweifel hat, kann sich

Mit Planung und Motivation zum Ziel
Um das Englisch zu verbessern, gilt es, sich möglichst intensiv mit der Sprache zu beschäftigen. Bleibt noch ausreichend Zeit, um das Zertifikat vorzulegen? Es ist wichtig, realistisch zu sein und nicht zu knapp zu kalkulieren. Eine Sprache muss gelernt und vor allem geübt werden.

Um effizient Englisch zu lernen und den Test auf dem erforderlichen Niveau zu bestehen, musst daher rechtzeitig begonnen werden. Dabei hilft ein Lehrprogramm, welches mit der Grammatik und Struktur vertraut macht. Ergänzend ist private Lektüre zu empfehlen. Besonders hilfreich ist es zudem, sich Gesprächspartner zu suchen, um die Kommunikation, das Hören und das Verstehen zu trainieren. Am effektivsten lernst es sich mit persönlichen Partnern, die Kompetenz und pädagogische Fähigkeiten vereinen. Online Englisch Nachhilfe bietet dazu die optimale Vorbereitung.
 

Was sind Sprachtests und wofür werden sie wirklich gebraucht?
Sprachtests weisen die Sprachkompetenz und das Niveau nach, auf dem eine Sprache beherrscht wird.

Ein Sprachtest

Die Beschäftigung mit der englischen Sprache bringt nicht nur ein Zertifikat, sondern befähigt zur aktiven Anwendung, zum Lesen und Verstehen der Sprache. Auch wenn jemand seine Kenntnisse für ausreichend hält, sind die sorgfältige Vorbereitung auf einen Test und der Nachweis des Niveaus sinnvoll. Zum einen trainiert dies für das Studium oder die Arbeit im Ausland, zum anderen bekommen Institutionen oder Arbeitgeber einen skalierbaren Leistungsnachweis.


Die gängigsten Tests im Überblick
Nicht jeder Sprachtest ist für Bewerbungen geeignet. Unabhängige Testverfahren ermöglichen es, die Sprachkenntnisse objektiv einzuschätzen. Dabei ist genau darauf zu achten, welche Sprachtests von der eigenen Traumuniversität anerkannt werden.

Eine grundlegende Vereinbarung anerkannter Sprachtests ist der Gemeinsame Europäische Referenzrahmen (GER), nach dem sechs Stufen von A1 (Anfängerkenntnissen) bis zu C2 (Native-Speaker-Niveau) unterschieden werden.

Im Forum zu Sprachzertifikate

3 Kommentare

Sprachzertifikat: Englisch

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 02.05.2020: Ja, der Erwerb der Sprachzertifikate der University of Cambridge wird des Öfteren an Gymnasien angeboten. Das CAE (Certificate of Advanced English) ist vergleichb ...

2 Kommentare

TOEFL oder IELTS

WiWi Gast

Schau das in den Anforderungen deiner Universitäten nach (weicht ab und zu voneinander ab). FYI: Für den Beruf wirst du keinen TOEFL oder GMAT brauchen, also einfach an der Uni informieren

1 Kommentare

Vorbereitung GAP Year für Master

WiWi Gast

Hallo, habe meinen Bachelorabschluss in Wirtschaftswissenschaften mit Vertiefung BWL an einer österreichischen Uni absolviert (Schnitt ist nicht berauschend (2.6). Ich lege jetzt ein Gap-Year ei ...

2 Kommentare

Sprachzertifikat: Gutes B2 oder schlechtes C1

WiWi Gast

seit wann schaut man auf die Note eines Sprachzertifikates? entweder du hast es oder eben nicht. Beim persönlichen interview machen die sich sowieso ein bild von deinen Sprachkenntnissen.

4 Kommentare

Sprachzertifikat Delf b2 vorteilhaft für Bewerbung ?

WiWi Gast

Sagen wir es so: Mit B1 erfüllst Du eine der Voraussetzungen, dass Du dich in Frankreich einbürgern kannst. Das Zertifikat ist auch unbegrenzt gültig.

4 Kommentare

Englisch Zertifikat im Lebenslauf

WiWi Gast

Ganz egal

1 Kommentare

Englisch Zertifikate sinnvoll?

WiWi Gast

Hallo, mich würde mal interessieren, wie sich Englisch Zertifikate (Beispiel Cambrige Level C1) im Bewerbungsprozess auswirken. Hat da jemand (eventuell ein Personaler) Erfahrungswerte zu? Dabei sol ...

Artikel kommentieren

Als WiWi Gast oder Login

Zum Thema Sprachzertifikate

Sprachzertifikate-Englisch: Lerngruppe lernt für einen Englisch-Sprachtest

TOEFL, Cambridge, IELTS & Co. – Wann welches Englisch-Sprachzertifikat ratsam ist

Wer im studentischen oder beruflichen Umfeld Fremdsprachenkenntnisse nachweisen will beziehungsweise muss, kommt über kurz oder lang um ein offizielles Sprachzertifikat nicht umher. Jedoch ist es nicht immer einfach, durch die Flut an Informationen zu den Themen „Sprachtests“, „Sprachexamen“ und „Sprachdiplome“ hindurch zu finden. Wer ein Sprachzertifikat ablegen will, sollte sich vorher genauestens darüber informieren, welcher Nachweis im konkreten Fall verlangt wird und wie man sich am besten auf das jeweilige Sprachexamen vorbereiten kann.

Die Lexikon-Beschreibung für das englische Wort "focus".

Wichtige Sprachzertifikate für ein Auslandsstudium: Cambridge Certificate, TOEFL, IELTS, DELE, DALF und DELF

Das Ziel eine Sprache intensiv und hautnah zu erlernen ist im Auslandsstudium ein toller Nebeneffekt. Doch bevor die Annahme an einer ausländischen Universität gelingt, müssen Studieninteressenten erst beweisen, ob sie bereits der Sprache mächtig sind. Die sechs Niveaustufen des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GES) gibt Aufschluss darüber, inwieweit das Sprachverständnis in einer Fremdsprache reicht. Dafür wurden verschiedene Sprachzertifikate entwickelt, die gegenüber Universitäten, Unternehmen und anderen Institutionen zur Bewerbung anerkannt sind. Je nachdem, welches Land infrage kommt, muss ein Zertifikat in TOEFL, IELTS, DELF, DALF oder DELE nachgewiesen werden.

Barmer-Arztreport 2018: Depressiver Student in einem Hörsaal

Studienstress durch Leistungsdruck: Fast 500.000 Studierende sind psychisch krank

Jeden sechsten Studierenden macht das Studium psychisch krank. Rund 470.000 Studentinnen und Studenten leiden bereits unter dem steigen Zeit- und Leistungsdruck im Studium. Zudem belasten finanzielle Sorgen und Zukunftsängste die angehenden Akademiker. Das Risiko an einer Depression zu erkranken, steigt bei Studierenden mit zunehmendem Alter deutlich an, wie der aktuelle Arztreport 2018 der Barmer Krankenkasse zeigt.

Exit-Schild in grün mit Pfeil nach unten.

Studienabbrecher - Der Fehler liegt im System

28 Prozent der Bachelorstudenten brechen ihr Studium ab. Leistungsprobleme, fehlende Motivation und Finanzierungsschwierigkeiten sind die Hauptgründe dafür. Sollte die Regierung deshalb die Studienplätze verknappen? Nein, denn es studieren keinesfalls zu viele junge Menschen. Das zeigen die geringen Arbeitslosenquoten und guten Gehälter in Deutschland – übrigens auch für Bachelorabsolventen. Der Fehler liegt vielmehr in den finanziellen Fehlanreizen im Hochschulsystem – und in der Abkehr von Studiengebühren.

Weiteres zum Thema Studienstart & Studium

studienabbruch-und-dann.de - Portal für Zweifler und Studienabbrecher

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hat das Onlineportal »studienabbruch-und-dann.de« gestartet. Das Portal informiert Studienzweifler und Studienabbrecher über Wege und zielgerichtete Hilfsangebote, um ihr Hochschulstudium erfolgreich abschließen zu können.

Freundschaften und Kontakte im Studium

Einzelkämpfer haben es beim Tausch von Mitschriften und alten Klausuren oft wesentlich schwerer. Wer frühzeitig Kontakte knüpft, steht im Prüfungsstress zudem nicht ganz alleine da.

Der Studienanfang - Tipps und Tricks der alten Hasen

Eine gewisse Orientierungslosigkeit bringt der Studienanfang meist mit sich. Damit sich selbige nicht bis zum 10. Semester hinzieht, werden hier ein paar zentrale Begriffe und Faktoren des Studiums erläutert.

Wohnen und Essen machen einen erheblichen Teil der Lebenshaltungskosten im Studium aus.

DSW-Studie 2017 zu Lebenshaltungskosten im Studium

Das Deutsche Studentenwerk (DSW) hat die Lebenshaltungskosten von Studierenden ermittelt und mit der Höhe der BAföG-Bedarfssätze verglichen. Als Konsequenz daraus lauten die Forderungen des DSW den BAföG-Grundbedarf, die Wohnpauschale und den Kranken- und Pflegeversicherungszuschlag für Studierende ab 30 zu erhöhen. Die neue Studie „Ermittlung der Lebenshaltungskosten von Studierenden“ des Forschungsinstituts für Bildungs- und Sozialökonomie (FiBS) steht kostenlos zum Download bereit.

Wichtige Adressen, alte Klausuren, Beratung und Urlaubssemester

Wer hat alte Klausuren der Professoren? Wo stellt man einen Antrag auf ein Urlaubssemester, und: Was tun, wenn man in der Prüfungszeit krank wird?

Eine junge Frau sitzt am Schreibtisch mit einem Makierer über einem Text und hält sich die Stirn.

Uni-Stress: Studenten gestresst und überfordert, Wirtschaftsstudenten relaxter

Die Studenten stehen unter Stress – in erster Linie verursacht durch Zeitdruck, Leistungsdruck, Angst vor Überforderung und zu hohen Ansprüchen an sich selbst. Statt gezielt zu lernen, lassen sich Studenten oft ablenken und verschenken wertvolle Zeit. Wirtschaftsstudenten sind deutlich weniger gestresst, als die meisten Kommilitonen anderer Studiengänge. Das zeigt eine Studie der Universität Hohenheim im Auftrag des AOK-Bundesverbands.

Jogger in blauer Sportkleidung mit Startnummer auf der Brust und Sonnenbrille, der gerade auf seinem Smartphone tippt.

Zeitdruck und Stress verändern Sportverhalten der Studenten

Pflichtvorlesungen und -seminare, stundenlanges Arbeiten am Schreibtisch: Studenten verbringen viel Zeit im Sitzen und müssen in relativ kurzer Zeit so einiges leisten. Umso wichtiger ist es für sie, in der Freizeit sportlich aktiv zu sein. Wie die heutigen Studenten Sport machen, hat sich parallel zu den wachsenden Anforderungen des Studiums verändert. Wie lassen sich Sport und Studium sinnvoll vereinbaren?

Beliebtes zum Thema Studium

Das neue WiWi-Stipendium von e-fellows.net bietet eine finanzielle Unterstützung von 600 Euro für ein Semester.

Wiwi-Stipendium von e-fellows.net

e-fellows.net bietet in Zusammenarbeit mit Unternehmen und WiWi-TReFF.de ein Stipendium für Studierende der Wirtschaftswissenschaften an. Das Wiwi-Stipendium beinhaltet Geldstipendien über 600 Euro für ein Semester. Im Wintersemester 2021/2022 können sich Wirtschaftsstudierende bis zum 14. November 2021 bewerben und für das Sommersemester 2022 voraussichtlich ab Anfang Januar.

Cover Handbuch Studienerfolg

E-Book: Handbuch Studienerfolg

Von 100 Studierenden verlassen 28 ihre Hochschule ohne Abschluss. Wie können Hochschulen Studierende erfolgreich zum Abschluss führen? Das Handbuch Studienerfolg, das der Stifterverband heute veröffentlicht, stellt Konzepte vor, wie dies gelingen kann.

Campus der Universität von Oxford in England.

KI-Forschung: Blackstone-CEO spendet Eliteuni Oxford 170 Millionen Euro

Die Eliteuniversität Oxford erhält vom US-Milliardär und Blackstone-CEO Stephen A. Schwarzman eine Rekordspende von fast 170 Millionen Euro. Die Universität Oxford kündigt damit beispiellose Investitionen in die Geisteswissenschaften und ein Institut für Ethik in der Künstlichen Itelligenz (KI) an. Um interdisziplinärer zu forschen, werden die Fachbereiche Geschichte, Linguistik, Philologie und Phonetik, Sprachen, Musik, Philosophie, Theologie und Religion zusammen untergebracht.

Weg durch einen Tunnel in China: Die Studienstiftung des deutschen Volkes vergibt 2019/2020 zehn Stipendien für einen Aufenthalt in China.

Zehn Stipendien für ein Studienjahr in China

Die Studienstiftung des deutschen Volkes vergibt in Kooperation mit der Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung auch in diesem Jahr wieder zehn Stipendien für einen Aufenthalt in China. Die finanzielle Förderung umfasst ein monatliches Stipendium in Höhe von 1.000 Euro, sowie Vorbereitungs- und Reisekostenpauschalen. Bewerbungsfrist für den Jahrgang 2020/2021 ist der 30. April 2019.

Osteuropa-Stipendien der Studienstiftung: Nachtaufnahme vom Krantor in Danzig

Studienstiftung: Stipendienprogramm Osteuropa

Die Studienstiftung vergibt im Jahr 2019 bis zu neun Vollstipendien für Studienaufenthalte in Osteuropa. Gefördert werden Aufenthalte in den Ländern Osteuropas, Mittelost- und Südosteuropas beziehungsweise des postsowjetischen Raums, die mindestens sieben Monate und längstens vier Semester dauern. Das Stipendium im Rahmen des Programms „Metropolen in Osteuropa“ ermöglicht Forschungsaufenthalte oder Studienaufenthalte. Bewerbungsschluss ist der 1. März 2019.

studienabbruch-und-dann.de - Portal für Zweifler und Studienabbrecher

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hat das Onlineportal »studienabbruch-und-dann.de« gestartet. Das Portal informiert Studienzweifler und Studienabbrecher über Wege und zielgerichtete Hilfsangebote, um ihr Hochschulstudium erfolgreich abschließen zu können.

Deutschlandstipendium: Plakat-Tandem "Förderin und Stipendiat"

Deutschlandstipendium: 26.000 Studierende in 2017 gefördert

Im vergangenen Jahr 2017 erhielten 25.947 Stipendiatinnen und Stipendiaten ein Deutschlandstipendium. Private Förderer steuerten 26,9 Millionen Euro zu den Deutschlandstipendien bei. Beim Deutschlandstipendium werden talentierte Studierende mit 300 Euro im Monat unterstützt. Die Hälfte tragen davon private Förderer, die andere Hälfte der Bund.