DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Consulting & AdvisoryFiMo

EY Transaction Advisory Services - Financial Modelling

Autor
Beitrag
WiWi Gast

EY Transaction Advisory Services - Financial Modelling

hallo,

arbeitet jemand in diesem bereich bei ey?
hätte gerne nähere infos zu dem bereich bzgl. thematische tätigkeient, reisetätigkeit, arbeitszeiten usw. als standort kommt berlin bzw. hamburg in frage.

vielen dank

antworten
WiWi Gast

Re: EY Transaction Advisory Services - Financial Modelling

Würde als Standort definitiv Hamburg empfehlen. In Berlin sieht's wohl nicht so gut aus, in Hamburg werden da demnächst auch mehrere Neue eingestellt.

antworten
WiWi Gast

Re: EY Transaction Advisory Services - Financial Modelling

kann jemand was zur reisetätigkeit bzw. aufgabenbereich berichten?
danke!

antworten
WiWi Gast

Re: EY Transaction Advisory Services - Financial Modelling

Berlin ist genausogut wie Hamburg, beides gehört zusammen und wird zusammen gemanagt. Der Hauptpartner für diesen Bereich sitzt in Hamburg, ist aber auch für Berlin zuständig.
Außerhalb von Hamburg/Berlin gibt es den Bereich nur in London und Skandinavien in brauchbarer Größe. Unter Hamburg wird auch ein kleines Grüppchen in München mit geführt. In Frankfurt, Stuttgart und Düsseldorf wird Modelling nicht betrieben,

Die Reisetätigkeit ist nahe Null, allerdings gibt es viele internationale Einsatzmöglich wenn man will, insbesondere in London.

antworten
WiWi Gast

Re: EY Transaction Advisory Services - Financial Modelling

Tätigkeit sind das erstellen und reviewen von Finanzmodellen, überwiegend in Excel. Es darum Finanzierungs- oder sonstige entscheidungen zu unterstützen, Business Pläne zu erstellen oder an komplexen Einkaufs- oder Vergabeverfahren im öffentlichen Bereich teilzunehmen. Es ist zum einen Excel Lasting, vor allem aber erfordert es sehr tiefe Kenntnisse der Bereiche die Modelliert werden sollen und excellente IFRS und Steuerkenntnisse. Innerhalb von TAS wird der Berich als einer der strategisch wichtigsten gesehen und er wächst sehr schnell, vor allem auch im Kontext von Sanierungen, wo es darum geht die Zukunftsfähifkeit von Konzepten und die Financial covenants zu beurteilen.

antworten
WiWi Gast

Re: EY Transaction Advisory Services - Financial Modelling

Der Bereich ist bei EY in Deutschland noch sehr klein, Hauptquartier liegt in Hamburg/Berlin, die anderen Standorte spielen keine Rolle. Der Bereich gehört formal zu Valuation, es heißt auch Valuation & Business Modelling. Entsprechend wird man dort auch am Anfang übergreifend eingesetzt werden.

Hamburg und Berlin sind für Valuation und Modelling die absoluten Top Standorte bei EY, sie gehören zusammen und haben ein Super Team, insbesondere sind die 3 Partner auch extrem angenehm. Ich selbst arbeitete in dem Bereich an einem anderen Standort, aber ich höre nur gutes aus dem Norden und viele wollen auch lieber dort hin, weil dort die interessanten Sachen bei EY landen.

Übrigens ganz anders als TS, da ist Berlin unterirdisch mit riesiger Fluktuation.

antworten
WiWi Gast

Re: EY Transaction Advisory Services - Financial Modelling

In diesem Bereich will EY mindestens 10 Leute in Hamburg und Berlin einstellen. Wenn Du ein Top Abschluss hast, idealerweise Wirtschaftsmathemaiker, Wi Ing oder Wirtschaftinformatiker bist mit guten Accounting Kenntnissen, wirst Du gute Chancen haben. Ich komme aus dem Büro und mometan stellen die jeden Monat jemanden ein.

antworten
WiWi Gast

Re: EY Transaction Advisory Services - Financial Modelling

Reisetätigkeit ist in Valuation&Business Modelling eher gering. Bei Modell Review ist es faktisch 0, bei Modell Build kommt es drauf an, manche saßen auch schon wochenlang in Frankfurt...

antworten
WiWi Gast

Re: EY Transaction Advisory Services - Financial Modelling

Wie bist Du den auf diesen Bereich gekommen? Den gibt es doch erst ab 1.7.2010 offiziell???

antworten
WiWi Gast

Re: EY Transaction Advisory Services - Financial Modelling

Der Bereich ist neu und so etwas wie die Elite-Truppe in TAS. Es ist sehr schwer da rein zu kommen, nur die besten aus Valuation und Restructuring bzw. M&A werden da reingenommen. Ist auch ein recht kleiner und exklusiver Club. Würde auch Hamburg nehmen, denn da sitzt der Partner der das für Deutschland leitet.

antworten
WiWi Gast

Re: EY Transaction Advisory Services - Financial Modelling

Der Link auf die EY Seite taugt nicht, er zeigt den Bereich Valuation, nicht den Moelling teil. Die beiden Bereiche werden zwar noch organisatorisch zusammen geführt, haben aber inhaltlich nicht viel gemeinsam. Der Bereich Modelling wird auch von Hamburg aus geführt, Valuation von Düsseldorf, obwohl auch in dem Kernbereich Valuation Hamburg wesentlich größer und besser ist als Düsseldorf (neben Stuttgart, die aber auf einem sinkenden Ast sind).

Berlin ist gut, weil dort die Manager in diesem Bereich sitzen, aber die Partner sind in Hamburg und kommen nur tageweise nach Berlin. Insgesamt ist die V&BM Gruppe in Hamurg und Berlin aber ohnehin völlig integriert. Ich wollte mich da auch bewerbern und hab ein paar infos von bekannten die in diesem Bereich bei EY arbeiten.

antworten
WiWi Gast

Re: EY Transaction Advisory Services - Financial Modelling

Und was macht man da jetzt wirklich???

antworten
WiWi Gast

Re: EY Transaction Advisory Services - Financial Modelling

jemand info's zum einstiegsgehalt?

antworten
WiWi Gast

Re: EY Transaction Advisory Services - Financial Modelling

Ist das noch aktuell? Was unterscheidet das von den Stellenangeboten die man bei EY sonst so im Transactionsbereich findet? Warum gibt es das nur in Hamburg und Berlin?

antworten
WiWi Gast

Re: EY Transaction Advisory Services - Financial Modelling

Gibt es inzwischen auch in München, läuft aber unter der Führung eines Partners in Hamburg, daher dort auch der Schwerpunkt.

Einstiegsgehalt ist etwa 42.000 + Bonus (ca. 3-5).

antworten
WiWi Gast

Re: EY Transaction Advisory Services - Financial Modelling

Gibt es das heute noch? Ich finde den Bereich im Bewerberbereich von EY nicht?

antworten
WiWi Gast

Re: EY Transaction Advisory Services - Financial Modelling

Gibt es noch, aber Du kannst Dich bei EY nur noch allgemein für TAS bewerben und dann sehen, dass Du es in den Bereich im Rahmen Deiner Rotation in den ersten beiden jahren schaffst. Wichtig ist, dass du dafür in Berlin oder Hamburg anfängst, an den anderren Standorten gibt es das nicht in der größe.

antworten

Artikel zu FiMo

financialmodellingschool.de - Gratis Flyer mit »Excel-Short-Cuts«

Das fahrende Karussell: Sky Flyer.

Das »Financial Modelling« bezeichnet das integrierte Modellieren von Gewinn- und Verlustrechnung, Bilanz und Kapitalfluss in Excel. Financial Models werden im Consulting für Unternehmensplanungen eingesetzt. Die Financial Modelling School bietet neben Schulungen und Dienstleistungen auf ihrer Internetseite einen Flyer mit »Excel-Short-Cuts« zum Download an.

Freeware: Modellbildung und Simulation mit »Consideo Modeler«

Bunter Stapel von Containern verschiedener Firmen.

Freeware-Tool für die Modellbildung und Simulation mit dem sich komplexe Problemen und Zusammenhänge modellieren und simulieren lassen.

Consultingbranche 2019: Beratertalente bleiben umkämpft

BDU-Studie Consultingbranche 2019: Ein Unternhemensberater liest eine Wirtschaftszeitung.

In der Consultingbranche ist der Branchenumsatz 2018 um 7,3 Prozent auf 33,8 Milliarden Euro gestiegen. Auch für 2019 sind die deutschen Unternehmensberater lautet der Branchenstudie „Facts & Figures zum Beratermarkt“ des Bundesverbandes Deutscher Unternehmensberater (BDU) zuversichtlich. Die Jobaussichten für Beratertalente sind erneut entsprechend gut. 90 Prozent der großen und Dreiviertel der mittelgroßen Beratungen planen, in 2019 zusätzliche Juniorberater und Seniorberater einzustellen.

Die Unternehmensberatung

Cover: Die Unternehmensberatung: Von der strategischen Konzeption zur praktischen Umsetzung

Der Beratungsbranche boomt durch die Digitalisierung. Welche Anforderungen stellt die Digitalisierung an die Beratungsbranche? Was fasziniert so viele Absolventen der Wirtschaftswissenschaften an der Unternehmensberatung? Berater-Flüsterer Dirk Lippold zeigt in der neu erschienen dritten Auflage seines Consulting-Klassikers »Die Unternehmensberatung«, wie sich die Beratung zukünftig verändern wird.

Managementberatung AT Kearney mit Rebranding

Die Worte AT und raus stehen für die Kürzung des Firmennamens der Beratung AT Kearney um die Buchstaben A und T.

Die aus den USA stammende globale Managementberatung AT Kearney hat ein umfassendes Rebranding angekündigt. Die neue Marke "Kearney" soll die Menschlichkeit unterstreichen, die Kunden, Kollegen und Alumni nach eigenen Angaben der Firma am meisten schätzen.

Bain übernimmt die dänische Beratung Qvartz

Übernahme der dänischen Beratung Qvartz durch Bain.

Die internationale Unternehmensberatung Bain & Company übernimmt das dänische Beratungsunternehmen Qvartz. Bain stärkt mit der Übernahme seine Führungsposition in den nordischen Ländern. Die beiden Consulting-Unternehmen arbeiten aktuell an den Einzelheiten der vereinbarten Transaktion.

Berufseinstieg im Consulting bei innogy

Das Bild zeigt den Berater Björn Selzer von innogy Consulting bei einer Präsentation.

Wie sieht ein Berufseinstieg im Consulting in der Energiewirtschaft aus? Björn Selzer ist Berater bei innogy Consulting. Er gibt Einblicke in seine ersten 100 Tage im Job bei der Beratung mit Onboarding, Bootcamp, Projekt-Hospitation und berichtet von seinem ersten Projekt.

FTI Consulting übernimmt Andersch AG

Akquisition: FTI Consulting übernimmt die deutsche Restrukturierungsberatung Andersch AG

FTI Consulting übernimmt die deutsche Restrukturierungsberatung Andersch AG. Mit der Akquisition will FTI Consulting im Segment Corporate Finance & Restructuring in Deutschland Fuß fassen.

Beraterleben: Einblicke in die Energiewirtschaft von morgen

Das Bild zeigt die Senior Beraterin bei innogy Consulting Janina Köhler bei einer Präsentation.

Janina Köhler ist Senior Beraterin bei innogy Consulting. Die Wirtschaftsingenieurin gibt Einblicke in ihr Beraterleben. In ihren Projekten erlebt sie täglich, wie Industrien durch die Energiewende verschmelzen. Smart City Konzepte gelingen beispielweise nur im Zusammenspiel von Autoindustrie und Medien, berichtet sie. In weniger als zwei Jahren hat die Wirtschaftsingenieurin bereits die Karrierestufe zum Senior Consultant erreicht. Sie spricht von einem Berufsstart und einer Beraterkarriere mit perfekter Balance.

Bain sucht weit über 200 Beratertalente für Expansion

Das Portrait-Bild zeigt den neuen Deutschland-Chef der Strategieberatung Bain Walter Sinn.

Neues Jahr, neue Herausforderung? In 2019 will Bain & Company mit weit über 200 neuen Beraterinnen und Beratern in Deutschland und der Schweiz expandieren. Daher werden ganzjährig herausragende Beratungstalente aller Fachrichtungen gesucht.

Die Strategen mit „viel Energie“

innogy Consulting: Händer halten eine Seifenblase, in der ein Stromnetz bei Sonnenaufgang zu sehen ist.

Die Energiewende ist da. Die Elektromobilität kommt. Die Energienetze werden wachsen. Sie arbeiten mit „viel Energie“ - die Strategieberater von innogy Consulting. Vor allem im eigenen Hause bei innogy und RWE gestalten sie die Energiewirtschaft von morgen. Aber auch extern beraten sie Unternehmen in wichtigen Energiefragen. Mit etwa 170 Consultants an 10 Standorten weltweit zählt innogy Consulting zu den größten deutschen Inhouse Beratungen.

e-fellows Events: »Karriere-Brunch Consulting« für Professionals

Karriere-Brunch Consulting von e-fellows: Das Bild zeigt im Fokus einen Unternehmensberater als Symbol der beruflichen Betrachtung.

Das Karrierenetzwerk e-fellows lädt zum Karriere-Brunch "Consulting" ein. Talentierte Young Professionals und Professionals treffen hier verschiedene Beratungen. Die exklusive Eventreihe von e-fellows bietet beim Brunchen Gelegenheit, in entspannter Atmosphäre die Karrieremöglichkeiten in der Beratung ausloten. Der Karriere-Brunch Consulting findet im Oktober und November 2018 in München, Frankfurt und Hamburg statt. Das Event in Frankfurt richtet sich speziell an Frauen.

Digitalberatung: McKinsey stellt 400 neue Berater in 2018 ein

McKinsey-Jobs: Eine Unternehmenberaterin und eine Berater arbeiten gemeinsam an einem Businessplan.

Digitale Beratertalente gesucht: McKinsey verzeichnet einen Rekord bei den Neueinstellungen. In Deutschland und Österreich stellt die Strategieberatung im Jahr 2018 gut 400 neue Beraterinnen und Berater und 120 Praktikantinnen und Praktikanten ein. Ein zentraler Wachstumstreiber ist die Digitalisierung, daher werden verstärkt Beraterinnen und Berater mit digitalen Kompetenzprofilen gesucht. Ein starker Fokus liegt 2018 im Aufbau von Fähigkeiten bei den Klienten.

Boston Consulting Group plant 500 Neueinstellungen

Boston Consulting Group plant 500 Neueinstellungen

Die Strategieberatung Boston Consulting Group (BCG) steigert ihren Umsatz weltweit auf 6,3 Milliarden US-Dollar. BCG wächst in Deutschland und Österreich ebenfalls zweistellig und plant dort mehr als 500 Neueinstellungen. Die Investitionen im Bereich „Digital and Analytics“ stiegen dabei um rund 20 Prozent.

Consultingbranche im Höhenflug: Perfekte Jobaussichten für Beratertalente in 2018

BDU-Studie Consultingbranche 2018: Ein Unternhemensberater arbeitet an einem Notebook an einem Businessplan.

Im Beratermarkt ist der Branchenumsatz im Jahr 2017 um 8,5 Prozent auf 31,5 Milliarden Euro gestiegen. Auch 2018 soll die Consultingbranche ähnlich stark wachsen, so lautet die Prognose der Branchenstudie „Facts & Figures zum Beratermarkt 2018“ des Bundesverbandes Deutscher Unternehmensberater (BDU). Die Jobaussichten für Beratertalente sind aktuell entsprechend ausgezeichnet. 80 Prozent der größeren und Zweidrittel der mittelgroßen Unternehmensberatungen planen, in 2018 zusätzliche Juniorberater und Seniorberater einzustellen.

Antworten auf EY Transaction Advisory Services - Financial Modelling

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 18 Beiträge

Diskussionen zu FiMo

Weitere Themen aus Consulting & Advisory