DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Duales StudiumPromotion

Promotion mit BA-Diplom

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Promotion mit BA-Diplom

Ich habe ein BA-Diplom mit der Note 2.5 und möchte gerne zum Thema "Kalulation von fixen und variablen Kosten" promovieren. Welche Fakultät ist in diesem Bereich angesehen? Die Zulassung dürfte doch kein Problem sein, oder, da Berufsakademien mittlerweile anerkannte Hochschulen sind und mein Diplom somit einem Prädikatsexamen der Uni gleichgestellt ist.

Ben

antworten
WiWi Gast

Re: Promotion mit BA-Diplom

Das ist doch ein Fake... Erstens ist der Bachelor und Master der BA den Unis gleichgestellt, und nicht das Diplom. Damit hast du schonmal keinen akademischen Abschluss. Desweiteren wird es auch so schwierig als BA'ler eine Promotionsstelle zu bekommen, die Profs dürfen sich ihre Kandidaten raussuchen und BA'ler haben da eine gegen 0 tendierende Chance. Und dann dein Schnitt, 2.5 ist nicht der Knaller und dürfte selbst von ner Uni in den seltensten Fällen für ne Promotion ausreichen. Dann muss der Kandidat andere herausragende Fähigkeiten und Erfahrungen mitbringen. Ne angesehene Fakultät kannst du sowieso vergessen, erstens du bist ein BAler zweitens deine Note. Aber das Problem stellt sich wie gesagt nicht, dein Diplom ist kein akademisches Studium.

antworten
WiWi Gast

Re: Promotion mit BA-Diplom

Arbeiten für dieses Forum eigentlich professionelle Commedians? Manche Gags sind echt ziemlich gut.

antworten
WiWi Gast

Re: Promotion mit BA-Diplom

deine chancen in deutschland stehen bei ca. 0,00000%.

antworten
WiWi Gast

Re: Promotion mit BA-Diplom

nanu? karnevall ist doch schon vorbei?

antworten
WiWi Gast

Re: Promotion mit BA-Diplom

Selbst ein Fachhochschulabsolvent mit einem sehr guten Diplom kann nicht ohne die Erbringung zusätzlicher Prüfungsleistungen promovieren. Und dann kommst du mit deinem befriedigendem BA-Diplom, das effektiv drei Studiensemester umfasst, daher und willst promovieren. Ich lache mich tot!

antworten
WiWi Gast

Re: Promotion mit BA-Diplom

das ist echt ein Witz, dann hättest Du nicht auf die BA gehen sollen, also nochmal studieren oder einfach sein lassen, Mehrwert einer Promotion ist heutzutage zumindest in BWL gering

antworten
WiWi Gast

Re: Promotion mit BA-Diplom

.....gröööööllll......

antworten
WiWi Gast

Re: Promotion mit BA-Diplom

lol

antworten
WiWi Gast

Re: Promotion mit BA-Diplom

Gibt es hier auch noch Leute, die konstruktive Antworten geben können? Wohl nicht. Wahr ist wohl, dass es sehr schwierig ist nur mit einem BA-Diplom zu promovieren. In einigen Fällen hat es wohl geklappt, aber mit deiner Note sehe ich da schwarz. Ich rate dir, mache zunächst einen Master (=akademischer Grad), der dann auch formal zur Promotion ermächtigt. Danach stehen deine Chancen sicherlich besser, wenn du diesen mit einer entsprechend guten Note abschließt. Dein BA-Diplom kannst du leider nicht nachgraduieren lassen, d.h. du musst auch erstmal eine Uni/FH finden, die dich mit deinem BA-Diplom zu einem Master-Studiengang zulässt. Sollte aber in BW kein Problem sein.

antworten
WiWi Gast

Re: Promotion mit BA-Diplom

genau das ist der EINZIGE Weg, oder Du hast ein super Thema und triffst beim Prof. ins Schwarze... Master nach BA Diplom nur Baden Württemberg (ect. auch Ostländer, hier bin ich aber nicht ganz sicher)....

antworten
WiWi Gast

Re: Promotion mit BA-Diplom

also erfahrungsgemäß nehmen dich circa 75% aller Unis/FH's auch an. Auf jeden Fall in den Bundesländern wo es BA's gibt (Berlin, Sachsen, BW, Thüringen)

antworten
WiWi Gast

Re: Promotion mit BA-Diplom

Konstruktive Antworten auf Fake-Threads sind reine Zeitverschwendung.

Das der Beitrag ein Fake ist erkennt man schon am "Themenbereich" der angestrebten Promotion. Niemand kann im Ernst glauben, mit solch einem Thema promovieren zu können.

Solch eine Themenstellung könnte an Trivialität höchstens noch durch folgendes Thema überboten werden:

"Die Rechtsformen der GmbH und der AG in der Bundesrepublik Deutschland: Unterschiede und Gemeinsamkeiten"

rofl

antworten
WiWi Gast

Re: Promotion mit BA-Diplom

Oben genanntes Thema ist keine Seltenheit auf dem Weg zum Dr. jur.!

antworten
WiWi Gast

Re: Promotion mit BA-Diplom

Kleiner Einwand. Das BA-Diplom kann nachgraduiert werden, sofern es an einer BA in Baden-Württemberg erworben wurde. Die Formalitäten regelt gerade die neugegründete Duale Hochschule in Baden Württemberg. Dies funktioniert deshalb, weil die BAs in BW jetzt unter der DHBW zu einer echten Hochschule umfunktioniert wurde, welche akademische Grade (Bachelors mit 210 ECTS) verleiht.

Nachzulesen unter www.dhbw.de unter FAQ:

[Kann ich meinen Berufsakademie-Abschluss umwandeln?

Bereits verliehene Diplome, die vor dem 1. Januar 2009 ausgestellt wurden, können nicht in einen Bachelor umgewandelt werden. Es besteht jedoch die Möglichkeit, die Diplombezeichnung der Berufsakademie in einen Diplomgrad der Dualen Hochschule mit dem Zusatz „Duale Hochschule (DH)“ und mit der Angabe der Fachrichtung umzuwandeln (Nachgraduierung) - siehe hierzu auch das undefined"Zweite Gesetz zur Umsetzung der Foederalismusreform im Hochschulbereich" , §7.

Mit der Festlegung des formellen Verfahrens zur Nachgraduierung wird sich die Duale Hochschule nach Ihrer Errichtung (01. Maerz 2009) befassen. Sobald es nähere Informationen zu diesem Thema gibt, werden sie auf dieser Website bekannt gegeben. ]

Das bedeutet, dass Dir zumindest einen akademischen Grad mit der Note 2,5 zugestanden wird und Du es evtl. etwas leichter haben wirst einen geeigneten Maststudiengang zu finden, bei dem Du direkt einsteigen kannst... (also auf Bachelor Niveau)

Promotion - Vergiss es! (Ich bin selbst ehemaliger BAler und schreibe gerade meine Master Thesis - hat mich nochmal 5 Semester gekostet, das Masterstudium)

antworten
WiWi Gast

Re: Promotion mit BA-Diplom

warum seid ihr dann nicht gleich auf die Uni gegangen, da kann man eine wissenschaftlich Karriere starten. UNI und BA haben unterscheidliche Zilegruppen, keine ist besser und keine ist schlechter als die andere - also vorher nachdenken was man will, für eine Karriere wird der Doktorhut weiter an Bedeutung verlieren (Ausnahme vielleicht Vorstand beim DAX Unternehmen - aber will will und schafft das schon). OK ?????

antworten
WiWi Gast

Re: Promotion mit BA-Diplom

wer jetzt schon weiß dass er karriere im unternehmen machen soll, der kann auch gleich zur dh gehen... dort bekommt er nen richtigen abschluß, ordentlich geld, nen haufen kontakte und wenn er bei einem dax30 angefangen hat spart er sich den bewerbungsmarathon + kann sich schon während dem studium beweisen und dann sofort richtig einsteigen. für die f&eler taugt das hingegen weniger

antworten
WiWi Gast

Re: Promotion mit BA-Diplom

Meiner Meinung nach muss man hier schon differenzieren. Wenn man eine wissenschaftliche Karriere anstrebt ist ein BA-Studium mit anschließender Promotion wirklich Schwachsinn. Strebt man jedoch eine Karriere in der freien Wirtschaft an, warum nicht? Die Promotionsprogramme an den Privaten sind doch auch sehr praxisorientiert. Warum also nicht davor ein praxisnahen Bachelor absolvieren?

antworten

Artikel zu Promotion

Forschungsstudium - Master of Business Research

Die Graduation Cap mit Weltkarte im Hintergrund

Der Studiengang “Betriebswirtschaftliche Forschung” (MBR - Master of Business Research) ist ein postgraduales Studium an der Fakultät für Betriebswirtschaft der Ludwig-Maximilans-Universität München (LMU). Es ist kein MBA Programm. Dieses viersemestrige Studium zielt darauf ab, Studierende mit der methodologischen Basis für hochqualitative betriebswirtschaftliche Forschung auszustatten. Das »Business Research« Postgraduiertenstudium soll dazu befähigen, in der betriebswirtschaftlich orientierten Forschung innerhalb und außerhalb der Hochschulen tätig zu sein. Der Master of Business Research (MBR) dient Doktoranden an der LMU zur Vorbereitung von Dissertationen.

Recruiting-Event: McKinsey sucht Topstudenten und Doktoranden

Das Bild zeigt einen Wolkenkratzern in dem sich die Sonne spiegelt.

Die Unternehmensberatung McKinsey & Company lädt engagierte Topstudenten im Hauptstudium und Doktoranden ein, die Gemeinsamkeiten von Leistungssport und Topmanagement-Beratung zu entdecken.

Duales Studium: Steuerlehre/Taxation in Frankfurt ab WS 2017/18 studieren

Ab dem Wintersemester 2017/18 wird an der Frankfurt University of Applied Sciences in Kooperation mit der Steuerberaterkammer Hessen der neue duale Studiengang Steuerlehre - Taxation angeboten. Das neue Bachelor-Studium in Steuerlehre bereitet gezielt auf Tätigkeiten in Unternehmen der Steuerberatungsbranche vor und soll den Weg zum Steuerberaterexamen vorbereiten. Studieninteressierte können sich ab sofort bei kooperierenden Unternehmen bewerben.

Wirtschaft studieren: Das Duale Studium BWL an einer Berufsakademie

Studenten im Hörsaal

Ein duales Studium in Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftsinformatik oder Wirtschaftsingenieurwesen zu beginnen, ist eine alternative Studienmöglichkeit zur universitären Ausbildung. Studieninteressierte, die gern praktisch arbeiten wollen, finden in Berufsakademien passende Studiengänge in den Wirtschaftswissenschaften. Eine Vielzahl an Spezialisierungen in wirtschaftswissenschaftlichen Fächern ermöglicht bereits ab dem Bachelor eine Vertiefung. Nach dem dualen Studium werden viele BWL-Absolventen von ihrem Praxispartner übernommen oder nutzen im Anschluss die Möglichkeit für einen dualen Master oder für einen Master an einer Hochschule mit Promotionsrecht.

Duales Studium Business Administration für den Handels- und Dienstleistungsbereich

Studenten im Hörsaal an der HS Koblenz

Das Duale Studium Business Administration an der Hochschule Koblenz wird um den Ausbildungsberuf „Kauffrau/-mann für Büromanagement“ erweitert. Gleichzeitig kann im Studium Business Administration die Vertiefung Dienstleistungsmanagement gewählt werden. Damit wird den Nachfragen von Handels- und Dienstleistungsunternehmen entgegengekommen.

Duales Studium in International Management, Logistik und Marketing ab Wintersemester 2017/18

Duales Studium Logistik, International Marketing, Marketing & Communications an der ISM

Das Studienangebot an der privaten Hochschule International Management School (ISM) wächst: Ab dem Wintersemester 2017/18 kann in den Fächern International Management, Logistik und Marketing dual studiert werden. Neben regelmäßigen Praxisphasen, ist ein Auslandssemester an einer Partnerhochschule integriert. Bewerbungen für die neuen dualen Bachelor-Studiengänge sind ganzjährig möglich.

Neue Chancen für Studienabbrecher mit dualer Berufsausbildung

Bundesministerin für Bildung und Forschung Prof. Dr. Johanna Wanka

Ab diesem Jahr starten im Programm »Jobstarter plus« des Bundesministeriums für Bildung und Forschung bundesweit 18 regionale Projekte, mit denen Studienabbrecher für eine duale Berufsausbildung gewonnen werden. Das Programm bringen Ausbildungsbetriebe und Studienabbrecher zusammen.

Berufsbegleitender Masterstudiengang in Business Management mit Schwerpunkt Marketing

Duales Studium Business Management an der DHBW

Masterstudium neben dem Beruf ohne ausufernde Kosten und auch noch an zwei rennomierten Hochschulen? Das ermöglicht ein berufsbegleitender »Master in Business Management – Marketing«, das gemeinsames Programm der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Mosbach und der German Graduate School of Management and Law (GGS).

Duales Studium an zehn Hochschulen für Qualitätsnetzwerk ausgewählt

Zukunft machen

Zehn Hochschulen haben mit ihrem Konzept für ein Duales Studium die Jury überzeugt und werden in das »Qualitätsnetzwerk Duales Studium« des Stifterverbandes aufgenommen. Für die Durchführung ihrer Vorhaben erhalten die Hochschulen jeweils 30.000 Euro.

IAQ-Studie: Dual studieren im Blick

Cover IAQ-Report 2012-03

Duale Studiengänge haben sich in Deutschland etabliert. Junge Menschen können dabei ihre berufliche und akademische Ausbildung kombinieren. Der aktuelle Report des Instituts Arbeit und Qualifikation der Universität Duisburg-Essen nimmt den vergleichsweise neuen Bildungsweg in den Blick.

Duales Studium weiterhin voll im Trend

Verzahnung von Berufsausbildung und Hochschulausbildung

Das duale Studium bleibt auf Wachstumskurs. Im Jahr 2012 verzeichnete die Datenbank "AusbildungPlus" des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) rund 64.000 duale Studienplätze für die Erstausbildung.

ausbildungplus.de - Datenbank für duale Studiengänge

Screenshot Homepage ausbildungplus.de

AusbildungPlus" ist ein Projekt des Bundesinstituts für Berufsbildung, das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert wird. "Herzstück" ist eine Datenbank, die bundesweit über duale Studiengänge und Zusatzqualifikationen in der dualen Berufsausbildung informiert.

Absolventen dualer Studiengänge sind heiß begehrt

Duales Student in der Ausbildung

Glänzende Berufsaussichten für Absolventinnen und Absolventen dualer Studiengänge: In einer Betriebsbefragung des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) gaben 45 Prozent der Unternehmen an, alle dual Studierenden in ihrem Betrieb nach Abschluss des Studiums zu übernehmen.

Karriere studieren - Dual oder berufsbegleitend

Regenschirm-zwei-dual

Unternehmen fordern heute mehr als reine fachliche Fähigkeiten. An der Provadis Hochschule in Frankfurt wird das Thema Karrierecoaching daher systematisch in das Studium der Betriebswirtschaftslehre und Wirtschaftsinformatik integriert.

Duale Studiengänge immer beliebter

Zwei junge Frauen oder Studentinnen mit Rücksäcken.

Die Beliebtheit dualer Studiengänge nimmt weiter zu: 2010 stieg das Angebot an dualen Studiengängen in Deutschland um 12,5 % und damit um mehr als das Dreifache höher als im Vorjahr. Dies sind Ergebnisse einer Auswertung der Datenbank "AusbildungPlus" des Bundesinstituts für Berufsbildung.

Antworten auf Promotion mit BA-Diplom

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 18 Beiträge

Diskussionen zu Promotion

20 Kommentare

Re: Mck vs Daimler

WiWi Gast

Hallo in die Runde, ich Reihe mich mal ein in die Runde der Leute mit Luxusproblemen. Ich habe zwei Angebote nach Promotion in Au ...

Weitere Themen aus Duales Studium

Feedback +/-

Feedback