DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Finance, IB, M&A EY

Reisezeit E&Y TAS

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Reisezeit E&Y TAS

Hallo,
ich fange im Oktober bei E&Y in Düsseldorf im Transaction Advisory an.

Wie sind denn die Reisezeiten in diesem Bereich. Bin ich wirklich jede Woche beim Mandanten. Ich fang im Due Diligence an.

Ist für mich relativ wichtig um abzuklären wieviel Geld ich in eine Wohnung stecke....

Danke!

antworten
WiWi Gast

Re: Reisezeit E&Y TAS

Ich würde am Anfang so oder so nicht viel in Deine Wohnung stecken (zumindest, wenn Du Single bist). Warte doch erst mal ab, wie Dir der Job gefällt und wie lang Du Dir vorstellen kannst, da zu arbeiten. Manche machen das ja nur ein jahr und sind dann weg, weil sie es zu stressig/langweilig finden. Such Dir am besten ein möbliertes WG-Zimmer.

antworten
WiWi Gast

Re: Reisezeit E&Y TAS

Ich bin auch nicht die ganze zeit in der DD. Ist ja so ein pooling konzept. Stressressistent bin ich. War bis jetzt nur bei Investmentbanken.

Hab jetzt ne Bude gefunden 55m² frisch saniert 450 kalt. WG geht mal garned. Hab momentan noch ne Freundin und hab keine Lust auf alle Ewigkeit wie ein Student zu leben und mich nach 12 stunden arbeit von irgendwelcen Leuten die mir am Hintern vorbei gehen vollquatschen zu lassen ^^

antworten
WiWi Gast

Re: Reisezeit E&Y TAS

War zwar bei einer anderen BIG4 im TAS (FDD) aber da wurde relativ wenig gereist, wuerde mal tippen ca 70% der Zeit im office, vor allem durch virtuelle Datenraeume muss man ja nicht mehr so viel raus, hatte allerdings auch Kollegen die 4 Wochen bis 5 Monate am Stueck auf Projekten vor Ort waren, da kann man Glueck oder Pech haben

antworten
WiWi Gast

Re: Reisezeit E&Y TAS

Das machen dann deine Kollegen. haha

antworten
WiWi Gast

Re: Reisezeit E&Y TAS

Reisezeit im TS bereich (also Buy Side DD) ist sehr sehr gering, da fast nur elektronische Datenräume existieren. Sell Side ist eher beim Mandanten, wird aber nicht mehr von DUS sondern von Hambrg aus angeboten. DUS hat kein funktionierendens Pooling, zunmindest hast Du keine Chance zB zu Valuation reinzukomen, wenn du erst mal DD machst.

antworten
WiWi Gast

Re: Reisezeit E&Y TAS

Stimme zu, Reiesezeit ist bei TAS nicht so gravierend, tägliche Arbeitszeit schon. Andererseits, wer mal 3 Monate ein CR Projekt in der Provinz gemacht hat, weiß was Leid bedeutet...

antworten
WiWi Gast

Re: Reisezeit E&Y TAS

Im Sommer ist die Reisezeit ;-)

Ansosten ist TAS touristisch gesehen interessanter als Audit, da man in Städte reist und nicht in die Produktionsstäten auf dem Land.

antworten
WiWi Gast

Re: Reisezeit E&Y TAS

Wo liegt die tägliche Arbeitszeit so? wann gehts morgens los wann geht man i.D.R "nach Hause"

antworten
WiWi Gast

Re: Reisezeit E&Y TAS

9 in, 8/9 out (im Durchschnitt).

Allerdings gehts auch ab und an mal bis 12, im Gegensatz zu den IBs ist hier aber keine Facetime verbreitet, daher kannst du auch mal gegen 6 Uhr gehn, wenn du nichts zu tun hast. Alles in allem im Vergleich zu Investment Banking sehr angenehm.

antworten
WiWi Gast

Re: Reisezeit E&Y TAS

Keine Facetime. LOL und noch mal LOL

Nirgendwo bei EY ist das so verbreitet wie in DUS.

Lounge Gast schrieb:

Hallo,
ich fange im Oktober bei E&Y in Düsseldorf im Transaction
Advisory an.

Wie sind denn die Reisezeiten in diesem Bereich. Bin ich
wirklich jede Woche beim Mandanten. Ich fang im Due Diligence
an.

Ist für mich relativ wichtig um abzuklären wieviel Geld ich
in eine Wohnung stecke....

Danke!

antworten
WiWi Gast

Re: Reisezeit E&Y TAS

Sorry, war bezogen auf FFM/Eschborn.

antworten
WiWi Gast

Re: Reisezeit E&Y TAS

Lounge Gast schrieb:

Keine Facetime. LOL und noch mal LOL

Nirgendwo bei EY ist das so verbreitet wie in DUS.

Das kann ich nicht bestätigen.

antworten
WiWi Gast

Re: Reisezeit E&Y TAS

Na ja, schaut Euch mal den Pool an. Ich kenne keinen der um 18 Uhr geht, egal ob er was zu tun hat. Für mich ist das reine FaceTime, offiziell ist natürlich immer was zu tun.

antworten
WiWi Gast

Re: Reisezeit E&Y TAS

Wann geht man denn in Düsseldort der eine sagt face time der andere kann das nicht bestätigen, in welchem bereich seit ihr in DUS denn eingesetzt? Ich find viel schlimmer, als erst um 8 -9 uhr heim zu kommen die tatsache, dass es morgens erst gegen 9 los geht. von mir aus wär ich schon um 7 uhr da, dann hätte ich zumindest was vom Abend. Werd das in der branche nie verstehen in anderen Branchen nicht verstehen, liegt wohl am mandatsgeschäft.

antworten
WiWi Gast

Re: Reisezeit E&Y TAS

Das man meist erst 9 Uhr anfängt hängt davon ab, dass wenn du um 7 Uhr loslegst zwar keiner was dagegen hat aber wenn du dann abends 17 Uhr gehen möchtest dummer Sprüch zu hören bekommst. Irgendwann passt du dich dann automatisch an die 9 uhr an und arbeitest abends entsprechend länger um nicht andauernd anzuecken. Zudem kommen die Partner und Projektleiter meist spät und da ist es halt gut wenn man auch anwesend ist. Irgendwie sieht abends möglichst lange bleiben besser aus als morgens wenn noch kein anderer da ist schon zu arbeiten. Ist komisch aber wahr und ich habe das in allen Firmen wo ich bisher war so erlebt.

antworten
WiWi Gast

Re: Reisezeit E&Y TAS

Also in DUS gibts doch genug, die um 18 Uhr oder sogar früher gehen, wenn nichts zu tun ist. Hab auch noch nicht mitbekommen, dass irgendjemand ein Problem damit hat.

antworten
WiWi Gast

Re: Reisezeit E&Y TAS

LOL, mit um 07 Uhr anfangen und was vom Abend haben bist du mal definitv ganz falsch bei den Big4 (ebenso wie UB oder IT Buden). Wer früh geht, ist Außenseiter und es wird direkt fehlende Leistungsbereitschaft unterstellt. Und wenn man sowieso bis spät in den Abend bleibt (und anschließend noch mit den Kollegen in irgendwelchen Restaurants oder Bars hockt), dann kann man zumindest morgens spät kommen. Die Stunden von 07 - 09 Uhr "sieht" nämlich keiner und daher wird das auch nicht honoriert. Und wer den Vorabend nicht mit Kollegen verbracht hat, ist sowieso mal gleich außen vor.

antworten
WiWi Gast

Re: Reisezeit E&Y TAS

Was gibts denn da zu lolen?

Ich war bei mittlerweile 4 Investmentbanken auf dem Floor gings stellenweise um 6 uhr los und im M&A um 9 und es ist einfach nun einmal eine Sache der persönlichen Präferenz ob man lieber morgens was macht als Abends und ich bezweifle, das der Makro Mensch von Barclays in London der morgens um 5 seine Berichte anfängt zu schreiben bis Abends um 10 uhr sitzen bleibt nur um zu zeigen das er die größten eier hat. Das ist einfach eine Frage der Arbeit und bei allem was mit Mandanten zu tun hat, gibts halt diesen super dämlichen 9 Uhr Startzeitpunkt.
Als ich bei einer Bank als Analyst tätig war, war ich morgens um 7 da und hab das Office zwischen 18:30 und 19:00 verlassen. Das war für mich persönlich einfach top. Morgens bis um 8:30 schlafen bringt mir nix. genauso muss ich auch nicht jeden Tag mit Kollegen einen Saufen.

antworten
WiWi Gast

Re: Reisezeit E&Y TAS

Was ist eigentlich mit Home Office? Oder wird jetzt auch gelolt? Kenn kollegen die haben bei Ubs angefangen die wurden sogar von ihrem chef gefragt warum sie freitags jedes mal ins office kommen wenn nix dringendes ist sollense daheim bleiben und home office machen. Bei mir vorher im IB wurd das auch flexibel gehandhabt, da war immer mal einer der im Morning call daheim gesessen hat oder so ..

antworten
WiWi Gast

Re: Reisezeit E&Y TAS

Jeder weiß, dass bei Homeoffice nix gearbeitet wird. Da wird gebügelt, geputzt und sonstiger Kram gemacht. Ich lehne alle Homeoffice Anfragen von meinen Analysts und Consultants ab.

antworten
WiWi Gast

Re: Reisezeit E&Y TAS

Naja ob gebügelt, geputzt oder osnstwas gemacht wird, weiß man doch ganz einfach am nächsten tag wenn der Analyst, Consultant einfach nichts fertig bekommen hat oder? Also bei mir im IB hieß es immer. "Uns scheiß egal wie du deine arbeit machst hauptsache du machst sie fertig" Ist doch egal ob ich dabei mich auf den Kopf stelle und Kreisel solang ich am nächsten Tag das gleiche Pensum mache und wenn ich zwischendrin ein hemd bügele oder mir am Sack kratze macht das auch keinen unterschied.

antworten
WiWi Gast

Re: Reisezeit E&Y TAS

Man hat eher das Problem, dass es um 18 Uhr nichts zu tun gibt ;-)

DUS ist der Problemstandort bei E&Y TAS. Für die Mitarbeiter vor Ort allerdings lau. Wer aber langfristig denkt weiß, das ein Büro in dem in TAS um 18 Uhr Schluss ist, der Wurm drinne ist.

Lounge Gast schrieb:

Also in DUS gibts doch genug, die um 18 Uhr oder sogar früher
gehen, wenn nichts zu tun ist. Hab auch noch nicht
mitbekommen, dass irgendjemand ein Problem damit hat.

antworten
WiWi Gast

Re: Reisezeit E&Y TAS

Naja dann werd ich mich zumindest nicht tot arbeiten während ich den rückumzug nach Frankfurt plane .... ^^

antworten
WiWi Gast

Re: Reisezeit E&Y TAS

push

antworten

Artikel zu EY

Leichter starten in der Steuerberatung mit „Get ready for Tax“

Werbe-Plane mit der Aufschrift "Are you ready for this?".

Berufseinsteiger in der Steuerberatung erwartet bei Ernst & Young ein besonderer Karriere-Kick: „Get ready for Tax“ – ein zweiwöchiges Intensivtraining, das Hochschulabsolventen fit für die Praxis macht.

Recruiting Event „Master Your Tax Career“

Bachelor-Studiengang Wirtschaftsmathematik

„Master Your Tax Career“ ist eine Recruiting-Veranstaltung, die Ernst & Young außergewöhnlich talentierten Newcomern in der Steuerberatung anbieten. Das Event trägt in diesem Jahr den Untertitel „Transaction Tax“. Bewerbungsschluss ist der 31.7.2011.

Ernst & Young Win-Win-Award "Think social!"

Netzwerk, Schwarm, Vögel, Social Media, Networking,

Wertvolle Praxiserfahrung sammeln, strategische Konzepte entwickeln und eine gemeinnützige Organisation weiter nach vorn bringen: Dies bietet der Ernst & Young Win-Win-Award "Think social!". Interessierte Studierende und Absolventen (m/w) können sich noch bis zum 26. September bewerben.

Fallstudienwettbewerb AuditChallenge 2008

Firmengebäude der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst & Young (EY) in Berlin.

Beim Fallstudienwettbewerb AuditChallenge 2008 von Ernst & Young lösen Studierende im Team eine Accounting-Fallstudie. Anschließend wird jeweils ein Sieger-Team gekürt, das die nächste Etappe bestreitet.

Fallstudienwettbewerb »Advisory Cup 2008«

Firmengebäude der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst & Young (EY) in Berlin.

Die Aufgabenstellung beim Fallstudienwettbewerb »Advisory Cup 2008« von Ernst & Young basiert auf einem typischen Auftrag aus der Unternehmensberatung. Anmeldeschluss: 11. April 2008.

Recruiting Event »Qualify High 2007« von Ernst & Young

Firmengebäude der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst & Young (EY) in Berlin.

Qualify High ist ein zweitägiges Recruiting Event der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst & Young in fünf deutschen Städten.

Traineeprogramm Wirtschaftsprüfung von Ernst & Young

Firmengebäude der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst & Young (EY) in Berlin.

Das Traineeprogramm für Hochschulabsolventen »Audit PLUS« von Ernst & Young mit Schwerpunkt Wirtschaftsprüfung und prüfungsnahe Beratung startet am 1. Oktober 2005.

Roboter bis 2020 weltweit verdoppelt

Gewerbefinanzierung: Das Bild zeigt einen Produktionsroboter der Firma Kuka

Mehr als 3 Millionen Industrie-Roboter werden laut Prognose der International Federation of Robotics bis 2020 in den Fabriken der Welt im Einsatz sein. Damit dürfte sich der operative Bestand von 2014 bis 2020 innerhalb von sieben Jahren mehr als verdoppeln.

IW-Verbandsumfrage 2018: Wirtschaftsverbände optimistisch

Die Wirtschaftsverbände sehen die deutsche Wirtschaft zum Jahreswechsel größtenteils in bester Verfassung. Das zeigt die neue Verbandsumfrage des Instituts der deutschen Wirtschaft, für die das IW 48 Branchenverbände zu ihrer aktuellen Lage und zu ihren Erwartungen für 2018 befragt hat. Allerdings werden fehlende Fachkräfte immer häufiger zum Problem.

Stifel übernimmt ACXIT Capital Partners

Zwei zusammenführende Brücke symbolisieren die Übernahme von Acxit durch Stifel.

Die Stifel Financial Corp. übernimmt ACXIT Capital Partners. ACXIT zählt zu den führenden Beratungshäusern für Corporate Finance und M&A in Deutschland, Österreich und der Schweiz und soll die europäische Präsenz von Stifel verstärken.

DATEV überspringt erstmals Umsatzmilliarde

DATEV Umsatzzahlen der Jahre 2014-2018

Durch die Digitalisierung betriebswirtschaftlicher Prozesse hat die DATEV eG im Geschäftsjahr 2018 erstmals einen Umsatz von über einer Milliarde Euro erreicht. Damit stieg der Umsatz beim genossenschaftlichen Unternehmen von 978 Millionen Euro im Vorjahr auf 1,034 Milliarden Euro. Dies entspricht dem stärksten absoluten Wachstum der DATEV eG der vergangenen zehn Jahre.

Houlihan Lokey schließt Integration von GCA ab und stärkt führende Marktposition

Der Blick hoch an einem Wolkenkratzer zum Thema Unternehmenstransaktionen (M&A).

Die internationale Investmentbank Houlihan Lokey hat die Übernahme von GCA Altium (GCA) erfolgreich abgeschlossen. Mit der Übernahme der ausstehenden Aktien von GCA im November operieren die beiden Unternehmen in Europa und den USA unter der Marke Houlihan Lokey. In Asien wird der Markenwechsel voraussichtlich Anfang 2022 erfolgen. Nach Integration ist Houlihan Lokey mit 225 Finanzexperten der weltweit aktivste Technologie-M&A-Berater, M&A- und PE-Berater.

Modularisierung des Wirtschaftsprüfer-Examens

WP-Examen: Wirtschaftsprüfungsexamen

Verordnung zur Änderung der Prüfungsverordnung für Wirtschaftsprüfer nach §§ 14 und 131I der Wirtschaftsprüferordnung: Nur jeder Fünfte besteht als Vollprüfung das Wirtschaftsprüferexamen. Daher gilt das Wirtschaftsprüferexamen als eines der schwierigsten Examen. Zum Examenszeitpunkt wird in nur einer Blockprüfung eine riesen Stoffmenge geprüft. Dieser Prüfungsmodus ist nicht mehr zeitgemäß, denn Umfang und Komplexität des Stoffes nehmen laufen zu. Daher soll künftig ein modularisiertes Prüfungsverfahren die Blockprüfung ersetzen.

CEO-Wechsel: Enrique Lores wird neuer HP-Chef

Das Bild zeigt Enrique Lores, den neuen CEO von Hewlett Packard (HP Inc.)

Der aktuelle CEO des Computerherstellers HP Inc. Dion Weisler tritt aus familiären Gründen überraschend zurück. Neuer HP-Chef wird Enrique Lores. Weisler bleibt jedoch weiter Vorstandsmitglied des Unternehmens und wird mit Lores zusammenarbeiten, um einen nahtlosen Übergang zu gewährleisten.

Elektromobilität: China baut Vorsprung aus, Millionenabsatz erreicht

McKinsey-Studie Elektromobilität 2018: Electric Vehicle Index

Laut dem McKinsey Electric Vehicle Index wurden im Jahr 2017 über 600.000 E-Autos in China verkauft. Der weltweite Markt für Elektroautos überspringt erstmals die Millionengrenze. Deutschland ist mit 58.000 verkaufen Elektroautos nach Norwegen der zweitwichtigste Absatzmarkt in Europa.

Antworten auf Reisezeit E&Y TAS

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 25 Beiträge

Diskussionen zu EY

Weitere Themen aus Finance, IB, M&A