DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Leitfaden BachelorarbeitKorrektur

Checkliste zur Bewertung von Korrekturbüros

Immer mehr Kommilitonen lassen ihre Abschlussarbeiten vor der Abgabe extern prüfen und nehmen eine Korrektur oder ein Lektorat in Anspruch. Aber wie erkennt man die Leistungsfähigkeit eines Büros? Wir geben Tipps.

Papier und Stifte liegen auf einem Schreibtisch.

Checkliste zur Bewertung von Korrekturbüros
Immer mehr Kommilitoninnen und Kommilitonen lassen ihre Abschlussarbeiten (Diplomarbeit, Masterarbeit, Bachelorarbeit) vor der Abgabe extern auf Rechtschreibung, Grammatik und Stil prüfen oder nehmen ein Lektorat in Anspruch. Aber wie erkennt man die Leistungsfähigkeit eines Büros? Etliche Diskussionen im WiWi-TReFF-Forum belegen, dass es hierbei häufig Probleme gibt.

Wir geben euch Tipps, wie ihr die Spreu vom Weizen trennt. Eine sorgfältige Begutachtung des Internetauftritts, vor allem aber ein spontaner Anruf beim Anbieter klärt vieles. Wenn ein Büro bei drei oder mehr der folgenden Kriterien schlecht abschneidet, ist es evtl. für eure Zwecke nicht geeignet.

 

 

 

 

schlecht

gut

Anbahnung

Ist sofort jemand am Telefon, wenn ihr dort anruft?

nein

ja

Erfolgt auf Wunsch ein Rückruf?

nein

ja

Wie schnell wird eine E-Mail beantwortet?

mehr als 4 Stunden

weniger als 4 Stunden

Wie viele Mitarbeiter hat das Büro? (Ausfallsicherheit)

1 oder 2

3 und mehr

Welchen Eindruck macht der Internetauftritt?

unprofessionell (z.B. unübersichtliche Navigation, optische Fehler)

professionell

Habt ihr den Eindruck, dass man euch zu etwas zu überreden versucht?

ja

nein

Preisgestaltung

Enthalten die Preise Umsatzsteuer?

nein (Kleinunternehmer mit wenig Umsatz)

ja

Ist die Preisgestaltung transparent?

nein

ja

Planung

Fragt man euch nach eurem Abgabetermin?

nein

ja

Werden von Seiten des Büros ausreichende Pufferzeiten eingerechnet, ohne dass ihr darauf hinweisen müsst?

nein

ja

Service

Nehmen sich die Mitarbeiter Zeit für eine ausführliche Beratung?

nein

ja

Bietet man euch ein Probelektorat an, ohne dass ihr darauf hinweisen müsst?

nein

ja

Gibt es eine Rufnummer für Notfälle, auch außerhalb normaler Geschäftszeiten?

nein

ja

Durchführung

Wie viele Bearbeitungsdurchgänge sind vorgesehen?

einer

zwei (Mindestmaß), drei (angemessen) oder mehr

Nach der Bearbeitung

Gibt es die Möglichkeit, auch nach der Bearbeitung eine Beratung in Anspruch zu nehmen?

nein

ja


Forenthread zum Thema Diplomarbeit & Co.
http://www.wiwi-treff.de/home/lounge/read.php?ukatid=&f=6&i=46&t=46

 

 

 

 

 

 

Im Forum zu Korrektur

2 Kommentare

Frist setzen Korrektur Praktikumszeugnis?

WiWiJulia

WiWi Gast schrieb am 20.06.2019: 14 Tage sind immer ok, innerhalb dieser Zeit sollte zumindest irgendeine Form von Antwort kommen, auch wenn es nur ist: Herr xy von der Personalabteilung ist g ...

20 Kommentare

masterarbeit seit 5 monaten in korrektur

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 15.03.2019: Ich danke ich recht herzlich für die Antwort!

5 Kommentare

Dringend! Bewerbungsanschreiben: wer liest Korrektur für mich?

WiWi Gast

Hallo, Posten will ich das nicht tun, sonst hätte ich es ja gemacht. Es wurde hier auch oft davon abgeraten. Ich schicke es privat.

1 Kommentare

Masterarbeit Korrektur

WiWi Gast

Ich bin ein französische Student, und schreibe derzeit meiner Masterarbeit und brauche dafür eine Unterstützung beim: Korrekturlesen umformuliren Lektorat. Wenn sie Interesse Haben, bitte melden sie ...

6 Kommentare

Korrekturzeit Diplomarbeit

WiWi Gast

Bei mir waren es auf den Tag genau zwei Monate, was an meiner Uni eher schnell ist. Meine Freunde haben zwischen 2 und 4 Monaten warten müssen. Nachgefragt hätte ich frühestens nach 2,5 bis 3 Monaten ...

2 Kommentare

Korrektur deiner Diplomarbeit

WiWi Gast

Wie ist denn Deine eigene Diplomarbeit bewertet worden?

1 Kommentare

Korrektur von Diplomarbeit

WiWi Gast

Hallo, ich habe meine Diplomarbiet fertig geschrieben und ich brauche jemenden um sie zu korrigieren. Die DA ist auf Englisch geschrieben mit einem Umfang von ca. 75 Seiten. Tel 01772378280

Artikel kommentieren

Als WiWi Gast oder Login

Zum Thema Korrektur

Weiteres zum Thema Leitfaden Bachelorarbeit

Screenshot Homepage duden.de

Gratis Online-Wörterbuch »Duden online«

Das Bibliographisches Institut hat die Website von Duden.de neu strukturiert und gibt sein Online-Wörterbuch Duden online ab sofort zur kostenlosen Nutzung frei. Sogar ganze Texte lassen sich mithilfe der Duden-Rechtschreibprüfung automatisch korrigieren.

Notizbuch-Unterschift

Online-Notizbuch »Memonic« zum wissenschaftlichen Arbeiten

Das Online-Notizbuch erleichtert das wissenschaftliche Arbeiten durch eine einfache Literaturverwaltung von Internetquellen und Fachliteratur.

Ein Lektorat einer Masterarbeit oder die Korrektur einer Bachelorarbeit von Studenten an einem Notebook.

Interview: Lektorat und Korrektur für Diplomarbeit, Masterarbeit & Co.

Immer mehr Absolventen lassen ihre Abschlussarbeiten (Diplomarbeit, Masterarbeit, Magisterarbeit oder Dissertation) vor der Abgabe von Fachleuten prüfen oder nehmen ein Coaching in Anspruch. WiWi-TReFF befragte einen Experten zu diesem Thema.

Screenshot Homepage stepmap.de

Surf-Tipp: Kostenlose Landkarten-Erstellung mit »StepMap.de«

Kostenlose Landkarten-Erstellung: Ob für Nachrichten oder Online-News, ob für Firmen, Hobby oder Sport - in vier einfachen Schritten kann jeder Nutzer ohne Vorkenntnisse eine personalisierte Karte erstellen und individuell mit Ortspunkten oder eigenen Symbolen versehen.

Screenshot Homepage pons.de

»pons.eu« - Deutsche Rechtschreibung und 7 Online-Wörterbücher

Neben der Deutschen Rechtschreibung bietet das Sprachenportal www.pons.eu sieben zweisprachige Online-Wörterbücher mit aktuell 4,5 Millionen Wörtern und Wendungen.

Cover Duden 24. Auflage

Literaturtipp: Der neue Duden

Der Rechtschreib-Duden erscheint mittlerweile in der 24. Auflage. Diesen Duden können wir empfehlen, denn er wird im Gegensatz zu seinen Vorgängern längere Zeit gültig bleiben.

Leitfaden Bachelorarbeit 1: Wissenschaftliches Arbeiten

Die Serie Leitfaden Bachelorarbeit umfasst 13 Teile, in denen einzelne Schritte zur Anfertigung einer Abschlussarbeit vorgestellt und zahlreiche Tipps für wissenschaftliches Arbeiten gegeben werden. Teil 1 gibt eine ausführliche Einleitung in wissenschaftliches Arbeiten in den Wirtschaftswissenschaften.

Beliebtes zum Thema Studium

Campus der Universität von Oxford in England.

KI-Forschung: Blackstone-CEO spendet Eliteuni Oxford 170 Millionen Euro

Die Eliteuniversität Oxford erhält vom US-Milliardär und Blackstone-CEO Stephen A. Schwarzman eine Rekordspende von fast 170 Millionen Euro. Die Universität Oxford kündigt damit beispiellose Investitionen in die Geisteswissenschaften und ein Institut für Ethik in der Künstlichen Itelligenz (KI) an. Um interdisziplinärer zu forschen, werden die Fachbereiche Geschichte, Linguistik, Philologie und Phonetik, Sprachen, Musik, Philosophie, Theologie und Religion zusammen untergebracht.

Das neue WiWi-Stipendium von e-fellows.net bietet eine finanzielle Unterstützung von 600 Euro für ein Semester.

Neues WiWi-Stipendium von e-fellows.net

e-fellows.net bietet in Zusammenarbeit mit Unternehmen und WiWi-TReFF.de ein neues Stipendium für Studierende der Wirtschaftswissenschaften an. Das WiWi-Stipendium beinhaltet Geldstipendien über 600 Euro für ein Semester. Wirtschaftsstudierende können sich bis zum 17. November 2019 auf die Stipendien bewerben.

Weg durch einen Tunnel in China: Die Studienstiftung des deutschen Volkes vergibt 2019/2020 zehn Stipendien für einen Aufenthalt in China.

Zehn Stipendien für ein Studienjahr in China

Die Studienstiftung des deutschen Volkes vergibt in Kooperation mit der Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung auch in diesem Jahr wieder zehn Stipendien für einen Aufenthalt in China. Die finanzielle Förderung umfasst ein monatliches Stipendium in Höhe von 1.000 Euro, sowie Vorbereitungs- und Reisekostenpauschalen. Bewerbungsfrist für den Jahrgang 2020/2021 ist der 30. April 2019.

Osteuropa-Stipendien der Studienstiftung: Nachtaufnahme vom Krantor in Danzig

Studienstiftung: Stipendienprogramm Osteuropa

Die Studienstiftung vergibt im Jahr 2019 bis zu neun Vollstipendien für Studienaufenthalte in Osteuropa. Gefördert werden Aufenthalte in den Ländern Osteuropas, Mittelost- und Südosteuropas beziehungsweise des postsowjetischen Raums, die mindestens sieben Monate und längstens vier Semester dauern. Das Stipendium im Rahmen des Programms „Metropolen in Osteuropa“ ermöglicht Forschungsaufenthalte oder Studienaufenthalte. Bewerbungsschluss ist der 1. März 2019.

Barmer-Arztreport 2018: Depressiver Student in einem Hörsaal

Studienstress durch Leistungsdruck: Fast 500.000 Studierende sind psychisch krank

Jeden sechsten Studierenden macht das Studium psychisch krank. Rund 470.000 Studentinnen und Studenten leiden bereits unter dem steigen Zeit- und Leistungsdruck im Studium. Zudem belasten finanzielle Sorgen und Zukunftsängste die angehenden Akademiker. Das Risiko an einer Depression zu erkranken, steigt bei Studierenden mit zunehmendem Alter deutlich an, wie der aktuelle Arztreport 2018 der Barmer Krankenkasse zeigt.

studienabbruch-und-dann.de - Portal für Zweifler und Studienabbrecher

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hat das Onlineportal »studienabbruch-und-dann.de« gestartet. Das Portal informiert Studienzweifler und Studienabbrecher über Wege und zielgerichtete Hilfsangebote, um ihr Hochschulstudium erfolgreich abschließen zu können.

Deutschlandstipendium: Plakat-Tandem "Förderin und Stipendiat"

Deutschlandstipendium: 26.000 Studierende in 2017 gefördert

Im vergangenen Jahr 2017 erhielten 25.947 Stipendiatinnen und Stipendiaten ein Deutschlandstipendium. Private Förderer steuerten 26,9 Millionen Euro zu den Deutschlandstipendien bei. Beim Deutschlandstipendium werden talentierte Studierende mit 300 Euro im Monat unterstützt. Die Hälfte tragen davon private Förderer, die andere Hälfte der Bund.