DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Leitfaden BachelorarbeitRechtschreibung

Gratis Online-Wörterbuch »Duden online«

Das Bibliographisches Institut hat die Website von Duden.de neu strukturiert und gibt sein Online-Wörterbuch Duden online ab sofort zur kostenlosen Nutzung frei. Sogar ganze Texte lassen sich mithilfe der Duden-Rechtschreibprüfung automatisch korrigieren.

Screenshot Homepage duden.de

Gratis Online-Wörterbuch »Duden online«
Das Bibliographisches Institut hat die Website von Duden.de neu strukturiert und gibt sein Online-Wörterbuch Duden online ab sofort zur kostenlosen Nutzung frei. Sogar ganze Texte lassen sich mithilfe der Duden-Rechtschreibprüfung automatisch korrigieren.

Duden online bietet Sicherheit und Orientierung bei sprachlichen Zweifelsfällen in bewährter Duden-Qualität. Über eine komfortable Suchfunktion auf der neuen Startseite von duden.de erhalten Internetnutzer schnell und unkompliziert Antworten auf Fragen zur deutschen Sprache. Das Besondere an Duden online ist im Vergleich zu gedruckten Wörterbüchern, dass alle wissenswerten Erklärungen und Hintergründe zu einem Stichwort jederzeit aktuell an einem Ort versammelt und internetgerecht aufgearbeitet sind. So zeigt Duden online nicht nur umfangreiche Definitionen zu einem Wort, sondern auch typische Wortverbindungen in Form von Wortwolken sowie Häufigkeitsangaben, Bilder und Hörbeispiele zur Aussprache eines Wortes.

Zudem haben Nutzer die Möglichkeit, ganze Texte mithilfe der Duden-Rechtschreibprüfung automatisch korrigieren zu lassen. Duden online wird fortlaufend aktualisiert und repräsentiert den deutschen Wortschatz der Gegenwart.

Zeitgleich zum Start des kostenlosen Contentangebots wurde die Website von Duden neu strukturiert und in drei Bereiche umgestaltet. Neben Duden online bietet duden.de den Bereich Sprachwissen und einen Shop mit umfangreichen Produktinformationen. Im Bereich Sprachwissen veröffentlicht Duden häufig gefragte Sprachtipps und Fachthemen. Hier finden sich leicht verständliche Artikel zu Rechtschreibung, Grammatik, Kommaregeln usw., daneben unterhaltsame Sprachspiele sowie Fachartikel zu ausgefallenen Fragen. Alle zwei Wochen erscheinen jeweils ein neuer Podcast und ein Newsletter, die interessante sprachliche Themen abwechslungsreich und kurzweilig aufbereiten.

http://www.duden.de

Im Forum zu Rechtschreibung

19 Kommentare

Rechtschreibschwäche, Tipps?

WiWi Gast

Hi, bin gerade nach dem Master in den Beruf eingestiegen und merke, ich habe eine Problem. Durch mein andauerndes rumh?ngen im Netz wird es nicht besser. Meine Rechtschreibung ist wirklich nicht gut. ...

7 Kommentare

Silbentrennung in Diplomarbeit

WiWi Gast

Hi, mal eine kurze Frage. Ist es ok in einer Diplomarbeit zu trennen? Mache das natürlich mit Blocksatz und ohne sieht es oft blöd aus und man braucht viel mehr Platz. LG Janine

1 Kommentare

Probleme mit dem schreiben..Kurs o.ä.?

WiWi Gast

Hallo, schreiben war noch nie so mein Ding... Da ich mich aber bald schriftl. Hausarbeiten stellen muss, würde ich gern einen Workshop oder so was besuchen. Die Angebote meiner Uni befassen sich nur ...

3 Kommentare

Anschreiben:selbstständig o. selbständig

WiWi Gast

Hi! habe eine kleine Frage zu meinem Anschreiben: Wie schreibt man selbstständig? laut Duden ist "selbstständig" korrekt (und empfohlen nach neuer Rechtschreibung), die Schreibweise "selbständig" ab ...

21 Kommentare

Rechtschreibfehler in Diplomarbeit (BWL)

WiWi Gast

Hallo, letzte Woche habe ich meine Diplomarbeit abgegeben. Ein Tip vor weg: LASST EUCH ERST EINE BINDEN UND GUCKT DIE DANN DURCH! AUF'M MONITOR MERKT MAN WENIG. Mein Problem: Es liegen jetzt 2 Exe ...

3 Kommentare

Teile aus Bachelorarbeit Veröffentlichen

WiWi Gast

Mein Prof hat mir angeboten, dass ich mit ihm Teile meiner Bachelorarbeit als Paper veröffentlichen könnte. Ich weiß noch nicht, was ich davon halten soll. Hat jemand Erfahrungen damit?

5 Kommentare

Hausarbeit schreiben lassen. Ja oder nein?

KathyBeck

Hallo zusammen! Ich habe eine Frage und hoffe, dass jemand mir damit helfen kann. Also, ich habe jetzt eine schreckliches Deadline und schaffe nichts. Dieses Semester ist für mich besonders schwier ...

Artikel kommentieren

Als WiWi Gast oder Login

Zum Thema Rechtschreibung

Weiteres zum Thema Leitfaden Bachelorarbeit

Beliebtes zum Thema Studium

ZEW Heinz-König-Young-Scholar-Award 2017: ZEW-Forschungsgruppenleiter Kai Hüschelrath (l.) und Vitali Gretschko (r.) mit Preisträgerin Jiekai Zhang und Preisträger Bernhard Kasberger.

Wiener Ökonom mit Heinz-König-Young-Scholar-Award 2017 geehrt

Gleich zwei Nachwuchsökonomen wurden mit dem Heinz König Young Scholar Award 2017 ausgezeichnet. Jiekai Zhang hat die Auswirkungen von regulierter TV-Werbung untersucht. Bernhard Kasberger von der Universität Wien ist für seine Analyse zur Effizienz von Mobilfunkmärkten nach Frequenzauktionen geehrt worden. Der jährlich vom Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) verliehene Heinz König Young Scholar Award ist mit 5.000 Euro dotiert und beinhaltet einen Forschungsaufenthalt am ZEW.

Eine Frau oder Studentin ohne Kopf sitzt mit einer kaputten Jeans und einem weißen Pullover auf dem Fußboden.

Studienfinanzierung: Finanzieller Druck für Studierende steigt

Mittlerweile jobben gut zwei Drittel der Studierenden neben dem Studium, wie die 21. Sozialerhebung zeigt. Der größte Ausgabeposten ist mit durchschnittlich 323 Euro im Monat die Miete. In Hochschulstädten wie München, Köln, Frankfurt, Hamburg oder Berlin ist es deutlich mehr. Die Einnahmen der Studierenden betragen im Schnitt 918 Euro im Monat, von denen die Eltern 309 Euro beisteuern. Das zeigt auch den Handlungsbedarf beim BAföG-Höchstsatz von 735 Euro.

Die Gradiation Cap mit einigen Münzen vor der Weltkarte

Studienfinanzierung im Ausland

Ein Auslandsstudium oder Auslandssemester kann teuer werden. Dafür das nötige Kleingeld zu sparen, geht über Nebenjobs oder den elterlichen Zuschuss. Das Ersparte reicht jedoch häufig bei Weitem nicht aus. Dafür gibt es in Deutschland zahlreiche Möglichkeiten, sich das Auslandsstudium finanzieren zu lassen. Auslandsbafög, Bildungskredite, Stipendien, Erasmus & Co – WiWi-TReFF zeigt, welche Unterstützung es gibt.

Feedback +/-

Feedback