DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Leitfaden BachelorarbeitRechtschreibung

Literaturtipp: Der neue Duden

Der Rechtschreib-Duden erscheint mittlerweile in der 24. Auflage. Diesen Duden können wir empfehlen, denn er wird im Gegensatz zu seinen Vorgängern längere Zeit gültig bleiben.

Cover Duden 24. Auflage

 

Der neue Duden - KurzrezensionNach dem Ende der Querelen um die Rechtschreibreform ist der neue Rechtschreib-Duden wieder das Maß aller Dinge in Sachen Orthografie. Dies auch deshalb, weil die Duden-Redaktion angesichts der gewachsenen Zahl möglicher Schreibvarianten für Einheitlichkeit plädiert und daher die von ihr jeweils favorisierte Schreibung durch gelbe Unterlegung kennzeichnet. Daran kann - und sollte - man sich orientieren.

Also schreiben wir getrost »Joghurt« statt »Jogurt«, nehmen den alten »Thunfisch« statt des neuen »Tunfisch« und schmieren uns wieder »Zahncreme« statt »Zahnkreme« auf die Bürste. Fast alles wie vorher - aber nur fast: Für die Zweifelsfälle braucht man nach wie vor den Duden.

Weitere Features (auch ein Duden-Wort) des mittlerweile in 24. Auflage erschienenen Standardwerks, das auf der Grundlage der neuen amtlichen Regeln basiert:

 

Eine farbige Griffleiste bietet schnelle Orientierung im Alphabet.

  1. Seite 1: Der neue Duden - Kurzrezension
  2. Seite 2: Der neue Duden - Inhalt
  3. Seite 3: Der neue Duden - Fazit

Im Forum zu Rechtschreibung

19 Kommentare

Rechtschreibschwäche, Tipps?

know-it-all

Lounge Gast schrieb: ...Ergebnis für den IT-Kollegen, der die Technik für die Mitarbeiterversammlung vorbereiten sollte und zurückgemeldet hat, dass alles funktionieren würde: =Dicker Ansc ...

7 Kommentare

Silbentrennung in Diplomarbeit

WiWi Gast

Auf jeden Fall Silbentrennung. Bei längeren Arbeiten würde ich auch wie einer meiner Vorredner ein Satzsystem wie latex empfehlen. Und bedenke: Trenne nie "st", denn es tut den beiden weh ; ...

1 Kommentare

Probleme mit dem schreiben..Kurs o.ä.?

WiWi Gast

Hallo, schreiben war noch nie so mein Ding... Da ich mich aber bald schriftl. Hausarbeiten stellen muss, würde ich gern einen Workshop oder so was besuchen. Die Angebote meiner Uni befassen sich nur ...

3 Kommentare

Anschreiben:selbstständig o. selbständig

DAX Einkäufer

Ganz einfache Gegenfrage: Schreibst Du nach alter oder neuer RS? Es sollte durchgängig sein. Im Zweifelsfall finde ich persönlich "selbständig" schöner. Bin halt ein Verteidiger der alten RS. Persona ...

2 Kommentare

Rechtschreibung

WiWi Gast

ganz sinnvoller Beitrag! oh je, oh je...

13 Kommentare

RECHTSCHREIBSCHWÄCHE

WiWi Gast

*rofl* Der war gut! Arne

6 Kommentare

"Pisa" läßt grüßen.

WiWi Gast

nein, Wochenend (das neue natürlich) tztztz...

Artikel kommentieren

Als WiWi Gast oder Login

Zum Thema Rechtschreibung

Weiteres zum Thema Leitfaden Bachelorarbeit

Beliebtes zum Thema Studium

Barmer-Arztreport 2018: Depressiver Student in einem Hörsaal

Studienstress durch Leistungsdruck: Fast 500.000 Studierende sind psychisch krank

Jeden sechsten Studierenden macht das Studium psychisch krank. Rund 470.000 Studentinnen und Studenten leiden bereits unter dem steigen Zeit- und Leistungsdruck im Studium. Zudem belasten finanzielle Sorgen und Zukunftsängste die angehenden Akademiker. Das Risiko an einer Depression zu erkranken, steigt bei Studierenden mit zunehmendem Alter deutlich an, wie der aktuelle Arztreport 2018 der Barmer Krankenkasse zeigt.

Institut für Weltwirtschaft Kiel (IfW)

Take-Maracke-Förderpreises für Wirtschaftswissenschaften 2018 verliehen

Im Institut für Weltwirtschaft (IfW) fand die Verleihung des Take-Maracke-Preises für Wirtschaftswissenschaften 2018 statt. Mit diesem Preis werden eine oder mehrere herausragende Seminararbeiten von fortgeschrittenen Studierenden der Wirtschaftswissenschaften der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel prämiert. Der Take-Maracke-Preis wurde in diesem Jahr zum zwölften Mal verliehen.