DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Lernen & KlausurenTäuschungsversuch

Täuschungsversuch Online Klausur

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Täuschungsversuch Online Klausur

Hey Leute,

kurz zu den Fakten, wir haben eine Online-Klausur mit einem Start-Zeitfenster von 10 min geschrieben. Um meiner Freundin zu helfen, startete ich zuerst und habe ihr eine Bildschirmaufnahme von einer Aufgabe gesendet. Diese konnte sie dann in dem Zeitfenster von ca. 10 min bearbeiten und dann erst mit der Klausur starten, wodurch sie halt 10 min extra hatte. Als wir nach der Klausur nochmal alles Revue passieren ließen, fiel uns auf, dass unsere Aufgaben andere Werte hatten. Sie hat nun für eine Aufgabe das Ergebnis einer Aufgabe aus einer anderen Klausur. Da ich ihr keine Lösungen sondern nur die eine Aufgabe gegeben habe, wird das wohl nicht auf mich zurückfallen. Allerdings weiß sie nicht wie sie darauf reagieren soll, wenn sie gefragt wie das passieren konnte. Es ist schon selten dämlich und eine Lehre war es uns beiden, vor allem weil die Klausur nicht mal schwer war und sie es auch ohne die Hilfestellung von mir geschafft hätte.. sie hat jetzt Angst davor exmatrikuliert zu werden, habt ihr einen Rat wie sie reagieren soll.?

Liebe Grüße

antworten
WiWi Gast

Täuschungsversuch Online Klausur

Erstmal abwarten - ggf. fällt es gar nicht auf.

Aber genau solche Stories sind es, die es eigentlich verbieten, "Online-Klausuren" für zu Hause auszugeben.

antworten
WiWi Gast

Täuschungsversuch Online Klausur

Wenn das überhaupt auffällt, dann gibt es einen Fehlversuch und ein "DUDUDU" mit Warnung "Wenn das nochmal passiert, dann .. bla bla" und das wars.

antworten
Voice of Reason

Täuschungsversuch Online Klausur

Würde mich wundern, wenn sie deswegen exmatrikuliert wird.
Sie sollte sich allerdings mit dem Gedanken anfreunden, dass die Prüfung nicht bestanden - wegen Täuschungsversuch ist.

antworten
WiWi Gast

Täuschungsversuch Online Klausur

Wenn das nur eine Aufgabe betrifft, fällt das vermutlich gar nicht auf bzw. interessiert niemanden.

Ich habe während dem Studium Klausuraufsicht für Computer basierte Klausuren gehalten. Also Mutliple Choice Prüfungen im Cip Pool am PC. Jeder Prüfungsteilnehmer bekam nach Zufallsprinzip z.B. für Aufgabe A zwar die selbe Aufgabenstellung, aber mit anderen Zahlen, zugewiesen. Die Prüfungen wurden dann automatisiert korrigiert und Auffälligkeiten bei den Antworten markiert. Da kamen häufiger mal Fälle vor, wo alle Leute in der selben Sitzreihe im Cip Pool, den selben Zahlenwert als Lösung angeben hatten. Da ist man normalerweise nicht groß der Sache nachgegangen, außer es hat überhand genommen.

antworten
WiWi Gast

Täuschungsversuch Online Klausur

Nicht bestanden wegen Täuschungsversuch, gegebenenfalls findet der Freiversuch (falls die Uni solche anbietet) keine Anwendung und zukünftige Joker Versuche für das Modul entfallen ebenfalls. Mit einer Exmatrikulation ist nicht zu rechnen und vor Gericht sehr wahrscheinlich nicht haltbar.

antworten
WiWi Gast

Täuschungsversuch Online Klausur

Exmatrikulation ist unwahrscheinlich, aber möglich. Wahrscheinlicher ist Durchfallen und Sanktionen, wie z.B. das Streichen von Freiversuchen/Schiebemöglichkeiten. Ggf. wirst du auch zum Gespräch bestellt.

antworten
WiWi Gast

Täuschungsversuch Online Klausur

Das steht meist in der Studienordnung drin und da steht sowas wie "bei Täuschungsversuch wird die Klausur mit nicht bestanden bewertet....bei ganz schwerwiegenden Täuschungsversuchen können auch strengere Maßnahmen greifen..." Es bleibt immer bei ,maximal nciht bestanden. Vor allem ist das nicht mal schwerwiegend sondern eher witzig :-D

Macht euch keine Sorgen, glaubt mir.

antworten
WiWi Gast

Täuschungsversuch Online Klausur

Also an der LMU gab es auch viele die in den Online Klausuren schummeln. Die, die erwischt werden da sie Werte anderer Gruppe übernehmen fallen durch und bekommen einen Täuschungsversuch aufs Zeugnis der im Notenauszug steht. Außer man fälscht dann seinen Notenauszug muss man sich also in Zukunft immer mit einem Täuschungsversuch auf dem Notenauszug bewerben..

antworten
Ceterum censeo

Täuschungsversuch Online Klausur

WiWi Gast schrieb am 23.02.2021:

Das steht meist in der Studienordnung drin und da steht sowas wie "bei Täuschungsversuch wird die Klausur mit nicht bestanden bewertet....bei ganz schwerwiegenden Täuschungsversuchen können auch strengere Maßnahmen greifen..." Es bleibt immer bei ,maximal nciht bestanden. Vor allem ist das nicht mal schwerwiegend sondern eher witzig :-D

Macht euch keine Sorgen, glaubt mir.

Ich bin ja entzückt, wenn sich hier solche Experten für Prüfungs- und Hochschulrecht dazu durchringen können, uns an ihrem profunden Erfahrungen teilhaben zu lassen. *augenroll*

Aber lieber TE, ob und wie das ganze nun gewertet wird, ist erstmal fraglich und liegt nicht mehr in eurer Hand. Ihr könnt erstmal nichts weiter tun, als abzuwarten. Selbst wenn es als Täuschungsversuch - mEn zurecht - gewertet würde, droht nicht sofort die Exmatrikulation. Sollte dies hingegen bereits der zweite oder dritte Täuschungsversuch sein, ist eine Exmatrikulation eine realistische Reaktion der Hochschule. Wer der Meinung ist (wie der Vorposter), schlimmstenfalls drohe ihm das Nicht-Bestehen der Prüfungsleistung, sieht das ganze etwas zu blauäugig.
Liebe Grüße

antworten
WiWi Gast

Täuschungsversuch Online Klausur

Täuschungsversuch, 5.0, Klausur nicht bestanden.

Nicht mehr, nicht weniger.
Blöd wäre es nur wenn es ihr letzter Versuch sein sollte ;)

antworten
WiWi Gast

Täuschungsversuch Online Klausur

Gestern gab es bei der FAZ einen Artikel zu einem Berliner, der geklagt hatte, weil er nach einem Plagiat im Master exmatrikuliert wurde und den Studiengang endgültig nicht bestanden hat. Der Student hatte bereits im Bachelor plagiiert. Das Gericht hat der Uni recht gegeben.

Täuschungsversuch ist nicht gleich Plagiat, aber ich würde das weder auf die leichte Schulter nehmen noch wiederholen. Sicher ist sicher

antworten
WiWi Gast

Täuschungsversuch Online Klausur

Ich verstehe die Antworten hier überhaupt nicht. An meiner Uni wird man aufgrund von Täuschungsversuchen exmatrikuliert. Wenn das auffällt, dann wird es wohl sicherlich als Täuschungsversuch gelten. Bei uns wärst du somit sicher raus. An anderen Universitäten wird das vielleicht anders gehandhabt, aber einen riesen Ärger gibt es trotzdem und bei dem Prof. ist man sicherlich auch verbrannt.

Es wäre noch interessant zu erfahren, ob es bei Aufgaben Teilpunkte gibt. Wenn nicht, dann wird man wohl einfach das Endergebnis anschauen und Null Punkte verteilen. Wenn es Teilpunkte gibt, wird man sich wohl den Lösungsweg anschauen und stutzig werden.

antworten

Artikel zu Täuschungsversuch

Klausurerfolg mit der Studeo-Methode 1: Einführung der Methode

Klausurerfolg - Eine Hand schreibt bei einer Klausur mit einem Stift auf ein Blatt.

Mit strukturiertem Lernen und hilfreichen Materialien verhilft die Studeo-Methode zum Klausurerfolg in BWL und VWL.

Klausurerfolg mit der Studeo-Methode 2: Informationsquellen und ihre Auswertung

Klausurerfolg - Eine Hand schreibt bei einer Klausur mit einem Stift auf ein Blatt.

Mit strukturiertem Lernen und hilfreichen Materialien verhilft die Studeo-Methode zum Klausurerfolg in BWL und VWL.

Gehirn-Doping: Bessere Prüfungsleistungen mit Glukose

Eine undurchsichtige Tür mit dem angeklebten Papierschild Prüfung.

Glukose ist der Brennstoff für das Gehirn. Mit einem ausreichend hohen Blutzuckerspiegel lassen sich in Prüfungen und komplexen Entscheidungssituationen daher bessere Ergebnisse erzielen. Entsprechend steigert Zucker die mentale Leistungsfähigkeit, wie eine aktuelle Studie des Forschungsinstitut zur Zukunft der Arbeit (IZA) erneut beweist.

Klausurerfolg mit der Studeo-Methode 3: Typologie von Klausuraufgaben

Klausurerfolg - Eine Hand schreibt bei einer Klausur mit einem Stift auf ein Blatt.

Mit strukturiertem Lernen und hilfreichen Materialien verhilft die Studeo-Methode zum Klausurerfolg in BWL und VWL.

Schnellster WiWi-Student Deutschlands

Ein luxuriöses Schnellboot mit langer Spitze in gelb und rot auf dem Meer.

Dipl. oec. Christoph Suthaus ist sicher Anwärter auf einen Titel als »schnellster WiWi-Student Deutschlands«. Für das Wirtschaftsstudium an der Universität Hohenheim benötigte er bis zum Diplom lediglich fünf Fachsemestern

Massenprüfungen in Wirtschaftswissenschaften am Computer

Zwei Hände tippen auf die Tastatur eines Laptops mit Grafiken auf dem Bildschirm.

Klausuren am Computer schreiben - Der Fachbereich Wirtschaftswissenschaft der Universität Bremen sucht nach neuen Wegen für Massenprüfungen.

Klausurerfolg mit der Studeo-Methode 4: Was kommt in der Klausur dran?

Klausurerfolg - Eine Hand schreibt bei einer Klausur mit einem Stift auf ein Blatt.

Mit strukturiertem Lernen und hilfreichen Materialien verhilft die Studeo-Methode zum Klausurerfolg in BWL und VWL.

GradeView.de - Online-Tool zur Notenverwaltung

gradeview.de

GradeView ist ein Online-Tool für Bachelor- und Masterstudierende aller Fachrichtungen, um einen Überblick der Noten zu behalten, die Bachelor- und Masternote zu berechnen, sich anonym mit den Kommilitonen zu vergleichen oder zu schauen, wie schnell die anderen studieren.

Die Ritalin-Legende: Hirndoping unter Studierenden kaum verbreitet

Eine junge Frau sitzt auf einem Sofa in einem düsteren Zimmer und hält Tabletten in der Hand. Mehrere Dosen stehen vor ihr auf dem Tisch.

Laut einer aktuellen Studie ist das Hirndoping unter Studierenden keineswegs so verbreitet ist, wie es die mediale Aufmerksamkeit für das Thema suggeriert: Etwa fünf Prozent der Studierenden in Deutschland zählen demnach zu den „Hirndopenden“.

Klausurerfolg mit der Studeo-Methode 5: Effektive Lern-Materialien für die Klausur 1

Klausurerfolg - Eine Hand schreibt bei einer Klausur mit einem Stift auf ein Blatt.

Mit strukturiertem Lernen und hilfreichen Materialien verhilft die Studeo-Methode zum Klausurerfolg in BWL und VWL.

Klausurerfolg mit der Studeo-Methode 6: Effektive Lern-Materialien für die Klausur 2

Klausurerfolg - Eine Hand schreibt bei einer Klausur mit einem Stift auf ein Blatt.

Mit strukturiertem Lernen und hilfreichen Materialien verhilft die Studeo-Methode zum Klausurerfolg in BWL und VWL.

Studienabschlüsse 2010

HHL Leipzig Graduate School of Management

Im Prüfungsjahr 2010 erwarben 31 Prozent der insgesamt rund 361 700 Hochschulabsolventen einen Bachelorabschluss. Damit lag der Anteil der Bachelorabschlüsse erstmals über den traditionellen universitären Abschlüssen, die 2010 einen Anteil von 29 Prozent erreichten.

Klausurerfolg mit der Studeo-Methode 7: Das muss sitzen! - Effektiv trainieren unter Zeitdruck

Klausurerfolg - Eine Hand schreibt bei einer Klausur mit einem Stift auf ein Blatt.

Mit strukturiertem Lernen und hilfreichen Materialien verhilft die Studeo-Methode zum Klausurerfolg in BWL und VWL.

Klausurerfolg mit der Studeo-Methode 8: Schritt für Schritt! Klausurorientierte Zeitplanung

Klausurerfolg - Eine Hand schreibt bei einer Klausur mit einem Stift auf ein Blatt.

Hier findet ihr noch einmal eine Zusammenfassung der Aktivitäten mit Angabe der Zeiträume und Zeitpunkte.

Internetplattform für Studienabbrecher

Screenshot Homepage studienabbrecher.com

Um allen Studienabbrechern und Quereinsteigern den Einstieg ins Berufsleben zu erleichtern, bietet www.studienabbrecher.com eine Internetplattform mit Tipps, Jobangeboten und Informationen.

Antworten auf Täuschungsversuch Online Klausur

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 13 Beiträge

Diskussionen zu Täuschungsversuch

Weitere Themen aus Lernen & Klausuren