DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Management MasterGMAT

Gmat verhauen, wo studieren?

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Gmat verhauen, wo studieren?

Hey,

ich habe letzte Woche meinen Gmat verhauen und frage mich nun wo ich meinen Master in Management bzw. mit dem Schwerpunkt Strategie machen könnte. Dazu möchte ich sagen, dass ich nach meinem Master erstmal gerne in einer Strategieberatung bzw. Dax 30 tätig wäre. Meine Wunschuni war eigentlich Mannheim, allerdings ist dieser Wunsch nun geplatzt. Als Alternativen fallen mir FSFM (MiM), Uni Wien (BWL), Nova, Catolica, Maastricht (Strategy & Innovation) ein.

Welche von diesen Unis Stellt die beste für mein späteres Ziel dar?
Wie sehen meine Chancen bei diesen aus?
Könnt ihr mir Alternativen zu den genannten Unis nennen die evtl. besser zu meinem Profil und Zielen passen (In- und Ausland)?

Zu meiner Person
• B.Sc 1.9
• Auslandssemester
• 3 Praktika (Start-ups)
• Ehrenamt
• Gmat 560

antworten
WiWi Gast

Gmat verhauen, wo studieren?

Warum Dax30? Warum Strategieberatung? Weißt du irgendwas drüber außer "Viel Geld"?

Retake den GMAT doch einfach

Welches waren deine Wunschunis?

Alle aufgezählten sind gute Unis
War an der Catolica und es war die geilste Zeit ever. Kp wie selektiv die dieses Jahr sind, aber die DD Programme waren vor 2 Jahren free to get. GMAT ist aber wohl helpful.
WU ist top und umsonst + Wien
Maastricht ist solid
FSFM ist das Geld nicht wert für UB

antworten
WiWi Gast

Gmat verhauen, wo studieren?

Dir ist schon klar dass uni wien JEDER reinkommt? Hoffentlich meinst du die WU wien

antworten
WiWi Gast

Gmat verhauen, wo studieren?

ganz klar retake. den 1,x B. Sc. zu wasten wäre viel zu schade.

antworten
WiWi Gast

Gmat verhauen, wo studieren?

Das langfristige Ziel in der Einstieg in das Familienunternehmen bzw. Selbständigkeit
Also wieso Strategieberatung?
-> will in kurzer Zeit viel Erfahrungen sammeln
Wieso Dax 30?
-> Erfahrung und Netzwerk einer bestimmten Branche ausbauen

Und ja ich meinte die Uni Wien (im Eduniversal Ranking schneidet diese nicht schlecht ab?!), obwohl die WU natürlich besser ist. Die WU verlangt einen Eingangstest der erst Mitte September stattfindet. Wenn dieser aus welchen Gründen auch immer schief laufen sollte muss ich am Ende ein Jahr aussetzen worauf ich keine Lust habe.

Welche Uni würdet ihr denn außer die genannten empfehlen. Und wie würdet ihr diese ranken?

WiWi Gast schrieb am 18.04.2018:

Warum Dax30? Warum Strategieberatung? Weißt du irgendwas drüber außer "Viel Geld"?

Retake den GMAT doch einfach

Welches waren deine Wunschunis?

Alle aufgezählten sind gute Unis
War an der Catolica und es war die geilste Zeit ever. Kp wie selektiv die dieses Jahr sind, aber die DD Programme waren vor 2 Jahren free to get. GMAT ist aber wohl helpful.
WU ist top und umsonst + Wien
Maastricht ist solid
FSFM ist das Geld nicht wert für UB

antworten
WiWi Gast

Gmat verhauen, wo studieren?

WWU Münster, bietet nen Management Master an, kein GMAT im Auswahlverfahren und Ruf insb. für UB ist auch gut. MBB Türen stehen danach auch offen, wenn du den Master nicht versemmelst. Und Münster ist ne sehr lebenswerte Stadt, vor allem für Studenten

antworten
WiWi Gast

Gmat verhauen, wo studieren?

WiWi Gast schrieb am 18.04.2018:

Das langfristige Ziel in der Einstieg in das Familienunternehmen bzw. Selbständigkeit
Also wieso Strategieberatung?
-> will in kurzer Zeit viel Erfahrungen sammeln
Wieso Dax 30?
-> Erfahrung und Netzwerk einer bestimmten Branche ausbauen

Und ja ich meinte die Uni Wien (im Eduniversal Ranking schneidet diese nicht schlecht ab?!), obwohl die WU natürlich besser ist. Die WU verlangt einen Eingangstest der erst Mitte September stattfindet. Wenn dieser aus welchen Gründen auch immer schief laufen sollte muss ich am Ende ein Jahr aussetzen worauf ich keine Lust habe.

Welche Uni würdet ihr denn außer die genannten empfehlen. Und wie würdet ihr diese ranken?

WiWi Gast schrieb am 18.04.2018:

Warum Dax30? Warum Strategieberatung? Weißt du irgendwas drüber außer "Viel Geld"?

Retake den GMAT doch einfach

Welches waren deine Wunschunis?

Alle aufgezählten sind gute Unis
War an der Catolica und es war die geilste Zeit ever. Kp wie selektiv die dieses Jahr sind, aber die DD Programme waren vor 2 Jahren free to get. GMAT ist aber wohl helpful.
WU ist top und umsonst + Wien
Maastricht ist solid
FSFM ist das Geld nicht wert für UB

Es kommt eben auf deine finanzielle Situation an. Mit Wien fährst du natürlich am Billigsten und in der Uni Wien bist du sicher drin. Mach einfach noch ein sinnvolles Praktikum in der Zeit bis zum Semesterstart und starte dann im WS in Wien. Solltest auf jeden Fall noch ein DAX Praktikum machen, auch wenn es nicht Strategie ist. Nur mit StartUp Erfahrung wirds sonst schwierig.

Nur weil die Aufnahmekriterien lasch sind, macht das eine Uni nicht schlecht. Ist durchaus eine solide Wahl und du wirst dir nichts damit verbauen.

antworten
WiWi Gast

Gmat verhauen, wo studieren?

Die Studiengebühren sollten kein Hindernis darstellen. Wien ist natürlich günstiger und auch eine sehr Lebenswerte Stadt. Hat jemand von euch Erfahrungen wie die Uni bei Arbeitgebern ankommt? Wie ist die Uni Wien im vergleich zu FSFM, NOVA, Catolica und WWU etc.? Die WWU hört sich auch sehr interessant an.

Wenn ihr an meiner Stelle wärt (Studiengebühren egal), an welche Uni würdet Ihr gehen? (Reputation/Placement/Studienumfeld/...)

WiWi Gast schrieb am 18.04.2018:

WiWi Gast schrieb am 18.04.2018:

Das langfristige Ziel in der Einstieg in das Familienunternehmen bzw. Selbständigkeit
Also wieso Strategieberatung?
-> will in kurzer Zeit viel Erfahrungen sammeln
Wieso Dax 30?
-> Erfahrung und Netzwerk einer bestimmten Branche ausbauen

Und ja ich meinte die Uni Wien (im Eduniversal Ranking schneidet diese nicht schlecht ab?!), obwohl die WU natürlich besser ist. Die WU verlangt einen Eingangstest der erst Mitte September stattfindet. Wenn dieser aus welchen Gründen auch immer schief laufen sollte muss ich am Ende ein Jahr aussetzen worauf ich keine Lust habe.

Welche Uni würdet ihr denn außer die genannten empfehlen. Und wie würdet ihr diese ranken?

WiWi Gast schrieb am 18.04.2018:

Warum Dax30? Warum Strategieberatung? Weißt du irgendwas drüber außer "Viel Geld"?

Retake den GMAT doch einfach

Welches waren deine Wunschunis?

Alle aufgezählten sind gute Unis
War an der Catolica und es war die geilste Zeit ever. Kp wie selektiv die dieses Jahr sind, aber die DD Programme waren vor 2 Jahren free to get. GMAT ist aber wohl helpful.
WU ist top und umsonst + Wien
Maastricht ist solid
FSFM ist das Geld nicht wert für UB

Es kommt eben auf deine finanzielle Situation an. Mit Wien fährst du natürlich am Billigsten und in der Uni Wien bist du sicher drin. Mach einfach noch ein sinnvolles Praktikum in der Zeit bis zum Semesterstart und starte dann im WS in Wien. Solltest auf jeden Fall noch ein DAX Praktikum machen, auch wenn es nicht Strategie ist. Nur mit StartUp Erfahrung wirds sonst schwierig.

Nur weil die Aufnahmekriterien lasch sind, macht das eine Uni nicht schlecht. Ist durchaus eine solide Wahl und du wirst dir nichts damit verbauen.

antworten
WiWi Gast

Gmat verhauen, wo studieren?

Mit einer 1,9 hast Optionen. Viele gute MiM ohne GMAT.

antworten
WiWi Gast

Gmat verhauen, wo studieren?

definitiv Goethe. da reinzukommen ist momentan echt geschenkt, wenn man 1,x hat + 1,x in quant fächern + 30 CP in quant fächern.

antworten
WiWi Gast

Gmat verhauen, wo studieren?

Ja total geschenkt. Klassischer Wiwi-Syndrom: Alles runter reden.

WiWi Gast schrieb am 18.04.2018:

definitiv Goethe. da reinzukommen ist momentan echt geschenkt, wenn man 1,x hat + 1,x in quant fächern + 30 CP in quant fächern.

antworten
WiWi Gast

Gmat verhauen, wo studieren?

Empfehlungen?

WiWi Gast schrieb am 18.04.2018:

Mit einer 1,9 hast Optionen. Viele gute MiM ohne GMAT.

antworten
WiWi Gast

Gmat verhauen, wo studieren?

CBS und ESCP brauchen keinen GMAT.

antworten
WiWi Gast

Gmat verhauen, wo studieren?

GMAT verhauen, zu faul für eigene Recherche, wo studieren?

antworten
WiWi Gast

Gmat verhauen, wo studieren?

Alliance Manchester Business School - Universität, Business School & Management Master schneiden in allen Rankings top ab. Zudem Triple Crown und International top angesehen, in diesem Forum allerdings eher als durchschnittlich bewertet :D

antworten
WiWi Gast

Gmat verhauen, wo studieren?

Regensburg, Augsburg, Ulm, Zwickau, Chemnitz, Jena, Magdeburg, Erfurt

antworten
WiWi Gast

Gmat verhauen, wo studieren?

WiWi Gast schrieb am 19.04.2018:

Regensburg, Augsburg, Ulm, Zwickau, Chemnitz, Jena, Magdeburg, Erfurt

Was ist ein Zwickau?

antworten
WiWi Gast

Gmat verhauen, wo studieren?

WiWi Gast schrieb am 18.04.2018:

definitiv Goethe. da reinzukommen ist momentan echt geschenkt, wenn man 1,x hat + 1,x in quant fächern + 30 CP in quant fächern.

das schaffen doch 90-95% nicht, gerade FHler

antworten
WiWi Gast

Gmat verhauen, wo studieren?

WiWi Gast schrieb am 18.04.2018:

definitiv Goethe. da reinzukommen ist momentan echt geschenkt, wenn man 1,x hat + 1,x in quant fächern + 30 CP in quant fächern.

oh man so ein gelaber mal wieder. Erkundige dich mal lieber.

Reinzukommen ist echt geschenkt...

antworten
WiWi Gast

Gmat verhauen, wo studieren?

So ein Quark, als ob das so schwer wäre. Bei mir hat's jedenfalls locker gereicht.

WiWi Gast schrieb am 19.04.2018:

WiWi Gast schrieb am 18.04.2018:

definitiv Goethe. da reinzukommen ist momentan echt geschenkt, wenn man 1,x hat + 1,x in quant fächern + 30 CP in quant fächern.

das schaffen doch 90-95% nicht, gerade FHler

antworten
WiWi Gast

Gmat verhauen, wo studieren?

Schön für dich. Viel Spaß bei deiner Selbstbeweihräucherung.

WiWi Gast schrieb am 19.04.2018:

So ein Quark, als ob das so schwer wäre. Bei mir hat's jedenfalls locker gereicht.

antworten
WiWi Gast

Gmat verhauen, wo studieren?

Was hat bei dir gereicht? Das Auswahlverfahren gibt es so in diesem Jahr zum 1. Mal und die Bewerbungsfrist läuft noch.

WiWi Gast schrieb am 19.04.2018:

So ein Quark, als ob das so schwer wäre. Bei mir hat's jedenfalls locker gereicht.

WiWi Gast schrieb am 19.04.2018:

WiWi Gast schrieb am 18.04.2018:

definitiv Goethe. da reinzukommen ist momentan echt geschenkt, wenn man 1,x hat + 1,x in quant fächern + 30 CP in quant fächern.

das schaffen doch 90-95% nicht, gerade FHler

antworten
WiWi Gast

Gmat verhauen, wo studieren?

An den TE: nicht vorzucasten, überall bewerben. Nimm noch die EBS in Scope.

antworten
WiWi Gast

Gmat verhauen, wo studieren?

HSG MAccFin

antworten
WiWi Gast

Gmat verhauen, wo studieren?

WiWi Gast schrieb am 19.04.2018:

HSG MAccFin

braucht man da keinen GMAT??

antworten
WiWi Gast

Gmat verhauen, wo studieren?

WiWi Gast schrieb am 19.04.2018:

HSG MAccFin

Die Frist ist schon rum

antworten
WiWi Gast

Gmat verhauen, wo studieren?

Cass, Bocconi, UCD, Antwerpen, Nova sollten bei einem starken Profil auch ohne bzw. geringerem Gmat klappen.

(Bocconi natürlich nicht der International Management track)

antworten
WiWi Gast

Gmat verhauen, wo studieren?

Bocconi ohne GMAT????

WiWi Gast schrieb am 19.04.2018:

Cass, Bocconi, UCD, Antwerpen, Nova sollten bei einem starken Profil auch ohne bzw. geringerem Gmat klappen.

(Bocconi natürlich nicht der International Management track)

antworten
WiWi Gast

Gmat verhauen, wo studieren?

Bocconi ohne GMAT wird nichts...rest könnte aber gehen..

antworten
WiWi Gast

Gmat verhauen, wo studieren?

Kenne jmd. der mit 580 drauf kam

WiWi Gast schrieb am 19.04.2018:

Bocconi ohne GMAT wird nichts...rest könnte aber gehen..

antworten
WiWi Gast

Gmat verhauen, wo studieren?

WiWi Gast schrieb am 19.04.2018:

Kenne jmd. der mit 580 drauf kam

WiWi Gast schrieb am 19.04.2018:

Bocconi ohne GMAT wird nichts...rest könnte aber gehen..

Wurde an der Bocconi genommen und die anderen erfolgreichen Bewerber haben mehr als 580. Es schaut schon genau auf den GMAT, 580 ist ein KO Faktor. Sorry, aber du musst realistisch sein. Low 600s ist die Untergrenze. Eher machbar, wenn du 2,4 und 640 GMAT hast.

antworten
WiWi Gast

Gmat verhauen, wo studieren?

Es kommt natürlich auf das Programm an. Accounting, management und Data Science könnte klappen

WiWi Gast schrieb am 19.04.2018:

WiWi Gast schrieb am 19.04.2018:

Kenne jmd. der mit 580 drauf kam

WiWi Gast schrieb am 19.04.2018:

Bocconi ohne GMAT wird nichts...rest könnte aber gehen..

Wurde an der Bocconi genommen und die anderen erfolgreichen Bewerber haben mehr als 580. Es schaut schon genau auf den GMAT, 580 ist ein KO Faktor. Sorry, aber du musst realistisch sein. Low 600s ist die Untergrenze. Eher machbar, wenn du 2,4 und 640 GMAT hast.

antworten
WiWi Gast

Gmat verhauen, wo studieren?

Absage Bocconi MoF mit BSc 2,4 - GMAT 700 - TOEFL 112

antworten
WiWi Gast

Gmat verhauen, wo studie

MoF und Cems sind Aushängeschilder der Bocconi. Aber tut mir leid für dich :(

WiWi Gast schrieb am 19.04.2018:

Absage Bocconi MoF mit BSc 2,4 - GMAT 700 - TOEFL 112

antworten
WiWi Gast

Gmat verhauen, wo studieren?

WiWi Gast schrieb am 19.04.2018:

Absage Bocconi MoF mit BSc 2,4 - GMAT 700 - TOEFL 112

BSc Note ist auch das mit Abstand wichtigste Kriterium im Ausland und da ist leider eine 2.4 nicht gut genug. Ein 700 GMAT macht auch kein 0.7 - 0.9 Notenpunkte wett.

antworten
WiWi Gast

Gmat verhauen, wo studieren?

WiWi Gast schrieb am 19.04.2018:

Kenne jmd. der mit 580 drauf kam

I kann es toppen. Kenne jemand mit FH 3,7 und 550 Gmat. Wurde an der Bocconi genommen mit Merit Scholarship. Er kriegt leicht Supernoten und hat eine Freundin, die Model ist. Kennengelernt in der Milan Fashion Week. Ironie off.

antworten
WiWi Gast

Gmat verhauen, wo studieren?

WiWi Gast schrieb am 19.04.2018:

Absage Bocconi MoF mit BSc 2,4 - GMAT 700 - TOEFL 112

Wow, das ist hart. Solides Profil. MoF ist selektiv. Ein Bocconi Student hat bei meinem Profil gemeint, es wird knapp.

antworten
WiWi Gast

Gmat verhauen, wo studieren?

Skandinavische Unis -> allerdings sind die Fristen schon abgelaufen

Maastricht, Groningen und co in den NL sind auch drin (jedoch nur eins Jahr -> etwas kurz vong der Zeit her weil wegen nichts Praktika und so)

antworten

Artikel zu GMAT

MBA-Special Teil 10: Der GMAT

Die Graduation Cap mit Weltkarte im Hintergrund über den Buchstaben MBA.

In Zusammenarbeit mit MBA-Gate präsentiert WiWi-TReFF eine mehrteilige Serie zum Thema Master of Business Administration.

MBA-Special Teil 11: Der Ablauf des GMAT CAT

Die Graduation Cap mit Weltkarte im Hintergrund über den Buchstaben MBA.

In Zusammenarbeit mit MBA-Gate präsentiert WiWi-TReFF eine mehrteilige Serie zum Thema Master of Business Administration.

MBA-Special Teil 12: GMAT - Die Bewertung des Tests

Die Graduation Cap mit Weltkarte im Hintergrund über den Buchstaben MBA.

In Zusammenarbeit mit MBA-Gate präsentiert WiWi-TReFF eine mehrteilige Serie zum Thema Master of Business Administration.

Deutsche beim MBA-Zulassungstest GMAT mit exzellenten Leistungen

GMAT Online-Test auf dem Bildschirm eines Laptops

Die deutschen Teilnehmer haben beim MBA-Zulassungstest GMAT im Jahre 2004 mit 543 Punkten überdurchschnittliche gute Leistungen gezeigt, so die Auswertung einer Studie des US-Testanbieters GMAC.

Fast jeder zweite DAX-Chef ist Wirtschaftswissenschaftler

Karriere zum DAX-CEO: Eine junger Manager im Anzug läuft eine lange Treppe hoch.

Die Wirtschaftswissenschaftler dominieren das Topmanagement der DAX-Unternehmen. 56 Prozent der Vorstände in MDAX-Unternehmen und 47 Prozent der Vorstände im DAX und SDAX sind Wirtschaftswissenschaftler. Von den CEOs der TecDAX-Unternehmen hat dagegen lediglich jeder dritte Wirtschaftswissenschaften studiert. Jeder fünfte Vorstandschef, der erstmals ein Unternehmen führte, war zuvor Finanzvorstand. Die CEOs waren vorher am häufigsten Unternehmensberater, wie die Lebensläufe von 170 DAX-Vorständen laut dem "Headhunter" Korn Ferry zeigen.

Jobzufriedenheit von Führungskräften am höchsten

Jobzufriedenheit: Eine weibliche Führungskraft lacht beim Telefonieren.

Führungskräfte sind häufig sehr glücklich in ihrem Job. 41,7 Prozent der Führungskräfte bezeichnen sich als "sehr zufrieden" mit ihrer Arbeit. Akademikerinnen und Akademiker sind mit 39,5 Prozent generell überdurchschnittlich zufrieden im Job. Jeder dritte Erwerbstätige ist laut Statistischem Bundesamt in Deutschland mit seiner Tätigkeit "sehr zufrieden".

Managerinnen-Barometer 2018: Erfolge mit Frauenquote

Die Frauenquote für Aufsichtsräte wirkt. Der Frauenanteil ist auf 30 Prozent gestiegen. Dennoch sind Frauen in Spitzengremien großer Unternehmen noch immer deutlich in der Minderheit. Die Vorstände sind weiterhin eine Männerdomäne. Besonderen Aufholbedarf haben Banken und Versicherungen. Das ergibt das aktuelle Managerinnen-Barometer 2018 des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin).

Deutsche Führungskräfte schätzen bewährte Managementtechniken

Business: Bain-Studie zu Managementtechniken in Deutschland und weltweit.

Die aktuellen Managementtechniken sind meist langfristige Wachstumsstrategien. In Deutschland sind Benchmarking, strategische Planung und Change Management die meistgenutzten Managementinstrumente. Neue innovative Werkzeuge wie Agile Management und Advanced Analytics werden von deutschen Managern seltener als in anderen Ländern eingesetzt. Weltweit rücken Kundenmanagement und Kundenzufriedenheitsanalysen in den Fokus. Eine wachsende Komplexität und abnehmende Kundenloyalität sind die weltweit größen Herausforderungen.

Moderne Managementtechniken sichern Unternehmenserfolg

Ein schwarzer Kompass mit einem weißen Zifferblatt und grünen Richtungsanzeigern.

Die aktuellen Managementtechniken sind meist langfristige Wachstumsstrategien. In Deutschland sind Kundenmanagement, Outsourcing und Benchmarking die meistgenutzten Managementinstrumente. Neue Werkzeuge wie Big-Data-Analyse oder die digitale Transformation werden von deutschen Managern seltener als in anderen Ländern eingesetzt. Eine wachsende Komplexität, Cyber-Attacken und die abnehmende Kundenloyalität sind weltweit große Herausforderungen.

Führungskräfte-Monitor 2017: Mehr Managerinnen jedoch mit Gehaltsnachteil

Frau, Boss, Chefin, Führungskraft, Managerinnen,

Der Frauenanteil unter den Führungskräften ist in den Jahren von 1995 bis 2015 um rund zehn Prozentpunkte auf etwa 30 Prozent gestiegen. Aktuell nimmt der Frauenanteil bei den Führungskräften allerdings nur noch langsam zu. Der Gehaltsnachteil von Managerinnen beträgt durchschnittlich 23 Prozent, so der „Führungskräfte-Monitor 2017“ des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung.

CEO Challenge 2017: Die Sorgen der Chefs

New-York, Freiheitsstatur,

Die unsichere politische Lage rund um den Globus ist aus Sicht deutscher Unternehmen derzeit die größte Herausforderung. Das geht aus einer gemeinsamen Umfrage von IW Consult und The Conference Board hervor. Sorgen vor einer globalen Rezession sind bei hiesigen Managern dagegen weniger verbreitet als in anderen Ländern.

Stühlerücken in Chefetagen - Viele neue Dax-Vorstände mit Digital-Erfahrung

Zwei Manager mit Koffern am Flughafen.

Die Chefetagen in den Dax-Konzernen von Dax30, MDax, TecDax und SDax sind in Bewegung. Rund 120 Vorstände haben zum Jahreswechsel das Unternehmen gewechselt, stiegen auf oder haben ihren Vertrag verlängert. Mit Angela Titzrath rückt dabei eine Frau neu in den Vorstand auf. Jeder zweite neue Dax-Vorstand besitzt bereits digitale Erfahrung.

Managerinnen-Barometer 2017: DAX-Vorstände bleiben weiter Männerdomäne

Die eingeführte Geschlechterquote zeigt ihre erste Wirkung: Der Frauenanteil in Aufsichtsräten, Vorständen und Gremien ist gestiegen. Dennoch sind Frauen nach wie vor unterrepräsentiert. Das ergibt das aktuelle Managerinnen-Barometer 2017 des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin). Dafür hat das DIW Berlin mehr als 500 Unternehmen untersucht.

Literatur-Tipp: Lehrbuch »Allgemeine Managementlehre«

Cover vom Lehrbuch "Allgemeine Managementlehre".

Der Klassiker zur Managementlehre präsentiert neben bewährtem Management-Wissen aktuelle Trends. So widmet sich ein neues Kapitel dem Management von Industrie 4.0. Die komplett überarbeitete, aktualisierte und erweiterte Neuauflage 2016 überrascht zudem mit einem Kapitel zum Sinn als Motivationsfaktor in der modernen Personalführung. »Allgemeine Managementlehre« ist ein didaktisch perfektes, modernes Management-Lehrbuch.

Arbeitswelt: Führungskräfte mit steigender Komplexität und Informationsflut konfrontiert

Aufnahmen unter Wasser.

Die Komplexität der Arbeitswelt hat für Führungskräfte in den vergangen Jahren stark zugenommen. Vor allem die Globalisierung und die vernetzten Wertschöpfungsketten mit der Digitalisierung machen das Arbeitsleben immer komplexer. Führungskräfte sehen sich dadurch mit einer permanent steigenden Flut von Informationen und Aufgaben konfrontiert, wie die aktuelle Analyse von Sopra Steria Consulting zum Reduktionspotenzial von Komplexität zeigt.

Antworten auf Gmat verhauen, wo studieren?

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 38 Beiträge

Diskussionen zu GMAT

Weitere Themen aus Management Master