DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
USA, GB, CAN, AUS, NZStudienkosten

Wie viel Kosten für London one year Master

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Wie viel Kosten für London one year Master

Wie viel Kostet ein Jahr in London inklusive Fees, Living Costs etc all in? Hätte vor an der UCL zu studieren.

antworten
Inventler

Wie viel Kosten für London one year Master

WiWi Gast schrieb am 29.11.2019:

Wie viel Kostet ein Jahr in London inklusive Fees, Living Costs etc all in? Hätte vor an der UCL zu studieren.

Definiere "leben" mein Bruder hat ca 1.2k GBP gebraucht aber auch Kings Cross gewohnt.

also 15k + die 25k? fees

Ich habe selber auch in London studiert und kann nur sagen, dass alles extrem teuer ist und ich irgendwie gegen Ende die Freude verloren habe. Weil wenn dir das Geld für die richtig geilen Aktivitäten fehlt die es vor deiner Haustüre gibt...
...kann man auch zu Hause in einem kleinen (sehr kleinen) Zimmer am Stadtrand (Und London ist seeeeehr groß....) sitzen.

antworten
WiWi Gast

Wie viel Kosten für London one year Master

WiWi Gast schrieb am 29.11.2019:

Wie viel Kostet ein Jahr in London inklusive Fees, Living Costs etc all in? Hätte vor an der UCL zu studieren.

Was soll man dazu sagen? Fees reichen von 0 Pfund bis 40k Pfund. Abhängig der Programme.

antworten
WiWi Gast

Wie viel Kosten für London one year Master

Habe in London so 40k EUR living costs gehabt (LSE)

antworten
WiWi Gast

Wie viel Kosten für London one year Master

Studiengebühren + 1500 GBP jedes Monat.

antworten
WiWi Gast

Wie viel Kosten für London one year Master

Fees musst du natürlich selbst wissen.

COL: Billige Wohnung in Zone 2-3, oder WG Zimmer oder Student accom. ist ca. 180-250 GBP / week. Dazu kommt, wenn du eigene Wohnung hast, ~1500 GBP Council Tax im Jahr, ca 30-60GBP electricity/utilities im Monat, je nach Isolation und Heizung (häufig schelcht und Elektro, also worst of both worlds). Internet kostet min. 30 GBP / Monat

Zum Wohnen also min 800, besser ~1200 GBP / Monat einplanen.
Wenn du in einer zentralen Wohnung alleine Wohnen willst, verdoppel/verdreifache diese Zahl. Das macht aber außer reiche Asiaten niemand hier.

Essen: Restaurant kostet 8-12 zum Lunch, Foodtruck geht auch schon ab 5, Dinner ehr so 15-20. Bars sind teuer, Bier typisch 5-9 GBP für 0,4L.
Supermärkte hingegen sind ganz in Ordnung, würde Faktor 1,2 auf Deutsche Preise rechnen (+ Währungsumrechnung natürlich).

Public Transport ist auch teuer, eine Wohnung in Fußreichweite / Busreichweite wäre also evtl sinnvoll. Aus Zone 3 in die Innenstand sind zb. ~100 GBP im Monat min, wenn du keine Travelcard hast aber 5x die Woche rein musst bist du jeden Tag am Tageslimit von momentan 7,20 GBP.

Anderes:
Gym 30-100 GBP
Laundry 5-10 GBP pro Wäsche
Dry Cleaner ~30 pro Anzug

Ich lebe hier sehr günstig und komme mit WG Zimmer in Zone 2, maximal 2x die Woche auswärts Essen und ~2x im Monat im Pub sowie Uni-Gym auf circa 1200 GBP/Woche und liege damit in meiner Klasse wohl im untertesten Quartil. Rich Kids schmeißen auch gerne mal 4-5K im Monat auf den Kopf, die Hälfte davon nur für Miete.

antworten
WiWi Gast

Wie viel Kosten für London one year Master

WiWi Gast schrieb am 29.11.2019:

Fees musst du natürlich selbst wissen.

COL: Billige Wohnung in Zone 2-3, oder WG Zimmer oder Student accom. ist ca. 180-250 GBP / week. Dazu kommt, wenn du eigene Wohnung hast, ~1500 GBP Council Tax im Jahr, ca 30-60GBP electricity/utilities im Monat, je nach Isolation und Heizung (häufig schelcht und Elektro, also worst of both worlds). Internet kostet min. 30 GBP / Monat

Zum Wohnen also min 800, besser ~1200 GBP / Monat einplanen.
Wenn du in einer zentralen Wohnung alleine Wohnen willst, verdoppel/verdreifache diese Zahl. Das macht aber außer reiche Asiaten niemand hier.

Essen: Restaurant kostet 8-12 zum Lunch, Foodtruck geht auch schon ab 5, Dinner ehr so 15-20. Bars sind teuer, Bier typisch 5-9 GBP für 0,4L.
Supermärkte hingegen sind ganz in Ordnung, würde Faktor 1,2 auf Deutsche Preise rechnen (+ Währungsumrechnung natürlich).

Public Transport ist auch teuer, eine Wohnung in Fußreichweite / Busreichweite wäre also evtl sinnvoll. Aus Zone 3 in die Innenstand sind zb. ~100 GBP im Monat min, wenn du keine Travelcard hast aber 5x die Woche rein musst bist du jeden Tag am Tageslimit von momentan 7,20 GBP.

Anderes:
Gym 30-100 GBP
Laundry 5-10 GBP pro Wäsche
Dry Cleaner ~30 pro Anzug

Ich lebe hier sehr günstig und komme mit WG Zimmer in Zone 2, maximal 2x die Woche auswärts Essen und ~2x im Monat im Pub sowie Uni-Gym auf circa 1200 GBP/Woche und liege damit in meiner Klasse wohl im untertesten Quartil. Rich Kids schmeißen auch gerne mal 4-5K im Monat auf den Kopf, die Hälfte davon nur für Miete.

Bei den Kosten vergeht einem direkt der Bocn auf UK.

antworten
WiWi Gast

Wie viel Kosten für London one year Master

Wie sieht es außerhalb Londons aus?
In meinem Fachbereich ist die University of Essex sehr renommiert (QS Subject Ranking 33th).

Fees derzeit für EU Student 8k. Wenn das nach dem Brexit so bleibt, wäre das eine Option.

antworten
WiWi Gast

Wie viel Kosten für London one year Master

WiWi Gast schrieb am 29.11.2019:

Bei den Kosten vergeht einem direkt der Bocn auf UK.

Ja, die geposteten Ausgaben stellen die Kosten auch schon sehr gut dar. Wobei vielleicht auch noch die Fahrten bzw Flüge zurück nach Hause (zu Besuch) mit einkalkuliert werden sollten. Ich habe vor drei Jahren für 24 Monate mehrere Pratika in London gemacht. Das konnte ich mir im Endeffekt aber nur leisten, weil ich in der gesamten Zeit als Athletiktrainer gearbeitet hatte. London ist echt sau teuer.

antworten
WiWi Gast

Wie viel Kosten für London one year Master

WiWi Gast schrieb am 29.11.2019:

[...]
Ich lebe hier sehr günstig und komme mit WG Zimmer in Zone 2, maximal 2x die Woche auswärts Essen und ~2x im Monat im Pub sowie Uni-Gym auf circa 1200 GBP/Woche und liege damit in meiner Klasse wohl im untertesten Quartil. Rich Kids schmeißen auch gerne mal 4-5K im Monat auf den Kopf, die Hälfte davon nur für Miete.

Korrektur: natürlich 1200 GBP/Monat und nicht in der Woche!

antworten
WiWi Gast

Wie viel Kosten für London one year Master

WiWi Gast schrieb am 29.11.2019:

Bei den Kosten vergeht einem direkt der Bocn auf UK.

Naja im internationalen Vergleich geht das noch.
USA Finance Master brauchst du AllIn mind 120k USD für ein Jahr, ähnliches Canada (UoT MFE).

Außerdem ist so ein UK Master eher was für Kids aus gutem Elternhaus, die ihren CV aufpolieren wollen. So ein UK Master bringt einem nicht wirklich großen Mehrwert als einer aus Deutschland.

Und dafür lässt man dann auch gerne 50k springen. Monetär lohnt sich die Geschichte nämlich nicht.

antworten
WiWi Gast

Wie viel Kosten für London one year Master

WiWi Gast schrieb am 29.11.2019:

Wie viel Kostet ein Jahr in London inklusive Fees, Living Costs etc all in? Hätte vor an der UCL zu studieren.

Ein one-year-Master bringt doch ohnehin wenig. Wenn schon, dann würde ich an Deiner Stelle einen vernünftigen MBA machen.

antworten
WiWi Gast

Wie viel Kosten für London one year Master

WiWi Gast schrieb am 29.11.2019:

Wie viel Kostet ein Jahr in London inklusive Fees, Living Costs etc all in? Hätte vor an der UCL zu studieren.

Ein one-year-Master bringt doch ohnehin wenig. Wenn schon, dann würde ich an Deiner Stelle einen vernünftigen MBA machen.

Blödsinn. Einer meiner Dozenten macht gerade seinen PhD und hat einen one year UK Master.

antworten
WiWi Gast

Wie viel Kosten für London one year Master

Also bei mir waren Lebenskosten so £2.8k pro Monat und fees ca £25k:

Wohnung £1k im Wohnheim recht zentral
Leben £1.8k
Und die £1.8k sind keineswegs Luxus Leben, aber damit kannst du schon unter der Woche Mittags und Abends Take Away machen in der Klausurenphase und 2-3 die Woche in Pubs oder Bars und für den ein oder anderen Club Abend und ab und an neue Kleidung reicht es auch.
Natürlich gibt es bei London nach oben keine Limits aber ich denke mit einem nicht allzu hohen Budget wie meinem kann man schon ganz gut Leben als Student.
Und Vergleiche zu Deutschland entbehren sowieso jeglicher Vergleichbarkeit, würde hier eher den Vergleich zu guten Unis der USA ziehen und es ist leider so bei Bildung:
Was nichts kostet ist auch nichts wert

antworten
WiWi Gast

Wie viel Kosten für London one year Master

Bei mir (LBS MFA) war es insgesamt genau 60 000 EUR für 1 Jahr.

antworten
WiWi Gast

Wie viel Kosten für London one year Master

WiWi Gast schrieb am 29.11.2019:

Bei den Kosten vergeht einem direkt der Bocn auf UK.

Naja im internationalen Vergleich geht das noch.
USA Finance Master brauchst du AllIn mind 120k USD für ein Jahr, ähnliches Canada (UoT MFE).

Außerdem ist so ein UK Master eher was für Kids aus gutem Elternhaus, die ihren CV aufpolieren wollen. So ein UK Master bringt einem nicht wirklich großen Mehrwert als einer aus Deutschland.

Und dafür lässt man dann auch gerne 50k springen. Monetär lohnt sich die Geschichte nämlich nicht.

Kanada Cost of Living kann ich nicht bestätigen. War auch in Ontario (nicht Toronto) und da war es sehr vergleichbar mit deutschen Großstadtkosten. Würde vielleicht x1,2-1,3 sagen, nicht sonderlich viel mehr. Klar, Toronto ist dann nochmal die teuerste kanadische Stadt im Osten und generell eine Riesenmetropole im Osten Nordamerikas, aber generell kann man in Kanada DEUTLICH günstiger wegkommen.

antworten
WiWi Gast

Wie viel Kosten für London one year Master

WiWi Gast schrieb am 26.05.2020:

Also bei mir waren Lebenskosten so £2.8k pro Monat und fees ca £25k:

Wohnung £1k im Wohnheim recht zentral
Leben £1.8k
Und die £1.8k sind keineswegs Luxus Leben, aber damit kannst du schon unter der Woche Mittags und Abends Take Away machen in der Klausurenphase und 2-3 die Woche in Pubs oder Bars und für den ein oder anderen Club Abend und ab und an neue Kleidung reicht es auch.
Natürlich gibt es bei London nach oben keine Limits aber ich denke mit einem nicht allzu hohen Budget wie meinem kann man schon ganz gut Leben als Student.
Und Vergleiche zu Deutschland entbehren sowieso jeglicher Vergleichbarkeit, würde hier eher den Vergleich zu guten Unis der USA ziehen und es ist leider so bei Bildung:
Was nichts kostet ist auch nichts wert

Also bitte, 1.8k/Monat, das sind 60 Pfund am Tag. Also red doch nicht von „nicht Luxus“. Man muss auch nicht jeden Mittag / Abend Essen gehen, v.a. nicht als Student.

Eigentliche Frage: ich hab damals im Master rd. 700-800GBP pro Monat ausgegeben (neben Wohnkosten). Das war bei weitem kein Luxus, aber m.E. einem Studenten angemessen (was jeden Tag take-away definitiv nicht ist).

antworten
WiWi Gast

Wie viel Kosten für London one year Master

Das ist ja wohl ein troll... 2.8k PFUND als Student soll kein Luxus sein?

antworten
WiWi Gast

Wie viel Kosten für London one year Master

Ein Big4 Einstiegsgehalt in London liegt bei ca. 2000GBP-2500GBP netto. Da bist du mit deinen 2.8k deutlich drüber und redest von einem nicht all zu hohen Budget...

antworten
WiWi Gast

Wie viel Kosten für London one year Master

Ich arbeite in London als Unternehmensberater und gebe nicht mehr als 1.600 Pfund im Monat fuer WG-Zimmer und Lebenshaltungskosten aus - und ich geh mehrmals die Woche draussen Essen, ins Gym und mal was trinken. Klar kannste auch in South Ken wohnen und 1,500 alleine fuer dein WG-Zimmer zahlen damit du bei den Ollen im Club angeben kannst, ich leg dafuer mein Geld lieber zur Seite.

antworten
WiwiL

Wie viel Kosten für London one year Master

Manche hier haben echt mir sehr fremde Vorstellungen vom normalen Studentenleben. Wer geht denn bitte mehrmals die Woche essen/ holt Take Away, geschweige denn mehrmals am Tag?!

antworten
WiWi Gast

Wie viel Kosten für London one year Master

WiwiL schrieb am 27.05.2020:

Manche hier haben echt mir sehr fremde Vorstellungen vom normalen Studentenleben. Wer geht denn bitte mehrmals die Woche essen/ holt Take Away, geschweige denn mehrmals am Tag?!

Ich merke, dass es wenige Bafögempfängern unter den Postern gibt.

antworten
WiWi Gast

Wie viel Kosten für London one year Master

War für ein Auslandssemester in London und ich würde - zusätzlich zu Studiengebühren - etwa 2000€/Monat empfehlen, wovon etwa 1000€ für Miete draufgehen werden. Das habe ich finanziell als entspannt angesehen, allerdings ist da jetzt auch nicht viel Geld übrig. Bin abends meist in Studentenbars gegangen, hab Kleidung von H&M/Asos/... gekauft, bin mit Ryanair hingeflogen etc.

antworten
WiWi Gast

Wie viel Kosten für London one year Master

WiWi Gast schrieb am 27.05.2020:

Ein Big4 Einstiegsgehalt in London liegt bei ca. 2000GBP-2500GBP netto. Da bist du mit deinen 2.8k deutlich drüber und redest von einem nicht all zu hohen Budget...

Wirklich so viel? MW liegt der Einstiegsgehalt bei Banken, Audit Big4 eher 1.500-1.800 GBP Netto.

Der Vergleich ist aber sinnlos. Als Student wurde ich möglichst beim Wohnen und auswärts Essen sparen, aber regelmäßige Theaterbesuche, Pubs und Reisen am WE in UK würde ich mitrechnen. Ansonsten macht es kein Sinn ins Auslandsemester zu gehen, wenn man nichts von London und Studentenleben mitbekommen kann.

antworten
WiWi Gast

Wie viel Kosten für London one year Master

WiWi Gast schrieb am 27.05.2020:

Ein Big4 Einstiegsgehalt in London liegt bei ca. 2000GBP-2500GBP netto. Da bist du mit deinen 2.8k deutlich drüber und redest von einem nicht all zu hohen Budget...

Wirklich so viel? MW liegt der Einstiegsgehalt bei Banken, Audit Big4 eher 1.500-1.800 GBP Netto.

Der Vergleich ist aber sinnlos. Als Student wurde ich möglichst beim Wohnen und auswärts Essen sparen, aber regelmäßige Theaterbesuche, Pubs und Reisen am WE in UK würde ich mitrechnen. Ansonsten macht es kein Sinn ins Auslandsemester zu gehen, wenn man nichts von London und Studentenleben mitbekommen kann.

Also mit Vollzeitjob und 1500 GBP netto kommst Du in London definitiv nicht aus, das sind ja unter 1700 EUR. Bevor man in London unter 2.500 EUR netto verdient, würde ich definitiv nach Deutschland gehen, da wird unterm Strich bei ähnlichem Lebensqualitätsniveau wesentlich mehr übrig bleiben. Sonst macht London auch einfach keinen Spaß. Wie Du schon gesagt hast, Pubs, Reisen & Kultur gehören aus meiner Sicht einfach dazu.

Als Student reicht denke ich ein etwas weniger aus (vielleicht so 1.800-1.900 EUR Minimum), weil Du viele Vergünstigungen und Angebote von Studentenclubs etc. hast und es wahrscheinlich okay ist, wenn Du auf 12qm wohnst und Dir Bad und Küche teilst.

antworten
WiWi Gast

Wie viel Kosten für London one year Master

Ich bin gerade notgedrungen wegen Corona von meinem UK Master zurückgekommen.

Kann so viel dazu sagen:

Fees: 28700 GBP

Wohnen: kleine Wohnung mit nem Kumpel geteilt in Earls Court (Zone 1): 820 GBP pro Kopf (Kaltmiete). Mit allen Nebengeräuschen (Strom, Gas, Internet) circa. 1050 GBP pro Monat. Lass dir nix von Council Tax einreden, die zahlt man in einer Vollstudenten WG nicht.

Leben:
Ich konnte zu Fuß zur Uni gehen (35 Minuten pro Richtung). Mein Mitbewohner hat knapp 1000 Pfund für seine Travelcard gezahlt (ein Jahr Zone 1-2). Lebensmittel sind günstiger als in Österreich (vor allem Obst und Gemüse). Essen gehen ist recht teuer, man kann aber bei Franco Manch auch für 11 Pfund am Abend eine gute Pizza und ein kleines Bier haben. Ich denke, dass deine tatsächlichen Lebenskosten stark von deiner Cohort an der Uni und deren Kapitalkraft abhängen. Wenn deine Freunde 2 mal in der Woche in Chelsea feiern gehen, dann wirst du deutlich mehr Geld brauchen. Ich habe zum Leben (Anschaffungen, Essen gehen, Feiern und sämtliche Einkäufe) im Schnitt 1000 Pfund pro Monat gebraucht. Mit regelmäßigen Flügen in die Heimat (Freundin besuchen) waren es wohl eher 1400 Pfund.

antworten
WiWi Gast

Wie viel Kosten für London one year Master

WiWi Gast schrieb am 27.05.2020:

Ein Big4 Einstiegsgehalt in London liegt bei ca. 2000GBP-2500GBP netto. Da bist du mit deinen 2.8k deutlich drüber und redest von einem nicht all zu hohen Budget...

Wirklich so viel? MW liegt der Einstiegsgehalt bei Banken, Audit Big4 eher 1.500-1.800 GBP Netto.

Der Vergleich ist aber sinnlos. Als Student wurde ich möglichst beim Wohnen und auswärts Essen sparen, aber regelmäßige Theaterbesuche, Pubs und Reisen am WE in UK würde ich mitrechnen. Ansonsten macht es kein Sinn ins Auslandsemester zu gehen, wenn man nichts von London und Studentenleben mitbekommen kann.

Also mit Vollzeitjob und 1500 GBP netto kommst Du in London definitiv nicht aus, das sind ja unter 1700 EUR. Bevor man in London unter 2.500 EUR netto verdient, würde ich definitiv nach Deutschland gehen, da wird unterm Strich bei ähnlichem Lebensqualitätsniveau wesentlich mehr übrig bleiben. Sonst macht London auch einfach keinen Spaß. Wie Du schon gesagt hast, Pubs, Reisen & Kultur gehören aus meiner Sicht einfach dazu.

Als Student reicht denke ich ein etwas weniger aus (vielleicht so 1.800-1.900 EUR Minimum), weil Du viele Vergünstigungen und Angebote von Studentenclubs etc. hast und es wahrscheinlich okay ist, wenn Du auf 12qm wohnst und Dir Bad und Küche teilst.

in Deutschland sind die Gehälter im Allgemeinen höher als in London, wobei der Unterschied bei den Einstiegsgehältern noch viel höher ausfällt. Wirtschaftlich macht es in London erst dann Sinn, wenn man in die gut bezahlten Branchen bessere Aufstiegsmöglichkeiten hat, wie IB, oder in einer höheren Position dorthin geht, wie Senior Manager Positionen.

Aber ein Semester in London macht wegen dem Kultur und allem was die größte Stand der Westeuropa anbietet sehr viel Sinn! Mit Berufsanfängern würde ich die Auslandsstudenten allerdings nicht vergleichen. Es liegt ein ganz anderes Ausgabenstruktur vor und andere Sachen, wo man Wert legen sollte.

antworten
WiWi Gast

Wie viel Kosten für London one year Master

~20K + fees

antworten
WiWi Gast

Wie viel Kosten für London one year Master

Ich hatte ein Budget von 2000 EUR also ca. 1800 GBP und habe damit all-in gelebt (Wohnung, Essen, Underground...) und musste auf nichts verzichten. Nach Abzug Miete und Monatskarte hatte ich ca. 900 Pfund also 30/Tag, das hat mir gut gereicht.

antworten

Artikel zu Studienkosten

Studieren wird teurer

Ein Hand hält ein Bündel 100 Euro Geldscheine.

Hans-Dieter Rinkens, Präsident des Deutschen Studentenwerks, kritisiert die im Kabinett gefassten Beschlüsse, die Mehrwertsteuer zu erhöhen und die Altersgrenze beim Kindergeld zu senken. Auch andere politische Entscheidungen belasten laut Rinkens gerade die Studierenden über Gebühr.

KI-Forschung: Blackstone-CEO spendet Eliteuni Oxford 170 Millionen Euro

Campus der Universität von Oxford in England.

Die Eliteuniversität Oxford erhält vom US-Milliardär und Blackstone-CEO Stephen A. Schwarzman eine Rekordspende von fast 170 Millionen Euro. Die Universität Oxford kündigt damit beispiellose Investitionen in die Geisteswissenschaften und ein Institut für Ethik in der Künstlichen Itelligenz (KI) an. Um interdisziplinärer zu forschen, werden die Fachbereiche Geschichte, Linguistik, Philologie und Phonetik, Sprachen, Musik, Philosophie, Theologie und Religion zusammen untergebracht.

ISIC - Internationaler Studentenausweis

Der internationale Studentenausweis "International Student Identity Card - ISIC".

Die International Student Identity Card - kurz ISIC - ist der einzige Studentenausweis, der weltweit anerkannt wird. Mit dem Ausweis erhalten Studierende Ermäßigungen in über 132 Ländern rund um den Globus. Den internationalen Studentenausweis gibt es mittlerweile bereits seit 60 Jahren.

IEC Study Guide 2019: Kostenloser Studienführer Auslandsstudium

Die rote Golden Gate Brücke in San Fransisco.

Für ein Auslandssemester oder für ein Studium ins Ausland zu gehen, dabei hilft der aktuelle IEC Study Guide 2019. Im kostenlosen Studienführer für das Auslandsstudium finden Studieninteressierte hilfreiche Tipps zu 120 Universitäten in mehr als 20 Ländern. Fragen zu Themen der Finanzierung, Bewerbung, Notenanerkennung, Hochschulrankings, Studienländern und Partneruniversitäten werden ausführlich beantwortet.

TOEFL, Cambridge, IELTS & Co. – Wann welches Englisch-Sprachzertifikat ratsam ist

Sprachzertifikate-Englisch: Lerngruppe lernt für einen Englisch-Sprachtest

Wer im studentischen oder beruflichen Umfeld Fremdsprachenkenntnisse nachweisen will beziehungsweise muss, kommt über kurz oder lang um ein offizielles Sprachzertifikat nicht umher. Jedoch ist es nicht immer einfach, durch die Flut an Informationen zu den Themen „Sprachtests“, „Sprachexamen“ und „Sprachdiplome“ hindurch zu finden. Wer ein Sprachzertifikat ablegen will, sollte sich vorher genauestens darüber informieren, welcher Nachweis im konkreten Fall verlangt wird und wie man sich am besten auf das jeweilige Sprachexamen vorbereiten kann.

Die Möglichkeiten für ein Auslandsjahr sind vielfältig

Ein Auslandsjahr kann viele Anreize haben, die besseren Sprachkenntnisse, der Wunsch sich persönlich weiter zu entwickeln oder einfach die Reiselust. Ganz gleich ob Schüleraustausch, Sprachreise, Au-pair Aufenthalt, Auslandspraktika oder Auslandsstudium, in einer globalen Arbeitswelt steigen die Berufschancen mit jeder Auslandserfahrung.

Studienfinanzierung im Ausland

Die Gradiation Cap mit einigen Münzen vor der Weltkarte

Ein Auslandsstudium oder Auslandssemester kann teuer werden. Dafür das nötige Kleingeld zu sparen, geht über Nebenjobs oder den elterlichen Zuschuss. Das Ersparte reicht jedoch häufig bei Weitem nicht aus. Dafür gibt es in Deutschland zahlreiche Möglichkeiten, sich das Auslandsstudium finanzieren zu lassen. Auslandsbafög, Bildungskredite, Stipendien, Erasmus & Co – WiWi-TReFF zeigt, welche Unterstützung es gibt.

Auslandsaufenthalte: Studierende ohne Akademiker-Eltern profitieren stärker

Auslandsaufenthalte: Ein Sudenten im Auslandssemster in England an einer U-Bahn-Station in London.

Ob größeres Selbstvertrauen oder gewachsene Sprachkenntnisse: Ein Auslandsaufenthalt im Studium sorgt für Verbesserung in vielen Bereichen. Kinder aus Nicht-Akademikerfamilien empfinden diesen Effekt in bestimmten Bereichen noch etwas stärker. Dies zeigt eine Analyse des CHE Centrum für Hochschulentwicklung.

Auslandsmobilität von Studierenden und Wissenschaftlern steigt

Im Jahr 2015 waren fast 140.000 deutsche Studierende für ein Studium im Ausland eingeschrieben. Zu den beliebtesten Gastländern zählen Österreich, die Niederlande, Großbritannien und die Schweiz. Beliebte Zielländer für kurzzeitige Auslandssemester sind Großbritannien, die USA, Frankreich und Spanien. Derzeit verbringen mehr als ein Drittel aller Studierenden einen Teil ihres Studiums im Ausland. An deutschen Hochschulen sind 2017 zum ersten Mal mehr als 355.000 ausländische Studierende eingeschrieben.

Statistik: 137 300 Deutsche Studenten haben 2014 im Ausland studiert

632 Meter hohe Shanghai Tower

Immer mehr deutsche Studenten wollen international studieren: 2014 gingen 137.000 Studierende ins Ausland. Am beliebtesten ist das Nachbarland Österreich, gefolgt von den Niederlanden, Großbritannien und Schweiz. Wirtschaftsstudenten zieht es vor allen in die Niederlande.

Wichtige Sprachzertifikate für ein Auslandsstudium: Cambridge Certificate, TOEFL, IELTS, DELE, DALF und DELF

Die Lexikon-Beschreibung für das englische Wort "focus".

Das Ziel eine Sprache intensiv und hautnah zu erlernen ist im Auslandsstudium ein toller Nebeneffekt. Doch bevor die Annahme an einer ausländischen Universität gelingt, müssen Studieninteressenten erst beweisen, ob sie bereits der Sprache mächtig sind. Die sechs Niveaustufen des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GES) gibt Aufschluss darüber, inwieweit das Sprachverständnis in einer Fremdsprache reicht. Dafür wurden verschiedene Sprachzertifikate entwickelt, die gegenüber Universitäten, Unternehmen und anderen Institutionen zur Bewerbung anerkannt sind. Je nachdem, welches Land infrage kommt, muss ein Zertifikat in TOEFL, IELTS, DELF, DALF oder DELE nachgewiesen werden.

Brexit erschwert Studium in England und deutsch-britische Hochschulforschung

Von einem Gebäude herunter hängende britische Nationalflagge.

Mit verheerende Konsequenzen für Studium und Forschung nach einem eventuellen Brexit rechnen die Hochschulrektoren aus Deutschland und Großbritannien. Die EU erleichtere die Zusammenarbeit unter Forschern, das gemeinsame Nutzen von Ressourcen und der Austausch wichtiger Daten. Davon profitieren ebenso Studenten aus beiden Ländern. Derzeit sind 13.765 degree-seekings Studenten und 4.428 Erasmus-Studierende aus Deutschland in Großbritannien.

Englischsprachige Business-Masterstudiengänge am Griffith College Dublin in Irland

Griffith College Dublin in Irland

Englische Masterstudiengänge sind bei Unternehmen und Wirtschaftsstudenten sehr gefragt. Ein Business-Master im Ausland hilft, das Studium international auszurichten. Muttersprachige Masterprogramme wie die des Griffith College Dublin in Irland vermitteln neben den wirtschaftswissenschaftlichen Inhalten auch exzellente Englischkenntnisse.

Auslandaufenthalte von Studierenden trotz Finanzkrise weiter steigend

Die Flagge der Europäischen Union flattert vor blauem Himmel bei Sonnenschein im Wind.

Die Zahl der Auslandsaufenthalte von Studierenden und Hochschulangehörigen nimmt trotz der in mehreren europäischen Ländern spürbaren Finanzkrise weiter zu. Die Mobilitätszahlen sind stabil und insbesondere die Zahl der Praktika ist deutlich gestiegen. Das zeigt die vom DAAD initiierte Studie "Student and staff mobility in times of crisis".

Auslandssemester im Wirtschaftsstudium 1

Viele Studierende der Wirtschaftswissenschaften wagen den Schritt, an eine Hochschule im Ausland zu wechseln. Wie lange verweilen die meisten dort und welche Studienländer besonders beliebt?

Antworten auf Wie viel Kosten für London one year Master

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 29 Beiträge

Diskussionen zu Studienkosten

Weitere Themen aus USA, GB, CAN, AUS, NZ