DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
VorstellungsgesprächEY

Re: Vorstellungsgespräch Ernst & Young Transaction Advisory Service

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Vorstellungsgespräch Ernst & Young Transaction Advisory Service

Servus,
ich habe in der nächsten Woche ein Interview bei EY München im TAS Bereich. 1 Manager 1 Partner und eine HR Dame werden Gesprächspartner sein. Vorab wurde mir von HR gesagt, dass das Gespräch ungefähr 90 Minuten dauern wird und es hauptsächlich um persönliches wie Motivation, Lebenslauf etc. gehen wird. Case Studies gibt es keine und Fachfragen können kommen, sind aber nicht der Fokus des Gesprächs. Hat jemand von Euch vllt. Erfahrung damit und kann mir da näheres sagen bzw. bestätigen? Mit welchen Fachfragen muss ich denn rechnen?

Ich weiß dazu gibt es schon Beiträge, sind aber schon was älter.

Vielen Dank im Voraus ;)

antworten
WiWi Gast

Re: Vorstellungsgespräch Ernst & Young Transaction Advisory Service

ich kann dir leider nicht weiterhelfen, könntest du aber dein profil posten :)

antworten
WiWi Gast

Re: Vorstellungsgespräch Ernst & Young Transaction Advisory Service

Hi, handelt es sich um Direkteinstieg oder Praktikumsplatz?

antworten
WiWi Gast

Re: Vorstellungsgespräch Ernst & Young Transaction Advisory Service

WiWi Gast schrieb am 25.11.2017:

Hi, handelt es sich um Direkteinstieg oder Praktikumsplatz?

Es handelt sich um einen Direkteinstieg. "Consultant TAS - Karrierestart in der Transaktionsberatung" ist der genaue Titel.

antworten
WiWi Gast

Re: Vorstellungsgespräch Ernst & Young Transaction Advisory Service

Weiß jemand ob man in diese Karrierestart Rotationsprogramme auch noch mit bis zu 1 Jahr Berufserfahrung nach dem Studium rein kann?

antworten
WiWi Gast

Re: Vorstellungsgespräch Ernst & Young Transaction Advisory Service

bump

antworten
WiWi Gast

Re: Vorstellungsgespräch Ernst & Young Transaction Advisory Service

Ernsthaft, keiner?

antworten
WiWi Gast

Re: Vorstellungsgespräch Ernst & Young Transaction Advisory Service

nochmal bump

bin nicht der OP, habe aber auch vor mich auf so eine Stelle zu bewerben, allerdings erst nächstes Jahr.

antworten
WiWi Gast

Re: Vorstellungsgespräch Ernst & Young Transaction Advisory Service

Hi, 1 Jahr BE ist noch okay, über 1 Jahr aber eher ungern gesehen. Zu den Interview Inhalten: Überleitung von Bilanz und GuV zum Cashflow Statement, dann ein paar Buchungssätze zu erklärten Geschäftsvorfällen bilden, anschließend ein paar Spezial-Fragen wie z.B. was sind aktuelle Trend im Restructuring, wo wird viel restrukturiert und warum? Was sind Kernpositionen in einer Immobilienbilanz. Recht breite Fragen, zu Valuation Methoden kam nichts.

antworten
WiWi Gast

Re: Vorstellungsgespräch Ernst & Young Transaction Advisory Service

Moin,
es kommt natürlich darauf an, für welche Bereiche innerhalb der TAS Du Interesse angemeldet hats oder in Deinem bisherigen CV Schwerpunkte aufgezeigt hast: Fin. Due Dilligence, Valuation, M&A, Debt Advisory, operational DD/operational Restructuring, Corporate Restructuring, Transaction Tax --> Danach werden möglichst die Interviewpartner ausgewählt und dann kommen auch die entsprechenden Fragen. Wenn Du nichts angibst: " Ich will was mit Transaktionen machen..." dann kommt der der Zeit hat. Zu allen Gebieten solltest Du Dir einmal Gedanken gemacht haben: Was ist das und was macht man da; oder daraus gute Fragen ableiten. Hast Du bereits ein grobes Fachgebiet, dann solltest Du mögliche Fragen kennen.
UND: Es gibt keine Vorgabe, keine case studies durchzuführen.
UND: Regelmäßig die Wirtschaftspresse lesen hat noch niemandem geschadet.
In Summe: Keiner erwartet, dass Du hier in irgendetwas ein Experte bist. Gute Grundlage in Financials sind Pflicht und wach, aktiv und aufgeschlossen solltest Du sein. Es gilt erstmal bei uns: We hire character, we train skills.
Good luck!

antworten
WiWi Gast

Re: Vorstellungsgespräch Ernst & Young Transaction Advisory Service

WiWi Gast schrieb am 25.11.2017:

Servus,
ich habe in der nächsten Woche ein Interview bei EY München im TAS Bereich. 1 Manager 1 Partner und eine HR Dame werden Gesprächspartner sein. Vorab wurde mir von HR gesagt, dass das Gespräch ungefähr 90 Minuten dauern wird und es hauptsächlich um persönliches wie Motivation, Lebenslauf etc. gehen wird. Case Studies gibt es keine und Fachfragen können kommen, sind aber nicht der Fokus des Gesprächs. Hat jemand von Euch vllt. Erfahrung damit und kann mir da näheres sagen bzw. bestätigen? Mit welchen Fachfragen muss ich denn rechnen?

Ich weiß dazu gibt es schon Beiträge, sind aber schon was älter.

Vielen Dank im Voraus ;)

Servus Zusammen,

also ich bin selbst bei EY in München in der TAS und kann dich grundsätzlich beruhigen. Mit Case studies oder komplexen Brainteasern wirst du dich nicht auseinandersetzen müssen, keine Sorge. Grundsätzlich kommt es aber darauf an, ob du bei deiner Bewerbung bereits Interesse an einer der Bereiche innerhalb der TAS ("Sub-servicelines") kund getan hast. Dementsprechend wirst du auch von den entsprechenden Managern & Partnern aus diesem Bereich interviewed und wirst fachliche Fragen zu dem Teilbereich beantworten dürfen. Du machst aber nie etwas falsch wenn du dich in einer Bilanz und GuV auskennst und gewöhnliche Geschäftsvorgänge buchen kannst. Das sind Fragen die ich selbst damals zu beantworten hatte und meiner Wissen eigentlich immer am Rande des Gespräches drankommen.

Neben dieser Fragen geht es in dem Gespräch um deine Motivation und deine Vorstellungen von dem Job und ob diese zu EY passen, denn am Ende lernst du den Rest "on the job".

Ich hoffe ich konnte dir etwas weiterhelfen und wünsche viel Erfolg bei deinem Gespräch.

Grüße aus München und vielleicht sind wir ja dann bald bereits Kollegen.

antworten
WiWi Gast

Re: Vorstellungsgespräch Ernst & Young Transaction Advisory Service

Vielen Dank Leute, kann eure Aussagen bestätigen, hatte heute um 9. Kam schon einiges fachlich dran. Hier und da hab ich vllt nicht die beste Antwort gegeben oder musste mich erklären, wie ich das meinte. Bei der Accounting Seite musste ich paar Buchungssätze machen ging. Dann wurde ich über Konsolidierungsvorschriften abgefragt oder ob ich mich da auskenne, was ich ehrlich mit nein beantwortet hab. Er hat dann trotzdem weiter gemacht - wirkte so als wollte er testen, ob ich grds. Verständnis dafür habund mich reindenken kann. Macht der Eindruck Sinn?

Sonst allgemein zu meiner Masterarbeit wie ich bei DCF-WACC vorgehe und plane. Und paar Sachen z.B. zu Beta oder eine meiner Antworten wurde von einer Dame gechallenged in dem Sinn "ist das immer so?".

Am Schluss wurde ich gefragt, ob 1 Woche bis Feedback warten kann, andere Bewerbungen .
War bestimmt nicht der perfekte Bewerber aber ich hoffe es ist durchgedrungen, dass ich das was ich noch nicht weiß ohne Probleme lernen kann.

antworten
WiWi Gast

Re: Vorstellungsgespräch Ernst & Young Transaction Advisory Service

Drücke dir die Daumen und vielen Dank, dass du deine Erfahrungswerte geteilt hast. TAS bei EY würde mich theoretisch auch sehr interessieren und würde mir bei solchen Fragen auch schwer tun, da ich meinen BWL Master in England mache und keinen Buchungsatz auf deutsch kann.. Werde mich demnächst mal reinfuchsen

antworten
John Denim

Re: Vorstellungsgespräch Ernst & Young Transaction Advisory Service

Hallo, ist schon etwas her hier, aber ich wollte mich bei EY für ein Praktikum im TAS in Frankfurt bewerben.
Kann mir jemand sagen, was in so einem Bewerbungsgespräch für ein Praktikum dran kommt, bzw. ob es abgemildert das gleiche wie oben sein wird?
Und wie sind in etwa die Arbeitszeiten im Praktikum?

Vielen Dank und viele Grüße

Johnny

antworten
WiWi Gast

Re: Vorstellungsgespräch Ernst & Young Transaction Advisory Service

John Denim schrieb am 21.02.2018:

Hallo, ist schon etwas her hier, aber ich wollte mich bei EY für ein Praktikum im TAS in Frankfurt bewerben.
Kann mir jemand sagen, was in so einem Bewerbungsgespräch für ein Praktikum dran kommt, bzw. ob es abgemildert das gleiche wie oben sein wird?
Und wie sind in etwa die Arbeitszeiten im Praktikum?

Vielen Dank und viele Grüße

Johnny

Erstmal kommt es drauf an für welchen TAS Bereich (es gibt 8 Sublines bei EY!)
Meine Erfahrung aus Gesprächen für Praktikum TS und M&A, waren super entspannte Gespräche, wenig fachlich viel persönlich. Keine Sonderfragen im M&A, nur Klassiker (siehe z.B. Squeaker-Buch). FDD hatte ich schon Vorerfahrung durch ein Uni-Seminar und Buch "Praxishandbuch Due Dilligence".

antworten
WiWi Gast

Re: Vorstellungsgespräch Ernst & Young Transaction Advisory Service

John Denim schrieb am 21.02.2018:

Hallo, ist schon etwas her hier, aber ich wollte mich bei EY für ein Praktikum im TAS in Frankfurt bewerben.
Kann mir jemand sagen, was in so einem Bewerbungsgespräch für ein Praktikum dran kommt, bzw. ob es abgemildert das gleiche wie oben sein wird?
Und wie sind in etwa die Arbeitszeiten im Praktikum?

Vielen Dank und viele Grüße

Johnny

Wenn du dich für ein Praktikum bei EY interessierst, bewirbst du dich zunächst mit deinen Unterlagen und erhältst dann eine Einladung zu einem kurzen Online-Test. Dann wirst du zu einem persönlichen Kennenlernen in lockerer Atmosphäre eingeladen. In dem Gespräch werden auch fachliche Fragen gestellt, aber in erster Linie geht es darum dich als Person kennenzulernen. Hoffe, das hilft dir schon weiter.

antworten
John Denim

Re: Vorstellungsgespräch Ernst & Young Transaction Advisory Service

WiWi Gast schrieb am 22.02.2018:

John Denim schrieb am 21.02.2018:

Hallo, ist schon etwas her hier, aber ich wollte mich bei EY für ein Praktikum im TAS in Frankfurt bewerben.
Kann mir jemand sagen, was in so einem Bewerbungsgespräch für ein Praktikum dran kommt, bzw. ob es abgemildert das gleiche wie oben sein wird?
Und wie sind in etwa die Arbeitszeiten im Praktikum?

Vielen Dank und viele Grüße

Danke für eure Antworten! Wurde bereits eingeladen. Hab das Squeaker-buch und lese das zur Zeit. Wisst ihr, wie das Verhältnis zwischen Persönlichem und Fachlichem aussieht? Und wie lange geht in etwa so ein Gespräch?

Johnny

Wenn du dich für ein Praktikum bei EY interessierst, bewirbst du dich zunächst mit deinen Unterlagen und erhältst dann eine Einladung zu einem kurzen Online-Test. Dann wirst du zu einem persönlichen Kennenlernen in lockerer Atmosphäre eingeladen. In dem Gespräch werden auch fachliche Fragen gestellt, aber in erster Linie geht es darum dich als Person kennenzulernen. Hoffe, das hilft dir schon weiter.

antworten
WiWi Gast

Re: Vorstellungsgespräch Ernst & Young Transaction Advisory Service

Grundsätzlich:
Also das Squeaker-Buch ist für TS (FDD) nichts wert.
Working Capital, EBITDA Adjustments, Net debt sind Dinge, die du auf jeden Fall können musst.
Zusätzlich relevant: M&A Prozess, Kaufpreismechanismen, Struktur und Erklärung der einzelnen Positionen im BS, CS, IS (z.B. Gesamt- und Umsatzkostenverfahren, Unterschied Rückstellungen und Rücklagen)

antworten
John Denim

Re: Vorstellungsgespräch Ernst & Young Transaction Advisory Service

WiWi Gast schrieb am 10.03.2018:

Grundsätzlich:
Also das Squeaker-Buch ist für TS (FDD) nichts wert.
Working Capital, EBITDA Adjustments, Net debt sind Dinge, die du auf jeden Fall können musst.
Zusätzlich relevant: M&A Prozess, Kaufpreismechanismen, Struktur und Erklärung der einzelnen Positionen im BS, CS, IS (z.B. Gesamt- und Umsatzkostenverfahren, Unterschied Rückstellungen und Rücklagen)

Auch für ein Praktikum meinst du, dass diese Sachen so abgefragt werden? Und was meinst du mit den WC,EBITDA Adj, Net debt, soll ich dazu einfach sagen können, was diese Dinge sind?
Von M&A Prozessen und Kaufpreismechanismen hab ich im Studium auch noch nicht wirklich was gelernt. Mal schauen, was das Internet hergibt.

Danke trotzdem!

antworten
WiWi Gast

Re: Vorstellungsgespräch Ernst & Young Transaction Advisory Service

Gibt es einen kurzen Online-Test auch für die Bewerbung zum Direkteinstieg?

antworten
WiWi Gast

Re: Vorstellungsgespräch Ernst & Young Transaction Advisory Service

Ja

WiWi Gast schrieb am 13.04.2018:

Gibt es einen kurzen Online-Test auch für die Bewerbung zum Direkteinstieg?

antworten
WiWi Gast

Re: Vorstellungsgespräch Ernst & Young Transaction Advisory Service

WiWi Gast schrieb am 13.04.2018:

Ja

WiWi Gast schrieb am 13.04.2018:

Gibt es einen kurzen Online-Test auch für die Bewerbung zum Direkteinstieg?

Sind die online Test die Regel? Hatte mich bei EY beworben und wurde direkt zum VG eingeladen.

antworten

Artikel zu EY

Leichter starten in der Steuerberatung mit „Get ready for Tax“

Werbe-Plane mit der Aufschrift "Are you ready for this?".

Berufseinsteiger in der Steuerberatung erwartet bei Ernst & Young ein besonderer Karriere-Kick: „Get ready for Tax“ – ein zweiwöchiges Intensivtraining, das Hochschulabsolventen fit für die Praxis macht.

Recruiting Event „Master Your Tax Career“

Bachelor-Studiengang Wirtschaftsmathematik

„Master Your Tax Career“ ist eine Recruiting-Veranstaltung, die Ernst & Young außergewöhnlich talentierten Newcomern in der Steuerberatung anbieten. Das Event trägt in diesem Jahr den Untertitel „Transaction Tax“. Bewerbungsschluss ist der 31.7.2011.

Ernst & Young Win-Win-Award "Think social!"

Netzwerk, Schwarm, Vögel, Social Media, Networking,

Wertvolle Praxiserfahrung sammeln, strategische Konzepte entwickeln und eine gemeinnützige Organisation weiter nach vorn bringen: Dies bietet der Ernst & Young Win-Win-Award "Think social!". Interessierte Studierende und Absolventen (m/w) können sich noch bis zum 26. September bewerben.

Fallstudienwettbewerb AuditChallenge 2008

Firmengebäude der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst & Young (EY) in Berlin.

Beim Fallstudienwettbewerb AuditChallenge 2008 von Ernst & Young lösen Studierende im Team eine Accounting-Fallstudie. Anschließend wird jeweils ein Sieger-Team gekürt, das die nächste Etappe bestreitet.

Fallstudienwettbewerb »Advisory Cup 2008«

Firmengebäude der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst & Young (EY) in Berlin.

Die Aufgabenstellung beim Fallstudienwettbewerb »Advisory Cup 2008« von Ernst & Young basiert auf einem typischen Auftrag aus der Unternehmensberatung. Anmeldeschluss: 11. April 2008.

Recruiting Event »Qualify High 2007« von Ernst & Young

Firmengebäude der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst & Young (EY) in Berlin.

Qualify High ist ein zweitägiges Recruiting Event der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst & Young in fünf deutschen Städten.

Traineeprogramm Wirtschaftsprüfung von Ernst & Young

Firmengebäude der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst & Young (EY) in Berlin.

Das Traineeprogramm für Hochschulabsolventen »Audit PLUS« von Ernst & Young mit Schwerpunkt Wirtschaftsprüfung und prüfungsnahe Beratung startet am 1. Oktober 2005.

Case Interviews: Tipps zur Vorbereitung auf Fallstudien im Consulting-Interview

Screenshot von der PDF-Datei zu Consulting Case-Interviews

Was sind Case Interviews? Wo werden Case Interviews durchgeführt? Wie sind sie aufgebaut? Der Ratgeber der Unternehmensberatung Simon-Kucher & Partners liefert interessante Tipps zur Vorbereitung auf Fallstudien im Consulting-Interview.

Das Vorstellungsgespräch 1 - Die Serie

Ein dargestelltes Vorstellungsgespräch mit Holzfiruren an einem Schreibtisch in einem Raum.

Authentizität und eine positive Einstellung sind die Grundvoraussetzungen für ein erfolgreiches Vorstellungsgespräch. Doch auch auf die Details im Vorstellungsgespräch kann man sich vorbereiten. Wir zeigen euch wie.

Tipps zum Telefoninterview – was jeder wissen sollte

Telefoninterview - Eine geschminkte Frau mit schwarzer Mütze hält sich ein Handy ans Ohr.

Das Telefoninterview gehört bei vielen Unternehmen zum Vorauswahlprozess für das Vorstellungsgespräch. Innerhalb von 20 bis 60 Minuten müssen Bewerberinnen und Bewerber dabei überzeugen, um zum persönlichen Interview eingeladen zu werden. Das Telefoninterview sollte nicht unterschätzt werden. Die kurze, wertvolle Zeit gilt es zu nutzen, um die eigene Qualifikation und Motivation für das Praktikum oder den Job zu signalisieren.

Bewerbungsgespräch: Künstliche Intelligenz analysiert angehende Führungskräfte

Thomas Belker, Vorstandssprecher Talanx Service AG

Thomas Belker, Vorstandssprecher der Talanx Service AG, sprach im Interview mit dem Tagesspiegel über Precire – einer Software, die in zehn Minuten die Persönlichkeit eines Bewerbers durchanalysiert. Der Algorithmus kann 42 Dimensionen einer Persönlichkeit messen. Talanx nutzt die Software, um Bewerber für den Vorstand und die beiden Führungsebenen darunter auszuwählen, sowie für die Weiterentwicklung des Top-Managements.

Das Vorstellungsgespräch 11 - Das passende Outfit

Ein dargestelltes Vorstellungsgespräch mit Holzfiruren an einem Schreibtisch in einem Raum.

Kleider machen Leute. Dies gilt besonders im Bewerbungsinterview: Mit dem geeigneten Outfit hat man bessere Karten.

Körpersprache: Die 10 größten Fehler im Vorstellungsgesprächen

Gut ein Drittel der Arbeitgeber erkennen innerhalb der ersten fünf Minuten, ob ein Kandidat gut in ihr Unternehmen passt. 75 Prozent geben an, dass mangelnder Augenkontakt, ein zu ernster Blick und nervöses Zappeln zu den häufigsten Fehlern im Hinblick auf die Körpersprache gehören.

Vorstellungsgespräch: Bewerber reden zu wenig über sich selbst

Drei Frauen sitzen sich im Gespräch gegenüber.

Im Bewerbungsgespräch gilt es, den Personalentscheider von sich als idealem Kandidaten zu überzeugen. Jedoch begehen viele Bewerber den Fehler, im Vorstellungsgespräch zu wenig über die eigenen Kompetenzen und Erfahrungen zu sprechen. Das zeigt die aktuelle Studie des Personaldienstleisters Robert Half unter 200 HR-Managern in Deutschland.

Social Media im Bewerbungsgespräch weiterhin kein Thema

Persönliche Inhalte aus sozialen Netzwerken spielen im Bewerbungsgespräch keine Rolle. Das ist das Ergebnis einer aktuellen StepStone Umfrage unter 1.595 Fach- und Führungskräften.

Antworten auf Re: Vorstellungsgespräch Ernst & Young Transaction Advisory Service

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 22 Beiträge

Diskussionen zu EY

Weitere Themen aus Vorstellungsgespräch