DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere

Tipp der Woche von WiWi-TReFF

Wiwi-Stipendium von e-fellows.net

Das neue WiWi-Stipendium von e-fellows.net bietet eine finanzielle Unterstützung von 600 Euro für ein Semester.

e-fellows.net bietet in Zusammenarbeit mit Unternehmen und WiWi-TReFF.de ein Stipendium für Studierende der Wirtschaftswissenschaften an. Das Wiwi-Stipendium beinhaltet Geldstipendien über 600 Euro für ein Semester. Im Sommersemester 2023 können sich Wirtschaftsstudierende bis zum 14. Mai 2023 bewerben und für das Wintersemester 2023/2024 voraussichtlich ab Anfang November 2023.

Neue Beiträge bei WiWi-TReFF

Die Stadt Köln mit dem Dom im Vordergrund und der Rheinbrücke im Hintergrund.

Immobilienpreise sinken in Großstädten flächendeckend

Trendwende bei Immobilienpreisen - Die gestiegenen Zinsen bedeuten für Familien mehr als 100.000 Euro weniger Budget beim Immobilienkauf. In 12 von 14 Großstädten sinken die Immobilienpreise von Bestandswohnungen gegenüber dem Vorquartal. Bereits den zweiten Rückgang von je 2 Prozent gibt es in München und Köln. Erstmals sind auch in Hamburg, Frankfurt und Stuttgart Rückgänge von 2-3 Prozent zu beobachten. Während die Preise in Berlin stagnieren, verzeichnet Hannover mit 4 Prozent den stärksten Preisrückgang der Großstädte. So lauten die Ergebnisse der siebten Ausgabe des immowelt Preiskompass für das dritte Quartal 2022.

Angaben zum Bafoeg in der Steuererklärung von Studenten.

BAföG: Was in die Steuererklärung muss

Höheres BAföG und mehr BAföG-Empfänger: Viele Studierende erhalten ab dem Wintersemester 2022/2023 mehr BAföG. Der BAföG-Höchstsatz steigt um fast neun Prozent von 861 Euro auf 934 Euro. Zudem wird die Einkommensfreigrenze für Eltern um mehr als 20 Prozent auf ein Nettogehalt von 2.415 Euro angehoben. Wer BAföG bezieht, muss dies in der Steuererklärung in der Regel nicht angeben – die einzige Ausnahme sind Zuschüsse.

Energiepreispauschale für Studenten im Entlastungspaket

Studierende erhalten Energiepreispauschale von 200 Euro

Das dritte Entlastungspaket der Bundesregierung ist mit 20 Maßnahmen sehr umfangreich. Die auf den ersten Blick gewaltig erscheinende Summe von 65 Milliarden Euro ist jedoch eine Mogelpackung, meint das Institut der deutschen Wirtschaft Köln. Mindestens 25 Milliarden Euro davon beziehen sich auf Vorhaben, die auch ohne Energiekrise angestanden hätten. Was bedeutet das Paket für Singles, Familien und vor allem für Studierende? Studierende erhalten eine Energiepreispauschale von 200 Euro.

Aktuell im Forum

13 Kommentare

Lohnt die Schweiz wenn man ein Großstadtmensch ist?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 02.02.2023: War selber in FFM und nun in Zürich. Kann nur sagen, FFM war ganz nett. Viele Bars. Man kann gut ausgehen. Flughafen Top plaziert. Das gleiche kann man über Z ...

28 Kommentare

IG Metall: Entwicklung der Leistungszulage

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 15.11.2021: Ich arbeite in einem IGM Betrieb in NRW und wundere mich hier über einige Posts. In NRW muss der Durchschnitt bei mindestens 10% liegen. Es gibt bei uns jedes Jahr ...

9 Kommentare

Private Equity Praktikum @ FSN Capital?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 03.02.2023: Hatte da eine sehr gute Zeit und meinem Karriereweg hat es einen echten Push gegeben. Interview Fokus liegt eher auf Personal fit. Die Full Time Leute dort sind ...

12 Kommentare

Abrechnung nach Stunden - aber wie bei 1 Std. 11 Minuten?

WiWi Gast

Normalerweise soltte man das vorher mit dem Kunden abklären, wenn man den Auftrag bekommt. Sonst halt Minuten genau.

2 Kommentare

Spie Erfahrung

WiWi Gast

Push

3 Kommentare

Gehaltsentwicklung IGM BaWü

WiWi Gast

Wow, solide Beratung, vielen Dank, dass du die Zeit genommen hast. Um deine Frage zu beantworten, wurde sie mir nach dem Angebot von HR erklärt. Aber ehrlich gesagt bin ich mir nicht sicher, ob ich s ...

3 Kommentare

Profilbewertung (nur Absagen)?

WiWi Gast

Vielleicht ist ja Risk bei ner big4 was WiWi Gast schrieb am 03.02.2023:

3 Kommentare

PwC Nebenjob

WiWi Gast

qwertz5 schrieb am 03.02.2023: PwC Schweiz hat Flexible Legal Resources ins leben gerufen was so eine Geschichte ist. Viele Offices uebernehmen aktuell dieses FLR Konzept was aus Freelance: Ju ...

28 Kommentare

Private Equity Intern: FSN Capital / Waterland / IK Partners?

WiWi Gast

Equistone klar hinter den anderen; DPE ist kleiner (AuM, Fundsize), aber auch mit sehr guter Performance. Investiert dementsprechend auch in kleinere Unternehmen (lower mid market)

6 Kommentare

Parties

WiWi Gast

Zum Glück gab es zu meiner Zeit noch kein Beerpong :) Nein, kann dich nicht verstehen. Habe exzessiv Party gemacht. Alkohol und Frauen waren die Schwerpunkte. Jetzt bin ich 39, 3 Kinder und FK i ...

103 Kommentare

Ist das WP Examen schwer?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 03.02.2023: Also bei meiner Big4 wird man nur 6 Wochen vorher freigestellt und das ist, was ich so von anderen höre, das maximale an Freistellung. Davor muss man halt no ...

9 Kommentare

Daimler Truck AG - Gehalt

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 31.01.2023: Die war mal ausgeschrieben, aber jetzt nicht mehr. Jemand noch Infos dazu? ...

26 Kommentare

Umgang mit "schiefer" Gehaltsstruktur

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 28.01.2023: Gibt es noch andere Meinungen dazu? ...

45 Kommentare

Trotz Master finde kein Job. Was tun?

WiWi Gast

Mit VWL erhält man eine sehr gute statistische Ausbildung und man eignet sich hervorragend für Stellen im Bereich Data Analytics/Data Science. Das Problem ist, dass es kaum Stellen für Berufseinste ...

312 Kommentare

EVG Tarifverhandlung Deutsche Bahn 2023

D-Boy

Die Töne der EVG sind ja halbwegs kämpferisch LINK Mal sehen. Es herrscht viel Spielraum für Blamage - wenn die Forderungen hoch und der Abschluss am Ende niedrig ist, ist das Restvertrauen weg. ...

Zur Foren-Übersicht

Special:

Neue Link-Tipps von WiWi-TReFF

Neue Literatur-Tipps von WiWi-TReFF

Cover: Die Unternehmensberatung: Von der strategischen Konzeption zur praktischen Umsetzung

Die Unternehmensberatung

Der Beratungsbranche boomt durch die Digitalisierung. Welche Anforderungen stellt die Digitalisierung an die Beratungsbranche? Was fasziniert so viele Absolventen der Wirtschaftswissenschaften an der Unternehmensberatung? Berater-Flüsterer Dirk Lippold zeigt in der neu erschienen dritten Auflage seines Consulting-Klassikers »Die Unternehmensberatung«, wie sich die Beratung zukünftig verändern wird.

WiWi-TReFF Termine

< Februar >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 01 02 03 04 05

keine Veranstaltungen gefunden

WiWi-TReFF Newsletter

letzter Newsletter Beispiel-Newsletter ansehen.
Der WiWi-TReFF Newsletter wird alle 4 Wochen verschickt und enthält News, Tipps und aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsstudium und Karriere.

** Datenschutzerklärung

Marketing Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z