DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Berufseinstieg: Wo & WieEY-Parthenon

EY Parthenon Profil

Autor
Beitrag
WiWi Gast

EY Parthenon Profil

Hey Leute,
Was muss man so an Praktika und Noten mitbringen um dort eine realistische Einstiegschance zu haben? Muss es eine Uni sein oder reicht auch ein sehr guter Durschnitt an einer Fh?

antworten
WiWi Gast

EY Parthenon Profil

Interessiert mich auch

antworten
WiWi Gast

EY Parthenon Profil

nur target unis

antworten
WiWi Gast

EY Parthenon Profil

So ein Quatsch. Die können gar nicht so picky sein.

WiWi Gast schrieb am 16.01.2019:

nur target unis

antworten
WiWi Gast

EY Parthenon Profil

WiWi Gast schrieb am 16.01.2019:

So ein Quatsch. Die können gar nicht so picky sein.

Abgelehnt mit Abi 2.0, Bachelor 2,0 bwl und 1,8 vw, + double degree master im Ausland mit GPA 4,4/5
Consulting Werki + MA und ich war sogar mal bei EY im TAS für 3 Monat (Allerdings im Rahmen eines Uni Projektes)

Also so einfach kommt man wohl dann doch nicht rein

antworten
WiWi Gast

EY Parthenon Profil

WiWi Gast schrieb am 17.01.2019:

WiWi Gast schrieb am 16.01.2019:

So ein Quatsch. Die können gar nicht so picky sein.

Abgelehnt mit Abi 2.0, Bachelor 2,0 bwl und 1,8 vw, + double degree master im Ausland mit GPA 4,4/5
Consulting Werki + MA und ich war sogar mal bei EY im TAS für 3 Monat (Allerdings im Rahmen eines Uni Projektes)

Also so einfach kommt man wohl dann doch nicht rein

Freund von mir ist bei OC&C reingekommen mit DHBW-Bachelor und TU9-Master (Noten jeweils sehr gut), DAX und T2 UB Praktikum (beides im Master nach den DAX Praxisphasen). Der ist einer der fittesten Jungs, die ich kenne, und war auch an der DHBW ein "Star".

antworten
WiWi Gast

EY Parthenon Profil

Für ein BWLer ist dein Profil auch wirklich durchschnittlich. Mit leicht überdurchschnittlichem Profil sollte die Einladung drin sein denke ich.

WiWi Gast schrieb am 17.01.2019:

WiWi Gast schrieb am 16.01.2019:

So ein Quatsch. Die können gar nicht so picky sein.

Abgelehnt mit Abi 2.0, Bachelor 2,0 bwl und 1,8 vw, + double degree master im Ausland mit GPA 4,4/5
Consulting Werki + MA und ich war sogar mal bei EY im TAS für 3 Monat (Allerdings im Rahmen eines Uni Projektes)

Also so einfach kommt man wohl dann doch nicht rein

antworten
WiWi Gast

EY Parthenon Profil

WiWi Gast schrieb am 16.01.2019:

So ein Quatsch. Die können gar nicht so picky sein.

WiWi Gast schrieb am 16.01.2019:

nur target unis

der Großteil der Berater kommt dort von der WHU und EBS. Relativ geringer Anteil an MINT Absolventen und "Exoten".

2,x Abitur ist kein absolutes Ausschlusskriterium ansonsten Target Master 1,x + entsprechende Praktika+ Ausland (das übliche halt).

Fokus : DD + TMT + Constructions usw.

So gut wie jede Top Beratung kann heutzutage aus den Top Absolventen auswählen, die Profile unterscheiden sich nicht großartig zu MBB & Co.

Als Frau hast du es natürlich leichter wie bei fast allen Beratungen heutzutage.

antworten
WiWi Gast

EY Parthenon Profil

Dann frage ich mich stark, warum er sich dort überhaupt beworben hat.

WiWi Gast schrieb am 17.01.2019:

So ein Quatsch. Die können gar nicht so picky sein.

Abgelehnt mit Abi 2.0, Bachelor 2,0 bwl und 1,8 vw, + double degree master im Ausland mit GPA 4,4/5
Consulting Werki + MA und ich war sogar mal bei EY im TAS für 3 Monat (Allerdings im Rahmen eines Uni Projektes)

Also so einfach kommt man wohl dann doch nicht rein

Freund von mir ist bei OC&C reingekommen mit DHBW-Bachelor und TU9-Master (Noten jeweils sehr gut), DAX und T2 UB Praktikum (beides im Master nach den DAX Praxisphasen). Der ist einer der fittesten Jungs, die ich kenne, und war auch an der DHBW ein "Star".

antworten
WiWi Gast

EY Parthenon Profil

MBB und T2 wollten ihn meines Wissens nicht. Vielleicht war das Abi oder doch der DHBW-Bachelor entscheidend, keine Ahnung.

WiWi Gast schrieb am 17.01.2019:

Dann frage ich mich stark, warum er sich dort überhaupt beworben hat.

WiWi Gast schrieb am 17.01.2019:

So ein Quatsch. Die können gar nicht so picky sein.

Abgelehnt mit Abi 2.0, Bachelor 2,0 bwl und 1,8 vw, + double degree master im Ausland mit GPA 4,4/5
Consulting Werki + MA und ich war sogar mal bei EY im TAS für 3 Monat (Allerdings im Rahmen eines Uni Projektes)

Also so einfach kommt man wohl dann doch nicht rein

Freund von mir ist bei OC&C reingekommen mit DHBW-Bachelor und TU9-Master (Noten jeweils sehr gut), DAX und T2 UB Praktikum (beides im Master nach den DAX Praxisphasen). Der ist einer der fittesten Jungs, die ich kenne, und war auch an der DHBW ein "Star".

antworten
WiWi Gast

EY Parthenon Profil

Na dann sind die Kriterien von EYP auf jeden Fall schonmal lockerer als bei guten Beratungen.

WiWi Gast schrieb am 17.01.2019:

MBB und T2 wollten ihn meines Wissens nicht. Vielleicht war das Abi oder doch der DHBW-Bachelor entscheidend, keine Ahnung.

WiWi Gast schrieb am 17.01.2019:

Dann frage ich mich stark, warum er sich dort überhaupt beworben hat.

WiWi Gast schrieb am 17.01.2019:

So ein Quatsch. Die können gar nicht so picky sein.

Abgelehnt mit Abi 2.0, Bachelor 2,0 bwl und 1,8 vw, + double degree master im Ausland mit GPA 4,4/5
Consulting Werki + MA und ich war sogar mal bei EY im TAS für 3 Monat (Allerdings im Rahmen eines Uni Projektes)

Also so einfach kommt man wohl dann doch nicht rein

Freund von mir ist bei OC&C reingekommen mit DHBW-Bachelor und TU9-Master (Noten jeweils sehr gut), DAX und T2 UB Praktikum (beides im Master nach den DAX Praxisphasen). Der ist einer der fittesten Jungs, die ich kenne, und war auch an der DHBW ein "Star".

antworten
WiWi Gast

EY Parthenon Profil

Ist EY Parthenon tier 3 oder 4? Die Anforderungen sind höher als bei Big4 oder sogar t3 (SKP,Horvath,zeb).

antworten
WiWi Gast

EY Parthenon Profil

Tier 3. In einer Riege mit Simon Kucher, Horvath etc.

WiWi Gast schrieb am 17.01.2019:

Ist EY Parthenon tier 3 oder 4? Die Anforderungen sind höher als bei Big4 oder sogar t3 (SKP,Horvath,zeb).

antworten
WiWi Gast

EY Parthenon Profil

WiWi Gast schrieb am 17.01.2019:

Tier 3. In einer Riege mit Simon Kucher, Horvath etc.

WiWi Gast schrieb am 17.01.2019:

Ist EY Parthenon tier 3 oder 4? Die Anforderungen sind höher als bei Big4 oder sogar t3 (SKP,Horvath,zeb).

Danke alles klar. Wo ist die EY Parthenon Kompetenz? SKP: Preis, Horvath: Controlling, zeb financial services

antworten
WiWi Gast

EY Parthenon Profil

WiWi Gast schrieb am 17.01.2019:

WiWi Gast schrieb am 17.01.2019:

Tier 3. In einer Riege mit Simon Kucher, Horvath etc.

WiWi Gast schrieb am 17.01.2019:

Ist EY Parthenon tier 3 oder 4? Die Anforderungen sind höher als bei Big4 oder sogar t3 (SKP,Horvath,zeb).

Danke alles klar. Wo ist die EY Parthenon Kompetenz? SKP: Preis, Horvath: Controlling, zeb financial services

Wie schon weiter oben mal erwähnt ist EYP zum Beispiel im CDD Bereich ziemlich umtriebig.

antworten
WiWi Gast

EY Parthenon Profil

WiWi Gast schrieb am 17.01.2019:

Wie schon weiter oben mal erwähnt ist EYP zum Beispiel im CDD Bereich ziemlich umtriebig.

Danke, bin Ing. Student und neu auf dem Forum.

antworten
WiWi Gast

EY Parthenon Profil

Praktikumsangebot mit folgendem Profil bekommen:
Abi 1,8
B.Sc. (target): 2,3
M.Sc. (target): 1. Semester, daher noch keine Note
Praktika:

  • 2 Monate Beratung Ausland
  • 6 Monate Deloitte Advisory
  • 6 Monate Strategie Boutique

  • soziales Engagement vorhanden
antworten
WiWi Gast

EY Parthenon Profil

WiWi Gast schrieb am 16.01.2019:

Hey Leute,
Was muss man so an Praktika und Noten mitbringen um dort eine realistische Einstiegschance zu haben? Muss es eine Uni sein oder reicht auch ein sehr guter Durschnitt an einer Fh?

Die hatten mal ein (sehr nices) Recruiting Event mit wirklich fettem Budget (Hotel, Verpflegung, Drinks, Partner haben die Workshops gehalten) bei dem Vorstände studentischer Beratungen eingeladen waren. Da gab es ein paar Exoten (Physiker, WING), ansonsten alles normale BWLer. Darunter waren 2 oder 3 Target Unis, der Rest waren eben alle anderen deutschen Unis mit studentischer Beratung. Auch die FH Ingolstadt, zum Beispiel.

Wenn ihnen Target wirklich so wichtig wäre, würden sie nicht so ein Budget für so ein event, bei dem insgesamt vlt. 10 von 80 Leuten von einer Target kommen oder Exoten sind, ausgeben...

antworten
WiWi Gast

EY Parthenon Profil

Du verstehst den Sinn von Target Unis nicht. Die Wahrscheinlichkeit, darüber gute Kandidaten zu finden ist einfach viel höher - daher rekrutieren UBs auch eher von Target Unis (die jeder etwas anders definieren kann).

Wenn man dann noch ein Event für eine ausgewählte Gruppe (Vorstände von stud. Beratungen (!)) macht, heißt das lange nicht, dass man sich generell für jede Wald und Wiesen FH öffnet .. sondern lediglich, dass sich innerhalb dieser Gruppe vermutlich ebenfalls gute Kandidaten befinden.

WiWi Gast schrieb am 15.12.2019:

WiWi Gast schrieb am 16.01.2019:

Hey Leute,
Was muss man so an Praktika und Noten mitbringen um dort eine realistische Einstiegschance zu haben? Muss es eine Uni sein oder reicht auch ein sehr guter Durschnitt an einer Fh?

Die hatten mal ein (sehr nices) Recruiting Event mit wirklich fettem Budget (Hotel, Verpflegung, Drinks, Partner haben die Workshops gehalten) bei dem Vorstände studentischer Beratungen eingeladen waren. Da gab es ein paar Exoten (Physiker, WING), ansonsten alles normale BWLer. Darunter waren 2 oder 3 Target Unis, der Rest waren eben alle anderen deutschen Unis mit studentischer Beratung. Auch die FH Ingolstadt, zum Beispiel.

Wenn ihnen Target wirklich so wichtig wäre, würden sie nicht so ein Budget für so ein event, bei dem insgesamt vlt. 10 von 80 Leuten von einer Target kommen oder Exoten sind, ausgeben...

antworten
WiWi Gast

EY Parthenon Profil

Richtig, bedeutet aber auch, dass sie bereit sind, Leute von "Non-Targets" einzustellen und sogar aktiv danach suchen...

Auch bei anderen Beratungen hat man als "Non Target" wohl Chancen, aber dass EYP aktiv auch hier rekrutiert, zeigt ja, dass man auch als nontarget gute Chancen haben sollte, wenn das Profil passt...

WiWi Gast schrieb am 16.12.2019:

Du verstehst den Sinn von Target Unis nicht. Die Wahrscheinlichkeit, darüber gute Kandidaten zu finden ist einfach viel höher - daher rekrutieren UBs auch eher von Target Unis (die jeder etwas anders definieren kann).

Wenn man dann noch ein Event für eine ausgewählte Gruppe (Vorstände von stud. Beratungen (!)) macht, heißt das lange nicht, dass man sich generell für jede Wald und Wiesen FH öffnet .. sondern lediglich, dass sich innerhalb dieser Gruppe vermutlich ebenfalls gute Kandidaten befinden.

WiWi Gast schrieb am 15.12.2019:

WiWi Gast schrieb am 16.01.2019:

Hey Leute,
Was muss man so an Praktika und Noten mitbringen um dort eine realistische Einstiegschance zu haben? Muss es eine Uni sein oder reicht auch ein sehr guter Durschnitt an einer Fh?

Die hatten mal ein (sehr nices) Recruiting Event mit wirklich fettem Budget (Hotel, Verpflegung, Drinks, Partner haben die Workshops gehalten) bei dem Vorstände studentischer Beratungen eingeladen waren. Da gab es ein paar Exoten (Physiker, WING), ansonsten alles normale BWLer. Darunter waren 2 oder 3 Target Unis, der Rest waren eben alle anderen deutschen Unis mit studentischer Beratung. Auch die FH Ingolstadt, zum Beispiel.

Wenn ihnen Target wirklich so wichtig wäre, würden sie nicht so ein Budget für so ein event, bei dem insgesamt vlt. 10 von 80 Leuten von einer Target kommen oder Exoten sind, ausgeben...

antworten
WiWi Gast

EY Parthenon Profil

Ich würde nicht sagen "sie suchen aktiv Leute von non-Targets" sondern "sie suchen aktiv Vorstände (!) von studentischen Unternehmensberatungen"

antworten
WiWi Gast

EY Parthenon Profil

Ein Freund von mir hat vor Kurzem bei EYP angefangen. Das beste Profil hat er nicht, aber ganz offensichtlich hat es gereicht:

Profil:

  • 1,x Abi
  • B.Sc in Wirtschaftswissenschaften, Goethe-Uni, 2,3 (oder 2,2), 7 Semester, kein Auslandssemester
  • M.Sc. in Management (1 year), Imperial College London
  • 2x Praktika: KfW Tochter & BASF
  • 730 GMAT
antworten
WiWi Gast

EY Parthenon Profil

Es hat doch nie jemand behauptet, dass man von einer non-target keine Chance hätte??

WiWi Gast schrieb am 16.12.2019:

Richtig, bedeutet aber auch, dass sie bereit sind, Leute von "Non-Targets" einzustellen und sogar aktiv danach suchen...

Auch bei anderen Beratungen hat man als "Non Target" wohl Chancen, aber dass EYP aktiv auch hier rekrutiert, zeigt ja, dass man auch als nontarget gute Chancen haben sollte, wenn das Profil passt...

WiWi Gast schrieb am 16.12.2019:

Du verstehst den Sinn von Target Unis nicht. Die Wahrscheinlichkeit, darüber gute Kandidaten zu finden ist einfach viel höher - daher rekrutieren UBs auch eher von Target Unis (die jeder etwas anders definieren kann).

Wenn man dann noch ein Event für eine ausgewählte Gruppe (Vorstände von stud. Beratungen (!)) macht, heißt das lange nicht, dass man sich generell für jede Wald und Wiesen FH öffnet .. sondern lediglich, dass sich innerhalb dieser Gruppe vermutlich ebenfalls gute Kandidaten befinden.

WiWi Gast schrieb am 15.12.2019:

WiWi Gast schrieb am 16.01.2019:

Hey Leute,
Was muss man so an Praktika und Noten mitbringen um dort eine realistische Einstiegschance zu haben? Muss es eine Uni sein oder reicht auch ein sehr guter Durschnitt an einer Fh?

Die hatten mal ein (sehr nices) Recruiting Event mit wirklich fettem Budget (Hotel, Verpflegung, Drinks, Partner haben die Workshops gehalten) bei dem Vorstände studentischer Beratungen eingeladen waren. Da gab es ein paar Exoten (Physiker, WING), ansonsten alles normale BWLer. Darunter waren 2 oder 3 Target Unis, der Rest waren eben alle anderen deutschen Unis mit studentischer Beratung. Auch die FH Ingolstadt, zum Beispiel.

Wenn ihnen Target wirklich so wichtig wäre, würden sie nicht so ein Budget für so ein event, bei dem insgesamt vlt. 10 von 80 Leuten von einer Target kommen oder Exoten sind, ausgeben...

antworten
Tony Stark

EY Parthenon Profil

Mich würde mal interessieren, wie er den Masterplatz am Imperial bekommen hat, hätte gedacht über 1,x Bachelor und ohne Regelstudienzeit und Auslandssemester hat man dort keine Chance

antworten
WiWi Gast

EY Parthenon Profil

Kohle regelt ;)

Tony Stark schrieb am 07.04.2020:

Mich würde mal interessieren, wie er den Masterplatz am Imperial bekommen hat, hätte gedacht über 1,x Bachelor und ohne Regelstudienzeit und Auslandssemester hat man dort keine Chance

antworten
WiWi Gast

EY Parthenon Profil

WiWi Gast schrieb am 07.04.2020:

Kohle regelt ;)

Tony Stark schrieb am 07.04.2020:

Mich würde mal interessieren, wie er den Masterplatz am Imperial bekommen hat, hätte gedacht über 1,x Bachelor und ohne Regelstudienzeit und Auslandssemester hat man dort keine Chance

Kohle oder vielleicht einfach der sehr starke GMAT? ;)

antworten
WiWi Gast

EY Parthenon Profil

Tony Stark schrieb am 07.04.2020:

Mich würde mal interessieren, wie er den Masterplatz am Imperial bekommen hat, hätte gedacht über 1,x Bachelor und ohne Regelstudienzeit und Auslandssemester hat man dort keine Chance

Imperial ist vieles aber in BWL nicht selektiv

antworten
WiWi Gast

EY Parthenon Profil

Tony Stark schrieb am 07.04.2020:

Mich würde mal interessieren, wie er den Masterplatz am Imperial bekommen hat, hätte gedacht über 1,x Bachelor und ohne Regelstudienzeit und Auslandssemester hat man dort keine Chance

Eine 2,2/2,3 ist eine UK 2:1, das entspricht die Hürde. Nicht alle ICL haben 1:1. Der GMAT ist überdurchschnittlich gut und gleicht die 2,2. Problematisch wäre 2,3 mit 670 GMAT. Das extra Semester ist kein grosses Manko. Die Praktika sind ja bei guten Firmen.

antworten
WiWi Gast

EY Parthenon Profil

Auf der website sieht man oft EBS Absolventen. Einige von WWU WHU und Köln. BSc FH Münster und BSc DHBW mit Master. Deutsche mit Auslandsstudium: Harvard, Oxford, Uni Paris Dauphine sind vertreten.

antworten
WiWi Gast

EY Parthenon Profil

Da sind überall smarte Leute unterwegs, Fokus liegt mit 70% Projektanteil auf Retail

antworten
WiWi Gast

EY Parthenon Profil

Bezweifle das Profil stark, kenne Leute am Imperial und die Kriterien sind recht selektiv.

Tony Stark schrieb am 07.04.2020:

Mich würde mal interessieren, wie er den Masterplatz am Imperial bekommen hat, hätte gedacht über 1,x Bachelor und ohne Regelstudienzeit und Auslandssemester hat man dort keine Chance

antworten
WiWi Gast

EY Parthenon Profil

WiWi Gast schrieb am 08.04.2020:

Bezweifle das Profil stark, kenne Leute am Imperial und die Kriterien sind recht selektiv.

Tony Stark schrieb am 07.04.2020:

Mich würde mal interessieren, wie er den Masterplatz am Imperial bekommen hat, hätte gedacht über 1,x Bachelor und ohne Regelstudienzeit und Auslandssemester hat man dort keine Chance

Ich arbeite als Beraterin bei EYP. Das Profil ist echt. Denke, dass es der gute GMAT es rausgerissen hat.

antworten
WiWi Gast

EY Parthenon Profil

Stimmt doch überhaupt nicht was du da behauptest - M.Sc. Finance, Economics & Strategy und Finance & Accounting sind sehr selektiv. Einzelne Programme eventuell nicht, aber das ist an anderen Unis ja auch der Fall - man bedenke bloß die Accounting-Kurse an der LSE...

WiWi Gast schrieb am 07.04.2020:

Tony Stark schrieb am 07.04.2020:

Mich würde mal interessieren, wie er den Masterplatz am Imperial bekommen hat, hätte gedacht über 1,x Bachelor und ohne Regelstudienzeit und Auslandssemester hat man dort keine Chance

Imperial ist vieles aber in BWL nicht selektiv

antworten
WiWi Gast

EY Parthenon Profil

Kann jemand was zu den Cases sagen? Insbesondere im Bereich Restru und Turnaround? Genaus wie bei den anderen UBs?

antworten
WiWi Gast

EY Parthenon Profil

WiWi Gast schrieb am 14.08.2021:

Kann jemand was zu den Cases sagen? Insbesondere im Bereich Restru und Turnaround? Genaus wie bei den anderen UBs?

Bei mir 1 case study (Profitability erhöhen) und 2 fachlichten Gesprächen. Accounting, Krisenstadien, Liqui-Planung.

Angestellt bist Du bei EY und Gehalt liegt bei 55k fix

antworten
WiWi Gast

EY Parthenon Profil

WiWi Gast schrieb am 25.11.2021:

Kann jemand was zu den Cases sagen? Insbesondere im Bereich Restru und Turnaround? Genaus wie bei den anderen UBs?

Bei mir 1 case study (Profitability erhöhen) und 2 fachlichten Gesprächen. Accounting, Krisenstadien, Liqui-Planung.

Angestellt bist Du bei EY und Gehalt liegt bei 55k fix

Ist das das Einstiegsgehalt ?

antworten
WiWi Gast

EY Parthenon Profil

Das ist das Einstiegsgehalt im Restructuring.

Die Generalisten in der "Strategy" starten mit 70k fix + Bonus.

antworten
WiWi Gast

EY Parthenon Profil

WiWi Gast schrieb am 25.11.2021:

Kann jemand was zu den Cases sagen? Insbesondere im Bereich Restru und Turnaround? Genaus wie bei den anderen UBs?

Bei mir 1 case study (Profitability erhöhen) und 2 fachlichten Gesprächen. Accounting, Krisenstadien, Liqui-Planung.

Angestellt bist Du bei EY und Gehalt liegt bei 55k fix

Gibt es noch einen Bonus? Oder sind die 55k all-in?

antworten
WiWi Gast

EY Parthenon Profil

WiWi Gast schrieb am 26.11.2021:

Das ist das Einstiegsgehalt im Restructuring.

Die Generalisten in der "Strategy" starten mit 70k fix + Bonus.

Danke für die Info! Sind die Überstunden hier bereits abgegolten?
Wären ja sonst fast 10k mehr als bei PwC und KPMG (Deloitte keine Ahnung)

antworten
WiWi Gast

EY Parthenon Profil

WiWi Gast schrieb am 26.11.2021:

Kann jemand was zu den Cases sagen? Insbesondere im Bereich Restru und Turnaround? Genaus wie bei den anderen UBs?

Bei mir 1 case study (Profitability erhöhen) und 2 fachlichten Gesprächen. Accounting, Krisenstadien, Liqui-Planung.

Angestellt bist Du bei EY und Gehalt liegt bei 55k fix

Gibt es noch einen Bonus? Oder sind die 55k all-in?

Gibt natürlich noch einen Bonus und die Überstunden sind nicht abgegolten, da die Einheit regulär noch bei EY WPG anhängt.

antworten

Artikel zu EY-Parthenon

EY übernimmt Strategieberatungen OC&C

Firmengebäude der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst & Young (EY) in Berlin.

Die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst & Young (EY) übernimmt die Strategieberatungen OC&C. EY baut damit ihr Beratungsnetzwerk und die internationale Strategieberatung EY-Parthenon in Deutschland und Europa aus, denn das komplette OC&C-Deutschland-Team ist zu EY-Parthenon gewechselt. So gelingt EY ein wichtiger Schritt beim Ausbau ihrer Strategieberatung in Europa.

Bain-Karriereprogramm »Red Carpet« für Berufseinsteiger

Bain-Karriereprogramm "Red Carpet": Von oben aufgenommen betritt eine Business-Frau gerade einen roten Teppich.

Das neue Karriereprogramm „Red Carpet“ der Strategieberatung Bain & Company unterstützt Studenten beim Berufseinstieg. Ob Wirtschaftswissenschaftlerin oder Wirtschaftswissenschaftler im ersten Semester, Jurist im Staatsexamen oder Psychologiestudentin im Master: Das Karriereprogramm „Red Carpet“ richtet sich an Studierende aller Fachrichtungen und Semester.

Studie: Hochschulabsolventen starten erfolgreich ins Berufsleben

Berufsstart: Ein Vogel landet im Getümmel.

Die Arbeitslosenquote liegt sowohl für Fachhochschul- als auch für Universitätsabsolventen mit traditionellen Abschlüssen – Diplom, Magister, Staatsexamen - nach einem Jahr bei 4 Prozent. Bachelors sind sogar noch seltener arbeitslos (3 Prozent, FH bzw. 2 Prozent Uni). Das zeigt die aktuelle Absolventenstudie des HIS-Instituts für Hochschulforschung (HIS-HF).

Broschüre: Startklar - Tipps und Infos für Uni-Absolventen

Berufseinstieg: Ein Lego-Männchen steht am Start in einem Labyrint.

Wie gelingt der Start in den Beruf am besten? Hilfestellung leistet die Broschüre »Startklar«, die vom Informationszentrum der deutschen Versicherer ZUKUNFT klipp + klar neu aufgelegt wurde. Uni-Absolventen finden dort nützliche Tipps, wie sie ihrem Traumjob näher kommen.

Millenials mit Angst um Arbeitsplatz durch holprigen Berufsstart

Eine Frau klettert - wie nach dem Berufseinstieg - in einer Halle nach oben.

Die Generation Y, der zwischen 1980 und 1999 Geborenen, ist durch Probleme beim Berufseinstieg geprägt. Die Konsequenzen sind ein Gefühl der Unsicherheit und Angst um den Arbeitsplatz. Die unter 35-Jährigen Millenials denken zudem überwiegend individualistisch, zeigt eine von der Hans-Böckler-Stiftung geförderte Studie.

Bildung auf einen Blick 2016: Start ins Berufsleben funktioniert

Blick auf Berufseinstieg: Der Gesichtsausschnitt einer Frau mit Auge und Augenbraue.

Die aktuelle OECD-Studie „Bildung auf einen Blick 2016“ bestätigt: Die deutsche Erwerbslosenquote liegt in allen Bildungsbereichen unter dem OECD-Durchschnitt. Das berufliche Bildungssystem in Deutschland beweist seine Stärke durch den reibungslosen Übergang von der Ausbildung in den Beruf. Der Bericht zeigt, wer einen Studienabschluss ergreift, hat einen Gehaltsvorteil von mehr als 50 Prozent. Im Ländervergleich sind in Deutschland besonders MINT-Studiengänge beliebt.

Vitamin-B beim Berufseinstieg der Königsweg

Eine goldene selbstgebastelte Krone symbolisiert die kostbaren Beziehungen beim Berufseinstieg.

Hochschulabsolventen, die über persönliche Kontakte ihre erste Stelle finden, erzielen höhere Gehälter, haben bessere Aufstiegschancen und bleiben diesem Arbeitgeber länger treu, so lautet das Ergebnis einer Absolventenbefragung vom Bayerischen Staatsinstitut für Hochschulforschung.

Junge Menschen starten immer später ins Berufsleben

Ein Gemälde an einer geschlossenen Garage von Menschen, die in einer Kneipe sitzen und der Schrift:...what else?!

Anteil der Erwerbstätigen unter den jungen Menschen im Alter von 15 bis 29 Jahren von April 1991 bis Mai 2003 deutlich von 63% auf 48% gesunken.

McKinsey-Fellowship: Einstiegsprogramm Marketing & Sales für Studenten

Ein Mann geht mit großen Schritten an einem Graffiti mit dem Inhalt: Good vorbei.

Hochschulabsolventen mit ersten Berufserfahrungen und Interesse an Marketing und Vertrieb können sich ab sofort für das Marketing & Sales Fellowship von der Unternehmensberatung McKinsey & Company bewerben. Der neue Jahrgang des Programms startet zum 1. Oktober 2017 in Düsseldorf, München oder Köln. Die Bewerbung ist bis zum 23. April 2017 möglich.

Berufseinstieg: Stipendiaten fordern bessere Digitalausbildung im Studium

Einstieg, Enter, Berufseinstieg,

Die Digitalisierung ist längst nicht mehr aufzuhalten. Um auf dem zukünftigen Arbeitsmarkt bestehen zu können, sollten junge Talente während des Studiums darauf vorbereitet werden. Fähigkeiten in der Analyse großer Datenmengen, Webanalysen und Programmierung zu besitzen, sehen Toptalente für den Berufseinstieg als zentral an. Das ergeben die neuen Ergebnisse der Umfrage „Most Wanted“ des Karrierenetzwerks e-fellows.net und der Unternehmensberatung McKinsey & Company.

Literatur-Tipp: Top-Karriere mit Staufenbiel Wirtschaftswissenschaftler

Handbuch-Staufenbiel Wirtschaftswissenschaftler 2010

Der erste Job soll top sein: Wer als Wirtschaftswissenschaftler nach der Uni durchstarten will, sollte auch Experte in Sachen Karriere, Bewerbung, Arbeitgeber und Einstiegsgehälter sein. Wie es mit Karriere und Jobeinstieg klappt, das zeigt zweimal im Jahr jeweils die aktuelle Ausgabe von »Staufenbiel Wirtschaftswissenschaftler«.

Fit für das Leben nach dem Studium

Drei Sprinter symbolisieren den Berufstart nach dem Studium.

Ein Studium prägt fürs Leben. Studierende der Wirtschaftswissenschaften können meist gut mit Geld umgehen und später auch im privaten Bereich wirtschaftlich handeln. Einigen fällt es dennoch schwer, direkt nach dem Abschluss Fuß zu fassen. Dann heisst es plötzlich, sich mit Schulden aus der Studienzeit herumzuschlagen, auf Wohnungssuche zu gehen, umzuziehen oder vielleicht sogar direkt eine Familie zu gründen. Einige Tipps helfen beim Start ins „echte Leben“.

Unternehmen legen bei Absolventen am meisten Wert auf Praxiserfahrung

Eine blaue Mappe mit der weißen Aufschrift Bewerbung rechts oben in der Ecke, auf einem Hocker im Garten.

Die Hochschul-Recruiting-Studie der Jobbörse Jobware und der Hochschule Koblenz deckt die wichtigsten Einstellungskriterien auf. Die Unternehmen legen bei Absolventen am meisten Wert auf die Praxiserfahrung, den passenden Studiengang und Studienschwerpunkt.

Drei bewährte Strategien für Berufseinsteiger

Berufseinstieg: Tipps zum Berufsstart

Den meisten Absolventen der Wirtschaftswissenschaften gelingt der Einstieg in den Arbeitsmarkt gut. Mehr als 80 Prozent haben bereits nach einem Vierteljahr einen Arbeitsvertrag für das angestrebte Berufsfeld. Drei Strategien haben sich dabei auf dem Weg zum erfolgreichen Berufseinstieg bewährt.

So gelingt ein erfolgreicher Berufseinstieg

Jobsuche: Tastatur mit der Aufschrift "Find your job" auf einer Taste.

Der erste Arbeitstag steht bald an und die Nervosität steigt. Nach dem Studium beginnt nun ein weiterer Lebensabschnitt. Es ist eine völlig neue Welt mit anderen Spielregeln: Wie freundlich sind die Kollegen? Ist der Chef auch während der Arbeit nett? Was tun, wenn man eine Aufgabe nicht erledigen kann? Die besten Tipps für einen gelungenen Berufseinstieg!

Antworten auf EY Parthenon Profil

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 40 Beiträge

Diskussionen zu EY-Parthenon

Weitere Themen aus Berufseinstieg: Wo & Wie