DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
EinkommensentwicklungFrauen

Lohnnachteile von Frauen auf dem Land deutlich größer als in Städten

Die Löhne von jungen Frauen und Männern unterscheiden sich auf dem Land viel stärker als in der Stadt, zeigt eine Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB).

Ein Landschaftsbild mit Ebene, Bergen und weißen Wolken am Himmel.

Lohnnachteile von Frauen auf dem Land deutlich größer als in Städten
Nürnberg, 04.11.2009 (iab) - Die Löhne von jungen Frauen und Männern unterscheiden sich auf dem Land viel stärker als in der Stadt, zeigt eine Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB). Seit 1975 ist der Unterschied zwischen Frauen- und Männerlöhnen zwar sowohl auf dem Land als auch in den Städten deutlich zurückgegangen, geht aus der Studie hervor. Die geschlechtsspezifische Lohnlücke ist dabei aber in den ländlichen Gebieten konstant zehn Prozentpunkte höher geblieben als in den Großstädten.

Die Autoren der IAB-Studie untersuchten die Lohnentwicklung seit 1975 in Westdeutschland bei gering und mittel qualifizierten Männern und Frauen im Alter von 25 bis 34 Jahren. Im Jahr 1975 verdienten vollzeitbeschäftigte junge Frauen in den acht größten westdeutschen Städten 25 Prozent weniger als Männer gleichen Alters, gleicher Berufserfahrung und gleicher Qualifikation, auf dem Land betrug die Differenz 35 Prozent. Bis heute ging die Lohnungleichheit insgesamt zwar zurück, doch die Unterschiede zwischen Stadt und Land sind konstant geblieben: Junge Frauen erhielten 2004 in der Stadt 15 Prozent und in ländlichen Gebieten 25 Prozent weniger Lohn als ihre männlichen Kollegen.

Download
IAB-Studie Lohnentwicklung [PDF, 8 Seiten- 733 KB]
http://doku.iab.de/kurzber/2009/kb2209.pdf

  

Im Forum zu Frauen

1 Kommentare

Ideen gesucht DA Thema Zielgruppe Frauen

garfield7617

Hi, habe in Marketing das Diplomarbeitsthema Zielgruppe Frauen zugeteilt bekommen und versuche seit zwei Wochen eine Gliederung aufzustellen. Meine Betreuerin hat mir ziemlich viel Freiraum gelasse ...

6 Kommentare

Dresscode Mädels Inhouse Consulting

WiWi Gast

Hallo in die Runde. Fang in 2 Wochen mein Praktikum bei der Bahn an und überlege noch, was im Kleiderschrank fehlt. Ich nehme mal an, dass für interne UB der gleiche Code gilt wie für externe, oder? ...

3 Kommentare

Dresscode Audit (Frauen)

WiWi Gast

Hallo, ich absaloviere bald ein Praktikum im Audit Team und werde ausschließlich beim Mandanten sein, dass der Dresscode im Audit bei den Big 4 "Business" ist, ist mir klar. Aber wie sieht ...

4 Kommentare

Tipps wo Office-Outfit / Business Kleidung für Frauen kaufen?

WiWi Gast

Wenn man sich als frischer Absolvent für seinen Beruf komplett neu einkleiden muss, bemerkt man ja recht schnell, dass es in den gängigen Läden eine gefühlte unendliche Auswahl für Männer gibt. Als Fr ...

5 Kommentare

Praktikum Big4 Dresscode Frauen

KD5645

Ich weiß, dass es 1000 Threads zu dem Thema gibt, aber mich quält eine Frage: Kann ich als Frau dunkle normale enge Röhrenhosen tragen, die vom Stoff her einer Stoffhose nahe kommen, natürlich in Ver ...

6 Kommentare

Hosenanzug + Top bei Bewerbungsgespräch?

WiWi Gast

Hallo ihr alle, also, ich habe demnächst ein Bewerbunsggespräch, bei dem ich jetzt schon weiß, dass ich sicher eher ins Schwitzen geraten als cool bleiben werde :-). Deshalb würde ich lieber ein Top ...

6 Kommentare

An die Ladies: Wo kauft ihr eure Business-Kleidung?

WiWi Gast

Hallo, ich suche nach Tipps für gute Business-Kleidung. (Ziel: UB) Hat jemand Erfahrungen mit Maßanfertigungen, z.b. für Blusen und Hosenanzüge? Wo kauft ihr eure Schuhe?

Artikel kommentieren

Als WiWi Gast oder Login

Zum Thema Frauen

Weiteres zum Thema Einkommensentwicklung

Ein Senior mit Brille, einem grauen Haarkranz und einem grünen Pullover über den Schultern.

Lebenseinkommen: Akademiker verdienen 1,25 Millionen Euro mehr als Hilfsarbeiter

Vollzeitbeschäftigte Akademiker verdienen auf das ganze Berufsleben gerechnet im Durchschnitt gut 1,25 Millionen Euro mehr als mit Helfertätigkeiten. Dennoch gibt es auch Akademiker-Jobs, die schlechter bezahlt werden als Tätigkeiten auf Fachkräfteniveau. Das zeigt eine aktuelle Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) zu den berufsspezifischen Lebensentgelten.

Beliebtes zum Thema Gehalt

Titelblatt StepStone Gehaltsreport 2017

StepStone Gehaltsreport 2017: Was Fach- und Führungskräfte mit Wirtschaftsstudium verdienen

In Deutschland verdienen Fachkräfte und Führungskräfte durchschnittlich 57.100 Euro. Akademiker verdienen im Schnitt 37 Prozent mehr. Mit einem Wirtschaftsstudium beträgt das Brutto-Jahresgehalt inklusive variablem Anteil in "BWL, VWL und Wirtschaftswissenschaften" im Schnitt 65.404 Euro, in Wirtschaftsinformatik 68.133 Euro und in Wirtschaftsingenieurwesen sogar 70.288 Euro.

Titelblatt StepStone Gehaltsreport 2017

Absolventen-Gehaltsreport 2017: Wirtschaftsingenieure mit 48.200 Euro die Spitzenverdiener

Die Wirtschaftsingenieure verdienen unter den Absolventen der Wirtschaftswissenschaften mit durchschnittlich 48.238 Euro am meisten. Auch bei den Einstiegsgehältern aller Studiengänge liegen die Wirtschaftsingenieure hinter den Medizinern auf Rang zwei im StepStone Gehaltsreport für Absolventen 2017. Wirtschaftsinformatiker erhalten 45.449 Euro, Absolventen der BWL, VWL und Wirtschaftswissenschaften steigen mit 42.265 Euro ein.

Ein aufgeschlagener Atlas, alte Bücher und eine Tasse.

Gehaltsatlas 2016: Berufseinsteiger mit BWL-Abschluss verdienen durchschnittlich 43.788 Euro

Akademische Berufseinsteiger mit einem Abschluss in Betriebswirtschaftslehre verdienen aktuell rund 43.800 Euro im Jahr. Das ist knapp unter dem deutschen Durchschnittsgehalt junger Akademiker mit 45.397 Euro im Jahr. Am besten verdienen BWL-Absolventen in Bayern, Baden-Württemberg, Hessen und Nordrhein-Westfalen. In welchen Städten akademischen Berufseinsteigern am meisten gezahlt wird, zeigt der diesjährige Gehaltsatlas 2016 von der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (F.A.Z.) und Gehalt.de.

Feedback +/-

Feedback