DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
EinstiegsgehälterPE

Private Equity Mid Cap Gehalt DE Entwicklung Einschätzung

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Private Equity Mid Cap Gehalt DE Entwicklung Einschätzung

Hi!
Ich möchte langfristig PE machen. Werde wahrscheinlich nach meinem Bachelor bei ner T2 IB anfangen. So wie ich das bisher mitbekommen habe, ist von T2 IB Large Cap PE Exit nicht möglich oder nur sehr unwahrscheinlich. Daher die Frage wenn man als Associate ins Mid Cap PE wechselt, wie viel verdient man in der Regel? Wie viel davon Fix und wie viel variabel? Wie sieht die Gehaltsentwicklung aus? Mal angenommen man ist 22 nach dem Bachelor, 3 Jahre iB, dann im fünften PE-Jahr: Wie viel würde ich dann mit 30 verdienen wahrscheinlich? Welche Position hätte man dann wahrscheinlich inne und wie sieht es mit den Arbeitszeiten dann aus? Familiengründung mit 30 drin? Kommt es auch vor, dass vom Mid Cap aufn Large Cap dann noch gewechselt wird? Vielen Dank!

antworten
WiWi Gast

Private Equity Mid Cap Gehalt DE Entwicklung Einschätzung

Mach erstmal deinen Bachelor bevor du überlegst wie viel du mit 30 im PE verdienst

antworten
WiWi Gast

Private Equity Mid Cap Gehalt DE Entwicklung Einschätzung

Nein.

WiWi Gast schrieb am 12.04.2020:

Mach erstmal deinen Bachelor bevor du überlegst wie viel du mit 30 im PE verdienst

antworten
WiWi Gast

Private Equity Mid Cap Gehalt DE Entwicklung Einschätzung

Leute, gebt mal plz. ein paar Insights, falls vorhanden. Interessiert sicher auch andere... :)

antworten
WiWi Gast

Private Equity Mid Cap Gehalt DE Entwicklung Einschätzung

Midcap nach IB 100k all in
Gehaltssteigerung kannste 10% pa rechnen, natürlich sprunghaft bei promotion, als VP knackst du dann 200k und kannst bei 50h Kinder machen

antworten
WiWi Gast

Private Equity Mid Cap Gehalt DE Entwicklung Einschätzung

Also wenn man 3 Jahre IB gemacht hat und danach PE macht, 5 Jahre Arbeitet kann bereits damit rechnen zum VP befördert zu werden? 200k auf 50h Arbeitszeit? Das klingt zu schön um wahr zu sein.. kann das jemand bestätigen? ^^

WiWi Gast schrieb am 13.04.2020:

Midcap nach IB 100k all in
Gehaltssteigerung kannste 10% pa rechnen, natürlich sprunghaft bei promotion, als VP knackst du dann 200k und kannst bei 50h Kinder machen

antworten
WiWi Gast

Private Equity Mid Cap Gehalt DE Entwicklung Einschätzung

WiWi Gast schrieb am 13.04.2020:

Also wenn man 3 Jahre IB gemacht hat und danach PE macht, 5 Jahre Arbeitet kann bereits damit rechnen zum VP befördert zu werden? 200k auf 50h Arbeitszeit? Das klingt zu schön um wahr zu sein.. kann das jemand bestätigen? ^^

WiWi Gast schrieb am 13.04.2020:

Midcap nach IB 100k all in
Gehaltssteigerung kannste 10% pa rechnen, natürlich sprunghaft bei promotion, als VP knackst du dann 200k und kannst bei 50h Kinder machen

Ich glaube, dass man als VP im MidCap PE mehr als 50h arbeitet und weniger als 200k verdient ehrlichgesagt.

antworten
WiWi Gast

Private Equity Mid Cap Gehalt DE Entwicklung Einschätzung

WiWi Gast schrieb am 13.04.2020:

WiWi Gast schrieb am 13.04.2020:

Also wenn man 3 Jahre IB gemacht hat und danach PE macht, 5 Jahre Arbeitet kann bereits damit rechnen zum VP befördert zu werden? 200k auf 50h Arbeitszeit? Das klingt zu schön um wahr zu sein.. kann das jemand bestätigen? ^^

WiWi Gast schrieb am 13.04.2020:

Midcap nach IB 100k all in
Gehaltssteigerung kannste 10% pa rechnen, natürlich sprunghaft bei promotion, als VP knackst du dann 200k und kannst bei 50h Kinder machen

Ich glaube, dass man als VP im MidCap PE mehr als 50h arbeitet und weniger als 200k verdient ehrlichgesagt.

Kann entweder mehr oder weniger sein. Pauschalisieren kann man im PE gar nichts. Manche Fonds zahlen nur Performance-basierte Gehälter, andere höhere Fixlöhne dafür weniger Bonus. Manche haben ne super Dealpipeline, andere nicht.
Wenn man in einem Jahr viel verdient, hat man aber sicher mehr als 50h gearbeitet - das sollte relativ klar sein. Eher so 60-70h.

antworten
WiWi Gast

Private Equity Mid Cap Gehalt DE Entwicklung Einschätzung

Ein wirklich interessantes Thema. Ausgehend von den vorherigen Aussagen sollten nach 2 Jahren IB 75k fix und ca. 50% Bonus machbar sein bei einem MM PE oder? Hat da jemand Erfahrung?

antworten
WiWi Gast

Private Equity Mid Cap Gehalt DE Entwicklung Einschätzung

Macht eigentlich keinen Sinn jetzt schon das Gehalt jahrelang im Voraus planen zu wollen, da sich diese über die Jahre sicherlich noch verändern werden. Dazu ist im Bereich PE die Gehaltsbandbreite sehr hoch, so dass eine allgemeine pauschale Aussage sinnfrei ist. Außedem ist dann auch die Frage, wie der Fond dich einstufen würde - noch als Analyst oder als Associate? Dann haben viele Fonds auch stark verschiedene Carry-Strukturen. Bei manchen bekommt jeder Carry, bei manchen bekommt man erst ab höheren Stufen Carry und dann ist natürlich auch der Bonusanteil von der generellen Performance vom Fond abhängig, etc.

Das heißt jede Erfahrung ist sehr individuell und von den verschiedensten Faktoren abhängig.
Wie man so schön sagt, "cross that bridge when you get to it". Jahrelang im Voraus ein theoretisches Gehalt auf der Basis von Faktoren planen, die man nicht kennt, ist sinnfrei.
Das einzige was entfernt Sinn machen würde, wäre sich mit Fonds auseinanderzusetzen, die einen interessieren, und die jeweiligen Schwerpunkte, Arbeitszeiten und typische Karriereprogressionen anzuschauen. Gehalt erst wenn man wirklich da ist

antworten
WiWi Gast

Private Equity Mid Cap Gehalt DE Entwicklung Einschätzung

Verstehe natürlich, dass viele Faktoren das Gehalt beeinflussen. Lässt sich allerdings überhaupt keine Aussage zur Range des Fixgehaltes bei einem MM PE sagen? Ich meine viele wechseln nach 2 Jahren IB und müssen sich ja auch an irgendeine Zahl orientieren.

antworten
WiWi Gast

Private Equity Mid Cap Gehalt DE Entwicklung Einschätzung

WiWi Gast schrieb am 14.11.2020:

Verstehe natürlich, dass viele Faktoren das Gehalt beeinflussen. Lässt sich allerdings überhaupt keine Aussage zur Range des Fixgehaltes bei einem MM PE sagen? Ich meine viele wechseln nach 2 Jahren IB und müssen sich ja auch an irgendeine Zahl orientieren.

Klar kann man da eine Range nennen, aber das ist sehr breit gefächert und zusätzlich lässt du dabei den variablen Anteil komplett außer Acht, der durchaus wichtig ist.
Das Fixgehalt geht da locker von 60-120k, in Ausnahmefällen auch außerhalb der Range, aber was bringt die Zahl? Die Range ist so breit, daran kann man sich nicht orientieren.
Zusätzlich fallen die Boni und Beteiligung am Carry sehr unterschiedlich aus. Manche Fonds zahlen dir erst ab 3 Jahren im Fond Carry, manche sofort, dann ist auch der Betrag sehr unterschiedlich. Unabhängig vom Carry kann der Bonus auch nur bei 10% oder weniger liegen, sich da auf 75k plus 50% Bonus festlegen zu wollen macht keinen Sinn.
Außerdem haben deine Arbeitszeiten auch einen großen Einfluss. In manchen Fonds macht man durchaus noch weiter mit intensiver Arbeit während man bei anderen <60h ist, das macht sich natürlich auch in der Bezahlung bemerkbar
Sich darüber Gedanken zu machen ist erst dann sinnvoll, wenn man zeitlich nah dran ist (<2 Jahre) und wenn man zumindest eine grobe Vorstellung hat in welche Fonds man wechseln möchte bzw. kann.
Die Frage nach einem MM PE-Gehalt ist genauso zielführend wie wenn man fragt, was denn ein Auto so kostet - zu allgemeingefasst um eine sinnvolle oder nützliche Antwort geben zu können. Und wenn du das dann auch noch viele Jahre im Voraus wissen willst, dann kannst du gleich in eine Kristallkugel schauen

antworten
WiWi Gast

Private Equity Mid Cap Gehalt DE Entwicklung Einschätzung

Vielen Dank erstmal für die detaillierten Antworten - wirklich hilfreich! Bei mir ist es so, dass ich ein Angebot von einem MM PE als Associate vorliegen habe mit 70k fix und 50% Zielbonus. Die Arbeitszeiten sollen bei 50-60h liegen, wobei 60h eher die totale Ausnahme sind. Carry kann es tatsächlich schon nach 1-2 Jahren geben laut denen. Meinst du das sind marktgerechte Konditionen?

antworten
WiWi Gast

Private Equity Mid Cap Gehalt DE Entwicklung Einschätzung

WiWi Gast schrieb am 15.11.2020:

Vielen Dank erstmal für die detaillierten Antworten - wirklich hilfreich! Bei mir ist es so, dass ich ein Angebot von einem MM PE als Associate vorliegen habe mit 70k fix und 50% Zielbonus. Die Arbeitszeiten sollen bei 50-60h liegen, wobei 60h eher die totale Ausnahme sind. Carry kann es tatsächlich schon nach 1-2 Jahren geben laut denen. Meinst du das sind marktgerechte Konditionen?

Ich (jemand anderes) denkt, dass ist ein sehr gutes Angebot oder eine Lüge was die Arbeitszeiten angeht

antworten
WiWi Gast

Private Equity Mid Cap Gehalt DE Entwicklung Einschätzung

WiWi Gast schrieb am 15.11.2020:

Vielen Dank erstmal für die detaillierten Antworten - wirklich hilfreich! Bei mir ist es so, dass ich ein Angebot von einem MM PE als Associate vorliegen habe mit 70k fix und 50% Zielbonus. Die Arbeitszeiten sollen bei 50-60h liegen, wobei 60h eher die totale Ausnahme sind. Carry kann es tatsächlich schon nach 1-2 Jahren geben laut denen. Meinst du das sind marktgerechte Konditionen?

Ich (auch jemand anders) denke, dass es von Deinem Profil abhängt. Für 2 Jahre T1 IB ist das zu wenig. Für T2/T3 hingegen okay, aber auch nichts mega Gutes. Zusätzlich kommt es noch auf die Entwicklungsmöglichkeiten an. MM kann DBAG sein (gut) oder irgend eine 6-Mann Bude (nicht so gut).

antworten
WiWi Gast

Private Equity Mid Cap Gehalt DE Entwicklung Einschätzung

Hier nochmal die Person mit dem Offer: Also ich komme von einer doch bekannten MM IB (also keine BB aber auch keine kleine spezialisierte Boutique). Der Fund ist keine 5-Mann Show sondern hat 3 Standorte in Europa. Würdet ihr sagen man sollte da auf 75-80k verhandeln (falls 10k mehr überhaupt gängig sind)?

antworten
WiWi Gast

Private Equity Mid Cap Gehalt DE Entwicklung Einschätzung

WiWi Gast schrieb am 15.11.2020:

Vielen Dank erstmal für die detaillierten Antworten - wirklich hilfreich! Bei mir ist es so, dass ich ein Angebot von einem MM PE als Associate vorliegen habe mit 70k fix und 50% Zielbonus. Die Arbeitszeiten sollen bei 50-60h liegen, wobei 60h eher die totale Ausnahme sind. Carry kann es tatsächlich schon nach 1-2 Jahren geben laut denen. Meinst du das sind marktgerechte Konditionen?

Ich (auch jemand anders) denke, dass es von Deinem Profil abhängt. Für 2 Jahre T1 IB ist das zu wenig. Für T2/T3 hingegen okay, aber auch nichts mega Gutes. Zusätzlich kommt es noch auf die Entwicklungsmöglichkeiten an. MM kann DBAG sein (gut) oder irgend eine 6-Mann Bude (nicht so gut).

Auch die Aussage finde ich so allgemein schwierig. DBAG ist sicherlich im MM eine top Adresse. Aber es gibt sicher auch kleine PEs, die gut bezahlen und Aufstiegsmöglichkeiten bieten. Bei einer 6 Mann Bude sitzen nicht so viele Leute zwischen dir und dem Carry wie bei der DBAG.

antworten
WiWi Gast

Private Equity Mid Cap Gehalt DE Entwicklung Einschätzung

WiWi Gast schrieb am 15.11.2020:

Vielen Dank erstmal für die detaillierten Antworten - wirklich hilfreich! Bei mir ist es so, dass ich ein Angebot von einem MM PE als Associate vorliegen habe mit 70k fix und 50% Zielbonus. Die Arbeitszeiten sollen bei 50-60h liegen, wobei 60h eher die totale Ausnahme sind. Carry kann es tatsächlich schon nach 1-2 Jahren geben laut denen. Meinst du das sind marktgerechte Konditionen?

Ich (auch jemand anders) denke, dass es von Deinem Profil abhängt. Für 2 Jahre T1 IB ist das zu wenig. Für T2/T3 hingegen okay, aber auch nichts mega Gutes. Zusätzlich kommt es noch auf die Entwicklungsmöglichkeiten an. MM kann DBAG sein (gut) oder irgend eine 6-Mann Bude (nicht so gut).

Kann ich so bestätigen.

Das Angebot ist ziemlich genau das was wir (Deutscher MM Fund, der eher in die Richtung 6 Mann Bude geht und bisschen unter dem Radar fliegt) unseren Analysts nach einem Jahr zahlen. Assoc bei uns liegt deutlich höher mit 100k Base + 50-75% Bonus und Carry on top (gibt es dann als Assoc mit ~3 Jahren BE). Arbeitszeiten liegen bei uns aber auch eher nördlich von 60h und in Deal Phasen natürlich nochmal höher.

antworten
WiWi Gast

Private Equity Mid Cap Gehalt DE Entwicklung Einschätzung

WiWi Gast schrieb am 15.11.2020:

Hier nochmal die Person mit dem Offer: Also ich komme von einer doch bekannten MM IB (also keine BB aber auch keine kleine spezialisierte Boutique). Der Fund ist keine 5-Mann Show sondern hat 3 Standorte in Europa. Würdet ihr sagen man sollte da auf 75-80k verhandeln (falls 10k mehr überhaupt gängig sind)?

würd mich auch interessieren

antworten
WiWi Gast

Private Equity Mid Cap Gehalt DE Entwicklung Einschätzung

Was für ein Profil muss es für MidCap PE sein? Nur BB/EB?

antworten
WiWi Gast

Private Equity Mid Cap Gehalt DE Entwicklung Einschätzung

WiWi Gast schrieb am 15.11.2020:

Was für ein Profil muss es für MidCap PE sein? Nur BB/EB?

Nee, ganz sicher nicht, da kommt man auch mit schlechteren Profilen rein, ist aber von Fond zu Fond verschieden. Einfach mal auf der Webseite die Teams von den Fonds, die dich interessieren, anschauen und dann siehst du schon was für ein Profil du brauchst

antworten
WiWi Gast

Private Equity Mid Cap Gehalt DE Entwicklung Einschätzung

WiWi Gast schrieb am 15.11.2020:

Hier nochmal die Person mit dem Offer: Also ich komme von einer doch bekannten MM IB (also keine BB aber auch keine kleine spezialisierte Boutique). Der Fund ist keine 5-Mann Show sondern hat 3 Standorte in Europa. Würdet ihr sagen man sollte da auf 75-80k verhandeln (falls 10k mehr überhaupt gängig sind)?

Push

antworten
WiWi Gast

Private Equity Mid Cap Gehalt DE Entwicklung Einschätzung

WiWi Gast schrieb am 15.11.2020:

Was für ein Profil muss es für MidCap PE sein? Nur BB/EB?

Kommt auf den Fund an, MidCap PE ist ein sehr (!) breiter Begriff.
Bei Adressen wie Bridgepoint kommst du nur mit BB unter, bei 10 Mann lower Midcap Buden reicht teilweise auch BIG4 TAS.

antworten
WiWi Gast

Private Equity Mid Cap Gehalt DE Entwicklung Einschätzung

WiWi Gast schrieb am 15.11.2020:

Hier nochmal die Person mit dem Offer: Also ich komme von einer doch bekannten MM IB (also keine BB aber auch keine kleine spezialisierte Boutique). Der Fund ist keine 5-Mann Show sondern hat 3 Standorte in Europa. Würdet ihr sagen man sollte da auf 75-80k verhandeln (falls 10k mehr überhaupt gängig sind)?

würd mich auch interessieren

Lässt sich bei einem PE überhaupt das Gehalt großartig verhandeln?

antworten
Goldman Yuppie

Private Equity Mid Cap Gehalt DE Entwicklung Einschätzung

WiWi Gast schrieb am 16.11.2020:

Hier nochmal die Person mit dem Offer: Also ich komme von einer doch bekannten MM IB (also keine BB aber auch keine kleine spezialisierte Boutique). Der Fund ist keine 5-Mann Show sondern hat 3 Standorte in Europa. Würdet ihr sagen man sollte da auf 75-80k verhandeln (falls 10k mehr überhaupt gängig sind)?

würd mich auch interessieren

Lässt sich bei einem PE überhaupt das Gehalt großartig verhandeln?

Auf Senior Ebene: Ja!

Auf Junior Ebene: Fast nicht!

antworten

Artikel zu PE

15. Campus for Finance – WHU Private Equity Conference 2020

WHU Private-Equity-Conference: Private Capital – Equity and Beyond: Finding Value in Alternative Investment Strategies

Am 12. und 13. März 2020 findet die 15. Campus for Finance - WHU Private Equity Conference 2020 unter dem Thema “Private Capital – Equity and Beyond: Finding Value in Alternative Investment Strategies“ in Vallendar bei Koblenz statt. Die WHU Private Equity Conference wird von der studentischen Initiative "Campus for Finance" der WHU – Otto Beisheim School of Management veranstaltet. Die Bewerbungsfrist ist der 5. März 2020.

»Heuschrecken« besser als ihr Ruf

Eine Heuschrecke blickt in die Kamera.

Finanzinvestoren sind deutlich besser als ihr Ruf. Zu diesem Schluss kommen Forscher der Universitäten Bonn und Aberdeen sowie der TU München in einer aktuellen Studie.

Arbeitsblatt »Hedgefonds und Private Equity«

Eine Kuchenrolle mit heller und dunkler Füllung.

Das Lernmaterial-Arbeitsblatt über Hedgefonds und Private-Equity von Jugend und Bildung informiert über deren Rolle als Kapitalgeber für deutsche Unternehmen.

BVK-Studie: Private Equity sorgt für erfolgreichen Börsennachschub

Börse, Chart, Trading, Aktien, Kurse, Analyse, Kerzenchart, Trader, Broker,

Unternehmen aus den Portfolios von Private Equity-Gesellschaften sind wichtige Impulsgeber für den Aufschwung im deutschen Aktienemissionsmarkt.

LMU Private Equity Conference in München

Die von der Studierendeninitiative TEG (The Entrepreneurial Group) veranstaltete LMU Private Equity Conference findet am 8. November in München statt.

Absolventen-Gehaltsreport 2018/19: Höhere Einstiegsgehälter bei WiWis

Absolventen-Gehaltsreport-2018: Absolventenhut und fliegende Geldmünzen

Wie im Vorjahr verdienen die Wirtschaftsingenieure bei den Absolventen der Wirtschaftswissenschaften mit 48.696 Euro im Schnitt am meisten. Sie legten im StepStone Gehaltsreport für Absolventen 2018/2019 damit um 458 Euro zu. Wirtschaftsinformatiker erhalten mit 45.566 Euro (2017: 45.449 Euro) und Absolventen der Wirtschaftswissenschaften, VWL und BWL und mit 43.033 Euro (2017: 42.265 Euro) ebenfalls etwas höhere Einstiegsgehälter.

IG Metall Gehaltsstudie 2016/2017 - Einstiegsgehälter Wirtschaftswissenschaftler

Einstiegsgehalt Wirtschaftswissenschaftler

Was verdienen Wirtschaftswissenschaftler beim Berufseinstieg? In Unternehmen mit einem Tarifvertrag verdienten junge Wirtschaftswissenschaftler mit bis zu drei Jahren Berufserfahrung in 2016 durchschnittlich 49.938 Euro im Jahr. In nicht tarifgebundenen Betrieben lagen die Einstiegsgehälter von Wirtschaftswissenschaftlern mit 42.445 Euro etwa 17,7 Prozent darunter. Im Vorjahr hatte dieser Gehaltsvorteil bei den Wirtschaftswissenschaftlern noch 33 Prozent betragen.

Absolventen-Gehaltsreport: Wirtschaftsingenieure mit 48.200 Euro die Spitzenverdiener

Titelblatt StepStone Gehaltsreport 2017

Die Wirtschaftsingenieure verdienen unter den Absolventen der Wirtschaftswissenschaften mit durchschnittlich 48.238 Euro am meisten. Auch bei den Einstiegsgehältern aller Studiengänge liegen die Wirtschaftsingenieure hinter den Medizinern auf Rang zwei im StepStone Gehaltsreport für Absolventen 2017. Wirtschaftsinformatiker erhalten 45.449 Euro, Absolventen der BWL, VWL und Wirtschaftswissenschaften steigen mit 42.265 Euro ein.

Gehälter von Führungskräften in Pharma- und Chemiebranche 2019 gestiegen

Gehaltsstudie: Chemiebranche Pharmabranche 2019-2021

Die Gehälter von Führungskräften in der chemisch-pharmazeutischen Industrie nahmen 2019 um 3,5 Prozent zu. Die tariflichen Mindestjahresbezüge für Akademiker wurden zuletzt im Dezember 2019 erhöht. Das Tarifgehalt für Angestellte mit einem Diplom oder Masterabschluss im zweiten Beschäftigungsjahr beträgt im Jahr 2020 67.600 Euro und mit einer Promotion 78.750 Euro. Für das erste Jahr der Beschäftigung können die Bezüge weiterhin frei vereinbart werden.

Toptalente: Studentinnen fordern weniger Gehalt

Gehälter: Der Blick einer Frau in die Ferne symbolisiert die Gehaltsaussichten

Studie: Top-Studentinnen fordern weniger Gehalt als männliche Toptalente - Männer erwarten schon zum Start 12.000 Euro mehr Jahresgehalt als Frauen. Allen Studierenden ist der gute Ruf des Unternehmens besonders wichtig bei der Arbeitgeberwahl. Work-Life-Balance und flexibles Arbeiten sind weniger wichtig.

War for Talents bei Wirtschaftskanzleien mit hohen Einstiegsgehältern

Wolkenkratzer einer Wirtschaftskanzlei

Hohe Einstiegsgehälter bereiten den Wirtschaftskanzleien zunehmend Sorgen. Neben der Digitalisierung ist auch das Thema Personal für deutsche Wirtschaftskanzleien von strategischer Bedeutung. Erste Wirtschaftskanzleien bieten Mitarbeitern bereits weitere Benefits über das Gehalt hinaus an. Legal-Tech-Mitarbeiter kommen weiterhin vor allem aus den klassischen Ausbildungsgebieten, so lauten die Ergebnisse der neuen Lünendonk-Studie 2018 über Wirtschaftskanzleien in Deutschland.

Gehaltsatlas 2016: Berufseinsteiger mit BWL-Abschluss verdienen durchschnittlich 43.788 Euro

Ein aufgeschlagener Atlas, alte Bücher und eine Tasse.

Akademische Berufseinsteiger mit einem Abschluss in Betriebswirtschaftslehre verdienen aktuell rund 43.800 Euro im Jahr. Das ist knapp unter dem deutschen Durchschnittsgehalt junger Akademiker mit 45.397 Euro im Jahr. Am besten verdienen BWL-Absolventen in Bayern, Baden-Württemberg, Hessen und Nordrhein-Westfalen. In welchen Städten akademischen Berufseinsteigern am meisten gezahlt wird, zeigt der diesjährige Gehaltsatlas 2016 von der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (F.A.Z.) und Gehalt.de.

frauenlohnspiegel.de - Info-Portal zu Gehaltsunterschieden

frauenlohnspiegel: Eine Geschäftsfrau telefoniert und lacht dabei.

Welche Unterschiede gibt es zwischen Frauen und Männern im Arbeitsleben, etwa beim monatlichen Gehalt in den einzelnen Berufen oder bei den Extras wie z. B. Sonderzahlungen? Mit dem Internetportal www.frauenlohnspiegel.de unternimmt das WSI-Tarifarchiv seit einigen Jahren den Versuch, mehr Transparenz in die Einkommens- und Arbeitsbedingungen von Frauen (und Männern) zu bringen.

Gehaltsvorstellung: Wunschgehälter von Wirtschaftswissenschaftlern sinken

Studie Cover Berufsstart Gehalt + Bewerbung

Die Zeiten ändern sich: Absolventen der Wirtschaftswissenschaften und Ingenieurwissenschaften haben ihre Erwartungen beim Einstiegsgehalt gesenkt. Das hat die Studie "Attraktive Arbeitgeber" der Jobbörse Berufsstart.de ergeben. Demnach wollen Wirtschaftswissenschaftler zwischen 35.000 und 40.000 Euro Jahresgehalt, Ingenieure wünschen sich zwischen 45.000 und 50.000 Euro Einstiegsgehalt.

Crowdworking-Gehälter: Crowdworker verdienen trotz Studium oft nur 1.500 Euro

Das Netz eines Spielplatzklettergerüstes vor blauem Himmel.

Gut ausgebildete Crowd-Worker erhalten trotz Hochschulabschluss nur ein monatliches Gehalt von 1.500 Euro. Viele der Crowd-Worker arbeiten nebenberuflich, sind ledig und jung. Knapp die Hälfte hat studiert. Zu diesen Ergebnissen kommen eine Studie der Hans-Böckler-Stiftung und eine Studie des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW).

Antworten auf Private Equity Mid Cap Gehalt DE Entwicklung Einschätzung

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 25 Beiträge

Diskussionen zu PE

18 Kommentare

Gehalt PE Analyst

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 29.07.2018: Nein, weil würde ziemlich exakt verraten wer ich bin. Aber Small Cap PEs mit Analysten gibts ...

Weitere Themen aus Einstiegsgehälter