DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Master: Wo studierenBig Data

Welche Uni für McK Fellow?

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Welche Uni für McK Fellow?

Hallo WiWi-Treff Gemeinde. Momentan studiere ich dual Wirtschaftsinformatik bei einem DAX30 und mache meinen B. Sc. vermutlich mit 1,1 bis 1,2. Habe vorher 4 Jahre Wirtschaftsmathe studiert (Schnitt um die 2,0 allerdings keinen Bachelor gemacht). Hab direkt nach dem Abi mit dem Studium angefangen weil ich damals noch nicht so Recht wusste wo ich hin will (Abi 2,2). Will meinen Master in Richtung Big Data und Machine Learning machen (full-time aber lieber berufsbegleitend) weil ich darin einfach die Zukunft sehe und wollte fragen, welche Unis oder Business Schools mir die beste Chance geben zum Interview eingeladen zu werden. Will dann bei McK meinen MBA machen für einen guten Berufseinstieg. Dass ich outperformen muss ist mir klar aber mich würde interessieren falls ein Einstieg noch möglich sein wird mit dem Abi und abgebrochenen Studium und falls ja welche Unis für sowas geeignet sind. Danke schon mal 🖐🏻

antworten
WiWi Gast

Welche Uni für McK Fellow?

Abi nur 2,2 erstes Studium nach 2 Jahren abgebrochen, das wird ein schwerer Weg für dich zu McK. Die Note eines dualen Studiums beeindruckt niemanden. Du solltest den Master an einer Volluniversität machen! Diese berufsbegleitenden FHs haben einfach nicht den akademischen Anspruch, auf den McK wert legt.

antworten
WiWi Gast

Welche Uni für McK Fellow?

Würde auch unbedingt einen Master an einer guten Uni empfehlen um die Tür noch nicht ganz zufallen zu lassen

antworten
WiWi Gast

Welche Uni für McK Fellow?

Bleibt beim DAX, du bist schon fest verankert dort. Je nach Konzern, würden 90% der typischen UBler nicht mal eingeladen werden.

antworten
WiWi Gast

Welche Uni für McK Fellow?

Daran gedacht, dass Wirtschaftsmathe Studium fertigzumachen?

Würde sich für Big Data & ML sehr anbieten. Und muss es unbedingt McK sein? Es gibt viele Unternehmen, die sehr gut zahlen.

antworten
WiWi Gast

Welche Uni für McK Fellow?

Für MBB wirds eng, gerade Front Office.

Aber alle großen Beratungen haben inzwischen "Digital Centre" oder wie die das auch jeweils nennen.

Das wäre was für dich nach einem Master in Richtung Big Data / Machine Learning.

Und da brauchst du auch kein geradliniges Top-Profil, zumindest weniger als fürs Front Office.

---
"Will dann bei McK meinen MBA machen für einen guten Berufseinstieg." - den Satz check ich nicht?
---

Und strickt zu McK wollen und Bain / BCG sowie T2 (RB, S&,...) ausschließen macht auch keinen guten Eindruck.

antworten
WiWi Gast

Welche Uni für McK Fellow?

WiWi Gast schrieb am 05.02.2021:

"Will dann bei McK meinen MBA machen für einen guten Berufseinstieg." - den Satz check ich nicht?

Er will bei McK anfangen um da nach 2 Jahren den MBA bezahlt zu kriegen und dann in die Industrie zu wechseln.

Wenn das wirklich dein Plan ist bist du tatsächlich auf McK angewiesen. Die anderen T1/T2 bezahlen dort zwar auch einen MBA, aber meines Wissens nach verlagen alle außer McK dafür eine Verpflichtung für mindestens weitere zwei Jahre nach dem MBA.

antworten
WiWi Gast

Welche Uni für McK Fellow?

Big data und machine learning an einer business school?

Willst du eine fundierte akademische Ausbildung oder oberflächliches Buzzword-Bingo spielen, weil das gerade die angesagtesten Themen sind?

antworten
WiWi Gast

Welche Uni für McK Fellow?

WiWi Gast schrieb am 05.02.2021:

"Will dann bei McK meinen MBA machen für einen guten Berufseinstieg." - den Satz check ich nicht?

Er will bei McK anfangen um da nach 2 Jahren den MBA bezahlt zu kriegen und dann in die Industrie zu wechseln.

Wenn das wirklich dein Plan ist bist du tatsächlich auf McK angewiesen. Die anderen T1/T2 bezahlen dort zwar auch einen MBA, aber meines Wissens nach verlagen alle außer McK dafür eine Verpflichtung für mindestens weitere zwei Jahre nach dem MBA.

Für was eigentlich den MBA? Kontakte?

antworten
WiWi Gast

Welche Uni für McK Fellow?

WiWi Gast schrieb am 05.02.2021:

WiWi Gast schrieb am 05.02.2021:

"Will dann bei McK meinen MBA machen für einen guten Berufseinstieg." - den Satz check ich nicht?

Er will bei McK anfangen um da nach 2 Jahren den MBA bezahlt zu kriegen und dann in die Industrie zu wechseln.

Wenn das wirklich dein Plan ist bist du tatsächlich auf McK angewiesen. Die anderen T1/T2 bezahlen dort zwar auch einen MBA, aber meines Wissens nach verlagen alle außer McK dafür eine Verpflichtung für mindestens weitere zwei Jahre nach dem MBA.

Yes.
Aber Sry an den TE, bei McK bekommt auch nicht jeder den MBA hinterhergeschmissen, da muss schon gute Performance her. Und darauf deuten die bisherigen Leistungen leider nicht hin, da müsste schon ein radikaler Wandel her, um überhaupt eingeladen zu werden. Alleine das Abi ist schon der erste Grund, nicht eingeladen zu werden, ein abgebrochenes Studium nach 4 ?! Jahren ist der nächste - was ist denn da passiert?

antworten
WiWi Gast

Welche Uni für McK Fellow?

Ehrlich gesagt müsste es bei deinem Profil jetzt schon ein Master in Regelstudienzeit an der TUM oder KIT sein und der sollte von der Note besser als 1,5 sein. Dann ein T3 und T2/MBB Praktikum vielleicht gibt es so eine Chance auf MBB/T2. Eine Fixierung auf McKinsey ist bei deinem Profil außerdem wirklich nicht hilfreich... Die Chancen ist selbst dann noch gering, wenn du das was ich aufgezeigt habe schaffst.

WiWi Gast schrieb am 04.02.2021:

Hallo WiWi-Treff Gemeinde. Momentan studiere ich dual Wirtschaftsinformatik bei einem DAX30 und mache meinen B. Sc. vermutlich mit 1,1 bis 1,2. Habe vorher 4 Jahre Wirtschaftsmathe studiert (Schnitt um die 2,0 allerdings keinen Bachelor gemacht). Hab direkt nach dem Abi mit dem Studium angefangen weil ich damals noch nicht so Recht wusste wo ich hin will (Abi 2,2). Will meinen Master in Richtung Big Data und Machine Learning machen (full-time aber lieber berufsbegleitend) weil ich darin einfach die Zukunft sehe und wollte fragen, welche Unis oder Business Schools mir die beste Chance geben zum Interview eingeladen zu werden. Will dann bei McK meinen MBA machen für einen guten Berufseinstieg. Dass ich outperformen muss ist mir klar aber mich würde interessieren falls ein Einstieg noch möglich sein wird mit dem Abi und abgebrochenen Studium und falls ja welche Unis für sowas geeignet sind. Danke schon mal 🖐🏻

antworten
WiWi Gast

Welche Uni für McK Fellow?

Also für mich muss da schon deutlich mehr als ein hervorragender Master her, was macht dich interessant? Gründung? Außergewöhnliche Leistung? Engagement? Das muss alles on top zu einem hervorragenden Master mit Ausland und allem.

antworten

Artikel zu Big Data

Big Data: Jedes dritte Unternehmen nutzt Datenanalysen

Word Cloud Big Data.

35 Prozent der befragten Unternehmen und Verwaltungen nutzen Big Data. Vorreiter in der Nutzung von Datenanalysen sind der Maschinen- und Anlagenbau sowie die Automobilindustrie. Für diese branchenbezogenen Unternehmen erweist sich die Nutzung von Big Data als nahezu positiv. Anders verhält es sich nach wie vor in öffentlichen Verwaltungen, zeigen die Ergebnisse der aktuellen KPMG-Studie in Kooperation mit dem Digitalverband Bitkom.

Consulting-Barometer: Beratung boomt durch Big Data und Data Analytics

Ein Stoffcomputermännchen mit den Buchstabenwürfeln: Big Data.

Big Data und Data Analytics sehen 91 Prozent als Chance für ihre Branche. Damit wird das klassische Karrieremodell zum Auslaufmodell. Dafür sind Berater mit ausgeprägten Methodenwissen, C-Level-Tauglichkeit und Branchen-Know-how gefragt. Die strategische Beratung von Datenanalyse wird nach Meinung von 72 Prozent zur Kernaufgabe zukünftiger Unternehmensberater, so ein Ergebnis des 4. Lab Consulting-Barometers.

Big Data als Chance für Unternehmen

Fußspuren im Sand symbolisieren das Thema Big-Data und Datenanalyse.

Das Motto "die Großen fressen die Kleinen" galt in der Unternehmenswelt jahrzehntelang. Doch mit dem digitalen Zeitalter haben sich die Spielregeln verändert - heute trifft eher der Leitsatz "die Schnellen fressen die Langsamen" zu. Das Internet schafft neue Möglichkeiten, die früher undenkbar waren - vorausgesetzt, Unternehmen wissen, wie sie die zahlreichen Daten auswerten und für sich nutzen können.

Das Geschäft mit den Daten

Dass es im World Wide Web Menschen gibt, die andere ausspionieren und mit privaten Daten Schindluder treiben, ist kein Geheimnis. Doch aktuelle Hacker-Angriffe wie der auf Sony rufen es wieder ins Bewusstsein. Laut einer Ernst & Young Studie waren 17 Prozent der Angriffe auf deutsche Unternehmen auf EDV-Systeme ausgerichtet.

Big-Data-Analyse für Wettbewerbsvorteile nutzen – Martin Schranz macht vor, wie es funktioniert

Das Foto zeigt Martin Schranz

ANZEIGE: Die Bedeutung der Big-Data-Analyse hat in den vergangenen Jahren enorm zugenommen, weil sie Unternehmen dabei hilft, sich einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen.

Praktikum in einer großen Unternehmensberatung

Praktikum Unternehmensberatung Erfahrungsbericht Wirtschaftsinformatik Erfahrungsberichte Wirtschaftsinformatiker Praktika Praktikant

Carsten Grosch war während des Studiums Fachschaftsreferent für Wirtschaftsinformatik und arbeitet mittlerweile als Diplom-Wirtschaftsinformatiker im Bereich Data Warehouse bei der Dresdner Bank.

TU Dresden: Kompetenzzentrum eCommerce und Big Data

Neuer Schwerpunkt an der Fakultät Wirtschaftswissenschaften

REM: ISM-Studiengang zur Immobilienwirtschaft startet in Hamburg im Herbst 2018

ISM-Studierende im neuen Master-Studiengang Immobilienwirtschaft der International School of Management.

Im Herbst 2018 startet ein neuer Studiengang zur Immobilienwirtschaft an der International School of Management (ISM) Hamburg. Der Studiengang Master of Sience Real Estate Management verknüpft internationales Managementwissen mit Kenntnissen aus der Immobilienbranche.

WHU-Master »Entrepreneurship« startet zum Wintersemester 2017/18

MBA Studentinnen und Studenten der WHU - Otto Beisheim School of Management bilden zusammen die Buchstaben WHU.

Die Start-up-Branche ist der ideale Ort für zukünftige Gründer, um das eigene Konzept zu realisieren. Ab dem Wintersemester 2017/18 verschafft der Master in Entrepreneurship an der WHU Beisheim die Grundlage, um als Unternehmensgründer zu starten: ein umfangreiches Gründerszene-Netzwerk und ein maßgeschneidertes Master-Programm mit Schwerpunkten in BWL, Produktentwicklung und Technologien. Ab sofort können sich angehende Unternehmer und Gründer für den Master in Entrepreneurship an der WHU bewerben.

Master-Studium Strategic Marketing Management ab WS 2017/2018

Master-Studium Strategic Marketing Management an der International School of Management

Die International School of Management (ISM) in Hamburg bietet ab dem Wintersemester 2017/2018 einen neuen Master-Studiengang an: Strategic Marketing Management. Der Master im Bereich der strategischen Vermarktung bildet Studierende zu internationalen Marketingmanagern aus. Strategisches Fachwissen wird mit praktischen Abschnitten verknüpft. Die Bewerbung für das Master-Studium Strategic Marketing Management ist ab sofort möglich.

Master-Studium: Mannheim Master Data Science startet ab Februar 2017

Master-Studium Data Science an der Universität Mannheim

Data Scientist ist einer der attraktivsten Beruf im 21. Jahrhundert. Schon jetzt sind Datenwissenschaftler und Datenwissenschaftlerinnen auf dem Arbeitsmarkt besonders gefragt. Die Universität Mannheim hat daher den Master-Studiengang „Data Science“ geschaffen und bildet ab Februar 2017 neue Datenspezialisten aus. Die Bewerbungsphase startet im Oktober 2016 und Studieninteressierte können sich bis zum 15. November 2016 für den Master-Studiengang „Data Science“ bewerben.

Hochschulstatistik: BWL-Studenten studieren 11,3 Semester bis zum Master-Abschluss

Hochschulstatistik: BWL-Studenten studieren 11,3 Semester bis zum Master-Abschluss

Nur vier von zehn Studierenden erlangen ihren Abschluss in der Regelstudienzeit. Studenten der Wirtschaftswissenschaften beendeten ihr Bachelor-Studium nach 7,1 Semestern. Das Gesamtstudium inklusive Master-Abschluss erreichen Studierende der Betriebswirtschaftslehre nach 11,3 Semestern. Diese und weitere wichtige hochschulstatistische Kennzahlen werden in der aktuellen Broschüre »Hochschulen auf einen Blick 2016« vom Statistischen Bundesamt miteinander verglichen.

mba-master.de - Portal rund um die Themen MBA und Master

Screenshot Homepage mba-master.de

Auf mba-master.de, dem Portal rund um die Themen MBA und Master, finden Absolventen geeignete Master-Studiengänge und MBA-Programme. In der Master-Datenbank sind rund 3.000 Studiengänge, davon über 1.000 für Wirtschaftswissenschaftler.

IHF-Studie untersucht 600 Masterstudiengänge in Bayern

IHF-Studie untersucht 600 Masterstudiengänge in Bayern

Die Studie untersucht die wesentlichen Merkmale aller Masterstudiengänge an den staatlichen Hochschulen in Bayern auf Basis der Prüfungsordnungen und bietet einen zahlenmäßigen sowie systematischen Überblick. Durch die große Anzahl von rund 600 Studiengängen lassen sich problematische Regelungen jenseits von Einzelfällen identifizieren.

Studie: Fast alle machen Masterstudium im Wunschfach und am Wunschort

Cover HIS-Studie zum Masterstudium 09|2013

Die erste bundesweit repräsentative Befragung ergab, dass fast alle Studierenden im Masterstudium, nämlich 95 Prozent, ihr Wunschfach studieren. Mehr als drei Viertel der Befragten studieren zudem auch an der gewünschten Hochschule.

Antworten auf Welche Uni für McK Fellow?

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 12 Beiträge

Diskussionen zu Big Data

Weitere Themen aus Master: Wo studieren