DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
WiWi-DatenrechercheBaFin

BaFin - Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht

Die BaFin (Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht) wurde 2002 durch Zusammenlegung der Bundesaufsichtsämter für das Kreditwesen, den Wertpapierhandel und das Versicherungswesen gegründet. Sie beaufsichtigt derzeit 2.079 Banken und 718 Finanzdienstleistungsinstitute.

Spiegelung

BaFin - Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
Ein funktionstüchtiges Bank- und Finanzdienstleistungswesen ist für die Leistungsfähigkeit einer Volkswirtschaft unverzichtbar. Darum ist aus gesamtwirtschaftlichen Gründen eine effiziente Bankenaufsicht notwendig. Bevor Banken, Finanzdienstleister, Kapitalanlagegesellschaften, Versicherer oder Pensionsfonds ihren Geschäftsbetrieb aufnehmen können, benötigen sie eine schriftliche Erlaubnis der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin). Die BaFin wurde 2002 durch Zusammenlegung der Bundesaufsichtsämter für das Kreditwesen, den Wertpapierhandel und das Versicherungswesen gegründet. Durch die Zusammenlegung der drei Aufsichtsämter sollten Kompetenzüberschneidungen und Aufsichtslücken beseitigt werden. Die BaFin beaufsichtigt derzeit 2.079 Banken und 718 Finanzdienstleistungsinstitute. 

Die Website der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht bietet eine ganze Reihe interessanter Informationen und Datenbanken für Unternehmen und Verbraucher wie beispielsweise zu den Stimmrechtsanteilen nach § 21 WpHG an deutschen Gesellschaften.

http://www.bafin.de

Gesetz über die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
http://bundesrecht.juris.de/findag/index.html 

Im Forum zu BaFin

4 Kommentare

Exit Options als BaFin Referent mit quantitativen Aufgaben/ M.Sc. in WiWi

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 09.11.2021: Wie hier vom Vorposter schon angemerkt, ich hab noch nie jemanden Ex-BaFin getroffen, der nicht in Compliance war. Bin in PE und war vorher natürlich IB. ...

10 Kommentare

WLB als BaFin Referent/Prüfer

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 22.09.2021: Siehe hierzu den letzten Kommentar vom 16.09.2021 des Threads "Bafin Referenten Assessment Center (AC)". Dort wurde geschildert, dass Pauschalaussagen aufgrund ...

9 Kommentare

BaFin – Themen Fachgespräch

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 15.08.2021: Stehe leider vor derselben Frage (siehe letzter Post). Für Rückmeldung dankbar. :) ...

1 Kommentare

Mit Controlling BE in die BaFin?

SantyClaus

Hallo zusammen, ich habe nach meinem VWL B.Sc. und WiWi M.Sc. (Fokus auf Finanzmarkt) im vorigen Oktober einen Trainee im Bereich Finanzen begonnen. Diesen April wurde ich als Controller (Kostenrec ...

6 Kommentare

Zentralbankwesen bei Bundesbank oder BaFin?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 25.02.2019: Gibt auch noch andere Institute jenseits der Sparkassen (Landesbanken, Förderinstitute). Aber klar. Auch hier sind die Aufstiegschancen nicht die besten, aber ...

1 Kommentare

Bewerbung BaFin Rückmeldung

WiWi Gast

Hallo! Ich wollte mal nachfragen, ob sich hier jemand bei der BaFin beworben hat. Hier wurden Hochschulabsolventen gesucht. Frist war der 20.09.14. Habt ihr schon eine positive Rückmeldung erhalten

218 Kommentare

Bafin - Sachbearbeiter (gehobener Dienst) - Erfahrungen

WiWi Gast

Zum (derzeitigen) Englischtest: Hatte meinen Englischtest letzte Woche und es war wirklich ein sehr entspanntes Gespräch per Video mit einer Englisch-Muttersprachlerin. Es gab gefühlt keine vorgeferti ...

Artikel kommentieren

Als WiWi Gast oder Login

Zum Thema BaFin

Weiteres zum Thema WiWi-Datenrecherche

Das Aldischild mit seinem Emblem in den typischen Farben weiß, rot und blau, hägt an dem Filialengiebel.

Wer-zu-wem.de - Markenhersteller von Aldi, Lidl & Co.

Datenbank mit über 3.500 Marken, der Markenhersteller und 3.000 Adressen von Vertriebsfirmen, Händlern und Dienstleistern wie Aldi und Lidl.

deutsche-exportdatenbank.de - Offizielle deutsche Exportdatenbank

Die offizielle deutsche Exportdatenbank liefert Bezugsquellen und Firmenprofilen von über 40.000 Unternehmen der deutschen Exportindustrie und wird vom Sachon Verlag in Zusammenarbeit mit dem Bundesverband der Deutschen Industrie herausgegeben.

Online-Datenbank »Sozialkompass Europa«

Der „Sozialkompass Europa“ mit seiner umfangreichen Datenbank liefert einen genauen Einblick in die Felder „Arbeit und Soziales“ der 27 EU-Mitgliedsländer und zeigt, wie das soziale Europa weiter zusammenwächst.

Kaffee wird mit einem Handfilter in eine Glaskanne gekocht.

regionalstatistik.de - Datenbank der regionalen amtlichen Statistik

Die "Regionaldatenbank Deutschland" ist eine Datenbank, die tief gegliederte Ergebnisse der amtlichen Statistik enthält. Sie wird kontinuierlich ausgebaut. Die Statistiken können dabei nach Ausprägung wie Jahr gefiltert in Tabellenform aufgerufen werden.

DEPATISnet - Kostenfreie Online-Patentrecherche

DEPATISnet ist ein Service des Deutschen Patent- und Markenamtes, bei dem Interessierte online nach Patenten recherchieren können. Der Dienst wendet sich vor allem an Erstnutzer von Patentinformationen in kleineren Unternehmen und Hochschulen.

Tabletten, ein Stetoskop und Aspirin liegen zusammen auf einem Tisch.

SOEPpapers.com - Plattform für sozio-oekonomische Studien

Die „SOEPpapers“ sind eine interdisziplinäre Plattform für den wissenschaftlichen Austausch unter Sozial- und Wirtschaftswissenschaftlern, Demographen, Gesundheitswissenschaftlern und Psychologen. Seit 2007 sind bereits 400 Veröffentlichungen erschienen.

Kochen

Netspeak - Suchmaschine für englische Formulierungen

Medieninformatiker an der Bauhaus-Universität Weimar haben eine Suchmaschine für englische Formulierungen entwickelt, die sich im Gegensatz zu Wörterbüchern an den statistischen Häufigkeit von im Internet verwendeten Formulierungen orientiert.

Beliebtes zum Thema Wissen

E-Book: Schüler- und Lehrerheft Wirtschaftslehre »Finanzen & Steuern«

E-Book: Schüler- und Lehrerheft Wirtschaftslehre »Finanzen & Steuern«

Die aktuelle Neuauflage des kostenlosen Unterrichtsmaterials "Finanzen und Steuern" für Lehrkräfte, Schüler und Schülerinnen steht wieder zum Download. Das Themenheft vermittelt ein Grundwissen über das deutsche Steuersystem, den Staatshaushalt und die internationale Finanzpolitik.

Regal mit Lehrbücher und Lexika der Wirtschaftswissenschaften.

Die professionelle WiWi-Literaturrecherche - Teil 1: Datenbank finden

WiWi-TReFF liefert in Zusammenarbeit mit der Deutschen Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften (ZBW) exklusive Profi-Tipps für die erfolgreiche Literaturrecherche in den Wirtschaftswissenschaften. Der erste Teil der Serie zeigt die wissenschaftliche Recherche in Datenbanken und Katalogen. Eine Liste der wichtigsten WiWi-Datenbanken liefert bewährte Recherche-Quellen.

Eine große, alte Bibliothek.

Die verborgenen Potenziale der Bibliotheken

Die Alternative zu Fernleihe oder Bücherkauf: Anschaffungsvorschläge für die Bibliotheken. Was nur wenigen bekannt ist: Fast jeder kann Universitäts-, Fach-, Instituts- und Stadtbibliotheken Bücher zur Anschaffung vorschlagen.

Statistik: Datenkarte Deutschland 2017

Statistik: Datenkarte Deutschland 2017

Das Wichtigste im Taschenformat: Die Hans Böckler Stiftung hat wieder eine kostenlose Datenkarte mit einer Reihe wichtiger Daten zu Wirtschaft und Arbeitsmarkt der Bundesrepublik Deutschland im Jahr 2017 herausgegeben. Darüber hinaus stehen auch für alle Bundesländer entsprechende Datenblätter und eine englische Datenkarte für Deutschland zum Download bereit.

Das Aldischild mit seinem Emblem in den typischen Farben weiß, rot und blau, hägt an dem Filialengiebel.

Wer-zu-wem.de - Markenhersteller von Aldi, Lidl & Co.

Datenbank mit über 3.500 Marken, der Markenhersteller und 3.000 Adressen von Vertriebsfirmen, Händlern und Dienstleistern wie Aldi und Lidl.

Virtuelle Bibliothek Wirtschaftswissenschaften

Virtuelle Bibliothek Wirtschaftswissenschaften

Umfangreiche WiWi-Linksammlung - Der Internetkatalog der Düsseldorfer Bibliothek umfasst die wichtigsten Verweise im Bereich der Wirtschaftswissenschaften.

Zentralbibliothek Wirtschaftswissenschaften ZBW

ZBW – Deutsche Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften

Die Deutsche Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften ist mit über vier Millionen Publikationen und 25.000 abonnierten Zeitschriften die größte Fachbibliothek für Wirtschaftswissenschaften weltweit.