DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Berufseinstieg: Wo & WieATK

Stellt Kearney überhaupt noch ein?

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Stellt Kearney überhaupt noch ein?

Hallo allerseits,

ich und ein paar Bekannte sind derzeit in der Bewerbungsphase für den Einstieg in die UB. Zwei meiner Kollegen haben sich genauso wie ich u.a. bei Kearney beworben als Business Analyst mit Bachelor für den Einstieg im Frühjahr.

Jetzt haben beide Freunde diese Woche eine Absage bekommen, obwohl deren Profile wirklich top sind (Target BA, sehr gute Noten, Praktika bei UBs, Big4, DAX/Start-Ups etc.) und zugegebenermaßen auch besser als meines. Das hat mich schon sehr verwundert und inzwischen rechne auch ich mit einer Absage.

Das Ganze hat mich jetzt generell verunsichert: Mit Top-Noten, Target-Uni und passenden Praktika müsste man gem. Forum hier doch zumindest eine Einladung bekommen bei T2. Liegt das an Kearney selbst dass sie so extrem selektiv sind oder stellen die coronabedingt nur noch minimal ein?

Wäre cool wenn jemand vielleicht Insiderwissen auspacken könnte.

antworten
WiWi Gast

Stellt Kearney überhaupt noch ein?

Hab eine Einladung zum Interview bekommen, Recruiting läuft also. Ist allerdings für ein Praktikum.

WiWi Gast schrieb am 16.10.2020:

Hallo allerseits,

ich und ein paar Bekannte sind derzeit in der Bewerbungsphase für den Einstieg in die UB. Zwei meiner Kollegen haben sich genauso wie ich u.a. bei Kearney beworben als Business Analyst mit Bachelor für den Einstieg im Frühjahr.

Jetzt haben beide Freunde diese Woche eine Absage bekommen, obwohl deren Profile wirklich top sind (Target BA, sehr gute Noten, Praktika bei UBs, Big4, DAX/Start-Ups etc.) und zugegebenermaßen auch besser als meines. Das hat mich schon sehr verwundert und inzwischen rechne auch ich mit einer Absage.

Das Ganze hat mich jetzt generell verunsichert: Mit Top-Noten, Target-Uni und passenden Praktika müsste man gem. Forum hier doch zumindest eine Einladung bekommen bei T2. Liegt das an Kearney selbst dass sie so extrem selektiv sind oder stellen die coronabedingt nur noch minimal ein?

Wäre cool wenn jemand vielleicht Insiderwissen auspacken könnte.

antworten
WiWi Gast

Stellt Kearney überhaupt noch ein?

WiWi Gast schrieb am 16.10.2020:

Hab eine Einladung zum Interview bekommen, Recruiting läuft also. Ist allerdings für ein Praktikum.

Hallo allerseits,

ich und ein paar Bekannte sind derzeit in der Bewerbungsphase für den Einstieg in die UB. Zwei meiner Kollegen haben sich genauso wie ich u.a. bei Kearney beworben als Business Analyst mit Bachelor für den Einstieg im Frühjahr.

Jetzt haben beide Freunde diese Woche eine Absage bekommen, obwohl deren Profile wirklich top sind (Target BA, sehr gute Noten, Praktika bei UBs, Big4, DAX/Start-Ups etc.) und zugegebenermaßen auch besser als meines. Das hat mich schon sehr verwundert und inzwischen rechne auch ich mit einer Absage.

Das Ganze hat mich jetzt generell verunsichert: Mit Top-Noten, Target-Uni und passenden Praktika müsste man gem. Forum hier doch zumindest eine Einladung bekommen bei T2. Liegt das an Kearney selbst dass sie so extrem selektiv sind oder stellen die coronabedingt nur noch minimal ein?

Wäre cool wenn jemand vielleicht Insiderwissen auspacken könnte.

Nicht der TE, interessiere mich aber für ein Praktikum bei Kearney. ATK bietet Praktika doch ausschließlich im Sommer an soweit in der Website ersichtlich. Das heißt ja du hast dich jetzt schon für den nächsten Sommer beworben?

antworten
WiWi Gast

Stellt Kearney überhaupt noch ein?

Kollege von mir ist letzten Monat eingestiegen, allerdings in der Schweiz, 120k CHF

antworten
WiWi Gast

Stellt Kearney überhaupt noch ein?

WiWi Gast schrieb am 17.10.2020:

Hab eine Einladung zum Interview bekommen, Recruiting läuft also. Ist allerdings für ein Praktikum.

Hallo allerseits,

ich und ein paar Bekannte sind derzeit in der Bewerbungsphase für den Einstieg in die UB. Zwei meiner Kollegen haben sich genauso wie ich u.a. bei Kearney beworben als Business Analyst mit Bachelor für den Einstieg im Frühjahr.

Jetzt haben beide Freunde diese Woche eine Absage bekommen, obwohl deren Profile wirklich top sind (Target BA, sehr gute Noten, Praktika bei UBs, Big4, DAX/Start-Ups etc.) und zugegebenermaßen auch besser als meines. Das hat mich schon sehr verwundert und inzwischen rechne auch ich mit einer Absage.

Das Ganze hat mich jetzt generell verunsichert: Mit Top-Noten, Target-Uni und passenden Praktika müsste man gem. Forum hier doch zumindest eine Einladung bekommen bei T2. Liegt das an Kearney selbst dass sie so extrem selektiv sind oder stellen die coronabedingt nur noch minimal ein?

Wäre cool wenn jemand vielleicht Insiderwissen auspacken könnte.

Nicht der TE, interessiere mich aber für ein Praktikum bei Kearney. ATK bietet Praktika doch ausschließlich im Sommer an soweit in der Website ersichtlich. Das heißt ja du hast dich jetzt schon für den nächsten Sommer beworben?

Sie nennen die Praktikantenstellen zwar Summer Trainee, bieten das aber über das ganze Jahr an. Hab die Bezeichnung auch nie so ganz verstanden.

Ansonsten glaube ich ist es derzeit für Praktis sicher einfacher als für Festeinstieg.

antworten
WiWi Gast

Stellt Kearney überhaupt noch ein?

Ich hatte mich vor ein paar Monaten bei Kearney in der Schweiz beworben und dort ebenfalls keine Einladung erhalten, wobei mein Profil eigentlich passen sollte (Einladungen von anderen sog. "T1"/"T2"-Beratungen habe ich erhalten). Muss natürlich nichts heissen... Jede Beratung stellt derzeit anders ein.

WiWi Gast schrieb am 16.10.2020:

Hallo allerseits,

ich und ein paar Bekannte sind derzeit in der Bewerbungsphase für den Einstieg in die UB. Zwei meiner Kollegen haben sich genauso wie ich u.a. bei Kearney beworben als Business Analyst mit Bachelor für den Einstieg im Frühjahr.

Jetzt haben beide Freunde diese Woche eine Absage bekommen, obwohl deren Profile wirklich top sind (Target BA, sehr gute Noten, Praktika bei UBs, Big4, DAX/Start-Ups etc.) und zugegebenermaßen auch besser als meines. Das hat mich schon sehr verwundert und inzwischen rechne auch ich mit einer Absage.

Das Ganze hat mich jetzt generell verunsichert: Mit Top-Noten, Target-Uni und passenden Praktika müsste man gem. Forum hier doch zumindest eine Einladung bekommen bei T2. Liegt das an Kearney selbst dass sie so extrem selektiv sind oder stellen die coronabedingt nur noch minimal ein?

Wäre cool wenn jemand vielleicht Insiderwissen auspacken könnte.

antworten
Ein ATKler

Stellt Kearney überhaupt noch ein?

WiWi Gast schrieb am 16.10.2020:

Hallo allerseits,

ich und ein paar Bekannte sind derzeit in der Bewerbungsphase für den Einstieg in die UB. Zwei meiner Kollegen haben sich genauso wie ich u.a. bei Kearney beworben als Business Analyst mit Bachelor für den Einstieg im Frühjahr.

Jetzt haben beide Freunde diese Woche eine Absage bekommen, obwohl deren Profile wirklich top sind (Target BA, sehr gute Noten, Praktika bei UBs, Big4, DAX/Start-Ups etc.) und zugegebenermaßen auch besser als meines. Das hat mich schon sehr verwundert und inzwischen rechne auch ich mit einer Absage.

Das Ganze hat mich jetzt generell verunsichert: Mit Top-Noten, Target-Uni und passenden Praktika müsste man gem. Forum hier doch zumindest eine Einladung bekommen bei T2. Liegt das an Kearney selbst dass sie so extrem selektiv sind oder stellen die coronabedingt nur noch minimal ein?

Wäre cool wenn jemand vielleicht Insiderwissen auspacken könnte.

Wir stellen wieder fleißig ein, insbesondere im Strategic Operations Bereich (Procurement, Analytics etc.)

antworten
WiWi Gast

Stellt Kearney überhaupt noch ein?

Dito - bei MBB und T2 für Praktika beworben und einzig von Kearney, trotz Referral, keine Einladung erhalten.

antworten
WiWi Gast

Stellt Kearney überhaupt noch ein?

WiWi Gast schrieb am 16.10.2020:

Hab eine Einladung zum Interview bekommen, Recruiting läuft also. Ist allerdings für ein Praktikum.

Kann ich bestätigen. Ich auch und kam ehrlicherweise als Überraschung da ich kein top-profil habe

antworten
WiWi Gast

Stellt Kearney überhaupt noch ein?

WiWi Gast schrieb am 17.10.2020:

Hab eine Einladung zum Interview bekommen, Recruiting läuft also. Ist allerdings für ein Praktikum.

Kann ich bestätigen. Ich auch und kam ehrlicherweise als Überraschung da ich kein top-profil habe

Praktikum oder Festeinstieg?

antworten
WiWi Gast

Stellt Kearney überhaupt noch ein?

WiWi Gast schrieb am 18.10.2020:

Praktikum oder Festeinstieg?

Praktikum

antworten
kernigekearney

Stellt Kearney überhaupt noch ein?

WiWi Gast schrieb am 16.10.2020:

Hallo allerseits,

ich und ein paar Bekannte sind derzeit in der Bewerbungsphase für den Einstieg in die UB. Zwei meiner Kollegen haben sich genauso wie ich u.a. bei Kearney beworben als Business Analyst mit Bachelor für den Einstieg im Frühjahr.

Jetzt haben beide Freunde diese Woche eine Absage bekommen, obwohl deren Profile wirklich top sind (Target BA, sehr gute Noten, Praktika bei UBs, Big4, DAX/Start-Ups etc.) und zugegebenermaßen auch besser als meines. Das hat mich schon sehr verwundert und inzwischen rechne auch ich mit einer Absage.

Das Ganze hat mich jetzt generell verunsichert: Mit Top-Noten, Target-Uni und passenden Praktika müsste man gem. Forum hier doch zumindest eine Einladung bekommen bei T2. Liegt das an Kearney selbst dass sie so extrem selektiv sind oder stellen die coronabedingt nur noch minimal ein?

Wäre cool wenn jemand vielleicht Insiderwissen auspacken könnte.

Meines Wissens nach, geht es Kearney im Vergleich zu anderen Beratungen sehr gut und es wird für 2020 mit einem vergleichsweise ordentlichem Wachstum gerechnet. Deswegen stell Kearney weiterhin fleißig ein.

Ich denke es liegt eher daran, dass du und deine Kollegen sich auf die Business Analysten Stelle (mit Bachelor) beworben haben. Die Konditionen sind meines Wissens nach ziemlich attraktiv und dementsprechend scheinen die Anforderungen nochmal etwas höher als für ein Praktikum.

antworten
WiWi Gast

Stellt Kearney überhaupt noch ein?

Ich habe auch bei Kearney eine Absage für ein Praktikum bekommen trotz z.B. einem vorgegangen Praktikum bei MBB. Manchmal soll es ggf. einfach nicht sein.

antworten
WiWi Gast

Stellt Kearney überhaupt noch ein?

Also ich kann dazu nur sagen, dass Kearney sehr spärlich einstellt und es sogar für Leute aus dem Talentprogramm ziemlich schwierig war das Partnerinterview zu vereinbaren und Kearney dort sehr intransparent war

antworten
WiWi Gast

Stellt Kearney überhaupt noch ein?

Mir ging es Anfang 2020 (vor Corona) ähnlich. Eigentlich passendes Profil, vorher schon Kontakt zur Firma aufgebaut, Workshops mitgemacht und aktiv aufgefordert worden, mich zu bewerben. Dachte ehrlicherweise, dass es klar sei, dass ich eingeladen werde, aber dann kam direkt die Absage.

Hat mich damals sehr irritiert und ratlos gemacht. Bei den anderen üblichen Verdächtigen UBs kam es aber zu Gepsprächen und Angeboten - lass dich davon also nicht verrückt machen.

Kearney betreibt im Moment viel (und vielleicht auch gutes) Marketing, aber nach allem was ich da aus internen Kreisen gehört habe bin ich sehr froh, dass es dort nicht geklappt hat.

WiWi Gast schrieb am 16.10.2020:

Hallo allerseits,

ich und ein paar Bekannte sind derzeit in der Bewerbungsphase für den Einstieg in die UB. Zwei meiner Kollegen haben sich genauso wie ich u.a. bei Kearney beworben als Business Analyst mit Bachelor für den Einstieg im Frühjahr.

Jetzt haben beide Freunde diese Woche eine Absage bekommen, obwohl deren Profile wirklich top sind (Target BA, sehr gute Noten, Praktika bei UBs, Big4, DAX/Start-Ups etc.) und zugegebenermaßen auch besser als meines. Das hat mich schon sehr verwundert und inzwischen rechne auch ich mit einer Absage.

Das Ganze hat mich jetzt generell verunsichert: Mit Top-Noten, Target-Uni und passenden Praktika müsste man gem. Forum hier doch zumindest eine Einladung bekommen bei T2. Liegt das an Kearney selbst dass sie so extrem selektiv sind oder stellen die coronabedingt nur noch minimal ein?

Wäre cool wenn jemand vielleicht Insiderwissen auspacken könnte.

antworten
WiWi Gast

Stellt Kearney überhaupt noch ein?

WiWi Gast schrieb am 18.02.2021:

Also ich kann dazu nur sagen, dass Kearney sehr spärlich einstellt und es sogar für Leute aus dem Talentprogramm ziemlich schwierig war das Partnerinterview zu vereinbaren und Kearney dort sehr intransparent war

Kearney sucht halt fokussiert MINT'ler für die Ops Practice und keine 0815 BWL'ler - vielleicht liegt es daran :)

antworten
Ein ATKler

Stellt Kearney überhaupt noch ein?

WiWi Gast schrieb am 18.02.2021:

Mir ging es Anfang 2020 (vor Corona) ähnlich. Eigentlich passendes Profil, vorher schon Kontakt zur Firma aufgebaut, Workshops mitgemacht und aktiv aufgefordert worden, mich zu bewerben. Dachte ehrlicherweise, dass es klar sei, dass ich eingeladen werde, aber dann kam direkt die Absage.

Hat mich damals sehr irritiert und ratlos gemacht. Bei den anderen üblichen Verdächtigen UBs kam es aber zu Gepsprächen und Angeboten - lass dich davon also nicht verrückt machen.

Kearney betreibt im Moment viel (und vielleicht auch gutes) Marketing, aber nach allem was ich da aus internen Kreisen gehört habe bin ich sehr froh, dass es dort nicht geklappt hat.

WiWi Gast schrieb am 16.10.2020:

Hallo allerseits,

ich und ein paar Bekannte sind derzeit in der Bewerbungsphase für den Einstieg in die UB. Zwei meiner Kollegen haben sich genauso wie ich u.a. bei Kearney beworben als Business Analyst mit Bachelor für den Einstieg im Frühjahr.

Jetzt haben beide Freunde diese Woche eine Absage bekommen, obwohl deren Profile wirklich top sind (Target BA, sehr gute Noten, Praktika bei UBs, Big4, DAX/Start-Ups etc.) und zugegebenermaßen auch besser als meines. Das hat mich schon sehr verwundert und inzwischen rechne auch ich mit einer Absage.

Das Ganze hat mich jetzt generell verunsichert: Mit Top-Noten, Target-Uni und passenden Praktika müsste man gem. Forum hier doch zumindest eine Einladung bekommen bei T2. Liegt das an Kearney selbst dass sie so extrem selektiv sind oder stellen die coronabedingt nur noch minimal ein?

Wäre cool wenn jemand vielleicht Insiderwissen auspacken könnte.

Jetzt bin ich aber sehr gespannt, was du aus "internen Kreisen" gehört hast :-)

antworten
WiWi Gast

Stellt Kearney überhaupt noch ein?

WiWi Gast schrieb am 18.02.2021:

Also ich kann dazu nur sagen, dass Kearney sehr spärlich einstellt und es sogar für Leute aus dem Talentprogramm ziemlich schwierig war das Partnerinterview zu vereinbaren und Kearney dort sehr intransparent war

Kearney sucht halt fokussiert MINT'ler für die Ops Practice und keine 0815 BWL'ler - vielleicht liegt es daran :)

Wie kommst du darauf, dass es um BWLer geht? Ich finde es nur nicht richtig, dass ehemalige Praktikanten im Talentprogramm einfach hingehalten werden und nicht offen von Kearney Seite kommuniziert wird :)

antworten
WiWi Gast

Stellt Kearney überhaupt noch ein?

WiWi Gast schrieb am 18.02.2021:

Also ich kann dazu nur sagen, dass Kearney sehr spärlich einstellt und es sogar für Leute aus dem Talentprogramm ziemlich schwierig war das Partnerinterview zu vereinbaren und Kearney dort sehr intransparent war

Kearney sucht halt fokussiert MINT'ler für die Ops Practice und keine 0815 BWL'ler - vielleicht liegt es daran :)

Wie kommst du darauf, dass es um BWLer geht? Ich finde es nur nicht richtig, dass ehemalige Praktikanten im Talentprogramm einfach hingehalten werden und nicht offen von Kearney Seite kommuniziert wird :)

Deswegen habe ich ja geschrieben "Vielleicht"

antworten
WiWi Gast

Stellt Kearney überhaupt noch ein?

WiWi Gast schrieb am 18.02.2021:

WiWi Gast schrieb am 18.02.2021:

Also ich kann dazu nur sagen, dass Kearney sehr spärlich einstellt und es sogar für Leute aus dem Talentprogramm ziemlich schwierig war das Partnerinterview zu vereinbaren und Kearney dort sehr intransparent war

Kearney sucht halt fokussiert MINT'ler für die Ops Practice und keine 0815 BWL'ler - vielleicht liegt es daran :)

Die Vorgehensweise ist trotzdem nicht professionell insb. für eine internationale Strategieberatung, die ja auch viele BWLer hat / braucht - da kannst du von deinem hohen MINTler Ross gerne mal runter kommen.

antworten
Ein ATKler

Stellt Kearney überhaupt noch ein?

WiWi Gast schrieb am 18.02.2021:

Also ich kann dazu nur sagen, dass Kearney sehr spärlich einstellt und es sogar für Leute aus dem Talentprogramm ziemlich schwierig war das Partnerinterview zu vereinbaren und Kearney dort sehr intransparent war

Kearney sucht halt fokussiert MINT'ler für die Ops Practice und keine 0815 BWL'ler - vielleicht liegt es daran :)

Wie kommst du darauf, dass es um BWLer geht? Ich finde es nur nicht richtig, dass ehemalige Praktikanten im Talentprogramm einfach hingehalten werden und nicht offen von Kearney Seite kommuniziert wird :)

Wundert mich ehrlich gesagt, aktuell können wir jeden Junior gebrauchen bei der Auslastung...

antworten
WiWi Gast

Stellt Kearney überhaupt noch ein?

Wenn zwei Stellen besetzt werden müssen und es 50 Bewerbungen sind, dann bekommen 48 Leute eine Absage. Das ist doch nicht so schwer. Da kannste von ner Top Tier 1 Target Uni kommen, aber dich braucht halt niemand...

antworten
WiWi Gast

Stellt Kearney überhaupt noch ein?

Ähnliche Erfahrung gemacht - War bei einem exclusive Event 2019, anschließend mit der HR & einem PM gesprochen und mir wurde eine Bewerbung sehr nahe gelegt. 2020 nochmal angerufen, da mein Master nun fertig war. "einfach über das Portal bewerben" --> erstmal habe ich 10(!!) Wochen auf eine Antwort gewartet. 2 meiner Anrufe in der Zeit hat man vertröstet. Beim Dritten Anruf, mit der Bitte um rasche Entscheidung, da MBB Angebot vorliegt, hat man mir innerhalb von 30 min eine Standardabsage geschickt. Alles klar. PM nochmal angerufen, gefragt ob es momentan schwierig ist. "Kann ich leider weder bestätigen noch dementieren, versuch es nächstes Jahr gerne wieder" LOL

Wenns bei euch nicht läuft dann gebt es doch einfach zu. Wenn mich sonst durch die Bank alle eingeladen haben, und das nach 2-3 Wochen und nicht nach 10, dann vermute ich das Problem eher auf der Seite von Kearney. Sehr unprofessionelles Verhalten mit den Bewerbern.

antworten
WiWi Gast

Stellt Kearney überhaupt noch ein?

WiWi Gast schrieb am 18.02.2021:

Also ich kann dazu nur sagen, dass Kearney sehr spärlich einstellt und es sogar für Leute aus dem Talentprogramm ziemlich schwierig war das Partnerinterview zu vereinbaren und Kearney dort sehr intransparent war

Kearney sucht halt fokussiert MINT'ler für die Ops Practice und keine 0815 BWL'ler - vielleicht liegt es daran :)

Die Vorgehensweise ist trotzdem nicht professionell insb. für eine internationale Strategieberatung, die ja auch viele BWLer hat / braucht - da kannst du von deinem hohen MINTler Ross gerne mal runter kommen.

Habe ich bei MBB genauso erlebt. Keine Ahnung wie es ATK oder andere T2 machen, aber das ist nun wirklich nicht T2-spezifisch.

antworten
kernigekearney

Stellt Kearney überhaupt noch ein?

WiWi Gast schrieb am 18.02.2021:

Ähnliche Erfahrung gemacht - War bei einem exclusive Event 2019, anschließend mit der HR & einem PM gesprochen und mir wurde eine Bewerbung sehr nahe gelegt. 2020 nochmal angerufen, da mein Master nun fertig war. "einfach über das Portal bewerben" --> erstmal habe ich 10(!!) Wochen auf eine Antwort gewartet. 2 meiner Anrufe in der Zeit hat man vertröstet. Beim Dritten Anruf, mit der Bitte um rasche Entscheidung, da MBB Angebot vorliegt, hat man mir innerhalb von 30 min eine Standardabsage geschickt. Alles klar. PM nochmal angerufen, gefragt ob es momentan schwierig ist. "Kann ich leider weder bestätigen noch dementieren, versuch es nächstes Jahr gerne wieder" LOL

Wenns bei euch nicht läuft dann gebt es doch einfach zu. Wenn mich sonst durch die Bank alle eingeladen haben, und das nach 2-3 Wochen und nicht nach 10, dann vermute ich das Problem eher auf der Seite von Kearney. Sehr unprofessionelles Verhalten mit den Bewerbern.

War auch auf einem exklusiven Event und wurde danach zum Interview eingeladen. Kann das also nicht bestätigen.

antworten
WiWi Gast

Stellt Kearney überhaupt noch ein?

Recruiting wurde runtergefahren, da die Übernahme durch KPMG kurz bevorsteht.

antworten
WiWi Gast

Stellt Kearney überhaupt noch ein?

WiWi Gast schrieb am 20.02.2021:

Recruiting wurde runtergefahren, da die Übernahme durch KPMG kurz bevorsteht.

Diese Fantasie existiert im Forum schon seit fast einem Jahrzehnt... bisschen so wie die Weltuntergangsprediger

antworten
Ein ATKler

Stellt Kearney überhaupt noch ein?

WiWi Gast schrieb am 20.02.2021:

Recruiting wurde runtergefahren, da die Übernahme durch KPMG kurz bevorsteht.

3/10

antworten
WiWi Gast

Stellt Kearney überhaupt noch ein?

Ein ATKler schrieb am 20.02.2021:

Recruiting wurde runtergefahren, da die Übernahme durch KPMG kurz bevorsteht.

3/10

Im Neujahres-All-Hands wurde die Zahl der Neueinstellungen 2020 veröffentlicht - das waren trotz Covid einige in DACH - und das Ziel für 2021 liegt nochmal 20% höher.
Interviews finden jede Woche statt und da die Auslastung momentan enorm ist ist ein Start auch ziemlich kurzfristig möglich.
Also bewerbt euch - an der momentanen Situation wird die Einladung nicht scheitern.

Ein 2020 Newie bei ATK

antworten
WiWi Gast

Stellt Kearney überhaupt noch ein?

WiWi Gast schrieb am 18.02.2021:

Wenn zwei Stellen besetzt werden müssen und es 50 Bewerbungen sind, dann bekommen 48 Leute eine Absage. Das ist doch nicht so schwer. Da kannste von ner Top Tier 1 Target Uni kommen, aber dich braucht halt niemand...

Unter der Annahme, dass beide ausgewählten Bewerber auch nach den Interviews eine Zusage bekommen und auch beide Bewerber diese Zusage am Ende annehmen. Sehr realistisch.

antworten

Artikel zu ATK

Managementberatung AT Kearney mit Rebranding

Die Worte AT und raus stehen für die Kürzung des Firmennamens der Beratung AT Kearney um die Buchstaben A und T.

Die aus den USA stammende globale Managementberatung AT Kearney hat ein umfassendes Rebranding angekündigt. Die neue Marke "Kearney" soll die Menschlichkeit unterstreichen, die Kunden, Kollegen und Alumni nach eigenen Angaben der Firma am meisten schätzen.

Globaler Ideenwettbewerb »Falling Walls Lab« für wissenschaftlichen Nachwuchs

Ideenwettbewerb  wissenschaftlichen Nachwuchs

Das Falling Walls Lab, eine globale Veranstaltungsreihe der Falling Walls Foundation und A.T. Kearney, fördert seit 2011 den interdisziplinären Austausch von Ideen zwischen Nachwuchswissenschaftlern und Jungunternehmern aus aller Welt.

A.T. Kearney sucht beste Bachelorarbeiten beim »Studienpreis Wirtschaft 2013«

Eine Reihe von etwa dreißig Medallien die an blauweißen Bändern nebeneinander hängend in der Sonne glänzen.

Bereits zum dritten Mal schreibt die Unternehmensberatung A.T. Kearney den „Studienpreis Wirtschaft“ aus. Er richtet sich an Masterstudenten aller Fachrichtungen der Hochschulen in Berlin und Hamburg. Gesucht werden herausragende Arbeiten mit wirtschaftlichem Bezug, die im Jahr 2012 verfasst wurden.

A.T. Kearney verleiht »Studienpreis Wirtschaft 2012«

Studienpreis Wirtschaft 2012

Die Unternehmensberatung A.T. Kearney hat die besten Bachelor-Arbeiten von Berlin und Hamburg ausgezeichnet. Gewonnen hat unter den Berliner Einreichungen die Studentin Li Chuang von der TU Berlin mit ihrer Arbeit über den Vergleich von Technologien zum Transport von Strom – vor allem aus erneuerbaren Energien – über große Distanzen.

Recruiting-Workshop "Appetit auf Morgen"

Frühstück mit Obst, Brot und Kaffee.

"Appetit auf Morgen – Nachhaltige Strategien für die Nahrungsmittel-industrie" ist der Titel des diesjährigen Recruiting-Workshops der Top-Managementberatung A.T. Kearney. Bewerbungsschluss ist der 18. November 2010.

Bain-Karriereprogramm »Red Carpet« für Berufseinsteiger

Bain-Karriereprogramm "Red Carpet": Von oben aufgenommen betritt eine Business-Frau gerade einen roten Teppich.

Das neue Karriereprogramm „Red Carpet“ der Strategieberatung Bain & Company unterstützt Studenten beim Berufseinstieg. Ob Wirtschaftswissenschaftlerin oder Wirtschaftswissenschaftler im ersten Semester, Jurist im Staatsexamen oder Psychologiestudentin im Master: Das Karriereprogramm „Red Carpet“ richtet sich an Studierende aller Fachrichtungen und Semester.

Studie: Hochschulabsolventen starten erfolgreich ins Berufsleben

Berufsstart: Ein Vogel landet im Getümmel.

Die Arbeitslosenquote liegt sowohl für Fachhochschul- als auch für Universitätsabsolventen mit traditionellen Abschlüssen – Diplom, Magister, Staatsexamen - nach einem Jahr bei 4 Prozent. Bachelors sind sogar noch seltener arbeitslos (3 Prozent, FH bzw. 2 Prozent Uni). Das zeigt die aktuelle Absolventenstudie des HIS-Instituts für Hochschulforschung (HIS-HF).

Broschüre: Startklar - Tipps und Infos für Uni-Absolventen

Berufseinstieg: Ein Lego-Männchen steht am Start in einem Labyrint.

Wie gelingt der Start in den Beruf am besten? Hilfestellung leistet die Broschüre »Startklar«, die vom Informationszentrum der deutschen Versicherer ZUKUNFT klipp + klar neu aufgelegt wurde. Uni-Absolventen finden dort nützliche Tipps, wie sie ihrem Traumjob näher kommen.

Millenials mit Angst um Arbeitsplatz durch holprigen Berufsstart

Eine Frau klettert - wie nach dem Berufseinstieg - in einer Halle nach oben.

Die Generation Y, der zwischen 1980 und 1999 Geborenen, ist durch Probleme beim Berufseinstieg geprägt. Die Konsequenzen sind ein Gefühl der Unsicherheit und Angst um den Arbeitsplatz. Die unter 35-Jährigen Millenials denken zudem überwiegend individualistisch, zeigt eine von der Hans-Böckler-Stiftung geförderte Studie.

Bildung auf einen Blick 2016: Start ins Berufsleben funktioniert

Blick auf Berufseinstieg: Der Gesichtsausschnitt einer Frau mit Auge und Augenbraue.

Die aktuelle OECD-Studie „Bildung auf einen Blick 2016“ bestätigt: Die deutsche Erwerbslosenquote liegt in allen Bildungsbereichen unter dem OECD-Durchschnitt. Das berufliche Bildungssystem in Deutschland beweist seine Stärke durch den reibungslosen Übergang von der Ausbildung in den Beruf. Der Bericht zeigt, wer einen Studienabschluss ergreift, hat einen Gehaltsvorteil von mehr als 50 Prozent. Im Ländervergleich sind in Deutschland besonders MINT-Studiengänge beliebt.

Vitamin-B beim Berufseinstieg der Königsweg

Eine goldene selbstgebastelte Krone symbolisiert die kostbaren Beziehungen beim Berufseinstieg.

Hochschulabsolventen, die über persönliche Kontakte ihre erste Stelle finden, erzielen höhere Gehälter, haben bessere Aufstiegschancen und bleiben diesem Arbeitgeber länger treu, so lautet das Ergebnis einer Absolventenbefragung vom Bayerischen Staatsinstitut für Hochschulforschung.

Junge Menschen starten immer später ins Berufsleben

Ein Gemälde an einer geschlossenen Garage von Menschen, die in einer Kneipe sitzen und der Schrift:...what else?!

Anteil der Erwerbstätigen unter den jungen Menschen im Alter von 15 bis 29 Jahren von April 1991 bis Mai 2003 deutlich von 63% auf 48% gesunken.

McKinsey-Fellowship: Einstiegsprogramm Marketing & Sales für Studenten

Ein Mann geht mit großen Schritten an einem Graffiti mit dem Inhalt: Good vorbei.

Hochschulabsolventen mit ersten Berufserfahrungen und Interesse an Marketing und Vertrieb können sich ab sofort für das Marketing & Sales Fellowship von der Unternehmensberatung McKinsey & Company bewerben. Der neue Jahrgang des Programms startet zum 1. Oktober 2017 in Düsseldorf, München oder Köln. Die Bewerbung ist bis zum 23. April 2017 möglich.

Berufseinstieg: Stipendiaten fordern bessere Digitalausbildung im Studium

Einstieg, Enter, Berufseinstieg,

Die Digitalisierung ist längst nicht mehr aufzuhalten. Um auf dem zukünftigen Arbeitsmarkt bestehen zu können, sollten junge Talente während des Studiums darauf vorbereitet werden. Fähigkeiten in der Analyse großer Datenmengen, Webanalysen und Programmierung zu besitzen, sehen Toptalente für den Berufseinstieg als zentral an. Das ergeben die neuen Ergebnisse der Umfrage „Most Wanted“ des Karrierenetzwerks e-fellows.net und der Unternehmensberatung McKinsey & Company.

Literatur-Tipp: Top-Karriere mit Staufenbiel Wirtschaftswissenschaftler

Handbuch-Staufenbiel Wirtschaftswissenschaftler 2010

Der erste Job soll top sein: Wer als Wirtschaftswissenschaftler nach der Uni durchstarten will, sollte auch Experte in Sachen Karriere, Bewerbung, Arbeitgeber und Einstiegsgehälter sein. Wie es mit Karriere und Jobeinstieg klappt, das zeigt zweimal im Jahr jeweils die aktuelle Ausgabe von »Staufenbiel Wirtschaftswissenschaftler«.

Antworten auf Stellt Kearney überhaupt noch ein?

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 30 Beiträge

Diskussionen zu ATK

52 Kommentare

A.T. Kearney

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 19.01.2021: Lieber hypothetischer Kollege, ich kann dein persönliches Netzwerk nicht direkt beurte ...

Weitere Themen aus Berufseinstieg: Wo & Wie