DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Berufseinstieg: Wo & WieGeschäftsreisen

Geschäftsreisen

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Geschäftsreisen

Kann man bei einem Flug um 8.00 morgens (Anreise zum Flughafen ca. 2 Std.) von seinem AG erwarten, dass einem ein Hotel am Flughafen für die Nacht davor gebucht wird? Oder wird heutzutage erwartet, dass man um 4.30 aus dem Haus geht um dann völlig erschöpft am Zielort anzukommen??

antworten
WiWi Gast

Re: Geschäftsreisen

In jedem Fall ein Hotel...allerdings weiss ich nicht wo Du arbeitest und ob das ehr ein kleines UT ist. Dann denkt vielleicht Dein Chef nicht so weit. Ich würde zu meinem Chef gehen und ihm alles vorrechnen und fragen ob es denn nicht möglich wäre, die Nacht vorher in einem Hotel zu verbringen.

antworten
DAX Einkäufer

Re: Geschäftsreisen

"Erwarten" wohl nicht, aber höflich danach zu fragen hat bei mir immer geholfen.

(Wobei ich eine Abreise um 4.30 nicht unbedingt als sooo schlimm empfinde, wenn es die Ausnahme bleibt. Immerhin ist Reisezeit auch Arbeitszeit.)

antworten
Bigstar

Re: Geschäftsreisen

Ich finde 4:30 Uhr ist ne ziemlich normale Zeit. Frag mal die ganzen Pendler oder Montage-Leute. Die fragt auch keiner wann se aufstehen möchten und die dürfen danach evtl. 10h körperlich arbeiten, während du im Flugzeug schlafen bzw. die ausruhen kannst.

antworten
WiWi Gast

Re: Geschäftsreisen

Meiner Meinung nach nicht. Bestimmt ein Drittel aller Arbeitnehmer muss um 6 los. Da zahlt niemand ein Hotel ^^

antworten
WiWi Gast

Re: Geschäftsreisen

4:30 ist völlig normal. Die meisten Ags ziehn die Grenze bei 3am, aus eigener Erfahrung: Nehme immer den Flug 7am und muss um 4am aus dem Haus!

Euer Nichtvomleben

antworten
WiWi Gast

Re: Geschäftsreisen

Ich arbeite für ein großes, multinationales Unternehmen mit einem jährlichen Umsatz von 50 Mrd. EUR.

antworten
WiWi Gast

Re: Geschäftsreisen

Ich glaube auch nicht, dass er Dir das Hotel bezahlt. Ist doch dem AG ziemlich egal wie lange Du anreisen mußt.

antworten
WiWi Gast

Re: Geschäftsreisen

Nein. Kann man nicht erwarten.

antworten
WiWi Gast

Re: Geschäftsreisen

Ich arbeite auch bei einem sehr großen Unternehmen (DAX) und würde echt nie nach einem Hotel fragen. 04:30 ist doch echt kein Problem...musst ja nicht jeden Tag um 04:30 aufstehen.

antworten
WiWi Gast

Re: Geschäftsreisen

Ich würde auch nach einem Hotel fragen. Bei einem Umsatz von 50 Mrd. sollte das drin sein...

antworten
WiWi Gast

Re: Geschäftsreisen

..wenn du erst kurz bei der firma bist, würde ich nicht unbedingt fragen... i es sei denn du kannst es mit einem echt schwierigen termin wo du überfit sein musst begründen. ch hatte abflüge um 6 Uhr = aufstehen um spät. 4 uhr - 2 tage meeting mit abendveranstaltung, rücklfug um 21:00, termin am nächsten tag um 8 uhr beim kunden.
das ist heute nicht unüblich

antworten
WiWi Gast

Re: Geschäftsreisen

ohje, gott sei dank bei meinem unternehmen (noch?) unüblich, normal anreise am vorabend plus hotel in so nem fall. das mit dem kundentermin am nächsten tag kann aber natürlich auch vorkommen, keine frage, aber man bemüht sich immerhin die belastung bei reisen soweit es eben geht gering zu halten.

antworten
WiWi Gast

Re: Geschäftsreisen

Ich reise grundsätzlich einen Tag vorher zu auswärtigen Terminen. Ist von Seiten des Ag auch gar kein Problem. 80¤ für ne Übernachtung sollten wohl drin sein...

antworten
DAX Einkäufer

Re: Geschäftsreisen

Die Frage ist, ob man nicht einfach am Abend vorher fliegen kann? Dann "muss" man ja das Hotel nehmen und kann zudem den Termin am nächsten Tag früher beginnen lassen.

antworten
WiWi Gast

Re: Geschäftsreisen

4:30 Uhr aus dem Haus ist relativ normal. an dem Tag kannst Du mindestens bis 20 Uhr beim Mandanten arbeiten.

Aber 8 Uhr abflug? Gehts nicht früher? Das wäre bei uns in der UB schon relativ spät.

Alternativ Anreise einen Tag davor mir letztem Flug des Tages...

antworten
WiWi Gast

Re: Geschäftsreisen

Man bist du ein Poser. Wenn du wirklich in einer UB arbeiten würdest, wüsstest du, dass Montag Anreisetag ist und man durchaus erst um 11 anfangen kann. Da ist ein Flug um 8 Uhr normal.
Träum weiter Student....

antworten
WiWi Gast

Re: Geschäftsreisen

"Aber 8 Uhr abflug? Gehts nicht früher? Das wäre bei uns in der UB schon relativ spät."

paul? bist du das?

antworten
WiWi Gast

Re: Geschäftsreisen

Ja ich bins!

antworten

Artikel zu Geschäftsreisen

Vergütung von Reisezeiten bei Auslandsentsendung

Geschäftsreisen: Wartebereich am Flughafen - Das Warten zählt laut Urteil des Bundesarbeitsgerichts zur Arbeitszeit

Entsendet der Arbeitgeber den Arbeitnehmer vorübergehend zur Arbeit ins Ausland, sind die für Hinreise und Rückreise erforderlichen Zeiten wie Arbeitszeit zu vergüten. So lautet das aktuelle Urteil 5 AZR 553/17 des Bundesarbeitsgerichts vom 17. Oktober 2018.

Kostenloser WLAN-Zugang an mehr als 100 Bahnhöfen

Ein Pfeiler mit der roten Aufschrift: Hot Spot - Der WLAN Zugang ins Internet.

Deutsche Bahn und Deutsche Telekom setzen in den Bahnhöfen den Ausbau mit HotSpots fort. Ab sofort können Besucher an mehr als 100 Bahnhöfen für 30 Minuten kostenlos im WLAN surfen.

Surf-Tipp: OpenStreetMap Deutschland

Der Ausschnitt einer Weltkarte mit Stecknadel.

OpenStreetMap ist ein im Jahre 2004 gegründetes Projekt mit dem Ziel, eine freie Weltkarte zu erschaffen. Es werden weltweit Daten gesammelt und bereitgestellt über Straßen, Eisenbahnen, Flüsse, Wälder, Häuser und alles andere, was gemeinhin auf Karten zu sehen ist.

Jeder zweite Manager in Europa klagt über Reisestress

Eine verschwommene Person geht einen Bahnsteig mit Rollkoffer entlang und schaut dabei auf sein Handy.

46 Prozent der Fach- und Führungskräfte aus acht EU-Ländern sind der Ansicht, dass Geschäftsreisen Stress auslösen. Auf Dauer kann diese Belastung das Wohlbefinden und das Privatleben von Viel-Reisenden beeinträchtigen.

Geschäftsreise: Viele Manager unterschätzen die Gesundheitsgefahren

Eine asiatische Statue eines Drachens aus Stein.

Manager sind über drohende Gesundheitsgefahren auf Geschäftsreisen nur unzureichend informiert. So werden Malaria (53 Prozent) und Hepatitiserkrankungen (42 Prozent) von den reisenden Fach- und Führungskräften am meisten gefürchtet.

Bain-Karriereprogramm »Red Carpet« für Berufseinsteiger

Bain-Karriereprogramm "Red Carpet": Von oben aufgenommen betritt eine Business-Frau gerade einen roten Teppich.

Das neue Karriereprogramm „Red Carpet“ der Strategieberatung Bain & Company unterstützt Studenten beim Berufseinstieg. Ob Wirtschaftswissenschaftlerin oder Wirtschaftswissenschaftler im ersten Semester, Jurist im Staatsexamen oder Psychologiestudentin im Master: Das Karriereprogramm „Red Carpet“ richtet sich an Studierende aller Fachrichtungen und Semester.

Studie: Hochschulabsolventen starten erfolgreich ins Berufsleben

Berufsstart: Ein Vogel landet im Getümmel.

Die Arbeitslosenquote liegt sowohl für Fachhochschul- als auch für Universitätsabsolventen mit traditionellen Abschlüssen – Diplom, Magister, Staatsexamen - nach einem Jahr bei 4 Prozent. Bachelors sind sogar noch seltener arbeitslos (3 Prozent, FH bzw. 2 Prozent Uni). Das zeigt die aktuelle Absolventenstudie des HIS-Instituts für Hochschulforschung (HIS-HF).

Broschüre: Startklar - Tipps und Infos für Uni-Absolventen

Berufseinstieg: Ein Lego-Männchen steht am Start in einem Labyrint.

Wie gelingt der Start in den Beruf am besten? Hilfestellung leistet die Broschüre »Startklar«, die vom Informationszentrum der deutschen Versicherer ZUKUNFT klipp + klar neu aufgelegt wurde. Uni-Absolventen finden dort nützliche Tipps, wie sie ihrem Traumjob näher kommen.

Millenials mit Angst um Arbeitsplatz durch holprigen Berufsstart

Eine Frau klettert - wie nach dem Berufseinstieg - in einer Halle nach oben.

Die Generation Y, der zwischen 1980 und 1999 Geborenen, ist durch Probleme beim Berufseinstieg geprägt. Die Konsequenzen sind ein Gefühl der Unsicherheit und Angst um den Arbeitsplatz. Die unter 35-Jährigen Millenials denken zudem überwiegend individualistisch, zeigt eine von der Hans-Böckler-Stiftung geförderte Studie.

Bildung auf einen Blick 2016: Start ins Berufsleben funktioniert

Blick auf Berufseinstieg: Der Gesichtsausschnitt einer Frau mit Auge und Augenbraue.

Die aktuelle OECD-Studie „Bildung auf einen Blick 2016“ bestätigt: Die deutsche Erwerbslosenquote liegt in allen Bildungsbereichen unter dem OECD-Durchschnitt. Das berufliche Bildungssystem in Deutschland beweist seine Stärke durch den reibungslosen Übergang von der Ausbildung in den Beruf. Der Bericht zeigt, wer einen Studienabschluss ergreift, hat einen Gehaltsvorteil von mehr als 50 Prozent. Im Ländervergleich sind in Deutschland besonders MINT-Studiengänge beliebt.

Vitamin-B beim Berufseinstieg der Königsweg

Eine goldene selbstgebastelte Krone symbolisiert die kostbaren Beziehungen beim Berufseinstieg.

Hochschulabsolventen, die über persönliche Kontakte ihre erste Stelle finden, erzielen höhere Gehälter, haben bessere Aufstiegschancen und bleiben diesem Arbeitgeber länger treu, so lautet das Ergebnis einer Absolventenbefragung vom Bayerischen Staatsinstitut für Hochschulforschung.

JobTrends 2017: Gute Jobaussichten für Wirtschaftswissenschaftler

Screenshot: Jobtrends-Studie 2017 von Kienbaum und Staufenbiel.

Was Berufseinsteiger im Jahr 2017 wissen müssen, dem ist die JobTrends-Studie von Staufenbiel und Kienbaum nachgegangen. Personaler checken Bewerbungen oft nur in maximal fünf Minuten. In nur sechs Prozent der Fälle googlen Entscheider den Namen der Bewerber. Punkten können Absolventen beim Berufseinstieg eher mit Praxiserfahrung als mit einem guten Studienabschluss. Beim Gehalt können Berufseinsteiger aktuell fünf bis zehn Prozent mehr heraushandeln.

Junge Menschen starten immer später ins Berufsleben

Ein Gemälde an einer geschlossenen Garage von Menschen, die in einer Kneipe sitzen und der Schrift:...what else?!

Anteil der Erwerbstätigen unter den jungen Menschen im Alter von 15 bis 29 Jahren von April 1991 bis Mai 2003 deutlich von 63% auf 48% gesunken.

McKinsey-Fellowship: Einstiegsprogramm Marketing & Sales für Studenten

Ein Mann geht mit großen Schritten an einem Graffiti mit dem Inhalt: Good vorbei.

Hochschulabsolventen mit ersten Berufserfahrungen und Interesse an Marketing und Vertrieb können sich ab sofort für das Marketing & Sales Fellowship von der Unternehmensberatung McKinsey & Company bewerben. Der neue Jahrgang des Programms startet zum 1. Oktober 2017 in Düsseldorf, München oder Köln. Die Bewerbung ist bis zum 23. April 2017 möglich.

Berufseinstieg: Stipendiaten fordern bessere Digitalausbildung im Studium

Einstieg, Enter, Berufseinstieg,

Die Digitalisierung ist längst nicht mehr aufzuhalten. Um auf dem zukünftigen Arbeitsmarkt bestehen zu können, sollten junge Talente während des Studiums darauf vorbereitet werden. Fähigkeiten in der Analyse großer Datenmengen, Webanalysen und Programmierung zu besitzen, sehen Toptalente für den Berufseinstieg als zentral an. Das ergeben die neuen Ergebnisse der Umfrage „Most Wanted“ des Karrierenetzwerks e-fellows.net und der Unternehmensberatung McKinsey & Company.

Antworten auf Geschäftsreisen

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 19 Beiträge

Diskussionen zu Geschäftsreisen

Weitere Themen aus Berufseinstieg: Wo & Wie