DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Lernen & KlausurenKlage

Noteneinspruch, Professor verdreht wissentlich Fakten

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Noteneinspruch, Professor verdreht wissentlich Fakten

Hallo zusammen,
Ich habe in einer Projektarbeit eine 3,7 als Teilnote bekommen, da ich angeblich nicht an Teammeetings teilgenommen habe. Auf mehrfache Nachfrage/Klausureneinsicht hieß es nur, meine Beteiligung war mangelhaft - obwohl ich durch Chatverläufe(ja ich weiß, sehr seriös) belegen konnte, dass ich in den Teammeetings war. Wurde vom Professor auch einfach abgewimmelt und es dauerte Wochen bis er überhaupt antwortete. Der besagte Professor hat ohnehin den Ruf, sehr sporadisch zu sein.
Als ich einen Einspruch eingelegt habe, bekam ich schriftlich, dass ich nur bei 2 von 8 Meetings anwesend war - Schwachsinn, aber schwer zu widerlegen.

Nun hatte ich noch einen Monat Widerspruchsfrist. Als ich mit einem Mitarbeiter des Rechtsamts telefoniert habe, bekam ich als Brief eine erneute Absage des Widerspruchs in dem nach mehrmaligen Schreiben eine Auflistung der Teammeetings standen, in denen ich angeblich nicht da war. Plot Twist: Hierbei handelte es sich um Gruppenleitertreffen, die explizit für diese gedacht waren. Wurde alles mündlich kommuniziert, leider nicht schriftlich und ich habe keine Chat Verläufe. Ich war aber teilweise trotzdem anwesend und habe manchmal keine Einladung erhalten. War also in 2 von 3 möglichen Treffen trotzdem dabei.
Da ich diese Info eine Woche vor Fristende erhalten habe, ist die Frist mittlerweile abgelaufen.

Normalerweise würde es mir an den Ohren vorbeigehen, nur verbaut mir diese Note den Schnitt auf interessante Master.

  • Würde ich bei einer Klage noch Chancen haben?
  • Wieviel kostet so eine Klage und wie viel Stress macht man sich damit?
antworten
WiWi Gast

Noteneinspruch, Professor verdreht wissentlich Fakten

Prof/Uni > Student

War mal in einer ähnlichen Situation und hatte Probleme mit einem Prof. Konnte meine Position sowohl solide argumentieren als auch beweisen. Trotzdem, Uni hielt zu Prof. Und Gerichte tendieren dazu zu Unis zu halten. Es ist korrupt. Und selbst wenn du einen Anwalt findest, der sich deiner Sache annehmen würde, so lohnt es sich ökonomisch nicht. Die Kosten überwiegen den Nutzen. Von den Kosten, die mir Anwälte (ja, konsultierte in meiner Sache mehrere) vorrechneten, davon hätte ich gar mehrere ganze Studiengänge absolvieren können. Und wie gesagt, da das System tendenziell korrupt ist, wäre die Chance gross gewesen, dass das als Investment with no Returns geendet hätte (obwohl ich wie gesagt sowohl Recht als auch Beweise hatte). Ergo: System korrupt. Kosten überwiegen Nutzen. Sache lohnt sich nicht.

antworten
WiWi Gast

Noteneinspruch, Professor verdreht wissentlich Fakten

Normalerweise würde es mir an den Ohren vorbeigehen, nur verbaut mir diese Note den Schnitt auf interessante Master.

  • Würde ich bei einer Klage noch Chancen haben?
  • Wieviel kostet so eine Klage und wie viel Stress macht man sich damit?

Hast eine Rechtsschutzversicherung ?

Ich würde Klage ergeben weil Du Dir sonst später Vorwürfe machst, wenn Du den Master nicht machen kannst

Kosten ? Geh im Zweifel zum Gericht und frage mal. Was sagt google ?

antworten
WiWi Gast

Noteneinspruch, Professor verdreht wissentlich Fakten

WiWi Gast schrieb am 06.09.2021:

Hallo zusammen,
Ich habe in einer Projektarbeit eine 3,7 als Teilnote bekommen, da ich angeblich nicht an Teammeetings teilgenommen habe. Auf mehrfache Nachfrage/Klausureneinsicht hieß es nur, meine Beteiligung war mangelhaft - obwohl ich durch Chatverläufe(ja ich weiß, sehr seriös) belegen konnte, dass ich in den Teammeetings war. Wurde vom Professor auch einfach abgewimmelt und es dauerte Wochen bis er überhaupt antwortete. Der besagte Professor hat ohnehin den Ruf, sehr sporadisch zu sein.
Als ich einen Einspruch eingelegt habe, bekam ich schriftlich, dass ich nur bei 2 von 8 Meetings anwesend war - Schwachsinn, aber schwer zu widerlegen.

Nun hatte ich noch einen Monat Widerspruchsfrist. Als ich mit einem Mitarbeiter des Rechtsamts telefoniert habe, bekam ich als Brief eine erneute Absage des Widerspruchs in dem nach mehrmaligen Schreiben eine Auflistung der Teammeetings standen, in denen ich angeblich nicht da war. Plot Twist: Hierbei handelte es sich um Gruppenleitertreffen, die explizit für diese gedacht waren. Wurde alles mündlich kommuniziert, leider nicht schriftlich und ich habe keine Chat Verläufe. Ich war aber teilweise trotzdem anwesend und habe manchmal keine Einladung erhalten. War also in 2 von 3 möglichen Treffen trotzdem dabei.
Da ich diese Info eine Woche vor Fristende erhalten habe, ist die Frist mittlerweile abgelaufen.

Normalerweise würde es mir an den Ohren vorbeigehen, nur verbaut mir diese Note den Schnitt auf interessante Master.

  • Würde ich bei einer Klage noch Chancen haben?
  • Wieviel kostet so eine Klage und wie viel Stress macht man sich damit?

Sorry aber für mich hört sich das ganz danach an, das du sehr schluderhaft und fehlerhaft gearbeitet hast und jetzt versuchst die Schuld bei anderen zu finden. Werde erwachsen und übernehme die Verantwortung für dein Handeln. Ansonsten hast du nicht mal diesen lachhaften Bitchelor verdient.

antworten

Artikel zu Klage

Klausurerfolg mit der Studeo-Methode 1: Einführung der Methode

Klausurerfolg - Eine Hand schreibt bei einer Klausur mit einem Stift auf ein Blatt.

Mit strukturiertem Lernen und hilfreichen Materialien verhilft die Studeo-Methode zum Klausurerfolg in BWL und VWL.

Klausurerfolg mit der Studeo-Methode 2: Informationsquellen und ihre Auswertung

Klausurerfolg - Eine Hand schreibt bei einer Klausur mit einem Stift auf ein Blatt.

Mit strukturiertem Lernen und hilfreichen Materialien verhilft die Studeo-Methode zum Klausurerfolg in BWL und VWL.

Gehirn-Doping: Bessere Prüfungsleistungen mit Glukose

Eine undurchsichtige Tür mit dem angeklebten Papierschild Prüfung.

Glukose ist der Brennstoff für das Gehirn. Mit einem ausreichend hohen Blutzuckerspiegel lassen sich in Prüfungen und komplexen Entscheidungssituationen daher bessere Ergebnisse erzielen. Entsprechend steigert Zucker die mentale Leistungsfähigkeit, wie eine aktuelle Studie des Forschungsinstitut zur Zukunft der Arbeit (IZA) erneut beweist.

Klausurerfolg mit der Studeo-Methode 3: Typologie von Klausuraufgaben

Klausurerfolg - Eine Hand schreibt bei einer Klausur mit einem Stift auf ein Blatt.

Mit strukturiertem Lernen und hilfreichen Materialien verhilft die Studeo-Methode zum Klausurerfolg in BWL und VWL.

Schnellster WiWi-Student Deutschlands

Ein luxuriöses Schnellboot mit langer Spitze in gelb und rot auf dem Meer.

Dipl. oec. Christoph Suthaus ist sicher Anwärter auf einen Titel als »schnellster WiWi-Student Deutschlands«. Für das Wirtschaftsstudium an der Universität Hohenheim benötigte er bis zum Diplom lediglich fünf Fachsemestern

Massenprüfungen in Wirtschaftswissenschaften am Computer

Zwei Hände tippen auf die Tastatur eines Laptops mit Grafiken auf dem Bildschirm.

Klausuren am Computer schreiben - Der Fachbereich Wirtschaftswissenschaft der Universität Bremen sucht nach neuen Wegen für Massenprüfungen.

Klausurerfolg mit der Studeo-Methode 4: Was kommt in der Klausur dran?

Klausurerfolg - Eine Hand schreibt bei einer Klausur mit einem Stift auf ein Blatt.

Mit strukturiertem Lernen und hilfreichen Materialien verhilft die Studeo-Methode zum Klausurerfolg in BWL und VWL.

GradeView.de - Online-Tool zur Notenverwaltung

gradeview.de

GradeView ist ein Online-Tool für Bachelor- und Masterstudierende aller Fachrichtungen, um einen Überblick der Noten zu behalten, die Bachelor- und Masternote zu berechnen, sich anonym mit den Kommilitonen zu vergleichen oder zu schauen, wie schnell die anderen studieren.

Die Ritalin-Legende: Hirndoping unter Studierenden kaum verbreitet

Eine junge Frau sitzt auf einem Sofa in einem düsteren Zimmer und hält Tabletten in der Hand. Mehrere Dosen stehen vor ihr auf dem Tisch.

Laut einer aktuellen Studie ist das Hirndoping unter Studierenden keineswegs so verbreitet ist, wie es die mediale Aufmerksamkeit für das Thema suggeriert: Etwa fünf Prozent der Studierenden in Deutschland zählen demnach zu den „Hirndopenden“.

Klausurerfolg mit der Studeo-Methode 5: Effektive Lern-Materialien für die Klausur 1

Klausurerfolg - Eine Hand schreibt bei einer Klausur mit einem Stift auf ein Blatt.

Mit strukturiertem Lernen und hilfreichen Materialien verhilft die Studeo-Methode zum Klausurerfolg in BWL und VWL.

Klausurerfolg mit der Studeo-Methode 6: Effektive Lern-Materialien für die Klausur 2

Klausurerfolg - Eine Hand schreibt bei einer Klausur mit einem Stift auf ein Blatt.

Mit strukturiertem Lernen und hilfreichen Materialien verhilft die Studeo-Methode zum Klausurerfolg in BWL und VWL.

Studienabschlüsse 2010

HHL Leipzig Graduate School of Management

Im Prüfungsjahr 2010 erwarben 31 Prozent der insgesamt rund 361 700 Hochschulabsolventen einen Bachelorabschluss. Damit lag der Anteil der Bachelorabschlüsse erstmals über den traditionellen universitären Abschlüssen, die 2010 einen Anteil von 29 Prozent erreichten.

Klausurerfolg mit der Studeo-Methode 7: Das muss sitzen! - Effektiv trainieren unter Zeitdruck

Klausurerfolg - Eine Hand schreibt bei einer Klausur mit einem Stift auf ein Blatt.

Mit strukturiertem Lernen und hilfreichen Materialien verhilft die Studeo-Methode zum Klausurerfolg in BWL und VWL.

Klausurerfolg mit der Studeo-Methode 8: Schritt für Schritt! Klausurorientierte Zeitplanung

Klausurerfolg - Eine Hand schreibt bei einer Klausur mit einem Stift auf ein Blatt.

Hier findet ihr noch einmal eine Zusammenfassung der Aktivitäten mit Angabe der Zeiträume und Zeitpunkte.

Internetplattform für Studienabbrecher

Screenshot Homepage studienabbrecher.com

Um allen Studienabbrechern und Quereinsteigern den Einstieg ins Berufsleben zu erleichtern, bietet www.studienabbrecher.com eine Internetplattform mit Tipps, Jobangeboten und Informationen.

Antworten auf Noteneinspruch, Professor verdreht wissentlich Fakten

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 4 Beiträge

Diskussionen zu Klage

Weitere Themen aus Lernen & Klausuren