DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
TraineeprogrammeTelekom

Telekom M&A Trainee

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Telekom M&A Trainee

Weiß jemand wie selektiv das Programm von der Telekom ist? Und wie Bezahlung/Arbeitszeiten so sind?

antworten
WiWi Gast

Telekom M&A Trainee

Wann hast du dein AC und für welche Area ?

antworten
WiWi Gast

Telekom M&A Trainee

Push

WiWi Gast schrieb am 22.11.2020:

Weiß jemand wie selektiv das Programm von der Telekom ist? Und wie Bezahlung/Arbeitszeiten so sind?

antworten
WiWi Gast

Telekom M&A Trainee

WiWi Gast schrieb am 03.12.2020:

Push

Weiß jemand wie selektiv das Programm von der Telekom ist? Und wie Bezahlung/Arbeitszeiten so sind?

push

antworten
WiWi Gast

Telekom M&A Trainee

push

Hat irgendjemand Einblicke zur M&A Abteilung der Telekom?

antworten
WiWi Gast

Telekom M&A Trainee

WiWi Gast schrieb am 15.07.2021:

push

Hat irgendjemand Einblicke zur M&A Abteilung der Telekom?

Ja was willst du wissen

antworten
WiWi Gast

Telekom M&A Trainee

DTCP?

antworten
WiWi Gast

Telekom M&A Trainee

WiWi Gast schrieb am 27.08.2021:

DTCP?

DTCP hat mit der M&A Abteilung der Telekom nichts zu tun

antworten
WiWi Gast

Telekom M&A Trainee

WiWi Gast schrieb am 27.08.2021:

DTCP?

DTCP hat mit der M&A Abteilung der Telekom nichts zu tun

Sondern??

antworten
WiWi Gast

Telekom M&A Trainee

WiWi Gast schrieb am 27.08.2021:

WiWi Gast schrieb am 27.08.2021:

DTCP?

DTCP hat mit der M&A Abteilung der Telekom nichts zu tun

Sondern??

VC/PE Arm der DT

antworten
WiWi Gast

Telekom M&A Trainee

Wie attraktiv ist das Programm?

antworten
WiWi Gast

Telekom M&A Trainee

WiWi Gast schrieb am 24.02.2022:

Wie attraktiv ist das Programm?

55k zum Einstieg bei 50-60h, viele Telco-Infra Deals (Netze und so)

antworten
WiWi Gast

Telekom M&A Trainee

55k ist schon mal Quatsch. Auf der Seite steht für Masterabsolventen 60k+
und 50-60h ist doch kaum pauschalisierbar, da man doch rotiert?

antworten
WiWi Gast

Telekom M&A Trainee

WiWi Gast schrieb am 24.02.2022:

55k ist schon mal Quatsch. Auf der Seite steht für Masterabsolventen 60k+
und 50-60h ist doch kaum pauschalisierbar, da man doch rotiert?

Nein, man rotiert nicht als M&A Trainee. Man ist dann - wirklich sehr überraschend wenn man sich den Namen des Programms anschaut - nur in der M&A Abteilung.
55k ist auch kein Quatsch, das wurde mir persönlich im Bewerbungsprozess so mitgeteilt.

antworten
WiWi Gast

Telekom M&A Trainee

Kennt jemand die aktuelle Tariftabelle für 2021 oder 2022 von der Telekom Deutschland?

antworten
WiWi Gast

Telekom M&A Trainee

Exit zu DCTP möglich?
Wenn ja, welche Konditionen.

antworten
WiWi Gast

Telekom M&A Trainee

WiWi Gast schrieb am 24.02.2022:

55k ist schon mal Quatsch. Auf der Seite steht für Masterabsolventen 60k+
und 50-60h ist doch kaum pauschalisierbar, da man doch rotiert?

Nein, man rotiert nicht als M&A Trainee. Man ist dann - wirklich sehr überraschend wenn man sich den Namen des Programms anschaut - nur in der M&A Abteilung.
55k ist auch kein Quatsch, das wurde mir persönlich im Bewerbungsprozess so mitgeteilt.

Uff, wie kann man so hart trollen?!
Das Programm lautet Corporate Development & M&A und ist im Vorstandsbereich Group Development angesiedelt und man rotiert hier definitiv - so wie bei allen anderen Fokusbereichen. Laut LinkedIn Recherche ist hier auch eine Rotation bei DTCP möglich (habe 2 Beispiele gefunden, die das gemacht haben). Ob dorthin ein Exit möglich ist, kann ich nicht sagen.

Und wie attraktiv das Programm allgemein hinsichtlich Perspektive im Konzern ist, kann ich ebenfalls nicht pauschal sagen. Gehalt für Masterabsolventen laut Homepage 60k+

antworten
WiWi Gast

Telekom M&A Trainee

WiWi Gast schrieb am 24.02.2022:

55k ist schon mal Quatsch. Auf der Seite steht für Masterabsolventen 60k+
und 50-60h ist doch kaum pauschalisierbar, da man doch rotiert?

Nein, man rotiert nicht als M&A Trainee. Man ist dann - wirklich sehr überraschend wenn man sich den Namen des Programms anschaut - nur in der M&A Abteilung.
55k ist auch kein Quatsch, das wurde mir persönlich im Bewerbungsprozess so mitgeteilt.

Uff, wie kann man so hart trollen?!
Das Programm lautet Corporate Development & M&A und ist im Vorstandsbereich Group Development angesiedelt und man rotiert hier definitiv - so wie bei allen anderen Fokusbereichen. Laut LinkedIn Recherche ist hier auch eine Rotation bei DTCP möglich (habe 2 Beispiele gefunden, die das gemacht haben). Ob dorthin ein Exit möglich ist, kann ich nicht sagen.

Und wie attraktiv das Programm allgemein hinsichtlich Perspektive im Konzern ist, kann ich ebenfalls nicht pauschal sagen. Gehalt für Masterabsolventen laut Homepage 60k+

Cool krasse 1st hand experiences.

Was verdient man bei DTAG nach ca. 6-7 Jahren BE?

antworten
WiWi Gast

Telekom M&A Trainee

WiWi Gast schrieb am 24.02.2022:

Kennt jemand die aktuelle Tariftabelle für 2021 oder 2022 von der Telekom Deutschland?

Kann man definitiv von ner Gewerkschaft googlen. irgendeine Gewerkschaft lädt die regelmäßig hoch. einfach selbst suchen.

antworten
WiWi Gast

Telekom M&A Trainee

Ist Auslandsaufenthalt im Programm verpflichtend?

antworten
WiWi Gast

Telekom M&A Trainee

ziemlich viel B/S, der hier oben bisher verbreitet wurde.

  • Trainee-Programm ist im Vorstandsbereich Group Development - hier rotierst du (ja auch regelmäßig zu DTCP) und M&A ist lediglich eine Station. Die meisten wollen dann aber final glaube ich zu M&A. Auslandsaufenthalt in diesem Trainee Programm nicht verpflichtend, aber möglich, wenn ich mich nicht irre.
  • Gehalt im Traineeprogramm: 60k flat max.
  • 6-7 Jahre BE Gehalt bei der DT: Kannst du niemals verallgemeinern. M&A bist du nach 6 Jahren auf jeden Fall außertariflich mit vergleichsweise hoher Bonus-Komponente. Würde sagen all-in wahrscheinlich ~120k oder so
  • Exit zu DTCP: möglich ist alles, kommt aber quasi nicht vor, weil da eigentlich keiner Lust verspürt
antworten
WiWi Gast

Telekom M&A Trainee

WiWi Gast schrieb am 24.03.2022:

ziemlich viel B/S, der hier oben bisher verbreitet wurde.

  • Trainee-Programm ist im Vorstandsbereich Group Development - hier rotierst du (ja auch regelmäßig zu DTCP) und M&A ist lediglich eine Station. Die meisten wollen dann aber final glaube ich zu M&A. Auslandsaufenthalt in diesem Trainee Programm nicht verpflichtend, aber möglich, wenn ich mich nicht irre.
  • Gehalt im Traineeprogramm: 60k flat max.
  • 6-7 Jahre BE Gehalt bei der DT: Kannst du niemals verallgemeinern. M&A bist du nach 6 Jahren auf jeden Fall außertariflich mit vergleichsweise hoher Bonus-Komponente. Würde sagen all-in wahrscheinlich ~120k oder so
  • Exit zu DTCP: möglich ist alles, kommt aber quasi nicht vor, weil da eigentlich keiner Lust verspürt

Das ist glaube ich ein anderes Traineeprogramm. Ich habe dort mal für Trainee M&A interviewt und mir wurde gesagt es sind zwei Jahre M&A mit einer Rotation außerhalb M&A und unter Umständen einem 3-monatigen Auslandsaufenthalt. Gehalt ist das tarifliche Einstiegsgehalt wie in allen anderen Bereichen, also sollte wohl so bei 50-60k liegen, darüber sicher nicht.

antworten
WiWi Gast

Telekom M&A Trainee

WiWi Gast schrieb am 24.03.2022:

ziemlich viel B/S, der hier oben bisher verbreitet wurde.

  • Trainee-Programm ist im Vorstandsbereich Group Development - hier rotierst du (ja auch regelmäßig zu DTCP) und M&A ist lediglich eine Station. Die meisten wollen dann aber final glaube ich zu M&A. Auslandsaufenthalt in diesem Trainee Programm nicht verpflichtend, aber möglich, wenn ich mich nicht irre.
  • Gehalt im Traineeprogramm: 60k flat max.
  • 6-7 Jahre BE Gehalt bei der DT: Kannst du niemals verallgemeinern. M&A bist du nach 6 Jahren auf jeden Fall außertariflich mit vergleichsweise hoher Bonus-Komponente. Würde sagen all-in wahrscheinlich ~120k oder so
  • Exit zu DTCP: möglich ist alles, kommt aber quasi nicht vor, weil da eigentlich keiner Lust verspürt

Gehaltsentwicklung von 60k auf 120k in 6-7 Jahren halte ich für relativ optimistisch - selbst im M&A.

antworten
WiWi Gast

Telekom M&A Trainee

Die AT-Grenze liegt bei der Telekom je nach Gesellschaft bei ca. 90.000 € als Jahreszielgehalt. 120.000€/Jahr hat kein einfacher AT-Mitarbeiter und selbst die allermeisten Teamleiter haben die nicht.

Nur mal so zur Einordnung.

WiWi Gast schrieb am 25.03.2022:

WiWi Gast schrieb am 24.03.2022:

ziemlich viel B/S, der hier oben bisher verbreitet wurde.

  • Trainee-Programm ist im Vorstandsbereich Group Development - hier rotierst du (ja auch regelmäßig zu DTCP) und M&A ist lediglich eine Station. Die meisten wollen dann aber final glaube ich zu M&A. Auslandsaufenthalt in diesem Trainee Programm nicht verpflichtend, aber möglich, wenn ich mich nicht irre.
  • Gehalt im Traineeprogramm: 60k flat max.
  • 6-7 Jahre BE Gehalt bei der DT: Kannst du niemals verallgemeinern. M&A bist du nach 6 Jahren auf jeden Fall außertariflich mit vergleichsweise hoher Bonus-Komponente. Würde sagen all-in wahrscheinlich ~120k oder so
  • Exit zu DTCP: möglich ist alles, kommt aber quasi nicht vor, weil da eigentlich keiner Lust verspürt

Gehaltsentwicklung von 60k auf 120k in 6-7 Jahren halte ich für relativ optimistisch - selbst im M&A.

antworten
WiWi Gast

Telekom M&A Trainee

Die Obergrenze für die Entgeltgruppe 10 (das ist kein AT) liegt bei ca. 120k. Kann man in den verdi-Tabellen nachlesen.

Selbstverständlich schafft es nicht jeder in die höchste Tarifgruppe. Und wenn auch nicht unbedingt bis zur Obergrenze. Aber laut Tarif ist das Tarifangestellter theoretisch möglich, ohne einen AT-Vertrag zu haben.

Selbstverständlich gibt es aber auch Ingenieure, die mit 30 Jahren BE bei 80k liegen.

WiWi Gast schrieb am 25.03.2022:

Die AT-Grenze liegt bei der Telekom je nach Gesellschaft bei ca. 90.000 € als Jahreszielgehalt. 120.000€/Jahr hat kein einfacher AT-Mitarbeiter und selbst die allermeisten Teamleiter haben die nicht.

Nur mal so zur Einordnung.

WiWi Gast schrieb am 25.03.2022:

WiWi Gast schrieb am 24.03.2022:

ziemlich viel B/S, der hier oben bisher verbreitet wurde.

  • Trainee-Programm ist im Vorstandsbereich Group Development - hier rotierst du (ja auch regelmäßig zu DTCP) und M&A ist lediglich eine Station. Die meisten wollen dann aber final glaube ich zu M&A. Auslandsaufenthalt in diesem Trainee Programm nicht verpflichtend, aber möglich, wenn ich mich nicht irre.
  • Gehalt im Traineeprogramm: 60k flat max.
  • 6-7 Jahre BE Gehalt bei der DT: Kannst du niemals verallgemeinern. M&A bist du nach 6 Jahren auf jeden Fall außertariflich mit vergleichsweise hoher Bonus-Komponente. Würde sagen all-in wahrscheinlich ~120k oder so
  • Exit zu DTCP: möglich ist alles, kommt aber quasi nicht vor, weil da eigentlich keiner Lust verspürt

Gehaltsentwicklung von 60k auf 120k in 6-7 Jahren halte ich für relativ optimistisch - selbst im M&A.

antworten
WiWi Gast

Telekom M&A Trainee

Ja. richtig. Aber die AT-Untergrenze liegt tatsächlich bei 93.050 € pro Jahr. Die Mehrzahl der AT-ler läuft da oder geringfügig höher los. weil T10er in der Regel deutlich weniger haben. Ich müsste jetzt schauen, wo der 115%-Betrag für T10 liegt. Den erreicht man durch Altersprogression und er liegt deutlich unter den 93.050. Sicher gibt es T10er mit deutlich mehr, aber das sind Einhörner mit ganz besonderen Geschichten. Die Chance, heute als neuer T10er auf ein JZG oberhalb der AT-Grenze zu kommen, liegt vermutlich bei weniger als 1%.

WiWi Gast schrieb am 26.03.2022:

Die Obergrenze für die Entgeltgruppe 10 (das ist kein AT) liegt bei ca. 120k. Kann man in den verdi-Tabellen nachlesen.

Selbstverständlich schafft es nicht jeder in die höchste Tarifgruppe. Und wenn auch nicht unbedingt bis zur Obergrenze. Aber laut Tarif ist das Tarifangestellter theoretisch möglich, ohne einen AT-Vertrag zu haben.

Selbstverständlich gibt es aber auch Ingenieure, die mit 30 Jahren BE bei 80k liegen.

WiWi Gast schrieb am 25.03.2022:

Die AT-Grenze liegt bei der Telekom je nach Gesellschaft bei ca. 90.000 € als Jahreszielgehalt. 120.000€/Jahr hat kein einfacher AT-Mitarbeiter und selbst die allermeisten Teamleiter haben die nicht.

Nur mal so zur Einordnung.

WiWi Gast schrieb am 25.03.2022:

WiWi Gast schrieb am 24.03.2022:

ziemlich viel B/S, der hier oben bisher verbreitet wurde.

  • Trainee-Programm ist im Vorstandsbereich Group Development - hier rotierst du (ja auch regelmäßig zu DTCP) und M&A ist lediglich eine Station. Die meisten wollen dann aber final glaube ich zu M&A. Auslandsaufenthalt in diesem Trainee Programm nicht verpflichtend, aber möglich, wenn ich mich nicht irre.
  • Gehalt im Traineeprogramm: 60k flat max.
  • 6-7 Jahre BE Gehalt bei der DT: Kannst du niemals verallgemeinern. M&A bist du nach 6 Jahren auf jeden Fall außertariflich mit vergleichsweise hoher Bonus-Komponente. Würde sagen all-in wahrscheinlich ~120k oder so
  • Exit zu DTCP: möglich ist alles, kommt aber quasi nicht vor, weil da eigentlich keiner Lust verspürt

Gehaltsentwicklung von 60k auf 120k in 6-7 Jahren halte ich für relativ optimistisch - selbst im M&A.

antworten
WiWi Gast

Telekom M&A Trainee

Also in einfachen Worten: Die Aussage des einen Posters, dass man nach 6-7 Jahren von 60k auf 120k kommt, war kompletter Unfug, richtig?

antworten
WiWi Gast

Telekom M&A Trainee

WiWi Gast schrieb am 27.03.2022:

Also in einfachen Worten: Die Aussage des einen Posters, dass man nach 6-7 Jahren von 60k auf 120k kommt, war kompletter Unfug, richtig?

Ja. In 6 Jahren von 60k auf 120k..... das geht nur mit externen WechselN

antworten
WiWi Gast

Telekom M&A Trainee

WiWi Gast schrieb am 28.03.2022:

WiWi Gast schrieb am 27.03.2022:

Also in einfachen Worten: Die Aussage des einen Posters, dass man nach 6-7 Jahren von 60k auf 120k kommt, war kompletter Unfug, richtig?

Ja. In 6 Jahren von 60k auf 120k..... das geht nur mit externen WechselN

Hier der Poster von oben - ist kein kompletter Unfug.
Rechne mal mit 7k Raise (min.) pro Jahr, was im M&A bei der Telekom auf Junior Level realistisch ist (weiß ich aus erster Hand).
Dann wärst du alleine schon bei knapp 110k nach 7 Jahren. Dann AT und volle Zielerreichung auf persönlicher Ebene + 1 Deal-Bonus pro Jahr und du bist min. bei 120k.

Keine Schönrednerei der internen M&A Abteilung da, simply facts. Heißt nicht, dass das in anderen Finance Functions ähnlich ist (weiß ich ebenfalls aus erster Hand).

antworten
MaBoTe

Telekom M&A Trainee

Ebenfalls aus erster Hand:

  • 60k + benefits Einstieg
  • man macht 5 Stationen im Unternehmen (kann man sich selber aussuchen), davon 1 im Ausland
  • als M&A/GD Trainee sind davon meist mehrere bei M&A/GD, aber dies ist nicht zwingend vorgegeben
  • was ebenfalls viele machen, ist als Finance Trainee einzusteigen und sich dann M&A anzuschauen bzw dort anzufangen
  • M&A bei Telekom von den Deals sehr viel spannender als man als Außenstehender evtl. sich vorstellen würde (siehe Deals Vergangenheit und erwartete Deals)
  • 120k nach 6 Jahren auf jeden Fall erreichbar im M&A/GD Bereich, wenn man performt
    --> in anderen Segmenten auch möglich, aber meist weitaus schwieriger
antworten

Artikel zu Telekom

Interview: "Schon als Trainee richtig was bewegen.“

Interview mit einem Ingenieur-Trainee der Deutschen Bank AG.

Iulia ist Ingenieurin und hat vor knapp zwei Jahren aus Neugier an der „Konferenz für Frauen“ der Deutschen Bank teilgenommen. Das Arbeitsumfeld hat sie so begeistert, dass sie sich für ein Traineeprogramm im Technology-Bereich beworben hat. Heute hat sie ihre Trainee-Zeit bereits hinter sich und arbeitet als Analystin.

Broschüre: Fachkräfte sichern - Traineeprogramme

Buchstabenwürfel formen das Wort "TRAINEE".

Traineeprogramme erleichtern den Berufseinstieg in die Praxis. Trainees arbeiten oft nach und nach in verschiedenen Unternehmensabteilungen oder auch anderen Unternehmensstandorten. So lernen sie das Unternehmen und viele Kollegen systematisch kennen und werden auf Führungspositionen vorbereitet. Die BMWi-Broschüre gibt Tipps zur Entwicklung und Durchführung von Traineeprogrammen.

Trainee-Programm „Innovations-Nachwuchs für Sachsen“ 2022

Dresden

Am 12. April 2022 startet das studien- und berufsbegleitende Trainee-Programm „Innovations-Nachwuchs für Sachsen“. Das 9-monatige Trainee-Programm richtet sich an Studierende, Absolventinnen und Absolventen aller Fachrichtungen im Bundesland Sachsen. Bewerbungen für das Trainee-Programm sind noch bis zum 15. März 2022 möglich, im Einzelfall auch noch später.

BP Future Leaders Programme

Ein Schild mit der schwarzen Aufschrift 30 symbolisiert die 30 freien Trainee-Stellen im Future Leaders Programme 2019 von BP.

BP startet das weltweite „Future Leaders Programme“ mit 30 Plätzen für zukünftige Führungskräfte. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer übernehmen während des dreijährigen Programms Aufgaben aus dem Geschäftsalltag und werden auch im Ausland eingesetzt. Dabei stehen Ihnen hochrangige Manager als Mentoren zur Seite.

Keine Traute - Viele Uni-Absolventen scheuen Direkteinstieg

Flugzeug, Aufstieg, Abschluss

Eine intensive persönliche Betreuung ist bei Berufseinsteigern der zentrale Wohlfühlfaktor und ein wesentliches Entscheidungskriterium bei der Jobauswahl. Die meisten Absolventen möchten zudem im Projektmanagement einsteigen, wie eine aktuelle Kienbaum-Studie zu den Berufswünschen und Karrierezielen von Absolventen zeigt.

Bewerbungsabsage: Bei Scheinbewerbung für Trainee-Programm kein Diskriminierungsschutz

Ein orangefarbenener Plastikstuhl.

Scheinbewerbungen haben keine Chance vor Gericht: Die Möglichkeit bei Ablehnung sich auf das Diskriminierungsgesetz zu berufen, ist nichtig. Damit wird das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) vor Missbrauch geschützt. Dass vertritt das Bundesarbeitsgericht (BAG) und hat sich mit einer Fragestellung an den Europäischem Gerichtshof (EuGH) gewandet. Der EuGH entschied im Sommer 2016, dass nur ernsthafte Bewerber und Bewerberinnen unter dem AGG-Schutz gestellt werden. Scheinbewerbungen könnten sogar als Rechtsmissbrauch behandelt werden.

Mit Checkliste zum passenden Traineeprogramm

Checkliste zur Auswalh von Trainee-Programmen

Das Portal »access2trainee« für Traineeprogramme und Einstiegsprogramme hat eine zehn Punkte Checkliste für die Auswahl von Traineeprogrammen entwickelt.

Karrierestart im Consulting mit dem »Consultant Start-Up Program«

Ein Schotterweg der leicht aufsteigt und am Wegesrand ist Grass und blühende gelbe Blumen sowie eine Steinmauer zu sehen.

Das Consultant Start-Up Program der SHS VIVEON AG bietet Absolventen der Wirtschaftswissenschaften interessante Einstiegs- und Karriere-Chancen im Consulting. Das Unternehmen vergibt zudem Stipendien an Studierende der Fachrichtungen Betriebswirtschaft, Wirtschaftsinformatik und Informatik.

Bewerbungsstart für Klöckner Management Development Program

Eine Person mit Schutzhelm steht am Anfang einer Hängebrücke.

Direkt mit dem CEO zusammenarbeiten, verspricht das Klöckner Management Development Program. Klöckner sucht für den Start des Führungskräfteprogramms im Juli 2013 ambitionierte Hochschulabsolventen, die innerhalb von 24 Monaten in das Management eines internationalen Konzerns aufsteigen möchten. Bewerbungsschluss ist der 1. April 2013.

Trainee-Gehälter stark abhängig von Branche und Unternehmensgröße

Ein Lego-Männchen im Anzug mit vielen 50 Euro Scheinen symoblisiert das Thema Gehalt.

Immer mehr Unternehmen bieten Trainee-Programme als Einstiegsmöglichkeit für Hochschulabsolventen an. Von 6.000 € brutto/Jahr bis zu 60.000 € brutto/Jahr schwanken die Vergütungen. Einen genaueren Blick auf die Einflussfaktoren der Traineegehälter bietet eine Detailanalyse der alma mater Gehaltsstudie.

Als Trainee oder Consultant bei Deloitte, Ernst & Young oder PwC durchstarten!

WP-Examen: Wirtschaftsprüfungsexamen

Beim access Finance, Controlling & Audit Career Event können Hochschulabsolventinnen und -absolventen mit nur einer Bewerbung Deloitte, Ernst & Young und PwC überzeugen.

Trainingsprogramm für Vertriebs-Talente bei SThree

Die SThree Group ist eine internationale Personalberatung im High Level Bereich mit weltweit über 50 Standorten und hat für Vertriebs-Talente aus den Wirtschaftswissenschaften ein Trainingsprogramm mit umfangreicher Mentorenbetreuung entwickelt.

Trainees verdienen durchschnittlich 42.600 Euro im ersten Jahr

Meeting, Konferenzraum,

Traineeprogramme werden für die Rekrutierung und Entwicklung von Nachwuchstalenten immer wichtiger: Bereits 78 Prozent der deutschen Mittelständler und Konzerne bieten im Rahmen ihres quartären Ausbildungsangebots solche Programme für Wirtschaftswissenschaftler an.

Trainee-Recruiting-Event »Be a challenger« von Vodafone

Ein Handy wird von einer Hand gehalten mit einem Bild von einem tunnelartigen Gebilde, dass dahinter liegt.

Das Recruiting-Event »Be a challenger« von Vodafone bietet Diplom- und Masterabsolventen einer Universität oder Business-School am 19. und 20. Juni 2009 auf der Hirschburg in Königswinter Gelegenheit, das Challenger Traineeprogramm und zukünftige Kollegen kennen zu lernen.

Internationales Sales-Traineeprogramm von Cisco

Deutsch-russisches Doppel-Master-Programm Internationale Beziehungen

Das Sales Associate Program von Cisco bildet Absolventen zum Associate Sales Representative oder Associate System Engineer aus. Die Bewerbungsfrist für das Programm im Sommer endet am 5. März 2009.

Antworten auf Telekom M&A Trainee

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 30 Beiträge

Diskussionen zu Telekom

Weitere Themen aus Traineeprogramme