DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Virales MarketingBMW

Virales Marketing Video: BWM-Drift-Stuntshow im Kreisverkehr in Kapstadt

Filmreife Fahrfreude zeigt BMW beim der Drift-Stuntshow mit dem BMW M235i Coupé im Kreisverkehr in Kapstadt. Dort wurde die Straße zur Bühne einer Driftmob-Show mit fünf professionellen Stuntfahrern und einer Hollywood-Filmcrew, die alles in einem Video-Clip dokumentiert hat. Hollywood-Regisseur Mic Rodgers inszeniert diesen weltweit ersten Flashmob mit driftenden Fahrzeugen in Südafrika.

BWM-Drift-Stuntshow im Kreisverkehr in Kapstadt mit roten BMW 2er Coupé.

BWM-Drift-Stuntshow im Kreisverkehr in Kapstadt
Wie kann man die überlegene Fahrdynamik des neuen BMW M235i Coupé am besten zeigen? Die Antwort ist eine spektakuläre Inszenierung in der südafrikanischen Metropole Kapstadt. Dort wurde die Straße zur Bühne einer Driftmob Show. Während Flashmobs - scheinbar spontane öffentliche Menschenaufläufe mit überraschende Aktionen - sich bereits etabliert haben, ist der Driftmob etwas Neues. Fünf rote BMW M235i Coupé durchquerten die City von Kapstadt, um überraschend und scheinbar spontan einen städtischen Verkehrskreisel in eine Filmkulisse zu verwandeln. Gefahren von fünf der besten und erfahrensten Stuntfahrer der Welt, filmisch inszeniert von Holly wood-Regisseur Mic Rodgers (Action Unit „The Fast and the Furious“). Extrem intensiv lässt sich die Dynamik mit dem BMW M235i Coupé erleben, die spektakulär inszeniert und in einem Videoclip dokumentiert wurde. Sechs Monate hat der Autobauer an dem Video getüftelt – der Aufwand hat sich gelohnt. Das Resultat ist ein grandios inszenierter Clip mit qualmenden Reifen und Gänsehautgarantie.


Über 14 Millionen Mal ist das zweiminütige Video seit Ende Juli 2014 bislang allein auf Youtube geteilt worden. Am Steuer saßen bei dem Synkron-Driften die Weltklasse-Fahrer Samuel Hübinette, Rich Rutherford, Rhys Millen, Conrad Grunewald und Dai Yoshihara. Auf dem Regiestuhl: Hollywood-Stuntexperte Mic Rodgers. Der Mann für das Spektakuläre war  der renommierte Stuntkoordinator Riley Harper. Verantwortlich für die Umsetzung des Driftmobs waren die Hamburger Agentur Interone auch die Berliner Produktionsfirma Partizan.




Das Making-Off des BMW-Driftmob

Im Forum zu BMW

4 Kommentare

BMW Festeinstellung oder Master?

WiWi Gast

Gefällt es dir denn so sehr, dass du da bleiben möchtest? Diese Frage würde ich mir eher stellen. LG

1 Kommentare

Abschlussarbeit oder Praktikum + hohe Warscheinlichkeit auf Mastarbeit

WiWi Gast

Hey Leute, aktuell stehe ich vor meiner Masterarbeit und habe folgende Angebote: 1. Masterarbeit bei der Freudenberg-Gruppe im strategischen Einkauf (6 Monate) 2. Praktikum bei BMW im Projektmana ...

7 Kommentare

BMW Praktikum ohne Studentenstatus (Probleme mit Krankenkasse?)

WiWi Gast

Bitte keine Unwahrheiten verbreiten. WiWi Gast schrieb am 02.03.2019: ...

9 Kommentare

BMW Controlling

WiWi Gast

Wie sieht es mit Festeinstieg bei BMW nach einem Praktikum aus? In Bereichen wie Controlling @Threadersteller: Wie sieht dein Profil aus und wie lange dauert das Praktikum bei dir?

13 Kommentare

Praktikum BMW Entwicklung und Integration Antrieb. Wie viel Gehalt ist angemessen?

WiWi Gast

Kann man es den Unternehmen übel nehmen bei der Masse an Praktikanten die jedes Semester das Unternehmen durchlaufen und teilweise dann nur dumm rumsitzen und Kosten verursachen? ...

5 Kommentare

Exit BMW?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 05.12.2018: Da ich noch ein Diplom Jahrgang war, reizt mich ein Master eher nicht. Einen sicheren Platz habe ich, ist von den Tätigkeiten her auch spannend und wird so schnell ...

8 Kommentare

BMW Praktikum vs Studium

WiWi Gast

Habe 2018 ein Praktikum in der Zentrale in München für 3,5 Monate gemacht. Ich habe einfach einen klaren Zeitraum angegeben und meine Bewerbungsunterlagen auch für andere Stellen freigeschaltet (Kann ...

Artikel kommentieren

Als WiWi Gast oder Login

Zum Thema BMW

Weiteres zum Thema Virales Marketing

Virales-Marketing-Video Sony-Werbespot Colours

Virales Marketing Video: Preisgekrönter Werbe-Spot »Colours« von Sony

Eine Viertelmillion quietschbunte Flummis ließ Sony für einen Werbespot zu den Klängen des Songs »Heartbeat« von José González über die Straßen San Franciscos hüpfen. Die verschiedenen Videos des Spots wurden auf youtube insgesamt über 10 Millionen Mal aufgerufen.

Ein Kaufhausinneres mit verschwommenen Menschen und Rolltreppen.

Virales Marketing Video: Edeka-Spot mit Kiffern im Kaufhaus

Für seinen Werbespot mit zwei vermeindlichen Kiffern im Kaufhaus kassierte Lebensmittelhändler Edeka nicht nur Applaus. Die beiden Langhaarigen schlendern kichernd durch den Supermarkt und entdecken eine Köstlichkeit nach der anderen. Das Konzept ging aber auf. Weit über eine Million Aurufe erreichte das Video auf youtube bereits.

Eine Satellit-Sonde über der Erde.

Virales Marketing Video: Überschall-Sprung vom Rande des Weltalls

Der österreicher Extremsportler Feli Baumgartner sprang am 14. Oktober 2012 aus 39 Kilometern Höhe auf die Erde und hat als erster Mensch ohne Fremdantrieb die Schallmauer durchbrochen. Er stieg aus einem mit 850.000 Kubikmetern Helium gefüllen Ballon in die Stratosphäre auf und stürzte sich dann in die Tiefe.

Ein Mann trinkt Bier aus einer Flasche im Abenlichtschein.

Virales Marketing Video: »Hahn« Bier-Werbespot

Dieser Werbespot der australischen Hahn Brauerei ist ein gelungenes Beispiel für ein Virales Marketing und geistert bereits seit mehreren Jahren durch das Internet. Die 3-4 hochgeladenen Videos des Werbespots wurden insgesamt bereits über eine Million Mal aufgerufen.

Virales Marketing Video: Federer wie einst Wilhelm Tell

In einer Pause der Dreharbeiten für einen Gillette-Werbespot schießt der Schweizer Tennisprofi Roger Federer einem Mitglied des Kamerateams wie einst Wilhelm Tell zweimal eine Getränkeflasche vom Kopf.

Virales-Marketing-Video Bewerbung Videolink-Iphone

Virales Marketing Video: Bewerbung mit Videolink fürs iPhone

Der französische Student Victor Petit aus Lyon geht in seiner Bewerbung für ein Praktikum ganz neue Wege. Per QR-Code und iPhone erweckt ein Videolink seine Lippen auf dem DIN A4 großen Bewerbungsfoto zum Leben.

Beliebtes zum Thema Fun

Der diesjährige Ehrengast Dieter Bohlen präsentierte exklusiv seine aktuellen Tapetenkollektionen.

Video-Tipp: Bohlen froh über sein "beschissenes BWL-Studium“

„Kein Künstler sondern Kaufmann“ – Mit Dieter Bohlen präsentierte sich prominenter Besuch auf der Schlau Hausmesse 2015, der am 8. März seine erste Kinderkollektion "Dieter 4 Kid'Z" im Messezentrum in Bad Salzuflen vorstellte. Im RTL-Interview gibt der stolze Vater von 6 Kindern überraschende Einblicke zu Kindern, Künstlern, Kaufmann und Karriere.

Eine blonde junge Frau die lächelt.

Die Kraft der Marke

Direct Marketing, Werbung, Public Relations, CRM, Hard Selling und Marke, Begriffe aus der Werbung einfach erklärt ...

Ein im Wasser schwimmender Goldfisch.

Einstein Rätsel: »Für 98 Prozent der Weltbevölkerung unlösbar«

Das Einstein Rätsel lautet: »Wer hat einen Fisch als Haustier?« Für 98 Prozent der Weltbevölkerung soll das von Albert Einstein erdachte Rätsel angeblich unlösbar sein.

Das Werbe-Logo von McDonalds am Fenster eines Imbiss bei Sonnenuntergang.

Bewerbungsgespräch bei McDonalds

Dieser Bewerbungsfragebogen von McDonalds wurde wirklich so ausgefüllt und der Bewerber auch tatsächlich eingestellt!

Ein Gebäude mit rotfarbenen Anstrich und geschlossenen Flügeltüren.

Logikrätsel: Ziegenproblem

In der Quizshow "Geh aufs Ganze!" hat der Kandidat bei nur einem Hauptgewinn die Wahl zwischen drei Toren. Hinter welchem Tor wartet der Hauptgewinn?

Fingerring mit der Aufschrift "I am boss"

Chef-Witz: Der neue Boss

Eine Firma bekommt einen neuen Chef, der für seine Härte bekannt ist. Am ersten Tag in der Firma wird der neue Boss durch die Büros geführt. Der Chef sieht, wie sich ein Mann entspannt gegen die Wand im Flur lehnt.

Fun-Links: BWL-Justus ist um keinen Witz verlegen

Gel-Haar, Lacoste-Pullover um die Schultern und ein verschmitztes Millionärslächeln – so zeigt sich Justus, 19 Jahre, Student an der TU München. Von Beruf Sohn präsentiert sich BWL-Justus von seiner besten Seite und beschreibt Pointen aus seinem Millionärsleben. Unser Surf-Tipp der Woche.