DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
WiWi-Klausuren mit Lsg.WiMa

Klausuren mit Lösungen: Uni Hamburg, Mathematik & Statistik für Betriebswirte

Die Homepage vom Lehrstuhl für BWL, insb. Mathematik und Statistik von Prof. Dr. Michael Merz an der Universität Hamburg bietet 14 Klausuren mit Lösungen zur Mathematik für Betriebswirte, 16 zur Statistik mit Lösungen für Betriebswirte und mehrere Formelsammlungen zu Mathematik & Statistik für Betriebswirte.

Klausuren-Lösungen Mathematik-Statistik Betriebswirte

Klausuren mit Lösungen: Uni Hamburg, Mathematik für Betriebswirte
Fakultät für Betriebswirtschaft (HBS Hamburg Business School)
Lehrstuhl für BWL, insb. Mathematik und Statistik
Prof. Dr. Michael Merz
https://www.bwl.uni-hamburg.de/matstat/team/merz.html

Klausuren mit Lösungen: Mathematik für Betriebswirte I

Klausuren mit Lösungen: Mathematik für Betriebswirte II

Klausuren mit Lösungen: Statistik für Betriebswirte I

Klausuren mit Lösungen: Statistik für Betriebswirte II

https://www.bwl.uni-hamburg.de/matstat/service/klausuren.html


Hinweis
Falls ihr weitere empfehlenswerte Seiten mit nützlichen Lernmaterialien kennt, sendet eure Vorschläge an redaktion@wiwi-treff.de

Im Forum zu WiMa

1 Kommentare

Gap Year Praktikum

WiWi Gast

Hallo, ich würde gerne nach meinem Bachelor ein Praktikum. Leider habe ich noch kein klares Ziel wo ich später beruflich hin will... Hättet ihr Ideen, wo es mit meinem Profil hingehen könnte bzw w ...

4 Kommentare

IT Audit Big 4 als Wima Empfehlenswert

Wima_Absolvent

Irgenwie rät mir gerade jeder davon ab... WiWi Gast schrieb am 28.04.2019: ...

1 Kommentare

Beruf mit Mathematik

Schleiereule

Hallo zusammen, ich studiere Wirtschaftsmathematik und stelle mir die Frage, was ich später damit anfangen möchte. Klar ist mir, dass ich auch im Beruf quantitativ arbeiten und möglichst viel Math ...

38 Kommentare

Beruf mit Mathematik

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 16.04.2019: +1 ...

3 Kommentare

Berufseinstieg Möglichkeiten

Wima_Absolvent

Ich fände, also bei EY Consultant Predictive Analysis interessant, da ich mich momentan bei meiner Masterarbeit mit Text Mining, R und Machine Learning beschäftige. Sonst Advisory Actuarial Service ...

14 Kommentare

Wirtschaftsmathematik - "leichtes" Thema für Seminararbeit gesucht :-)

WiWi Gast

Selbst für Oberstufe ist das schon extrem wenig Anspruch. Spielst du halt kurz in excel rum und das wars WiWi Gast schrieb am 04.12.2018: ...

4 Kommentare

Falsche Gehaltsvorstellungen?

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 04.10.2018: 10-15€ die Stunde, abhängig vom Unternehmen. Pauschal je kleiner desto eher Richtung 10, je größer desto eher Richtung 15. Kommt auch etwas auf die Branche an. ...

Artikel kommentieren

Als WiWi Gast oder Login

Zum Thema WiMa

Header Bilder der Wiwi-Studiengänge / Wirtschaftsmathematik

Wirtschaft studieren: Das Studium Wirtschaftmathematik (WiMa)

Wirtschaftsmathematiker zählen zu den Akademikern mit den besten Gehältern. Für viele Unternehmen ist die Mathematik von enormer Bedeutung, genau wie im alltäglichen Leben, sodass auf junge Wirtschaftsmathematiker und Wirtschaftsmathematikerinnen vielfältige Einsatzmöglichkeiten warten. Die Nachfrage an MINT-Arbeitskräften steigt, so auch die Zahl der Studienanfänger. Im Fach Mathematik wurden im Wintersemester 2014/15 rund 26.000 Studienanfänger gezählt.

Weiteres zum Thema WiWi-Klausuren mit Lsg.

Muster-Konzernabschluss IFRS

IFRS Muster-Konzernabschluss 2016

Am Beispiel eines fiktiven Weltkonzerns zeigt die Publikation der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG einen Muster-Konzernabschluss für 2016 nach International Financial Reporting Standards (IFRS). Dazu werden zahlreiche Hinweise zu Darstellungsoptionen und Auslegungsfragen beim Konzernabschluss nach IFRS erläutert.

Muster-Konzernabschluss 2014 nach IFRS

Der hier vorgestellte Muster-Konzernabschluss zum 31. Dezember 2014 zielt darauf ab, auf Grundlage konstruierter Geschäftsvorfälle einen realitätsgerechten Konzernabschluss zu präsentieren. Die Erstellung wird am Beispiel eines fiktiven produzierenden Einzel- und Großhandelskonzerns in Übereinstimmung mit den International Financial Reporting Standards (IFRS) demonstriert.

Muster-Konzernabschluss GAAP

Muster-Konzernabschluss nach IFRS

Die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Deloitte & Touche GmbH hat einen Muster-Konzernabschluss nach IFRS konzipiert, um die Darstellungs- und Angabevorschriften zu veranschaulichen.

Beliebtes zum Thema Wissen

E-Book: Schüler- und Lehrerheft Wirtschaftslehre »Finanzen & Steuern«

E-Book: Schüler- und Lehrerheft Wirtschaftslehre »Finanzen & Steuern«

Die aktuelle Neuauflage des kostenlosen Unterrichtsmaterials "Finanzen und Steuern" für Lehrkräfte, Schüler und Schülerinnen steht wieder zum Download. Das Themenheft vermittelt ein Grundwissen über das deutsche Steuersystem, den Staatshaushalt und die internationale Finanzpolitik.

Regal mit Lehrbücher und Lexika der Wirtschaftswissenschaften.

Die professionelle WiWi-Literaturrecherche - Teil 1: Datenbank finden

WiWi-TReFF liefert in Zusammenarbeit mit der Deutschen Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften (ZBW) exklusive Profi-Tipps für die erfolgreiche Literaturrecherche in den Wirtschaftswissenschaften. Der erste Teil der Serie zeigt die wissenschaftliche Recherche in Datenbanken und Katalogen. Eine Liste der wichtigsten WiWi-Datenbanken liefert bewährte Recherche-Quellen.

Eine große, alte Bibliothek.

Die verborgenen Potenziale der Bibliotheken

Die Alternative zu Fernleihe oder Bücherkauf: Anschaffungsvorschläge für die Bibliotheken. Was nur wenigen bekannt ist: Fast jeder kann Universitäts-, Fach-, Instituts- und Stadtbibliotheken Bücher zur Anschaffung vorschlagen.

Statistik: Datenkarte Deutschland 2017

Statistik: Datenkarte Deutschland 2017

Das Wichtigste im Taschenformat: Die Hans Böckler Stiftung hat wieder eine kostenlose Datenkarte mit einer Reihe wichtiger Daten zu Wirtschaft und Arbeitsmarkt der Bundesrepublik Deutschland im Jahr 2017 herausgegeben. Darüber hinaus stehen auch für alle Bundesländer entsprechende Datenblätter und eine englische Datenkarte für Deutschland zum Download bereit.

Das Aldischild mit seinem Emblem in den typischen Farben weiß, rot und blau, hägt an dem Filialengiebel.

Wer-zu-wem.de - Markenhersteller von Aldi, Lidl & Co.

Datenbank mit über 3.500 Marken, der Markenhersteller und 3.000 Adressen von Vertriebsfirmen, Händlern und Dienstleistern wie Aldi und Lidl.

Das Wort "Free" symbolisiert ein kostenloses freies WLAN.

Freeware: Kostenlose Opensource-DVD mit 590 Programmen

Die aktuelle Neuuflage der Opensource-DVD mit einer ganzen Reihe nützlicher Opensource-Tools für Windows erscheint mittlerweile in der Version 42.0. Die neue Opensource-DVD enthält zusätzlich 16 neue und 177 aktualisierte Programme.

Arbeitsblatt: Die Richtschnur am Geldmarkt - der Leitzins

Das Schulserviceportal Jugend und Finanzen bietet das Arbeitsblatt „Die Richtschnur am Geldmarkt: Der Leitzins“ zum kostenlosen Download an. Das Arbeitsblatt informiert über das geld- und währungspolitische Steuerungsmittel und zeigt Merkmale und Wirkungen.