DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Wohnen & WG-LebenFrankfurt

Wo in FFM wohnen als Banker?

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Wo in FFM wohnen als Banker?

Hallo,

zum Lebens"Stil".
Wo in FFM wohnen Banker inkl. Executives?

Danke vorab!

antworten
WiWi Gast

Wo in FFM wohnen als Banker?

Villen-Orten Kronberg, Bad Homburg und Königstein

antworten
WiWi Gast

Wo in FFM wohnen als Banker?

Oberursel (Maasgrund) oder Frankfurt - Westend wären noch zu nennen, wobei letzteres eher bei jüngeren HIPOs im Vordergrund steht

antworten
WiWi Gast

Wo in FFM wohnen als Banker?

Bockenheimer Diplomatenviertel

antworten
WiWi Gast

Wo in FFM wohnen als Banker?

Ganz klar: Westend

antworten
Goldman Yuppie

Wo in FFM wohnen als Banker?

WiWi Gast schrieb am 18.12.2020:

Villen-Orten Kronberg, Bad Homburg und Königstein

Die Seniors die ich kenne leben meistens in Königstein-Falkenstein

antworten
WiWi Gast

Wo in FFM wohnen als Banker?

Tier-1/Top3 BB: Königstein
Tier-2: Kronberg/Bad Homburg
Lower Tier-2: Bad Vilbel

WiWi Gast schrieb am 18.12.2020:

Villen-Orten Kronberg, Bad Homburg und Königstein

antworten
WiWi Gast

Wo in FFM wohnen als Banker?

Ich dachte sie wohnen irgendwo in der Innenstadt oder in Westend.

antworten
WiWi Gast

Wo in FFM wohnen als Banker?

Big4 Vorstand wohnt direkt am Römer

antworten
WiWi Gast

Wo in FFM wohnen als Banker?

In FFM: Westend oder Diplomatenviertel

Sonst wie angesprochen der Taunsspeckgürtel.

antworten
WiWi Gast

Wo in FFM wohnen als Banker?

Eigentlich ist diese ganze Diskussion hier sinnlos und eine typische Tier 1 - x Diskussion einiger selbst ernannter HIPOs, die scheinbar das ganze Leben vom Haus, Job, Frau , Auto etc in Klassen stecken müssen um sich zu benchmarken und gut zu fühlen.

Mal davon abgesehen, das jeder andere Wohnprioriäten hat und die auch nicht immer in sog. Tier 1 Lagen finden, gibt es selbst im Westend oder in Bad Homburg und Kronberg Tier 1 - Tier 5 Lagen. Die Stadt/ (-teil) als solches sagt also gar nichts aus. Wer es wirklich gut treffen möchte, muss vor Ort die Feinheiten kennen.
Und dann mag selbst ein schönes Objekt im bürgerlichen Riedberg besser sein als vieles in Bad Homburg.

antworten
WiWi Gast

Wo in FFM wohnen als Banker?

WiWi Gast schrieb am 17.12.2020:

Hallo,

zum Lebens"Stil".
Wo in FFM wohnen Banker inkl. Executives?

Danke vorab!

Nordend ist das neue Westend.

Nicht 1:1 gleich, aber das Nordend steht dem Westend in nichts nach

antworten
WiWi Gast

Wo in FFM wohnen als Banker?

WiWi Gast schrieb am 18.12.2020:

Eigentlich ist diese ganze Diskussion hier sinnlos und eine typische Tier 1 - x Diskussion einiger selbst ernannter HIPOs, die scheinbar das ganze Leben vom Haus, Job, Frau , Auto etc in Klassen stecken müssen um sich zu benchmarken und gut zu fühlen.

Mal davon abgesehen, das jeder andere Wohnprioriäten hat und die auch nicht immer in sog. Tier 1 Lagen finden, gibt es selbst im Westend oder in Bad Homburg und Kronberg Tier 1 - Tier 5 Lagen. Die Stadt/ (-teil) als solches sagt also gar nichts aus. Wer es wirklich gut treffen möchte, muss vor Ort die Feinheiten kennen.
Und dann mag selbst ein schönes Objekt im bürgerlichen Riedberg besser sein als vieles in Bad Homburg.

Riedberg....Ein schlechter Witz. Wenn ich mehr als 600K EUR für eine Wohnung oder ein Haus ausgebe, dann erwarte ich eben eine schöne Architektur.

Wohlgemerkt: Es geht um Executives, die bereit wären, mehr als 1 Mio. EUR für ihre ETW auszugeben.
In so einer Summe muss alles passen - sowohl außen als auch innen.

Riedberg hat nur riesige Baukasten ohne Ecken und Kanten. Kein Architektur-Meisterwerk.

antworten
WiWi Gast

Wo in FFM wohnen als Banker?

WiWi Gast schrieb am 18.12.2020:

WiWi Gast schrieb am 17.12.2020:

Hallo,

zum Lebens"Stil".
Wo in FFM wohnen Banker inkl. Executives?

Danke vorab!

Nordend ist das neue Westend.

Nicht 1:1 gleich, aber das Nordend steht dem Westend in nichts nach

Ganz im Gegenteil. Nordend hat sogar einiges mehr zu bieten als Westend.

antworten
WiWi Gast

Wo in FFM wohnen als Banker?

WiWi Gast schrieb am 18.12.2020:

Hallo,

zum Lebens"Stil".
Wo in FFM wohnen Banker inkl. Executives?

Danke vorab!

Nordend ist das neue Westend.

Nicht 1:1 gleich, aber das Nordend steht dem Westend in nichts nach

Ganz im Gegenteil. Nordend hat sogar einiges mehr zu bieten als Westend.

Nochmals von mir als local: es gibt nicht das eine Nordend oder Westend wo alles toll ist sondern schöne und weniger schöne Ecken in beiden Gebieten. Wer sich nicht auskennt zahlt sich einen Wolf für eine Bullshit Bude in beiden statt was schönem 1 km weiter. Aber Hauptsache man kann von sich behaupten, man wohnt in xyz!
Kannste mal ein Pärchen, die wollten auch im auch sehr schicken Holzhausenviertel; wohnen.

Sich eigentlich die Miete nicht leisten aber dafür nahm man eine Wohnung, wo halt die Dusche die Hälfte der Zeit nicht ging etc. ; Sorry wenn man nur für das plakative lebt , dann kann ich darüber nur lachen.

antworten
WiWi Gast

Wo in FFM wohnen als Banker?

WiWi Gast schrieb am 18.12.2020:

Hallo,

zum Lebens"Stil".
Wo in FFM wohnen Banker inkl. Executives?

Danke vorab!

Nordend ist das neue Westend.

Nicht 1:1 gleich, aber das Nordend steht dem Westend in nichts nach

Ganz im Gegenteil. Nordend hat sogar einiges mehr zu bieten als Westend.

Nochmals von mir als local: es gibt nicht das eine Nordend oder Westend wo alles toll ist sondern schöne und weniger schöne Ecken in beiden Gebieten. Wer sich nicht auskennt zahlt sich einen Wolf für eine Bullshit Bude in beiden statt was schönem 1 km weiter. Aber Hauptsache man kann von sich behaupten, man wohnt in xyz!
Kannste mal ein Pärchen, die wollten auch im auch sehr schicken Holzhausenviertel; wohnen.

Sich eigentlich die Miete nicht leisten aber dafür nahm man eine Wohnung, wo halt die Dusche die Hälfte der Zeit nicht ging etc. ; Sorry wenn man nur für das plakative lebt , dann kann ich darüber nur lachen.

Ok cool story. Trotzdem von mir als Local: Nordend hat viel mehr zu bieten was Bewegung auf den Straßen, Restaurants, Bars betrifft als Westend. Das lässt sich auch verallgemeinern.

antworten
WiWi Gast

Wo in FFM wohnen als Banker?

Eschborn ist super

antworten
WiWi Gast

Wo in FFM wohnen als Banker?

WiWi Gast schrieb am 18.12.2020:

WiWi Gast schrieb am 18.12.2020:

Eigentlich ist diese ganze Diskussion hier sinnlos und eine typische Tier 1 - x Diskussion einiger selbst ernannter HIPOs, die scheinbar das ganze Leben vom Haus, Job, Frau , Auto etc in Klassen stecken müssen um sich zu benchmarken und gut zu fühlen.

Mal davon abgesehen, das jeder andere Wohnprioriäten hat und die auch nicht immer in sog. Tier 1 Lagen finden, gibt es selbst im Westend oder in Bad Homburg und Kronberg Tier 1 - Tier 5 Lagen. Die Stadt/ (-teil) als solches sagt also gar nichts aus. Wer es wirklich gut treffen möchte, muss vor Ort die Feinheiten kennen.
Und dann mag selbst ein schönes Objekt im bürgerlichen Riedberg besser sein als vieles in Bad Homburg.

Riedberg....Ein schlechter Witz. Wenn ich mehr als 600K EUR für eine Wohnung oder ein Haus ausgebe, dann erwarte ich eben eine schöne Architektur.

Wohlgemerkt: Es geht um Executives, die bereit wären, mehr als 1 Mio. EUR für ihre ETW auszugeben.
In so einer Summe muss alles passen - sowohl außen als auch innen.

Riedberg hat nur riesige Baukasten ohne Ecken und Kanten. Kein Architektur-Meisterwerk.

Ob man eher den Neubaustil oder Altbau mag bleibt jedem selbst überlassen. Auch am Riedberg gibt es interessante, preisgekrönte Architektur (weisse Stadt). Und bei den genannten Summem wirst Du in ganz Frankfurt Schwierigkeiten haben, etwas banker- adäquates zu finden; für eine schöne Ville in Kronnberg oder Bad Homburg oder eine schicke ETW im Nord oder Westend reden wir von 2 Mio aufwärts. Selbst DHH in Neubaugebieten kosten schon 1 Mio.
Im Dornbusch gibt es für die Liebhaber älterer Architektur auch noch einige schöne Ecken aber auch hier sind die Preise weit jenseits der 1 Mio.

antworten
WiWi Gast

Wo in FFM wohnen als Banker?

Bis 30 in Frankfurt: Westend, Nordend, Europaviertel, Sachsenhausen, Ostend
Über 30 im Taunus: Bad Homburg, Kronberg, Königstein, Oberursel, Bad Vilbel

antworten
WiWi Gast

Wo in FFM wohnen als Banker?

WiWi Gast schrieb am 19.12.2020:

WiWi Gast schrieb am 18.12.2020:

WiWi Gast schrieb am 18.12.2020:

Eigentlich ist diese ganze Diskussion hier sinnlos und eine typische Tier 1 - x Diskussion einiger selbst ernannter HIPOs, die scheinbar das ganze Leben vom Haus, Job, Frau , Auto etc in Klassen stecken müssen um sich zu benchmarken und gut zu fühlen.

Mal davon abgesehen, das jeder andere Wohnprioriäten hat und die auch nicht immer in sog. Tier 1 Lagen finden, gibt es selbst im Westend oder in Bad Homburg und Kronberg Tier 1 - Tier 5 Lagen. Die Stadt/ (-teil) als solches sagt also gar nichts aus. Wer es wirklich gut treffen möchte, muss vor Ort die Feinheiten kennen.
Und dann mag selbst ein schönes Objekt im bürgerlichen Riedberg besser sein als vieles in Bad Homburg.

Riedberg....Ein schlechter Witz. Wenn ich mehr als 600K EUR für eine Wohnung oder ein Haus ausgebe, dann erwarte ich eben eine schöne Architektur.

Wohlgemerkt: Es geht um Executives, die bereit wären, mehr als 1 Mio. EUR für ihre ETW auszugeben.
In so einer Summe muss alles passen - sowohl außen als auch innen.

Riedberg hat nur riesige Baukasten ohne Ecken und Kanten. Kein Architektur-Meisterwerk.

Ob man eher den Neubaustil oder Altbau mag bleibt jedem selbst überlassen. Auch am Riedberg gibt es interessante, preisgekrönte Architektur (weisse Stadt). Und bei den genannten Summem wirst Du in ganz Frankfurt Schwierigkeiten haben, etwas banker- adäquates zu finden; für eine schöne Ville in Kronnberg oder Bad Homburg oder eine schicke ETW im Nord oder Westend reden wir von 2 Mio aufwärts. Selbst DHH in Neubaugebieten kosten schon 1 Mio.
Im Dornbusch gibt es für die Liebhaber älterer Architektur auch noch einige schöne Ecken aber auch hier sind die Preise weit jenseits der 1 Mio.

Riedberg zählt ja noch zum FFM.
Riedberg hat eine schlechte Verbindung.
Da sind Westend und Nordend besser aufgehoben.

antworten
WiWi Gast

Wo in FFM wohnen als Banker?

WiWi Gast schrieb am 18.12.2020:

WiWi Gast schrieb am 18.12.2020:

WiWi Gast schrieb am 17.12.2020:

Hallo,

zum Lebens"Stil".
Wo in FFM wohnen Banker inkl. Executives?

Danke vorab!

Nordend ist das neue Westend.

Nicht 1:1 gleich, aber das Nordend steht dem Westend in nichts nach

Ganz im Gegenteil. Nordend hat sogar einiges mehr zu bieten als Westend.

Bar und so ja, aber vom Wohnen her ist glaube ich das Westend noch etwas besser. Auch die Restaurants sind dort etwas besser.

Aber in Summe ist es fast eine Ebene noch zugunsten des Westends (für mich jetzt, wohne selbst im Nordend)

antworten
WiWi Gast

Wo in FFM wohnen als Banker?

WiWi Gast schrieb am 18.12.2020:

Ich dachte sie wohnen irgendwo in der Innenstadt oder in Westend.

Sicher nicht. Wer tut sich in dem Milieu die Innenstadt an?
Raus aus dem, rein in den speckgürtel.

antworten
WiWi Gast

Wo in FFM wohnen als Banker?

Würde eher sagen ab 40 in die genannten Vororte. 40 ist das neue 30 und viel machen außer wandern kann man dort nicht.. Ausnahme vielleicht mit Kindern ;)

WiWi Gast schrieb am 19.12.2020:

Bis 30 in Frankfurt: Westend, Nordend, Europaviertel, Sachsenhausen, Ostend
Über 30 im Taunus: Bad Homburg, Kronberg, Königstein, Oberursel, Bad Vilbel

antworten
WiWi Gast

Wo in FFM wohnen als Banker?

Königstein, Kronberg, Westend und Diplomatenviertel sind ganz klar die bevorzugten Adressen

antworten
WiWi Gast

Wo in FFM wohnen als Banker?

WiWi Gast schrieb am 19.12.2020:

Ich dachte sie wohnen irgendwo in der Innenstadt oder in Westend.

Sicher nicht. Wer tut sich in dem Milieu die Innenstadt an?
Raus aus dem, rein in den speckgürtel.

Wenn du 16h am Tag im Office bist, hast du sicher keine Lust 30min einfach mit dem Taxi nachts nach Homburg zu fahren.

antworten
WiWi Gast

Wo in FFM wohnen als Banker?

Bonames, Frankfurter Berg, Höchst, Sossenheim

antworten
WiWi Gast

Wo in FFM wohnen als Banker?

Mein vorheriger Partner wohnt in Düsseldorf. Aber jeden Tag kam er nicht ins Büro. Er war halt immer unterwegs.

Er war nur jeden Freitag im Büro.
Ich denke, dass ab einem gewissen Level Leute wohntechnisch flexibel sind.

Der ehemalige MD von GS wohnte in München.

antworten
WiWi Gast

Wo in FFM wohnen als Banker?

Wundert mich dass hier niemand Gutleutviertel schreibt, direkt am Main und gleichzeitig Nähe zur Innenstadt

antworten
WiWi Gast

Wo in FFM wohnen als Banker?

WiWi Gast schrieb am 04.02.2021:

Ich dachte sie wohnen irgendwo in der Innenstadt oder in Westend.

Sicher nicht. Wer tut sich in dem Milieu die Innenstadt an?
Raus aus dem, rein in den speckgürtel.

Wenn du 16h am Tag im Office bist, hast du sicher keine Lust 30min einfach mit dem Taxi nachts nach Homburg zu fahren.

Bis nach "Homburg" eher um die 100 Minuten ;-)

antworten
VF21

Wo in FFM wohnen als Banker?

Europaviertel, Holzhausenviertel im Westend, Deutschherrenufer, in einem der zahlreichen Wohntürme etc.

antworten
WiWi Gast

Wo in FFM wohnen als Banker?

Ein wirklicher Leader zeigt überall seine Führungskraft

WiWi Gast schrieb am 04.02.2021:

Bonames, Frankfurter Berg, Höchst, Sossenheim

antworten
WiWi Gast

Wo in FFM wohnen als Banker?

VF21 schrieb am 27.02.2021:

Europaviertel, Holzhausenviertel im Westend, Deutschherrenufer, in einem der zahlreichen Wohntürme etc.

Man merkt, dass Du dich in Ffm nicht auskennst. Das Holzhausenviertel befindet sich im Nordend und nicht im Westend. Und wenn Du von "zahlreichen Wohntürme" sprichst, so musst Du dann wohl die hässlichen alten Plattenbauten aus den 60er und 70er Jahre meinen. Neue gute Wohntürme kann man an einer Hand abzählen.

antworten
WiWi Gast

Wo in FFM wohnen als Banker?

In den Wohntürmen wohnen größtenteils Chinesen. Die finden das geil und prestigeträchtig, weil sie es aus der Heimat gewohnt sind... schlechtes Preis Leistungsverhältnis (wg. extremen Nebenkosten) und schlechte Grundschnitte nehmen sie dafür in Kauf...

Es gibt eigentlich in allen innenstadtnahen Vierteln gute Wohnungen. Aber klar ist die Konzentration an besonders wohlhabenden im Westend, Nordend und Sachsenhausen Nord besonders hoch, da eindeutig die beste Lage und bestes Angebot an Gastro und Geschäften.

antworten
WiWi Gast

Wo in FFM wohnen als Banker?

  • Westend.
  • Nordend.
  • Sachsenhausen Süd (Lerchesberg ist gemeint).

Ich kenne niemanden, der als Banker oder Anwalt im Europaviertel wohnt.
Europaviertel ist für mich eher ein Mix wegen hohes Ausländeranteils.
Von mir aus kann es heißen: Asiaviertel, wo Deutsch eher die Fremdsprache ist.

Ansonsten:

  • Königstein Falkenstein.
  • Bad Homburg.
  • Kronberg.

Ich habe niemanden erlebt, der in Oberursel wohnt.
Eigentlich merkwürdig, da Oberursel auch zum Hochtaunuskreis gehört.
Aber Oberursel wird nie genannt.

antworten
Goldman Yuppie

Wo in FFM wohnen als Banker?

WiWi Gast schrieb am 15.03.2021:

  • Westend.
  • Nordend.
  • Sachsenhausen Süd (Lerchesberg ist gemeint).

Ich kenne niemanden, der als Banker oder Anwalt im Europaviertel wohnt.
Europaviertel ist für mich eher ein Mix wegen hohes Ausländeranteils.
Von mir aus kann es heißen: Asiaviertel, wo Deutsch eher die Fremdsprache ist.

Ansonsten:

  • Königstein Falkenstein.
  • Bad Homburg.
  • Kronberg.

Ich habe niemanden erlebt, der in Oberursel wohnt.
Eigentlich merkwürdig, da Oberursel auch zum Hochtaunuskreis gehört.
Aber Oberursel wird nie genannt.

Kann ich als (non-Local) von dem was ich gehört habe so bestätigen. Die juniors wohnen meist in Westend etc. und ziehen dann nach Königstein/ Kronberg, wenn sie MD/ Partner werden und Familie haben. Die super wohlhabenden (dann eher Richtung Führungsfigur in einer BB oder Partner im Private Equity) ziehen nach Falkenstein (der „beste“ Teil Königsteins). Aber selbst wenn man sich sonst dort ein Haus leisten kann, gehört man einfach nicht dazu. Dort wird einfach ein gewisser Lifestyle gelebt.

antworten
WiWi Gast

Wo in FFM wohnen als Banker?

Ostend für gutes Preis-Leistungsverhältnis

antworten
WiWi Gast

Wo in FFM wohnen als Banker?

WiWi Gast schrieb am 15.03.2021:

Ostend für gutes Preis-Leistungsverhältnis

Geht so, ist deutlich teuerer als Sachsenhausen, zumindest um die EZB.

Ich zahle im Neubau fast 30EUR kalt auf den m2.

antworten
WiWi Gast

Wo in FFM wohnen als Banker?

Goldman Yuppie schrieb am 15.03.2021:

  • Westend.
  • Nordend.
  • Sachsenhausen Süd (Lerchesberg ist gemeint).

Ich kenne niemanden, der als Banker oder Anwalt im Europaviertel wohnt.
Europaviertel ist für mich eher ein Mix wegen hohes Ausländeranteils.
Von mir aus kann es heißen: Asiaviertel, wo Deutsch eher die Fremdsprache ist.

Ansonsten:

  • Königstein Falkenstein.
  • Bad Homburg.
  • Kronberg.

Ich habe niemanden erlebt, der in Oberursel wohnt.
Eigentlich merkwürdig, da Oberursel auch zum Hochtaunuskreis gehört.
Aber Oberursel wird nie genannt.

Kann ich als (non-Local) von dem was ich gehört habe so bestätigen. Die juniors wohnen meist in Westend etc. und ziehen dann nach Königstein/ Kronberg, wenn sie MD/ Partner werden und Familie haben. Die super wohlhabenden (dann eher Richtung Führungsfigur in einer BB oder Partner im Private Equity) ziehen nach Falkenstein (der „beste“ Teil Königsteins). Aber selbst wenn man sich sonst dort ein Haus leisten kann, gehört man einfach nicht dazu. Dort wird einfach ein gewisser Lifestyle gelebt.

Von mir aus können sie wohnen, wo sie wollen.
Königstein-Falkenstein wäre so oder so nicht mein Ding, selbst wenn ich Geld hätte.
Der Ort kommt wie ein mittelalterlicher Standort vor.

Nicht so mein Ding.

antworten
WiWi Gast

Wo in FFM wohnen als Banker?

Goldman Yuppie schrieb am 15.03.2021:

  • Westend.
  • Nordend.
  • Sachsenhausen Süd (Lerchesberg ist gemeint).

Ich kenne niemanden, der als Banker oder Anwalt im Europaviertel wohnt.
Europaviertel ist für mich eher ein Mix wegen hohes Ausländeranteils.
Von mir aus kann es heißen: Asiaviertel, wo Deutsch eher die Fremdsprache ist.

Ansonsten:

  • Königstein Falkenstein.
  • Bad Homburg.
  • Kronberg.

Ich habe niemanden erlebt, der in Oberursel wohnt.
Eigentlich merkwürdig, da Oberursel auch zum Hochtaunuskreis gehört.
Aber Oberursel wird nie genannt.

Kann ich als (non-Local) von dem was ich gehört habe so bestätigen. Die juniors wohnen meist in Westend etc. und ziehen dann nach Königstein/ Kronberg, wenn sie MD/ Partner werden und Familie haben. Die super wohlhabenden (dann eher Richtung Führungsfigur in einer BB oder Partner im Private Equity) ziehen nach Falkenstein (der „beste“ Teil Königsteins). Aber selbst wenn man sich sonst dort ein Haus leisten kann, gehört man einfach nicht dazu. Dort wird einfach ein gewisser Lifestyle gelebt.

Und welcher Lifestyle ist gemeint?

antworten
WiWi Gast

Wo in FFM wohnen als Banker?

Wohnen viele auch im Europaviertel? Dort gibt es ja auch viele Neubauwohnungen.

antworten
WiWi Gast

Wo in FFM wohnen als Banker?

WiWi Gast schrieb am 15.03.2021:

  • Westend.
  • Nordend.
  • Sachsenhausen Süd (Lerchesberg ist gemeint).

Ich kenne niemanden, der als Banker oder Anwalt im Europaviertel wohnt.
Europaviertel ist für mich eher ein Mix wegen hohes Ausländeranteils.
Von mir aus kann es heißen: Asiaviertel, wo Deutsch eher die Fremdsprache ist.

Ansonsten:

  • Königstein Falkenstein.
  • Bad Homburg.
  • Kronberg.

Ich habe niemanden erlebt, der in Oberursel wohnt.
Eigentlich merkwürdig, da Oberursel auch zum Hochtaunuskreis gehört.
Aber Oberursel wird nie genannt.

Heutzutage zieht niemand mehr auf den Lerchesberg. Über den Lerchesberg fliegen alle paar Minuten Flugzeuge im Tiefflug, was zu extrem Lärm führt und zu Kerosinrückständen auf den Grundstücken. Da stehen zahlreiche Häuser zum Verkauf, die niemand kaufen will.

Und im Europaviertel gibt es nur sehr, sehr wenige Ausländer. Im angrenzenden Galusviertel sieht es anders aus.

antworten
WiWi Gast

Wo in FFM wohnen als Banker?

WiWi Gast schrieb am 15.03.2021:

Ostend für gutes Preis-Leistungsverhältnis

Vor über 10 Jahren, aber heute wohl eher das Gegenteil.

antworten
WiWi Gast

Wo in FFM wohnen als Banker?

WiWi Gast schrieb am 15.03.2021:

WiWi Gast schrieb am 15.03.2021:

  • Westend.
  • Nordend.
  • Sachsenhausen Süd (Lerchesberg ist gemeint).

Ich kenne niemanden, der als Banker oder Anwalt im Europaviertel wohnt.
Europaviertel ist für mich eher ein Mix wegen hohes Ausländeranteils.
Von mir aus kann es heißen: Asiaviertel, wo Deutsch eher die Fremdsprache ist.

Ansonsten:

  • Königstein Falkenstein.
  • Bad Homburg.
  • Kronberg.

Ich habe niemanden erlebt, der in Oberursel wohnt.
Eigentlich merkwürdig, da Oberursel auch zum Hochtaunuskreis gehört.
Aber Oberursel wird nie genannt.

Heutzutage zieht niemand mehr auf den Lerchesberg. Über den Lerchesberg fliegen alle paar Minuten Flugzeuge im Tiefflug, was zu extrem Lärm führt und zu Kerosinrückständen auf den Grundstücken. Da stehen zahlreiche Häuser zum Verkauf, die niemand kaufen will.

Und im Europaviertel gibt es nur sehr, sehr wenige Ausländer. Im angrenzenden Galusviertel sieht es anders aus.

Im Europaviertel wohnen ausländische Expats.
Da habe ich nur Chinesen und Asiaten gesehen.

antworten
WiWi Gast

Wo in FFM wohnen als Banker?

Würde nach Bornheim oder Nordend - viele junge Leute, Bars, Restaurants etc.

antworten
WiWi Gast

Wo in FFM wohnen als Banker?

Bin bei MBB (hoffe, ich darf trotzdem hier schreiben ;)) und wohne in Bornheim, Grenze Nordend in einem sanierten Altbau. Super Gegend. Westend wäre mir zu gesetzt.

antworten
WiWi Gast

Wo in FFM wohnen als Banker?

Ich wohne im Westend, in einem sog. Kulturdenkmal, 5m hohe Decken. Teuer, aber schön; ich würde die Wohnung kaufen, wenn sie denn zu verkaufen wäre.

antworten
WiWi Gast

Wo in FFM wohnen als Banker?

WiWi Gast schrieb am 15.03.2021:

Ostend für gutes Preis-Leistungsverhältnis

Geht so, ist deutlich teuerer als Sachsenhausen, zumindest um die EZB.

Ich zahle im Neubau fast 30EUR kalt auf den m2.

Aber ist eben auch super Lebenswert, gute Anbindung, Echte Bäder (nicht diese 1m2 Dinger in Sachsenhausen) und direkt am Fluss.

antworten
WiWi Gast

Wo in FFM wohnen als Banker?

HIPO Executives kaufen sich auch (sofern das nötige Kleingeld vorhanden ist) im Westend, Holzhausenviertel & Diplomatenviertel Einfamilienhäuser. Lerchesberg hingegen ist momentan im downturn da seit ein paar Jahren jede Menge Fluglärm.

Kenne einen MD, der sich vor kurzem für 6 Mio ein Einfamilienhaus im Westend gekauft hat.
Dazu kommen die üblichen verdächtigen. Bad Homburg, Kronberg, Königstein etc.

antworten
WiWi Gast

Wo in FFM wohnen als Banker?

U35: Nordend, Westend, Sachsenhausen, Europaviertel, Ostend.
Ü35: Bad Homburg, Kronberg, Königstein, Oberursel, Wiesbaden.

antworten
WiWi Gast

Wo in FFM wohnen als Banker?

Also Nordend und Bornheim ist für die Trainees. Da kann man sich noch Alternativ fühlen und Samstags zum Wochenmarkt. Irgendwann realisiert man dann das man sehr privilegiert ist und denkt sich...alle machen Yoga und sind Öko wie kann ich noch individueller sein ? Ich brauche jetzt ne Tiefgarage für mein Cabrio.

Also geht es in den Neubau ins Ostend oder Europaviertel. Danach realisiert man, dass so ein Leben als ewiger Mieter halt auch nirgendwo hinführt. Also Sucht man sich ein nettes HR Mädel bzw. den netten Projektingenieur zur Familienplanung.
Ab dann wird es Tricky. Erstmal muss man bei Mama und Papa Geld einsammeln. Die meiste Kohle ist für Wochenendtrips, Backpacking und Greanpeace Mitgliedschaft draufgegangen.

Eigentlich will man ein Haus in Tier1 Lage in Bad Homburg oder Königstein. Da darf aber nicht jeder Dulli nen Haus Kaufen. Bad Homburg baut ja auch seit 15 Jahren keine Sozialwohnungen. Man einigt sich auf LowerTier2 also Oberursel wo man noch schnell mit dem Auto in die City zur Arbeit kommt. Am Wochenende kann man aber wieder auf Öko machen (wie damals in Bornheim) und holt sein Rennrad für die Taunus Tour raus.

Leider gibts in Oberursel aber nur nen Reihenhaus für unser Budget.
Also gehts in Tier3 Lagen nach Bad Vilbel oder Langen. Da gibts wenigstens ein größeres Grundstück und einen alternativen Kindergarten

antworten
WiWi Gast

Wo in FFM wohnen als Banker?

WiWi Gast schrieb am 23.04.2021:

Also Nordend und Bornheim ist für die Trainees. Da kann man sich noch Alternativ fühlen und Samstags zum Wochenmarkt. Irgendwann realisiert man dann das man sehr privilegiert ist und denkt sich...alle machen Yoga und sind Öko wie kann ich noch individueller sein ? Ich brauche jetzt ne Tiefgarage für mein Cabrio.

Also geht es in den Neubau ins Ostend oder Europaviertel. Danach realisiert man, dass so ein Leben als ewiger Mieter halt auch nirgendwo hinführt. Also Sucht man sich ein nettes HR Mädel bzw. den netten Projektingenieur zur Familienplanung.
Ab dann wird es Tricky. Erstmal muss man bei Mama und Papa Geld einsammeln. Die meiste Kohle ist für Wochenendtrips, Backpacking und Greanpeace Mitgliedschaft draufgegangen.

Eigentlich will man ein Haus in Tier1 Lage in Bad Homburg oder Königstein. Da darf aber nicht jeder Dulli nen Haus Kaufen. Bad Homburg baut ja auch seit 15 Jahren keine Sozialwohnungen. Man einigt sich auf LowerTier2 also Oberursel wo man noch schnell mit dem Auto in die City zur Arbeit kommt. Am Wochenende kann man aber wieder auf Öko machen (wie damals in Bornheim) und holt sein Rennrad für die Taunus Tour raus.

Leider gibts in Oberursel aber nur nen Reihenhaus für unser Budget.
Also gehts in Tier3 Lagen nach Bad Vilbel oder Langen. Da gibts wenigstens ein größeres Grundstück und einen alternativen Kindergarten

Haha, sehr gut und sehr akkurat :D

antworten
WiWi Gast

Wo in FFM wohnen als Banker?

Omniturm

antworten
WiWi Gast

Wo in FFM wohnen als Banker?

WiWi Gast schrieb am 17.12.2020:

Hallo,

zum Lebens"Stil".
Wo in FFM wohnen Banker inkl. Executives?

Danke vorab!

Wiesbaden! Sehr sehr schöne Stadt.

antworten
WiWi Gast

Wo in FFM wohnen als Banker?

Mainz und Umgebung. Entfernung nach Frankfurt noch im Rahmen.

WiWi Gast schrieb am 25.04.2021:

Hallo,

zum Lebens"Stil".
Wo in FFM wohnen Banker inkl. Executives?

Danke vorab!

Wiesbaden! Sehr sehr schöne Stadt.

antworten
WiWi Gast

Wo in FFM wohnen als Banker?

WiWi Gast schrieb am 25.04.2021:

Omniturm

Dann kannste dir auch gleich im Office ein Zimmer anmieten

antworten
WiWi Gast

Wo in FFM wohnen als Banker?

WiWi Gast schrieb am 25.04.2021:

Hallo,

zum Lebens"Stil".
Wo in FFM wohnen Banker inkl. Executives?

Danke vorab!

Wiesbaden! Sehr sehr schöne Stadt.

Auch wenn das Pendeln von Wiesbaden nach FFM genervt hat, hatte ich jeden Tag ein amüsantes Erlebnis, weil ein Bugatti Veyron gegen 8:30 immer von Wiesbaden nach FFM gefahren ist.

Mit dem Wagen konnte man zwar nicht Vollgas geben, da ab und zu mal im Stau, aber ich durfte jeden Tag dieses Meisterwerk mitsehen und mithören.

antworten
WiWi Gast

Wo in FFM wohnen als Banker?

WiWi Gast schrieb am 25.04.2021:

WiWi Gast schrieb am 25.04.2021:

Omniturm

Dann kannste dir auch gleich im Office ein Zimmer anmieten

Ja also nur wenn die Bank nicht im Tower ist

antworten
WiWi Gast

Wo in FFM wohnen als Banker?

Klassisches Pendlerauto

WiWi Gast schrieb am 26.04.2021:

WiWi Gast schrieb am 25.04.2021:

Hallo,

zum Lebens"Stil".
Wo in FFM wohnen Banker inkl. Executives?

Danke vorab!

Wiesbaden! Sehr sehr schöne Stadt.

Auch wenn das Pendeln von Wiesbaden nach FFM genervt hat, hatte ich jeden Tag ein amüsantes Erlebnis, weil ein Bugatti Veyron gegen 8:30 immer von Wiesbaden nach FFM gefahren ist.

Mit dem Wagen konnte man zwar nicht Vollgas geben, da ab und zu mal im Stau, aber ich durfte jeden Tag dieses Meisterwerk mitsehen und mithören.

antworten
WiWi Gast

Wo in FFM wohnen als Banker?

Offenbach (Stadtrand) als IBler.

700 warm für 80qm in netter ruhigen Naturlage direkt am Main.
Sehr gute Anbindung. Nachts geht's für lau mit dem Taxi zurück (10-15min).

Kollegen zahlen ca. 1500+ warm für eine ähnliche Wohnung in Frankfurt.

Viel Zeit zu Hause zu verbringen tun wir alle nicht.

antworten
WiWi Gast

Wo in FFM wohnen als Banker?

Bockenheim!! 650-900€ für paar Quadratmeter. Reicht völlig aus und U bahn 3 minuten in das Bankenviertel.

antworten
gelöscht

Wo in FFM wohnen als Banker?

WiWi Gast schrieb am 26.04.2021:

Offenbach (Stadtrand) als IBler.

700 warm für 80qm in netter ruhigen Naturlage direkt am Main.
Sehr gute Anbindung. Nachts geht's für lau mit dem Taxi zurück (10-15min).

Kollegen zahlen ca. 1500+ warm für eine ähnliche Wohnung in Frankfurt.

Viel Zeit zu Hause zu verbringen tun wir alle nicht.

700 warm für 80qm, was ist das ? Ne Hütte im Trailerpark?

antworten
WiWi Gast

Wo in FFM wohnen als Banker?

  1. Region Rüsselsheim. Bahn liefert dich pünktlich in Frankfurt ab

  2. Taunus, z.B. Bad Soden, etc.
antworten
WiWi Gast

Wo in FFM wohnen als Banker?

WiWi Gast schrieb am 25.04.2021:

Omniturm

Dort

antworten
WiWi Gast

Wo in FFM wohnen als Banker?

WiWi Gast schrieb am 26.04.2021:

Klassisches Pendlerauto

Hallo,

zum Lebens"Stil".
Wo in FFM wohnen Banker inkl. Executives?

Danke vorab!

Wiesbaden! Sehr sehr schöne Stadt.

Auch wenn das Pendeln von Wiesbaden nach FFM genervt hat, hatte ich jeden Tag ein amüsantes Erlebnis, weil ein Bugatti Veyron gegen 8:30 immer von Wiesbaden nach FFM gefahren ist.

Mit dem Wagen konnte man zwar nicht Vollgas geben, da ab und zu mal im Stau, aber ich durfte jeden Tag dieses Meisterwerk mitsehen und mithören.

Nur um Missverständnis zu vermeiden: Ich bin nicht mit dem Auto gefahren, sondern ein Herr, der wie ich gegen 8:30 von Wiesbaden nach FFM musste.

Der Herr hatte in den letzten Jahren auch noch ein Rolls Royce Wraith.

Er hat beide Autos verkauft und ist mittlerweile ausgewandert.

antworten
WiWi Gast

Wo in FFM wohnen als Banker?

Gute Entscheidung, der Mann hat Weitsicht.

WiWi Gast schrieb am 26.04.2021:

Klassisches Pendlerauto

Hallo,

zum Lebens"Stil".
Wo in FFM wohnen Banker inkl. Executives?

Danke vorab!

Wiesbaden! Sehr sehr schöne Stadt.

Auch wenn das Pendeln von Wiesbaden nach FFM genervt hat, hatte ich jeden Tag ein amüsantes Erlebnis, weil ein Bugatti Veyron gegen 8:30 immer von Wiesbaden nach FFM gefahren ist.

Mit dem Wagen konnte man zwar nicht Vollgas geben, da ab und zu mal im Stau, aber ich durfte jeden Tag dieses Meisterwerk mitsehen und mithören.

Nur um Missverständnis zu vermeiden: Ich bin nicht mit dem Auto gefahren, sondern ein Herr, der wie ich gegen 8:30 von Wiesbaden nach FFM musste.

Der Herr hatte in den letzten Jahren auch noch ein Rolls Royce Wraith.

Er hat beide Autos verkauft und ist mittlerweile ausgewandert.

antworten
WiWi Gast

Wo in FFM wohnen als Banker?

Köln-Deutz und dann mit dem Sprinter nach FFM. Köln ist zum Leben einfach super.

antworten
WiWi Gast

Wo in FFM wohnen als Banker?

WiWi Gast schrieb am 26.04.2021:

Köln-Deutz und dann mit dem Sprinter nach FFM. Köln ist zum Leben einfach super.

Sag sowas nicht. Der Zug wird sonst zu voll...

antworten
WiWi Gast

Wo in FFM wohnen als Banker?

WiWi Gast schrieb am 26.04.2021:

Köln-Deutz und dann mit dem Sprinter nach FFM. Köln ist zum Leben einfach super.

Sag sowas nicht. Der Zug wird sonst zu voll...

kein Wunder, dass wir mind. 15.000 Neuinfektionen pro Tag haben...

antworten
WiWi Gast

Wo in FFM wohnen als Banker?

Warum wohnt eigentlich niemand in Bockenheim? Finde die Preise in Ordnung und die Lage top!

antworten
WiWi Gast

Wo in FFM wohnen als Banker?

WiWi Gast schrieb am 27.04.2021:

Warum wohnt eigentlich niemand in Bockenheim? Finde die Preise in Ordnung und die Lage top!

Weil hier nicht gefragt wird, wo potentielle Banker wohnen wollen, sondern wo sie tatsächlich zum JETZTigen Zeitpunkt wohnen..

antworten
WiWi Gast

Wo in FFM wohnen als Banker?

WiWi Gast schrieb am 27.04.2021:

Warum wohnt eigentlich niemand in Bockenheim? Finde die Preise in Ordnung und die Lage top!

Alles unter der Leipzigerstr Richtung Westbahnhof wirkt echt nach Ghetto (sie selbst verkommt auch immer mehr), vom Kurfürstenplatz ganz zu schweigen. Darüber (inkl Diplomatenviertel) wirklich schick, aber in meinen Augen zu wenig für junge Leute los. Südlich Adalbert ganz nett, aber wenig Grün.

Da hat man im Nordend/Bornheim mit Oeder/Eckenheimer/Berger viel mehr Auswahl an Lokalen und Grün. Vor allem weil jeder der 3 Straßen viel schöner ist und mehr zu bieten hat als die Leipziger.

Das Problem ist einfach, dass seit die Uni aus Bockenheim raus ist das Viertel an Attraktivität sehr stark eingebüßt hat.

antworten
WiWi Gast

Wo in FFM wohnen als Banker?

Frankfurter Westen, insbesondere Höchst fühlt sich (da lange unabhänig) als eigene Kleinstadt an mit ganz besonderem Flair.

antworten
WiWi Gast

Wo in FFM wohnen als Banker?

Achja? schrieb am 26.04.2021:

WiWi Gast schrieb am 26.04.2021:

Offenbach (Stadtrand) als IBler.

700 warm für 80qm in netter ruhigen Naturlage direkt am Main.
Sehr gute Anbindung. Nachts geht's für lau mit dem Taxi zurück (10-15min).

Kollegen zahlen ca. 1500+ warm für eine ähnliche Wohnung in Frankfurt.

Viel Zeit zu Hause zu verbringen tun wir alle nicht.

700 warm für 80qm, was ist das ? Ne Hütte im Trailerpark?

Ne ganz normale 3,5 Zimmer Wohnung. Zugegeben etwas alt und auch im 5. Stock ohne Aufzug, aber dafür mit Balkon und schöner geräumigen Küche ;-). Möbel (auch Küche) musste ich aber alles selbst komplett anschaffen.

Vorher hatte ich in Bockenheim in ner WG gewohnt. 15qm für 500 warm. War mir aber definitiv zu klein, bin ja kein Student mehr. Gesucht habe ich etwa ein Jahr.

antworten

Artikel zu Frankfurt

mein-studentenwohnheim.de - Für bezahlbaren Wohnraum im Studium

Screenshot der Website »mein-studentenwohnheim.de«

Das Deutsches Studentenwerk (DSW) wirbt um Unterstützung für seine Kampagne „Kopf braucht Dach“. Ziel der Kampagne: Mehr staatliche Unterstützung für Neubau und Sanierung von Wohnheimen der Studentenwerke. Studierende können online unter www.mein-studentenwohnheim.de abstimmen.

Statistik: Studentenwohnpreisindex 2016 - Studenten-Wohnungen werden teurer

Eine Häuserreihe von mehrstöckigen Häusern mit renovierten Fronten und Balkonen.

Studenten-Wohnungen werden für die rund 2,8 Millionen Studierenden in Deutschland immer teurer. Vor allem in den Universitätsstädten sind die Mieten seit 2010 zum Teil um mehr als ein Drittel gestiegen. Hier konkurrieren die Studenten immer öfter mit jungen Berufstätigen und Rentnern um bezahlbaren Wohnraum. In München sind die Mieten für eine Studentenwohnung mit 615 Euro am höchsten, stärker gestiegen jedoch in Osnabrück. Das zeigt der neue IW-Studentenwohnpreisindex 2016.

Staatlich geförderte und bezahlbare Studentenwohnungen sind rar

Weniger als zehn Prozent aller Studierenden können einen Wohnheimplatz bekommen. Insgesamt stehen Studenten in Deutschland 189.500 Wohnheimplätze zur Verfügung. Im Vergleich zu den Studienplätzen, die um 48 Prozent seit 2008 gestiegen sind, erhöhte sich die Anzahl staatlich geförderter Wohnheimplätze nur um fünf Prozent. Das teilt aktuell das Deutsche Studentenwerk mit.

Studenten-Wohnungen: Mieten in München am höchsten

Ein mehrstöckiges Haus mit mehreren Wohnparteien und Balkonen.

Für Studenten sind Mieten in den vergangenen fünf Jahren bundesweit teurer geworden. In München, Frankfurt und Hamburg zahlen Studenten für eine Wohnung oder WG-Zimmer am meisten – und ausgerechnet dort sind staatlich geförderte Studentenwohnheime knapp. Das zeigt der neue Studentenwohnpreisindex des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln (IW) und der Deutschen Real Estate Funds (DREF) in Kooperation mit ImmobilienScout24.

Wohnkosten betragen mehr als ein Drittel des privaten Konsums

Ein Vorgarten mit einer bunten Holzbank, Pflanzen und weiteren Dekoartikeln.

Mit 845 Euro im Monat gaben die privaten Haushalte in Deutschland im Jahr 2013 durchschnittlich 35 Prozent ihres Konsumbudgets von 2448 Euro für den Bereich Wohnen, Energie und Wohnungsinstandhaltung aus. Für Ernährung und Bekleidung betrugen die Ausgabenanteile in Deutschland 19 Prozent.

Bankenmetropole Frankfurt beliebt bei Absolventen

Bulle, Boerse, Aktien, Frankfurt

Die Metropolregion Rhein-Main um Frankfurt gehört zu den beliebtesten Regionen für gutausgebildete Fachkräfte. Jobmotoren sind vor allem die Banken und Wirtschaftsinstitute sowie die Frankfurter Messe und der Flughafen. Problematisch sind lediglich die hohen Mieten am Main.

Surf-Tipp: WG-Planer »roomiepla.net«

Bild der Küche in einer Studenten-WG.

Die Web-Applikation roomiepla.net soll die in einer Wohngemeinschaft anfallenden, unbequemen Verwaltungsaufgaben für alle Mitbewohner übernehmen. Gemeinsame WG-Ausgaben wie die Miete oder Einkäufe können zum Beispiel eingetragen und verrechnet werden.

Studierende beklagen Mangel an preisgünstigen Wohnheimplätzen

Das Deutsche Studentenwerk fordert zusätzliche Wohnheimplätze. 81 Prozent der befragten Studierenden in der 5. Allensbachstudie „Studienbedingungen 2014“ klagen über zu wenig Wohnheimplätze. Die Allensbachstudie wird im Auftrag des Reemtsma Begabtenförderungswerks zu den Themen Studienfinanzierung, Auslandsaufenthalte und Wohnsituation durchgeführt.

Hessen finanziert Studentenwerken 2.000 neue Wohnheimplätze

Balkone von mehrstöckigen Wohnhäusern.

Das Deutsche Studentenwerk (DSW) als Verband der 58 Studentenwerke in Deutschland begrüßt ausdrücklich das neue „Landesprogramm Wohnung“ des Landes Hessen. Die hessische Landesregierung will im Jahr 2014 unter anderem 2.000 zusätzliche Wohnheimplätze für Studierende schaffen.

Wohnkosten für Studierende: Wo studiert man noch günstig?

Wohnkosten für Studierende: Ein Blick über die Großstadt München von oben

Studieren ist teurer geworden: Vor allem in Großstädten sorgen steigende Mieten dafür, dass immer mehr Studierende neben dem Studium jobben müssen, um ihre Lebenshaltungskosten stemmen zu können. Wo mangelt es am meisten an bezahlbaren Wohnungen? Wo hingegen studiert man noch günstig? Und welche Kosten kommen noch zu den Mietkosten hinzu? Der folgende Überblick liefert die Antworten.

Mehr Wohnheimplätze für Studierende dringend nötig

Das Deutsches Studentenwerk fordert rasches Handeln von Bund und Ländern für zusätzliche, preisgünstige und bezahlbare Wohnheimplätze. Laut einer neuen Prognose der Kultusministerkonferenz ist mit einer anhaltend hohen Zahl von Erstsemestern bis zum Jahr 2025 zu rechnen. Die derzeitige Förderung in einzelnen Ländern reicht nicht aus.

Die erste eigene Wohnung: Das gilt es zu beachten

Wohnungssuche: Balkone der Mietwohnungen in einem mehrstöckigen Wohnhaus.

Wer das erste Mal von zu Hause auszieht, das Studentenwohnheim verlässt, um eine WG zu gründen, oder aus der Untermiete in die erste gemeinsame Wohnung als Pärchen zieht, sollte eins beachten. Bei der ersten eigenen Wohnung als Hauptmieterin oder Hauptmieter ist jeder plötzlich selbst für alles verantwortlich. Doch davon sollte sich niemand abschrecken lassen.

Knapp 25 Euro monatlich für Telefon- und Internet-Flatrates

Die privaten Haushalte in Deutschland gaben im Jahr 2012 durchschnittlich knapp 25 Euro im Monat für kombinierte Telekommunikationsdienstleistungen wie zum Beispiel Internet- und Telefon-Flatrates aus. Das war ein Zuwachs von mehr als 20 Euro gegenüber 2007.

Wohnheimwörterbuch in acht Sprachen

Wohnheim-wörterbuch englisch chinesisch

Wie erklärt man chinesischen Studierenden die deutsche Mülltrennung, was heißt „Putzplan“ oder Hausmeister auf Englisch, Französisch oder Russisch? Antworten gibt ein illustriertes Wohnheimwörterbuch des Deutschen Studentenwerks. Seit kurzem steht das Wohnheimwörterbuch in Deutsch-Chinesisch-Englisch auch als Smartphone-App zur Verfügung.

wohnenfuerhilfe.info - Studierende helfen im Haushalt

Eine Flasche Pril Spühlmittel in blau uns roter Fabe.

Studentenwerke und Hochschulen vermitteln ungewöhnliche Wohngemeinschaften: Studierende helfen Senioren oder Familien im Haushalt, bei der Gartenpflege oder beim Einkaufen und wohnen dafür günstiger. "Wohnen für Hilfe" gibt es bereits an rund 20 Hochschulstandorten.

Antworten auf Wo in FFM wohnen als Banker?

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 73 Beiträge

Diskussionen zu Frankfurt

70 Kommentare

Wohntürme FFM

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 08.08.2021: Völlig an der Realität vorbei. Im OmniTurm gibt es sehr viele kleine Wohnubgen zu Pre ...

Weitere Themen aus Wohnen & WG-Leben