DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
Bachelor: Wo studierenSCM

Supply Chain Management

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Supply Chain Management

Hallo
bin derzeit am Überlegen ein zweites Studium anzufangen, da ich das erste abbrechen werde, da ich einfach gemerkt habe, dass es nichts für mich ist. Durch Praktika habe ich gemerkt,, dass der Bereich der SCM sehr interessant und abwechslungsreich ist.

Würde später gerne in die Richtung gehen.

Welchen Studiengang würdet ihr mir empfehlen, wenn es eben in jene Richtung gehen soll?
BWL, Wing, Winf, WiWi, VWL...

Wo seht ihr später die besten Möglichkeiten einen Job zu ergattern bzw. "Karriere" zu machen.

Würde mich über Anregungen sehr freuen.

antworten
WiWi Gast

Supply Chain Management

Für SCM würde ich Wing oder Winfo empfehlen.

antworten
WiWi Gast

Supply Chain Management

Würde dir eher zu BWL raten.
SCM ist ein klassischer BWL Bereich!

WiWi Gast schrieb am 22.01.2019:

Für SCM würde ich Wing oder Winfo empfehlen.

antworten
WiWi Gast

Supply Chain Management

Was ist denn das aktuelle Studium?
Abbrechen würde ich mir sehr genau überlegen, gibt es keine Möglichkeit SCM zu vertiefen und/oder Schwerpunkt zu wechseln o.ä.?

Ggf. auch zusätzlich die Fächer zu belegen und Abschlussarbeit dann darin zu schreiben.

Einen Job in dem Bereich sollte dann auch so möglich sein wenn das theoretische Wissen auf dem o.g. Weg erarbeitet wurde, und Praktika vorhanden sind.

Unabhängig davon wäre auch WIng meine erste Wahl bei Interesse an SCM. WiWi mit entsprechendem Schwerpunkt ginge sicher auch

antworten
WiWi Gast

Supply Chain Management

Wenn du dich mit SCM beschäftigt hast, dann wirst du wahrscheinlich schon festgestellt haben, dass es ein sehr breites Feld ist.

Wichtig um im SCM einen vernünftigen Einstieg zu schaffen ist, dass du deine Praktika möglichst in der gleichen Branche machst.

Erfahrung in der Branche ist bei SCM entscheidend, da sich die Abläufe und täglichen Probleme zwischen z. B. Automobilindustrie und Konsumgüterbranche deutlich unterscheiden.

Je nach Branche sind dann auch eher technische oder kaufmännische Kenntnisse von Vorteil. Wenn es Richtung Industrie gehen soll, dann wäre Wing gegenüber BWL wahrscheinlich die bessere Wahl. Beim Handel oder Konsumgüter wäre BWL mit logistischen Schwerpunktmodulen besser geeignet.

Winfo für SCM wäre nur dann wirklich sinnvoll, wenn es später Richtung SAP/ERP gehen sollte. VWL hat zu wenig Bezug zu Logistik und daher ungeeignet.

antworten
WiWi Gast

Supply Chain Management

WiWi Gast schrieb am 22.01.2019:

Würde dir eher zu BWL raten.
SCM ist ein klassischer BWL Bereich!

WiWi Gast schrieb am 22.01.2019:

Für SCM würde ich Wing oder Winfo empfehlen.

In den Unternehmen die ich so kenne, sitzen da in der Regel Techniker. Wenn überhaupt. Manche haben auch nur Ausbildung + REFA Schein.

Ansonsten schau dir Stellenausschreibungen in dem Bereich an. Die Anforderungen werden dir eine grobe Richtung zeigen.

antworten

Artikel zu SCM

Kosteneffizienz in der Supply Chain durch modernes Behältermanagement

Das typische Schild der Firma Aurora an einem hohen Betongebäude.

Im Sinne moderner Unternehmensstrategien achten Firmen heutzutage darauf, jeden Bereich ihrer Struktur auf Rationalität und Effizienz hin abzuklopfen, um ihren Umsatz zu steigern. Bei Betrieben, die Rohstoffe zur Weiterverarbeitung heranschaffen müssen oder die ihre Produkte zur Weiterverarbeitung sowie zur Lieferung an die Endkunden transportieren, spielt die Supply Chain (= Lieferkette) eine herausragende Rolle.

Camelot Innovation Award 2013

Camelot Value-Chain Thesis-Award 2013

Die Strategieberatung Camelot Management Consultants vergibt zum dritten Mal den Camelot Innovative Value Chain Thesis Award. Der Preis zeichnet besonders innovative Abschlussarbeiten rund um die Themen Logistik, Supply Chain oder Value Chain aus. Bewerbungsschluss ist der 31. Juli 2013.

BME SCM-Studie 2011 - Supply Chain Management fehlt strategische Früherkennung

Das Netz eines Spielplatzklettergerüstes vor blauem Himmel.

Nur ein Fünftel der Unternehmen nutzt geeignete Mittel und Methoden, um Veränderungen in Beschaffungs- und Absatzmärkten frühzeitig zu erkennen. Das ist das zentrale Ergebnis einer gemeinsamen Studie von Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e. V. (BME), Wassermann AG und der Hochschule München zu Komplexität im Supply Chain Management.

Einkäufer bei Maschinenbauern kaum in Produktion eingebunden

47 Prozent der Einkaufsabteilungen deutscher Maschinenbauer sind kaum oder gar nicht in die Produktion mit eingebunden, 50 Prozent der Einkäufer sitzen nicht regelmäßig mit den Entwicklern am Tisch und vergeben so die Chance, in der Frühphase der Produktentwicklung die kostenoptimalen Waren zu ermitteln.

Neuer Master-Studiengang »Supply Chain Management«

Master-Studiengang Supply-Chain Management

Ab Januar 2009 bietet der Fachbereich Wirtschaft der Hochschule Fulda den weiterbildenden Master-Studiengang Supply-Chain Management an. Er richtet sich sowohl an Führungskräfte in Logistikunternehmen wie auch an jene in Handels- und Industrieunternehmen.

Lernkarten: Supply Chain Management: ECR

Supply Chain Management ECR

WiWi-TReFF zum Ausschneiden: Unsere Lernkarten könnt ihr ausdrucken und auf Karteikarten kleben.

Bachelor-Studium soll besser auf Arbeitsmarkt vorbereiten

Bachelor Studium Europa-Flagge

Die Qualität der Bachelorstudiengänge und die Vorbereitung der Studenten auf den Arbeitsmarkt 4.0 sollen verbessert werden. Kultusministerkonferenz (KMK) und Hochschulrektorenkonferenz (HRK) haben verschiedene Schritte zur Optimierung der Europäischen Studienreform veröffentlicht. Dabei rückt auch die Thematik Digitalisierung im Rahmen der Hochschule in den Fokus. Mittlerweile integrieren fast Dreiviertel aller deutschen Hochschulen digitale Konzepte in die Lehrinhalte vom Bachelor-Studium.

Bachelor-Studium: IT-Management, Consulting & Auditing ab WS 2016/17

Einführung Bachelor-Studium IT-Management, Consulting & Auditing an der FH Wedel

Den Fokus auf IT-Beratung, Wirtschaftsprüfung und technisches Management legt der neue Bachelor-Studiengang „IT-Management, Consulting & Auditing“ der Fachhochschule Wedel. Branchenexperten namenhafter Unternehmen wie Ernst & Young, KPMG, PwC sind im Beirat vertreten und sorgen für aktuelle Praxisrelevanz in dem Bachelor-Studium. Studieninteressierte können sich für den Studiengang „IT-Management, Consulting & Auditing“ im Sommersemester 2017 bis zum 28. Februar bewerben.

Bachelor-Studium: International IT Business ab Wintersemester 2016/17

Studenten im Bachelor-Studium International IT Business

Die Digitalisierung in viele Unternehmensebenen fordert weitere und spezielle IT-Expertinnen und IT-Experten. Um auf den Fach- und Führungskräfte-Mangel zu antworten, bietet die Hochschule Karlsruhe Technik und Wirtschaft das Studium „International IT Business“ an. Der neue Bachelor-Studiengang beginnt zum ersten Mal im Wintersemester 2016/2017. Studieninteressierte können sich ab dem 15. Januar 2017 wieder für das kommende Sommersemester 2017 bewerben.

Bachelor-Studium: Nachhaltiges Wirtschaften ab WS 2016/17

Campusgebäuder der Alanus Hochschule

Die Alanus Hochschule erweitertet ihr Studienprofil im Fachgebiet Betriebswirtschaftslehre um den Studiengang „Nachhaltiges Wirtschaften. Der Startschuss fiel im September 2016 und vermittelt im Bachelor-Studium wesentliche Kompetenzen und betriebswirtschaftliches Wissen in Management, Marketing und Mitarbeiterführung. Mit dem Abschluss Bachelor of Arts Nachhaltiges Wirtschaften qualifizieren sich Absolventen für Jobs vor allem in der Kreativwirtschaft. Studieninteressierte können sich jederzeit bewerben.

StudiFinder.de - Studienwahl zu Bachelor-Studiengängen in NRW

Screenshot Studifinder NRW

Die Hochschulen des Landes Nordrhein-Westfalen bieten an rund 50 Standorten über 1.800 Studiengänge an. Der StudiFinder soll Studieninteressierten helfen, sich in diesem riesigen Angebot zurechtzufinden, und Anregungen für passende Studiengänge geben. Er ist ein gemeinsames Angebot der öffentlich-rechtlichen Hochschulen und dem NRW-Bildungsministerium.

Neue Türkisch-Deutsche Universität startet mit Bachelorstudium in BWL

Türkisch-Deutsche Universität-Istanbul BWL-Bachelorstudium

Nach siebenjähriger Aufbauarbeit nimmt die Türkisch-Deutsche Universität (TDU) in Istanbul zum Wintersemester 2013/14 ihren Lehrbetrieb mit 135 Studierenden auf. Angeboten werden drei Bachelor- und zwei Masterstudiengänge, die in Kooperation mit deutschen Universitäten entwickelt wurden.

Bachelor-Studie: Studierende gestresst, aber zuversichtlich

Uni, Studenten, Studium,

Wie eine neue Online-Befragung im Auftrag des Deutschen Studentenwerks (DSW) zeigt, sind Bachelor-Studierende in hohem Maße Stress und Belastungen ausgesetzt, aber die meisten von ihnen können damit umgehen.

Personalvorstände formulieren klares Bekenntnis zum Bachelor

Blick aus der letzten Reihe in einen leeren Hörsaal der älteren Generation mit Kreidetafeln.

Die Wirtschaft bekennt sich zum fünften Mal seit 2004 zum Bachelor. 62 Personalvorstände haben auf Einladung der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) und des Stifterverbandes die hochschulpolitische Erklärung "Bologna@Germany 2012" unterzeichnet.

Studie: 28 Prozent Studienabbrecher im Bachelorstudium

Cover einer HIS-Studie zum Studienabbruch im Bachelorstudium.

Im Bachelorstudium haben von hundert deutschen Studienanfängern der Jahrgänge 2006/2007 insgesamt 28 ihr Studium erfolglos abgebrochen. Die aktuellen Befunde präsentiert der Leitartikel des aktuellen HIS:Magazins.

Antworten auf Supply Chain Management

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 6 Beiträge

Diskussionen zu SCM

1 Kommentare

Vergleich UB

WiWi Gast

Mal wieder einer von 1000 solchen Threads. Wie sieht es im Vergleich zwischen Big4 und den kleineren SCM Consultings aus? Darun ...

3 Kommentare

Die beste Fern Hochschulen

WiWi Gast

WiWi Gast schrieb am 14.07.2019: SCM an der FOM Duisburg, die kooperieren mit der uni duisburg essen, die recht gut aufgeste ...

Weitere Themen aus Bachelor: Wo studieren