DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
BachelorarbeitNote

Schlechte Bachelorarbeit, was nun?

Autor
Beitrag
WiWi Gast

Schlechte Bachelorarbeit, was nun?

Hallo Leute,

leider wurde meine Bachelorarbeit mit einer mittelmäßigen 3,X bewertet. Ansonsten habe ich einen recht guten zweier-Schnitt.

Hat jemand Erfahrungen damit, ob und wie man die Note verbessern kann? Ich hatte mal gehört dass man zum Prof gehen kann und ihn drum bitten, einen entweder durchfallen zu lassen oder dass man eine Korrektur vornimmt. Habt ihr da schon Erfahrungen mit?

Das Thema welches mir mein Prof vorgegeben hat, halte ich selbst für zu Umfangreich für eine Bachelorarbeit. Hat man hier in irgeneiner Weise einen Ansatzpunkt?

LG

antworten
WiWi Gast

Schlechte Bachelorarbeit, was nun?

Da kannst du ehrlich gesagt wenig machen.

Jemanden durchfallen lassen nachträglich? Davon habe ich noch nie etwas gehört.

Wenn wirklich der Meinung bist, dass nicht fair bewertet wurde und du das Ganze nachvollziehbar begründen kannst, kannst du es versuchen eskalieren zu lassen. In der Regel ist es aber oft so, dass die Profs schon gute Gründe haben, wieso sie jemandem eine bestimmte Note geben. Die machen das ja nicht das erste Mal.

Bezüglich es Umfangs: Du hast dich ja selbst darauf eingelassen. Im Nachhinein so zu argumentieren bringt nichts.

antworten
WiWi Gast

Schlechte Bachelorarbeit, was nun?

Hast du während der Bearbeitungszeit Feedback bekommen/geholt? Hast du alle formalen Anordnungen eingehalten und sehr gut Korrektur gelesen. Eine 3, bekommt man sehr schnell, wenn formalen bzw. Rechtschreibung nicht eingehalten wurde.
Würde mir mal ein Feedback anfordern Vom Prof was der Grund war

antworten
WiWi Gast

Schlechte Bachelorarbeit, was nun?

Hier TE: Ich habe das Gutachten vor einer Woche angefordert, jedoch kann man mir noch nicht sagen, wann ich dieses Einsehen kann. Eine Betreuung fand nicht statt. Ich habe in einer Email die Themenvorgabe erhalten. Fragen (zur Literatur, Inhalte, Fragestellung, vorgehen, Aufbau, ...) wurden während der gesamten Bearbeitung nicht beantwortet. Ich habe meinen (Hiwi-)Betreuer noch nie gesehen, Telefonate waren ebenfalls unerwünscht. Ich werde das Gutachten nun erneut anfordern. Es kann ja tatsächlich sein, dass ich grobe Fehler gemacht habe. Zu dem Professor der das Thema ausgegeben hat, hatte ich eigentlich nie Kontakt.

Meint Ihr, dass man diese eigentlich nicht vorhandene Betreuung bemängeln kann oder ist das einfach mein Pech?

Wie relevant ist die Note der Bachelorarbeit? Ich habe bedenken, dass ich ab jetzt abgestempelt werde.

Kleine Info für die Leute, die denken dass ich an einer Fernuni o.ä. bin: ich bin an einer komplett normalen, staatlichen Universität, die sich in deutschen Rankings im (teilweise guten) Mittelfeld bewegt.

antworten
WiWi Gast

Schlechte Bachelorarbeit, was nun?

Wenn du noch einen Master machen willst wird es sowieso egal sein, in Praktika gibt es vielleicht mal eine hochgezogene Augebraue aber mehr auch nicht.

Wenn du schon einen Job hast kann es dir erst recht egal sein...

antworten
WiWi Gast

Schlechte Bachelorarbeit, was nun?

WiWi Gast schrieb am 31.08.2020:

Hier TE: Ich habe das Gutachten vor einer Woche angefordert, jedoch kann man mir noch nicht sagen, wann ich dieses Einsehen kann. Eine Betreuung fand nicht statt. Ich habe in einer Email die Themenvorgabe erhalten. Fragen (zur Literatur, Inhalte, Fragestellung, vorgehen, Aufbau, ...) wurden während der gesamten Bearbeitung nicht beantwortet. Ich habe meinen (Hiwi-)Betreuer noch nie gesehen, Telefonate waren ebenfalls unerwünscht. Ich werde das Gutachten nun erneut anfordern. Es kann ja tatsächlich sein, dass ich grobe Fehler gemacht habe. Zu dem Professor der das Thema ausgegeben hat, hatte ich eigentlich nie Kontakt.

Meint Ihr, dass man diese eigentlich nicht vorhandene Betreuung bemängeln kann oder ist das einfach mein Pech?

Wie relevant ist die Note der Bachelorarbeit? Ich habe bedenken, dass ich ab jetzt abgestempelt werde.

Kleine Info für die Leute, die denken dass ich an einer Fernuni o.ä. bin: ich bin an einer komplett normalen, staatlichen Universität, die sich in deutschen Rankings im (teilweise guten) Mittelfeld bewegt.

Hast du die schlechte Betreuung denn während der Bearbeitung wenigsten mal versucht dezent anzusprechen. Wenn die Mängel deiner Arbeit daher rühren, dass man dir nicht wirklich die Möglichkeit gegeben hat, Informationen diesbezüglich zu bekommen, würde ich das schon ankreiden. Mag sein, dass die vom Lehrstuhl keine Lust haben auf die Bachelorarbeiten, aber das ist halt auch ihr Job, sich um die Leute zu kümmern.

antworten
WiWi Gast

Schlechte Bachelorarbeit, was nun?

Schon seltsam, dass anscheinend gar keine Betreuung stattfand. Mir wäre das während des Schreibens schon seltsam vorgekommen. Da hättest du wahrscheinlich aktiver sein müssen.

antworten
WiWi Gast

Schlechte Bachelorarbeit, was nun?

Mein Betreuer hat mir ebenfalls mitgeteilt, dass ich keine Betreuung erwarten kann. Leider haben dies alle Professoren gesagt, die in dem Fachbereich arbeiten. Eine Alternative wäre nur einen anderen Themenbereich zu suchen

antworten
WiWi Gast

Schlechte Bachelorarbeit, was nun?

Hier TE:

Seht Ihr konkret irgenwelche Möglichkeiten, wie man eine Verbesserung der Note erwirken kann (keine Klage)? Hat jemand Erfahrung damit gemacht, dass eine Note verbessert wurde?

<Da hättest du wahrscheinlich aktiver sein müssen.>
Ich wüsste nicht, wie ich aktiver hätte sein können, wenn Telefonate nicht möglich sind und die Antwortzeiten für Emails >1 Woche sind. Die Antworten waren dann Einzeiler mit der Info, dass man bis auf die 10-Seitige PDF mit den Formatvorgaben, keinerlei Hilfestellung leisten wird.

antworten
Ceterum censeo

Schlechte Bachelorarbeit, was nun?

Mal eine kurze Einordnung von der Lehrstuhlseite:

WiWi Gast schrieb am 30.08.2020:

Hallo Leute,

leider wurde meine Bachelorarbeit mit einer mittelmäßigen 3,X bewertet. Ansonsten habe ich einen recht guten zweier-Schnitt.

Hat jemand Erfahrungen damit, ob und wie man die Note verbessern kann? Ich hatte mal gehört dass man zum Prof gehen kann und ihn drum bitten, einen entweder durchfallen zu lassen oder dass man eine Korrektur vornimmt. Habt ihr da schon Erfahrungen mit?

Ich persönlich kenne keinen Kollegen, der ein solches Vorgehen unterstützen würde. Weiterhin ist es auch idR nicht mehr so einfach möglich, eine Note zu ändern, wenn diese erst einmal an das Prüfungsamt gemeldet wurde; hier muss man sich auf Rückfragen gefasst machen, da eben ein solches Vorgehen unzulässig wäre. Warum sollte man als Ordinarus seine Reputation aufs Spiel setzen, um einem unzufriedenen Studierenden einen Gefälligkeitsdienst zu erweisen?

Das Thema welches mir mein Prof vorgegeben hat, halte ich selbst für zu Umfangreich für eine Bachelorarbeit. Hat man hier in irgeneiner Weise einen Ansatzpunkt?

Das Thema mag evtl. für manch einen persönlich zu umfangreich sein, wäre es aber objektiv ungeeignet, würde ein seriöser Kollege es nicht vergeben. Auch wenn viele etwas anders meinen: Als Betreuer möchte man nicht, dass die Studierenden scheitern und eine schlechte Arbeit abliefern, man möchte das genaue Gegenteil; schlechte Arbeiten sind wesentlich unangenehmer und schwieriger zu bewerten, als (sehr) gute.

Das Thema der Betreuung ist natürlich so eine Sache. Natürlich sollte man Rückfragen stellen können und diese auch beantwortet bekommen, zuständig ist hierfür aber idR in erster Linie der zugewiesene WiMa. Auch sollte man diesen zur Bearbeitung ausreichend Zeit einräumen; wenn grundlegende Fragen zum Thema einige Tage vor dem Abgabetermin kommen, überlegt man sich zweimal, ob man diese überhaupt noch beantworten soll. Zur Klarstellung: Rückfragen stellen bedeutet aber nicht, dass man inhaltliche Hilfestellung bei dem Abfassen der Arbeit erhält; Fragen, deren Klärung ein wesentlicher Teil der Prüfungsleistung des Studierenden ist, würde ich wohl auch nicht (inhaltlich) beantworten.
Ich bin bei diesem Thema aber auch zugegebenermaßen noch recht konservativ; jüngere Charaktere mögen dies abweichend handhaben.
Liebe Grüße

antworten

Artikel zu Note

Gesamtnote im Arbeitszeugnis: "befriedigend" als Leistungsbeurteilung im Zeugnis gut genug

Eine Null und eine Drei aus schwarzen Punkten geschrieben.

Jeder hat nach der Beendigung eines Arbeitsverhältnis Anspruch auf ein Arbeitszeugnis. Die Formulierungen drücken in der Regel die Einstufung in ein Schulnotensystem aus. „Zur vollen Zufriedenheit“ ist mit der Note befriedigend gleichzusetzen. Das Bundesarbeitsgericht hat dies bestätigt. Entspricht das der Ansicht des Arbeitnehmers nicht, muss er darlegen, dass die Beurteilung unzutreffend ist.

Freeware: Fragebogen-Software GrafStat

Fragebogen-Software GrafStat

Das als Freeware angebotene Fragebogenprogramm GrafStat unterstützt alle Schritte für die Arbeit an Befragungsaktionen - vom Aufbau des Fragebogens bis hin zu vielfältigen Auswertungsvarianten einschließlich Druck, Grafikexport und HTML-Dokumentation.

Regeln für gutes wissenschaftliches Arbeiten

Nach den jüngsten Plagiatsaffären haben der Allgemeine Fakultätentag (AFT), die Fakultätentage und der Deutsche Hochschulverband (DHV) gemeinsame, für alle Wissenschaftsdisziplinen geltende Grundsätze guter wissenschaftlicher Praxis für das Verfassen wissenschaftlicher Qualifikationsarbeiten formuliert.

Gratis Online-Wörterbuch »Duden online«

Screenshot Homepage duden.de

Das Bibliographisches Institut hat die Website von Duden.de neu strukturiert und gibt sein Online-Wörterbuch Duden online ab sofort zur kostenlosen Nutzung frei. Sogar ganze Texte lassen sich mithilfe der Duden-Rechtschreibprüfung automatisch korrigieren.

Online-Notizbuch »Memonic« zum wissenschaftlichen Arbeiten

Notizbuch-Unterschift

Das Online-Notizbuch erleichtert das wissenschaftliche Arbeiten durch eine einfache Literaturverwaltung von Internetquellen und Fachliteratur.

Checkliste zur Bewertung von Korrekturbüros

Papier und Stifte liegen auf einem Schreibtisch.

Immer mehr Kommilitonen lassen ihre Abschlussarbeiten vor der Abgabe extern prüfen und nehmen eine Korrektur oder ein Lektorat in Anspruch. Aber wie erkennt man die Leistungsfähigkeit eines Büros? Wir geben Tipps.

Interview: Lektorat und Korrektur für Diplomarbeit, Masterarbeit & Co.

Ein Lektorat einer Masterarbeit oder die Korrektur einer Bachelorarbeit von Studenten an einem Notebook.

Immer mehr Absolventen lassen ihre Abschlussarbeiten (Diplomarbeit, Masterarbeit, Magisterarbeit oder Dissertation) vor der Abgabe von Fachleuten prüfen oder nehmen ein Coaching in Anspruch. WiWi-TReFF befragte einen Experten zu diesem Thema.

Surf-Tipp: Kostenlose Landkarten-Erstellung mit »StepMap.de«

Screenshot Homepage stepmap.de

Kostenlose Landkarten-Erstellung: Ob für Nachrichten oder Online-News, ob für Firmen, Hobby oder Sport - in vier einfachen Schritten kann jeder Nutzer ohne Vorkenntnisse eine personalisierte Karte erstellen und individuell mit Ortspunkten oder eigenen Symbolen versehen.

»pons.eu« - Deutsche Rechtschreibung und 7 Online-Wörterbücher

Screenshot Homepage pons.de

Neben der Deutschen Rechtschreibung bietet das Sprachenportal www.pons.eu sieben zweisprachige Online-Wörterbücher mit aktuell 4,5 Millionen Wörtern und Wendungen.

Literaturtipp: Der neue Duden

Cover Duden 24. Auflage

Der Rechtschreib-Duden erscheint mittlerweile in der 24. Auflage. Diesen Duden können wir empfehlen, denn er wird im Gegensatz zu seinen Vorgängern längere Zeit gültig bleiben.

Leitfaden - Zitieren von Internetquellen

Probleme beim Zitieren von Internetquellen? Ein PDF-Dokument des Lehrstuhls für Soziologie an der Universität Hohenheim schafft Abhilfe.

Leitfaden Bachelorarbeit 1: Wissenschaftliches Arbeiten

Die Serie Leitfaden Bachelorarbeit umfasst 13 Teile, in denen einzelne Schritte zur Anfertigung einer Abschlussarbeit vorgestellt und zahlreiche Tipps für wissenschaftliches Arbeiten gegeben werden. Teil 1 gibt eine ausführliche Einleitung in wissenschaftliches Arbeiten in den Wirtschaftswissenschaften.

Leitfaden Bachlorarbeit 2: Anforderungen

Der Leitfaden Bachelorarbeit stellt die einzelnen Schritte zur Anfertigung einer Abschlussarbeit vor. Im Teil 2 werden zahlreiche Tipps zu den gängigen Anforderungen an Bachelorarbeiten vorgestellt.

Leitfaden Bachelorarbeit 3: Themenwahl

Der Leitfaden Bachelorarbeit stellt die einzelnen Schritte zur Anfertigung einer Abschlussarbeit vor. Der Teil 3 widmet sich der Themenwahl und gibt Tipps zum Eingrenzen der wissenschaftlichen Fragestellung.

Leitfaden Bachlorarbeit 4: Zeitplanung

Im Leitfaden Bachelorarbeit werden einzelne Schritte zur Anfertigung einer Abschlussarbeit vorgestellt. Der Teil 4 beschäftigt sich mit der richtigen Zeitplanung beim Fertigstellen der Bachelorarbeit.

Antworten auf Schlechte Bachelorarbeit, was nun?

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 10 Beiträge

Diskussionen zu Note

Weitere Themen aus Bachelorarbeit