DieManager von Morgen WiWi-TReFF.de - Zeitung & Forum für Wirtschaftsstudium & Karriere
BewerbungskostenerstattungFahrtkosten

Fahrtkosten für Bewerbungsgespräch abgelehnt

Autor
Beitrag
blablawiwi

Fahrtkosten für Bewerbungsgespräch abgelehnt

Hallo Leute,
Ich bin neu hier und habe eine Frage.
Ich hatte ein Vorstellungsgespräch in einer Stadt, welche 170km entfernt ist. Da bin ich dann mit dem Auto hingefahren und nun verweigert das Unternehmen mir die Erstattung der Fahrtkosten.
Ist das rechtens?

Den Verlauf kopiere ich hierher:
ICH:
Sehr geehrte Frau X,

hiermit stelle ich einen Antrag auf Fahrtkostenerstattung für die Fahrt von A nach B und zurück für das Vorstellungsgespräch am XX.XX.XXXX. Am XX.XX.XXXX bin ich von A nach B und zurück gefahren.
Eine Strecke beträgt 170km.

Den daraus resultierenden Betrag von 51 Euro können Sie auf folgendes Konto überweisen:

ARBEITGEBER:
Liebe Y,
das machen wir leider nicht – haben wir noch nie gemacht. Dazu muss derlei vorab geklärt werden und nicht im Nachgang.
LG, X

ICH:
"Es besteht ein gesetzlicher Anspruch des Bewerbers auf Erstattung der erforderlichen Vorstellungskosten (§ 670 BGB) durch denjenigen, der einlädt.
Der Erstattungsanspruch greift, wenn der Arbeitgeber den Bewerber zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen hat und er im Einladungsschreiben nicht von vorneherein die Kostenübernahme ausschließt."
Das heißt es müsste von vorher ausdrücklich gesagt werden, dass ich die Reisekosten nicht erstattet bekomme.
Links zum überprüfen hänge ich Ihnen an.
Mit freundlichen Grüßen

AG:
Liebe Y,
Du hast nie formuliert wie und von wo Du anreist – diese Information müsste hierfür gegeben sein. Wir werden den Betrag nicht anweisen.
LG, X

antworten
WiWi Gast

Fahrtkosten für Bewerbungsgespräch abgelehnt

Ich nehme an deine Wohnanschrift ist irgendwo in den Unterlagen ersichtlich gewesen?

antworten
WiWi Gast

Fahrtkosten für Bewerbungsgespräch abgelehnt

Bist du von deinem Wohnort, der auch aus dem Anschreiben und Lebenslauf hervorgeht, angereist? Grundsätzlich ist das Vorgehen des Arbeitgebers nicht rechtens, wobei es problematisch sein könnte, wenn deine Anfahrt weiter war, als man annehmen könnte.

Generelles Vorgehen in so einer Sache:

  1. Weitere erläuternde E-Mail/weiteres Schreiben mit Fristsetzung.
  2. Nach Ablauf Mahnen
  3. An Rechtsbeistand übergeben
antworten
WiWi Gast

Fahrtkosten für Bewerbungsgespräch abgelehnt

Deine Argumentation ist absolut korrekt. Du hast da einen gesetzlichen Anspruch.
Ein Arbeitgeber der 51€ Reisekostenerstattung verweigert... Da will man dann auch nicht mehr arbeiten.

Wenn die sich weiterhin weigern, guckst du leider blöd in dir Röhre. Einen Anwalt einzuschalten lohnt sich bei dem Betrag nicht. Wenn du einen Anwalt in der Familie hast, kann der dir ggf. da ein formales Schreiben aufsetzen. Sonst Pech gehabt. Schreib eine Bewertung auf Kununu und vergiss es.

antworten
WiWi Gast

Fahrtkosten für Bewerbungsgespräch abgelehnt

Der Anspruch besteht - wie du richtig ausgeführt hast - sofern er nicht vorher ausgeschlossen wurde. Problematisch wird es nur, wenn du aus Buxtehude anreist, aber in Hintertupfingen wohnst (und dies aus den Unterlagen ersichtlich war).

antworten
WiWi Gast

Fahrtkosten für Bewerbungsgespräch abgelehnt

So wie oben beschrieben

  • Frist,
  • Mahnen,
  • Rechtsbeistand.

Wo hast du dich eigentlich beworben, dass die HRler sich rausnehmen dich zu Duzen, nachdem du sie formal mit "Sehr geehrte Frau" ansprichst, geht gar nicht. Zeig denen wo der Hammer haengt, auch wenn es fuer 51 Euro vielleicht fast zu aufwaendig ist.

antworten
WiWi Gast

Fahrtkosten für Bewerbungsgespräch abgelehnt

WiWi Gast schrieb am 09.10.2018:

Wo hast du dich eigentlich beworben, dass die HRler sich rausnehmen dich zu Duzen, nachdem du sie formal mit "Sehr geehrte Frau" ansprichst, geht gar nicht. Zeig denen wo der Hammer haengt, auch wenn es fuer 51 Euro vielleicht fast zu aufwaendig ist.

Würde mich auch interessieren. Bestimmt wieder so ein fancy Startup, das knapp über Mindestlohn bezahlt, aber das alles durch den tollen Gemeinschaftssinn, Teamevents und kostenloses Wasser und Kaffee wieder wettmacht ;)

antworten
WiWi Gast

Fahrtkosten für Bewerbungsgespräch abgelehnt

Joa ich würde, wenn du es dir leisten kannst, selbst bei EUR 51,00 einen Rechtsbeistand hinzuziehen. Auf eine Klage lassen sie es nicht ankommen, d.h. du müsstest mit ca. EUR 200,00 dabei sein.

Vielleicht kennst du ja sogar einen Anwalt, der das ganze kostenlos durchzieht? Habe schon öfter erlebt, dass Anwälte bei solch dreisen Aktionen einfach mal was rausrotzen, weil sie es auch witzig finden. I.d.R. aber junge Anwälte mit ähnlicher Einstellung. Da das Ding aber sowas von safe ist, kann das auch ein Jura Ersti.

antworten
WiWi Gast

Fahrtkosten für Bewerbungsgespräch abgelehnt

WiWi Gast schrieb am 09.10.2018:

Vielleicht kennst du ja sogar einen Anwalt, der das ganze kostenlos durchzieht? Habe schon öfter erlebt, dass Anwälte bei solch dreisen Aktionen einfach mal was rausrotzen, weil sie es auch witzig finden. I.d.R. aber junge Anwälte mit ähnlicher Einstellung. Da das Ding aber sowas von safe ist, kann das auch ein Jura Ersti.

Richtig! An den meisten Unis bieten die Jurastudenten unter Anleitung von Professoren für andere Studenten sogar eine kostenlose Rechtsberatung an.

antworten
WiWi Gast

Fahrtkosten für Bewerbungsgespräch abgelehnt

Entweder in der Uni von Jura Studenten Gratis klären lassen oder einfach zum Amtsgericht und einen Mahnbescheid erwirken.

Für einen Mahnbescheid beim Gericht brauchst du keinen Anwalt und wenn das Unternehmen den zugestellt bekommt, wird es den zu 99% zahlen, da die keine Lust auf Stress haben. Damit zeigst du es aber, dass du es ernst meinst.

antworten
WiWi Gast

Fahrtkosten für Bewerbungsgespräch abgelehnt

Die fahrtkosten bei bewerbungen werden doch für hin und rückweg mit 30cent/km berechnet!?

WiWi Gast schrieb am 09.10.2018:

WiWi Gast schrieb am 09.10.2018:

Vielleicht kennst du ja sogar einen Anwalt, der das ganze kostenlos durchzieht? Habe schon öfter erlebt, dass Anwälte bei solch dreisen Aktionen einfach mal was rausrotzen, weil sie es auch witzig finden. I.d.R. aber junge Anwälte mit ähnlicher Einstellung. Da das Ding aber sowas von safe ist, kann das auch ein Jura Ersti.

Richtig! An den meisten Unis bieten die Jurastudenten unter Anleitung von Professoren für andere Studenten sogar eine kostenlose Rechtsberatung an.

antworten
WiWi Gast

Fahrtkosten für Bewerbungsgespräch abgelehnt

Davon abgesehen, kannst du soweit ich weiß jeden gefahrenen Kilometer ansetzen - 51 Euro wäre ja nur für eine Strecke. Wenn die einfache Strecke allerdings 101 km betragen hat, dann wären 170km * 2 (doppelte Strecke) * 0,3 Euro = 102 Euro.

antworten
WiWi Gast

Fahrtkosten für Bewerbungsgespräch abgelehnt

WiWi Gast schrieb am 09.10.2018:

Entweder in der Uni von Jura Studenten Gratis klären lassen oder einfach zum Amtsgericht und einen Mahnbescheid erwirken.

Für einen Mahnbescheid beim Gericht brauchst du keinen Anwalt und wenn das Unternehmen den zugestellt bekommt, wird es den zu 99% zahlen, da die keine Lust auf Stress haben. Damit zeigst du es aber, dass du es ernst meinst.

Und vielleicht endet das ja doch noch in einem Job Offer!

antworten
WiWi Gast

Fahrtkosten für Bewerbungsgespräch abgelehnt

Man muss nicht gleich zum Anwalt rennen und Geld ausgeben. Nochmals den entsprechenden § zitieren, Frist von 7 Tagen setzen (Geldeingang) und sich bei Verzug rechtliche Schritte vorbehalten. Die Androhung eines Anwalts reicht meistens schon aus.

antworten
WiWi Gast

Fahrtkosten für Bewerbungsgespräch abgelehnt

Ich persönlich würde das Geld als Lernerfahrung abharken und beim nächsten Mal organisatorische Fragen wie den Abauf und erforderliche Belege für die Fahrtkostenerstattung vorab (per E-Mail = Nachweis) klären.

Falls du das weiter verfolgen willst

  1. Neuen Antrag mit voller Fahrtkostenerstattung für beide Strecken mit Einwurfeinschreiben + Fristsetzung und sonst Kontaktaufnahme zum nächsten Vorgesetzten ankündigen oder falls die 51 Euro korrekt waren direkt die erste Mahnung.
  2. Dann letzte außergerichtliche Mahnung mit 5 Euro Kostenpauschale für Mahnung mit Fristsetzung an den Vorgesetzten schicken.
  3. Danach ein gerichtliches Mahnverfahren einleiten, über das du einen vollstreckbaren Titel erwirbst.

Vor solchen Firmen sollte man in jedem Fall in den Arbeitgeberportalen warnen und diese entsprechend bewerten!

antworten
WiWi Gast

Fahrtkosten für Bewerbungsgespräch abgelehnt

Geile Argumentation ist auch: "Machen wir nicht, weil haben wir noch nie gemacht" Solche Leute brauchen einfach mal nen Dämpfer, da würde ich schon aus Prinzip nicht vor dem Anwalt zurückschrecken. Auch wenn es mich am Ende nen Fuffi mehr kosten würde.

antworten
WiWi Gast

Fahrtkosten für Bewerbungsgespräch abgelehnt

WiWi Gast schrieb am 10.10.2018:

Geile Argumentation ist auch: "Machen wir nicht, weil haben wir noch nie gemacht" Solche Leute brauchen einfach mal nen Dämpfer, da würde ich schon aus Prinzip nicht vor dem Anwalt zurückschrecken. Auch wenn es mich am Ende nen Fuffi mehr kosten würde.

Das ist der Punkt! Ohne den E-Mail Verlauf hätte ich wahrscheinlich auch empfohlen die Sache ruhen zu lassen, weil sich der Aufwand nicht lohnt. Aufgrund des unverschämten Auftretens würde ich es aber durchziehen (Mahnverfahren ohne Anwalt). Die Kosten halten sich in Grenzen, aber der Druck auf das Unternehmen ist ziemlich groß.

antworten
WiWi Gast

Fahrtkosten für Bewerbungsgespräch abgelehnt

Vergiss bitte die Kununu Bewertung nicht sowie die Google-Bewertung (des Unternehmen-Standorts).

Solche Unternehmen müssen es auf die harte Tour lernen.

WiWi Gast schrieb am 10.10.2018:

Geile Argumentation ist auch: "Machen wir nicht, weil haben wir noch nie gemacht" Solche Leute brauchen einfach mal nen Dämpfer, da würde ich schon aus Prinzip nicht vor dem Anwalt zurückschrecken. Auch wenn es mich am Ende nen Fuffi mehr kosten würde.

Das ist der Punkt! Ohne den E-Mail Verlauf hätte ich wahrscheinlich auch empfohlen die Sache ruhen zu lassen, weil sich der Aufwand nicht lohnt. Aufgrund des unverschämten Auftretens würde ich es aber durchziehen (Mahnverfahren ohne Anwalt). Die Kosten halten sich in Grenzen, aber der Druck auf das Unternehmen ist ziemlich groß.

antworten
WiWi Gast

Fahrtkosten für Bewerbungsgespräch abgelehnt

WiWi Gast schrieb am 10.10.2018:

WiWi Gast schrieb am 10.10.2018:

Geile Argumentation ist auch: "Machen wir nicht, weil haben wir noch nie gemacht" Solche Leute brauchen einfach mal nen Dämpfer, da würde ich schon aus Prinzip nicht vor dem Anwalt zurückschrecken. Auch wenn es mich am Ende nen Fuffi mehr kosten würde.

Das ist der Punkt! Ohne den E-Mail Verlauf hätte ich wahrscheinlich auch empfohlen die Sache ruhen zu lassen, weil sich der Aufwand nicht lohnt. Aufgrund des unverschämten Auftretens würde ich es aber durchziehen (Mahnverfahren ohne Anwalt). Die Kosten halten sich in Grenzen, aber der Druck auf das Unternehmen ist ziemlich groß.

Selbst wenn du zum Anwalt gehst, das kann jeder Feld-Wald-Wiesn-Anwalt machen. Ich hatte sowas ähnliches mal, wo es nicht zum Prozess kam und das hat ca. 100 Euro gekostet - ohne jetzt irgendwas versprechen zu wollen.

Manche Unternehmen leiden eben immernoch an der "Gutsherren-Krankheit".

antworten
WiWi Gast

Fahrtkosten für Bewerbungsgespräch abgelehnt

WiWi Gast schrieb am 10.10.2018:

Selbst wenn du zum Anwalt gehst, das kann jeder Feld-Wald-Wiesn-Anwalt machen. Ich hatte sowas ähnliches mal, wo es nicht zum Prozess kam und das hat ca. 100 Euro gekostet - ohne jetzt irgendwas versprechen zu wollen.

Manche Unternehmen leiden eben immernoch an der "Gutsherren-Krankheit".

In der Regel stellt der Anwalt seine Rechnung dann auch an das Unternehmen und nicht an euch, da dieses ja auch zum Ersatz des (zusätzlichen) Aufwands verpflichtet ist.
Liebe Grüße

antworten
WiWi Gast

Fahrtkosten für Bewerbungsgespräch abgelehnt

Nicht vergessen, wenn man den Prozess gewinnt (und die Chancen sind sehr gut) muss die Gegenseite den Anwalt bezahlen. Die Kosten für den Anwalt sind daher vernachlässigbar, da von Gegenseite übernommen. Ggf. muss man in Vorleistung treten.

antworten
WiWi Gast

Fahrtkosten für Bewerbungsgespräch abgelehnt

Ist der email verlauf nur mit HR? Ansonsten direkt zum CEO/Bereichsleiter schreiben. Wenn es eine Bude ist, die sich noch halbwegs selbst respektiert bezahlen sie das geld und schmeißen die HR tante raus.

antworten
WiWi Gast

Fahrtkosten für Bewerbungsgespräch abgelehnt

Gesetzlich geregelt ist, dass wenn vor dem Gespräch nicht mitgeteilt wurde, dass die Kosten nicht übernommen werden mindestens ein Bahnticket zweiter Klasse erstattet werden MUSSS!!!
Und wenn dir ein Anwalt was anderes erzählt, melde den am besten gleich mit!

antworten
WiWi Gast

Fahrtkosten für Bewerbungsgespräch abgelehnt

Bei einer Gewerkschaft (verdi, GeW, GDP u. v. m.) ist der (Arbeits-)Rechtsschutz bereits im Monatsbeitrag enthalten - deutschlandweit, ohne Selbstbeteiligung, ohne Rausschmiss.

Also wenn mir einer dumm kommt gehts ohne lange fackeln direkt weiter zur DGB Rechtschutzabteilung. Hat bisher immer funktioniert.

Grüße

antworten

Artikel zu Fahrtkosten

Keine Fahrtkostenerstattung bei Verspätung zum Vorstellungsgespräch

Bahnschienen mit weitem Blick und einer heranfahrenden Eisenbahn.

Das Landesarbeitsgericht Rheinland-Pfalz hat entschieden, dass Bewerber bei einem verspäteten Erscheinen oder Nichterscheinen keinen Anspruch auf eine Erstattung der Fahrtkosten hat.

Case Interviews: Tipps zur Vorbereitung auf Fallstudien im Consulting-Interview

Screenshot von der PDF-Datei zu Consulting Case-Interviews

Was sind Case Interviews? Wo werden Case Interviews durchgeführt? Wie sind sie aufgebaut? Der Ratgeber der Unternehmensberatung Simon-Kucher & Partners liefert interessante Tipps zur Vorbereitung auf Fallstudien im Consulting-Interview.

Das Vorstellungsgespräch 1 - Die Serie

Ein dargestelltes Vorstellungsgespräch mit Holzfiruren an einem Schreibtisch in einem Raum.

Authentizität und eine positive Einstellung sind die Grundvoraussetzungen für ein erfolgreiches Vorstellungsgespräch. Doch auch auf die Details im Vorstellungsgespräch kann man sich vorbereiten. Wir zeigen euch wie.

Tipps zum Telefoninterview – was jeder wissen sollte

Telefoninterview - Eine geschminkte Frau mit schwarzer Mütze hält sich ein Handy ans Ohr.

Das Telefoninterview gehört bei vielen Unternehmen zum Vorauswahlprozess für das Vorstellungsgespräch. Innerhalb von 20 bis 60 Minuten müssen Bewerberinnen und Bewerber dabei überzeugen, um zum persönlichen Interview eingeladen zu werden. Das Telefoninterview sollte nicht unterschätzt werden. Die kurze, wertvolle Zeit gilt es zu nutzen, um die eigene Qualifikation und Motivation für das Praktikum oder den Job zu signalisieren.

Bewerbungsgespräch: Künstliche Intelligenz analysiert angehende Führungskräfte

Thomas Belker, Vorstandssprecher Talanx Service AG

Thomas Belker, Vorstandssprecher der Talanx Service AG, sprach im Interview mit dem Tagesspiegel über Precire – einer Software, die in zehn Minuten die Persönlichkeit eines Bewerbers durchanalysiert. Der Algorithmus kann 42 Dimensionen einer Persönlichkeit messen. Talanx nutzt die Software, um Bewerber für den Vorstand und die beiden Führungsebenen darunter auszuwählen, sowie für die Weiterentwicklung des Top-Managements.

Das Vorstellungsgespräch 11 - Das passende Outfit

Ein dargestelltes Vorstellungsgespräch mit Holzfiruren an einem Schreibtisch in einem Raum.

Kleider machen Leute. Dies gilt besonders im Bewerbungsinterview: Mit dem geeigneten Outfit hat man bessere Karten.

Körpersprache: Die 10 größten Fehler im Vorstellungsgesprächen

Gut ein Drittel der Arbeitgeber erkennen innerhalb der ersten fünf Minuten, ob ein Kandidat gut in ihr Unternehmen passt. 75 Prozent geben an, dass mangelnder Augenkontakt, ein zu ernster Blick und nervöses Zappeln zu den häufigsten Fehlern im Hinblick auf die Körpersprache gehören.

Vorstellungsgespräch: Bewerber reden zu wenig über sich selbst

Drei Frauen sitzen sich im Gespräch gegenüber.

Im Bewerbungsgespräch gilt es, den Personalentscheider von sich als idealem Kandidaten zu überzeugen. Jedoch begehen viele Bewerber den Fehler, im Vorstellungsgespräch zu wenig über die eigenen Kompetenzen und Erfahrungen zu sprechen. Das zeigt die aktuelle Studie des Personaldienstleisters Robert Half unter 200 HR-Managern in Deutschland.

Social Media im Bewerbungsgespräch weiterhin kein Thema

Persönliche Inhalte aus sozialen Netzwerken spielen im Bewerbungsgespräch keine Rolle. Das ist das Ergebnis einer aktuellen StepStone Umfrage unter 1.595 Fach- und Führungskräften.

Special: »Mathemakustik« - Gratis Leser-Lizenzen für Kopfrechnen-Trainer

Ein Schaufensterpuppenkopf in silber ohne Haare mit einem grünen Oberteil.

»Mathemakustik« ist ein akustischer Kopfrechnen-Trainer, der zur Vorbereitung auf Einstellungstests, Assessment Center und Case Study Interviews dient. WiWi-TReFF Leser erhalten die unbefristete Vollversion von Mathemakustik bis zum 30. August 2015 gratis.

Personaler schätzen ehrliches Auftreten

Portrait-Ausschnitt von Kravatte und Schulterbereich eines Business-Anzugs im Schaufenster eines Herrenausstatters in London..

Bewerbungen vermitteln nicht immer ein objektives Bild ihres Autors. Bereits jeder dritte Personalmanager (30 Prozent) beklagt sich, dass Kandidaten falsche Angaben zu ihren bisherigen Tätigkeiten machen.

Das Vorstellungsgespräch 2 - Vorbereitung

Ein dargestelltes Vorstellungsgespräch mit Holzfiruren an einem Schreibtisch in einem Raum.

Wie bereitet man sich optimal auf ein Vorstellungsgespräch vor? Worüber sollte man sich informieren und welche Informationsquellen können genutzt werden? Zudem: drei häufige Fragen im Vorstellungsgespräch kommentiert

Das Vorstellungsgespräch 3 - Ablauf I

Ein dargestelltes Vorstellungsgespräch mit Holzfiruren an einem Schreibtisch in einem Raum.

Die ersten Minuten sind im Vorstellungsgespräch entscheidend: Wie man den besten Einstieg findet. Zudem: drei häufige Fragen im Vorstellungsgespräch kommentiert

Literatur-Tipp: Fangfragen im Vorstellungsgespräch

Vorstellungsgespräch Fragen Interview

Wie man Fragen im Bewerbungsinterview souverän beantwortet, zeigt der Ratgeber von Horst H. Siewert mit einer Vielzahl von Tipps, Übungen und Musterfragen.

Optimal vorbereitet aufs Bewerbungsgespräch

Die beste Vorbereitung auf das Bewerbungsgespräch und vermeidbare Fehler im Bewerbungsgespräch.

Antworten auf Fahrtkosten für Bewerbungsgespräch abgelehnt

Als WiWi Gast oder Login

Forenfunktionen

Kommentare 24 Beiträge

Diskussionen zu Fahrtkosten

Weitere Themen aus Bewerbungskostenerstattung